Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1041  
Alt 11.01.2022, 16:51
longman longman ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 16 Danke für 9 Beiträge
Das ist alles so geplant. Ich lasse mich in der kurzen Vorbereitung kurz düpieren und bleibe stur bei den getroffenen Personalentscheidungen. Wenn es klappt nennt man das konsequent und wenn nicht eben naiv. Ich empfinde das gesamte Bild des Vereins und der Mannschaft einfach nur noch als peinlich. Das nächste das kommt ist Gleichgültigkeit….Unabhängig von den Namen der handelnden Personen bleibt eins in den letzten 10 Jahren treu…..entweder interne Zerwürfnisse oder Erfolglosigkeit. Im Moment sind beide miteinander vereint.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu longman für den nützlichen Beitrag:
Münzenberg (11.01.2022)
Werbung
  #1042  
Alt 11.01.2022, 18:02
fanfreund fanfreund ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 647
Erhielt 19 Danke für 9 Beiträge
Im Spielbericht steht, dass die Kraft der Mannschaft in der 2. Hälfte nachgelassen hat. In den kommenden wichtigen Spielen wird es darauf ankommen, dass die Kraft auch noch über 90 Minuten reicht. Hoffentlich bekommt das Kilic hin?
Mit Zitat antworten
  #1043  
Alt 11.01.2022, 18:38
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 3.302
Abgegebene Danke: 3.331
Erhielt 1.419 Danke für 802 Beiträge
Zitat:
Zitat von longman Beitrag anzeigen
Das ist alles so geplant. Ich lasse mich in der kurzen Vorbereitung kurz düpieren und bleibe stur bei den getroffenen Personalentscheidungen. Wenn es klappt nennt man das konsequent und wenn nicht eben naiv. Ich empfinde das gesamte Bild des Vereins und der Mannschaft einfach nur noch als peinlich. Das nächste das kommt ist Gleichgültigkeit….Unabhängig von den Namen der handelnden Personen bleibt eins in den letzten 10 Jahren treu…..entweder interne Zerwürfnisse oder Erfolglosigkeit. Im Moment sind beide miteinander vereint.
Merkwürdiger Post. Frag mal bei tjangoxxl um Rat
__________________
Mit 11 Mann wie Henri Heeren steigen wir nicht ab

Geändert von Neverwalkalone (11.01.2022 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1044  
Alt 11.01.2022, 18:45
Dat Ei Dat Ei ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 376
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 317 Danke für 118 Beiträge
Zitat:
Zitat von fanfreund Beitrag anzeigen
Im Spielbericht steht, dass die Kraft der Mannschaft in der 2. Hälfte nachgelassen hat. In den kommenden wichtigen Spielen wird es darauf ankommen, dass die Kraft auch noch über 90 Minuten reicht. Hoffentlich bekommt das Kilic hin?
Ich finde man muss das im Zusammenhang sehen.
Der Ballsportverein Borussia hat zu Halbzeit quasi komplett gewechselt und steigt am Wochenende in die Meisterschaft ein.

Bei uns geht's erst in anderthalb Woche los, der Trainingsstand sollte daher auch ein anderer sein (insbesondere beim Thema Kondition bolzen).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dat Ei für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (11.01.2022)
  #1045  
Alt 11.01.2022, 19:51
printe1 printe1 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 2.447
Abgegebene Danke: 645
Erhielt 510 Danke für 359 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Ich finde man muss das im Zusammenhang sehen.
Der Ballsportverein Borussia hat zu Halbzeit quasi komplett gewechselt und steigt am Wochenende in die Meisterschaft ein.

Bei uns geht's erst in anderthalb Woche los, der Trainingsstand sollte daher auch ein anderer sein (insbesondere beim Thema Kondition bolzen).
was für eine Aufgabe hat eigentlich unser Athletiktrainer?
Mit Zitat antworten
  #1046  
Alt 11.01.2022, 21:34
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.243
Abgegebene Danke: 325
Erhielt 2.284 Danke für 640 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
was für eine Aufgabe hat eigentlich unser Athletiktrainer?
Soweit ich weiß, keine mehr.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
  #1047  
Alt 11.01.2022, 22:00
Benutzerbild von Picco
Picco Picco ist offline
Talent
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 195 Danke für 61 Beiträge
Ich kann ja allen Frust gerade verstehen, aber das bringt uns nicht weiter. Unsere Testspiele mit PH waren alle gut, bis auf das Spiel gegen FSV Frankfurt. Was konnten wir uns dafür kaufen? Nix. Jetzt haben wir durchwachsene Testspiele, mit einer erwarteter Niederlage und einem wackeligen Sieg. Das wird uns ebenfalls nichts sagen über das Spiel gegen Lippstadt.

Ich finde die Frequenz der Tests gut, das wir Spielpraxis sammeln und auch dass wir die Erfahrungen von heute gegen einen überlegenen Gegner sammeln konnten. Ich denke, es kann uns nur besser machen.

Es wird in jedem Fall eine enge Kiste dieses Jahr - das ist schon durch die überschaubaren Punkte der Hinrunde gegeben. Lasst uns aber zumindest die Ruhe bewahren - das ist das beste was wir tun können. Gründe für Kritik werden wir immer finden können, und das ist bei allen Vorkommnissen der letzten Zeit auch keine Kunst.
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Picco für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (12.01.2022), Aix Trawurst (11.01.2022), Black-Postit (11.01.2022), chris2010 (12.01.2022), DerLängsteFan (12.01.2022), Landalemanne (12.01.2022), Odin (12.01.2022), tivolino (11.01.2022), Wissquass (12.01.2022)
  #1048  
Alt 12.01.2022, 11:36
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.981
Abgegebene Danke: 1.622
Erhielt 4.348 Danke für 1.254 Beiträge
Zitat:
Zitat von Picco Beitrag anzeigen
Ich finde die Frequenz der Tests gut, das wir Spielpraxis sammeln und auch dass wir die Erfahrungen von heute gegen einen überlegenen Gegner sammeln konnten. Ich denke, es kann uns nur besser machen.
Für mich haben die Tests gerade ärgerlicherweise keinen Wert. Damit das von Dir Geschriebene (was grundsätzlich richtig ist) auch tatsächlich zutrifft, müssten wir die Testspiele mit einer Mannschaft bestreiten, die in der Rückrunde diejenige ist, die auf dem Platz steht, um das Schlimmste zu verhindern. Eine solche Mannschaft muss sich endlich finden und mit einer hohen Frequenz an Tests einspielen und ein System verinnerlichen.

Gegeb BVB II hat man aber - wieder mal - einfach nur noch das Personal aufstellen können, welches aufgrund von Verletzungen, Krankheiten und Sperren zur Verfügung stand. Und das war so wenig, dass man es mit Spielern ergänzen musste, die normalerweise gar nicht zum Kader gehören würden.

Mit Blick auf Spielpraxis sammeln, Automatismen reinbringen und verinnerlichen, Teamgeist reinbringen und sich für die schwierige und wichtige Rückrunde wappnen bringen die derzeitigen Test meines Erachtens leider rein gar nichts.
Man konnte mal ein paar Jugendspieler testen....ansonsten hatte das Testspiel gegen BVB II doch überhaupt keinen Wert.
Mit Zitat antworten
  #1049  
Alt 12.01.2022, 11:45
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.485
Abgegebene Danke: 3.851
Erhielt 7.454 Danke für 2.268 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Für mich haben die Tests gerade ärgerlicherweise keinen Wert. Damit das von Dir Geschriebene (was grundsätzlich richtig ist) auch tatsächlich zutrifft, müssten wir die Testspiele mit einer Mannschaft bestreiten, die in der Rückrunde diejenige ist, die auf dem Platz steht, um das Schlimmste zu verhindern. Eine solche Mannschaft muss sich endlich finden und mit einer hohen Frequenz an Tests einspielen und ein System verinnerlichen.

Gegeb BVB II hat man aber - wieder mal - einfach nur noch das Personal aufstellen können, welches aufgrund von Verletzungen, Krankheiten und Sperren zur Verfügung stand. Und das war so wenig, dass man es mit Spielern ergänzen musste, die normalerweise gar nicht zum Kader gehören würden.

Mit Blick auf Spielpraxis sammeln, Automatismen reinbringen und verinnerlichen, Teamgeist reinbringen und sich für die schwierige und wichtige Rückrunde wappnen bringen die derzeitigen Test meines Erachtens leider rein gar nichts.
Man konnte mal ein paar Jugendspieler testen....ansonsten hatte das Testspiel gegen BVB II doch überhaupt keinen Wert.

Es kann aber leider gut sein, dass wir auch in den Punktspielen aufgrund von Verletzungen, Krankheiten, Corona, Quarantäne, Sperren etc. mit improvisierten Rumpfmannschaften auflaufen müssen. Allein schon deshalb und auch für die Integration der neuen Spieler, die teilweise lange ohne Spielpraxis sind, halte ich die Testspiele durchaus für sinnvoll.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Picco (12.01.2022), tjangoxxl (12.01.2022)
  #1050  
Alt 12.01.2022, 12:19
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.416
Abgegebene Danke: 655
Erhielt 6.649 Danke für 2.441 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es kann aber leider gut sein, dass wir auch in den Punktspielen aufgrund von Verletzungen, Krankheiten, Corona, Quarantäne, Sperren etc. mit improvisierten Rumpfmannschaften auflaufen müssen. Allein schon deshalb und auch für die Integration der neuen Spieler, die teilweise lange ohne Spielpraxis sind, halte ich die Testspiele durchaus für sinnvoll.
sehe ich auch so.

Gerade in den nächsten 2-3 Monaten, wird es ein wenig wie Lotterie sein, welche Spieler gerade in Quarantäne stecken, oder nicht.

Der FC Bayern durfte letzte Woche mit ähnlich vielen Ausfällen den Rückrundenauftakt bestreiten.

Ideal ist das gerade natürlich alles nicht, aber wir haben keine Wahl, wir müssen da jetzt durch
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Picco (12.01.2022)
  #1051  
Alt 12.01.2022, 12:36
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.203
Abgegebene Danke: 3.517
Erhielt 7.226 Danke für 2.818 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es kann aber leider gut sein, dass wir auch in den Punktspielen aufgrund von Verletzungen, Krankheiten, Corona, Quarantäne, Sperren etc. mit improvisierten Rumpfmannschaften auflaufen müssen. Allein schon deshalb und auch für die Integration der neuen Spieler, die teilweise lange ohne Spielpraxis sind, halte ich die Testspiele durchaus für sinnvoll.
Gerade deswegen ist es aber wichtig, nach Möglichkeit noch zwei Spieler zu holen, gerade für die offensive Abteilung.

Zudem, um nicht abzusteigen, brauchst du mindestens 40, wenn nicht 42 Punkte um auf ganz sicher zu gehen.

In den bisherigen 20 Spielen haben wir schlaffe 14 Punkte geholt, fehlen also noch 26 bis 28 Punkte.

Also in etwa die doppelte Punkteausbeute, in zwei Spielen weniger. Das in 18 Spielen hinzubekommen bedeutet also einen Punkteschnitt von 1,44 bis 1,55 pro Spiel .
__________________
Mit Zitat antworten
  #1052  
Alt 12.01.2022, 12:53
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.656
Abgegebene Danke: 3.667
Erhielt 3.248 Danke für 1.141 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Für mich haben die Tests gerade ärgerlicherweise keinen Wert. Damit das von Dir Geschriebene (was grundsätzlich richtig ist) auch tatsächlich zutrifft, müssten wir die Testspiele mit einer Mannschaft bestreiten, die in der Rückrunde diejenige ist, die auf dem Platz steht, um das Schlimmste zu verhindern. Eine solche Mannschaft muss sich endlich finden und mit einer hohen Frequenz an Tests einspielen und ein System verinnerlichen.
Gegeb BVB II hat man aber - wieder mal - einfach nur noch das Personal aufstellen können, welches aufgrund von Verletzungen, Krankheiten und Sperren zur Verfügung stand. Und das war so wenig, dass man es mit Spielern ergänzen musste, die normalerweise gar nicht zum Kader gehören würden.
Mit Blick auf Spielpraxis sammeln, Automatismen reinbringen und verinnerlichen, Teamgeist reinbringen und sich für die schwierige und wichtige Rückrunde wappnen bringen die derzeitigen Test meines Erachtens leider rein gar nichts.
Man konnte mal ein paar Jugendspieler testen....ansonsten hatte das Testspiel gegen BVB II doch überhaupt keinen Wert.
Finde ich so nicht. Gündüz, Schmitt, auch Dervisevic, der kaum gespielt hat, der neue Torwart, sie konnten alle Spielpraxis auf vernünftigem Niveau sammeln und die anderen auf dem Spielfeld kennenlernen. Das ist nicht vergleichbar mit Training oder einem Spiel gegen einen Bezirksligisten, dass man haushoch gewinnt. Die Automatismen kann man im Training einüben, und an eine eingespielte Mannschaft, die mit wenigen Abweichungen die Rückrunde bestreitet, glaube ich derzeit wirklich nicht. Von daher finde ich jedes Spiel auf ordentlichem Niveau gut und wichtig.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (12.01.2022), tivolino (12.01.2022)
  #1053  
Alt 12.01.2022, 13:00
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.416
Abgegebene Danke: 655
Erhielt 6.649 Danke für 2.441 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen

Zudem, um nicht abzusteigen, brauchst du mindestens 40, wenn nicht 42 Punkte um auf ganz sicher zu gehen.

In den bisherigen 20 Spielen haben wir schlaffe 14 Punkte geholt, fehlen also noch 26 bis 28 Punkte.

Also in etwa diedoppelte Punkteausbeute, in zwei Spielen weniger. Das in 18 Spielen hinzubekommen bedeutet also einen Punkteschnitt von 1,44 bis 1,55 pro Spiel [/B].
Fuat hat 4,5 Jahre lang einen Schnitt von ca 1,5 Punkte bzw leicht mehr erreicht. Im übrigen auch in dem Jahr, nach der 2. Insolvenz, als wir mit einem super dürftigen Kader angetreten sind, der in meinen Augen grundsätzlich deutlich schwächer war, als der aktuelle Kader.
Mit Zitat antworten
  #1054  
Alt 12.01.2022, 15:12
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.203
Abgegebene Danke: 3.517
Erhielt 7.226 Danke für 2.818 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Fuat hat 4,5 Jahre lang einen Schnitt von ca 1,5 Punkte bzw leicht mehr erreicht. Im übrigen auch in dem Jahr, nach der 2. Insolvenz, als wir mit einem super dürftigen Kader angetreten sind, der in meinen Augen grundsätzlich deutlich schwächer war, als der aktuelle Kader.
Woher Du jetzt einen derartigen Optimismus und Gleichmut herziehst, erschließt sich mir ganz und gar nicht. Annähernd 80% des jetzigen Kaders sind verantwortlich für die desaströse Hinrunde. Von den neuen Spielern ist u.a. Heinze mitverantwortlich gewesen für den letzten Tabellenplatz der letzen Rückrunde. Die anderen Neuen sind durchweg nicht Stammspieler in den vorherigen Clubs gewesen und haben wenig bis gar nicht gespielt. Woher du daraus ableitest, der jetzige Kader wäre stärker als der damalige mit einem Schnitt von 1,5 Punkte, ist nicht nachvollziehbar:

Frederic Löhe, Nils Winter, Peter Hackenberg (voll im Saft stehend!), Nils Propheter, Dominik Ernst, Jannik Löhden, Florian Rüter (in damals bestechender Form!), Taku Ito, Timo Staffelt, Tobias Mohr, Dennis Dowidat, Maik Kühnel, Aimen Demai, Bastian Müller, Fabian Graudenz, Viktor Maier, Phillip Gödde, Daniel Engelbrecht.

Und du meinst, dass "wir mit einem super dürftigen Kader (damals) angetreten sind, der in meinen Augen grundsätzlich deutlich schwächer war, als der aktuelle Kader."

Sorry, aber sollte das dein Ernst sein, zweifel ich allen ernstes deinen Fußballsachverstand an. Apropos Ernst, jeden der rot markierten Spieler würden wir heute mit Kusshand nehmen. Zudem, mit dieser Mannschaft hätte ich keine Sorge, die Klasse zu halten, mit unser jetzigen ganz und gar nicht.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (12.01.2022), hemingway (12.01.2022), Holgsson (15.01.2022)
  #1055  
Alt 12.01.2022, 16:20
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.485
Abgegebene Danke: 3.851
Erhielt 7.454 Danke für 2.268 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Woher Du jetzt einen derartigen Optimismus und Gleichmut herziehst, erschließt sich mir ganz und gar nicht. Annähernd 80% des jetzigen Kaders sind verantwortlich für die desaströse Hinrunde. Von den neuen Spielern ist u.a. Heinze mitverantwortlich gewesen für den letzten Tabellenplatz der letzen Rückrunde. Die anderen Neuen sind durchweg nicht Stammspieler in den vorherigen Clubs gewesen und haben wenig bis gar nicht gespielt. Woher du daraus ableitest, der jetzige Kader wäre stärker als der damalige mit einem Schnitt von 1,5 Punkte, ist nicht nachvollziehbar:

Frederic Löhe, Nils Winter, Peter Hackenberg (voll im Saft stehend!), Nils Propheter, Dominik Ernst, Jannik Löhden, Florian Rüter (in damals bestechender Form!), Taku Ito, Timo Staffelt, Tobias Mohr, Dennis Dowidat, Maik Kühnel, Aimen Demai, Bastian Müller, Fabian Graudenz, Viktor Maier, Phillip Gödde, Daniel Engelbrecht.

Und du meinst, dass "wir mit einem super dürftigen Kader (damals) angetreten sind, der in meinen Augen grundsätzlich deutlich schwächer war, als der aktuelle Kader."

Sorry, aber sollte das dein Ernst sein, zweifel ich allen ernstes deinen Fußballsachverstand an. Apropos Ernst, jeden der rot markierten Spieler würden wir heute mit Kusshand nehmen. Zudem, mit dieser Mannschaft hätte ich keine Sorge, die Klasse zu halten, mit unser jetzigen ganz und gar nicht.
Es bringt doch nichts, jetzt sämtliche (mehr oder weniger) guten Spieler aus den gesamten viereinhalb Kilic-Jahren zusammenzuwerfen und dann so zu tun, als hätte Fuat immer Super-Spieler zur Verfügung gehabt, während wir jetzt nur Nichtskönner haben.
Tjango hat vollkommen recht: Kilic hatte mal mehr und mal weniger gute Truppen, hat damit im Vergleich zu seinen Nachfolgern aber immer solide Ergebnisse erzielt. Guck dir die Kader von 18/19 und 19/20 doch einfach noch mal an. Nominell waren die auch nicht so viel besser als jetzt, aber es hat trotzdem für die 1,5 Punkte gereicht.
Eine Garantie für die laufende Saison ist das natürlich nicht. Ich glaube aber, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten an den richtigen Stellschrauben gedreht haben und noch drehen, und ich bin optimistisch, dass Fuat uns wieder in die Spur bringen und den Abstieg vermeiden wird.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #1056  
Alt 12.01.2022, 16:54
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.203
Abgegebene Danke: 3.517
Erhielt 7.226 Danke für 2.818 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es bringt doch nichts, jetzt sämtliche (mehr oder weniger) guten Spieler aus den gesamten viereinhalb Kilic-Jahren zusammenzuwerfen und dann so zu tun, als hätte Fuat immer Super-Spieler zur Verfügung gehabt, während wir jetzt nur Nichtskönner haben.
Tjango hat vollkommen recht: Kilic hatte mal mehr und mal weniger gute Truppen, hat damit im Vergleich zu seinen Nachfolgern aber immer solide Ergebnisse erzielt. Guck dir die Kader von 18/19 und 19/20 doch einfach noch mal an. Nominell waren die auch nicht so viel besser als jetzt, aber es hat trotzdem für die 1,5 Punkte gereicht.
Eine Garantie für die laufende Saison ist das natürlich nicht. Ich glaube aber, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten an den richtigen Stellschrauben gedreht haben und noch drehen, und ich bin optimistisch, dass Fuat uns wieder in die Spur bringen und den Abstieg vermeiden wird.

Zusammenwerfen aus den letzten 4,5 Jahren von Kilic? Unfug, dass ist die von deinem Tjango bezifferte Elf, nach Übernahme von Kilic.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1057  
Alt 15.01.2022, 13:04
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.897
Abgegebene Danke: 4.592
Erhielt 5.374 Danke für 1.499 Beiträge
Das wird ein richtiges Brett heute; der KVC Westerlo ist mit zehn Punkten Vorsprung souveräner Tabellenführer der 2. Liga in Belgien. Wir spielen in deren Trainingslager in Tubize/Tubeke (Wallonisch Brabant), einen Stream gibt es wohl nicht. Ein echter Härtetest also, bei dem wir nicht geschlachtet werden sollten (haben wir nicht mal 0-5 in Virton verloren?). Bin mir nicht so sicher, ob zum Päppeln des mangelnden Selbstvertrauens nicht ein Mittelrheinligist als Gegner besser geeignet gewesen wäre.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (15.01.2022)
  #1058  
Alt 15.01.2022, 13:37
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.656
Abgegebene Danke: 3.667
Erhielt 3.248 Danke für 1.141 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Frederic Löhe, Nils Winter, Peter Hackenberg (voll im Saft stehend!), Nils Propheter, Dominik Ernst, Jannik Löhden, Florian Rüter (in damals bestechender Form!), Taku Ito, Timo Staffelt, Tobias Mohr, Dennis Dowidat, Maik Kühnel, Aimen Demai, Bastian Müller, Fabian Graudenz, Viktor Maier, Phillip Gödde, Daniel Engelbrecht.
Und du meinst, dass "wir mit einem super dürftigen Kader (damals) angetreten sind, der in meinen Augen grundsätzlich deutlich schwächer war, als der aktuelle Kader."
Naja, den Kader hat er übernommen und die Saison damit zu Ende gespielt. Dass das eine gute Truppe war, ist klar.
Interessant ist aber eher, wie er danach zurecht gekommen ist. in der nächsten Saison, der ersten, die er ganz verantwortlich war, waren von den oben genannten Löhe, Hackenberg, Ito, Demai, Müller, Graudenz, Maier und Engelbrecht nicht mehr dabei.

Wenn man sich nur die Vergangenheit unseres aktuellen Kaders mit der Zahl an Zweit-, Dritt- und Regionalligaspielen der einzelnen Spieler anschaut, ist der wahrscheinlich nicht wesentlich schlechter als der damalige von 2016/17. Man sieht es nur auf dem Platz nicht. Und das ist eben entscheidend.

Es bringt uns nichts, zu spekulieren, was damals war und Kilic damals erreicht hat. Ich war mit seiner Verpflichtung nicht so furchtbar glücklich, weiß aber auch nicht, welche Alternativen es gegeben hätte. Uns bleibt nur die Hoffnung.
Mit Zitat antworten
  #1059  
Alt 15.01.2022, 13:41
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.656
Abgegebene Danke: 3.667
Erhielt 3.248 Danke für 1.141 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Das wird ein richtiges Brett heute; der KVC Westerlo ist mit zehn Punkten Vorsprung souveräner Tabellenführer der 2. Liga in Belgien. Wir spielen in deren Trainingslager in Tubize/Tubeke (Wallonisch Brabant), einen Stream gibt es wohl nicht. Ein echter Härtetest also, bei dem wir nicht geschlachtet werden sollten (haben wir nicht mal 0-5 in Virton verloren?). Bin mir nicht so sicher, ob zum Päppeln des mangelnden Selbstvertrauens nicht ein Mittelrheinligist als Gegner besser geeignet gewesen wäre.
Ich weiß nicht; wir brauchen das, was man früher "Wettkampfhärte" genannt hat, keine Ahnung, wie das heute heisst... 2 x 60 Minuten richtig Druck sind da nicht schlecht. Wer von den Spielern dann hinterher nicht einordnen kann, was das bedeutet gegen einen solchen Gegner, dem muss es der Trainer dann erklären. Im günstigen Fall läuft es gut. Ich sehe das nicht negativ.
Mit Zitat antworten
  #1060  
Alt 15.01.2022, 13:51
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.656
Abgegebene Danke: 3.667
Erhielt 3.248 Danke für 1.141 Beiträge
Viele Defensive auf dem Platz...
Mroß, Müller, Heinze, Wilton, Schmitt, Bajric, Held, Statovci, Dej, Gündüz, Falaye
Wäre interessant zu wissen, wie sich das auf dem Platz sortiert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung