Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.04.2015, 19:56
Benutzerbild von sascha-s
sascha-s sascha-s ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.569
Abgegebene Danke: 646
Erhielt 1.162 Danke für 449 Beiträge
C. Pauli

Des öfteren wird hier in Bezug auf Artikel unserer ansässigen lokalen Presse über Herrn Pauli diskutiert.

Diesbezüglich frage ich mich wie Ihr die Arbeit von ihm bewertet.

Ich persönlich finde das Pauli negative Nachrichten über die Alemannia dankend aufnimmt und unnötig aufbauscht.

Für einen Redakteur unserer ansässigen Presse finde ich seine Artikel kontraproduktiv sodass ich den Eindruck habe das er bewußt Artikel bringt um Unruhe zu stiften.

Positive Schlagzeilen kommen viel zu kurz.

Was sagt Ihr ?
__________________
Da hilft nur: Bein aufsägen und Jahresringe zählen. Otto Pfister (über das Alter von Anthony Yeboah)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sascha-s für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (04.04.2015)
  #2  
Alt 03.04.2015, 20:05
Benutzerbild von AachenFanatic
AachenFanatic AachenFanatic ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 942
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 267 Danke für 149 Beiträge
Der Typ weigert sich auch beharrlich zu Treffen der Fanclubs zu kommen, warum wohl?
__________________
Wir sind Aachen, Alemannia Aachen, seit mehr als 100 Jahren, für immer Turn und Sportverein!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.04.2015, 20:07
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.367
Abgegebene Danke: 4.109
Erhielt 7.253 Danke für 3.240 Beiträge
Zitat:
Zitat von AachenFanatic Beitrag anzeigen
Der Typ weigert sich auch beharrlich zu Treffen der Fanclubs zu kommen, warum wohl?
Warum sollte er das?
Ich würde an seiner Stelle da auch nicht hingehen.
Was soll ein Journalist beim Fanclubtreffen?
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
AlemanniaOche (03.04.2015), Max (03.04.2015)
  #4  
Alt 03.04.2015, 20:10
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.437
Abgegebene Danke: 4.065
Erhielt 1.482 Danke für 764 Beiträge
Pauli hat es zu eigenen Thread geschafft!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ZappelPhilipp für den nützlichen Beitrag:
Christoph.Ac (03.04.2015)
  #5  
Alt 03.04.2015, 20:10
Benutzerbild von AachenFanatic
AachenFanatic AachenFanatic ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 942
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 267 Danke für 149 Beiträge
Sich mal der Kritik stellen die er aus Richtung der Fanszene erhält. Aber dafür hat er keine Eier in der Hose
__________________
Wir sind Aachen, Alemannia Aachen, seit mehr als 100 Jahren, für immer Turn und Sportverein!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu AachenFanatic für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (03.04.2015)
  #6  
Alt 03.04.2015, 21:26
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.367
Abgegebene Danke: 4.109
Erhielt 7.253 Danke für 3.240 Beiträge
Zitat:
Zitat von AachenFanatic Beitrag anzeigen
Sich mal der Kritik stellen die er aus Richtung der Fanszene erhält. Aber dafür hat er keine Eier in der Hose
Warum soll sich ein lokaler Sportjournalist der Kritik aus der lokalen
"Fanszene" stellen?
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.04.2015, 21:27
Benutzerbild von AachenFanatic
AachenFanatic AachenFanatic ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 942
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 267 Danke für 149 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Warum soll sich ein lokaler Sportjournalist der Kritik aus der lokalen
"Fanszene" stellen?

Sportjournalist nennst Du den Typen? Das ist ein Unruhestifter!
__________________
Wir sind Aachen, Alemannia Aachen, seit mehr als 100 Jahren, für immer Turn und Sportverein!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu AachenFanatic für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (04.04.2015), Grenzwolf (04.04.2015), Michi Müller (03.04.2015)
  #8  
Alt 03.04.2015, 21:30
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.367
Abgegebene Danke: 4.109
Erhielt 7.253 Danke für 3.240 Beiträge
Zitat:
Zitat von AachenFanatic Beitrag anzeigen
Sportjournalist nennst Du den Typen? Das ist ein Unruhestifter!
Zieh mal Deine schwarzgelbe Brille aus !
Ach so, Nomen es omen!

Er hat die Unruhe nicht gestiftet, sondern darüber berichtet.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (04.04.2015), Kalex (03.04.2015), rocker (04.04.2015)
  #9  
Alt 04.04.2015, 11:52
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Zieh mal Deine schwarzgelbe Brille aus !
Ach so, Nomen es omen!

Er hat die Unruhe nicht gestiftet, sondern darüber berichtet.
Ich möchte zu diesem Kommentar noch eins drauf tun. Ich bin C. Pauli sogar dankbar wenn er Fehlentwicklungen aufzeigt bevor es wegen Schweigen/Vertuschen wieder einmal zu spät ist. Davon können doch gerade wir Alemannen ein Lied singen. Nicht umsonsonst sind wir (leider) nur noch in der 4. Liga unterwegs.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu rocker für den nützlichen Beitrag:
BigBandi (05.04.2015), Mott (04.04.2015), Stephanie (04.04.2015)
  #10  
Alt 04.04.2015, 11:58
adler adler ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.737
Abgegebene Danke: 360
Erhielt 993 Danke für 326 Beiträge
Zitat:
Zitat von rocker Beitrag anzeigen
Ich möchte zu diesem Kommentar noch eins drauf tun. Ich bin C. Pauli sogar dankbar wenn er Fehlentwicklungen aufzeigt bevor es wegen Schweigen/Vertuschen wieder einmal zu spät ist. Davon können doch gerade wir Alemannen ein Lied singen. Nicht umsonsonst sind wir (leider) nur noch in der 4. Liga unterwegs.
Auf jedenfall! Das ist seine Aufgabe als Redakteur.

Aber nicht auf Teufel komm raus in der jetzigen Phase irgendwas suchen und nur das negative rausstellen (siehe Kommentar von ihm selbst)

Hätte er damals vor der Insolvenz mal vernünftig berichtet. Seit Rauswurf Heinrichs bis Anfang Insolvenz wurde kaum einer im Vorstand, Aufsichtsrat oder einer der GF kritisiert, warum nicht? Die Fans haben es jedenfalls getan.


Ich möchte aber mal wissen, wer diese Interviews freigegeben hat und von wem die Initiative ausging!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu adler für den nützlichen Beitrag:
rocker (04.04.2015)
  #11  
Alt 04.04.2015, 13:58
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 103 Danke für 41 Beiträge
"Aber nicht auf Teufel komm raus in der jetzigen Phase irgendwas suchen und nur das negative rausstellen (siehe Kommentar von ihm selbst)"

1. Bericht aus Sicht von Klitzpera ( Interview vom 31.03.2015)
2. Bericht aus Sicht des Trainers ( Interview vom 2.04.2015)
3. Heute steht drin, dass Klitzpera und Schubert weiter verhandeln. (4.04.2015)

Purer Aktionismus???

Hätte Pauli sich die Berichte 1 + 2 gespart, dann wären die Vertragsverhandlungen im Rahmen einer internen Verhandlung, ohne Gesichtsverlust geblieben. Selbst wenn man sich am Ende der Saison trennen sollte.
Aus taktischen Gründen hätte ich mir an Pauli`s Stelle mal überlegt ob es in der jetzigen Phase der Saison nicht besser gewesen wäre mal die Vertragsverhandlungen bis zum endgültigen Ergebnis abzuwarten. Die Veröffentlichung diese Intervies 1 + 2 tragen nur Unruhe in den Verein hinein. Das schadet dem internen Saisonziel des Aufstieges. Auch für einen Sport Lokalreporter gibt es in der Dritten Liga garantiert mehr Arbeit/Berichte über die Alemannia als in der Regionalliga. Ich hätte einfach mal zum jetzigen Zeitpunkt meine Klappe gehalten... . Wer hat diese Interviews von Seiten der Alemannia freigegeben???

Für Vertragsverhandlungen braucht es übrigens Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung. Vielleicht wäre Klitze als Berufseinsteiger da gut beraten, sich von Thomas Deutz (Sportvorstand) unterstützen zu lassen?

Geändert von Pit (04.04.2015 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.04.2015, 14:29
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.321
Abgegebene Danke: 5.867
Erhielt 5.148 Danke für 1.969 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
Hätte Pauli sich die Berichte 1 + 2 gespart, dann wären die Vertragsverhandlungen im Rahmen einer internen Verhandlung, ohne Gesichtsverlust geblieben.
Wären überhaupt noch Vertragsverhandlungen geführt worden, wenn es keine Veröffentlichung der Streitigkeiten und damit keinen öffentlichen Druck auf die Beteiligten gegeben hätte?

Womöglich haben gerade diese Interviews dafür gesorgt, dass der Konflikt behoben wird. Sonst wäre uns vielleicht die Trennung von zahlreichen Akteuren zum Saisonabschluss als Überraschungspaket präsentiert worden...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.04.2015, 15:10
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.910
Abgegebene Danke: 4.409
Erhielt 8.656 Danke für 2.595 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
"Aber nicht auf Teufel komm raus in der jetzigen Phase irgendwas suchen und nur das negative rausstellen (siehe Kommentar von ihm selbst)"

1. Bericht aus Sicht von Klitzpera ( Interview vom 31.03.2015)
2. Bericht aus Sicht des Trainers ( Interview vom 2.04.2015)
3. Heute steht drin, dass Klitzpera und Schubert weiter verhandeln. (4.04.2015)

Purer Aktionismus???

Hätte Pauli sich die Berichte 1 + 2 gespart, dann wären die Vertragsverhandlungen im Rahmen einer internen Verhandlung, ohne Gesichtsverlust geblieben. Selbst wenn man sich am Ende der Saison trennen sollte.
Aus taktischen Gründen hätte ich mir an Pauli`s Stelle mal überlegt ob es in der jetzigen Phase der Saison nicht besser gewesen wäre mal die Vertragsverhandlungen bis zum endgültigen Ergebnis abzuwarten. Die Veröffentlichung diese Intervies 1 + 2 tragen nur Unruhe in den Verein hinein. Das schadet dem internen Saisonziel des Aufstieges. Auch für einen Sport Lokalreporter gibt es in der Dritten Liga garantiert mehr Arbeit/Berichte über die Alemannia als in der Regionalliga. Ich hätte einfach mal zum jetzigen Zeitpunkt meine Klappe gehalten... . Wer hat diese Interviews von Seiten der Alemannia freigegeben???

Für Vertragsverhandlungen braucht es übrigens Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung. Vielleicht wäre Klitze als Berufseinsteiger da gut beraten, sich von Thomas Deutz (Sportvorstand) unterstützen zu lassen?
Geht's noch? Pauli ist Journalist, der fürs Schreiben und fürs Ausgraben von Neuigkeiten bezahlt wird - und nicht dafür, "aus taktischen Gründen abzuwarten", "Unruhe fernzuhalten", die "Klappe zu halten" und sein Wissen für sich zu behalten. Der Mann steht beim ZVA auf der Gehaltsliste, nicht beim Verein. So was kannst du vom Pressesprecher der Alemannia verlangen, aber doch nicht von der Zeitung. Eine sehr merkwürdige Auffassung von Pressefreiheit, die du da vertrittst...
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (04.04.2015), Achim F. (05.04.2015), carlos98 (04.04.2015), Eu-Forist (04.04.2015), golfyankee (04.04.2015), Hawk-Eye (04.04.2015), josef heiter (06.04.2015), Kalex (04.04.2015), Mott (04.04.2015), Stephanie (04.04.2015)
  #14  
Alt 04.04.2015, 16:11
Marco Polo Marco Polo ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 75 Danke für 23 Beiträge
Ich bin kein Pauli-Freund. Aber dieses sicherlich auch noch einmal gegengelesene Interview von Klitzpera kann nicht ohne Wissen der Verantwortlichen oder jedenfalls von Teilen der Verantwortlichen gegeben worden sein.Wäre es anders,müsste man sich sofort vom Sportdirektor trenne.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.04.2015, 16:14
Boy George Boy George ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 65 Danke für 24 Beiträge
Meine Güte, da ist man mal zwei Wochen in Urlaub uns schon ist in Aachen wieder der Teufel los. Hab die Interviews im Urlaub gelesen und gedacht, was Klitzpera wohl reitet, seine Angestellten so ohne Not bloßzustellen. Das geht ja gar nicht, zeugt nicht gerade von Souveränität von Klitzpera. Ein Bekannter von mir hat bei der AN angerufen und vorgeschlagen, dass die die Beteiligten doch mal an einen runden Tisch zusammenholen sollen und hat erfahren, dass Klitzpera selbst um den Interviewtermin gebeten hat!!! Der wollte Schubi und die bösen Spieler wohl in der Öffentlichkeit schlecht machen. Pfui, denke, der Schuss ist aber nach hinten losgegangen - aber was wirft das für ein Licht auf den SD. Schubis Interviwe fand ich da sehr souverän
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Boy George für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (04.04.2015), rocker (04.04.2015)
  #16  
Alt 04.04.2015, 17:06
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von Boy George Beitrag anzeigen
Meine Güte, da ist man mal zwei Wochen in Urlaub uns schon ist in Aachen wieder der Teufel los. Hab die Interviews im Urlaub gelesen und gedacht, was Klitzpera wohl reitet, seine Angestellten so ohne Not bloßzustellen. Das geht ja gar nicht, zeugt nicht gerade von Souveränität von Klitzpera. Ein Bekannter von mir hat bei der AN angerufen und vorgeschlagen, dass die die Beteiligten doch mal an einen runden Tisch zusammenholen sollen und hat erfahren, dass Klitzpera selbst um den Interviewtermin gebeten hat!!! Der wollte Schubi und die bösen Spieler wohl in der Öffentlichkeit schlecht machen. Pfui, denke, der Schuss ist aber nach hinten losgegangen - aber was wirft das für ein Licht auf den SD. Schubis Interviwe fand ich da sehr souverän
Danke für die Mitteilung, dass das Interview Wunsch von Klitzpera war. Unverschämtheit von C. Pauli, dass er diesem Wunsch nachgekommen ist, böser Journalist.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu rocker für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (04.04.2015), ErwinvdB (04.04.2015), Stephanie (04.04.2015)
  #17  
Alt 04.04.2015, 16:42
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.367
Abgegebene Danke: 4.109
Erhielt 7.253 Danke für 3.240 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
"Aber nicht auf Teufel komm raus in der jetzigen Phase irgendwas suchen und nur das negative rausstellen (siehe Kommentar von ihm selbst)"

1. Bericht aus Sicht von Klitzpera ( Interview vom 31.03.2015)
2. Bericht aus Sicht des Trainers ( Interview vom 2.04.2015)
3. Heute steht drin, dass Klitzpera und Schubert weiter verhandeln. (4.04.2015)

Purer Aktionismus???

Hätte Pauli sich die Berichte 1 + 2 gespart, dann wären die Vertragsverhandlungen im Rahmen einer internen Verhandlung, ohne Gesichtsverlust geblieben. Selbst wenn man sich am Ende der Saison trennen sollte.
Aus taktischen Gründen hätte ich mir an Pauli`s Stelle mal überlegt ob es in der jetzigen Phase der Saison nicht besser gewesen wäre mal die Vertragsverhandlungen bis zum endgültigen Ergebnis abzuwarten. Die Veröffentlichung diese Intervies 1 + 2 tragen nur Unruhe in den Verein hinein. Das schadet dem internen Saisonziel des Aufstieges. Auch für einen Sport Lokalreporter gibt es in der Dritten Liga garantiert mehr Arbeit/Berichte über die Alemannia als in der Regionalliga. Ich hätte einfach mal zum jetzigen Zeitpunkt meine Klappe gehalten... . Wer hat diese Interviews von Seiten der Alemannia freigegeben???

Für Vertragsverhandlungen braucht es übrigens Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung. Vielleicht wäre Klitze als Berufseinsteiger da gut beraten, sich von Thomas Deutz (Sportvorstand) unterstützen zu lassen?
Ist Dir bekannt, dass das Interview auf Initiative von Klitzpera zustandekam?

Wenn sich Klitzpera als Geschäfsführer Sport von Deutz , dem Laien, unterstützen lassen muss, ist es ein Armutszeugnis. Vetragsverhandlungen sind seine Aufgabe und nicht die eines Aufsichtsrats. ( Deutz ist nicht Sportvorstand , sondern im Aufsichtsrat für den Sport als Laie zuständig.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.04.2015, 17:48
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.910
Abgegebene Danke: 4.409
Erhielt 8.656 Danke für 2.595 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
"Aber nicht auf Teufel komm raus in der jetzigen Phase irgendwas suchen und nur das negative rausstellen (siehe Kommentar von ihm selbst)"

1. Bericht aus Sicht von Klitzpera ( Interview vom 31.03.2015)
2. Bericht aus Sicht des Trainers ( Interview vom 2.04.2015)
3. Heute steht drin, dass Klitzpera und Schubert weiter verhandeln. (4.04.2015)

Purer Aktionismus???

Hätte Pauli sich die Berichte 1 + 2 gespart, dann wären die Vertragsverhandlungen im Rahmen einer internen Verhandlung, ohne Gesichtsverlust geblieben. Selbst wenn man sich am Ende der Saison trennen sollte.
Aus taktischen Gründen hätte ich mir an Pauli`s Stelle mal überlegt ob es in der jetzigen Phase der Saison nicht besser gewesen wäre mal die Vertragsverhandlungen bis zum endgültigen Ergebnis abzuwarten. Die Veröffentlichung diese Intervies 1 + 2 tragen nur Unruhe in den Verein hinein. Das schadet dem internen Saisonziel des Aufstieges. Auch für einen Sport Lokalreporter gibt es in der Dritten Liga garantiert mehr Arbeit/Berichte über die Alemannia als in der Regionalliga. Ich hätte einfach mal zum jetzigen Zeitpunkt meine Klappe gehalten... . Wer hat diese Interviews von Seiten der Alemannia freigegeben???

Für Vertragsverhandlungen braucht es übrigens Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung. Vielleicht wäre Klitze als Berufseinsteiger da gut beraten, sich von Thomas Deutz (Sportvorstand) unterstützen zu lassen?
Pokalaus beim Fünftligisten! Wieder ein gefundenes Fressen für Herrn Pauli. Statt das Ergebnis einfach nur irgendwo ganz hinten kleingedruckt in der Ergebnisspalte des Lokalsports zu verstecken oder es aus taktischen Gründen ganz unter dem Teppich zu halten, wird er bestimmt wieder einen großen Spielbericht schreiben, in dem die Leistung unserer Mannschaft ganz negativ bewertet wird. Pfui!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.04.2015, 18:22
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.367
Abgegebene Danke: 4.109
Erhielt 7.253 Danke für 3.240 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Pokalaus beim Fünftligisten! Wieder ein gefundenes Fressen für Herrn Pauli. Statt das Ergebnis einfach nur irgendwo ganz hinten kleingedruckt in der Ergebnisspalte des Lokalsports zu verstecken oder es aus taktischen Gründen ganz unter dem Teppich zu halten, wird er bestimmt wieder einen großen Spielbericht schreiben, in dem die Leistung unserer Mannschaft ganz negativ bewertet wird. Pfui!
Das Ergebnis wird verschwiegen.
Martello hat mit Mathieu telefoniert.
Pauli hat einenMaulkorb bekommen.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
AIXtremist (05.04.2015), carlos98 (04.04.2015), Eu-Forist (04.04.2015), rocker (04.04.2015), Willi (07.04.2015), ZappelPhilipp (04.04.2015)
  #20  
Alt 04.04.2015, 19:22
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 775
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 957 Danke für 345 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Das Ergebnis wird verschwiegen.
Martello hat mit Mathieu telefoniert.
Pauli hat einenMaulkorb bekommen.
Ich könnte mir schon vorstellen, dass es einen Klitze-kleinen Bericht mit Ergebniserwähnung gibt.

Süss ist "Pauli hat einen Maulkorb bekommen". Das ist fast genauso sinnvoll, als wenn man dem Radiomann Laven früher eine Tastatur weggenommen hätte.

Scheint ja so, dass die richtigen Größen das Eisen aus dem Feuer holen müssen, das die Angestellen unglücklich und unbedacht reingeschmissen haben.
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]

Geändert von Harvey Specter (04.04.2015 um 19:43 Uhr) Grund: Tippfehler
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung