Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1441  
Alt 01.07.2019, 13:23
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.525
Abgegebene Danke: 5.242
Erhielt 2.889 Danke für 1.537 Beiträge
Das ist ja immer das verzwickte an der Sache...

Hast Du einen Kader "am Minimum", dann kannst Du zwar vermeintlich bessere Spieler holen, aber wenn dann einer nicht einschlägt und zwei sich verletzen guckt man dumm aus der Wäsche. Man muss also gucken, dass man auf allen Positionen ungefähr gleich starken Ersatz hat.

Wobei der Etat von Aspach nichts aussagt. Vielleicht fließt dort fast alles in den Kader, während es bei uns nur ein Bruchteil ist!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (01.07.2019)
Werbung
  #1442  
Alt 01.07.2019, 14:43
Benutzerbild von Karl Auer
Karl Auer Karl Auer ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.10.2015
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 142 Danke für 39 Beiträge
Bisher war es immer relativ lustig hier ins Forum zu schauen. Langsam beginnt es, wie fast überall wo man im Internet Kommentare hinterlassen kann, lächerlich zu werden.


Irgendjemand bringt irgendwelche Namen ins Spiel, ein anderer antwortet darauf: "Unglaublich, wenn man so viel Geld für solche Spieler zur Verfügung hat, warum konnte man Imbongo nicht halten?"


Gianluigi Buffon ist zur Zeit auch ohne Vertrag, aber die 5 Millionen, die er im Jahr verdienen wird, könnte man auch besser in einen starken Spielmacher und Torjäger und zwei 2.Liga erfahrene Außenbahnspieler investieren!



Ich gehe davon aus, man hat Imbongo geboten, was man bieten konnte, inkl. externen Finanzierung. Entweder war es zu wenig oder es gab andere Gründe. Das sollte man aktzeptieren. In jedem Fall ist es besser, als mehr Geld zu bieten, als man sich leisten kann. Das geht früher oder später schief.
__________________
"Aachen hat ein Tor gemacht und Gladbach hat auch ein Tor gemacht, also ist ein 1:1 ein gerechtes Ergebnis." (Hans Meyer)
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Karl Auer für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (01.07.2019), AcFrönd (01.07.2019), Black-Postit (01.07.2019), chris2010 (01.07.2019), DerLängsteFan (01.07.2019), Flutlicht (01.07.2019), Grenzwolf (01.07.2019), Heinsberger LandEi (01.07.2019), Jonas (01.07.2019), Kosh (02.07.2019), Max (01.07.2019), Mott (02.07.2019), Niemand (01.07.2019)
  #1443  
Alt 01.07.2019, 14:49
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.898
Abgegebene Danke: 2.895
Erhielt 5.848 Danke für 2.242 Beiträge
Zitat:
Zitat von Karl Auer Beitrag anzeigen
Bisher war es immer relativ lustig hier ins Forum zu schauen. Langsam beginnt es, wie fast überall wo man im Internet Kommentare hinterlassen kann, lächerlich zu werden.


Irgendjemand bringt irgendwelche Namen ins Spiel, ein anderer antwortet darauf: "Unglaublich, wenn man so viel Geld für solche Spieler zur Verfügung hat, warum konnte man Imbongo nicht halten?"


Gianluigi Buffon ist zur Zeit auch ohne Vertrag, aber die 5 Millionen, die er im Jahr verdienen wird, könnte man auch besser in einen starken Spielmacher und Torjäger und zwei 2.Liga erfahrene Außenbahnspieler investieren!



Ich gehe davon aus, man hat Imbongo geboten, was man bieten konnte, inkl. externen Finanzierung. Entweder war es zu wenig oder es gab andere Gründe. Das sollte man aktzeptieren. In jedem Fall ist es besser, als mehr Geld zu bieten, als man sich leisten kann. Das geht früher oder später schief.

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Imbongo nicht allein wegen dem Geld weggegangen. Er wollte 3.Liga spielen, jetzt, nicht irgendwann.


Imbongo ist aber Geschichte und wir müssen auf uns schauen, will heißen, mich interessiert viel mehr, wen wir noch holen werden.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
vollepulle (01.07.2019)
  #1444  
Alt 01.07.2019, 16:53
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Hat denn niemand Zeit, das Training mal zu beobachten und etwas über Jansen und Valerius zu berichten? Auch über die anderen neuen Spieler?

Der Valerius mag ja ein junger guter sein , aber doch noch nicht um plötzlich als Führungsspieler ins kalte Wasser RL West unter “Mission Aufstieg “!geworfen zu werden ! Holtby u Kleefisch waren angeblich auch super Talente ....aber nur nicht für die harte RL West !
Mit Zitat antworten
  #1445  
Alt 01.07.2019, 17:07
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Es geht doch nicht darum was die können oder möglich machen , es geht hier darum was Alemannia nicht kann trotz Zusatzeinnahme Pokal und zwar einen wichtigen Spieler zu halten.Ich kann mir nicht vorstellen das es da um Unsummen gegangen ist . den Noel hätte man nicht holen brauchen und einen von den Verteidigern auch nicht aber das ist wieder eine andere Sache.......
Ich konnte mir schon immer vorstellen , dass die GmbH die Pokalgelder grösstenteils eventuell nicht in einen qualitativ besseren Kader steckt, sondern die Kohle lieber wohl für sich als Gewinn verbuchen , weil es ja die erste grosse Einnahme ist , die sie vorher ja noch nie hatten !.....u ich kann mir auch nicht vorstellen , dass der Präsi u Co. Ahnung hat , was man gezielt aus dieser sportlichen Sizuation draus machen könnte , ohne gleich alles auszugeben . OK , sie hatten bisher auch noch keine Gelegenheit mit mehr Geld ( Pokalgelder) wie vorher zu beweisen , dass sie es können.

Geändert von Osttribühne (01.07.2019 um 17:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1446  
Alt 01.07.2019, 17:16
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.516
Abgegebene Danke: 2.872
Erhielt 5.500 Danke für 1.646 Beiträge
Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
Ich konnte mir schon immer vorstellen , dass die GmbH die Pokalgelder grösstenteils eventuell nicht in einen qualitativ besseren Kader gesteckt werden, sondern die Kohle lieber wohl für sich als Gewinn verbuchen , weil es ja die erste grosse Einnahme ist , die sie vorher ja noch nie hatten !.....u ich kann mir auch nicht vorstellen , dass der Präsi u Co. Ahnung hat , was man gezielt aus dieser sportlichen Sizuation draus machen könnte , ohne gleich alles auszugeben . OK , sie hatten bisher auch noch keine Gelegenheit zu beweisen , dass sie es können.

Ich habe auf der JHV gezielt danach gefragt und zur Antwort bekommen, dass man "einen Großteil" der Pokaleinnahmen in den Kader investieren könne und wolle. Nach dem FVM-Pokalsieg und der Auslosung war dann noch ein-, zweimal in der Zeitung zu lesen, dass man noch am Rechnen sei. Seitdem hat man leider nix mehr gehört...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #1447  
Alt 01.07.2019, 17:21
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.803
Abgegebene Danke: 1.213
Erhielt 1.250 Danke für 350 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich habe auf der JHV gezielt danach gefragt und zur Antwort bekommen, dass man "einen Großteil" der Pokaleinnahmen in den Kader investieren könne und wolle. Nach dem FVM-Pokalsieg und der Auslosung war dann noch ein-, zweimal in der Zeitung zu lesen, dass man noch am Rechnen sei. Seitdem hat man leider nix mehr gehört...

Klar, man rechnet noch, wieviel Kölmel bekommt. Ich hoffe, du hattest inzwischen Gelegenheit, deine Quellen (derfriedrich.de ist keine taugliche Quelle) zu prüfen.


__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (01.07.2019)
  #1448  
Alt 01.07.2019, 17:24
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich habe auf der JHV gezielt danach gefragt und zur Antwort bekommen, dass man "einen Großteil" der Pokaleinnahmen in den Kader investieren könne und wolle. Nach dem FVM-Pokalsieg und der Auslosung war dann noch ein-, zweimal in der Zeitung zu lesen, dass man noch am Rechnen sei. Seitdem hat man leider nix mehr gehört...

Jaja der Präsi sagte ja irgendwo.....“wir müssen nochmal neu rechnen “! was auch immer das heissen mag ?!
Ich traue auch dieser GmbH ( noch ) immer nicht !
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Osttribühne für den nützlichen Beitrag:
Oswald Pfau (01.07.2019)
  #1449  
Alt 01.07.2019, 17:26
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 540
Erhielt 270 Danke für 159 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich habe auf der JHV gezielt danach gefragt und zur Antwort bekommen, dass man "einen Großteil" der Pokaleinnahmen in den Kader investieren könne und wolle. Nach dem FVM-Pokalsieg und der Auslosung war dann noch ein-, zweimal in der Zeitung zu lesen, dass man noch am Rechnen sei. Seitdem hat man leider nix mehr gehört...
Wahrscheinlich ist das aufgeklärt...sämtliche Spielersponsoren sind heute von der Webseite von Alemannia verschwunden....man wird die Pokaleinnahmen wohl für den Etat brauchen.....
__________________

Mit Zitat antworten
  #1450  
Alt 01.07.2019, 17:32
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 5.339
Abgegebene Danke: 932
Erhielt 2.991 Danke für 1.421 Beiträge
Zitat:
Zitat von Karl Auer Beitrag anzeigen
Bisher war es immer relativ lustig hier ins Forum zu schauen. Langsam beginnt es, wie fast überall wo man im Internet Kommentare hinterlassen kann, lächerlich zu werden.
So ist es, leider.
Mit Meinungen und Spekulationen lassen sich eben viel groessere Wellen machen als mit Fakten.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (01.07.2019)
  #1451  
Alt 01.07.2019, 18:46
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich ist das aufgeklärt...sämtliche Spielersponsoren sind heute von der Webseite von Alemannia verschwunden....man wird die Pokaleinnahmen wohl für den Etat brauchen.....
@Oswald Pfau......die Leistungsträger Imbongo u Idrizi
sind weg wollte oder konnte man nicht halten...welche sind denn als Ersatz gekommen !...Noel ..u wer noch für Idrizi........dann hoffe ich einfach, es kommen noch zwei KRACHER...damit man nachher nicht ausgelacht wird , wenn es wieder nur Mittelmass ist.....denn die RL wollen ja im Grunde nur noch ganz wenige sehen wa !
Mit Zitat antworten
  #1452  
Alt 01.07.2019, 19:15
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich habe auf der JHV gezielt danach gefragt und zur Antwort bekommen, dass man "einen Großteil" der Pokaleinnahmen in den Kader investieren könne und wolle. Nach dem FVM-Pokalsieg und der Auslosung war dann noch ein-, zweimal in der Zeitung zu lesen, dass man noch am Rechnen sei. Seitdem hat man leider nix mehr gehört...
Ich bin nach der GmbH Verarschungs JHV im März 2013 im Eurogress kurz vor der Insolvenz nach 20 Jahren Mitgliedschaft ausgetreten !
Mit Zitat antworten
  #1453  
Alt 01.07.2019, 21:47
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 229 Danke für 100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Asbach hat aber fast den selben Gesamtetat wie Alemannia und hatten den Kader auch fast voll....da haben die wohl für Bongo was auf die Seite getan die letzten Jahre.....
Am gesamtetat lässt sich das leider nicht unbedingt messen. Wir haben bei einem Gesamtetat von 3 Mio € rd. 1,2 Mio € in die Mannschaft stecken können. Das sind 40%, die restlichen 60% gehen ins Stadion bzw. Den Betrieb und Miete dessen, in die Geschäftsstelle mit Personal sowie Jugend, Fahrtkosten usw.

Verl hatte ich letztes Jahr gelesen hat einen Gesamtetat von 1,5 Mio € wovon 750 bis 800 TEUR in die 1.mannschaft gehen können, also 50% bis 60%

Auch bei Wuppertal hieß es letztens, dass von einem gesamtetat von ca. 1 bis 1,5 Mio € etwa 50% in die erste Mannschaft fließen werden.

Wenn großaspach also auch 3 Mio hat, könnte es sein, nehme ich aufgrund des nicht großen aufgeblähten Stadions sogar an, auch 50% ungefähr in die erste gehen können. Dann hätte man also 300.000€ (rund 25% unseres etats mehr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kohlscheiderjung für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (01.07.2019)
  #1454  
Alt 01.07.2019, 22:31
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.631
Abgegebene Danke: 1.648
Erhielt 1.774 Danke für 598 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen
Am gesamtetat lässt sich das leider nicht unbedingt messen. Wir haben bei einem Gesamtetat von 3 Mio € rd. 1,2 Mio € in die Mannschaft stecken können. Das sind 40%, die restlichen 60% gehen ins Stadion bzw. Den Betrieb und Miete dessen, in die Geschäftsstelle mit Personal sowie Jugend, Fahrtkosten usw.

Verl hatte ich letztes Jahr gelesen hat einen Gesamtetat von 1,5 Mio € wovon 750 bis 800 TEUR in die 1.mannschaft gehen können, also 50% bis 60%

Auch bei Wuppertal hieß es letztens, dass von einem gesamtetat von ca. 1 bis 1,5 Mio € etwa 50% in die erste Mannschaft fließen werden.

Wenn großaspach also auch 3 Mio hat, könnte es sein, nehme ich aufgrund des nicht großen aufgeblähten Stadions sogar an, auch 50% ungefähr in die erste gehen können. Dann hätte man also 300.000€ (rund 25% unseres etats mehr)

Das Stadion in Großaspach gehört einer Investorengruppe, zu der Andrea Berg, ihr Mann (der Hauptsponsor des Vereins), dessen Bruder und zahlreiche Promis aus dessen Netzwerk zählen. Geh also mal ruhig davon aus, dass der Verein so gut wie gar keine Kosten durch das Stadion hat und der Etat (vor einem Jahr offiziell ca., 3,2 Millionen) zum größten Teil in den Kader geht.

Außerdem spielen sie Liga 3 und wir Liga 4, was also hätte man Imbongo bieten sollen (übrigens ein Spieler, der den Großteil der Saison hier wegen seiner geringen Torquote kritisiert wurde), um zu bleiben? Wenn er dann nächste Saison in den ersten 10 Spielen nur ein Tor gemacht hätte, wäre das Aufheulen sicher groß gewesen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Mott (02.07.2019), Rolli Kucharski (02.07.2019), TED (01.07.2019)
  #1455  
Alt 01.07.2019, 22:38
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.631
Abgegebene Danke: 1.648
Erhielt 1.774 Danke für 598 Beiträge
Zitat:
Zitat von Karl Auer Beitrag anzeigen
Bisher war es immer relativ lustig hier ins Forum zu schauen. Langsam beginnt es, wie fast überall wo man im Internet Kommentare hinterlassen kann, lächerlich zu werden.


Irgendjemand bringt irgendwelche Namen ins Spiel, ein anderer antwortet darauf: "Unglaublich, wenn man so viel Geld für solche Spieler zur Verfügung hat, warum konnte man Imbongo nicht halten?"


Gianluigi Buffon ist zur Zeit auch ohne Vertrag, aber die 5 Millionen, die er im Jahr verdienen wird, könnte man auch besser in einen starken Spielmacher und Torjäger und zwei 2.Liga erfahrene Außenbahnspieler investieren!



Ich gehe davon aus, man hat Imbongo geboten, was man bieten konnte, inkl. externen Finanzierung. Entweder war es zu wenig oder es gab andere Gründe. Das sollte man aktzeptieren. In jedem Fall ist es besser, als mehr Geld zu bieten, als man sich leisten kann. Das geht früher oder später schief.

Vielen Dank. Es ist zunehmend furchtbar, finde ich. Die nächste Saison wird schon zerlegt, bevor das erste Spiel angepfiffen wird. Spieler, die hier lange Durchschnitt waren oder sogar in der Kritik standen, sind nach dem Weggang Heilsbringer, die man niemals hätte gehen lassen dürfen. Junge Spieler aus der Umgebung werden gefordert, aber gleichzeitig als überfordert bezeichnet, ehe sie einen Einsatz hatten. Und unser Etat ist natürlich nach zweimaliger Insiolvenz trotz riesengroßem gelben Klotz am Bein locker mit dem eines etablierten Drittligisten vergleichbar.

Hoffentlich geht die Saison bald los.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (02.07.2019), Flutlicht (02.07.2019), mariadorferjung (01.07.2019), Niemand (01.07.2019), tivolino (01.07.2019)
  #1456  
Alt 01.07.2019, 22:53
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.244
Abgegebene Danke: 3.232
Erhielt 3.665 Danke für 1.367 Beiträge
Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
Ich konnte mir schon immer vorstellen , dass die GmbH die Pokalgelder grösstenteils eventuell nicht in einen qualitativ besseren Kader steckt, sondern die Kohle lieber wohl für sich als Gewinn verbuchen , ....
Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
Ich traue auch dieser GmbH ( noch ) immer nicht !


Man könnte meinen, in Deiner Nachbarschaft wurden schon Kinder von einer tollwütigen GmbH aufgefressen.
Mit Zitat antworten
  #1457  
Alt 01.07.2019, 23:45
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.217
Abgegebene Danke: 3.447
Erhielt 6.260 Danke für 2.787 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Vielen Dank. Es ist zunehmend furchtbar, finde ich. Die nächste Saison wird schon zerlegt, bevor das erste Spiel angepfiffen wird. Spieler, die hier lange Durchschnitt waren oder sogar in der Kritik standen, sind nach dem Weggang Heilsbringer, die man niemals hätte gehen lassen dürfen. Junge Spieler aus der Umgebung werden gefordert, aber gleichzeitig als überfordert bezeichnet, ehe sie einen Einsatz hatten. Und unser Etat ist natürlich nach zweimaliger Insiolvenz trotz riesengroßem gelben Klotz am Bein locker mit dem eines etablierten Drittligisten vergleichbar.

Hoffentlich geht die Saison bald los.
Es zählt nur auf dem Platz.
Die Papierform ist nicht relevant.
Man muss die ersten Spiele abwarten.

Das Pokalspiel gegen Leverkusen ist nicht das Wichtigste, sondern nur ein einmaliges Ereignis.
Für mich ist der Start indie Saison wichtiger.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (02.07.2019), josef heiter (02.07.2019), Mott (02.07.2019), Rodannia (02.07.2019)
  #1458  
Alt 02.07.2019, 06:17
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 517
Erhielt 323 Danke für 132 Beiträge
jedem freigestellt

Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
Ich bin nach der GmbH Verarschungs JHV im März 2013 im Eurogress kurz vor der Insolvenz nach 20 Jahren Mitgliedschaft ausgetreten !

Es ist jedem freigestellt, wie er auf so etwas reagiert auch Dir. Doch eins sollte Dir klar sein, dass gerade in diesen Zeiten der Verein jeden braucht und als langjähriges Mitglied nicht gleich "die Flinte ins Korn werfen" und gehen. Gerade als Mitglied hast Du die Möglichkeit, einiges zu bewirken. Warum hast Du denn die Missstände, die Dich so getroffen haben nicht angesprochen? Nein jetzt, wo der Verein mit neuen Leuten auch alles Mögliche tut, die Vergangenheit, die andere zu verantworten haben, wieder gerade zu biegen, dann stänkerst Du hier rum, anstatt es anzupacken. Das ist eine "Waschlappenmentalität" die bestimmt nicht zur Besserung teilhaben wird und die leider immer mehr zu beobachten ist - auch in anderen Bereichen.....
Mit Zitat antworten
  #1459  
Alt 02.07.2019, 08:08
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Reden

Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Man könnte meinen, in Deiner Nachbarschaft wurden schon Kinder von einer tollwütigen GmbH aufgefressen.
So ungefähr , seit der Einführung bzw Ausgliederung haben sie ja auch bisher tolle Arbeit geleistet !....u wie man liest wie toll vernetzt die aktuellen sind ...einfach toll, toll ! -
Mit Zitat antworten
  #1460  
Alt 02.07.2019, 08:11
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.516
Abgegebene Danke: 2.872
Erhielt 5.500 Danke für 1.646 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Das Stadion in Großaspach gehört einer Investorengruppe, zu der Andrea Berg, ihr Mann (der Hauptsponsor des Vereins), dessen Bruder und zahlreiche Promis aus dessen Netzwerk zählen. Geh also mal ruhig davon aus, dass der Verein so gut wie gar keine Kosten durch das Stadion hat und der Etat (vor einem Jahr offiziell ca., 3,2 Millionen) zum größten Teil in den Kader geht.

Außerdem spielen sie Liga 3 und wir Liga 4, was also hätte man Imbongo bieten sollen (übrigens ein Spieler, der den Großteil der Saison hier wegen seiner geringen Torquote kritisiert wurde), um zu bleiben? Wenn er dann nächste Saison in den ersten 10 Spielen nur ein Tor gemacht hätte, wäre das Aufheulen sicher groß gewesen.

Zuletzt war zu lesen, dass der Etat bei 3,4 Millionen Euro liege, von denen knapp 1,9 Millionen in die 1. Mannschaft fließen. Das ist unteres Drittliga-Niveau. Dass der patentierte Dorfverein dies stemmen kann, ist in erster Linie sicherlich den wohlbetuchten Unterstützern zu danken, die sich da im Umfeld versammelt haben.
Zu lesen ist allerdings auch, dass die SG auch in der 3. Liga nicht auf absolutes Vollprofitum setzt. Dass die Mehrzahl der Spieler studiert, Berufsausbildungen macht oder halbtags arbeitet, gehört zum preisgekrönten Förderkonzept des Vereins. Dadurch bleibt nebenbei entsprechend mehr Geld übrig, um den als Vollprofis spielenden Leistungsträgern gute Gehälter bieten zu können.
https://www.stuttgarter-nachrichten....58445e677.html

Dass solche Überlegungen bei uns offensichtlich nicht angestellt werden und dass man trotz relativ knapper Finanzen auch in der 4. Liga ganz aufs Vollprofitum setzt, so dass vielversprechende Spieler wie Kleefisch, Depta oder auch Niklas Mohr letztlich nicht ins Konzept passen, finde ich nach wie vor bedauerlich.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung