Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2041  
Alt 02.09.2018, 15:10
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 671
Abgegebene Danke: 301
Erhielt 166 Danke für 77 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heya Alemannia Beitrag anzeigen
Die Frage nach der Schuld am Niedergang im sportlichen Bereich auf Meijer zu reduzieren ist nicht die ganze Geschichte. Die Personalie Meijer hat eine Vorgeschichte. Das fing an mit der Wahl Frontzecks, das lange festhalten an ihm, die "nicht Verstärkung" der Abwehr in der Winterpause. Anschließend die Trainerwahl Buchwald (auch wenn man hörte, dass er Schmadtke aufgedrückt wurde, war der Jörg nunmal der sprotliche Leiter) und die Transfers der ganzen osteuropäischen Torjäger.
Dann kam Bornemann und tätigte schwache Transfers (Burkhardt etc.) und ließ Seeberger zu lange gewähren, obgleich der Umgangston Trainer - Mannschaft auf dem Trainingsplatz immer vergifteter und feindseliger geworden war. Dann kam die bis dato Krönung: Krüger.
Dann erst kommt das Zwiebelportmonnaie.
In der Medizin würde man das alles aber als Symptome bezeichnen.
Die Krankheit, die den Club befiel und ihn in die Fürhungsarmut trieb, war nicht der Erfolg.
Die Krankheit des Vereins wurde ausgelöst durch die Planungen, Finanzierungsmodelle, Personalmanagement (was du auch meiner Meinung nach richtig benennst) und Umsetzungen (durch das überforderte Personal, so bezeichne ich es mal freundlich was Kraemer, v.d. Dingsda und Konsorten trieben) der Vereinsspitze.
Und Heyen war irgendwie nur ein Strohhalm der nicht grifff, wie auch der HNO - Arzt.
Auslöser der Krankheit war der allmächtige, intrigante und intransparente Führungsstil den der damalige AR - Vorsitzende + 2,3 Vertrauter (einen nennst du ja, deinen Kumpel nennnst du leider nicht) mit dem der Verein geführt wurde.
Somit wurde der Finanzierungswahnsinn und die real auf den Club zukommenden Kosten und die schon ungenügend eingeplante Infrastruktur für einen Profiverein mit Leistungszentrum, für die Öffentlichkeiit viel zu spät sichtbar.
Klassisch nach dem Modell Niebaum und Meier beim BVB. Der Erfolg ist also nicht die Krankheit (was eine wahnwitzige Diagnose für einen Profiverein).
Der Erfolg ist nur der Auslöser, der in einem Körper, der bereits verfallen ist, ein Virus auslösen kann, die : Großmannssucht
Ein vernünftiges und durch kontrollorgane gestärktes Immunsystem kann dieses Virus ausreichend gut bekämpfen.
Aber diese Kontrollorgaane haben die Patienten selbst vorher ineffizient gemacht, bzw.mit Ihresgleichen besetzt und gefügig gemacht.
Das ist übrigens auch ein Teil der Definition: Provinz oder Klüngel
In deinen Ausführungen fehlt mir definitiv die entscheidende Person.
Dann kann man auch über alle anderen und irgendwann tiefer unten auch über Meijer sprechen.

Ich mag Frontzeck auch nicht. Auch wenn man das hier anders sieht, Frontzeck ist nicht der Alleinschuldige für den Abstieg aus der Bundesliga. Hier muss man auch mal die Mannschaft hinterfragen, die in den letzten 8 Spielen nur ein einziges lächerliches Pünktchen holte und dabei über zwanzig Gegentore zuließ. Nach dem Heimsieg gegen Bielefeld am 26. Spieltag hatten wir doch quasi schon ein Bein für ein weiteres Jahr in der ersten Liga in der Tür. Stephan Straub sagt ja heute noch, dass man abgestiegen sei, weil zuletzt nicht mehr jeder Alles gegeben habe.


Die von Meijer zusammengestellte Mannschaft war von den Name her gar nicht mal so schlecht. Damit sollte man eigentlich nicht absteigen. Es hat aber einfach nicht gepasst. Die klassische Schei...e am Schuh.

Wie die schon schreibst, die Schuld für unser Desaster ist eindeutig in der damiligen Vereinfsführung mit ihrer Großmannssucht zu suchen.

Hyballa ist aber mit Sicherheit nicht unser Totengräber. Was für ein Quatsch.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Monti für den nützlichen Beitrag:
ZappelPhilipp (02.09.2018)
Werbung
  #2042  
Alt 03.09.2018, 09:19
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.858
Abgegebene Danke: 210
Erhielt 1.389 Danke für 389 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
...
In der Personalpoklitik war die Wahl von Erik Meijer der größte Fehler. Er hat für 3 holländiche Spieler trotz "Zwiebelportomonnaie "3 Landsleute für zusammen 800000 € pro Jahr verpflichtet, von denen nur 1 (Watermann) sein Geld wert war.
Und als Hyballa genau davor gewarnt hatte und das kritisiert hatte, war er schneller weg als er denken konnte. Hyballa in den Ring zu werfen für den Untergang ist wirklich falsch. Da gibt wie hier bereits erwähnt ganz andere.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (03.09.2018)
  #2043  
Alt 03.09.2018, 13:07
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 46 Danke für 21 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Und als Hyballa genau davor gewarnt hatte und das kritisiert hatte, war er schneller weg als er denken konnte. Hyballa in den Ring zu werfen für den Untergang ist wirklich falsch. Da gibt wie hier bereits erwähnt ganz andere.
Ich behaupte ja nicht, dass nach Hyballa andere nicht auch alles falsch gemacht haben
Mit Zitat antworten
  #2044  
Alt 03.09.2018, 15:17
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 623
Erhielt 1.068 Danke für 360 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Der Totengräber hat eben nicht den geringsten Verstand von Fussball.
Er ist mit verantwortlich für unsere Situation

Wie ich feststelle, bist Du seit 2014 hier als schreibender User mit dem Nicknamen "Gorgar" registriert.
Kann es sein, dass Deine Anmeldung als "Gorgar" etwa zeitgleich mit dem Verschwinden des ominösen Hyballa-Hassers Wayne-Thomas-Rivival erfolgt ist?
Nachtigall, ick hör dir trapsen ...
__________________
Ich habe fertig.
Mit Zitat antworten
  #2045  
Alt 03.09.2018, 16:23
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.201
Abgegebene Danke: 2.435
Erhielt 4.558 Danke für 1.697 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Wie ich feststelle, bist Du seit 2014 hier als schreibender User mit dem Nicknamen "Gorgar" registriert.
Kann es sein, dass Deine Anmeldung als "Gorgar" etwa zeitgleich mit dem Verschwinden des ominösen Hyballa-Hassers Wayne-Thomas-Rivival erfolgt ist?
Nachtigall, ick hör dir trapsen ...

Dann hätte der sich mit dem Namenswechsel aber enorm gewandelt. Vom Dr. Jekyll zum Mister Hyde.


Mister Hyde alias Flipperkönig Gorgar ist nichts anderes als ein Troll hier in diesem Forum.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung