Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2024, 01:58
Zschauspieler Zschauspieler ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 25.03.2023
Beiträge: 769
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1.139 Danke für 490 Beiträge
3. Liga Saison 2024 / 2025

Bald.
Mit uns.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Zschauspieler für den nützlichen Beitrag:
Ac-Os5-0 (28.04.2024), chris2010 (27.04.2024), Cindy Lou (28.04.2024), Tünnes (29.04.2024)
Werbung

  #2  
Alt 27.04.2024, 02:01
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 5.250
Abgegebene Danke: 10.977
Erhielt 14.664 Danke für 3.428 Beiträge
Die Löwen freuen sich schon auf uns:
https://sechzger.de/alemannia-aachen...e-3-liga-fest/
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Cindy Lou (28.04.2024), Theos.Pfau (27.04.2024)
  #3  
Alt 28.04.2024, 18:34
Ac-Os5-0 Ac-Os5-0 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 05.03.2024
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge
Wenn ich mir so die Tabelle der 2. Liga anschaue, dann würde ich aus total eigennützigen Gründen Wehen Wiesbaden den Klassenerhalt gönnen.
Denn alle anderen abstiegsbedrohten Vereine als potentielle Gegner erscheinen mir einiges attraktiver.

Und aus Liga3 würde ich es eigentlich sowohl RWE als auch Münster den Aufstieg gönnen. Andererseits würde ich viel lieber den Duellen entgegen fiebern.

Und dass der MSV aller Voraussicht nach absteigt, finde ich schade.

Besondere Vorfreude wecken jetzt schon mal Osnabrück, 1860, Bielefeld, Viktoria und hoffentlich wie schon geschrieben RWE und Münster.

Und aus den Regionalligen könnten ja auch drei interessante Teams hinzustoßen: 2x Kickers und naja CB

Schön, schön, schön.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2024, 18:59
becks becks ist offline
Talent
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 79 Danke für 42 Beiträge
In Jahr 1 ist es wichtig nicht unten rein zu rutschen.
Man muss also vier schlechtere finden, daher sind mir die Namen nicht so wichtig.

Meine Einschätzung: Osnabrück und Wehen kommen von oben. (letzteren ist in der Rückrunde der Sprit ausgegangen).
Das Relegationsspiel ist Hansa gegen Jahn. Rückspiel an der Ostsee, da sind Randale vorprogrammiert, da der Zweitligist meist das Spiel verloren hat

Stuttgart kommt mit hoch.
Das Relegationsspiel ist: Kickers Würzburg gegen 96 II und nicht einzuschätzen.
Energie und Greifwald machen den Aufstieg unter sich aus.
Würde mir Greifswald wünschen, da sie ähnlich wie Bayreuth, Havelse und Lübeck keine realistische Chance auf den Klassenerhalt haben.

Problem: In der Liga gibt es vier Absteiger. Auch dieses Jahr werden Halle oder Waldhof mit ca. 43 Punkten oder mehr wieder runter gehen.

Für diese Grenze zwischen Profi und "Halb-Profi Fussball" sind mir vier Absteiger einfach zu viel.
Die größeren Vereine müssen sich zusammen tun und ein Konzept entwickeln und durchboxen und sich nicht länger vom Landesverband Bayern und deren "Amateurliga" auf der Nase rumtanzen lassen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2024, 19:48
Benutzerbild von virus
virus virus ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.551
Abgegebene Danke: 1.089
Erhielt 2.290 Danke für 946 Beiträge
Bin vorallem mal gespannt was Saarbrücken mit den ganzen Pokal Millionen anfangen wird. Die werden für mich der offensichtliche Geheimfavorit werden, wenn sie in Beine investieren können.
__________________
HB: "Morgen Training, 8 Uhr!"
Strujic: "Dann trainier' alleine!"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.04.2024, 20:11
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 6.062
Abgegebene Danke: 4.035
Erhielt 5.989 Danke für 1.919 Beiträge
Zitat:
Zitat von becks Beitrag anzeigen
In Jahr 1 ist es wichtig nicht unten rein zu rutschen.
Man muss also vier schlechtere finden, daher sind mir die Namen nicht so wichtig..................................
Problem: In der Liga gibt es vier Absteiger. Auch dieses Jahr werden Halle oder Waldhof mit ca. 43 Punkten oder mehr wieder runter gehen.

Für diese Grenze zwischen Profi und "Halb-Profi Fussball" sind mir vier Absteiger einfach zu viel.
Das "Problem" mit den vier Absteigern musst du aber auch von beiden Seiten sehen.
z.B drei Absteiger bedeutet auch nur drei Aufsteiger.
Stell dir vor, wir müssten nach so einer Saison noch zu einem Entscheidungsspiel, das alles zunichte machen könnte.
Also ich will mir das nicht vorstellen.
Mit Zitat antworten
Folgende 16 Benutzer sagen Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (28.04.2024), Aixi (28.04.2024), Beinschuss (29.04.2024), chris2010 (28.04.2024), done (28.04.2024), Düsseldorfer (28.04.2024), Go (29.04.2024), Kaiser Wilhelm (28.04.2024), Koebes (02.05.2024), Landalemanne (29.04.2024), Öcher Will (29.04.2024), Rodannia (28.04.2024), smannia (28.04.2024), Theos.Pfau (29.04.2024), tivolino (28.04.2024), Wolfbiker (28.04.2024)
  #7  
Alt 28.04.2024, 21:23
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.937
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt 3.635 Danke für 1.785 Beiträge
Bisher fix...(5)

Borussia Dortmund II (150 km)
FC Ingolstadt 04 (570 km)
SpVgg Unterhaching (640 km)
FC Viktoria Köln (80 km)
.
Alemannia Aachen
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (28.04.2024)
  #8  
Alt 28.04.2024, 21:28
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.937
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt 3.635 Danke für 1.785 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Das "Problem" mit den vier Absteigern musst du aber auch von beiden Seiten sehen.
z.B drei Absteiger bedeutet auch nur drei Aufsteiger.
Stell dir vor, wir müssten nach so einer Saison noch zu einem Entscheidungsspiel, das alles zunichte machen könnte.
Also ich will mir das nicht vorstellen.

Der Aufstieg ist gerade einmal 3 Tage fix, da wird schon nach unten getreten..
"Meister müssen aufsteigen"...interessiert schon nicht mehr, denn wir sind ja jetzt oben.


.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (29.04.2024), chris2010 (28.04.2024), DerLängsteFan (28.04.2024), Go (29.04.2024), Pandaman SchwarzGelb (29.04.2024), tivolino (28.04.2024)
  #9  
Alt 28.04.2024, 22:49
68er 68er ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 23.03.2012
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 127 Danke für 49 Beiträge
Das Ding hier als Radioversion würde ich mir als Einlaufmusik wünschen!
https://youtube.com/channel/UCRwUaWd...JLET5R1CpwrLCJ
Gruß
68er
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 68er für den nützlichen Beitrag:
AachenFanatic (29.04.2024), Ätzekomp (28.04.2024)
  #10  
Alt 29.04.2024, 07:35
Benutzerbild von B-18Plus
B-18Plus B-18Plus ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 1.899
Abgegebene Danke: 472
Erhielt 506 Danke für 211 Beiträge
Zitat:
Zitat von 68er Beitrag anzeigen
Das Ding hier als Radioversion würde ich mir als Einlaufmusik wünschen!

https://youtube.com/channel/UCRwUaWd...JLET5R1CpwrLCJ

Gruß

68er
Dann bleib ich demnächst öfters Zuhause
(Wenn du dieses Zesame für Alemannia meinst?)

Gesendet von meinem M2007J20CG mit Tapatalk
__________________
Ich geh nicht zum Fussball, ich geh zur Alemannia.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu B-18Plus für den nützlichen Beitrag:
Beinschuss (29.04.2024), Chris.Stn (29.04.2024)
  #11  
Alt 29.04.2024, 11:10
Go Go ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.323
Abgegebene Danke: 3.240
Erhielt 1.401 Danke für 534 Beiträge
Wisst Ihr schon, was da gerade mit uns passiert ist? Das ist nicht „bloß“ ein Aufstieg, das ist eine Katharsis. Ich bin (noch) weit davon weg, es zu begreifen. Es fühlt sich für mich gerade so an, als hätten wir den Fußball als reinen Team- und Ergebnissport „neu erfunden“.
Wir können uns glücklich schätzen, dass wir Backhaus haben und hoffen, dass er bleibt, trotz aller Aufmerksamkeit in den Ligen. Er passt wie in Stein gemeißelt zur Alemannia. Wie im übrigen auch alle anderen Verantwortlichen als Kollektiv. Ich hoffe, er sieht die Angebote so, dass sich andere Vereine „nur“ an seinen Erfolg dranhängen möchten, aber weit davon weg sind zu kapieren, dass dafür jeder im Verein sein Ego dauerhaft hintenanstellen muss. Dazu werden die wenigsten bereit sein.
Auf eine weiterhin geile Zeit mit einem Trainer, den ich vorher nicht kannte, aber dessen diffuse Umrisse so ähnlich bereits seit vielen Jahren für die Alemannia in meinem Kopf waren. Wie gesagt, ich kann es überhaupt noch nicht fassen, dass all meine Träume wahr geworden sind - nicht nur wegen dem Aufstieg.
Alle zusammen, in Verein und Umfeld, immer, unbeirrt, im Erfolg und auch in einer Delle. Erst bei letzterem zeigt sich, wie sehr wir es verinnerlicht haben, was unseren Aufstieg ausgemacht hat. Sobald das „Alle zusammen UND zusammenbleiben“ kippt und nicht mehr eingefangen werden kann, wird es vorbei sein mit der Glückseligkeit. Ich will damit keinem Angst machen, wir haben es alle zusammen fest in der Hand!
Ich vertraue Backhaus blind, was die punktuelle Kaderveränderung für die nächste Saison angeht - und bedaure gleichzeitig, dass da überhaupt was geschehen muss. Er ist Menschenfänger und wird - wie im Winter - die passenden Charaktere finden, bei denen Mentalität und Fußballkönnen eine Balance bilden und die genau zu uns passen, damit unser Traum weitergehen kann.
Schließlich wünsche ich mir noch, dass unsere Verantwortlichen darauf achten, dass sich keinerlei Egomanen oder Spalter durch den Erfolg im Verein breit machen können. Bleibt zusammen, genau so, wie Ihr seid, mit genau der Ausrichtung, mit all Eurer Leidenschaft.
__________________
Erinnert euch an eure Menschlichkeit, und vergesst den Rest.
(Russell-Einstein-Manifest, 1955)


Geändert von Go (29.04.2024 um 15:20 Uhr) Grund: Aussage überholt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Go für den nützlichen Beitrag:
blue_lagoon (29.04.2024), littlefatman (29.04.2024), ZappelPhilipp (29.04.2024)
  #12  
Alt 29.04.2024, 11:13
Benutzerbild von HauDeMull
HauDeMull HauDeMull ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.03.2023
Beiträge: 2.251
Abgegebene Danke: 6.564
Erhielt 2.367 Danke für 1.071 Beiträge
Zitat:
Zitat von Go Beitrag anzeigen
Wisst Ihr schon, was da gerade mit uns passiert ist? Das ist nicht „bloß“ ein Aufstieg, das ist eine Katharsis. Ich bin (noch) weit davon weg, es zu begreifen. Es fühlt sich für mich gerade so an, als hätten wir den Fußball als reinen Team- und Ergebnissport „neu erfunden“.
Wir können uns glücklich schätzen, dass wir Backhaus haben und hoffen, dass er bleibt, trotz aller Aufmerksamkeit in den Ligen. Er passt wie in Stein gemeißelt zur Alemannia. Wie im übrigen auch alle anderen Verantwortlichen als Kollektiv. Ich hoffe, er sieht die Angebote so, dass sich andere Vereine „nur“ an seinen Erfolg dranhängen möchten, aber weit davon weg sind zu kapieren, dass dafür jeder im Verein sein Ego dauerhaft hintenanstellen muss. Dazu werden die wenigsten bereit sein.
Auf eine weiterhin geile Zeit mit einem Trainer, den ich vorher nicht kannte, aber dessen diffuse Umrisse so ähnlich bereits seit vielen Jahren für die Alemannia in meinem Kopf waren. Wie gesagt, ich kann es überhaupt noch nicht fassen, dass all meine Träume wahr geworden sind - nicht nur wegen dem Aufstieg.
Alle zusammen, in Verein und Umfeld, immer, unbeirrt, im Erfolg und auch in einer Delle. Erst bei letzterem zeigt sich, wie sehr wir es verinnerlicht haben, was unseren Aufstieg ausgemacht hat. Sobald das „Alle zusammen UND zusammenbleiben“ kippt und nicht mehr eingefangen werden kann, wird es vorbei sein mit der Glückseligkeit. Ich will damit keinem Angst machen, wir haben es alle zusammen fest in der Hand!
Ich vertraue Backhaus blind, was die punktuelle Kaderveränderung für die nächste Saison angeht - und bedaure gleichzeitig, dass da überhaupt was geschehen muss. Er ist Menschenfänger und wird - wie im Winter - die passenden Charaktere finden, bei denen Mentalität und Fußballkönnen eine Balance bilden und die genau zu uns passen, damit unser Traum weitergehen kann.
Schließlich wünsche ich mir noch, dass unsere Verantwortlichen darauf achten, dass sich keinerlei Egomanen oder Spalter durch den Erfolg im Verein breit machen können. Bleibt zusammen, genau so, wie Ihr seid, mit genau der Ausrichtung, mit all Eurer Leidenschaft.
Und wo ich gerade bei „Wünsch dir was“ bin: Können wir nicht die „Lieblingsbälle“ von Anton Heinz in Heimspielen einsetzen? Mir ist klar, dass wir Verträge haben. Aber vielleicht lässt sich da ja was machen.
In der dritten Liga haben alle den selben Ball. Wird auch im AZ-Interview erwähnt. Darauf freut sich Anton.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu HauDeMull für den nützlichen Beitrag:
Go (29.04.2024), PaTroNuS (29.04.2024), Theos.Pfau (29.04.2024)
  #13  
Alt 29.04.2024, 11:20
Go Go ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.323
Abgegebene Danke: 3.240
Erhielt 1.401 Danke für 534 Beiträge
Zitat:
Zitat von HauDeMull Beitrag anzeigen
In der dritten Liga haben alle den selben Ball. Wird auch im AZ-Interview erwähnt. Darauf freut sich Anton.
Oh, super! Hab ich noch nicht gelesen.
__________________
Erinnert euch an eure Menschlichkeit, und vergesst den Rest.
(Russell-Einstein-Manifest, 1955)

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.04.2024, 11:28
Benutzerbild von blue_lagoon
blue_lagoon blue_lagoon ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 8.973
Abgegebene Danke: 3.528
Erhielt 3.952 Danke für 1.810 Beiträge
Zitat:
Zitat von Go Beitrag anzeigen
Wisst Ihr schon, was da gerade mit uns passiert ist? Das ist nicht „bloß“ ein Aufstieg, das ist eine Katharsis. Ich bin (noch) weit davon weg, es zu begreifen. Es fühlt sich für mich gerade so an, als hätten wir den Fußball als reinen Team- und Ergebnissport „neu erfunden“.
Wir können uns glücklich schätzen, dass wir Backhaus haben und hoffen, dass er bleibt, trotz aller Aufmerksamkeit in den Ligen. Er passt wie in Stein gemeißelt zur Alemannia. Wie im übrigen auch alle anderen Verantwortlichen als Kollektiv. Ich hoffe, er sieht die Angebote so, dass sich andere Vereine „nur“ an seinen Erfolg dranhängen möchten, aber weit davon weg sind zu kapieren, dass dafür jeder im Verein sein Ego dauerhaft hintenanstellen muss. Dazu werden die wenigsten bereit sein.
Auf eine weiterhin geile Zeit mit einem Trainer, den ich vorher nicht kannte, aber dessen diffuse Umrisse so ähnlich bereits seit vielen Jahren für die Alemannia in meinem Kopf waren. Wie gesagt, ich kann es überhaupt noch nicht fassen, dass all meine Träume wahr geworden sind - nicht nur wegen dem Aufstieg.
Alle zusammen, in Verein und Umfeld, immer, unbeirrt, im Erfolg und auch in einer Delle. Erst bei letzterem zeigt sich, wie sehr wir es verinnerlicht haben, was unseren Aufstieg ausgemacht hat. Sobald das „Alle zusammen UND zusammenbleiben“ kippt und nicht mehr eingefangen werden kann, wird es vorbei sein mit der Glückseligkeit. Ich will damit keinem Angst machen, wir haben es alle zusammen fest in der Hand!
Ich vertraue Backhaus blind, was die punktuelle Kaderveränderung für die nächste Saison angeht - und bedaure gleichzeitig, dass da überhaupt was geschehen muss. Er ist Menschenfänger und wird - wie im Winter - die passenden Charaktere finden, bei denen Mentalität und Fußballkönnen eine Balance bilden und die genau zu uns passen, damit unser Traum weitergehen kann.
Schließlich wünsche ich mir noch, dass unsere Verantwortlichen darauf achten, dass sich keinerlei Egomanen oder Spalter durch den Erfolg im Verein breit machen können. Bleibt zusammen, genau so, wie Ihr seid, mit genau der Ausrichtung, mit all Eurer Leidenschaft.
Und wo ich gerade bei „Wünsch dir was“ bin: Können wir nicht die „Lieblingsbälle“ von Anton Heinz in Heimspielen einsetzen? Mir ist klar, dass wir Verträge haben. Aber vielleicht lässt sich da ja was machen.

Bezüglich dem Verbleib bei der Alemannia und die Zukunft im Verein für ihn als Trainer hat Heiner auf der Nach-Spiel-PK gegen Bocholt etwas ganz ganz grundlegendes gesagt.
Ziemlich emotional.
Schaut euch das mal an und man wird sehen, WIE sehr er seine Zukunft hier in Aachen sieht.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu blue_lagoon für den nützlichen Beitrag:
Öcher_Sep (29.04.2024), Printenkopp (29.04.2024), Theos.Pfau (29.04.2024), ZappelPhilipp (29.04.2024)
  #15  
Alt 29.04.2024, 11:57
au_banan au_banan ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 16.07.2023
Beiträge: 517
Abgegebene Danke: 179
Erhielt 369 Danke für 188 Beiträge
Zitat:
Zitat von HauDeMull Beitrag anzeigen
In der dritten Liga haben alle den selben Ball. Wird auch im AZ-Interview erwähnt. Darauf freut sich Anton.
Es gibt aber doch zu jeder Saison einen neuen Spielball.

Edit sagt, dass Adidas noch bis zur Saison 2025/2026 den Spielball stellt. Wird also schon Ähnlichkeit zum aktuellem Spielball der 3. Liga haben.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.04.2024, 12:10
Benutzerbild von blue_lagoon
blue_lagoon blue_lagoon ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 8.973
Abgegebene Danke: 3.528
Erhielt 3.952 Danke für 1.810 Beiträge
Zitat:
Zitat von au_banan Beitrag anzeigen
Es gibt aber doch zu jeder Saison einen neuen Spielball.

Edit sagt, dass Adidas noch bis zur Saison 2025/2026 den Spielball stellt. Wird also schon Ähnlichkeit zum aktuellem Spielball der 3. Liga haben.

Es geht für Anton eher darum, dass es in der Liga 3 einen Einheitsball mit gleichen Flugeigenschaften gibt und in Liga 4 offensichtlich nicht (wusste ich nicht).
Das führt dazu, dass Anton natürlich sich ganz anders einstellen kann auf den Ball und er im Training seine Spezialdisziplin ganz anders trainieren kann, da er sich auf die Flugeigenschaften eines immer gleichen Balles einstellen kann.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu blue_lagoon für den nützlichen Beitrag:
Alemanniac (29.04.2024), Geheimniskremer (29.04.2024), HauDeMull (29.04.2024)
  #17  
Alt 29.04.2024, 12:34
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 5.250
Abgegebene Danke: 10.977
Erhielt 14.664 Danke für 3.428 Beiträge
Naja, "blind" vertraue ich niemandem mehr, nach allem, was in den vergangenen Jahren so passiert ist um unseren Verein. Auch Heiner nicht. Wichtig ist, dass alle auf dem Teppich bleiben. Demut ist der Schlüssel, auch in Liga 3.

Zugleich, und damit widerspreche ich mir selbst, ist für mich das geheime Saisonziel 24/25 Platz 3. Angesichts der Gegebenheiten in der Liga sowie in unserem Umfeld nicht völlig unrealistisch.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Alter Vader (29.04.2024), HauDeMull (29.04.2024), Neverwalkalone (29.04.2024), Öcher Will (29.04.2024)
  #18  
Alt 29.04.2024, 12:44
Geheimniskremer Geheimniskremer ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.521
Abgegebene Danke: 3.210
Erhielt 5.945 Danke für 1.967 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Naja, "blind" vertraue ich niemandem mehr, nach allem, was in den vergangenen Jahren so passiert ist um unseren Verein. Auch Heiner nicht. Wichtig ist, dass alle auf dem Teppich bleiben. Demut ist der Schlüssel, auch in Liga 3.

Zugleich, und damit widerspreche ich mir selbst, ist für mich das geheime Saisonziel 24/25 Platz 3. Angesichts der Gegebenheiten in der Liga sowie in unserem Umfeld nicht völlig unrealistisch.
ich kann mir beim besten Willen nach den letzten Wochen nicht vorstellen, dass ich eine Relegation verkrafte.
Außerdem: bei direktem Aufstieg müssten wir uns ja in 15 Monaten mit dem Kölner Keller anfreunden....

Die 3 Liga hat letztes Jahr die Elversberger hochgereicht, dieses Jahr eventuell Ulm und Münster...

Also da wäre ich nicht abgeneigt, wenn wir uns da einreihen.
Aber wenn wir nicht absteigen ist das für mich auch erstmal ein Traum.

4. Liga genieße ich den Abschied jetzt noch 3 Spiele und dann möchte ich nicht mehr, dass mein Verein da jemals spielen muss.
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Alemanniac (29.04.2024), Düsseldorfer (29.04.2024), Öcher_Sep (29.04.2024), PaTroNuS (29.04.2024), Rodannia (29.04.2024), Sven_89x (29.04.2024), ZappelPhilipp (29.04.2024)
  #19  
Alt 29.04.2024, 13:26
au_banan au_banan ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 16.07.2023
Beiträge: 517
Abgegebene Danke: 179
Erhielt 369 Danke für 188 Beiträge
Zitat:
Zitat von blue_lagoon Beitrag anzeigen
Es geht für Anton eher darum, dass es in der Liga 3 einen Einheitsball mit gleichen Flugeigenschaften gibt und in Liga 4 offensichtlich nicht (wusste ich nicht).
Das führt dazu, dass Anton natürlich sich ganz anders einstellen kann auf den Ball und er im Training seine Spezialdisziplin ganz anders trainieren kann, da er sich auf die Flugeigenschaften eines immer gleichen Balles einstellen kann.
Ach so. Danke.
Ich dachte es ging um Antons Lieblingsball. Und das ist der aktuelle Spielball der 3. Liga soweit ich weiß.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.04.2024, 15:17
Go Go ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.323
Abgegebene Danke: 3.240
Erhielt 1.401 Danke für 534 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Naja, "blind" vertraue ich niemandem mehr, nach allem, was in den vergangenen Jahren so passiert ist um unseren Verein. Auch Heiner nicht. Wichtig ist, dass alle auf dem Teppich bleiben. Demut ist der Schlüssel, auch in Liga 3.
[...]
Gerade WEIL wir so schlechte Erfahrungen im Gepäck haben und er der erste seit "Menschengedenken" ist, der begriffen hat, was hier funktioniert, habe ich keinen Zweifel. Auch, weil Demut quasi sein zweiter Vorname ist. Ich mache mir eher Sorgen, dass uns das Umfeld nicht "durch die Decke abhaut".
__________________
Erinnert euch an eure Menschlichkeit, und vergesst den Rest.
(Russell-Einstein-Manifest, 1955)

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Go für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (29.04.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung