Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.06.2013, 14:38
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Zitat:
Zitat von blue_lagoon Beitrag anzeigen
Was schwebt dir da so an Lösungsmöglichkeiten vor? Geld gibts doch keins mehr.
Wahrscheinlich nur die Gründung von TSV Alemannia Aachen 2013 e.V.!
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!

Geändert von carlos98 (10.06.2013 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 10.06.2013, 14:53
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.784
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 996 Danke für 264 Beiträge
Vorausgesetzt, dass die Einladung zur JHV morgen nicht noch kommt, wäre der von der Fan-IG geplante morgige Abend doch eine wunderbare Gelegenheit, sich gemeinsam Gedanken darüber zu machen, wie man mit diesem Affront gegenüber den Mitgliedern umgehen kann.
__________________
Es kommt anders, wenn man denkt !
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
Kiki13 (11.06.2013)
  #23  
Alt 11.06.2013, 16:00
Kiki13 Kiki13 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 636
Abgegebene Danke: 1.355
Erhielt 734 Danke für 260 Beiträge
Hat irgend jemand eine Einladung erhalten?
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.06.2013, 17:02
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.431
Abgegebene Danke: 981
Erhielt 2.919 Danke für 1.034 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kiki13 Beitrag anzeigen
Hat irgend jemand eine Einladung erhalten?
Der Schuldige daran, dass keine Einladungen vorliegen, ist eindeutig die Post - wenn die es nämlich nicht sein sollten, müsste die Schuld ja bei unseren Gremienmitgliedern liegen.

Das halte ich schlichtweg für unmöglich. Nicht bei der Alemannia.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Kiki13 (11.06.2013)
  #25  
Alt 11.06.2013, 17:07
Kiki13 Kiki13 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 636
Abgegebene Danke: 1.355
Erhielt 734 Danke für 260 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Der Schuldige daran, dass keine Einladungen vorliegen, ist eindeutig die Post - wenn die es nämlich nicht sein sollten, müsste die Schuld ja bei unseren Gremienmitgliedern liegen.

Das halte ich schlichtweg für unmöglich. Nicht bei der Alemannia.

Na dann... Stellen wir jetzt den Antrag zur Abberufung der Post?

Ich habe läuten hören, dass auch keine auf dem Weg ist...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.06.2013, 18:06
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Der Schuldige daran, dass keine Einladungen vorliegen, ist eindeutig die Post - wenn die es nämlich nicht sein sollten, müsste die Schuld ja bei unseren Gremienmitgliedern liegen.

Das halte ich schlichtweg für unmöglich. Nicht bei der Alemannia.

....nee, nee - die Alemannia macht alles kaputt....
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.06.2013, 19:51
Benutzerbild von blue_lagoon
blue_lagoon blue_lagoon ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 8.210
Abgegebene Danke: 2.426
Erhielt 2.780 Danke für 1.385 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wayne Thomas Revival Beitrag anzeigen
....nee, nee - die Alemannia macht alles kaputt....
Nee, Nee, die Leute, die in der Vergangenheit die Entscheidungen für die Institution Alemannia gefällt haben, haben alles zerstört. Nicht "Die Alemannia" selbst, ich finde, daß muss man sprachlich präzise bleiben.
__________________
Dissident innerhalb des Merkel-Regimes ن
Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.06.2013, 20:00
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kiki13 Beitrag anzeigen
Na dann... Stellen wir jetzt den Antrag zur Abberufung der Post?
Ironie an:
Gerüchten zufolge ist ein Gutachten dazu in Auftrag gegeben worden. Hats bei Rambau ja auch zum Schnäppchenpreis von lediglich 10.000,-- € gegeben. Wir habens ja.....
Ironie aus.

Geändert von rocker (11.06.2013 um 20:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.06.2013, 20:09
mise mise ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 2.759
Erhielt 93 Danke für 30 Beiträge
Zitat:
Zitat von rocker Beitrag anzeigen
Gerüchten zufolge ist ein Gutachten dazu in Auftrag gegeben worden. Hats bei Rambau ja auch zum Schnäppchenpreis von lediglich 10.000,-- € gegeben. Wir habens ja.....
Muss nicht bei solch hohen Ausgaben erst der Verwaltungsrat sein ok geben, laut Satzung ???
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.06.2013, 20:54
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.738
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 1.480 Danke für 713 Beiträge
Zitat:
Zitat von mise Beitrag anzeigen
Muss nicht bei solch hohen Ausgaben erst der Verwaltungsrat sein ok geben, laut Satzung ???
Ist der überhaupt noch da? Lorenz ist untergetaucht.
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 11.06.2013, 22:10
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.738
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 1.480 Danke für 713 Beiträge
Er ist noch da http://www.aachener-zeitung.de/mobil...arten-1.594404
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 11.06.2013, 22:16
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 666
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 733 Danke für 279 Beiträge
Spontan ist Herr Kutsch zur heutigen IG-Veranstaltung gekommen. Nach den Ausführungen, braucht niemand Sorge zu haben, dass die Post schlampig arbeitet und seine Einladung verbummelt hat. Es wurden bislang keine Einladungen verschickt.

Dem Präsidium ist klar, dass dies nicht satzungskonform ist. Aufgrund der ungeklärten Kölmel-Situation wäre dies angeblich jedoch nicht anders möglich, da der Jahresabschluss deshalb noch nicht abschließend fertiggestellt werden könne.

Es gab Diskussionen um eine außerordentliche und eine ordentliche Mitgliederversammlung in 2013 und deren Kosten sowie auch Spekulationen auf welch unterschiedliche Weisen eine außerordentliche Mitgliederversammlung stattfinden könnte.

Wenn es nach dem Präsidium gehen würde, würde ein Versammlung nach dem derzeitigen Stand im September stattfinden. Außerordentliche Versammlungen wäre früher denkbar.

Ich hoffe, dass ich dies emotionslos und neutral dargestellt habe, was mir nicht leicht gefallen ist, aber ich denke, dass einige Leser dies vorab interessieren würde.
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Harvey Specter für den nützlichen Beitrag:
AC-Ultrakutte (11.06.2013), AIXtremist (12.06.2013), carlos98 (12.06.2013), Kalex (12.06.2013), mise (12.06.2013), Mittelstürmer (12.06.2013), tivolino (12.06.2013)
  #33  
Alt 11.06.2013, 22:17
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.784
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 996 Danke für 264 Beiträge
In Kürze zum heutigen IG-Abend:

Heute Abend hat eine Vorstandssitzung des ATSV stattgefunden, zu welcher Herr Pauli von der AN exklusiv eingeladen war.

Auf dieser Sitzung wurde (ihm) sinngemäß mitgeteilt, dass die JHV wegen des Koelmel-Prozess nicht satzungsgemäß durchgeführt werden kann. Als Begründung hat der später zum IG Abend hinzugekommene Vizepräsident Kutsch mitgeteilt, dass der Jahresabschluss 2012 des e.V. noch nicht erstellt werden kann, weil man noch nicht weiß, ob und wie viel man zurückstellen muss.

Geld für die Durchführung von zwei JHV ist nicht vorhanden.

Dem Anwalt von Koelmel ist durch den ATSV ein Angebot unterbreitet worden. Eine Reaktion steht noch aus. Laut Kutsch soll/muss die Geschichte innerhalb der nächsten drei-vier Wochen abgeschlossen sein, da dann ein Urteil des Gerichts in Köln zu erwarten ist.

Wenn wir zu einer Zahlung z.B. i.H. des durch das zuständige Gericht unterbreiteten Vergleichvorschlags von 500.000 € verurteilt würden und diesen als Rückstellung ordnungsgemäß rückstellen ist der ATSV insolvent.

Auf nachhaltige Fragen, die fair und sachlich vorgetragen wurden, hat Herr Kutsch dann weitere Auskünfte verweigert und ist vorzeitig gegangen.

Edit: Dexter war schneller.
__________________
Es kommt anders, wenn man denkt !
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
AC-Ultrakutte (11.06.2013), Kalex (12.06.2013), tivolino (12.06.2013)
  #34  
Alt 11.06.2013, 22:24
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen

Die wollen uns doch jetzt verar.schen, oder?

Zitat:
............ Bei der Jahreshauptversammlung muss der Abschluss 2012 vorgestellt werden, der existiert noch nicht, weil die Causa Kölmel offen ist...........


.......................Der klamme Klub will das Geld für die Anmietung einer Versammlungshalle erst investieren, wenn Ergebnisse vorliegen.................................
Was hat die Causa Kölmel jetzt mit dem Abschluss 2012 zu tun? Die vor Gericht strittige Summe betrifft ja wohl nicht das Jahr 2012.

Warum muss ne Versammlungshalle angemietet werden? Das Stadion ist groß genug. Die Mitglieder auf die bequemen Kängerusitze und die Herrn Gremiker auf nem Podest auf dem Rasen. Wenn's regnet, haben sie halt Pech gehabt . Und ne Lainwand für irgendwelche nichtssagenden Powerpoint-Präsentationen sollte wohl auch noch aufzutreiben sein.

Ich denke es wird Zeit, dass wir Mitglieder uns organisieren und diesem Pack mal zeigen, dass es SO nicht geht !!
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kleeblatt4TSV für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (12.06.2013), mise (12.06.2013)
  #35  
Alt 11.06.2013, 23:08
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.738
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 1.480 Danke für 713 Beiträge
Ein weiterer Grund die Mitgliedschaft ruhen zu lassen bis solche Herren weg sind.


Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
In Kürze zum heutigen IG-Abend:

Auf nachhaltige Fragen, die fair und sachlich vorgetragen wurden, hat Herr Kutsch dann weitere Auskünfte verweigert und ist vorzeitig gegangen.
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 12.06.2013, 00:55
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.592
Abgegebene Danke: 3.799
Erhielt 2.152 Danke für 1.140 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Ein weiterer Grund die Mitgliedschaft ruhen zu lassen bis solche Herren weg sind.
Problem ist aber das die gar nicht merken wenn Du und ich, oder ein paar "Hanseln" hier im Forum die Mitgliedschaft nicht verlängern, bzw. Kündigen! Meinst Du 50 oder 100 Mitglieder weniger fällt auf? Vielleicht bei Grenzwacht Pannesheide, aber nicht bei Alemannia...

Ich weiss das Gewalt keine Lösung ist, aber manchmal lassen wir Fans uns zu sehr an der Nase herumführen. Normalerweise müssten wir auch mal mit 1.000 Leuten bei einer Vorstandssitzung auftauchen und Rabatz machen, ähnlich wie in Duisburg
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12.06.2013, 01:19
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.592
Abgegebene Danke: 3.799
Erhielt 2.152 Danke für 1.140 Beiträge
Ist Sawalies eigentlich in der Sache mit Kömel auch drin? Ich meine, wenn nicht sollte Alemannia ihn einfach mal ansprechen - vielleicht kann er ein wenig vermitteln, schliesslich hat er bei uns und bei Kinowelt gearbeitet!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.06.2013, 06:58
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.738
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 1.480 Danke für 713 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Problem ist aber das die gar nicht merken wenn Du und ich, oder ein paar "Hanseln" hier im Forum die Mitgliedschaft nicht verlängern, bzw. Kündigen! Meinst Du 50 oder 100 Mitglieder weniger fällt auf? Vielleicht bei Grenzwacht Pannesheide, aber nicht bei Alemannia...

Ich weiss das Gewalt keine Lösung ist, aber manchmal lassen wir Fans uns zu sehr an der Nase herumführen. Normalerweise müssten wir auch mal mit 1.000 Leuten bei einer Vorstandssitzung auftauchen und Rabatz machen, ähnlich wie in Duisburg
Ja, da hast du natürlich recht. Das wird den abgehobenen Pattex Gremiker wahrscheinlich kaum interessieren. Aber mir persönlich schon wenn ich diesen Leuten nicht weiter unterstütze, auch wenn es mit dem Geld letztendlich die falschen trifft. Von Rabatz halte ich nicht viel, das was Duisburger da abgezogen haben auch nicht. Das artet zu schnell aus, und einige "Fans" verstehen das dann wieder falsch um was geht.
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
Anderl (12.06.2013), Michi Müller (12.06.2013)
  #39  
Alt 12.06.2013, 09:15
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kleeblatt4TSV Beitrag anzeigen
Die wollen uns doch jetzt verar.schen, oder?

Was hat die Causa Kölmel jetzt mit dem Abschluss 2012 zu tun? Die vor Gericht strittige Summe betrifft ja wohl nicht das Jahr 2012.

Warum muss ne Versammlungshalle angemietet werden? Das Stadion ist groß genug. Die Mitglieder auf die bequemen Kängerusitze und die Herrn Gremiker auf nem Podest auf dem Rasen. Wenn's regnet, haben sie halt Pech gehabt . Und ne Lainwand für irgendwelche nichtssagenden Powerpoint-Präsentationen sollte wohl auch noch aufzutreiben sein.

Ich denke es wird Zeit, dass wir Mitglieder uns organisieren und diesem Pack mal zeigen, dass es SO nicht geht !!
Die an Kölmel zu zahlende Summe muss in die Bilanz als Verbindlichkeit (Rückstellung) eingestellt werden. Dabei geht es aber nicht um die hier in diesem Thread geschriebene Vergleichssumme von 500.000,-- €, da der Vergleich nicht zustande kam. Alemannia hatte dem nicht zugestimmt. Der Richter erklärte Alemannia auf Zahlung von ca. 900.000,-- € (1,8 Mio. DM) zu verurteilen. Zusätzlich kommen eventuell weitere 400.000,-- € (800.000,-- DM) dazu, diese Summe sollte nach Vorlage der Alemannia Bilanz entschieden werden. Eventuell sollte es zu diesem Betrag eine Stundungsmöglichkeit geben.
Wenn diese Rückstellung in die Bilanzzahlen einfließt, dann ist der TSV überschuldet und muss Insolvenz anmelden. Kutsch erklärte offensichtlich erneut, dass der Verein noch nicht einmal die 500.000,-- € Vergleichszahlung aufbringen könnte und eine solche Summe zur Insolvenz führen würde.
Da kreist Bedenkliches über dem Tivoli.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.06.2013, 09:28
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.738
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 1.480 Danke für 713 Beiträge
Nach wie vor Frage ich mich wieso wir erst "recht" bekommen, und in einer weiteren Instanz auf einmal auf verlorenen Posten stehen ohne Möglichkeit dagegen Einspruch einzuheben.

Was sieht der Richter denn anders als die vorherigen? Wenn es neue Erkentnisse gibt, warum kann Alemannia ihrerseits nicht weitere Erkentnisse einstreuen (weil die alten offensichtlich nicht mehr ausreichen)?



Zitat:
Zitat von rocker Beitrag anzeigen
Die an Kölmel zu zahlende Summe muss in die Bilanz als Verbindlichkeit (Rückstellung) eingestellt werden. Dabei geht es aber nicht um die hier in diesem Thread geschriebene Vergleichssumme von 500.000,-- €, da der Vergleich nicht zustande kam. Alemannia hatte dem nicht zugestimmt. Der Richter erklärte Alemannia auf Zahlung von ca. 900.000,-- € (1,8 Mio. DM) zu verurteilen. Zusätzlich kommen eventuell weitere 400.000,-- € (800.000,-- DM) dazu, diese Summe sollte nach Vorlage der Alemannia Bilanz entschieden werden. Eventuell sollte es zu diesem Betrag eine Stundungsmöglichkeit geben.
Wenn diese Rückstellung in die Bilanzzahlen einfließt, dann ist der TSV überschuldet und muss Insolvenz anmelden. Kutsch erklärte offensichtlich erneut, dass der Verein noch nicht einmal die 500.000,-- € Vergleichszahlung aufbringen könnte und eine solche Summe zur Insolvenz führen würde.
Da kreist Bedenkliches über dem Tivoli.
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung