Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.02.2021, 14:44
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.655
Abgegebene Danke: 3.687
Erhielt 6.622 Danke für 2.944 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Möglich - Habe Geduld, es sind noch ein paar Monate bis zur JHV.
Ein Bewerberteam von aussen wird es immer bei Alemannia schwer haben gegern ein internes Team.

Seit 20 Jahren wissen die internen Bewerber doch, wie man am besten andere Bewerber aus dem Rennen wirft.

Es gibt demnächst spannende Monate bei Alemannia.

Gronen muss sich die Fehler der Ära Fröhlich mit anrechnen lassen.
Schliesslich war er auch im Aufsichtsrat.
In der Causa Spieler-Revolte gegen Stevie hat alleine Kall richtig agiert.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (05.02.2021 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (05.02.2021), Oche_Alaaf_1958 (05.02.2021)
Werbung
  #22  
Alt 05.02.2021, 14:45
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.606
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 716 Danke für 155 Beiträge
Danke!

DANKE, dass Ihr die Arbeit gemacht habt, die an sich andere hätten machen müssen.
Hoffentlich dient Eure Recherche und deren Veröffentlichung als Katalysator und bringt die Dinge in Bewegung - in die richtige Richtung.
Zumindest ein paar offizielle Stellungnahmen sollte man nun erwarten können...
Auf alle Fälle habt Ihr gezeigt, dass es nicht funktionieren kann, Geschehnisse einfach unter den Teppich zu kehren.
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu LaPalma für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (05.02.2021), Aix Trawurst (05.02.2021), Braveheart (05.02.2021), DerLängsteFan (05.02.2021), Flutlicht (05.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021), Kaffeesatzleser (05.02.2021), Kosh (05.02.2021), Landalemanne (05.02.2021), miba222 (05.02.2021), ottwiller (05.02.2021), Steen (05.02.2021), tivolino (05.02.2021), ZappelPhilipp (06.02.2021)
  #23  
Alt 05.02.2021, 15:05
Philipp Philipp ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 422
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 390 Danke für 151 Beiträge
Vielen Dank an euch, dass ihr das ehrenamtlich deutlich besser hinbekommen habt, als eine große regionale Zeitung mit etlichen Vollzeit-Redakteuren. Auch das sagt wieder einiges und bestätigt mich in meinem Nicht-Abo.

Kurzes Fazit:

- Der Trainer scheint nach dem Schlussabsatz zwar nun bemüht zu sein, aber anscheinend fachlich nicht zu passen.

- Grundsätzlich finde es es gut, wenn ein Sportdirektor hinter dem Trainer steht und die Mannschaft sich anpassen muss, allerdings ist es ein ganz anderer Fall, wenn 90 % des Teams gegen den Trainer sprechen! Hengen sollte bleiben und daraus lernen! Den Rauswurf zu fordern, finde ich absolut falsch.

- der AR/Präsident haben mit das schlechteste Bild in der Geschichte abgegeben. Hier hätte vieles in letzter Instanz geregelt werden können (INTERN).


Übrigens: Heinze > Vollmerhausen !! Wenn Heinze wegen ihm geht, dann ist das für mich unverzeihlich!
__________________
“Das nächste Spiel ist immer das nächste.” - Matthias Sammer
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Philipp für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (05.02.2021), Allegretto (05.02.2021), black bird of prey (05.02.2021), DerPaul (05.02.2021), ErwinvdB (06.02.2021), Kaffeesatzleser (05.02.2021), miba222 (05.02.2021), tjangoxxl (05.02.2021)
  #24  
Alt 05.02.2021, 15:07
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.611
Abgegebene Danke: 3.270
Erhielt 6.571 Danke für 2.516 Beiträge
Zitat:
Zitat von In der Pratsch Beitrag anzeigen
Als im November die Meldung von einem Spieleraufstand die Runde machte, rieben wir uns verwundert die Augen. Gestandene Profis sollten allein wegen eines angeblich zu rauen Tons auf die Barrikaden gegangen sein? Wir wollten das nicht glauben. Also haben wir das getan, was man tun muss: nachfragen. Und zwar bei möglichst vielen Beteiligten. Auf allen Seiten. Das Ergebnis könnt Ihr nachlesen. Und zwar genau hier

Au man, genau das, was ich vermutet und befürchtet habe. Und wirklich überraschen tut mich das nicht.

Fröhlich und co. sind zum wiederholten Male ihrer Verantwortung nicht nachgekommen und ich bin ehrlich gesagt froh, wenn er bald weg ist!!!!!

Als Resümee bleibt, dass die Ansicht von Hengen und Vollmerhausen, es wäre jetzt alles gut und in Ordnung, ein Trugschluß ist, der uns allen noch auf die Füße fallen wird.

Die wenigen kompetenten Leute, vom Hauptsponsor über Kall bis zum Leader Heinze, werden dabei verloren gehen wie auch viele weitere Spieler.

Und wir werden uns, mit neuen Spielern, weiter das schlechte Training und Fußballspiele ohne Spielidee, Taktik und Offensivfußball antun müssen, bis irgendwann die Fehler in Sachen Besetzung der sportlich Verantwortlichen korrigiert worden sind.

Es ist einfach zum Heulen, dass in diesem Verein immer die Inkompetenz das Sagen hat und sich durchsetzt!!
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (05.02.2021)
  #25  
Alt 05.02.2021, 15:23
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 745
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 853 Danke für 320 Beiträge
Kann es sein, dass das mit einem Trainer mit Fußball-Lehrer-Lizenz so nicht passiert wäre?

Dank an IdP!
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Harvey Specter für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (05.02.2021)
  #26  
Alt 05.02.2021, 15:28
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.822
Abgegebene Danke: 547
Erhielt 5.652 Danke für 2.076 Beiträge
ich warte auf die Statements von Gorgar, Luntenpaul und Christoph
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.02.2021, 15:29
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.192
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 518 Danke für 352 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Wo wir ja beim zweiten großen Problem sind...

Darf Lipka überhaupt eigenständig etwas machen?

Ich glaube nicht, dass Lipka eigenständig etwas machen darf. Er ist aus meiner Sicht der "Grußonkel" in der Geschäftsführung. Andere bestimmen wo es lang geht.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.02.2021, 15:30
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.361
Abgegebene Danke: 3.633
Erhielt 4.083 Danke für 1.166 Beiträge
Danke, danke IdP!
Liest sich sehr sauber recherchiert und glaubwürdig.
Für mich legt das drei Konsequenzen nahe:
1. "Rädelsführer" Doc Heinze muss bleiben.
2. Es gibt keine Zukunft am Tivoli für einen Trainer, der durch konzeptionsloses Training und Gekicke sowie sogar durch "Pöbeleien" gegen einzelne Spieler auffällig geworden ist. 18:3 ist eine klare Sprache.
3. Der Sportdirektor ist nur zu halten, wenn er sein Schicksal nicht mit dem des Trainers verknüpft.
Oder aber ab morgen geht auf dem Platz die Luzie ab. Kann man von der Mannschaft erwarten, jetzt den Kopf des Trainers zu retten?
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
black bird of prey (05.02.2021), DerPaul (05.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021), hodgepodge (05.02.2021), LaPalma (05.02.2021), miba222 (05.02.2021)
  #29  
Alt 05.02.2021, 15:32
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.822
Abgegebene Danke: 547
Erhielt 5.652 Danke für 2.076 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass Lipka eigenständig etwas machen darf. Er ist aus meiner Sicht der "Grußonkel" in der Geschäftsführung. Andere bestimmen wo es lang geht.
Ehrlich?

Kann ich mir gar nicht vorstellen, gerade weil doch eigentlich der AR zur Aufsicht da ist und der Geschäftsführer, um die Geschäfte zu führen

Das wäre aber echt komisch
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.02.2021, 15:35
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.655
Abgegebene Danke: 3.687
Erhielt 6.622 Danke für 2.944 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Nach dem Bericht, ist die Kandidatur aufgrund von Gegenwind auf dem Hangeweiher gerade auf eine Sandbank gelaufen.
Sagenhaft, dass am gleichen Tag, an dem sich Gronen in der AZ als nächster Kandidat für das Präsidentenamt in Stellung bringt, Euer Artikel veröffentlicht wird.

Neben dem Inhalt muss man auch das Timing bewundern.
Euer Artikel kam auf den Tag genau zur rechten Zeit.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 05.02.2021, 15:35
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.192
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 518 Danke für 352 Beiträge
Ganz toller Artikel. Ich bin zwar kein Fußballlehrer aber wenn ich so die Aussagen der Spieler höre, muss ich sagen, dass weder Vollmerhausen noch Hengen hier professionel gearbeitet haben.

Der beschriebene Umgang mit den Spielern insb. durch Hengen erinnert mich an einen patriarchalischer Führungsstil. Das geht aus meiner Sicht als Führungskraft gar nicht. Vielleicht hätte man Hengen vor Antritt der Stelle auch mal mit dem Thema Mitarbeiter- und Menschenführung konfrontieren müssen. Absolutes no-go Herr Hengen!

Unter diesen Voraussetzungen (Verhältnis Sportdirektor - Trainer - Mannschaft) wird Alemannia nie erfolgreich sein.

P.S. Der Fisch stinkt vom Kopf!


Danke an IdP für diesen tollen Artikel!
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (05.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021)
  #32  
Alt 05.02.2021, 15:41
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.192
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 518 Danke für 352 Beiträge
Zitat:
Zitat von Jonas Beitrag anzeigen
Sollte des Geschilderte so stimmen, bin ich wirklich enttäuscht von Thomas Hengen.

Hier hätte ich von einem ehemaligen Profi mehr Verständnis für die Belange und Sorgen der Spieler erwartet.
Ich kann verstehen, dass man als Sportdirektor nicht bei jedem Furz der Spieler sofort alles stehen und liegen lässt, aber hier hatten wir es mMn mit einer Ausnahmesituation zu tun.

Der ganze Vorgang wirkt sehr befremdlich und wirft kein gutes Licht auf die sportliche Leitung.

Ich glaube, dass der Artikel richtig gut recherchiert ist und bin Deiner Meinung. Die sportliche Leistung hat hier nicht gut gemacht.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.02.2021, 15:42
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.655
Abgegebene Danke: 3.687
Erhielt 6.622 Danke für 2.944 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Danke, danke IdP!
Liest sich sehr sauber recherchiert und glaubwürdig.
Für mich legt das drei Konsequenzen nahe:
1. "Rädelsführer" Doc Heinze muss bleiben.
2. Es gibt keine Zukunft am Tivoli für einen Trainer, der durch konzeptionsloses Training und Gekicke sowie sogar durch "Pöbeleien" gegen einzelne Spieler auffällig geworden ist. 18:3 ist eine klare Sprache.
3. Der Sportdirektor ist nur zu halten, wenn er sein Schicksal nicht mit dem des Trainers verknüpft.
Oder aber ab morgen geht auf dem Platz die Luzie ab. Kann man von der Mannschaft erwarten, jetzt den Kopf des Trainers zu retten?
Die Mannschaft müsste ja dumm sein, jetzt Stevie zu retten.
In der Kreisklasse hätte Stevie schon länger keine Chance mehr.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (05.02.2021)
  #34  
Alt 05.02.2021, 15:43
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.192
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 518 Danke für 352 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Danke, danke IdP!
Liest sich sehr sauber recherchiert und glaubwürdig.
Für mich legt das drei Konsequenzen nahe:
1. "Rädelsführer" Doc Heinze muss bleiben.
2. Es gibt keine Zukunft am Tivoli für einen Trainer, der durch konzeptionsloses Training und Gekicke sowie sogar durch "Pöbeleien" gegen einzelne Spieler auffällig geworden ist. 18:3 ist eine klare Sprache.
3. Der Sportdirektor ist nur zu halten, wenn er sein Schicksal nicht mit dem des Trainers verknüpft.
Oder aber ab morgen geht auf dem Platz die Luzie ab. Kann man von der Mannschaft erwarten, jetzt den Kopf des Trainers zu retten?

Wenn der Sportdirektor sein Schicksal mit dem Trainer verknüpft muss halt für beide demnächst Schluss ein. Vollmerhausen als Trainer für die Zukunft unter dem Gesichtspunkt dieses Artikels von IdP ist nicht mehr tragbar. Lass mal wieder Zuschauer im Stadtion sein... Das sollte man dem Mann nicht zumuten.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (05.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021)
  #35  
Alt 05.02.2021, 15:47
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.192
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 518 Danke für 352 Beiträge
In dem Artikel wurde auch die Assist. der sportlichen Leitung namentlich Jörg Laufenberg erwähnt. Das aber nur im Intro. Ansonsten nichts zu lesen über den Jörg. Welche Rolle spielt der den in dem Ganzen? Ist er der Flüsterer des AR?
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 05.02.2021, 15:50
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.822
Abgegebene Danke: 547
Erhielt 5.652 Danke für 2.076 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die Mannschaft müsste ja dumm sein, jetzt Stevie zu retten.
In der Kreisklasse hätte Stevie schon länger keine Chance mehr.
Es kann doch jetzt nicht darum gehen, ob die Mannschaft den Trainer rettet.

Erstens gehört SV nicht auf die Position

Zweitens muss man TH mal eine Ansage geben, dass man so keine Gruppe führt

Drittens sollte Fröhlich etwas früher die Zeit mit seinem Nachwuchs genießen

Die Mannschaft sollte man von jeder Kritik ausnehmen, die haben sich jederzeit reingehangen. Kutsch war keine gute Idee, aber ich kann es verstehen, wenn Dir keiner zuhören will

Eigentlich erwarte ich heute noch eine Freistellung von SV durch TH.

Und von TH erwarte ich dann mal eine klare Ansage, dass er da Mist gebaut hat.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (05.02.2021), miba222 (05.02.2021)
  #37  
Alt 05.02.2021, 15:53
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.901
Abgegebene Danke: 3.238
Erhielt 6.251 Danke für 1.894 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Ganz toller Artikel. Ich bin zwar kein Fußballlehrer aber wenn ich so die Aussagen der Spieler höre, muss ich sagen, dass weder Vollmerhausen noch Hengen hier professionel gearbeitet haben.

Der beschriebene Umgang mit den Spielern insb. durch Hengen erinnert mich an einen patriarchalischer Führungsstil. Das geht aus meiner Sicht als Führungskraft gar nicht. Vielleicht hätte man Hengen vor Antritt der Stelle auch mal mit dem Thema Mitarbeiter- und Menschenführung konfrontieren müssen. Absolutes no-go Herr Hengen!

Unter diesen Voraussetzungen (Verhältnis Sportdirektor - Trainer - Mannschaft) wird Alemannia nie erfolgreich sein.

P.S. Der Fisch stinkt vom Kopf!


Danke an IdP für diesen tollen Artikel!
"Patriarchalischer Führungsstil" klingt mir irgendwie zu erhaben für dieses anfängerhafte Gestümper. Das erinnert alles viel zu sehr an Klitzpera und Benbenneck. Am Ende waren sie alle beide weg.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (05.02.2021), miba222 (05.02.2021), Öcher Wellenbrecher (05.02.2021)
  #38  
Alt 05.02.2021, 16:02
Benutzerbild von smannia
smannia smannia ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 10.05.2012
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 32 Danke für 15 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
ich warte auf die Statements von Gorgar, Luntenpaul und Christoph
Ich nicht.
Dann werden sie wieder zitiert und dadurch für mich sichtbar;-)

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu smannia für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (05.02.2021), B. Trüger (05.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021)
  #39  
Alt 05.02.2021, 16:04
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.361
Abgegebene Danke: 3.633
Erhielt 4.083 Danke für 1.166 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die Mannschaft müsste ja dumm sein, jetzt Stevie zu retten.
In der Kreisklasse hätte Stevie schon länger keine Chance mehr.

Stimmt, aber letztlich spielst Du auf dem Platz ja nicht primär für oder gegen Deinen Trainer, sondern für Dich und die Mannschaft. Und für Deinen Ruf. Ich ziehe jetzt nochmal ganz tief den Hut vor unseren Jungs, die ja wirklich in jedem Spiel alles reingeworfen haben. Tadellose Einstellung. Trotz der widrigen Umstände, trotz fehlendem Training und mieser Taktik, trotz "Sei froh, dass Du überhaupt spielst"...

Wenn jetzt eine Leistungsexplosion erfolgt, ist das sicher nicht das Verdienst des Trainers.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (06.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021)
  #40  
Alt 05.02.2021, 16:35
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.901
Abgegebene Danke: 3.238
Erhielt 6.251 Danke für 1.894 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Es kann doch jetzt nicht darum gehen, ob die Mannschaft den Trainer rettet.

Erstens gehört SV nicht auf die Position

Zweitens muss man TH mal eine Ansage geben, dass man so keine Gruppe führt

Drittens sollte Fröhlich etwas früher die Zeit mit seinem Nachwuchs genießen

Die Mannschaft sollte man von jeder Kritik ausnehmen, die haben sich jederzeit reingehangen. Kutsch war keine gute Idee, aber ich kann es verstehen, wenn Dir keiner zuhören will

Eigentlich erwarte ich heute noch eine Freistellung von SV durch TH.

Und von TH erwarte ich dann mal eine klare Ansage, dass er da Mist gebaut hat.
Die klare Ansage steht doch im Artikel:

„Wir haben mit den Spielern alles aufbereitet. Es gab im November eine kleine Delle. Aber die ist Schnee von gestern. Wir blicken nach vorne.“

Für ihn ist das alles offenbar nur längst aufgearbeiteter Kleinkram, Schnee von gestern. Der Mann spricht außerdem davon, dass es defensiv "besser kaum geht" und dass "eigentlich nicht viele Punkte fehlen" (während Vollmerhausen immer noch darauf beharrt, dass allein die mangelnde Verwertung der ach so vielen guten Chancen das Problem sei). Hengen hat den Kern des Problems offenbar immer noch nicht erkannt. Dabei konnte er sich diesen Kern im November, Dezember und Januar fast wöchentlich auf dem Platz angucken: Rein gar nichts ist spielerisch besser geworden seit der drei Monate alten angeblichen "Aufarbeitung der kleinen Delle", null Aufwärtstrend. Im Gegenteil: Das Ahlen-Spiel war ein neuerlicher Tiefpunkt. Woran liegt das, wo doch angeblich alles längst aufgearbeitet und wieder in bester Ordnung ist. Ach ja, am Wetter, an schlechten Platzverhältnissen, an den vielen Verletzten, an Corona...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (06.02.2021), Heinsberger LandEi (05.02.2021), Öcher Wellenbrecher (05.02.2021)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung