Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 11.08.2018, 00:19
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 173 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Adam Beitrag anzeigen
Wenn das stimmen sollte, wären wir quasi schon wieder Pleite.

Glaubst du im Ernst, wenn wir wir so weiter machen kommen in 5 bis 6 Wochen noch mehr als 4500 Leutz?
Forget it, Boy!
Werbung
  #122  
Alt 11.08.2018, 00:37
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 410
Abgegebene Danke: 481
Erhielt 770 Danke für 219 Beiträge
Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Glaubst du im Ernst, wenn wir wir so weiter machen kommen in 5 bis 6 Wochen noch mehr als 4500 Leutz?
Forget it, Boy!

Wieviele Zuschauer kommen ist nicht unser 1a Problem.

Viel wichtiger ist das die jetzige Situation ganz schnell vom Trainer und den Spielern angenommen wird und man versucht Punkte zu hamstern um da unten wieder rauszukommen.



Der Trainer ist jetzt gefragt ganz schnell eine erste 11 zu finden die primär hinten dicht steht, die keine dummen Gegentore mehr schluckt und die versucht über den ein oder anderen Konter oder Standard zum Torabschluß zu gelangen.

Aktuell kann die Mannschaft leider nicht selber das Spiel gestalten ohne selber anfällig zu sein.....sie läuft mit der jetzigen Taktik einfach zu oft ins offene Messer.

Die Mannschaft braucht ganz schnell eine Stabilität, das muss der Trainer hinbekommen!



Mit jedem Spiel das man verliert geht sonst der Glaube an einen selber verloren.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (11.08.2018 um 00:44 Uhr)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Kosh (11.08.2018)
  #123  
Alt 11.08.2018, 00:48
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.252
Abgegebene Danke: 1.638
Erhielt 1.936 Danke für 550 Beiträge
Konnte leider nicht in OB dabeisein, musste den Stream schauen. Mich würde interessieren, wie unser Team live vor Ort rüberkam. Was sagen die Augenzeugen?

Am Stream sah es so aus, als ob da durchaus eine andere Körpersprache als gg WAT zu spüren war. Total verunsichert schienen mir die Jungs nicht. Und der Gegner, verlustpunktfrei und bis heute auch ohne Gegentor, war nun keinesfalls Lichtjahre von uns entfernt, wir waren lange Zeit auf Augenhöhe. Vielleicht war die Einwechslung von Kaiser der Knackpunkt: Wir wollten drei Punkte statt nur einen. Das ging nach hinten los - durch schläfriges Abwehrverhalten. Die Abwehr wiederum war letztes Jahr eine unserer Stärken. Das ist zurzeit verschütt, warum auch immer.
(Ich versuche, ein paar Hoffnungsschimmer zu entdecken...)
  #124  
Alt 11.08.2018, 00:49
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.651
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.466 Danke für 2.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Da gibt es aber einige, die hier schlecht über die Mannschaft reden und damit versuchen, Unruhe zu stiften.

Aber trotzdem sollen diese Miesmacher ruhig ihren unqualifizierten Quark hier verbreiten, am Ende machen diese sich doch eh nur zum Deppen.
Oder Du machst dich zum Deppen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
  #125  
Alt 11.08.2018, 07:54
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.923
Abgegebene Danke: 536
Erhielt 1.353 Danke für 424 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Ich glaube, man tut David Pütz aktuell keinen Gefallen, ihn alleine auf der 6 spielen zu lassen.
Er ist ein feiner Fuß mit gutem Auge und vielen Ideen, da bleib ich bei, aber sein Defensivzweikampf-Timing ist bisher am ehesten tapsig zu nennen, in jedem Fall mindestens ungeschickt (Wenn er das auch schon genauso gut könnte, wäre er auch mit Sicherheit ne Klasse höher unterwegs, so ist halt vierte Liga).
Das hat sicher mit vielen Faktoren zu tun, nicht nur mit ihm: Die Abstände scheinen nicht wirklich so aufzugehen wie geplant, sein Spannmann Glowacz steht deutlich offensiver, keine Ahnung, ob aus taktischen oder aus psychologischen Erwägungen angesichts seiner Verletzung. Und vor allem sind alle, die ein-, vorrücken oder sich auch fallen lassen sollen, um mit zu malochen, wohl gut mit sich selbst beschäftigt...
Letztes Jahr mochte ich David am liebsten auf so ner 8, mit Maurice Pluntke direkt neben ihm. Das war nicht Feinkost, hat dem Jung aber den Hintern immer mal wieder freigehalten.
Keine Ahnung, on Fuat da aktuell auch nen Innenverteidiger sieht, ich würde von den drei heute keinen dorthin setzen. Vielleicht sind Redjeb, vielleicht Holtby, vielleicht auch Stulin oder ein anderer von den Außen da auch einsetzbar, das wird der Coach schon wissen....
Ich kann mir Glowacz und Pütz mit nem "Mann fürs Groben" jedenfalls als freier und ergiebigere Doppel 8 vorstellen, vor allem müsste David nicht wiederholt 60 Minuten mit der Handbremse in die Zweikämpfe gehen.
Nach heute bin ich sicher, dass wir weder personell, noch taktisch schon die passende Elf gefunden haben...
Richtig viele Fahrkarten können wir aber auch nicht mehr schießen, würde ich mal denken. Muss bald was sitzen, damit die Jungs ihr (hoffentlich noch schlummerndes) Potenzial auf den Platz werfen....
Und Wiedenbrück ist der nächste Krauvogelgegner, gegen den wir schon häufiger stockdoof ausgesehen haben...

alemannia- vom suchen und finden
#14

Die Sache mit Pütz ist ein guter Einwand. Soweit ich das in Erinnerung habe meine ich, dass Holtby aber auch eher etwas offensiver ausgerichtet war.


Ja, offensichtlich hat Fuat das Team noch nicht gefunden. Auch er braucht seine Zeit, die über die Vorbereitung hinaus geht. Leider hat es der Spielplan nicht gut mit uns gemeint und uns keine Luft zu Einspielen beschert.

Jetzt kommt noch die schwierige psychologischhe Situation der roten Laterne als Rucksack obendrauf. Für ein Epitaph natürlich zu früh in der Saison. Aber nach den Erfahrungen der jüngsten Vereinsgeschichte schrillen sämtliche Alarmglocken - man muss eben auch sehen, dass die Gegner bislang ebenfalls ziemlich limitiert waren. Welches Argument hätte man also jetzt, um positiv auf die kommenden limitierten Gegner zu blicken?


"Alea jacta est"


Hier kann sich ja jeder nochmal selbst suchen:


http://www.alemannia-brett.de/forums...ad.php?t=16712

Geändert von Heya Alemannia (11.08.2018 um 08:09 Uhr)
  #126  
Alt 11.08.2018, 08:56
clash1 clash1 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
was kommt eigentlich unter der regionalliga.....?
  #127  
Alt 11.08.2018, 09:06
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.289
Abgegebene Danke: 2.109
Erhielt 2.550 Danke für 889 Beiträge
Zitat:
Zitat von clash1 Beitrag anzeigen
was kommt eigentlich unter der regionalliga.....?
Für normale Amateurvereine die Mittelrheinliga.

Für Vereine mit unserer Kostenstrukur vermutlich das Nirvana.
  #128  
Alt 11.08.2018, 09:09
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 148
Erhielt 1.057 Danke für 219 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
Mal System neu starten!
Ich glaube, das ist es...


alemannia- reboots are made for walking
#14
Folgender Benutzer sagt Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Kosh (12.08.2018)
  #129  
Alt 11.08.2018, 09:23
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.289
Abgegebene Danke: 2.109
Erhielt 2.550 Danke für 889 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heya Alemannia Beitrag anzeigen
Welches Argument hätte man also jetzt, um positiv auf die kommenden limitierten Gegner zu blicken?
Fand diesbezüglich den Hinweis von Braveheart sehr hilfreich:
Wir haben die Spiele verloren, die letzte Saison auch schon verloren gingen. War uns allen klar, dass das Auftaktprogramm schwer wird.

Zudem eine komplett neue Mannschaft, die noch gar nicht eingespielt ist und keine feste Formation gefunden hat, der Ausfall der letzten Testspiele war da sicherlich auch wenig hilfreich.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
#14 (11.08.2018), Gorgar (11.08.2018), Mick (11.08.2018)
  #130  
Alt 11.08.2018, 10:13
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 287
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 159 Danke für 41 Beiträge
Vorweg, ich konnte gestern nicht vor Ort sein und der Stream ist in der 2 Hälte fast komplett abgek... Dennoch hatte ich den Eindruck, dass Einsatz, Laufbereitschaft, Wille und auch Spielverständnis besser waren als gegen Wattenscheid, bzw. eher ausgereicht haben als gegen Köln.


Positiv ist, dass wir 2 mal zurückkommen, das gegenseitige Anfeuern, Abklatschen. 2 Auswärtstore sollten aber für einen Punkt reichen.


Die Probleme in der Vorbereitung, Spielausfälle, der heftiger ausgefallene personelle Aderlass (hier nicht nur in der Offensive, sondern auch auf den Außenbahnen), die Verletzungen in der Vorbereitung (Glowacz) in der Saison (TW) und das schwere Auftaktprogramm haben zusammen eine ungünstige Konstellation ergeben, die uns aktuell ans Ende der Tabelle befördert hat.


Aber wir sollten alle mal die Kirche im Dorf lassen, die Ruhe bewahren und mit der Mannschaft Geduld haben. Das ist nicht gleichbedeutend mit die Hände in den Schoß legen und alles laufen lassen. Dass hier jetzt schon von einigen eine Trainerdiskussion vom Zaun gebrochen wird, ist vielleicht heutzutage normal, für mich aber unbegreiflich.


Mannschaft und Trainer haben viel Arbeit vor sich, wir brauchen eine stabile Formation, die die Möglichkeit hat sich einzuspielen, die aber auch über die nötige Balance im Spiel verfügt. Standards defensiv wie offensiv kann man trainieren, aktuell kassieren wir hier fleißig, strahlen umgekehrt aber Null Torgefahr aus.



Wir kommen da unten raus, ganz sicher. Ein bisschen mehr Vertrauen in Trainer und Staff, ein bisschen mehr Geduld mit der Mannschaft und Unterstützung von den Rängen (war im Heimspiel durchaus ausbaufähig). Wir brauchen ein Erfolgserlebnis, denn, Phrase hin oder her, Fußball ist Kopfsache.





Schönes Wochenende!
__________________
Who the fuck is Django, we have Stipe Batarilo!


Geändert von Mick (11.08.2018 um 10:37 Uhr)
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (11.08.2018), Franz Wirtz (11.08.2018), Gorgar (11.08.2018), Heinsberger LandEi (13.08.2018), Kai (11.08.2018), Kosh (12.08.2018), Malibonus (12.08.2018), Pandaman SchwarzGelb (11.08.2018), Ritschi15 (11.08.2018)
  #131  
Alt 11.08.2018, 10:21
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.139
Abgegebene Danke: 1.452
Erhielt 1.489 Danke für 610 Beiträge
Zitat:
Zitat von Adam Beitrag anzeigen
Wenn das stimmen sollte, wären wir quasi schon wieder Pleite.

ja in doppelter Hinsicht..
Weniger Zuschauer ist Mist und unnötiges Sponsoren bashing ebenfalls ...

Zum Spiel ..

Der Fernschuss schien auch haltbar ..
Depta wechselte zu V** , um da Ersatzkeeper zu werden, verrückt ..,

ohnehin , die Aktion öcher investörchen hat keiner der Abgehauenen verstanden .., ja ja Alemannia fanden die alle sooo toll von wegen Fans und so ..

Bin Fußball konservativ ,
ohne Außenstürmer wird das nix mehr.
Was ist mit Rüter ?
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
  #132  
Alt 11.08.2018, 10:30
Benutzerbild von Bavarian Offside
Bavarian Offside Bavarian Offside ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 498
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 405 Danke für 136 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heya Alemannia Beitrag anzeigen
Ja, offensichtlich hat Fuat das Team noch nicht gefunden. Auch er braucht seine Zeit, die über die Vorbereitung hinaus geht. Leider hat es der Spielplan nicht gut mit uns gemeint und uns keine Luft zu Einspielen beschert.
Endlich mal eine ganz einfache Situationsanalyse.

Mit den Mitteln, und in Folge eben dem Kader, die wir haben, darf man bei Viktoria und Oberhausen, 2 Mannschaften mit mehr oder ähnlichem Potential, knapp (!) verlieren.

Klar sitzt der Frust tief, wenn man 2 mal den Ausgleich schafft, und am Ende mit leeren Händen dasteht.

Und zum Wattenscheid-Spiel: ja, das darf man auch mal gewinnen und zumindest einen Punkt einfahren. Aber auch das ist wie die letzten Jahre.

Immer, wenn der Tivoli sich füllt, womöglich auch Fernsehen angesagt ist, wenn die Erwartungen zu hoch werden.......dann erkennt man,

dass sie zu wenig erfahren und eingespielt ist, um dem Druck standzuhalten und mit der Situation fertig zu werden.

Udo, mit dem Glauben an bessere Tage
__________________
Alemannia Aachen ist, wenn man trotzdem lacht

Geändert von Bavarian Offside (11.08.2018 um 10:32 Uhr)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bavarian Offside für den nützlichen Beitrag:
AC-Ultrakutte (12.08.2018)
  #133  
Alt 11.08.2018, 10:31
Benutzerbild von vollepulle
vollepulle vollepulle ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.323
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 169 Danke für 101 Beiträge
..

Bin Fußball konservativ ,
ohne Außenstürmer wird das nix mehr.
Was ist mit Rüter ?[/QUOTE]
soweit mir bekannt ist Rüter immer noch in Uerdingen beim KFC
__________________
selbst der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt
  #134  
Alt 11.08.2018, 11:40
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.139
Abgegebene Danke: 1.452
Erhielt 1.489 Danke für 610 Beiträge
Zitat:
Zitat von vollepulle Beitrag anzeigen
..



Bin Fußball konservativ ,

ohne Außenstürmer wird das nix mehr.

Was ist mit Rüter ?
soweit mir bekannt ist Rüter immer noch in Uerdingen beim KFC[/QUOTE]



ja klar, aber gerüchteweise will er da weg, und bevor RWE ihn schnappt ...
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
  #135  
Alt 11.08.2018, 12:44
SteffAC SteffAC ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 98 Danke für 27 Beiträge
Was man nach 3 Spieltagen inkl. Vorbereitung leider festhalten muss ist die fehlende physische Stärke einiger Spieler.

Ich weiß nicht, ob sich Kilic mit der "Süd-West" Connection den riesen Gefallen macht. Azouaghi, Garnier, Stulin, Müller und auch Rakk wirken noch viel zu zärtlich. Rakk möchte ich dabei etwas außen vor lassen mit seinen 19 Jahren, trotzdem ist er im Vergleich zum Vorjahrespersonal hinten dran. Auch Müller wird sich entwickeln, aber Stand jetzt reicht es nicht zur Spitze.

Nils Winter, Tobi Mohr und auch Damaschek waren in Punkto Athletik und Physis top. Und das sind glaube ich zwei wichtige Komponenten in der Regio West, damit du marschieren kannst und dich behauptest. Eventuell wird sich der ein oder andere in diesem Bereichen noch deutlich steigern. Jedoch ist immer die Frage, ob man als Verein in unserer Lage die Zeit hat, diese relativ große Lücke gemeinsam mit dem Spieler Stück für Stück zu schließen.

Mit Obst (WAT), Langer (SVR), Kacinoglu (SVR) oder Unzola (RWE) waren Spieler auf dem Markt, die eine gewisse Körperlichkeit mitbringen. Du weißt was sie können und finanziell wäre das sicherlich nicht auch nicht utopisch. Trotzdem geht man das Risiko Süd West in vielen Fällen ein.

Aktuell merkt man einfach noch große Anpassungsschwierigkeiten. Man kann es dem einzelnen Spieler allerdings nicht verübeln, sie kommen aus einer deutlich schwächeren Regionalliga aus Mannschaften aus dem unterem Drittel. (Kassel, Worms, Koblenz)
Es war jedoch in der letzten Saison unser Trumpf mit Pluntke, Kühnel, Torunarigha oder Winter auch vor der Abwerreihe körperliche Präsenz und Galligkeit zu haben - spielerisch war das sicherlich auch oft limitiert in 17/18. Die körperliche Komponente ist uns nun weggebrochen und die spielerische lässt aktuell noch auf sich warten. Und dann stehst du dort, wo du aktuell stehst.
Folgender Benutzer sagt Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
gegendenstrom (11.08.2018)
  #136  
Alt 11.08.2018, 13:21
Benutzerbild von vollepulle
vollepulle vollepulle ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.323
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 169 Danke für 101 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
soweit mir bekannt ist Rüter immer noch in Uerdingen beim KFC


ja klar, aber gerüchteweise will er da weg, und bevor RWE ihn schnappt ...[/QUOTE]

wäre sicherlich eine Verstärkung, wage zu bezweifeln das er zurück nach AC kommt, da es sicherlich zahlungskräftigere Vereine gibt
__________________
selbst der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt
  #137  
Alt 11.08.2018, 15:18
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.498
Abgegebene Danke: 2.366
Erhielt 2.309 Danke für 400 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Depta wechselte zu V** , um da Ersatzkeeper zu werden, verrückt ..

Aber wohl nicht so ganz auf eigene Initiative.
__________________

these colours don't run
  #138  
Alt 11.08.2018, 15:38
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.266
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.619 Danke für 1.727 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Genau das habe ich mir auch gedacht. Wir sind also auf keinen Fall schlechter. Und wenn man im Stadion war, könnte man sehen, wie die Jungs brannten. Einziger Ausfall war Bösing, unverständlich das er überhaupt in der Startformation stand.

Toller Support von den Fans. Unser Präsident im Gegensatz zu Köln diesmal nicht im Trikot auf der Tribüne.

Zum Trotz solcher Pfosten wie Oche Alaaf 1958 werden wir noch sehr viel Spass haben, und da wird er wohl als erstes jubeln. Macht endlich Schluss mit dem negativem Gesabberl

Süß, kleiner Troll.


Nach deiner Lesart sind wir um Längen besser als letzte Saison, rocken die Liga und steigen selbstverständlich auf.


Und ein Platz zwischen 4-8 diese Saison ist für dich Negativismus ewig Gestriger. Die im übrigen

Pfosten sind, weil sie nicht deiner irrealen Ansichten sind.


Resümee, zieh endlich deine rosarote Brille aus und höre endlich auf die Leute mit deinen Phantastereien vollzusülzen.
__________________
  #139  
Alt 11.08.2018, 17:23
B. Trüger B. Trüger ist offline
Experte
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.113
Abgegebene Danke: 623
Erhielt 1.074 Danke für 361 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Für normale Amateurvereine die Mittelrheinliga.

Für Vereine mit unserer Kostenstrukur vermutlich das Nirvana.
Ja und? Immerhin könnten wir mit stolzgeschwellter Brust darauf verweisen, uns bis zum letzten Blutstropfen mit Erfolg gegen des Einstieg eines Investors gewehrt zu haben.
__________________
Ich habe fertig.
  #140  
Alt 11.08.2018, 17:35
Ehrlich? Ehrlich? ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 44 Danke für 32 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Ja und? Immerhin könnten wir mit stolzgeschwellter Brust darauf verweisen, uns bis zum letzten Blutstropfen mit Erfolg gegen des Einstieg eines Investors gewehrt zu haben.
Ein Investor muß nicht unbedingt etwas "Schlechtes" sein.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ehrlich? für den nützlichen Beitrag:
Kai (12.08.2018)
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung