Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 30.12.2012, 18:39
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.144
Abgegebene Danke: 3.185
Erhielt 2.630 Danke für 789 Beiträge
Zitat:
Zitat von WoT Beitrag anzeigen
Natürlich kann jeder privatissime vor sich hin brabbeln, was ihm gerade in den Sinn kommt. Solange das als so belanglos wahrgenommen wird, wie Du es ohne nähere Begründung hinstellst (und es mit hoher Wahrscheinlichkeit eben gar nicht gemeint ist), kann es auch jeder veröffentlichen, wie es ihm sein ego gebietet. Verbieten kann und will natürlich keiner etwas. Dennoch ist eben nicht alles hilfreich, eher fast nichts. Da muß halt jeder wissen, was er will und was er tut und den Gebrauch seiner unbestrittenen Freiheit eben auch verantworten.

Der Verein, vor allem seine Fußballsparte ist akut auf Wohlwollen angewiesen, sei es beim Sponsoren-/Mäzenaten- und Zuschauerzuspruch oder der Bereitschaft hochqualifizierter, uneigennützig emsiger Leute, demnächst in Ämtern Verantwortung zu übernehmen. Allem nutzt das "belanglose Gebrabbel" nicht, es schreckt ab.
Dann aber doch bitte konkret: Wen schreckt was davon ab? Schreckt der Wunsch nach Aufklärung nach den staatsanwaltschaftlichen Ermittungen und nach der Rettung* jemanden ab? Und wovon hält es ihn dabei zurück?

---

* Ich habe das bewusst markiert, damit a.tetzlaff und Du nicht wieder darauf hinweisen müssen. Eine Reaktion auf die anderen Punkte wäre ja auch schön.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 30.12.2012, 19:18
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Dann aber doch bitte konkret: Wen schreckt was davon ab? Schreckt der Wunsch nach Aufklärung nach den staatsanwaltschaftlichen Ermittungen und nach der Rettung* jemanden ab? Und wovon hält es ihn dabei zurück?

---

* Ich habe das bewusst markiert, damit a.tetzlaff und Du nicht wieder darauf hinweisen müssen. Eine Reaktion auf die anderen Punkte wäre ja auch schön.
Ich habe jetzt NACH hervorgehoben.
Um den Zeitpunkt ging es ging es dir doch , oder?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 30.12.2012, 19:24
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.144
Abgegebene Danke: 3.185
Erhielt 2.630 Danke für 789 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt NACH hervorgehoben.
Um den Zeitpunkt ging es ging es dir doch , oder?
Heißt das, wir sind uns einig, dass eine solche Aufklärung auch stattfinden soll? Mir kommt es nämlich eher so vor, als würdest Du eine Aufklärung als solche gern verhindern.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden

Geändert von Max (30.12.2012 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 30.12.2012, 19:27
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.257
Abgegebene Danke: 2.080
Erhielt 2.471 Danke für 874 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Zur Rettung gehört eben auch, den Verein personell ordentlich aufzustellen.
Ja, das stimmt. Das dauert aber bekanntlich mindestens bis zum März und ich möchte darauf hinweisen, dass die Zeit bis dahin auch sehr gut für andere Maßnahmen aus der Fanszene genutzt werden kann und auch sollte.


Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Habe ich das nicht die ganze Zeit geschrieben? Ich schreibe "nach den Verfahren", "nach der Rettung", "in einigen Jahren", und zwar die ganze Zeit. Ständig auf diesen Faktoren herumzureiten, muss schon ein Zeichen von ernsthaften Schwierigkeiten, Geschriebenes zu verstehen, oder aber von Bösartigkeit sein.
Ok, ich habe, ohne daraus einen Vorwurf an Dich konstruieren zu wollen, einen Satz aus Deinem Posting exemplarisch für das genommen, was mein Gefühl beim Lesen dieses und anderer Threads ist: Viele lesen und diskutieren hier mit, wollen auch Aufklärung, aber man nimmt in der Öffentlichkeit wenig davon wahr, welche Aktionen von seiten der Fans geplant sind. Das mag bei meiner Wahrnehmung daran liegen, dass ich nicht in Aachen wohne, keinem Fanclub oder ähnlichem angehöre, aber auch hier im Forum liest man halt nicht allzu viel davon. Wie gesagt, das war nichts gegen Dich, aber ich möchte gerne diejenigen, die bereit wären, selber mit der Büchse auf die Straße zu gehen oder ein Benefiz-Event zu planen, nochmal wachrütteln und auch meine bescheidene, zeitlich leider nur eingeschränkt mögliche, Hilfe anbieten.


Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Es gibt diese Initiativen doch - an allen Ecken und Enden. Da wurden T-Shirts gedruckt und verkauft (mittlerweile auch durch die Alemannia unterstützt), es gibt weitere Spendensammlungen und so weiter. Hast Du noch mehr Ideen? Dann immer her damit. Aber die Unterstellung, wir würden uns selbst nicht als potentielle Retter sehen, solltest Du Dir nochmal gut überlegen.
Wie gesagt, das sollte keine Unterstellung an irgendjemanden sein. Mir geht es darum, dass gute Erträge eventuell durch Aktionen erzielt werden können, bei denen Gelder von Leuten gesammelt werden, die sonst nix mit der Alemannia am Hut haben. Und dass ich glaube, dass wir etwas öffentlichkeitswirksames auf die Beine stellen sollten, weil das sowohl den Klein- als auch den Großspendern nochmal eine zusätzliche Motivation geben würde.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Max (30.12.2012)
  #65  
Alt 30.12.2012, 19:31
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.144
Abgegebene Danke: 3.185
Erhielt 2.630 Danke für 789 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Ja, das stimmt. Das dauert aber bekanntlich mindestens bis zum März und ich möchte darauf hinweisen, dass die Zeit bis dahin auch sehr gut für andere Maßnahmen aus der Fanszene genutzt werden kann und auch sollte.

Ok, ich habe, ohne daraus einen Vorwurf an Dich konstruieren zu wollen, einen Satz aus Deinem Posting exemplarisch für das genommen, was mein Gefühl beim Lesen dieses und anderer Threads ist: Viele lesen und diskutieren hier mit, wollen auch Aufklärung, aber man nimmt in der Öffentlichkeit wenig davon wahr, welche Aktionen von seiten der Fans geplant sind. Das mag bei meiner Wahrnehmung daran liegen, dass ich nicht in Aachen wohne, keinem Fanclub oder ähnlichem angehöre, aber auch hier im Forum liest man halt nicht allzu viel davon. Wie gesagt, das war nichts gegen Dich, aber ich möchte gerne diejenigen, die bereit wären, selber mit der Büchse auf die Straße zu gehen oder ein Benefiz-Event zu planen, nochmal wachrütteln und auch meine bescheidene, zeitlich leider nur eingeschränkt mögliche, Hilfe anbieten.

Wie gesagt, das sollte keine Unterstellung an irgendjemanden sein. Mir geht es darum, dass gute Erträge eventuell durch Aktionen erzielt werden können, bei denen Gelder von Leuten gesammelt werden, die sonst nix mit der Alemannia am Hut haben. Und dass ich glaube, dass wir etwas öffentlichkeitswirksames auf die Beine stellen sollten, weil das sowohl den Klein- als auch den Großspendern nochmal eine zusätzliche Motivation geben würde.
Alles klar, da stimme ich hundertprozentig zu. Eine Anmerkung vielleicht: Dass so viele Leute etwas vorsichtig sind, hat sicher auch damit zu tun, dass die Verantwortlichen der Alemannia (die nun größtenteils nicht mehr da sind) in den letzten Jahren auf Einsatz von Fans, Vorschläge von außerhalb und vergangene Verdienste ziemlich wenig Wert gelegt haben. Vor neun Jahren hatte man das Gefühl, an einem Strang zu ziehen - jetzt muss man sich zunächst einmal von fünf Jahren voller Schläge ins Gesicht erholen. Das ist bedauerlich, aber manchmal braucht man seine Zeit, auch wenn man die eigentlich nicht hat. Denn wer die Alemannia unter Kraemer kennengelernt hat, der muss ja damit rechnen, dass man ihm aus seiner Hilfe jetzt in der nächsten Erfolgsphase wieder einen Strick dreht.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
I LOV IT (02.01.2013), Kiki13 (30.12.2012)
  #66  
Alt 30.12.2012, 20:19
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Heißt das, wir sind uns einig, dass eine solche Aufklärung auch stattfinden soll? Mir kommt es nämlich eher so vor, als würdest Du eine Aufklärung als solche gern verhindern.
Natürlich müsste es eine Aufarbeitung geben, es kommt aber auf den Zeitpunkt an.
Derzeit gibt es andere Prioritäten, in erster Linie die Planinsolvenz.
Da gilt es , genug Geld einzusammeln , um diese Saison zuende spielen zu können.

Ob es dannach eine richtige Aufklärung geben wird, bezweifele ich aber trotzdem als Pragmatiker mit der Erfahrung von 40 Jahren Alemannia .

Wenn wir die Planinsolvenz schaffen, rufen wir bei der nächsten JHV doch alle wieder:
"Hipp-Hipp-Hurra".
Sorry, aber nach 40 Jahren Alemannia, ist man eben zynisch.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Max (30.12.2012)
  #67  
Alt 30.12.2012, 22:31
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Dann aber doch bitte konkret: Wen schreckt was davon ab? Schreckt der Wunsch nach Aufklärung nach den staatsanwaltschaftlichen Ermittungen und nach der Rettung* jemanden ab? Und wovon hält es ihn dabei zurück?

---

* Ich habe das bewusst markiert, damit a.tetzlaff und Du nicht wieder darauf hinweisen müssen. Eine Reaktion auf die anderen Punkte wäre ja auch schön.
Warum verschwendest Du denn so viel Energie darauf, wenn das alles erst "NACH den staatsanwaltlichen Ermittlungen und NACH der Rettung" stattfinden soll.

Lasse uns dann darüber unterhalten, ich bin gerne dabei.

Ich verweise noch einmal auf den fast leeren "Rettungsvorschläge"-Thread, der könnte Deine Energie mehr als vertragen

Gruß

svenc
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 30.12.2012, 22:37
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Alles klar, da stimme ich hundertprozentig zu. Eine Anmerkung vielleicht: Dass so viele Leute etwas vorsichtig sind, hat sicher auch damit zu tun, dass die Verantwortlichen der Alemannia (die nun größtenteils nicht mehr da sind) in den letzten Jahren auf Einsatz von Fans, Vorschläge von außerhalb und vergangene Verdienste ziemlich wenig Wert gelegt haben. Vor neun Jahren hatte man das Gefühl, an einem Strang zu ziehen - jetzt muss man sich zunächst einmal von fünf Jahren voller Schläge ins Gesicht erholen. Das ist bedauerlich, aber manchmal braucht man seine Zeit, auch wenn man die eigentlich nicht hat. Denn wer die Alemannia unter Kraemer kennengelernt hat, der muss ja damit rechnen, dass man ihm aus seiner Hilfe jetzt in der nächsten Erfolgsphase wieder einen Strick dreht.
dann lasse Dir gesagt sein, dass dies aktuell wohl nicht mehr so ist.
Ich weiss, dass sich z. B. ein Herr Kutsch auch zwischen den Feiertagen privat stören lässt, Vorschläge notiert und diese nächste Woche intern besprechen bzw. an den/die Zuständige(n) geben wird.
Ein Termin in der Geschäftsstelle soll folgen.

Wir verlangen, dass sich die Alemannia (bzw. deren Führung) ändert, sind aber nicht bereit dies zu unterstützen oder auch nur 1 Cent Vertrauen in die jetzt handelnden Personen zu investieren.

Wie lange wirst Du denn brauchen, um Dich von "5 Jahren Schläge ins Gesicht" zu erholen? Können wir noch in der aktuellen Saison mit Dir rechnen oder sammelst Du die Energien für den TSV 2013?

Ein ziemlich trauriges Bild...
Die IG hat sich im Rahmen der Insolvenz pulverisiert, tun die Fans das jetzt auch?


Gruß

svenc
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 30.12.2012, 22:38
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Natürlich müsste es eine Aufarbeitung geben, es kommt aber auf den Zeitpunkt an.
Derzeit gibt es andere Prioritäten, in erster Linie die Planinsolvenz.
Da gilt es , genug Geld einzusammeln , um diese Saison zuende spielen zu können.

Ob es dannach eine richtige Aufklärung geben wird, bezweifele ich aber trotzdem als Pragmatiker mit der Erfahrung von 40 Jahren Alemannia .

Wenn wir die Planinsolvenz schaffen, rufen wir bei der nächsten JHV doch alle wieder:
"Hipp-Hipp-Hurra".
Sorry, aber nach 40 Jahren Alemannia, ist man eben zynisch.
zum Glück gibt es auch eine Menge Leute, die positiver denken.
Wenn nämlich alle Leute so denken würden (Fans, Sponsoren, Verantwortliche, Spieler), dann sollten wir den Laden direkt abschließen.

Gruß

svenc
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (30.12.2012)
  #70  
Alt 30.12.2012, 22:49
Benutzerbild von *Schade
*Schade *Schade ist offline
Experte
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 690
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge
Zitat:
Zitat von diewahrheit2012 Beitrag anzeigen
Nach dem die Insolvenz beantragt wurde, sollten wir jetzt zusammen mit der Staatsanwaltschaft die Schuldigen suchen.
Also Aachen Ultras ist klar Schuld an der Insolvenz.
Als ACU in den Block S6 ging, haben sie Dauerkartenbesitzer aus dem Block verdrängt, z.B Tetzlaff.
Diese Einnahmen fehlen der Alemannia bis heute!!!!
__________________
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 30.12.2012, 22:52
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.470
Abgegebene Danke: 530
Erhielt 5.286 Danke für 2.174 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
dann lasse Dir gesagt sein, dass dies aktuell wohl nicht mehr so ist.
Ich weiss, dass sich z. B. ein Herr Kutsch auch zwischen den Feiertagen privat stören lässt, Vorschläge notiert und diese nächste Woche intern besprechen bzw. an den/die Zuständige(n) geben wird.
Ein Termin in der Geschäftsstelle soll folgen.

Wir verlangen, dass sich die Alemannia (bzw. deren Führung) ändert, sind aber nicht bereit dies zu unterstützen oder auch nur 1 Cent Vertrauen in die jetzt handelnden Personen zu investieren.

Wie lange wirst Du denn brauchen, um Dich von "5 Jahren Schläge ins Gesicht" zu erholen? Können wir noch in der aktuellen Saison mit Dir rechnen oder sammelst Du die Energien für den TSV 2013?

Laber doch keinen Sick! Ein Herr Terbrack steht momentan nicht zur Verfügung! Aber schön wie sich hier gegenseitig am Lolli gelutscht wird!!!

Seid ihr Krank oder einfach nur Daneben?

Und wo ist Dein Problem mit 5 Jahren in die Fresse? Ich habe da noch mindestens 2 mehr auf dem Schirm.

Und hier wird man sogar noch von den Mods angemacht wenn man etwas gegen diesen User schreibt...

Lächerlich!!!

Ein ziemlich trauriges Bild...
Die IG hat sich im Rahmen der Insolvenz pulverisiert, tun die Fans das jetzt auch?


Gruß

svenc
Kannst mich mal!!!!! Den Text des Postigs möge von den Mods veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 30.12.2012, 23:03
Benutzerbild von *Schade
*Schade *Schade ist offline
Experte
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 690
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen

Wir sind Aachen!!!
Svenc nicht?
__________________
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 30.12.2012, 23:11
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von *Schade Beitrag anzeigen
Also Aachen Ultras ist klar Schuld an der Insolvenz.
Als ACU in den Block S6 ging, haben sie Dauerkartenbesitzer aus dem Block verdrängt, z.B Tetzlaff.
Diese Einnahmen fehlen der Alemannia bis heute!!!!
Nein , im Gegenteil.
Ich zahle seitdem mehr.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 30.12.2012, 23:14
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen

Die IG hat sich im Rahmen der Insolvenz pulverisiert, tun die Fans das jetzt auch?


Gruß

svenc
Die IG hat sich pulverisiert aufgrund von Alleingängen einzelner Vorstandsmitglieder und wegen unterschiedlicher Auffassungen zu den Aufgaben der IG.

Das sieht man doch an der Einladung zum 10.1.2013
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 30.12.2012, 23:15
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.470
Abgegebene Danke: 530
Erhielt 5.286 Danke für 2.174 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Das Thema VIP-Bereich ist insgesamt gesehen wichtig:

- er war der Hauptgrund für den Stadion-Neubau, weil man am alten Tivoli keinen adäquaten Bereich unter Bestandsschutz bauen konnte.
- er war ein wesentlicher Faktor bei der Höhe der Baukosten, ich schätze die Kosten auf insgesamt 10 Mio €.

aber ob die Ausstattung 500.000 € mehr oder weniger gekostet hat, ist uninteressant.
Es brauchte nicht alles von Matthes zu sein,
aber auch nicht von Pallen oder Ikea.

Das sind aber Peanuts in Relation zu den 60 Mio € + x echter Baukosten und der Wahnsinnsfinanzierung.
Ok! 125 €/qm laut dem indischen Hersteller ist ja nichts. "Hält ewig!" ist ein grandioser Spruch. Ist aus Glas!
Auf dem Pott stehe ich mit einem alten Kumpel Thomas Mathes: "Wat machst Du denn hier? Ich hab mit Fussball nichts am Hut. Aber meine Firma hat hier richticg abgeräumt. Ich *******e auf Alemannia! Ich hab mit Fussball nix am Hut. So what! Ich mag den Thomas seit mehr als 30 Jahren, Er ist ein Kumpel und wird es immer bleiben. Er wird kein Freund werden aber er wird ein Kumpel bleiben.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 30.12.2012, 23:18
Benutzerbild von *Schade
*Schade *Schade ist offline
Experte
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 690
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Nein , im Gegenteil.
Ich zahle seitdem mehr.
Dann bedanke ich mich recht herzlich bei dir zusammen mit meinem Kinderchor

https://www.youtube.com/watch?v=tDPNa0U0QM4
__________________
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 30.12.2012, 23:40
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.744
Abgegebene Danke: 1.159
Erhielt 1.131 Danke für 311 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die IG hat sich pulverisiert aufgrund von Alleingängen einzelner Vorstandsmitglieder und wegen unterschiedlicher Auffassungen zu den Aufgaben der IG.

Das sieht man doch an der Einladung zum 10.1.2013
Kommst du auch?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 31.12.2012, 01:56
Benutzerbild von *Schade
*Schade *Schade ist offline
Experte
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 690
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Er hat doch bestimmt Zeit

Gesemdet von meinem Macbook Pro mit Tastaturbeleuchtung
__________________
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 31.12.2012, 02:00
Benutzerbild von Itchymann
Itchymann Itchymann ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 360
Erhielt 1.012 Danke für 556 Beiträge
Zitat:
Zitat von *Schade Beitrag anzeigen
Er hat doch bestimmt Zeit

Gesemdet von meinem Macbook Pro mit Tastaturbeleuchtung
Das heißt ja nichts.

Gesendet von meiner Mikrowelle mit 800 Watt
__________________
«Wir werden belächelt, weil wir nicht am Abend vorher anreisen, weil wir keinen einheitlichen Anzug haben. Aber wir sind eine Mannschaft, die sich wehrt. » René van Eck
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 31.12.2012, 02:04
Benutzerbild von *Schade
*Schade *Schade ist offline
Experte
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 690
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge
Zitat:
Zitat von Itchymann Beitrag anzeigen
Das heißt ja nichts.

Gesendet von meiner Mikrowelle mit 800 Watt
Mit was soll er die Zeit sonst verbringen?

Gesendet von ET der ins Alemannia Brett telefoniert.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung