Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #161  
Alt 19.03.2023, 08:26
Cello Cello ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.449
Abgegebene Danke: 933
Erhielt 758 Danke für 414 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Tja die Wahrheit tut halt weh.
Man muss halt akzeptieren das Kilic Geschichte ist.

Aber typisch für den Verein, neue Leute bekommen hier nie eine richtige Chance.
Oder warum beurteilt man einen Trainer der mitten in der Saison übernommen hat und wir am Ende eine gewollte ruhige Saison nach der letzten spielen.

Natürlich ist das einfach nicht gut was wir momentan spielen und das ärgert mich auch einfach.
Total unnötig….
Pardon, aber so ist es ja nicht. Ich für meinen Teil mag das Können von Hohl als Trainer überhaupt nicht beurteilen. Aufs hohe Schild haben ihn andere gestellt.
Aber deine " ruhige Saison" hätten wir mit Kilic gehabt.
Nur da war doch was? Hat der fiese Kilic etwa wie Hengen mit anderen geliebäugelt. Da musste doch der arme Hohl übernehmen, da darf man nicht so hart sein. Ach nein- kann nicht sein , für Kilic diesen Egomanen interessiert sich doch sowieso kein anderer Verein. Der Jeck hält sich doch für einen Drittligatrainer. Der kann doch nur Platz 6-8 in Liga4.
Ich hoffe die ironischen Teile sind deutlich erkennbar. Diese Saison ist ja wirklich von der Tabelle Niemandsland, aber der Kaderplanungsfaden bringt dieses Jahr hoffentlich nicht wieder nur die Patschinskies und ungeküssten Frösche.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Cello für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.03.2023), Salamander (20.03.2023), V-Blocker (19.03.2023)
Werbung
  #162  
Alt 19.03.2023, 08:39
Benutzerbild von oecher68
oecher68 oecher68 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 835
Erhielt 341 Danke für 98 Beiträge
Hier bekommt man langsam ne Phobie-in jedem 2ten Post fällt der Name Kilic😬.Wie wäre es wenn man endlich mal versucht im „Hier und jetzt „ zu leben,und nicht jemanden hinterhertrauert,der unserer Vergangenheit angehört-egal wie der Abschied gelaufen ist.Weg ist weg-und welchen Charakter Kilic besitzt,werden wir sehen,wenn unsere besten Spieler sich gen Oldenburg verabschieden (was ich nicht hoffe)
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu oecher68 für den nützlichen Beitrag:
BigBandi (19.03.2023), Braveheart (19.03.2023), HauDeMull (19.03.2023), Holgsson (19.03.2023), Michi Müller (19.03.2023), Mott (19.03.2023), Neverwalkalone (19.03.2023), Totto1983 (19.03.2023)
  #163  
Alt 19.03.2023, 08:47
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.039
Abgegebene Danke: 3.046
Erhielt 5.471 Danke für 1.269 Beiträge
27. Spieltag: Fortuna Köln - Alemannia (alles zum Spiel)

Ich bleibe im Team Gelassenheit. Allerdings dünkt mir, dass sich das Team doch sehr viel deutlicher verändern wird als vor Wochen noch angenommen. Der Faktor Eingespieltheit dürfte also eher nicht zum Tragen kommen in der neuen Spielzeit. Mal wieder. Insofern steht uns eine neuerliche Wundertütensaison bevor.

Aus meiner Sicht wäre wichtig, dass der Kader anders als zuletzt zum Trainingsbeginn steht und sich einspielen kann, und dass wir nur Jungs holen, mit denen wir ab dem Trainingsauftakt arbeiten können, ohne dass sie noch in der Phase des Wiederaufbaus nach Verletzung stecken.

Und im Winter beteilige ich mich dann ggf. gerne an Diskussionen zur Performance der sportlichen Leitung. Die darf man natürlich auch jetzt schon führen. Ich glaube allerdings, dass sie zu nichts führt. Nächstes Jahr wird sich das Team verändern. Hohl wird sinnvollerweise nur Spieler holen, von denen er annimmt, dass sie „sein“ System umsetzen können. Und eins muss doch jedem hier klar sein: Es wird keinen Neustart auf der Trainerposition im Sommer geben. Manche mögen das bedauern, ich finde es richtig und wünsche mir Kontinuität statt Altlasten auf der Payroll.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Folgende 20 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
#14 (19.03.2023), 11support (20.03.2023), Aix Trawurst (19.03.2023), Aufsteiger Aachen (19.03.2023), BigBandi (19.03.2023), Braveheart (19.03.2023), Cello (19.03.2023), chris2010 (19.03.2023), HauDeMull (19.03.2023), Kaffeesatzleser (19.03.2023), Koebes (19.03.2023), Landalemanne (19.03.2023), MacArti (19.03.2023), Mott (19.03.2023), Neverwalkalone (19.03.2023), oecher68 (19.03.2023), ottwiller (19.03.2023), Steen (19.03.2023), Totto1983 (19.03.2023)
  #164  
Alt 19.03.2023, 09:32
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.798
Abgegebene Danke: 4.714
Erhielt 7.323 Danke für 2.142 Beiträge
Hilfts eigentlich, dass wir uns hier im Zerfleischen untereinander dolldrehen?
Dass wir in Glaubenskriegen um die vergossene Milch Schaum vor dem Mund bekommen?
Dass wir immer dieselben Windmühlen und Chimären rauskramen und mit voller Wucht gegen die Wand rennen?
Dass es immer noch unentwegt ums Rechthaben geht? Noch dazu in zutiefst subjektiven Bewertungsthemen?

Also für Ambitionen, Stimmung, Zusammenhalt, Spaßanderfreud usw.: Ist das hilfreich? Oder irgendwie konstruktiv?
Wenn ja, will ich nichts gesagt haben, guck mir das dann aber gerne aus weiterer Entfernung an...

alemannia - nein, ich
#14
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Andreas (19.03.2023), Braveheart (19.03.2023), Cello (19.03.2023), chris2010 (19.03.2023), HauDeMull (19.03.2023), Kaffeesatzleser (19.03.2023), Mott (19.03.2023)
  #165  
Alt 19.03.2023, 10:31
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.173
Abgegebene Danke: 1.929
Erhielt 2.026 Danke für 957 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
"Da müssen die Weichen im Winter gestellt sein. Zum Beispiel indem man schon dann beginnt, am Kader im Hinblick auf unser Ziel zu feilen"... Wo liest Du da etwas über Verlängerung der Verträge im Winter? Und zu "muss" finde ich auch nichts.
Und wo steht das?
Folgende Aussagen von Moberz lassen sich im Interview finden
https://www.inderpratsch.de/intervie...-oktober-2022/
Moberz:
Noch einmal: Wir wollen in der kommenden Saison ganz sicher um den Aufstieg mitspielen. Da müssen die Weichen im Winter gestellt sein. Zum Beispiel, indem man schon dann beginnt, am Kader im Hinblick auf unser Ziel zu feilen.

In meinen Augen bedeutet dies, dass 85-95% des Kader bleiben und lediglich 2-4 Spieler aussortiert bzw. eingekauft werden müssen. So das wir in der Rückrunde mit einem nahe zu kompletten Kader mindestens die Top 5 erreichen, vielleicht sogar Vizemeister werden.

Stand Heute:
Es gibt keine funktionierende Mannschaft geschweige ein Fundament worauf wir aufbauen können. Was haben wir?
Hohl.
4 Vertragsverlängerungen, darunter auch unsere Mutmaßliche Nummer Eins, jedoch erkenne ich keine Entwicklung bei seinen Stärken und Schwächen. Die guten Leistungen sind auf sein Talent zurückzuführen. Trotzdem bin ich froh darüber, dass er seinen Vertrag verlängert hat.
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Von euch wurde mehrmals propagiert, dass der Kilic dem Kader keinen Aufstieg zumutet und sein Ego über den Verein stellt, jedoch sahen dies Eller&Hohl konträr! Du hast dich von den beiden blenden gelassen und das hätte niemals passieren dürfen!
Und wo steht das?
Moberz:
1)Es lief auf unterschiedliche Ansichten zwischen Sascha Eller und Helge Hohl einerseits und Fuat Kilic andererseits hinaus. Eine im Übrigen ausschließlich sportfachliche Kontroverse(...)
2)Ich habe von Beginn unserer Amtszeit an mantramäßig betont, dass keine Person wichtiger ist als der Verein. Wenn hier jeder nur sein Ego befeuern dürfte, käme die Alemannia niemals voran. An diese Prinzipien glauben wir nach wie vor fest. Und danach richten wir unser Handeln konsequent aus. Unabhängig davon, wie schwer die eine oder andere Entscheidung fällt oder zu vermitteln sein mag.

Zu 1)
Eller und Hohl haben sich während des Saisonstart in das Trainergeschäft eingemischt und wollten vermutlich eine ganz andere Taktische Ausrichtung.
Zu 2)
Laut Moberz hat Kilic nur sein Ego befeuert und war angeblich gegenüber den Ansichten von Eller&Hoh Kritikresistent.
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Wenn man im kommenden Jahr aufsteigen will, dann muss man zwangsläufig seine Fehler eingestehen, ein Resümee ziehen und dann die richtigen Schritte einleiten. Konkret bedeutet dies, Eller&Hohl von ihren Aufgaben entbinden! Und falls man einen Eller behalten möchte, dann soll er sich nicht in das Trainergeschäft einmischen!
Warum? Das war die Eingangsfrage von Andreas, aber eine irgendwie schlüssige Argumentation außer "weil" habe ich jetzt nicht gefunden.
Moberz:
Wenn ich unseren Kader betrachte, kann ich das (Kilic?) Gerede von irgendeinem einstelligen Tabellenplatz als Maximalziel nicht nachvollziehen. Mit diesem Kader gehören wir meiner Meinung nach zu den Top Fünf in dieser Liga. Das muss unser Anspruch sein.
Von Hohl erwarte ich die Entwicklung eines eigenen attraktiven Spielstils, der sich nicht ständig nur am Gegner orientiert.
Aber eines sage ich auch ganz klar: Die Verantwortung für diese Operation am offenen Herzen trägt der Aufsichtsrat im Allgemeinen und die trage ich im Besonderen. Nicht Helge Hohl und nicht Sascha Eller. Sollte sich das Ganze wider Erwarten nicht so entwickeln, wie wir das heute glauben, werde ich die Verantwortung übernehmen.

Es gibt keinen Fortschritt, weder bei den Spielern noch in der Entwicklung eines attraktiven Spielstils. Wir werden auch mit diesem Trainer nicht in die Top 5 kommen geschweige kommende Saison einen Einstelligen Tabellenplatz erzielen.
Würde Moberz die Konsequenzen tatsächlich tragen, dann hätten wir längst eine Entscheidung gegen Hohl und Eller gesehen! Stattdessen wird hier wieder gewartet und rum geiert. Plötzlich spricht er davon, dass die Erwartung von den Fans kam und nur bedingt von ihm. Daher hat er seine Meinung auch in Klammern gesetzt.
https://share-your-photo.com/57c34260b8
Dies hat doch nichts, aber auch gar nichts mit professioneller Führung und Verantwortung zu tuen.

Vergleicht mal die Leistung und Transferpolitik zwischen Helmes/Bader, Vollmerhausen/Hengen und Kilic. Hier sind signifikante Unterschiede zu erkennen als auch eine eindeutige Entwicklung gepaart mit einem Zielführenden Spielstil! Kilic ist ein absoluter Top Trainer, der in die 2 Liga gehört! Er ist ein Alemanne , aber einige 5-Gramm Hirne haben ihn hier rausgeekelt weil diese ihr Ego über den Verein gestellt haben!

Ich habe fertig!
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
Salamander (20.03.2023), V-Blocker (19.03.2023)
  #166  
Alt 19.03.2023, 10:34
Cello Cello ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.449
Abgegebene Danke: 933
Erhielt 758 Danke für 414 Beiträge
Zitat:
Zitat von oecher68 Beitrag anzeigen
Hier bekommt man langsam ne Phobie-in jedem 2ten Post fällt der Name Kilic😬.Wie wäre es wenn man endlich mal versucht im „Hier und jetzt „ zu leben,und nicht jemanden hinterhertrauert,der unserer Vergangenheit angehört-egal wie der Abschied gelaufen ist.Weg ist weg-und welchen Charakter Kilic besitzt,werden wir sehen,wenn unsere besten Spieler sich gen Oldenburg verabschieden (was ich nicht hoffe)
Zum Geschichtsbild. Die Vergangenheit, über die wir hier reden, ist diese Saison. Die aktuelle Erwartung ist, es soll sich was Entwickeln. Zum Spiel gestern kann sich ja jeder äußern wie er will, meinetwegen auch nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die Zukunftserwartung speist sich aus dem aktuellen Erleben. Ich würde sagen Alemannia lebt. Und das ist gut so.
Also Hoffnung ist da. Bis dahin gilt der alte Spruch, warten wir die ersten 10 Spieltage ab.Okay und damit erstm.al bis nächsten Freitag genug an Fußball und diesem geilsten Verein immer.
.
  #167  
Alt 19.03.2023, 11:28
Benutzerbild von oecher68
oecher68 oecher68 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 835
Erhielt 341 Danke für 98 Beiträge
Selbst der gestrige Tag gehört der Vergangenheit an-also Kilic erst recht-für sein Engagement hier ist er schliesslich auch gut entlohnt worden-und wäre jetzt kein Drittligist auf ihn zugekommen,hätten wir ihn voraussichtlich noch eine Saison auf der Tasche liegen gehabt.Ich bin Fan von Alemannia Aachen,hoffe und bange seit mehr als 40 Jahren in jeden Spiel(mittlerweile mit Dauerkarte in O4)-und dementsprechend interessieren mich ehemalige Trainer und ihre Vereine gleich null.
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu oecher68 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (19.03.2023), Kaffeesatzleser (19.03.2023), Koebes (19.03.2023), Totto1983 (19.03.2023)
  #168  
Alt 19.03.2023, 11:28
schokobär schokobär ist offline
Experte
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 460
Erhielt 1.111 Danke für 473 Beiträge
Zitat:
Zitat von Cello Beitrag anzeigen
Ich würde sagen Alemannia lebt.
.
Das, was an der Alemannia lebt, sind die fantastischen Zuschauerzahlen (noch?) und der redselige Aufsichtsratsvorsitzende, der allerdings auch langsam damit leben muss, dass er sich an seinen Aussagen messen lassen muss.

Wie war das z. B. noch vor dem TL in Belek? "Jetzt gehts leicht müde, aber motiviert ins Trainingslager, wo nicht nur sportlich Weichen für die Zukunft gestellt werden sollen."

Aha.

Scheint aber irgendwie nur so semi geklappt zu haben.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.03.2023), Salamander (20.03.2023)
  #169  
Alt 19.03.2023, 11:48
Elofant Elofant ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 20.10.2021
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 571
Erhielt 646 Danke für 301 Beiträge
Es wird ja wieder viel richtiges geschrieben, aber genau so viel für die Tonne!
Alleine in Punkto Finanzen, diese ewigen Vergleiche mit Mannschaften die kleine Budges haben und erfolgreich spielen..
Alles teils richtig, nur ist bei denen auch diese enorme Erwartungshaltung wie bei uns???
Dann die Vereine, die "richtige" Sponsoren haben, die enorm rein pumpen.
Wir sollten einfach erst mal damit klar kommen, dass bei uns in erster Line die Fans das wirkliche Maß der Dinge sind.
Und da sind 8500DK brachial mehr Potenzial als 4000DK.
Ob der Mehrwert, an den viele schon jetzt hohe Erwartungen haben, tatsächlich für "alle" ein so großer Mehrwert ist, werden wir bei der Vorstellung sehen.
Aber, dass da versucht wird massiv an einer Planungssicherheit zu arbeiten sollte doch deutlich sein.
Ich selbst sehe dem recht gelassen entgegen. Mein einziger Wunsch ist, dass die Begriffe wie zesame und Demut auch wirklich Bestand haben.
Wenn nicht, wird es ein Desaster.
Aber, ich habe Hoffnung.
Und diese Aussage bedeutet für mich im Moment sehr viel.
So als Hinweis für bestimmte Personen.

Nicht das Ziel ist das Ziel, sondern den richtigen Weg zu finden dahin.
Schönen Sonntag.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Elofant für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.03.2023), Aufsteiger Aachen (19.03.2023), Kaffeesatzleser (19.03.2023)
  #170  
Alt 19.03.2023, 11:54
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt 1.200 Danke für 478 Beiträge
Zitat:
Zitat von schokobär Beitrag anzeigen
Das, was an der Alemannia lebt, sind die fantastischen Zuschauerzahlen (noch?) und der redselige Aufsichtsratsvorsitzende, der allerdings auch langsam damit leben muss, dass er sich an seinen Aussagen messen lassen muss.

Wie war das z. B. noch vor dem TL in Belek? "Jetzt gehts leicht müde, aber motiviert ins Trainingslager, wo nicht nur sportlich Weichen für die Zukunft gestellt werden sollen."

Aha.

Scheint aber irgendwie nur so semi geklappt zu haben.
Nicht nur das. Auch das gewählte Ambiente, um den Fans die Antworten auf Ihre Fragen zu präsentieren, zeugt von einem gewissen Respekt. Auf mich wirkte es so, als hätte man keine Zeit, erledigt es aber doch während einer Freizeitgaudi. Was kommte als nächstes? Die Achterbahnkabine? Würde passen.
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
Folgender Benutzer sagt Danke zu V-Blocker für den nützlichen Beitrag:
Salamander (20.03.2023)
  #171  
Alt 19.03.2023, 11:59
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.010
Abgegebene Danke: 1.329
Erhielt 1.187 Danke für 461 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Kilic ist ein absoluter Top Trainer, der in die 2 Liga gehört!
Was er erstmal beweisen muss, wenn er denn überhaupt in seiner Laufbahn mal die Chance erhalten sollte, was ich persönlich eher für unwahrscheinlich halte.
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Er ist Alemanne.
Hier bist Du falsch informiert. Aktuell ist er meines Wissens "Oldenburger".


Aber kannst Du nicht einfach mal Fakten akzeptieren? Die Aera Kilic ist (zumindest für den Moment) vorbei. Vielleicht kommt es irgendwann zu einer dritten Amtszeit, never say never. Wenn dem so ist, kannst Du Dich hier gerne wieder und weiter zum Thema Fuat Kilic äussern. Aktuell finde ich es unpassend und mich persönlich nervt es langsam.
Ich würde mich daher freuen, wenn Deine Posts sich (gerne kritisch) mit aktuell handelnden Personen beschäftigen, ohne dabei ständig in die Vergangenheitzu sehen. Danke vorab.
__________________
„Fußball ist das wichtigste aller unwichtigen Dinge im Leben.“ (Arrigo Sacchi)
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu ottwiller für den nützlichen Beitrag:
11support (20.03.2023), Andreas (19.03.2023), Aufsteiger Aachen (19.03.2023), Elofant (19.03.2023), HauDeMull (19.03.2023), hemingway (19.03.2023), Jonas (19.03.2023), Kaffeesatzleser (19.03.2023), Mott (19.03.2023), Paudel (19.03.2023), Totto1983 (19.03.2023), ZappelPhilipp (19.03.2023)
  #172  
Alt 19.03.2023, 12:08
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.190
Abgegebene Danke: 10.390
Erhielt 7.905 Danke für 2.690 Beiträge
Könnte man die Diskussion um Trainer, Ex-Trainer und Aufsichtsräte vielleicht in den Threads führen, wo sie hingehört? Ich sehe gerade den Zusammenhang zum gestrigen Spiel nicht.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
smannia (19.03.2023), Totto1983 (19.03.2023)
  #173  
Alt 19.03.2023, 12:32
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.525
Abgegebene Danke: 4.977
Erhielt 5.185 Danke für 2.166 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Folgende Aussagen von Moberz lassen sich im Interview finden...
...
...
Ich habe fertig!
Da ist viel Wahres dran, an dem was du da so schreibst.
__________________
Spielt am Sonntag unser Fußballklub...
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (19.03.2023), Salamander (20.03.2023)
  #174  
Alt 19.03.2023, 13:30
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt 1.200 Danke für 478 Beiträge
Zitat:
Zitat von ottwiller Beitrag anzeigen
Was er erstmal beweisen muss, wenn er denn überhaupt in seiner Laufbahn mal die Chance erhalten sollte, was ich persönlich eher für unwahrscheinlich halte.

Hier bist Du falsch informiert. Aktuell ist er meines Wissens "Oldenburger".


Aber kannst Du nicht einfach mal Fakten akzeptieren? Die Aera Kilic ist (zumindest für den Moment) vorbei. Vielleicht kommt es irgendwann zu einer dritten Amtszeit, never say never. Wenn dem so ist, kannst Du Dich hier gerne wieder und weiter zum Thema Fuat Kilic äussern. Aktuell finde ich es unpassend und mich persönlich nervt es langsam.
Ich würde mich daher freuen, wenn Deine Posts sich (gerne kritisch) mit aktuell handelnden Personen beschäftigen, ohne dabei ständig in die Vergangenheitzu sehen. Danke vorab.
Die Entlassung von Kilic, nicht Kilic an sich, haben doch aktuell handelnde Personen zu verantworten. Es liegt in der Natur der Sache, dass aktuell handelnde Personen für ihre Taten gemessen werden, die logischerweise in der Vergangenheit liegen. Das ist immer so! Für mich also völlig ok. Natürlich kann ich nachvollziehen, wenn man von dem Thema nichts hält, natürlich versucht, es einfach wegzuwischen. Eine Praxis, die immerwieder beobachtbar ist. Also, lasse bitte jedem seine Meinung.
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
Folgender Benutzer sagt Danke zu V-Blocker für den nützlichen Beitrag:
Salamander (20.03.2023)
  #175  
Alt 19.03.2023, 13:45
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.785
Abgegebene Danke: 5.030
Erhielt 6.279 Danke für 1.840 Beiträge
Zitat:
Zitat von ottwiller Beitrag anzeigen
Was er erstmal beweisen muss, wenn er denn überhaupt in seiner Laufbahn mal die Chance erhalten sollte, was ich persönlich eher für unwahrscheinlich halte.

Hier bist Du falsch informiert. Aktuell ist er meines Wissens "Oldenburger".


Aber kannst Du nicht einfach mal Fakten akzeptieren? Die Aera Kilic ist (zumindest für den Moment) vorbei. Vielleicht kommt es irgendwann zu einer dritten Amtszeit, never say never. Wenn dem so ist, kannst Du Dich hier gerne wieder und weiter zum Thema Fuat Kilic äussern. Aktuell finde ich es unpassend und mich persönlich nervt es langsam.
Ich würde mich daher freuen, wenn Deine Posts sich (gerne kritisch) mit aktuell handelnden Personen beschäftigen, ohne dabei ständig in die Vergangenheitzu sehen. Danke vorab.
Genau! Kilic gibts nicht mehr bei uns. Ende.

Was mich aber wirklich wundert, ist die Tatsache, dass unsere Mannschaft ja ganz anders spielen kann. Wer das Heimspiel gegen Münster und auch andere gesehen hat, wird mir recht geben. Da waren wir gut eine Klasse besser als jetzt. Warum? Wie kann das sein? Es war klar, dass es Rückschläge unter Hohl geben wird. Das ist und wäre bei jedem Trainer der Welt so.

Aber ich werde wohl niemals begreifen, wie und warum eine Mannschaft über so viele Spiele hinweg unter dem früher gezeigten Niveau spielt. Glück war damals meines Erachtens nicht dabei. Es wurden dominante kampfstarke Spiele mit schönen spielerischen Höhepunkten gezeigt. Die Fähigkeiten müssen also vorhanden sein. Wo sind die bloß hin?
Folgender Benutzer sagt Danke zu hemingway für den nützlichen Beitrag:
Salamander (20.03.2023)
  #176  
Alt 19.03.2023, 14:59
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.798
Abgegebene Danke: 4.714
Erhielt 7.323 Danke für 2.142 Beiträge
Doch nochmal zum Fußballspiel gestern:

In einem Interview (kriegs gerade nicht mehr genau hin, in welchem) sagt Hohl sinngemäß und erkennbar genervt, dass es ja kein Geheimnis sei, dass Mause am besten spiele, wenn er um einen zweiten Stürmer rumspielen würde.
Ist es ja tatsächlich nicht.

Da frage ich mich aber natürlich schon, warum er das dann nicht tut.
Ja, die Antwort komnte gestern wohl nur "Felix Heim" heißen, aber der hat dann ja eher Jannik in seiner Umtriebigkeit gespiegelt als das Zentrum solide fix besetzt.... Übrigens genau wie Ramaj, mit dem Halbzeit 2 ja dort startete.
Und, nein, den Hinweis auf die ungeeignete Statur alleine lasse ich 2023 nicht mehr gelten.


alemannia - two and a half men
#14
Folgender Benutzer sagt Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (19.03.2023)
  #177  
Alt 19.03.2023, 15:35
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.190
Abgegebene Danke: 10.390
Erhielt 7.905 Danke für 2.690 Beiträge
So richtig ein Zentrumsspieler vorne scheint mir Heim auch nicht zu sein, der kommt ja auch gerne eher aus der zweiten Reihe. Auf der Position ist derzeit wohl unsere größte Baustelle. In der Sporttotal-Zusammenfassung schießen wir zweimal aufs gegnerische Tor, einmal ist es eine abgefälschte Held-Flanke, einmal Baum kurz vor Schluss. Da ist im Moment offensiv so gar keine Dynamik drin, wenig Mut zum 1 gegen 1, so gar kein richtiger Ansatz zu Steckpässen, wie es Köln (zum Glück mehrfach ins Abseits) vormachte. Man ist wirklich ratlos, warum von Korzuschek und Bajric gerade so wenig von dem kommt, was sie eigentlich können. Baum hat sich im Laufe der Partie gesteigert, ansonsten können wir von unserem Mittelfeld ohnehin überwiegend Kampf erwarten. Tja, und hinten wackelt es auch ordentlich, ganz gut, dass Lokotsch nicht dabei war. Marquet alleine hätte uns böse bestrafen können.
  #178  
Alt 19.03.2023, 17:23
Benutzerbild von Eu-Forist
Eu-Forist Eu-Forist ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 409
Abgegebene Danke: 2.215
Erhielt 728 Danke für 215 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen

Was mich aber wirklich wundert, ist die Tatsache, dass unsere Mannschaft ja ganz anders spielen kann. Wer das Heimspiel gegen Münster und auch andere gesehen hat, wird mir recht geben. Da waren wir gut eine Klasse besser als jetzt. Warum? Wie kann das sein? Es war klar, dass es Rückschläge unter Hohl geben wird. Das ist und wäre bei jedem Trainer der Welt so.

Aber ich werde wohl niemals begreifen, wie und warum eine Mannschaft über so viele Spiele hinweg unter dem früher gezeigten Niveau spielt. Glück war damals meines Erachtens nicht dabei. Es wurden dominante kampfstarke Spiele mit schönen spielerischen Höhepunkten gezeigt. Die Fähigkeiten müssen also vorhanden sein. Wo sind die bloß hin?
Ja, das ist eine berechtigte Frage. Es fing irgendwie damit an, dass Hohl mahnte, die Mannschaft würde über ihren Fähigkeiten spielen. Wann war das? Ich Kriegs nicht mehr zusammen, ungefähr zur Winterpause. Düren oder Düsseldorf?
Und tatsächlich wurde die Aussage zur selbstprophezeienden Wirklichkeit.
Warum Hohl zu der Erkenntnis damals kam wäre interessant zu wissen. Weil, seitdem er das Urteil sprach, ging's spielerisch und ergebnistechnisch massiv den Bach runter.
__________________
Eine Abwehr aus Granit, so wie einst Real Madrid, und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden ewig Deutscher Meister sein
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Eu-Forist für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (19.03.2023), fanfreund (19.03.2023), Salamander (20.03.2023)
  #179  
Alt 19.03.2023, 17:45
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.356
Abgegebene Danke: 3.853
Erhielt 4.483 Danke für 1.748 Beiträge
27. Spieltag: Fortuna Köln - Alemannia (alles zum Spiel)

Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Doch nochmal zum Fußballspiel gestern:

In einem Interview (kriegs gerade nicht mehr genau hin, in welchem) sagt Hohl sinngemäß und erkennbar genervt, dass es ja kein Geheimnis sei, dass Mause am besten spiele, wenn er um einen zweiten Stürmer rumspielen würde.
Ist es ja tatsächlich nicht.

Da frage ich mich aber natürlich schon, warum er das dann nicht tut.
Ja, die Antwort komnte gestern wohl nur "Felix Heim" heißen, aber der hat dann ja eher Jannik in seiner Umtriebigkeit gespiegelt als das Zentrum solide fix besetzt.... Übrigens genau wie Ramaj, mit dem Halbzeit 2 ja dort startete.
Und, nein, den Hinweis auf die ungeeignete Statur alleine lasse ich 2023 nicht mehr gelten.


alemannia - two and a half men
#14

Mag sein, dass Heim seine Talente hat, das können die besser beurteilen, die ihn verpflichtet haben und tgl auf dem Trainingsplatz sehen,
im Spiel zeigt er das bislang nicht, Vlt wird er auch falsch positioniert…

Das mit dem hohen Pressing klappte in HZ phasenweise gut, ist natürlich mega kräftezehrend, bloß, es bleibt brotlose Kunst, wenn anschließend keiner weiß, wie‘s weitergeht.
In der Box finden wir nicht statt
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
#14 (19.03.2023)
  #180  
Alt 19.03.2023, 18:41
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.525
Abgegebene Danke: 4.977
Erhielt 5.185 Danke für 2.166 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Genau! Kilic gibts nicht mehr bei uns. Ende.

Was mich aber wirklich wundert, ist die Tatsache, dass unsere Mannschaft ja ganz anders spielen kann. Wer das Heimspiel gegen Münster und auch andere gesehen hat, wird mir recht geben. Da waren wir gut eine Klasse besser als jetzt. Warum? Wie kann das sein? Es war klar, dass es Rückschläge unter Hohl geben wird. Das ist und wäre bei jedem Trainer der Welt so.

Aber ich werde wohl niemals begreifen, wie und warum eine Mannschaft über so viele Spiele hinweg unter dem früher gezeigten Niveau spielt. Glück war damals meines Erachtens nicht dabei. Es wurden dominante kampfstarke Spiele mit schönen spielerischen Höhepunkten gezeigt. Die Fähigkeiten müssen also vorhanden sein. Wo sind die bloß hin?
Keine Ahnung, aber vielleicht hat es ja auch etwas damit zu tun, dass der Druck bis Saisonende weitgehend weg ist, es fast nur noch Auswärtsspiele gibt und es quasi nur noch um die Goldene Ananas geht?
Sozusagen als Kopfsache und aus einem stückweit Motivationsmangel zu erklären weil's bis Saisonende nur noch Freundschaftsspiele zum gemütlichen Austrudeln gibt?
__________________
Spielt am Sonntag unser Fußballklub...
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung