Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1001  
Alt 06.10.2019, 20:40
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.626
Abgegebene Danke: 1.636
Erhielt 1.750 Danke für 595 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Du hast was ganz wichtiges vergessen! Bei den verbleibenden 75 auszuspielenden Punkten sind wir uneinholbare 6 Punkte hinter Platz 5!

Aber wenn man ganz ehrlich ist, hilft uns Platz 5 nicht so wirklich weiter, vor allem, wenn man von Anfang an hinterherhinkt. Die Zuschauerzahlen gehen ja leider von Saison zu Saison weiter zurück, und nur, wenn wir oben dabei sind bis zum Schluß (und das ist leider nicht mal Platz 5, jedenfalls nicht mit einem solchen Abstand), kommen die Zuschauer in Aachen.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1002  
Alt 06.10.2019, 20:53
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.395
Abgegebene Danke: 445
Erhielt 383 Danke für 228 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Aber wenn man ganz ehrlich ist, hilft uns Platz 5 nicht so wirklich weiter, vor allem, wenn man von Anfang an hinterherhinkt. Die Zuschauerzahlen gehen ja leider von Saison zu Saison weiter zurück, und nur, wenn wir oben dabei sind bis zum Schluß (und das ist leider nicht mal Platz 5, jedenfalls nicht mit einem solchen Abstand), kommen die Zuschauer in Aachen.
Das ist im jeden Jahr so mit den Zuschauerzahlen. Und hätten wir nicht Zwei Insolvenzen gehabt sondern normale Sportliche Abstiege, dann gäbe es auch einen höheres Zuschauer aufkommen.
Aber ich bin auch der Meinung, dass es Hoch erbärmlich ist, dass wir zwingend mit den Höchsten Zuschauerschnitt Weltweit haben müssen, damit wir überhaupt schwarze Zahlen schreiben können.
Alles über 4.000 Zuschauer sind für Regionalliga Verhältnisse Weltklasse.

Manche müssen eben Akzeptieren, dass Vereine wie Sandhausen und Heidenheim professioneller gearbeitet haben und uns demzufolge Jahrzehnte voraus sind.

Wir sollten nichts überstürzen und die Leute in Ruhe arbeiten zu lassen

Geändert von ATSV-Mow (06.10.2019 um 21:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
#14 (06.10.2019), Michi Müller (07.10.2019)
  #1003  
Alt 06.10.2019, 21:09
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.568
Abgegebene Danke: 1.106
Erhielt 559 Danke für 325 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Das ist im jeden Jahr so mit den Zuschauerzahlen. Und hätten wir nicht Zwei Insolvenzen gehabt sondern normale Sportliche Abstiege, dann gäbe es auch einen höheres Zuschauer aufkommen.
Aber ich bin auch der Meinung, dass es Hoch erbärmlich ist, dass wir zwingend mit den Höchsten Zuschauerschnitt Weltweit haben müssen, damit wir überhaupt schwarze Zahlen können.
Alles über 4.000 Zuschauer sind für Regionalliga Verhältnisse Weltklasse.

Manche müssen eben Akzeptieren, dass Vereine wie Sandhausen und Heidenheim professioneller gearbeitet haben und uns demzufolge Jahrzehnte voraus sind.

Wir sollten nichts überstürzen und die Leute in Ruhe arbeiten zu lassen
In allen Ehren: du unterstellst mir Alkohol, Demenz o.ä. Aber du äußerst hier lauter fuat´sches Wahnsinnszeug in einer Schriftsprache, die mir Mitleid abnötigt.
Mit Zitat antworten
  #1004  
Alt 06.10.2019, 21:16
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 465
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 158 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Das ist im jeden Jahr so mit den Zuschauerzahlen. Und hätten wir nicht Zwei Insolvenzen gehabt sondern normale Sportliche Abstiege, dann gäbe es auch einen höheres Zuschauer aufkommen.
Aber ich bin auch der Meinung, dass es Hoch erbärmlich ist, dass wir zwingend mit den Höchsten Zuschauerschnitt Weltweit haben müssen, damit wir überhaupt schwarze Zahlen können.
Alles über 4.000 Zuschauer sind für Regionalliga Verhältnisse Weltklasse.

Manche müssen eben Akzeptieren, dass Vereine wie Sandhausen und Heidenheim professioneller gearbeitet haben und uns demzufolge Jahrzehnte voraus sind.

Wir sollten nichts überstürzen und die Leute in Ruhe arbeiten zu lassen
Man muss einfach sagen das die Stadt und die Sponsoren langsam mal ihren hintern hochkriegen müssen.
Es muss mal investiert werden damit man überhaupt mal eine Chance hat aufzusteigen.

Warum ist sowas in Essen und Rödinghausen möglich und hier in Aachen mit diesem geilen Stadion, Profiverhältnisse und Namen nicht?!?

Wir sind ein schlafender Riese, wenn ich paar Millionen auf dem Konto hätte, würde ich hier Investieren damit man wieder hoch kommt.
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Mit Zitat antworten
  #1005  
Alt 06.10.2019, 21:28
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.626
Abgegebene Danke: 1.636
Erhielt 1.750 Danke für 595 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
In allen Ehren: du unterstellst mir Alkohol, Demenz o.ä. Aber du äußerst hier lauter fuat´sches Wahnsinnszeug in einer Schriftsprache, die mir Mitleid abnötigt.

Es ist aber auch nicht nötig, von Fuat'schem Wahnsinnszeug zu schreiben. Vielleicht können wir ja doch nochmal vernünftig diskutieren, ohne selbst da jedesmal die Meinung über den Trainer kundzutun, wo sie gar keine Bedeutung hat (wie hier).
Mit Zitat antworten
  #1006  
Alt 06.10.2019, 21:31
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.626
Abgegebene Danke: 1.636
Erhielt 1.750 Danke für 595 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Das ist im jeden Jahr so mit den Zuschauerzahlen. Und hätten wir nicht Zwei Insolvenzen gehabt sondern normale Sportliche Abstiege, dann gäbe es auch einen höheres Zuschauer aufkommen.
Aber ich bin auch der Meinung, dass es Hoch erbärmlich ist, dass wir zwingend mit den Höchsten Zuschauerschnitt Weltweit haben müssen, damit wir überhaupt schwarze Zahlen schreiben können.
Alles über 4.000 Zuschauer sind für Regionalliga Verhältnisse Weltklasse.

Manche müssen eben Akzeptieren, dass Vereine wie Sandhausen und Heidenheim professioneller gearbeitet haben und uns demzufolge Jahrzehnte voraus sind.

Wir sollten nichts überstürzen und die Leute in Ruhe arbeiten zu lassen

Dass andere in den letzten Jahren professioneller gearbeitet haben, ist wohl offensichtlich, da gebe ich Dir recht - war jetzt auch nicht so schwer.. Aber die Zuschauerzahlen sind nach dem Hoch im zweiten Jahr nach dem Abstieg immer weiter gesunken, und das ist alles andere als beruhigend.


https://www.transfermarkt.de/alemann...klung/verein/8
Mit Zitat antworten
  #1007  
Alt 06.10.2019, 21:31
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.395
Abgegebene Danke: 445
Erhielt 383 Danke für 228 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Man muss einfach sagen das die Stadt und die Sponsoren langsam mal ihren hintern hochkriegen müssen.
Es muss mal investiert werden damit man überhaupt mal eine Chance hat aufzusteigen.

Warum ist sowas in Essen und Rödinghausen möglich und hier in Aachen mit diesem geilen Stadion, Profiverhältnisse und Namen nicht?!?

Wir sind ein schlafender Riese, wenn ich paar Millionen auf dem Konto hätte, würde ich hier Investieren damit man wieder hoch kommt.
Also der Mietvertrag des Tivoli spielt bestimmt eine Rolle. Ein Großteil sämtlicher Einnahmen fließt nicht in die Kasse der Alemannia. Egal ob TV Einnahmen, Transfer Erlöse, Pokal Einnahmen usw.

Sowas schreckt sicherlich den ein oder anderen Investor ab. Und ich glaube kaum, dass die Stadt das Stadion für das Eine Million fache des Einkaufspreis wieder verkaufen würde
Mit Zitat antworten
  #1008  
Alt 06.10.2019, 21:49
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.568
Abgegebene Danke: 1.106
Erhielt 559 Danke für 325 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Aber wenn man ganz ehrlich ist, hilft uns Platz 5 nicht so wirklich weiter, vor allem, wenn man von Anfang an hinterherhinkt. Die Zuschauerzahlen gehen ja leider von Saison zu Saison weiter zurück, und nur, wenn wir oben dabei sind bis zum Schluß (und das ist leider nicht mal Platz 5, jedenfalls nicht mit einem solchen Abstand), kommen die Zuschauer in Aachen.
Die Alemannia stirbt und ein nicht geringer Teil dieses Forums stolpert mit gen Abgrund, manche sogar sehenden Auges, aber ohne Schriftsprache. Eine Niederlage gegen die Millionarios aus Gelsenkirchen und der Tivoli brennt wieder mal. Damit man mich richtig versteht, ich will einen Sieg, denn ich will zumindest in der 4.Liga Fussball sehen. Auch meine Hoffnung stirbt noch nicht, erst wenn nichts mehr geht.
Mit Zitat antworten
  #1009  
Alt 06.10.2019, 22:09
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.875
Abgegebene Danke: 2.885
Erhielt 5.813 Danke für 2.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Dass andere in den letzten Jahren professioneller gearbeitet haben, ist wohl offensichtlich, da gebe ich Dir recht - war jetzt auch nicht so schwer.. Aber die Zuschauerzahlen sind nach dem Hoch im zweiten Jahr nach dem Abstieg immer weiter gesunken, und das ist alles andere als beruhigend.


https://www.transfermarkt.de/alemann...klung/verein/8

Ja, der Zuschauerschnitt geht immer weiter nach unten. Alarmierend.



Und was macht eigentlich unsere Führungsriege? Krault sich einen in Selbstzufriedenheit.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1010  
Alt 06.10.2019, 22:12
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.157
Abgegebene Danke: 1.282
Erhielt 1.658 Danke für 559 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Man muss einfach sagen das die Stadt und die Sponsoren langsam mal ihren hintern hochkriegen müssen.
Es muss mal investiert werden damit man überhaupt mal eine Chance hat aufzusteigen.

Warum ist sowas in Essen und Rödinghausen möglich und hier in Aachen mit diesem geilen Stadion, Profiverhältnisse und Namen nicht?!?

Wir sind ein schlafender Riese, wenn ich paar Millionen auf dem Konto hätte, würde ich hier Investieren damit man wieder hoch kommt.

Irgendwie hab ich das Gefühl das es vielen einfach reicht in der 4.Liga rumzudümpeln. Das Gehalt kommt pünktlich, es ist zwar bei dem ein oder anderen nicht viel, aber es reicht. 3.Liga ist für viele einfach nicht drinn, das wissen die Spieler und der Trainer doch auch....die sind ja auch nicht aus Dummsdorf.

Wir alle wären froh, wenn wir eine Mannschaft und einen Trainer hätten die hier den absoluten Willen zeigen um hier max. sporlichen Erfolg zu erzielen.
Doch jedes mal wenn du denkst, "Klasse sie haben es jetzt geschnallt", bekommst du als Fan wieder einen in die Fresse.
Hin und wieder mal ein paar Spiele gewinnen, nach unten nichts anbrennen lassen und wenn man gesichert ist, die Saison mal schön austrudeln lassen.
Sorry, aber es reicht einfach nicht sich ständig in der Komfortzone zu bewegen und "nur dann " wenn der Baum am Tivoli brennt, den ***** hochzubekommen.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (06.10.2019 um 22:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (06.10.2019), Turbopaul (07.10.2019)
  #1011  
Alt 06.10.2019, 22:12
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.875
Abgegebene Danke: 2.885
Erhielt 5.813 Danke für 2.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Das ist im jeden Jahr so mit den Zuschauerzahlen. Und hätten wir nicht Zwei Insolvenzen gehabt sondern normale Sportliche Abstiege, dann gäbe es auch einen höheres Zuschauer aufkommen.
Aber ich bin auch der Meinung, dass es Hoch erbärmlich ist, dass wir zwingend mit den Höchsten Zuschauerschnitt Weltweit haben müssen, damit wir überhaupt schwarze Zahlen schreiben können.
Alles über 4.000 Zuschauer sind für Regionalliga Verhältnisse Weltklasse.

Manche müssen eben Akzeptieren, dass Vereine wie Sandhausen und Heidenheim professioneller gearbeitet haben und uns demzufolge Jahrzehnte voraus sind.

Wir sollten nichts überstürzen und die Leute in Ruhe arbeiten zu lassen

Manchmal sabberst Du Dir echt einen ab.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1012  
Alt 06.10.2019, 22:54
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.209
Abgegebene Danke: 3.441
Erhielt 6.251 Danke für 2.784 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ja, der Zuschauerschnitt geht immer weiter nach unten. Alarmierend.



Und was macht eigentlich unsere Führungsriege? Krault sich einen in Selbstzufriedenheit.
Die haben abgewartet, wie es heute ausgeht.
Das werden sie auch nächste Woche tun.

Irgendwann ist man dann zum Handeln gezwungen.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1013  
Alt 06.10.2019, 23:20
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.395
Abgegebene Danke: 445
Erhielt 383 Danke für 228 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ja, der Zuschauerschnitt geht immer weiter nach unten. Alarmierend.



Und was macht eigentlich unsere Führungsriege? Krault sich einen in Selbstzufriedenheit.


Du oder PapaSchlumpf können ja mal den für dieses Jahr Kalkulierten Zuschauerschnitt ins Forum posten. Und im Gleichen Betrag erwähnt ihr bitte unseren derzeitigen Zuschauerschnitt inklusive dem Pokalspiel.

Aber da wird eh keine Antwort kommen, denn das Resultat würde ja für die Alemannia sprechen.

Auch wenn ich mich jetzt aus eurer Sicht aus dem Fenster lehne, aber da kommen noch einige(!) Vereine zum Tivoli, die mehr Zuschauer anziehen als Haltern,Düsseldorf,Homberg, Lippstadt.
Mit Zitat antworten
  #1014  
Alt 06.10.2019, 23:25
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.875
Abgegebene Danke: 2.885
Erhielt 5.813 Danke für 2.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen


Du oder PapaSchlumpf können ja mal den für dieses Jahr Kalkulierten Zuschauerschnitt ins Forum posten. Und im Gleichen Betrag erwähnt ihr bitte unseren derzeitigen Zuschauerschnitt inklusive dem Pokalspiel.

Aber da wird eh keine Antwort kommen, denn das Resultat würde ja für die Alemannia sprechen.

Auch wenn ich mich jetzt aus eurer Sicht aus dem Fenster lehne, aber da kommen noch einige(!) Vereine zum Tivoli, die mehr Zuschauer anziehen als Haltern,Düsseldorf,Homberg, Lippstadt.
Zuschauerschnitt inklusive dem Pokalspiel. So ein Schwachsinn!


In das Fass, das du aufmachst, und in das Du den Schlumpf reinpackst, passt Du selbst am besten noch mit rein.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (06.10.2019 um 23:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1015  
Alt 07.10.2019, 01:53
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 471
Erhielt 312 Danke für 224 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen


Du oder PapaSchlumpf können ja mal den für dieses Jahr Kalkulierten Zuschauerschnitt ins Forum posten. Und im Gleichen Betrag erwähnt ihr bitte unseren derzeitigen Zuschauerschnitt inklusive dem Pokalspiel.

Aber da wird eh keine Antwort kommen, denn das Resultat würde ja für die Alemannia sprechen.

Auch wenn ich mich jetzt aus eurer Sicht aus dem Fenster lehne, aber da kommen noch einige(!) Vereine zum Tivoli, die mehr Zuschauer anziehen als Haltern,Düsseldorf,Homberg, Lippstadt.

und was hat das Pokalspiel mit dem Ligaalltag zu tun


und welcher Verein außer RWE soll mehr Zuschauer anziehen?



ohne Erfolgsergebnisse keine Mehrzuschauer
Mit Zitat antworten
  #1016  
Alt 07.10.2019, 02:16
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 471
Erhielt 312 Danke für 224 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Du hast was ganz wichtiges vergessen! Bei den verbleibenden 75 auszuspielenden Punkten sind wir uneinholbare 6 Punkte hinter Platz 5!

du hast auch was vergessen


nämlich dass es nur drei Punkte bis zum Abstieg sind


dass sollte man dann auch mal bedenken und festhalten
Mit Zitat antworten
  #1017  
Alt 07.10.2019, 02:18
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 471
Erhielt 312 Danke für 224 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die haben abgewartet, wie es heute ausgeht.
Das werden sie auch nächste Woche tun.

Irgendwann ist man dann zum Handeln gezwungen.

da kann man dann nur hoffen, dass es dann nicht schon zu spät zum Handeln ist


die nächsten Spiele werden nicht einfacher, denke da an verl, bmg, bvb
Mit Zitat antworten
  #1018  
Alt 07.10.2019, 10:15
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.525
Abgegebene Danke: 5.242
Erhielt 2.889 Danke für 1.537 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Dass andere in den letzten Jahren professioneller gearbeitet haben, ist wohl offensichtlich, da gebe ich Dir recht - war jetzt auch nicht so schwer.. Aber die Zuschauerzahlen sind nach dem Hoch im zweiten Jahr nach dem Abstieg immer weiter gesunken, und das ist alles andere als beruhigend.


https://www.transfermarkt.de/alemann...klung/verein/8
Das ist aber doch normal! Guck Dir doch mal die Zahlen der letzten Regionalliga Zeit in den 90ern an. Da hatten wir teilweise nur 2.500 Zuschauer - im Schnitt!!! Es gab auch Heimspiele von 1.500...

Von daher jammern wir immer noch auf hohem Niveau!

Erfolge wie damals bei uns schaffen wieder eine neue Base, die vollkommen normal mit und mit wieder kleiner wird. Würden wir für letztes mal wieder fast 10 Jahre Regionalliga spielen, dann kämen irgendwann vielleicht wieder nur 3.000 im Schnitt, vor allem falls Essen aufsteigen sollte, denn dann fehlt das am besten besuchte Spiel...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (08.10.2019)
  #1019  
Alt 07.10.2019, 10:19
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.626
Abgegebene Danke: 1.636
Erhielt 1.750 Danke für 595 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Das ist im jeden Jahr so mit den Zuschauerzahlen. Und hätten wir nicht Zwei Insolvenzen gehabt sondern normale Sportliche Abstiege, dann gäbe es auch einen höheres Zuschauer aufkommen.
Aber ich bin auch der Meinung, dass es Hoch erbärmlich ist, dass wir zwingend mit den Höchsten Zuschauerschnitt Weltweit haben müssen, damit wir überhaupt schwarze Zahlen schreiben können.
Alles über 4.000 Zuschauer sind für Regionalliga Verhältnisse Weltklasse.
...

Ich sehe jetzt nicht den Zusammenhang, wieso bei "normalen Abstiegen" (unsere Insolvenzen haben uns übrigens nur 1 Abstieg beschert) mehr Zuschauer kommen sollten.
Und wir sollten auch nicht überheblich sein, was unsere Zuschauerzahlen in de Regionalliga angeht. Da gibt es schon noch ein paar andere Vereine, die ähnliche Zahlen haben. Reich wird man davon trotzdem nicht.


https://www.transfermarkt.de/fc-ener...lung/verein/25


https://www.transfermarkt.de/kickers...ung/verein/107
Mit Zitat antworten
  #1020  
Alt 07.10.2019, 15:55
Benutzerbild von JasFasola
JasFasola JasFasola ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 918
Abgegebene Danke: 621
Erhielt 1.008 Danke für 286 Beiträge
Aus mehr Dauerkarten, DFB Kohle und höhererm Etat, hat der sportliche Leiter den drittkleinsten Kader der Liga dem Trainer zur Verfügung gestellt. Nur zwei Vereine haben weniger Spieler: Lotte hat nach dem Abstieg 20 Spieler gehen lassen müssen und Wattenscheid ist insolvent. Und dieser hat damit immerhin 2 Punkte mehr als letztes Jahr geholt...




Geändert von JasFasola (07.10.2019 um 16:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung