Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #501  
Alt 13.10.2018, 20:28
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.062
Abgegebene Danke: 1.061
Erhielt 2.915 Danke für 659 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen

Nochmal: es gibt beste Beziehungen aus Aachen zur Türkei und zum Oman.
Von mir aus kann Alemannia auch Farmteam von Galatsaray Imstambul werden oder sonstwas.

Aber nur wenn Erdogan zur Saisoneröffnung kommt.
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
littlefatman (14.10.2018), Mott (15.10.2018), ZappelPhilipp (14.10.2018)
Werbung
  #502  
Alt 13.10.2018, 20:32
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.062
Abgegebene Danke: 1.061
Erhielt 2.915 Danke für 659 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Naja.

Zehn Punkte bis Viktoria, noch 21 Spiele, und wir haben sie bald daheim.
Nee, nee, das ist noch lange nicht gelaufen. Die kriegen bald, wie immer, ihre jährliche Mimosenkrise, sie hatten ja noch keine. Unsere dagegen war dramaturgisch klug gleich am Anfang. Wir kommen noch in Schlagdistanz, bin mir sehr sicher, auch wenn ich es euch hier nicht hieb- und stichfest begründen kann, ist so ein Gefühl. Bald ist Dimitri zurück.

Dein Optimismus in Ehren. Viktoria spielt seit dem zweiten Spieltag ohne den Wunderlich. Es ist zu erwarten, dass die nach seiner baldigen Rückkehr eher noch stärker werden. Ne, die wollens dieses Jahr wissen und werden souverän Meister. Ich tippe auf mindestens 75 Punkte.
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
  #503  
Alt 13.10.2018, 21:02
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.439
Abgegebene Danke: 984
Erhielt 2.926 Danke für 1.037 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Das Stadion wird uns noch eine ganze Zeit belasten. Vor allem in der 3 Liga [...]

Das sind Sorgen!


__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (13.10.2018), Achim F. (13.10.2018), Braveheart (13.10.2018), Klenkes (16.10.2018), Niemand (13.10.2018), Öcher Wellenbrecher (14.10.2018), Wolfbiker (14.10.2018)
  #504  
Alt 13.10.2018, 21:35
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.586
Abgegebene Danke: 710
Erhielt 2.389 Danke für 1.137 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Ne, die wollens dieses Jahr wissen und werden souverän Meister.
Dann wird's kommende Saison endlich mal richtig spannend im Kampf um Platz 1.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #505  
Alt 13.10.2018, 21:52
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.648
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.463 Danke für 2.338 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Dann wird's kommende Saison endlich mal richtig spannend im Kampf um Platz 1.
Wenn nicht wieder eine andere Dorfmannschaft wie Lotte o.ä.
durch einen lokalen Mazen oder einen Investor hochgepushed wird.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #506  
Alt 13.10.2018, 21:54
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.648
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.463 Danke für 2.338 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Aber nur wenn Erdogan zur Saisoneröffnung kommt.
Die infragekommende Milliardärsdynastie Koc ist erdogankritisch.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #507  
Alt 14.10.2018, 01:52
Benutzerbild von littlefatman
littlefatman littlefatman ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.150
Abgegebene Danke: 504
Erhielt 592 Danke für 336 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
4 Plätze nach unten, 7. Platz.



Liegt alles dicht beisammen, bis auf Viktoria Köln, die ziehen langsam aber sicher ausser Reichweite.



Dann muss man denen mal den Rasen kaputt treten.
__________________

De mortuis nil nisi bene


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu littlefatman für den nützlichen Beitrag:
Kai (15.10.2018), Öcher Wellenbrecher (14.10.2018)
  #508  
Alt 14.10.2018, 08:03
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.561
Abgegebene Danke: 2.179
Erhielt 4.150 Danke für 1.164 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die infragekommende Milliardärsdynastie Koc ist erdogankritisch.

...und wird - auch wenn du es dir noch so innig wünschst - mit Sicherheit keine müde Lira darauf verwenden, "Alemannia Aachen zum Farmteam von Galatasaray" zu machen. Weshalb sollte Ali Coc Interesse daran haben, die Konkurrenz zu stärken?
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)

Geändert von tivolino (14.10.2018 um 08:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #509  
Alt 14.10.2018, 10:02
Holland AC Holland AC ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 10.08.2010
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 38 Danke für 24 Beiträge
Zitat:
Zitat von KILO Beitrag anzeigen
Naja bis auf Viktoria lief der Spieltag ja ganz gur für uns.
Mit einem Sieg in Verl wären wir zwar noch dritter aber naja ok...
Wir können auf jeden Fall oben dran bleiben. Das freut mich. Leider ziehen die doofen Kölner langsam davon. Aber auch die werden noch ihre Krise bekommen. Wie jedes Jahr.

Egal wie wir abschneiden am Ende der Saison... da müssen aber einige Spieler diesmal gehalten werden.

Bin gespannt wer die Forum Fußballexperts halten wollen.

Ein Vorschlag:

Jakusch isr ersetzbar.
Zeaite hat noch Vertrag bis 2020.
Tigges, junger talentvoller Torwart, halten.


Hackenberg, unser Abwehrchef, unbedingt halten.
Heinze, dieses Jahr noch besser wie letztes, unbedingt halten.
Fiedler, als RV unglaublich viel besser als wie in 3 5 2, unbedingt halten.
Salata, die Überrasschung als LV, und er ist ja erst 20, unbedingt halten.
Redjeb, wenn man ihm braucht ist er da, als IV oder als VI-er, als Neuling aus die 5. Liga super, unbedingt halten.
Stulin, ersetzbar.
Rakk, ist wieder da, am Anfang dabei dann meistens nicht mal im Kader, zeigt das er kämpft, halten?
Müller, ist zwar erseztbar aber halten.
Garnier, passt einfach, Sieger aller Neulinge, unbedingt halten.

Pütz, keine Frage, unbedingt halten.
Batarilo, wird immer besser, zu spät gekommen, halten.
Glowacz, nicht schlecht, aber auch nicht die Granate wie viele ihm gesehen haben, halten?
Schmitt, kaum noch gespielt durch seine Verletzung, Vertrag bis 2020.
Bösing, Kilic sieht was in ihm, also, halten.
Holtby, nicgt so gut wie Lewis, ersetbar.
Temür, technisch begabt, würde ihm halten.


Kaiser, wenn er spielt ist direkt mehr Power ihm Spiel, unbedingt halten.
Imbongo, 3 gegen Herkenrath, wenn er diese Saison mehr wie 15 Tore macht halten.
Boesen, kampfstark, aber nicht Torgefährlich, ersetzbar?
Kleefisch, Vertrag bis 202.
Idrizi, 5. Liga, hat viel drauf, halten.
__________________
Mijn duits is klote, maar dat komt omdat ik helaas in Nederland ben geboren.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Holland AC für den nützlichen Beitrag:
Kai (15.10.2018)
  #510  
Alt 14.10.2018, 11:20
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.648
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.463 Danke für 2.338 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
...und wird - auch wenn du es dir noch so innig wünschst - mit Sicherheit keine müde Lira darauf verwenden, "Alemannia Aachen zum Farmteam von Galatasaray" zu machen. Weshalb sollte Ali Coc Interesse daran haben, die Konkurrenz zu stärken?
Sorry, Koc ist Präsident von Fenerbace.
Dann eben Farmteam von Fenerbace.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #511  
Alt 14.10.2018, 11:29
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.561
Abgegebene Danke: 2.179
Erhielt 4.150 Danke für 1.164 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Sorry, Koc ist Präsident von Fenerbace.
Dann eben Farmteam von Fenerbace.

Na ja, macht ja nix, wenn so eine kleine Verwechslung nur hier im unbedeutenden Forum passiert. Ich male mir nur gerade aus, der Fauxpas würde unseren Vereinsrepräsentanten unterlaufen, wenn sie auf Knien bei Koc vorsprechen. Herrn Delheid traue ich das durchaus zu: "Sehr geehrter Herr Präsident Koc, wir von Alemannia Aachen wären stolz und glücklich, mit einem so großartigen, erfolgreichen, einmaligen Klub wie Galatasaray Istanbul kooperieren zu dürfen..."
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #512  
Alt 14.10.2018, 11:43
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist gerade online
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 148
Erhielt 1.057 Danke für 219 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Na ja, macht ja nix, wenn so eine kleine Verwechslung nur hier im unbedeutenden Forum passiert. Ich male mir nur gerade aus, der Fauxpas würde unseren Vereinsrepräsentanten unterlaufen, wenn sie auf Knien bei Koc vorsprechen. Herrn Delheid traue ich das durchaus zu: "Sehr geehrter Herr Präsident Koc, wir von Alemannia Aachen wären stolz und glücklich, mit einem so großartigen, erfolgreichen, einmaligen Klub wie Galatasaray Istanbul kooperieren zu dürfen..."
Das sind dann so ewige Momente schier unendlicher Stille:
Das Rauschen im Samowar, das klackernde Unterrühren des Zuckers in den Tee, Wind in der Topfpalme auf der Sonnenterasse, Ticken einer Uhr.
PAUSE.
Im Western flögen dornige Büsche, "in echt" wohl eher nur Kinnladen und Absagen, Shame Attack inklusive.

(Nicht nur)Deswegen lieber auf das, was wir vermögen, aufs Kerngeschäft und die begreifbare Umgebung fokussieren.
Da gibt's hoffentlich noch genug zu tun und holen, bevor wir auf Global Player, künstliche Intelligenz oder (wieder mal) halbseidenen Firlefanz und/oder Großmannssucht setzen.

alemannia - handwerk gehört zum (ab)klappern
#14
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (14.10.2018), Kosh (15.10.2018)
  #513  
Alt 14.10.2018, 15:53
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 825
Abgegebene Danke: 539
Erhielt 126 Danke für 99 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Dein Optimismus in Ehren. Viktoria spielt seit dem zweiten Spieltag ohne den Wunderlich. Es ist zu erwarten, dass die nach seiner baldigen Rückkehr eher noch stärker werden. Ne, die wollens dieses Jahr wissen und werden souverän Meister. Ich tippe auf mindestens 75 Punkte.

Viktoria hatte aber in der Tat JEDE Saison einen Hänger drin...ich glaube nicht dass sie so deutlich auf Platz 1 landen werden, schätze auch die lassen noch Federn.
Mit Zitat antworten
  #514  
Alt 14.10.2018, 16:16
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 598
Abgegebene Danke: 629
Erhielt 331 Danke für 148 Beiträge
Ausrufezeichen Atmosphäre und Zuversicht ...

Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
(Nicht nur) Deswegen lieber auf das, was wir vermögen, aufs Kerngeschäft und die begreifbare Umgebung fokussieren. Da gibt's hoffentlich noch genug zu tun und holen, bevor wir auf Global Player, künstliche Intelligenz oder (wieder mal) halbseidenen Firlefanz und/oder Großmannssucht setzen. (...)
Eine derartige Einsicht erfordert allerdings ausreichend viel Selbstbewusstsein, Glaube an die eigenen Fähigkeiten und das dazugehörige Durchhaltevermögen. Wenn ich es als Leser hier im Forum richtig einschätze sind die Ungläubigen und Zweifler in einer übergroßen Mehrheit vertreten. Alle sollten sich dessen bewusst sein, dass die Führungscrew zwar einem gewissen Druck standhalten muss, grundsätzlich aber auf das Vertrauen der Mitgliedschaft angewiesen ist. Ihnen ganzjährig auf allen Ebenen sozusagen »Feuer unterm Arsch« machen zu wollen, kann auf Dauer nicht gutgehen.

„Nichts ist so schlecht, dass es nicht wenigstens noch als schlechtes Beispiel dienen könnte“.
Das ehemalige 'Versagerteam' lieferte hierfür ein mustergültiges Vorbild ab. Entsprechend erscheint der fortwährend herrschende Daueralarm im Forum unverständlich. Nach dem 4. Spieltag wurde bereits der angeblich am Horizont auftauchende Abstieg prognostiziert, später die eindrucksvolle Aufholjagd bemängelt, [weil das Geld für den entscheidenden Durchbruch fehlt], und jeder Mittelfeldplatz innerhalb der Tabelle wird perspektivisch als Garant für den wirtschaftlichen Zusammenbruch gewertet, weil der Klub mindestens in der 2. Bundesliga vertreten sein müsste. Würde man dieser Logik folgen, gäbe es keinerlei NORMALZUSTAND mehr. Diejenigen, die derart kompromisslos argumentieren, erinnern sich hoffentlich gelegentlich noch daran, dass genau „am Anfang allen Elends“ gleichfalls übertriebene Erwartungen standen.

PS:
Gerne mehr davon
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Das sind dann so ewige Momente schier unendlicher Stille:
Das Rauschen im Samowar, das klackernde Unterrühren des Zuckers in den Tee, Wind in der Topfpalme auf der Sonnenterasse, Ticken einer Uhr.
PAUSE.
Im Western flögen dornige Büsche, "in echt" wohl eher nur Kinnladen und Absagen, Shame Attack inklusive.
alemannia - handwerk gehört zum (ab)klappern
#14
Alle Achtung, man stelle sich vor, zukünftig würden die entscheidenden Momente innerhalb einer Jahreshauptversammlung derart atmosphärisch untermalt. Gerade ansonsten staubtrockene Themen könnten enorm an Faszination hinzugewinnen. Danke hierfür.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #515  
Alt 14.10.2018, 22:04
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.648
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.463 Danke für 2.338 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Das sind dann so ewige Momente schier unendlicher Stille:
Das Rauschen im Samowar, das klackernde Unterrühren des Zuckers in den Tee, Wind in der Topfpalme auf der Sonnenterasse, Ticken einer Uhr.
PAUSE.
Im Western flögen dornige Büsche, "in echt" wohl eher nur Kinnladen und Absagen, Shame Attack inklusive.

(Nicht nur)Deswegen lieber auf das, was wir vermögen, aufs Kerngeschäft und die begreifbare Umgebung fokussieren.
Da gibt's hoffentlich noch genug zu tun und holen, bevor wir auf Global Player, künstliche Intelligenz oder (wieder mal) halbseidenen Firlefanz und/oder Großmannssucht setzen.

alemannia - handwerk gehört zum (ab)klappern
#14
Und was ist das Kerngeschäft?

Nur das Fußballspiel auf dem Platz oder auch die Geldbeschaffung, um Spieler zu verpflichten, damit man erfolgreich spielt?
Einnahmen schaffen die Voraussetzungen für das reine Kerngeschäft auf dem Platz.

Ohne Geld - Zuführung von außen , wie auch immer, werden wir ewig in dieser Drecksliga bleiben. Der damalige Aufstieg aus der Regionalliga ist nicht zu vergleichen mit den heutigen Verhältnissen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Klenkes (16.10.2018), Malibonus (15.10.2018)
  #516  
Alt 14.10.2018, 22:41
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.561
Abgegebene Danke: 2.179
Erhielt 4.150 Danke für 1.164 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und was ist das Kerngeschäft?

Nur das Fußballspiel auf dem Platz oder auch die Geldbeschaffung, um Spieler zu verpflichten, damit man erfolgreich spielt?
Einnahmen schaffen die Voraussetzungen für das reine Kerngeschäft auf dem Platz.

Ohne Geld - Zuführung von außen , wie auch immer, werden wir ewig in dieser Drecksliga bleiben. Der damalige Aufstieg aus der Regionalliga ist nicht zu vergleichen mit den heutigen Verhältnissen.
Ich weiß, dass ich nicht für die Mehrheit der Fans spreche, aber für mich ist diese Liga keine Drecksliga, sondern die derzeitige sportliche Heimat der Alemannia. An guten Heimspielen gegen Herkenrath oder Lippstadt kann ich mich ebenso sehr erfreuen wie ich mich eine Liga höher an Siegen gegen Großaspach oder Lotte erfreuen würde. Und ein Auswärtssieg in Essen ist immer noch mehr wert als ein Auswärtssieg in Halle. Ich persönlich muss nicht so schnell wie möglich um fast jeden Preis aufsteigen. Tiefschläge haben natürlich auch immer schon dazugehört, egal ob der Gegner Fürth oder Wiedenbrück heißt. Es wäre hilfreich, wenn sich mehr Leute einfach mal mit der Liga anfreunden würden, weil es die Liga unserer Alemannia ist. Das Beste hoffen, möglichst solide wirtschaften, wie vom Hofe es macht weiter um jeden Euro kämpfen und mal sehen, was die nächsten Jahre bringen. Der Fußball ist immer noch für Überraschungen gut.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
#14 (15.10.2018), AC-Ultrakutte (15.10.2018), Achim F. (15.10.2018), Franz Wirtz (14.10.2018), Heinsberger LandEi (18.10.2018), josef heiter (15.10.2018), karue 71 (15.10.2018), Knolle (16.10.2018), Mott (15.10.2018), Pandaman SchwarzGelb (15.10.2018), Zaungast (15.10.2018)
  #517  
Alt 15.10.2018, 12:45
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist gerade online
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 148
Erhielt 1.057 Danke für 219 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und was ist das Kerngeschäft?

Nur das Fußballspiel auf dem Platz oder auch die Geldbeschaffung, um Spieler zu verpflichten, damit man erfolgreich spielt?
Einnahmen schaffen die Voraussetzungen für das reine Kerngeschäft auf dem Platz.

Ohne Geld - Zuführung von außen , wie auch immer, werden wir ewig in dieser Drecksliga bleiben. Der damalige Aufstieg aus der Regionalliga ist nicht zu vergleichen mit den heutigen Verhältnissen.
Das Kerngeschäft ist neben dem Fußball natürlich auch das gesunde Führen des Vereins und des Unternehmens Alemannia, da bin ich 100% deiner Meinung.
Mit meinem Beitrag hob ich eher darauf ab, nicht als erstes in Istanbul, bei Red Bull, in den Emiraten o.ä. zu suchen, sondern diesbezüglich Basisarbeit "vom Nahem zum Fernen" zu machen, Aquise, Netzwerken, Vertrauensbildung und all der pi pa po.
Und da vermute (erhoffe?!) ich noch Potenzial, da erlebe ich vor allem aktuell klar Schwerpunkt und Kernkompetenz der Handelnden. Bodenständig, realistisch.
Mir gibt das zur Zeit ein ganz gutes Gefühl.
Wer sich ohne Tanzschühchen auf zu glattes Parkett begibt, legt sich im Zweifel aufs Maul... (frag mal nach in Wattenscheid)

alemannia - im wiegeschritt
#14
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (15.10.2018)
  #518  
Alt 15.10.2018, 13:48
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.648
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.463 Danke für 2.338 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Das Kerngeschäft ist neben dem Fußball natürlich auch das gesunde Führen des Vereins und des Unternehmens Alemannia, da bin ich 100% deiner Meinung.
Mit meinem Beitrag hob ich eher darauf ab, nicht als erstes in Istanbul, bei Red Bull, in den Emiraten o.ä. zu suchen, sondern diesbezüglich Basisarbeit "vom Nahem zum Fernen" zu machen, Aquise, Netzwerken, Vertrauensbildung und all der pi pa po.
Und da vermute (erhoffe?!) ich noch Potenzial, da erlebe ich vor allem aktuell klar Schwerpunkt und Kernkompetenz der Handelnden. Bodenständig, realistisch.
Mir gibt das zur Zeit ein ganz gutes Gefühl.
Wer sich ohne Tanzschühchen auf zu glattes Parkett begibt, legt sich im Zweifel aufs Maul... (frag mal nach in Wattenscheid)

alemannia - im wiegeschritt
#14

Ich sehe da garnichts, ausser Kleinvieh.
Und das reicht nicht, um irgendwann aufzusteigen.

Warum haben denn Hammer+ Steinborn in der Ferne gesucht? ( mit dem Agenten)
Weil in der Nähe nichts zu holen war!

Wie soll der kleine Fröhlich das jetzt besser machen?
Ist der in Aachen vernetzt? Eher weniger als Hammer.
Da müssen andere Kaliber und andere Summen ran.

Ich wiederhole mich:

- regional mit einem Pool von Sponsoren wie städtische Tochterfirmen z. B. Sparkasse, Apag, Stawag usw + Großfirmen

- oder gezielt im Ausland wie Omen oder Türkei. Da liegt Potential, das man anzapfen muss, aber direkt und nicht über Agenten. Es gibt bestehende Verbindungen, die man dazu nützen kann. ( RWTH zu Oman + Imstanbul , Alumni der RWTH)
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (15.10.2018 um 18:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #519  
Alt 15.10.2018, 14:10
Benutzerbild von Eike
Eike Eike ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.188
Abgegebene Danke: 228
Erhielt 165 Danke für 100 Beiträge
Hallo,
sehe ich ebenso alles andere ist Träumerei!
Ob wir beide noch Aufstiege erleben werden, bin zZ skeptisch.
Gruß
RF
__________________
Wer A sagt muß nicht B sagen -
Er kann auch erkennen, daß A falsch war BB
Mit Zitat antworten
  #520  
Alt 15.10.2018, 17:20
Kai Kai ist offline
Experte
 
Registriert seit: 07.02.2013
Beiträge: 825
Abgegebene Danke: 539
Erhielt 126 Danke für 99 Beiträge
Ich glaube schon, dass Alemannia die Saison im oberen Drittel beenden kann/wird. Viktoria hat nicht unbedingt die besseren, aber die erfahreneren Spieler als Alemannia, sprich sie spielen cleverer (ist aber logisch, da die Viktoria-Mannschaft viel eingespielter ist).

Der Einzelvergleich: Direktes Duell ging am Ende glücklich an Viktoria mit 2-1

Gegen Wattenscheid hat Köln 1-0 gewonnen (H) Aachen 0-2 verloren (H).

Bei BVB 2 hat Köln 2-2 gespielt.

Gegen SV Rödinghausen hat Köln mit 2:0 gewonnen, Aachen 1-1 gespielt.

Gegen Wiedenbrück gelang Viktoria ein 3-0 während Alemannia 2-2 gespielt hat!

Bei FC II: Köln 2-0, Aachen 2-1

Bei RWO: Köln 2-0 (mit Glück) , Aachen 2-3

Bei Fortuna II: Köln 1-2 , Aachen 1-0!!!

In Bonn hat Köln 2-2 gespielt.

Gegen Kaan-Marienborn: Köln 2-1, Aachen 2-2

Beim WSV: Köln 1-1, Aachen 0-0

Gegen Herkenrath: Köln 6-1, Aachen 5-1

Gegen Lippstadt hat Alemannia mit 1-0 gewonnen!

Bei RWE haben beide mit 1-0 gewonnen.

Ergebnis: Viktoria Köln ist zwar die wohl bessere Mannschaft, aber ich finde mit den Mitteln die wir zur Verfügung haben, liest sich der Vergleich für Alemannia (bis jetzt) sehr ordentlich!

Geändert von Kai (15.10.2018 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung