Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 13.01.2008, 20:10
Benutzerbild von Alles wird gut!
Alles wird gut! Alles wird gut! ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.896
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
Die Antwort steht hier, im Text, und der Artikel läßt meine Hochachtung vor Rainer Plaßhenrich nur noch größer werden:
http://www.az-web.de/sixcms/detail.p...etzten-Zweifel
Mit Zitat antworten
Werbung
  #42  
Alt 13.01.2008, 20:20
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.857
Abgegebene Danke: 730
Erhielt 1.260 Danke für 555 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alles wird gut! Beitrag anzeigen
Die Antwort steht hier, im Text, und der Artikel läßt meine Hochachtung vor Rainer Plaßhenrich nur noch größer werden:
http://www.az-web.de/sixcms/detail.p...etzten-Zweifel
Na, die Antwort überzeugt mich nicht gerade. Bleibe bei meiner Bewertung.
Aber für Heini wirklich "Hut ab", ich denke die Bezeichnung "Musterprofi" ist in diesem Falle noch eine Untertreibung.Ich wünsche ihm von ganzem Herzen, daß sich die Plackerei gelohnt hat, nicht nur für den Verein, für uns, sondern vor allem für ihn selbst.
__________________

Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.01.2008, 20:38
Benutzerbild von Tante Käthe
Tante Käthe Tante Käthe ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.585
Abgegebene Danke: 669
Erhielt 121 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tanja Beitrag anzeigen
wenn der alte kapitän wieder fit ist, wird doch immer überlegt ob man wechselt.
und das er jetzt wieder kapitän ist, lässt uns zu erkennen geben, dass er die rückrunde fit und einsatzbereit ist!


Hoffentlich wechselt Reghe nicht nur die Kapitänsbinde - sondern auch seine Spielposition. Zudem habe ich immer noch im Hinterkopf, dass auch andere Vereine hinter unserem Reghe her waren. Zum Bleistift die Sülzer ... !! Nicht das da noch was anderes läuft ... !!?? Wie lange hat er denn noch Vertrag bei uns ??
__________________
"Europa besteht aus Staaten, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, was sie vorher selber beschlossen haben."
(Werner Schneyder, Kabarettist)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13.01.2008, 21:09
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.437
Abgegebene Danke: 3.693
Erhielt 1.482 Danke für 764 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tante Käthe Beitrag anzeigen
Wie lange hat er denn noch Vertrag bei uns ??
2009. klick
Ich denke allerdings nicht, dass da etwas im Busch ist.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.01.2008, 00:52
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ZappelPhilipp Beitrag anzeigen
2009. klick
Ich denke allerdings nicht, dass da etwas im Busch ist.
nach der Hinrunde wird wohl kaum ein Verein Interesse an ihm haben.
Und wenn er sich in der Rückrunde nicht deutlich steigert, kann es ihm auch ganz schnell passieren, dass Polenz seine Position einnimmt.

Vielleicht war das mit der Kapitänsbinde auch der Hinweis: "Du bist nicht unantastbar".
Wenn Reghe jetzt noch schwächer spielt (wie ja einige hier befürchtet haben), dann ist er falsch in Aachen. Da ist ein Plasse als 1. Kapitän, wenn er auch nur auf der Bank sitzen sollte, wertvoller.
Wie schon gesagt, die Jungs im Mannschaftsrat haben alle genug "Eier", um auch mal Leute aus dem Team anzupfeifen. Und das hat bei Reghe in der Hinrunde keiner getan, er hatte ja die Binde...

Vielleicht braucht er das ja...

Aber ich bleibe dabei.
Bislang gefällt mir Seebergers Arbeit. Für ihn ist das der Beginn einer neuen "Saison", die er allerdings mit einer Hypothek beginnen muss.

Neue Saison, neues Team, neuer Mannschaftsrat, neue Taktik, neue Aufstellung, neue Spielweise, neue Trainingsmethoden und ein neuer, scharfer Wind, wer nicht spurt bekommt dies zu spüren.

(Weigelt ist ja wohl das erste Opfer.... bislang ist ja nicht bekannt, was er gemacht hat, aber man kann wohl kaum blöder sein, als sich beim ersten Zusammentreffen mit dem Trainer nicht an dessen Anweisungen zu halten).

Ich hoffe, man lässt ihn in Aachen in Ruhe arbeiten. Aber ich kann mir jetzt schon vorstellen, was für Sprüche kommen, wenn wir gegen zwei UEFA-Pokal-Teilnehmer (nach akt. Tabellenstand) in zwei Testspielen verlieren...

Ich bin ja mal gespannt und ich hoffe, dass Plasse spielt und er zeigt, dass mit ihm zu rechnen ist. Bei den Interviews mit den Spielern klang ja wieder etwas durch, dass ich bislang ja mit Huub Stevens verbinde: "Die 0 muss stehen".
Ob das ein Teil der neuen Alemannia-Taktik wird?


Gruss

svenc
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 14.01.2008, 07:36
Benutzerbild von sivan
sivan sivan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.443
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 572 Danke für 335 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alles wird gut! Beitrag anzeigen
Die Antwort steht hier, im Text, und der Artikel läßt meine Hochachtung vor Rainer Plaßhenrich nur noch größer werden:
http://www.az-web.de/sixcms/detail.p...etzten-Zweifel
hochachtung von so einem musterprofi. aber das er einsatz zeigt war uns allen klar. ich mache dann mal ein paar kniefälle vor unserem kapitän. ( smilie fehlt )
__________________
“Ich mache nie Kommentare über Schiedsrichter. Und diese lebenslange Gewohnheit werde ich für diesen A.r.s.c.h. nicht aufgeben.” (Ron Atkinson)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 15.01.2008, 13:35
Benutzerbild von klitzeklein
klitzeklein klitzeklein ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 654
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 21 Danke für 7 Beiträge
Zitat:
Zitat von sivan Beitrag anzeigen
hochachtung von so einem musterprofi. aber das er einsatz zeigt war uns allen klar. ich mache dann mal ein paar kniefälle vor unserem kapitän. ( smilie fehlt )

Unser Hövelhofener Tier ist wieder da!!!!

Respekt Nr. 7 !!!

Ich wußte es !!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 15.01.2008, 15:26
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 3.240 Danke für 911 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tante Käthe Beitrag anzeigen
Hoffentlich wechselt Reghe nicht nur die Kapitänsbinde - sondern auch seine Spielposition. Zudem habe ich immer noch im Hinterkopf, dass auch andere Vereine hinter unserem Reghe her waren. Zum Bleistift die Sülzer ... !!
Ehrlich gesagt, sehe ich da leider einen engen Zusammenhang. Reghes sportlicher Einbruch (auch auf seiner Stammposition, die er ein paar mal ja doch spielen durfte) steht meines Erachtens in engem zeitlichen Zusammenhang mit dem Ablauf des Transferfensters am Ende August 2007.

In den Meldungen zuvor wurde auch stets deutlich, dass ein Wechsel nach Sülz an Reghe sicherlich nicht gescheitert wäre, und nur die harte finanzielle Linie (nach dem Ibisevic-Transfer wohl auch das richtige Signal) den Wechsel platzen ließ.

Das würde kein gutes Licht auf ihn werfen, ABER: Ich hoffe inständig, dass Reghe trotz der "Amtenthebung" jetzt wieder Lust und Laune bekommt und hier wieder seine Klasse beweist. Vielleicht war er gar nicht so heiß auf das Amt. Vielleicht ist der neue Wind durch den neuen Trainer wieder Motivation für ihn. Er ist einer der Begnadesten unter den Unsrigen. Ich hoffe, er bleibt und wird wieder der Alte.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 13.08.2008, 19:58
franz-jupp franz-jupp ist offline
Experte
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 647
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 137 Danke für 36 Beiträge
Plasse sieht das Team

Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.

Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.

Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 13.08.2008, 20:07
adler adler ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.680
Abgegebene Danke: 327
Erhielt 903 Danke für 295 Beiträge
Vielleicht meint Heini mit seiner Beschreibung der Person Auer (in EINEM Satz) aber auch folgendes:
Ein Typ, der weiß was er will, einer der der Gefahr ins Auge sieht und Kritik nicht scheut, ein ehrlicher Kerl, der seinen Mann steht.

Man sollte nicht all zu viel interpretieren, bzw. man sieht immer nur das, was man will.

grüße



PS: noch 2Tage!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 13.08.2008, 20:08
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von franz-jupp Beitrag anzeigen
Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.
Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.
Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
Ich würde da nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Ich bin eher skeptisch, was Plaßhenrich selber angeht. Er irrt ja nur noch hektisch über den Platz.
Er ist Kapitän und scheint auch der Leitwolf zu sein.
Ich hoffe, er kann nochmal an seine frühere Form anknüpfen. Falls nicht, wird es ein Riesenproblem geben.

Was zählt, ist das Spiel auf dem Platz und keine Zeitungsinterviews.
Nach dem Heimspiel am Freitag und den 2 schweren Auswärtsspielen ist man schlauer.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 13.08.2008, 20:16
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 3.240 Danke für 911 Beiträge
Zitat:
Zitat von franz-jupp Beitrag anzeigen
Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.
Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.
Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
Was glaubst Du denn, wieviel Zeit sich Plaßhenrich genommen hat, diese Statements, um die die Zeitung ihn gebeten hat, abzugeben? Ich glaube nicht, dass er sich bei dieser Spielerei auch nur im geringsten groß Gedanken gemacht hat....dafür auch nur blabla-statements...früher gab es bei dieser Spielerei zuimindest schon mal was Lustiges wie Spitznamen, Vorlieben oder peinliche Internas zu erfahren.

Vielleicht ist das ganze sogar in wenigen Minuten mündlich per Notizblock passiert, so dass die genaue Formulierung sogar vom Redaktuer stammt. Es gibt sicher keinen Grund, hier irgendwelche Interpretationen anzustellen.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 13.08.2008, 20:28
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Zitat:
Zitat von franz-jupp Beitrag anzeigen
Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.
Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.
Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
Jetzt habe ich mir die Einschätzungen von Plasse auch gerade mal durchgelesen.
Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht wie du auf diese Interpretationen kommst.

Speziell zu Auer. Nun er möchte wieder in die erste Liga.
Und wer solche Ziele vorgibt, muss auch beweisen, das er dazu in der Lage ist.

Für mich eine ganz normale Aussage.

Szukala ist sehr Kopfballstark. Hast du das absichtlich unterschlagen?
Zitat:
Lukasz Szukala
Seine Körpergröße spricht für ihn.
Ist sehr kopfballstark, auch bei
den Standards. Lukasz ist noch
sehr jung, hat sich aber schnell in
die Mannschaft reingespielt.
Zitat:
Benjamin Auer
kommt ebenfalls aus der Ersten
Liga. Er wurde geholt für die entscheidenden
Tore. Will mit der
Alemannia wieder zurück in die
Erste Bundesliga, wie er selbst sagt,
und wird sich an diesem Vorhaben
dann auch messen lassen müssen.

Geändert von Manfred (13.08.2008 um 20:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 13.08.2008, 21:02
Benutzerbild von Eike
Eike Eike ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.184
Abgegebene Danke: 227
Erhielt 164 Danke für 99 Beiträge
Zitat:
Zitat von franz-jupp Beitrag anzeigen
Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.
Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.
Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
Hallo,

deine Ausführungen im letzten Satz sind m.Ea. seine besonderen Qualitäten.
Im Strafraum kennt er sich aus.
Ich mein ja nur.

Gruß
RudiF
__________________
Wer A sagt muß nicht B sagen -
Er kann auch erkennen, daß A falsch war BB
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 13.08.2008, 21:08
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.738
Abgegebene Danke: 773
Erhielt 1.480 Danke für 713 Beiträge
Bitte nicht wieder etwas interpretieren und mutmassen. Es ist ein Interview und wer weiss inweit der Schreiberling die Sätze "passend" gekürzt hat. Ausserdem kann man wenn man will in jedem Interview etwas hineininterpretieren.

Zitat:
Zitat von franz-jupp Beitrag anzeigen
Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.
Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.
Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 13.08.2008, 21:21
Benutzerbild von Bingo Boy
Bingo Boy Bingo Boy ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.234
Abgegebene Danke: 428
Erhielt 538 Danke für 196 Beiträge
Zitat:
Zitat von franz-jupp Beitrag anzeigen
Interessant, heute in der Zeitungsbeilage mal die Meinung von Plasshenrich über seine Teamkollegen zu lesen. Man merkt zwar, dass Plasse versucht, sich "(sport-)politisch korrekt" auszudrücken, aber wer halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann, dem erschließt sich doch vieles.
Von den Neuzugängen gefallen ihm offensichtlich Lasnik, Achenbach und auch Müller besonders gut. Dagegen Szukala...hmmm, also dass er jung und groß ist...Aahja! würde es in einem Loriot-Sketch heißen. Und "in die Mannschaft reinspielen", nachdem die etatmäßige 4 (Herzig) verkauft wurde... naja, auch nicht die schwerste Übung.
Speziell dann aber sein Auer-Kommentar: "Will mit der Alemannia wieder zurück in die 1. Liga, wie er selbst sagt, und wird sich an diesem Vorhaben dann auch messen lassen müssen." Uiuiui, die beiden werden keine Freunde mehr. Hatte Plasse nicht nach dem Wegberg-Spiel auch schon Kritik geübt, die auf Auer gemünzt schien? Dabei: Ich sehe es ganz ähnlich wie unser Spielführer und bin, was Auer angeht, auch skeptisch. Er ist mir einfach zu unbeweglich und auch nicht kopfballstark genug, seine behäbige Spielweise passt nicht recht zum Tivoli. Andererseits: Macht Auer diese Saison seine 10 (oder mehr) Törchen, wird uns das herzlich egal sein. Besondere Qualitäten sehe ich bei ihm nicht, bleibt nur zu hoffen, dass er des öfteren da steht, wo der Ball runterfällt und vorm Tor cool bleibt.
doch. der kann gut mit den weibern .
__________________
alles am a.rsch

http://www.youtube.com/watch?v=lydf6fyDJaA
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 13.08.2008, 21:22
Benutzerbild von Bingo Boy
Bingo Boy Bingo Boy ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.234
Abgegebene Danke: 428
Erhielt 538 Danke für 196 Beiträge
Zitat:
Zitat von schorschknöpfle Beitrag anzeigen
Ich würde da nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Ich bin eher skeptisch, was Plaßhenrich selber angeht. Er irrt ja nur noch hektisch über den Platz.
Er ist Kapitän und scheint auch der Leitwolf zu sein.
Ich hoffe, er kann nochmal an seine frühere Form anknüpfen. Falls nicht, wird es ein Riesenproblem geben.

Was zählt, ist das Spiel auf dem Platz und keine Zeitungsinterviews.
Nach dem Heimspiel am Freitag und den 2 schweren Auswärtsspielen ist man schlauer.
knie heilt nie.
__________________
alles am a.rsch

http://www.youtube.com/watch?v=lydf6fyDJaA
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 13.08.2008, 21:43
Benutzerbild von Decemlineatus
Decemlineatus Decemlineatus ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 751
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Ich habe die "Charakterisierungen" auch gelesen, habe dabei aber meine Kristallkugel und auch meine Wahrsagerin nicht zu Rate gezogen, noch nicht einmal meinen Frisör (die eine Frisöse ist und Schlacke-Fan). Es ging m.E. nur darum, die Seiten voll zukriegen mit "Kapitäns-Meinungen" bzw. Aussagen.
Mir schwant für manche Interpretationsleistung hier früher in der Schule Arges! Es ist schön, darüber zu diskutieren, aber es ist eine Sache für untern Biertisch. Freitag heißt es: Butter bei de Fisches!!
__________________
Schwarz-gelb regiert die Welp, äh Welt!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 14.08.2008, 15:45
Fan us Rütsche
Gast
 
Beiträge: n/a
Leck mich fett.... was ein Quatsch
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.08.2008, 15:51
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.431
Abgegebene Danke: 981
Erhielt 2.919 Danke für 1.034 Beiträge
Zitat:
Zitat von Manfred Beitrag anzeigen
JSpeziell zu Auer. Nun er möchte wieder in die erste Liga.
Jetzt gebt ihm doch mal eine Chance. Er hat im bisher im einzigen Pflichtspiel für die Alemannia 2 Tore gemacht.

Er wird als Stürmer genau dafür bezahlt. Kritik ist dann erlaubt und berechtigt, wenn er genau das nicht mehr tut, bis dahin gilt:

Lasst ihn seinen Job machen!

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung