Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Alemannia - Volleyball

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 27.03.2013, 21:26
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.470
Abgegebene Danke: 530
Erhielt 5.286 Danke für 2.174 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ich darf doch wohl der Volleyballabteilung empfehlen, zum PTSV zu gehen, wenn es besser für sie ist, oder ?
Mit Gebashe hat das nix zu tun.

Die sind da einfach besser aufgehoben.

Du trittst hier als "reiner Fussballfan" auf und hast in diesem Thread gepflegt die Fresse zu halten. Ist das so schwer zu verstehen?

Ich frage mich, wann Du mit Deinem Hund zum kacken gehst. Kaum ist hier mal zwei Stunden nichts los, provozierst Du alles und jeden der hier.

Das macht am Samstag also wieder mindestens 2 Bier!

Wenn ich Dich nicht besser kennen würde... @ All die ihn nicht kennen: Der Kerl ist unerwartenderweise ganz Nett! (Aber ihr wisst ja wer der kleine Bruder von "Nett" ist)
Werbung
  #42  
Alt 27.03.2013, 22:07
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Du trittst hier als "reiner Fussballfan" auf und hast in diesem Thread gepflegt die Fresse zu halten. Ist das so schwer zu verstehen?

Ich frage mich, wann Du mit Deinem Hund zum kacken gehst. Kaum ist hier mal zwei Stunden nichts los, provozierst Du alles und jeden der hier.

Das macht am Samstag also wieder mindestens 2 Bier!

Wenn ich Dich nicht besser kennen würde... @ All die ihn nicht kennen: Der Kerl ist unerwartenderweise ganz Nett! (Aber ihr wisst ja wer der kleine Bruder von "Nett" ist)
Nur 2 Bier?
Da muss ich aber frueh kommen!

Ich komme aber garnicht mehr.
Frueher kam ich immer zu frueh , heute garnicht mehr.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
balu (28.03.2013), hemingway (28.03.2013), I LOV IT (28.03.2013), Max (28.03.2013)
  #43  
Alt 28.03.2013, 05:49
Benutzerbild von balu
balu balu ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 899
Abgegebene Danke: 1.785
Erhielt 412 Danke für 114 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Nur 2 Bier?
Da muss ich aber frueh kommen!

Ich komme aber garnicht mehr.
Frueher kam ich immer zu frueh , heute garnicht mehr.
Das erklärt vieles

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
__________________
Middelrheinpoookaaaaaaaal !!!
Folgender Benutzer sagt Danke zu balu für den nützlichen Beitrag:
AIXtremist (29.03.2013)
  #44  
Alt 28.03.2013, 07:53
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Nach lesen des vollständigen Zeitungsartikel und den Aussagen der zitierten Vorstandsmitgliedern habe ich den Eindruck, dass der Vorstand seine Entscheidung zur Unterschrift unter den Lizenzantrag mit der nötigen Vorsicht und der aktuellen finanziellen Situation angebracht, getroffen hat! Mir ist eine solche Vorgehensweise deutlich lieber, als eine durchaus verständliche enthusiastische Herangehensweise der Verantwortlichen. Zumal ich mir durchaus vorstellen kann, das Sponsoren beim Wegfall des Namens Alemannia ihr Engagement deutlich kleiner oder auch gar nicht weitergeführt hätten. Jegliche Polemik, besonders von ehemaligen Verantwortlichen, ist vollkommen fehl am Platz in dieser Situation. Ich freue mich darauf, auch weiterhin Bundesliga-Alemannia-Volleyball in Zukunft zu sehen!
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu carlos98 für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (28.03.2013), Black-Postit (28.03.2013), DerPaul (28.03.2013), Theo G. (29.03.2013)
  #45  
Alt 28.03.2013, 08:04
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Nach lesen des vollständigen Zeitungsartikel und den Aussagen der zitierten Vorstandsmitgliedern habe ich den Eindruck, dass der Vorstand seine Entscheidung zur Unterschrift unter den Lizenzantrag mit der nötigen Vorsicht und der aktuellen finanziellen Situation angebracht, getroffen hat! Mir ist eine solche Vorgehensweise deutlich lieber, als eine durchaus verständliche enthusiastische Herangehensweise der Verantwortlichen. Zumal ich mir durchaus vorstellen kann, das Sponsoren beim Wegfall des Namens Alemannia ihr Engagement deutlich kleiner oder auch gar nicht weitergeführt hätten. Jegliche Polemik, besonders von ehemaligen Verantwortlichen, ist vollkommen fehl am Platz in dieser Situation. Ich freue mich darauf, auch weiterhin Bundesliga-Alemannia-Volleyball in Zukunft zu sehen!
Danke!
Mir ist zwar der Damen - Volleyball ziemlich egal,
aber in der derzeitigen Situation muss man vom Präsidium der Alemannia erwarten, dass solche Entscheidungen, die mit finanziellen Risiken für den Verein verbunden sind, erst nach reiflicher Überlegung und Prüfung
getroffen werden.
Nachweise über Sponsorenzusagen zu verlangen ist doch eine Selbstverständlichkeit.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Oswald Pfau (28.03.2013)
  #46  
Alt 28.03.2013, 09:37
Benutzerbild von Anderl
Anderl Anderl ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 214
Erhielt 54 Danke für 32 Beiträge
Nichts überhasten.

Zitat:
Zitat von hottamax Beitrag anzeigen
Obwohl ich noch bei keinem Volleyball Spiel dabei war, würde es mich schon sehr ärgern, wenn man sich von dieser Sparte trennen würde.
Ich habe einfach Respekt vor dem ,was sich die Volleyball -Abteilung erarbeitet hat. Meine Verärgerung geht soweit, dass ich mir überlege, meine Mitgliedschaft zu kündigen.
hottamax - wenn man zu einem Thema konstruktiv Stellung beziehen möchte, sollte man die andere Seite kennen => komm doch in der neuen Saison einfach mal zu einem Spiel in die Halle und bilde Dir Deine Meinung.
Und bevor Du Deine Mitgliedschaft kündigen willst (auch ich habe schon mal mit dem Gedanken gespielt) denke doch über einen Wechsel der Abteilung nach - sofern es Dir beim Volleyball gefallen hat, natürlich.

Ich gebe es zu - wenn der Volleyball zu einem anderen Verein gewechselt hätte/ irgendwann wechseln sollte, würde ich die Alemannia-Familie schon schweren Herzens verlassen (ich bin da schon in den letzten 9 Jahren schwarzgelb-reingewachsen).
Und ich hoffe, dass ich nicht in diese Entscheidungslage gebracht werde.
__________________
Ich bin Aachen ... ich war Alemannia ...
für nicht ganz hundert Jahre ...
für nimmer Turn- und Sportverein !
  #47  
Alt 28.03.2013, 14:18
WoT WoT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.341
Abgegebene Danke: 1.611
Erhielt 599 Danke für 232 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Nach lesen des vollständigen Zeitungsartikel und den Aussagen der zitierten Vorstandsmitgliedern habe ich den Eindruck, dass der Vorstand seine Entscheidung zur Unterschrift unter den Lizenzantrag mit der nötigen Vorsicht und der aktuellen finanziellen Situation angebracht, getroffen hat! Mir ist eine solche Vorgehensweise deutlich lieber, als eine durchaus verständliche enthusiastische Herangehensweise der Verantwortlichen. Zumal ich mir durchaus vorstellen kann, das Sponsoren beim Wegfall des Namens Alemannia ihr Engagement deutlich kleiner oder auch gar nicht weitergeführt hätten. Jegliche Polemik, besonders von ehemaligen Verantwortlichen, ist vollkommen fehl am Platz in dieser Situation. Ich freue mich darauf, auch weiterhin Bundesliga-Alemannia-Volleyball in Zukunft zu sehen!
Ja. Auch ich freue mich, daß Alemannia weiter eine Erstligamannschaft ziert. Und natürlich freue ich mich erst recht, daß der Vorstand neuerdings meint, Zusagen müßten eingehalten werden, es ist ja selbstverständlich ganz richtig, daß ein zugesagter Etat eingehalten werden muß, keine Frage. Da sind wir völlig einer Meinung.

Sehr merkwürdig, sogar bedenklich, ist allerdings, daß das unserem Vorstand erst jetzt auffällt. Als ihm noch aus der "prossionell" geführten Glamourabteilung zugearbeitet wurde, war das wohl kein Thema.

Zur Planung der Saison sagte der TSV den Ladies in Black noch feierlich einen Zuschuß von 70T€ zu, auf den die vertrauten. In der Zeitung war jedoch Falters bodenständige Denkweise zu lesen, er gebe nur Geld aus, das verläßlich sei. Das ist Volleyballers Art zu "prassen". Deswegen engagierte er die Spieler spät und verzichtete eine fest eingeplante starke Ergänzung des ohnehin kleinen Kaders, was sich rächte, als unvorhersehbar viele Verletzungen über die gesamte Sison hinweg über den Kader hereinbrachen und -offenbar auch deswegen- nach überraschend starken ersten Spielen der Saison die Leistungen sportlich einbrachen.

Aber der Verzicht war weise. Ein "Partner", genauer der Vorstand des TSV, wurde treulos und hielt sein öffentlich gegebenes Versprechen nicht, war in der Zeitung zu lesen. Die Glamourabteilung war "profesionell" in die Planinsolvenz geführt worden. Das hat deren Kontrollorgan (wen wohl?) so überrascht, daß man die Ladies in Black halt mehr als die halbe Saison vertrösten mußte. Der zugesagte Betrag könne nicht wie versprochen pünktlich zur Verfügung gestellt werden, werde aber gaaanz bestimmt kurz vor Saisonende in den Etat eingebracht. Toll. Etat ganz treu eingehalten, wenn auch viel zu spät.

Jetzt redet der Vorstand davon, die Ladies in Black hätten ihren Etat nicht eingehalten. So etwas geht natürlich nicht, Da hast Du völlig recht.

Falter gab nur aus, was verläßlich zugesagt war und zum Jahresbeginn muß es einen -bemessen daran- nicht mehr erwarteten Zufluß doch noch gegeben haben, immerhin mehr als ein Monatssalär eines (erstklasigen?) Fußballgeschäftsführers also richtig viel für die Verhältnisse eines Jahresetats der Erstligamannschaft des Sportvereins. Das alles und noch viel mehr muß ausgegeben worden sein, ohne die just in der Zeit mögliche und sportlich strikt gebotene Nachverpflichtung. Ich gebe Dir auch da gerne Recht, da stinkt etwas zum Himmel. Einer lügt! Widerwärtig!

Das muß dringend aufgeklärt werden. Ich erwarte unbedingt, daß ein Vorstand, dem man wieder vertrauen soll, ausreichend lange vor der Mitgliederversammlung mit belastbaren Zahlen untermauert, wer welche Etatzusage nicht eingehalten hat. Der soll dann natürlich die Gelegenheit bekommen, dazu Stellung zu nehmen und zu erklären, warum das so war.

Ich bin gespannt.
Folgender Benutzer sagt Danke zu WoT für den nützlichen Beitrag:
Max (29.03.2013)
  #48  
Alt 28.03.2013, 15:12
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Zitat:
Zitat von WoT Beitrag anzeigen

Ich bin gespannt.
Lieber WoT, auch ich bin gespannt. Ich bin aber vielmehr gespannt, wie hoch denn der Etat für die mögliche nächste BL-Saison, (wenn die DVL denn zustimmt und nicht doch noch ein Zweitligist aufsteigen will) sein wird. Wird er trotz fehlender Unterstützung des eV's höher sein? Werden wir dann wieder so eine "verseuchte" Saison erleben? Wie du sicher auch gemerkt hast, hat das Zuschauerinteresse bei den letzten Heimspielen dramatisch abgenommen. Der Grund dafür war sicherlich die sportliche Bedeutungslosigkeit der Spiele und die Chancenlosigkeit der übriggebliebenen, dezimierten Mannschaft. Im Umkehrschluss bedeutet das doch, dass das tolle Publikum in Aachen doch endlich einmal deutlich erfolgreichere Volleyballerinnen sehen möchte, ein oder zwei Play Off Runden vielleicht. Und dazu braucht es doch sicherlich einen deutlich höheren Etat als in den letzten Jahren. Ich habe die naive, laienhafte Vorstellung, dass besonders im Volleyball Geld besonders gut schmettert. Erinnerst durch dich noch, als das erste Mal der sportliche Aufstieg in die 1. Liga geschafft war, hat sich das damalige Präsidium aufgrund des zu hohen finanziellen Risikos gegen die Lizenzbeantragung entschieden. Vielleicht wollen das heute einige laut Polternde gar nicht mehr wissen. Natürlich müssen Zusagen eingehalten werden, ohne Frage. Aber Bundesliga Volleyball sollte nachhaltig erfolgreich betrieben werden, nicht nur aufgrund einer Petition eines Hallensprechers aus Wiesbaden.

Ich bin gespannt.
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
  #49  
Alt 28.03.2013, 15:30
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.232
Abgegebene Danke: 412
Erhielt 208 Danke für 121 Beiträge
Zitat:
Zitat von Death Dealer Beitrag anzeigen
Sehe ich genau so, bin zwar reiner Fußballfan, betrachte es aber mit Freude was dort geleistet wird. Alemannia war mal eine Familie.
Ich bin seit 1971 Mitglied,aber Alemannia eine Familie ?
Im Grunde genommen waren die einzelnen Abteilungen immer Vereine im Verein
unter dem Namen Alemannia.Die Leichtathletikabteilung wurde ausgegliedert,
Anfang der 80ziger die Handballabteilung platt gemacht,sprich sie konnten sich nicht mehr selber tragen und jetzt Volleyball ? Interessiert mich wirklich
sekundär,ich will lieber sehen,das es mit der Fußballabteilung weiter geht,
da steht das Wasser bis zur Unterkante Oberlippe.95 % der Mitglieder
haben noch nie ein Volleyballspiel gesehen.
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oswald Pfau für den nützlichen Beitrag:
Bucki (29.03.2013)
  #50  
Alt 28.03.2013, 15:49
Benutzerbild von Aix&Hopp
Aix&Hopp Aix&Hopp ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 583
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 274 Danke für 111 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Erinnerst durch dich noch, als das erste Mal der sportliche Aufstieg in die 1. Liga geschafft war, hat sich das damalige Präsidium aufgrund des zu hohen finanziellen Risikos gegen die Lizenzbeantragung entschieden.
Klares Veto. In der Saison 2006/2007 wurde Alemannia 3. in der 2. Bundesliga Nord. Nur aufgrund des Verzichtes der besser platzierten Mannschaften wäre der Aufstieg möglich gewesen. Es war aber schon vorher klar, dass das Aufstiegsrecht nur wahrgenommen wird, wenn der direkte sportliche Aufstieg geschafft wird.

Das hatte mit wirtschaftlichen Bedenken aber auch gar nichts zu tun.

Ein Jahr später ging es dann als souveräner Meister hinauf in Liga 1.

Gruß
Aix&Hopp
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

Geändert von Aix&Hopp (28.03.2013 um 15:52 Uhr) Grund: zu viel gelöscht
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix&Hopp für den nützlichen Beitrag:
Anderl (28.03.2013)
  #51  
Alt 28.03.2013, 15:56
Benutzerbild von Anderl
Anderl Anderl ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 214
Erhielt 54 Danke für 32 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Aber Bundesliga Volleyball sollte nachhaltig erfolgreich betrieben werden,....
Nicht nur Volleyball, oder???
__________________
Ich bin Aachen ... ich war Alemannia ...
für nicht ganz hundert Jahre ...
für nimmer Turn- und Sportverein !
  #52  
Alt 28.03.2013, 16:09
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix&Hopp Beitrag anzeigen
Klares Veto. In der Saison 2006/2007 wurde Alemannia 3. in der 2. Bundesliga Nord. Nur aufgrund des Verzichtes der besser platzierten Mannschaften wäre der Aufstieg möglich gewesen. Es war aber schon vorher klar, dass das Aufstiegsrecht nur wahrgenommen wird, wenn der direkte sportliche Aufstieg geschafft wird.

Das hatte mit wirtschaftlichen Bedenken aber auch gar nichts zu tun.

Ein Jahr später ging es dann als souveräner Meister hinauf in Liga 1.

Gruß
Aix&Hopp
Der damalige TSV Präsident sagte in einem Interview Ende März 2007: " ein Aufstieg ist nur über einen gedeckten Etat zu realisieren. Und den haben wir nicht"

Für mich ist diese Aussage sehr eindeutig! Kannst du im AZ Archiv nachlesen.

Grüsse
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
  #53  
Alt 28.03.2013, 19:34
Meister Lampe Meister Lampe ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 166 Danke für 57 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Nach lesen des vollständigen Zeitungsartikel und den Aussagen der zitierten Vorstandsmitgliedern habe ich den Eindruck, dass der Vorstand seine Entscheidung zur Unterschrift unter den Lizenzantrag mit der nötigen Vorsicht und der aktuellen finanziellen Situation angebracht, getroffen hat! Mir ist eine solche Vorgehensweise deutlich lieber, als eine durchaus verständliche enthusiastische Herangehensweise der Verantwortlichen. Zumal ich mir durchaus vorstellen kann, das Sponsoren beim Wegfall des Namens Alemannia ihr Engagement deutlich kleiner oder auch gar nicht weitergeführt hätten. Jegliche Polemik, besonders von ehemaligen Verantwortlichen, ist vollkommen fehl am Platz in dieser Situation. Ich freue mich darauf, auch weiterhin Bundesliga-Alemannia-Volleyball in Zukunft zu sehen!
Dem ist nichts hinzuzufügen.Ehemalige Verantwortliche,die über eine Stellungnahme zu den Volleyballern in der Presse ihr Comeback vorbereiten wollen,helfen uns nicht.Dem ehemaligen Präsidenten sind die Zuschüsse an die
Volleyballer bekannt.Das kann sich der Verein nicht mehr leisten.Derzeit sind erhebliche Nachzahlungen für Steuer und Sozialversicherung aus der Volleyballabteilung fällig.Herr Heinrichs mag in der jetzigen Krise doch einmal selbst Geld geben oder einen Sponsor bringen.Stattdessen lässt er andere die Arbeit machen,die viel weniger mit dem Stadion zu tun haben als er.
  #54  
Alt 28.03.2013, 20:12
Benutzerbild von Aix&Hopp
Aix&Hopp Aix&Hopp ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 583
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 274 Danke für 111 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Der damalige TSV Präsident sagte in einem Interview Ende März 2007: " ein Aufstieg ist nur über einen gedeckten Etat zu realisieren. Und den haben wir nicht"

Für mich ist diese Aussage sehr eindeutig! Kannst du im AZ Archiv nachlesen.

Grüsse
Zitronenfalter
Wieso war im Folgejahr das Geld vorhanden?

Gruß
Aix&Hopp
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
  #55  
Alt 28.03.2013, 20:17
Benutzerbild von Aix&Hopp
Aix&Hopp Aix&Hopp ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 583
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 274 Danke für 111 Beiträge
Zitat:
Zitat von Meister Lampe Beitrag anzeigen
Dem ehemaligen Präsidenten sind die Zuschüsse an die
Volleyballer bekannt.Das kann sich der Verein nicht mehr leisten.Derzeit sind erhebliche Nachzahlungen für Steuer und Sozialversicherung aus der Volleyballabteilung fällig.
Mit der Verbreitung von Halbwahrheiten sollte man vorsichtig sein.
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Aix&Hopp für den nützlichen Beitrag:
Düvel (28.03.2013), I LOV IT (29.03.2013), Max (29.03.2013)
  #56  
Alt 28.03.2013, 20:22
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix&Hopp Beitrag anzeigen
Mit der Verbreitung von Halbwahrheiten sollte man vorsichtig sein.
Ich glaube , ihr braucht einen mediator oder wie Dat heisst.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
  #57  
Alt 28.03.2013, 20:37
Benutzerbild von Aix&Hopp
Aix&Hopp Aix&Hopp ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 583
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 274 Danke für 111 Beiträge
Danke, bin ich selber.

Gruß
Aix&Hopp
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
  #58  
Alt 28.03.2013, 21:05
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix&Hopp Beitrag anzeigen
Danke, bin ich selber.

Gruß
Aix&Hopp
Meinst du jetzt dass Du selber de Mediator bist ?

Zwischen wem denn ?
Zwischen Dir / Euch und dem Präsidium ?

Ich dachte immer , ein Mediator müsse neutral sein.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
  #59  
Alt 28.03.2013, 21:08
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.058
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 2.905 Danke für 654 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Meinst du jetzt dass Du selber de Mediator bist ?

Zwischen wem denn ?
Zwischen Dir / Euch und dem Präsidium ?

Ich dachte immer , ein Mediator müsse neutral sein.
Ja, etwas meditieren könnte dem ein oder anderen hier wirklich gut tun!
__________________
Nur der TSV !!
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
AIXtremist (29.03.2013)
  #60  
Alt 28.03.2013, 21:16
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Ja, etwas meditieren könnte dem ein oder anderen hier wirklich gut tun!
Kann es sein , dass Du ( absichtlich ) was verwechselst?
Meditieren ist nicht Mediation .
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Thema geschlossen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung