Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #9861  
Alt 19.02.2021, 20:24
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.845
Abgegebene Danke: 5.499
Erhielt 3.117 Danke für 1.643 Beiträge
Ein weiterer Beweis, dass wir aktuell im Geld zu schwimmen scheinen

Wir wollen lieber Geldstrafen, statt einer Sperre
Mit Zitat antworten
Werbung
  #9862  
Alt 22.02.2021, 08:56
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 492
Abgegebene Danke: 155
Erhielt 745 Danke für 253 Beiträge
https://www.aachener-nachrichten.de/...r_vid-56373293

Zusammenfassung mit allen Toren und der Bus-Aktion

Tolles Tor von Batarilo, der Lauf ist unglaublich, natürlich etwas glücklich, aber Hut ab!
Mit Zitat antworten
  #9863  
Alt 22.02.2021, 19:54
Benutzerbild von flitzer1982
flitzer1982 flitzer1982 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 2.083
Abgegebene Danke: 429
Erhielt 491 Danke für 238 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
https://www.aachener-nachrichten.de/...e_aid-56405469


Das Land NRW unterstützt auch in der Rückrunde die Viertligisten.
Der Ende Dezember ausgelaufene Förderprogramm wird bis Ende Juni verlängert.
Höchstzuschuß ist 60% vom Ausfall der Nettoeinnahmen und ist auf 800tsd gedeckelt.

Da hinter der Paywall...folgende Frage:


Sprich die Alemannia hat/wird wieder 800tsd € beantragt/en?
__________________
Futt met die Quante, die sich schame. Vör dat, wat hön de Beiß jeliehrt! Wo echte Öcher sönd zesame, moß Öchesch weäde tespetiert! Dröm roff ich, datt de Mure beäve. Än wenn versenke müüet os Stadt: Alaf, mi Oche, du salls leäve! Alaf ouch du, min Öcher Platt!
Mit Zitat antworten
  #9864  
Alt 22.02.2021, 20:00
Go Go ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 886
Abgegebene Danke: 1.267
Erhielt 732 Danke für 287 Beiträge
Zitat:
Zitat von flitzer1982 Beitrag anzeigen
Da hinter der Paywall...folgende Frage:


Sprich die Alemannia hat/wird wieder 800tsd € beantragt/en?
Lt. AZ/AN bleiben die Konditionen unverändert. Bezugsgröße ist wieder 2019. Wir haben für die Hinrunde einen "erheblichen, sechsstelligen Beitrag" erhalten. Es spricht lt. dem Bericht viel dafür, dass wir das nochmal bekommen, auch wenn Fröhlich einräumt, dass die Details noch nicht vorliegen.
__________________
"Möge mein Team gewinnen, egal wie lausig, verkrampft und glücklich wir den Sieg davontragen. Alles andere ist Entertainment." (Campino)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Go für den nützlichen Beitrag:
flitzer1982 (22.02.2021)
  #9865  
Alt 22.02.2021, 20:02
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.234
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 1.739 Danke für 740 Beiträge
Zitat:
Zitat von flitzer1982 Beitrag anzeigen
Da hinter der Paywall...folgende Frage:


Sprich die Alemannia hat/wird wieder 800tsd € beantragt/en?

Zitat aus dem Bericht:


„Für uns sind das sehr gute Nachrichten, dass die Landesregierung den eingeschlagenen Weg fortsetzt“, sagt Aachens Präsident Martin Fröhlich am Montagabend. „Auch wenn wir die Details noch nicht vorliegen haben.“


Antwort deiner Frage, scheinbar ja.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
flitzer1982 (22.02.2021), Turbopaul (22.02.2021)
  #9866  
Alt 22.02.2021, 21:12
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 799
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 893 Danke für 340 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Zitat aus dem Bericht:


„Für uns sind das sehr gute Nachrichten, dass die Landesregierung den eingeschlagenen Weg fortsetzt“, sagt Aachens Präsident Martin Fröhlich am Montagabend. „Auch wenn wir die Details noch nicht vorliegen haben.“


Antwort deiner Frage, scheinbar ja.
Das kommt ja auch darauf an, wie hoch der Verlust ist. Kommen ab März vermehrt Zuschauer ins Stadion ist das natürlich mindernd und ich glaube gar nachteilig für Alemannia.
1,6 Mio wären schon eine Hausnummer an Hilfe.
Da kann man auch schonmal einen Bader und eine Abschiedseinkaufstour von Hengen finanzieren.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (22.02.2021)
  #9867  
Alt 22.02.2021, 21:23
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.334
Abgegebene Danke: 3.165
Erhielt 3.773 Danke für 1.581 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Das kommt ja auch darauf an, wie hoch der Verlust ist. Kommen ab März vermehrt Zuschauer ins Stadion ist das natürlich mindernd und ich glaube gar nachteilig für Alemannia.
1,6 Mio wären schon eine Hausnummer an Hilfe.
Da kann man auch schonmal einen Bader und eine Abschiedseinkaufstour von Hengen finanzieren.
Jein, der maximale Zuschuss liegt ja wohl bei 60% des Verlusts von Nettoeinnahmen basierend auf 2019 und gedeckelt bei 800.000€.

Auch wenn das viel Geld ist, Gewinn macht Alemamnnia bei der ganzen Nummer aber per definition nicht, sondern man hat lediglich "nur" weniger Einnahmeverluste zu verbuchen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man damit unter dem Strich am Ende den Etat im Vergleich zur Vorsaison beispielsweise aufstocken könnte.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #9868  
Alt 22.02.2021, 21:24
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.665
Abgegebene Danke: 386
Erhielt 653 Danke für 370 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Das kommt ja auch darauf an, wie hoch der Verlust ist. Kommen ab März vermehrt Zuschauer ins Stadion ist das natürlich mindernd und ich glaube gar nachteilig für Alemannia.
1,6 Mio wären schon eine Hausnummer an Hilfe.
Da kann man auch schonmal einen Bader und eine Abschiedseinkaufstour von Hengen finanzieren.

Wie hoch war noch einmal unser Gesamtetat ?



Das ab März wieder Zuschauer ins Stadion dürfen, das glaube ich nicht.

Ich schätze, das wird frühestens Anfang nächster Saison.
Mit Zitat antworten
  #9869  
Alt 22.02.2021, 21:52
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.773
Abgegebene Danke: 4.270
Erhielt 4.300 Danke für 1.638 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Jein, der maximale Zuschuss liegt ja wohl bei 60% des Verlusts von Nettoeinnahmen basierend auf 2019 und gedeckelt bei 800.000€.

Auch wenn das viel Geld ist, Gewinn macht Alemamnnia bei der ganzen Nummer aber per definition nicht, sondern man hat lediglich "nur" weniger Einnahmeverluste zu verbuchen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man damit unter dem Strich am Ende den Etat im Vergleich zur Vorsaison beispielsweise aufstocken könnte.

In der Gesamtrechnung könnte es schon ganz gut aussehen:
Wir haben trotz Pandemie 2000 Dauerkarten verkauft, bekommen dazu den überwiegenden Teil der darüber hinausgehenden Kartenverkäufe erstattet und sparen gleichzeitig bei jedem Geisterspiel die Kosten für Ordnungsdienst, Stadionreinigung etc. Rein finanziell betrachtet dürfte der Lockdown uns zumindest in dieser Saison wenn überhaupt, dann nur kaum geschadet haben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (23.02.2021)
  #9870  
Alt 22.02.2021, 21:57
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.707
Abgegebene Danke: 3.703
Erhielt 6.641 Danke für 2.957 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
In der Gesamtrechnung könnte es schon ganz gut aussehen:
Wir haben trotz Pandemie 2000 Dauerkarten verkauft, bekommen dazu den überwiegenden Teil der darüber hinausgehenden Kartenverkäufe erstattet und sparen gleichzeitig bei jedem Geisterspiel die Kosten für Ordnungsdienst, Stadionreinigung etc. Rein finanziell betrachtet dürfte der Lockdown uns zumindest in dieser Saison wenn überhaupt, dann nur kaum geschadet haben.
Eher genützt .
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #9871  
Alt 22.02.2021, 21:57
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.773
Abgegebene Danke: 4.270
Erhielt 4.300 Danke für 1.638 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
...Kommen ab März vermehrt Zuschauer ins Stadion ist das natürlich mindernd und ich glaube gar nachteilig für Alemannia.
....
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
...
Das ab März wieder Zuschauer ins Stadion dürfen, das glaube ich nicht.

Ich schätze, das wird frühestens Anfang nächster Saison.

Im März sehe ich das auch noch nicht, aber Anfang April nach Ostern könnte ich mir vorstellen, dass die Lage neu bewertet werden kann. Wenn wir mit den Mutationen Pech haben, geht es so weiter, aber wenn das Wetter gut sein sollte und die Leute mehr draußen sind und sich weniger anstecken, hoffe ich schon auf zumindest begrenzte Zuschauerkapazitäten irgendwann im April.


Blöde wäre natürlich, wenn sich die Regionalligisten dann nicht mehr um eine frühe Öffnung bemühen würden, weil es sich für sie finanziell kaum lohnt.
Mit Zitat antworten
  #9872  
Alt 22.02.2021, 22:32
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.845
Abgegebene Danke: 5.499
Erhielt 3.117 Danke für 1.643 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
In der Gesamtrechnung könnte es schon ganz gut aussehen:
Wir haben trotz Pandemie 2000 Dauerkarten verkauft, bekommen dazu den überwiegenden Teil der darüber hinausgehenden Kartenverkäufe erstattet und sparen gleichzeitig bei jedem Geisterspiel die Kosten für Ordnungsdienst, Stadionreinigung etc. Rein finanziell betrachtet dürfte der Lockdown uns zumindest in dieser Saison wenn überhaupt, dann nur kaum geschadet haben.
Und wir haben teilweise ja auch noch das Geld für die Live-Übertragungen gezahlt!
Mit Zitat antworten
  #9873  
Alt 22.02.2021, 22:35
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 799
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 893 Danke für 340 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Im März sehe ich das auch noch nicht, aber Anfang April nach Ostern könnte ich mir vorstellen, dass die Lage neu bewertet werden kann. Wenn wir mit den Mutationen Pech haben, geht es so weiter, aber wenn das Wetter gut sein sollte und die Leute mehr draußen sind und sich weniger anstecken, hoffe ich schon auf zumindest begrenzte Zuschauerkapazitäten irgendwann im April.


Blöde wäre natürlich, wenn sich die Regionalligisten dann nicht mehr um eine frühe Öffnung bemühen würden, weil es sich für sie finanziell kaum lohnt.
Bei der diesjährigen Spielweise hätten wir im Schnitt höchstens 5.000 Zuschauer. Also bei 20 Heimspielen dann 100.000 Zuschauer.
Im Schnitt würde ich mal bei den ganzen ermäßigten Karten großzügig auf ca. 18 Euro Erlös rechnen.
1,8 Mio Einnahme.
Mit den gesparten Ausgaben im Rahmen eines Heimspiels sind wir definitiv gut davongekommen.
Genau dafür war die Hilfe ja gedacht.

Aber wie sie die 5 Aufsteiger abwatschen, das geht gar nicht. Einfach mal mit letztem Jahr 5. Liga verglichen und Wegberg bekommt dann nur einen 4-stelligen mittleren Betrag, obwohl denen in der Regionalliga die Kosten explodiert sind und man ja auch die Vergleichszahlen aus der letzten Regionalligazugehörigkeit hätte nehmen können.

Das hat schon DFL-Charkter - die Kleinen bitte schön klein halten.
Mit Zitat antworten
  #9874  
Alt 22.02.2021, 22:48
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.440
Abgegebene Danke: 1.450
Erhielt 3.974 Danke für 906 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Im Schnitt würde ich mal bei den ganzen ermäßigten Karten großzügig auf ca. 18 Euro Erlös rechnen.
1,8 Mio Einnahme.
Ich vermute es ist eher die Hälfte.
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
  #9875  
Alt 23.02.2021, 00:43
Benutzerbild von Holgsson
Holgsson Holgsson ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 31 Danke für 9 Beiträge
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt etwas unbeliebt mache, denke ich dass unser Verein im direkten Vergleich zu anderen Regionalliga-Teams finanziell sogar profitieren kann.

Ich denke, mit Ausnahme von RWE hat kein anderer Verein in unserer Liga höhere Ausgaben für Ordner und Sicherheitsvorkehrungen. Diese hohen Ausgaben sind leider in unserem Fall sogar nötig, da wir ansonsten vermutlich die Ausgaben direkt an den jeweiligen Fußballverband zahlen müssten. Hiermit meine ich natürlich Strafen und Sanktionen.

Die Fans die in normalen Zeiten, den Verein mehr kosten, als dass sie in Form von Eintrittsgeld und verkauften Fanartikel für den Verein erwirtschaften, bedeuten in Zeiten der staatlichen Finanzhilfe sogar ausnahmsweise einmal einen Einnahmengewinn.

Es zählt also in der jetzigen Situation für die Höhe der Finanzhilfe nicht der Nettogewinn an einem Zuschauer, sondern die entgangene Einnahme vor Abzug aller Kosten, die diese Einnahme mit sich bringt.

Bitte nicht all zu falsch verstehen. Ich war selber kein Unschuldslamm. Aber es ging damals eher darum, die gegnerische Mannschaft einzuschüchtern. Sobald aber negative Konsequenzen für den Verein absehbar waren, riss man sich wieder am Riemen.....O.K. außer beim Skandalspiel im Pokal gegen Waldhof Mannheim und bei der Aktion von Wolfgang Wolff mit Nürnberg
Mit Zitat antworten
  #9876  
Alt 23.02.2021, 08:11
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 799
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 893 Danke für 340 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Ich vermute es ist eher die Hälfte.
Und ich vermute sogar, dass keine 5000 Leute sich mehr diese Saison angetan hätten.

Mit einer attraktiven Spielweise und vielen Siegen zum Saisonausklang, den FVM-Pokal und Etwas „Attacke“ in den Medien für nächste Saison sollten wir das aber ausbessern können. Mein Wunschdenken passt schonmal.
Mit Zitat antworten
  #9877  
Alt 23.02.2021, 10:40
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.830
Abgegebene Danke: 547
Erhielt 5.667 Danke für 2.080 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Und ich vermute sogar, dass keine 5000 Leute sich mehr diese Saison angetan hätten.

Mit einer attraktiven Spielweise und vielen Siegen zum Saisonausklang, den FVM-Pokal und Etwas „Attacke“ in den Medien für nächste Saison sollten wir das aber ausbessern können. Mein Wunschdenken passt schonmal.
wir haben so oder so Glück gehabt

Den Etat haben wir vor der Saison runter geschraubt, dann wurde als Referenz 2019 genommen ( inklusive DFB-Pokal ), 2000 Dauerkarten wurden so verkauft und für den übersteigenden Rest bekommen wir 60%.

Ich gehe mal davon aus, dass wir den Etat im Endeffekt wieder auf das Niveau der Vorsaison heben konnten.

Vermutlich kommen wir so sogar mit einem Plus aus dieser komischen Saison raus
Mit Zitat antworten
  #9878  
Alt 23.02.2021, 10:56
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.914
Abgegebene Danke: 3.250
Erhielt 6.282 Danke für 1.904 Beiträge
Abgesehen davon, dass ich mich natürlich über das Geld für die Alemannia freue, bin ich ziemlich entsetzt über die einmal mehr erwiesene Inkompetenz der politischen Entscheidungsträger.
Wie kann man einen mit 15 Millionen Euro gespeisten Hilfsfond für Viertligisten so ungerecht und kompliziert gestalten, dass selbst in dieser extrem schweren Zeit am Ende nur 3,5 Millionen ausgeschüttet werden und 11,5 Millionen übrig bleiben? Wie kann es sein, dass wenige Betroffene richtig absahnen, während viele andere fast leer ausgehen? Dass Wegberg als Liga-Partner und Tabellen-Nachbar der Alemannia nur 1 Prozent oder vielleicht auch nur 0,5 Prozent der Summe bekommt, die Aachen oder Essen einstreichen. 400.000, 600.000 vielleicht 800.000 Euro für die Großen, 4.200 Euro für direkte Wettbewerber in der gleichen Liga: Wer denkt sich sowas Perverses aus, wo doch genug Geld für alle dazusein scheint?
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Jonas (23.02.2021), Luntenpaul (23.02.2021), Mott (23.02.2021), tjangoxxl (23.02.2021)
  #9879  
Alt 23.02.2021, 11:01
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 493
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 512 Danke für 223 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, dass ich mich natürlich über das Geld für die Alemannia freue, bin ich ziemlich entsetzt über die einmal mehr erwiesene Inkompetenz der politischen Entscheidungsträger.
Wie kann man einen mit 15 Millionen Euro gespeisten Hilfsfond für Viertligisten so ungerecht und kompliziert gestalten, dass selbst in dieser extrem schweren Zeit am Ende nur 3,5 Millionen ausgeschüttet werden und 11,5 Millionen übrig bleiben? Wie kann es sein, dass wenige Betroffene richtig absahnen, während viele andere fast leer ausgehen? Dass Wegberg als Liga-Partner und Tabellen-Nachbar der Alemannia nur 1 Prozent oder vielleicht auch nur 0,5 Prozent der Summe bekommt, die Aachen oder Essen einstreichen. 400.000, 600.000 vielleicht 800.000 Euro für die Großen, 4.200 Euro für direkte Wettbewerber in der gleichen Liga: Wer denkt sich sowas Perverses aus, wo doch genug Geld für alle dazusein scheint?

Als ich das gestern gelesen habe, wusste ich zuerst auch nicht, ob da Unfähigkeit oder Vorsatz im Spiel ist! Kriegen es die politischen Entscheidungsträger einfach nicht auf die Kette oder möchte man bewusst die Spreu vom Weizen trennen? Also die "Amateure" raussieben?

Unabhängig davon, dass ich mich auch sehr über die lebensrettenden Zahlungen für die Alemannia freue - obwohl genug Geld für alle da ist, lässt man hier andere Vereine am langen Arm verhungern. In Zeiten wie diesen ist das maximal unsolidarisch.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (23.02.2021), tivolino (23.02.2021)
  #9880  
Alt 23.02.2021, 11:01
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.830
Abgegebene Danke: 547
Erhielt 5.667 Danke für 2.080 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, dass ich mich natürlich über das Geld für die Alemannia freue, bin ich ziemlich entsetzt über die einmal mehr erwiesene Inkompetenz der politischen Entscheidungsträger.
Wie kann man einen mit 15 Millionen Euro gespeisten Hilfsfond für Viertligisten so ungerecht und kompliziert gestalten, dass selbst in dieser extrem schweren Zeit am Ende nur 3,5 Millionen ausgeschüttet werden und 11,5 Millionen übrig bleiben? Wie kann es sein, dass wenige Betroffene richtig absahnen, während viele andere fast leer ausgehen? Dass Wegberg als Liga-Partner und Tabellen-Nachbar der Alemannia nur 1 Prozent oder vielleicht auch nur 0,5 Prozent der Summe bekommt, die Aachen oder Essen einstreichen. 400.000, 600.000 vielleicht 800.000 Euro für die Großen, 4.200 Euro für direkte Wettbewerber in der gleichen Liga: Wer denkt sich sowas Perverses aus, wo doch genug Geld für alle dazusein scheint?
Du hast aber komische Ideen...

Da hätte sich ja vermutlich ein Mitarbeiter inhaltlich mal 2-3 Tage damit auseinandersetzen müssen und prüfen müssen, wie zum Beispiel ein Sachverhalt wie Wegberg fair geregelt werden kann

Natürlich ist es ein Unding, wie das läuft
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (23.02.2021), tivolino (23.02.2021)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung