Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Neuigkeiten vom Tivoli

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2008, 20:18
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.623
Abgegebene Danke: 72
Erhielt 787 Danke für 171 Beiträge
Sieg und Niederlage am Sonntag

Teilen mussten sich die Fans der Schwarz-Gelben am Sonntag, um ihre Lieblinge zu sehen. Die einen machten sich auf, um das Testspiel der Bundesligaprofis beim Regionalligaaufsteiger SV Eintracht Trier zu sehen, die anderen fuhren zum Endspiel des 24. Rurdorfer Sommercups, wo unsere Zweite Mannschaft auf den Mittelrheinligisten Borussia Freialdenhoven traf.

Bei hochsommerlichen Temperaturen von - auf dem Platz gemessenen - 38° unterlag unsere Nachwuchsmannschaft im Kampf um die 2.500 Euro Siegprämie gegen Pokalverteidiger Freialdenhoven vor 850 Zuschauern mit 0:2 (0:1). Bis zur 65. Minute war die Mannschaft von Trainer Winfried Hannes das bessere Team und lag auch verdient durch einen Treffer von Henning Blenkle verdient in Führung (43.). Alemannia spielte eine sehr unkonzentrierte 1. Halbzeit und kam lediglich einmal gefährlich vor das gegnerische Tor, doch Abdul Özgen traf nur den Pfosten (32.).

Ab Mitte der 2. Hälfte war die klassentiefere Borussia allerdings stehend k.o. und der Tivoli-Nachwuchs übernahm mehr und mehr das Kommando. Chancen im Minutentakt, die für drei Spiele hätte reichen müssen, wurden jedoch vergeben und so manches Mal fehlte einfach auch nur die letzte Entschlossenheit, um Keeper Rodemers zu überwinden. Alemannia wurde immer offensiver und so konnte Freialdenhoven kontern. Stand Bastian Zitzen in der 79. noch im Abseits, fiel dann mit dem Schlusspfiff doch noch das 0:2. Keeper Tim Krumpen war in der 5. Minute der Nachspielzeit bei einem Eckball mit aufgerückt, doch Rodemers im Tor der Borussia fing den Ball ab, schlug ihn weit in den Aachener Strafraum und Michael Kruskopf schob das Leder ins leere Tor.

Alemannia: Krumpen – Oventrop (81. Arling), Kaiser, Schattner (46. Haas), Korte – Schmied (62. Höger), Furuncu (46. Wilschrey), Junglas, Lenzen (46. Heber) – Özgen (70. Quotschalla), Rentmeister

Freialdenhoven: Rodemers – Nüssgens (67. Badidila), Pesch, Elsig, Blenkle – Lehmann (79. Töws), Kruskopf, Nöhlen (86. Huppertz), Soemantri – Betzer, Zitzen

In Trier hingegen gab es am vierten Tag des Trainingslagers unserer Profimannschaft einen standesgemäßen 3:0-Sieg für die Schwarz-Gelben, die allerdings eine schwache 1. Halbzeit zeigten. Erst nach der Pause lief es vor 700 Zuschauern im Moselstadion besser für den Zweitligisten. Holtby (48.), Auer (52.) und Milchraum (63.) erzielten die Tore zum 5. Sieg im 5. Testspiel. Neben Mirko Casper (Kreuzbandriss) wurden Keeper Thorsten Stuckmann (Ellbogen-Probleme), Reiner Plaßhenrich (Knöchelprellung), Jérôme Polenz (Kniebeschwerden) und Markus Daun (Bronchitis) geschont. Dafür bestritt der genesene Thomas Stehle das erste Spiel der Vorbereitung.

Alemannia: Straub (46. Hohs) - Stehle (46. Lasnik), Vukovic, Szukala (46. Olajengbesi), Brinkmann - Müller (82. Achenbach), Lagerblom (78. Lehmann), Fiel, Holtby - Auer, Popova (61. Milchraum)

wp
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aa2_freialdenhoven.jpg
Hits:	12092
Größe:	38,9 KB
ID:	430  
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Mit Zitat antworten
Werbung
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung