Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #161  
Alt 02.12.2020, 22:26
Niemand
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Heute kann man in meinen Augen verlieren.
Kann mal vorkommen.
Aber die reichlich zahn- und einfallslose Offensive zieht sich wie ein roter Faden durch diese Saison - angefangen mit den Pokalspielen (fuer Pesch hat's gerade noch gereicht).


5 Spiele - 1 Tor... da muessen doch so langsam die Alarmgockel schrillen.
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Mott (03.12.2020)
Werbung
  #162  
Alt 02.12.2020, 22:26
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.358
Abgegebene Danke: 1.378
Erhielt 3.760 Danke für 859 Beiträge
Eine durchdachte Analyse klappt nicht mehr bei mir. Zu viel Sch.eiß auf einmal!

Was die ganze Saison schon wieder passiert ist bei uns, Wahnsinn!!!!!!

Aber ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster. Machen wir den Elfer rein fahren wir nicht punktlos nach Hause. Dann würden die meisten hier (ich eingeschlossen) die Moral der Truppe loben, welche erneut gegen ein Spitzenteam nen Rückstand aufgeholt hat (trotz all der Wegsehmomente).
Zu mehr Geschreibsel bin nicht mehr fähig. Ach, doch noch was. Diese Verletztenmisere ist einzigartig. Zumindest kann ich mich an nichts ähnliches in meiner Fanlaufbahn erinnern.
__________________
Nur der TSV !!

Geändert von Achim F. (02.12.2020 um 22:29 Uhr)
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.12.2020), Franz Wirtz (02.12.2020), Michi Müller (02.12.2020)
  #163  
Alt 02.12.2020, 22:30
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.533
Abgegebene Danke: 477
Erhielt 5.293 Danke für 1.931 Beiträge
Zitat:
Zitat von MacArti Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so. Er hat nicht nur gekämpft, sondern ist einige Male gut zur Grundlinie gekommen, hat vernünftig geflankt und bei Ballverlusten (anderer) nachgesetzt. Aber dafür lief auf der linken Seite, bei zuvor guten Stipe, heute nicht viel und ein großes Problem ist die unzureichende Ballannahme (heute insbesondere von Boesen, aber es gab noch viele andere Kandidaten, denen der Ball zuverlässig versprang, kurz bevor es gefährlich werden konnte).



Ich bin auch etwas ratlos, ob es am Team oder am Trainer liegt. Wahrscheinlich ist es die Kombination Ich würde mir aber wünschen, dass bei einem 2:0 Rückstand erkennbar wird, was der Plan ist. Witzigerweise hat Düsseldorf zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr Pressing gespielt als wir und so etwas wie eine offensivere Grundausrichtung habe ich zumindest nicht ausmachen können.

Nochmal, wir haben hier nicht gegen den Tabellenletzten gespielt, sondern gegen einen guten Gegner. Und ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass uns F95 an die Wand spielt. Und das spricht eigentlich für die Leute, die auf dem Platz standen. Was wir aber aus dem Spiel machen, ist einfach viel zu wenig.



Unser Problem ist in meinen Augen nach wie vor, dass wir mit Ballbesitz fast nix anfangen können. Ich sehe fast gar keine Kombinationen. Ecken, Freistösse und Flanken können wir uns fast sparen, da wir hier uns eher einen Konter fangen, als selber gefährlich zu werden. Das man bei jedem Spiel auch kämpferisch dagegen halten muss, sehe ich auch so. Wenn ich aber höre, dass wir nur über den Einsatz eine Chance haben sollen, dann darf ich mich nicht wundern, wenn irgendwann die Beine dick sind - heute Stipe zum Beispiel.


Auf den tiefen Böden sind 3 englische Wochen verdammt heftig. Da wäre es eigentlich verdammt wichtig, den Ball mal länger in den eigenen Reihen zu halten, um ein wenig die Kräfte zu verwalten.


Ich bleibe dabei, was wir mit der Mannschaft auf den Rasen bringen, ist ein besserer Witz. Defensiv sehr ordentlich, Einsatz ist da, aber alles andere ist nur auf dem Prinzip Zufall aufgebaut. Und das mit einem Kader, der im Vergleich zum Vorjahr absolut verstärkt wurde. Auch wenn wir viele Ausfälle haben, wir treten in keinem Spiel mit einer besseren A-Jugend an.
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (03.12.2020), Braveheart (03.12.2020), Heinsberger LandEi (02.12.2020), MacArti (02.12.2020), Mott (03.12.2020)
  #164  
Alt 02.12.2020, 22:30
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.763
Abgegebene Danke: 3.061
Erhielt 5.926 Danke für 1.791 Beiträge
Zitat:
Zitat von Joschi Beitrag anzeigen
Aber genau das ist doch nicht zu fassen und das Problem. Ich frag mich, was der Trainer mit auf dem Weg in die 2. Halbzeit gibt. So dreht man doch kein Spiel! Dann kann ich auch in Kabine bleiben, gewertet wird auch 0-2 dann.
Ne, ich muss offensiver agieren, auf die Gefahr ein drittes Tor zu bekommen.
Wirklich alarmierend ist die miserable Quote von nur elf Toren in 13 Spielen. Der schlechteste Wert der gesamten Liga. Wie es aussähe, wenn barmherzige Sponsoren nicht auf den letzten Drücker überraschend den Dahmani spendiert hätten, will man sich gar nicht ausmalen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.12.2020), Achim F. (02.12.2020), Heinsberger LandEi (02.12.2020), Mott (03.12.2020), Öcher Wellenbrecher (02.12.2020)
  #165  
Alt 02.12.2020, 22:40
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.373
Abgegebene Danke: 1.569
Erhielt 1.905 Danke für 665 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wirklich alarmierend ist die miserable Quote von nur elf Toren in 13 Spielen. Der schlechteste Wert der gesamten Liga. Wie es aussähe, wenn barmherzige Sponsoren nicht auf den letzten Drücker überraschend den Dahmani spendiert hätten, will man sich gar nicht ausmalen.

Wollen wir mal hoffen das der sich nicht auch noch verletzt, weil dann kann man nur noch auf einen Saisonabbruch hoffen.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.12.2020)
  #166  
Alt 02.12.2020, 22:51
Joschi Joschi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 386 Danke für 139 Beiträge
Letztes Jahr( Saison 2019/2020) nach 13 Spielen 20 Tore, nach 25 Spielen(Saisonabbruch) 43 Tore geschossen...ohne Dahmani und trotz früher Verletzung eines Topstürmers der Liga namens Bors...trotz Abgang der Torgranate Imbongo, welcher als Ersatz für Torgranate Torunarigha verpflichtet wurde zu Beginn der Saison 2018/2019


Liegt`s vielleicht doch ein wenig am Spielsystem?

Geändert von Joschi (02.12.2020 um 22:53 Uhr)
  #167  
Alt 02.12.2020, 22:56
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.655
Abgegebene Danke: 1.873
Erhielt 1.919 Danke für 807 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Eine durchdachte Analyse klappt nicht mehr bei mir. Zu viel Sch.eiß auf einmal!

Was die ganze Saison schon wieder passiert ist bei uns, Wahnsinn!!!!!!

Aber ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster. Machen wir den Elfer rein fahren wir nicht punktlos nach Hause. Dann würden die meisten hier (ich eingeschlossen) die Moral der Truppe loben, welche erneut gegen ein Spitzenteam nen Rückstand aufgeholt hat (trotz all der Wegsehmomente).
Zu mehr Geschreibsel bin nicht mehr fähig. Ach, doch noch was. Diese Verletztenmisere ist einzigartig. Zumindest kann ich mich an nichts ähnliches in meiner Fanlaufbahn erinnern.


...das empfand ich auch so.
Gegen Ende des Spiels im 4 4 2 waren wir deutlich druckvoller.
Klingt jetzt Vlt merkwürdig, aber das hätten wir noch drehen können:
Geht der Elfer rein und der schöne Schuss aus dem re Halbfeld in den Winkel, und dann noch die gute Aktion re von Garnier mit perfekter Flanke auf Dahmani, der frei vorm Tor drüber köpft...

Aber jetzt wird's eng...
nach oben 19 Punkte, adieu...,
nach unten 6, schwitz...
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
  #168  
Alt 02.12.2020, 22:57
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.763
Abgegebene Danke: 3.061
Erhielt 5.926 Danke für 1.791 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Eine durchdachte Analyse klappt nicht mehr bei mir. Zu viel Sch.eiß auf einmal!

Was die ganze Saison schon wieder passiert ist bei uns, Wahnsinn!!!!!!

Aber ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster. Machen wir den Elfer rein fahren wir nicht punktlos nach Hause. Dann würden die meisten hier (ich eingeschlossen) die Moral der Truppe loben, welche erneut gegen ein Spitzenteam nen Rückstand aufgeholt hat (trotz all der Wegsehmomente).
Zu mehr Geschreibsel bin nicht mehr fähig. Ach, doch noch was. Diese Verletztenmisere ist einzigartig. Zumindest kann ich mich an nichts ähnliches in meiner Fanlaufbahn erinnern.
Ich glaube nicht, dass uns ein verwandelter Elfmeter in der letzten Viertelstunde die nötige Kreativität und Kraft verliehen hätte. Ich denke eher, dass wir uneffektiv aufgemacht und uns letztlich nur den Konter zum 3:1 gefangen hätten. Die Düsseldorfer Bürschlein waren abgezockter als unsere Männermannschaft. Nach Lotte und heute muss man leider sagen, dass das Lob für Einsatz und Kampf und guten Willen irgendwann nichts mehr zählt. Irgendwann müssen einfach Tore her, wenn man nicht in die Abstiegszone abrutschen will.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)

Geändert von tivolino (02.12.2020 um 22:59 Uhr)
  #169  
Alt 02.12.2020, 22:58
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.190
Abgegebene Danke: 2.938
Erhielt 3.647 Danke für 1.519 Beiträge
Zitat:
Zitat von Joschi Beitrag anzeigen
Letztes Jahr( Saison 2019/2020) nach 13 Spielen 20 Tore, nach 25 Spielen(Saisonabbruch) 43 Tore geschossen...ohne Dahmani und trotz früher Verletzung eines Topstürmers der Liga namens Bors...trotz Abgang der Torgranate Imbongo, welcher als Ersatz für Torgranate Torunarigha verpflichtet wurde zu Beginn der Saison 2018/2019


Liegt`s vielleicht doch ein wenig am Spielsystem?
Ja wie? Kann doch gar nicht am Spielsystem liegen, wenn's doch nachweislich und mit viel wissenschaftlichem Hintergrund am Kilic liegt! Wenn der uns den Rasen nicht so zertreten hinterlassen hätte letzte Saison!
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
  #170  
Alt 02.12.2020, 23:04
Joschi Joschi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 386 Danke für 139 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass uns ein verwandelter Elfmeter in der letzten Viertelstunde die nötige Kreativität und Kraft verliehen hätte. Ich denke eher, dass wir uneffektiv aufgemacht und uns letztlich nur den Konter zum 3:1 gefangen hätten. Die Düsseldorfer Bürschlein waren abgezockter als unsere Männermannschaft. Nach Lotte und heute muss man leider sagen, dass das Lob für Einsatz und Kampf und guten Willen irgendwann nichts mehr zählt. Irgendwann müssen einfach Tore her, wenn man nicht in die Abstiegszone abrutschen will.

Ich hab da auch eher kein gutes Gefühl, dass wir das auf jeden Fall noch gedreht hätten.
Und die Abgezocktheit manch anderer Vereine hat m.E. auch mit Selbstvertrauen, Mut,Risiko, Blick zum Mitspieler zu tun...alles etwas , was trainiert werden kann und leidenschaftlich ohne Hände in Tasche rübergebracht werden muss, um eine erfolgreiche Mannschaft zu formen, Spieler weiterzuentwickeln und 100% aus Ihnen rauszuholen
  #171  
Alt 02.12.2020, 23:05
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.580
Abgegebene Danke: 3.761
Erhielt 4.061 Danke für 1.535 Beiträge
Zitat:
Zitat von Joschi Beitrag anzeigen
Liegt`s vielleicht doch ein wenig am Spielsystem?

Das Spielsystem kann nicht schuld sein, es war schließlich nicht anwesend.
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (03.12.2020), Aix Trawurst (02.12.2020), Braveheart (03.12.2020), Jonas (03.12.2020), Öcher Wellenbrecher (03.12.2020), printe1 (03.12.2020), SteffAC (03.12.2020), tivolino (02.12.2020)
  #172  
Alt 02.12.2020, 23:07
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.890
Abgegebene Danke: 2.005
Erhielt 2.092 Danke für 727 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
In den Kilic Jahren ?
Also, das fangen wir mal mit dem ersten Jahr an:
Winter, Vrzogic, Rossmann, Propheter, Ernst, Löhden, Dowidat, Ziehe, Staffeldt, Mohr, DEMAI, Müller,Hasani, Engelbrecht, Gödde, Graudenz,Meier.

Und da sind einige, die damalsrichtig gut waren, kein Vergleich mehr mit heute.

Da hätte man mit aufsteigen müssen, und was war?
Da hätte man direkt hellhörig werden müssen.
Aber hier war vielleicht sogar die 2 Insolvenz das Glück für manchem.
Du erinnerst dich vielleicht noch, dass es hier mal einen User gab, der Spieler wie Propheter, Löhden, Staffeldt und Gödde gerne als unfähig bezeichnet hat, sobald sie nicht mehr hier waren.
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (02.12.2020)
  #173  
Alt 02.12.2020, 23:10
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.440
Abgegebene Danke: 3.135
Erhielt 6.351 Danke für 2.437 Beiträge
Seit der Spielerrevolte hat Alemannia in sage und schreibe 5 Spielen 2 Punkte geholt und ein einziges, ich wiederhole, ein einziges Tor geschossen.

Die Bilanz eines Absteigers. Lag der Punkteschnitt vor kurzem noch über 2 pro Spiel, beträgt er mittlerweile nur noch weniger als 1,5. Tendenz fallend.

Spielte Alemannia zu Saisonbeginn schlecht und konzeptionslos, holte aber die Punkte, spielt sie mittlerweile schlecht und konzeptionslos, ohne Punkte zu holen.

Zusammengefasst, es wird Zeit dass sich alle zusammen setzen und das schonungslos alles auf den Tisch kommt und Fraktur gesprochen wird, ehe es gänzlich den Berg runter geht.

Jetzt sind AR und Sportmanager gefordert, zu handeln, um das Steuer herumzureißen.
__________________
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (03.12.2020)
  #174  
Alt 02.12.2020, 23:26
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 639
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 693 Danke für 269 Beiträge
Ich habe auch heute auf das Live-Erlebnis verzichtet.
Dass wir so viel Verletzte haben und uns immer mehr Richtung Holz-Fussball bewegen ist ganz sicher kein Zufall und fällt mMn in den Verantwortungsbereich des Trainers/Trainerteams.
Dass wir mittlerweile vor fast jedem Spiel auf unterschieflichste Weise ausdrücken, wie unterlegen wir sein werden - ebenfalls.

Wir können jetzt erzählen was wir wollen, Entschuldigungen gibt es reichlich, aber was sind denn eigentlich die sportlichen Argumente, die für SV sprechen.
Was hat er genau gebracht? Ich finde seine Bilanz traurig.
Die Analogien zur Benbennek-Zeit sind beängstigend.
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (02.12.2020), ErwinvdB (03.12.2020), Heinsberger LandEi (02.12.2020), Mott (03.12.2020)
  #175  
Alt 02.12.2020, 23:31
Adam Adam ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 500
Abgegebene Danke: 908
Erhielt 369 Danke für 182 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Jetzt sind AR und Sportmanager gefordert, zu handeln, um das Steuer herumzureißen.

Dafür ein extra Dankeschön.
  #176  
Alt 02.12.2020, 23:37
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.763
Abgegebene Danke: 3.061
Erhielt 5.926 Danke für 1.791 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Seit der Spielerrevolte hat Alemannia in sage und schreibe 5 Spielen 2 Punkte geholt und ein einziges, ich wiederhole, ein einziges Tor geschossen.

Die Bilanz eines Absteigers. Lag der Punkteschnitt vor kurzem noch über 2 pro Spiel, beträgt er mittlerweile nur noch weniger als 1,5. Tendenz fallend.

Spielte Alemannia zu Saisonbeginn schlecht und konzeptionslos, holte aber die Punkte, spielt sie mittlerweile schlecht und konzeptionslos, ohne Punkte zu holen.

Zusammengefasst, es wird Zeit dass sich alle zusammen setzen und das schonungslos alles auf den Tisch kommt und Fraktur gesprochen wird, ehe es gänzlich den Berg runter geht.

Jetzt sind AR und Sportmanager gefordert, zu handeln, um das Steuer herumzureißen.
Da es m.E. nicht an mangelndem Willen, mangelndem Einsatz oder mangelnder Einstellung der Spieler liegt, werden große Aussprachen nicht viel bringen. Es liefe wohl eher auf eine Trainerdebatte hinaus. Aber angesichts der Verletztenliste und des Spielplans ist auch Vollmerhausen eine ziemlich arme Sau. Da kämen auch andere schnell ans Ende ihres Lateins. Und wie ein Fröhlich "das Ruder herumreißen" könnte, geht über meine Vorstelungskraft.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (03.12.2020)
  #177  
Alt 02.12.2020, 23:53
Joschi Joschi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 386 Danke für 139 Beiträge
Irgendwie interessant den nachfolgenden Artikel nochmal zu lesen.
Dann kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Über Verpflichtungen, gehaltene Spieler mit deren Gründen dazu, Abgänge, Fehleinkäufe usw. und was unter dem Strich rausgekommen ist....so oder so ist es Vergangenheit, also konzentrieren wir uns auf die Zukunft. Was muss also geschehen, damit der Weg der letzten Jahre weiter geht in Richtung die Tabellenspitze in ein, zwei Jahren zu erreichen.



Ich habe ja immer die Meinung vertreten, peu a peu mit einem Trainer, der für den Verein brennt und lieber den Mund etwas zu voll nimmt, um die Region zu pushen und zum Tivoli zu locken als jemand, der die Gegner gross redet. So wie andere sich sicher sind, dass das Spiel heute bei verwandeltem Elfer gedreht worden wäre, bin ich mir sicher, dass wir mit Bors ganz, aber ganz eng oben dran gewesen wären.
Bors wurde unverständlicherweise nicht gehalten und erst spät Dahmani verpflichtet. Manche haben nun Angst schon, dass Dahmani sich verletzt. Bors war auch letztes Jahr sofort verletzt und dennoch wurden Tore geschossen.....



Ich bin sehr gespannt, ob wir einen Platz 5-8 erreichen können mit dieser Spielweise.



Ist die Partnerschaft mit SV schon gescheitert oder sind wir zu ungeduldig und dramatisieren hier nur einiges? War es heute gar nicht so schlecht und fehlte nur etwas Glück zu Beginn? oder lässt die Spielweise der letzten Monate daraufhin deuten, dass man nicht immer nur von fehlendem Glück reden kann...wobei man ja auch ab und an Glück hatte, was sich nun durch etwas Pech in Anfangsminuten ausgeglichen hat.
Dies alles muss Thomas Hengen nun mal ordentlich analysieren. Er kennt auch einige Wahrheiten mehr als wir wahrscheinlich. Ich wünsche ihm ein glückliches Händchen bei seinen Gesprächen mit Trainer, Spielern und Sponsoren. ER weiss hoffentlich um die Bedeutung seiner Verantwortungfür diesen Traditionsverein.Es darf nicht im Gegensatz zu den letzten Jahren nun wieder bergab gehen...es sollte nach Stagnation, welche m.E. mit Bors nicht stattgefunden hätte, doch jetzt zügig bergauf gehen. Wir müssen ran an Zweitvertretungen und Münster und Essen und Fortuna Köln...bei einem grossen Teil derer kann das möglich gemacht werden.

https://www.aachener-nachrichten.de/...0_aid-39603539

Geändert von Joschi (02.12.2020 um 23:59 Uhr)
  #178  
Alt 03.12.2020, 00:45
printe1 printe1 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 2.091
Abgegebene Danke: 540
Erhielt 415 Danke für 293 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Bösing zweimal erbärmlich vor dem Tor.
Man sollte ihm mal zeigen, was eine wahre Nummer 10, wie Diego der einzig wahre, ist.

Nur damit rumtrampeln konnte er unter Turnvater Fuat, jetzt sollte Stevie handeln.

Nummer weg, ab auf die Tribüne
Du hast recht Stevie sollte jetzt handeln! Und zwar in dem er seine Kündigung einreicht.
Diese grausige Gekicke was man sich bei jedem Spiel antut, muss einfach ein Ende haben.
Wir können von Glück sagen dass wir bereits 19 Punkte haben, es fehlt nicht mehr viel für den Klassenerhalt, für mehr wird es diese Saison unter diesem Jugendtrainer nicht reichen.
Wobei er in meinen Augen eine bessere Mannschaft vorweisen kann, als im letzten Jahr zur Kilic Zeit.
Alle Spieler spielen in seinem System einfach nur unterirdisch.
Meines Erachtens nach stimmt etwas zwischen Mannschaft und Trainer nicht.
Und deshalb sollte Hengen jetzt handeln, und nach einem neuen Trainer Ausschau halten.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu printe1 für den nützlichen Beitrag:
ErwinvdB (03.12.2020), Neverwalkalone (03.12.2020)
  #179  
Alt 03.12.2020, 01:00
Joschi Joschi ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 386 Danke für 139 Beiträge
[QUOTE=printe1;584958]
Wir können von Glück sagen dass wir bereits 19 Punkte haben, es fehlt nicht mehr viel für den Klassenerhalt,


Vorsichtig...da fehlt aber noch so einiges an Punkten...wieviel braucht man, um nicht abzusteigen? 50?Mehr evtl. sogar?


Dafür muss man noch so einige Tore schießen....es muss was passieren, egal unter welchem Trainer....die Qualität der Mannschaft ist da!
  #180  
Alt 03.12.2020, 06:28
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.107
Abgegebene Danke: 1.507
Erhielt 1.721 Danke für 1.007 Beiträge
Das sagt die Alemannia

https://www.alemannia-aachen.de/prof.../#Spielbericht
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung