Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2019, 10:10
Benutzerbild von In der Pratsch
In der Pratsch In der Pratsch ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 699 Danke für 46 Beiträge
AR-Chef Martin Fröhlich spricht...

Deja vu. Vor fast genau einem Jahr haben wir mit Präsident und Aufsichtsratschef Martin Fröhlich über die damals sportlich unbefriedigende Lage der Alemannia gesprochen. Jetzt haben wir es schon wieder getan. Oder tun müssen? Und weil wir gerade dabei waren, haben wir auch noch nach der ein oder anderen Kleinigkeit darüber hinaus gefragt.

Ob es Antworten gegeben hat, könnt Ihr HIER nachschauen.
__________________
Das unabhängige Magazin für abhängige Alemannen.
Mit Zitat antworten
Folgende 17 Benutzer sagen Danke zu In der Pratsch für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (14.09.2019), Braveheart (14.09.2019), chris2010 (14.09.2019), Cindy Lou (14.09.2019), DerLängsteFan (14.09.2019), Franz Wirtz (14.09.2019), Gorgar (14.09.2019), Jonas (14.09.2019), josef heiter (16.09.2019), Klenkes (16.09.2019), Knolle (15.09.2019), Kosh (14.09.2019), Neverwalkalone (14.09.2019), Öcher Wellenbrecher (14.09.2019), tivolino (14.09.2019), tjangoxxl (14.09.2019), Wissquass (14.09.2019)
  #2  
Alt 14.09.2019, 10:34
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.757
Abgegebene Danke: 2.549
Erhielt 1.167 Danke für 663 Beiträge
Da kann man m.E. zwischen den Zeilen doch einiges lesen!!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.09.2019, 10:35
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.824
Abgegebene Danke: 3.366
Erhielt 6.782 Danke für 2.626 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Da kann man m.E. zwischen den Zeilen doch einiges lesen!!!

Ja? Was denn.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.09.2019, 11:50
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.211
Abgegebene Danke: 5.772
Erhielt 3.395 Danke für 1.784 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ja? Was denn.
Das wir noch mindestens zwei Jahre rumdümpeln werden...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.09.2019, 11:56
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.073
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.950 Danke für 2.218 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Das wir noch mindestens zwei Jahre rumdümpeln werden...

das stimmt nicht. Wir haben, wenn ich das richtig verstanden habe einen Etat von 1,3 Mio + 15% ( also ca 1,5 Mio ) und die Erwartung ist ganz klar, lange in Schlagdistanz nach oben zu bleiben.
Was das für die Zuschauerzahlen und damit auch für eine Weiterentwicklung bedeutet, wissen wir doch alle.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Turbopaul (14.09.2019)
  #6  
Alt 14.09.2019, 13:16
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.211
Abgegebene Danke: 5.772
Erhielt 3.395 Danke für 1.784 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
das stimmt nicht. Wir haben, wenn ich das richtig verstanden habe einen Etat von 1,3 Mio + 15% ( also ca 1,5 Mio ) und die Erwartung ist ganz klar, lange in Schlagdistanz nach oben zu bleiben.
Was das für die Zuschauerzahlen und damit auch für eine Weiterentwicklung bedeutet, wissen wir doch alle.
Er sagte aber auch, dass es ohne Pokalsieg wieder "nur" 1,3 Mio sein werden. Gut finde ich, dass wir anscheinend tatsächlich aus der Vergangenheit gelernt haben.
Allerdings klingt es trotzdem noch nach viiiiiiiel Geduld
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2019, 16:24
Bucki Bucki ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 647
Erhielt 327 Danke für 116 Beiträge
Also ich bin jetzt etwas verwirrt (Manche denken sowieso das wäre ein Dauerzustand )

War das Geschäftsjahr nicht das Kalenderjahr, also vom 01.01. bis 31.12. oder ist das jetzt im Zuge der neuen GmbH wieder auf die Saison geändert worden? Vielleicht täusche ich mich jetzt auch total. Vielleicht kann ja jemand dazu was sagen.

Danke, Danke
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2019, 17:12
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Das wir noch mindestens zwei Jahre rumdümpeln werden...
Wenn nicht noch 10 Jahre u länger RL .bzw ewig mit diesem Vorstand..denn Alemannia Herr Fröhlich u GmbH hat doch aus dem Pokalüberschuss sichtbar nichts in der Meisterschaft investiert nix draus gemacht...im Vergleich zum SC Verl der das Positive im Pokal mitgenommen hat , ganz oben in der Tabelle steht ! !...hier bei AA gehen plötzlich in der Saison sogar noch der eine oder andere Spieler Noel u co ...anstatt wenigstens etwas qualitä gekommen wäre ! Ach , die haben wohl wieder keinen Pfenning übrig DFB Pokal hin oder her...u obs wieder eine DFB Pokalteilnahme gibt .???..im Im Gegenteil sportlicher Rückschritt bei Alemannia siehe Tabelle sonst nix !!'ein Ende der Mittelmässigkeit nicht in Sicht ....das ist die aktuelle Realität !.....Da lob ich mir die fähigen Essener wo der Vorstand richtig Geld an Land gezogen hat...wozu der Alemanniavorstand die GMBH wohl nie u nimmer zu fähig sein wird !
Was Herr Fröhlich gesagt hat kann ich mir denken ! Immer wieder das Gleiche blabla von Konsolidierung noch 10 Jahre oder so ...wie letztes Jahr zu mir im Business blabla !
Die oben sind wohl mit der Regionalliga auch auf Ewigkeit zufrieden !...bei 3.Liga.kriegen sie wohl schon kalte Füsse wa !...Meine Meinung , dass gibt wohl nix mehr mit Profifussball ! Man kann das natürlich auch weiterhin sehr schön reden !!!

Geändert von Osttribühne (14.09.2019 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2019, 17:39
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.898
Abgegebene Danke: 3.790
Erhielt 6.791 Danke für 3.040 Beiträge
Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
Wenn nicht noch 10 Jahre u länger RL .bzw ewig mit diesem Vorstand..denn Alemannia Herr Fröhlich u GmbH hat doch aus dem Pokalüberschuss sichtbar nichts in der Meisterschaft investiert nix draus gemacht...im Vergleich zum SC Verl der das Positive im Pokal mitgenommen hat , ganz oben in der Tabelle steht ! !...hier bei AA gehen plötzlich in der Saison sogar noch der eine oder andere Spieler Noel u co ...anstatt wenigstens etwas qualitä gekommen wäre ! Ach , die haben wohl wieder keinen Pfenning übrig DFB Pokal hin oder her...u obs wieder eine DFB Pokalteilnahme gibt .???..im Im Gegenteil sportlicher Rückschritt bei Alemannia siehe Tabelle sonst nix !!'ein Ende der Mittelmässigkeit nicht in Sicht ....das ist die aktuelle Realität !.....Da lob ich mir die fähigen Essener wo der Vorstand richtig Geld an Land gezogen hat...wozu der Alemanniavorstand die GMBH wohl nie u nimmer zu fähig sein wird !
Was Herr Fröhlich gesagt hat kann ich mir denken ! Immer wieder das Gleiche blabla von Konsolidierung noch 10 Jahre oder so ...wie letztes Jahr zu mir im Business blabla !
Die oben sind wohl mit der Regionalliga auch auf Ewigkeit zufrieden !...bei 3.Liga.kriegen sie wohl schon kalte Füsse wa !...Meine Meinung , dass gibt wohl nix mehr mit Profifussball ! Man kann das natürlich auch weiterhin sehr schön reden !!!
Immer schön langsam, sonst kriegst Du Schnappatmung!
Oder hast Du die schon?

Es muss auch Fröhlichklar sein, dass die Zeit der Konsolidierung begrenzt ist.
Nächste Saison erwartet das Alemannia - Volk mehr.

Aber Fröhlich ist halt auch vom Charisma etwas eingeschränkt.
Etwas verkaufen kann er definitiv nicht.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.09.2019, 17:48
Osttribühne Osttribühne ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 16.08.2017
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 56 Danke für 42 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Immer schön langsam, sonst kriegst Du Schnappatmung!
Oder hast Du die schon?

Es muss auch Fröhlichklar sein, dass die Zeit der Konsolidierung begrenzt ist.
Nächste Saison erwartet das Alemannia - Volk mehr.

Aber Fröhlich ist halt auch vom Charisma etwas eingeschränkt.
Etwas verkaufen kann er definitiv nicht.

Nur , zähl mal auf was Alemannia denn aus dem Mittelrheinpokalsieg aus der DFB Pokalteilnahme
postives gemacht hat ?? Ja was denn.?!..nüüs!

Ok wenn ihr damit zufrieden seit !..ja die Versprechnungen gehen von Jahr zu Jahr so weiter , es
kommt aber nüüüs bei raus ...wie gehabt RL Gedümpel!
bei immer weniger Zuschauer !...da könnte auch nochmal eine 3. Insolvenz kommen ?!

Ok der kleine restliche Haufen der damalsvim S oder T Block ausharrte musste in den 90 zigern auch mit dem jährlichen Gedümpel langa lange zufrieden sein . jetzt nach schon 7 Jahren scheint es aber wohl noch mindestens 10 Jahre zu dauern , wenn nicht ein ganz grosses Wunder passiert ! Ich habe keinen Funken Hoff.ung .

Geändert von Osttribühne (14.09.2019 um 17:55 Uhr) Grund: Zz
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.09.2019, 18:07
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.926
Abgegebene Danke: 2.306
Erhielt 2.583 Danke für 930 Beiträge
Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
Nur , zähl mal auf was Alemannia denn aus dem Mittelrheinpokalsieg aus der DFB Pokalteilnahme
postives gemacht hat ?? Ja was denn.?!..nüüs!

Ok wenn ihr damit zufrieden seit !..ja die Versprechnungen gehen von Jahr zu Jahr so weiter , es
kommt aber nüüüs bei raus ...wie gehabt RL Gedümpel!
bei immer weniger Zuschauer !...da könnte auch nochmal eine 3. Insolvenz kommen ?!

Ok der kleine restliche Haufen der damalsvim S oder T Block ausharrte musste in den 90 zigern auch mit dem jährlichen Gedümpel langa lange zufrieden sein . jetzt nach schon 7 Jahren scheint es aber wohl noch mindestens 10 Jahre zu dauern , wenn nicht ein ganz grosses Wunder passiert ! Ich habe keinen Funken Hoff.ung .

Du musst Geduld haben Dietmar -> Besser für den Blutdruck
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.02.2021, 15:47
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.860
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 740 Danke für 423 Beiträge
Angsteinflößend was dieser Mann als Publikationen angibt...


Die Veräußerung und Belastung künftiger Geschäftsanteile, NZG 2016, 133 (gemeinsam mit Dr. Vladimir Primaczenko)


https://delheid.de/portfolio-items/dr-martin-froehlich/



P.S.

Lustige Liste übrigens u.a.

Die Angst des Tormanns vor der Befristung
In: Causa Sport – Die Sport-Zeitschrift für nationales und internationales Recht sowie für Wirtschaft, S.153 – 157 (gemeinsam mit Hans-Werner Fröhlich),http://www.causasport.de
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.02.2021, 16:19
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.073
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.950 Danke für 2.218 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Angsteinflößend was dieser Mann als Publikationen angibt...


Die Veräußerung und Belastung künftiger Geschäftsanteile, NZG 2016, 133 (gemeinsam mit Dr. Vladimir Primaczenko)


https://delheid.de/portfolio-items/dr-martin-froehlich/



P.S.

Lustige Liste übrigens u.a.

Die Angst des Tormanns vor der Befristung
In: Causa Sport – Die Sport-Zeitschrift für nationales und internationales Recht sowie für Wirtschaft, S.153 – 157 (gemeinsam mit Hans-Werner Fröhlich),http://www.causasport.de

Besser finde ich den Titel - Kein Ordnungsgeld bei fehlendem Aufsichtsrat


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.02.2021, 19:00
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.586
Abgegebene Danke: 3.477
Erhielt 3.963 Danke für 1.670 Beiträge
Herr Fröhlich, tun Sie sich selber und uns allen am besten bitte einfach den Gefallen und gehen Sie einfach.
Einfach zurück treten, am besten sofort, oder sogar noch besser gleich gestern.

Schlimmer kann es doch alles mittlerweile wirklich gar nicht mehr werden!
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.02.2021, 19:40
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.860
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 740 Danke für 423 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Herr Fröhlich, tun Sie sich selber und uns allen am besten bitte einfach den Gefallen und gehen Sie einfach.
Einfach zurück treten, am besten sofort, oder sogar noch besser gleich gestern.

Schlimmer kann es doch alles mittlerweile wirklich gar nicht mehr werden!



Der geht nicht freiwillig. Erst wenn er uns komplett an die Wand gefahren hat.

Er ist wie ein Triumph weniger zwei, den musst du erst durch den Sicherheitsdienst rauswerfen lassen, wenn er "abgewählt" worden ist.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.02.2021, 19:51
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 543 Danke für 233 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Der geht nicht freiwillig. Erst wenn er uns komplett an die Wand gefahren hat.
Der geht doch freiwillig, indem er nicht mehr antritt.

Meine Meinung: Er hat keinen Bock mehr, dieses Eisen während seiner Amtszeit anzufassen, das darf sein Nachfolger machen. Der lässt seine Amtszeit auslaufen und macht bis dahin nicht mehr als zwingend nötig.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.02.2021, 20:07
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.860
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 740 Danke für 423 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Der geht doch freiwillig, indem er nicht mehr antritt.

Meine Meinung: Er hat keinen Bock mehr, dieses Eisen während seiner Amtszeit anzufassen, das darf sein Nachfolger machen. Der lässt seine Amtszeit auslaufen und macht bis dahin nicht mehr als zwingend nötig.

So lange es keine JHV gibt, so lange gibt es auch keine Neuwahl.


13.2 Die Amtsdauer des Präsidiums beträgt 4 Jahre. Das Präsidium bleibt bis zur Neuwahl im Amt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.02.2021, 11:57
Benutzerbild von Einzelkind
Einzelkind Einzelkind ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 54 Danke für 31 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Der geht doch freiwillig, indem er nicht mehr antritt.

Meine Meinung: Er hat keinen Bock mehr, dieses Eisen während seiner Amtszeit anzufassen, das darf sein Nachfolger machen. Der lässt seine Amtszeit auslaufen und macht bis dahin nicht mehr als zwingend nötig.

Genau das! Ich vermute, seine Anfangseuphorie ist ihm ziemlich schnell abhandengekommen. Er hat in einer turbulenten Zeit seine Arbeit gemacht und wird wohl zu dem Entschluss gekommen sein, dass es für ihn andere, erstrebenswertere Aufgaben gibt. Folglich tritt er nicht mehr an. Mir fehlt hier der Grund, der teilweise gehässigen Angriffe und sofortigen Rücktrittsforderungen.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Einzelkind für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (15.02.2021), Go (15.02.2021), Mott (15.02.2021), Tommytb (19.02.2021), Zoltan (17.02.2021)
  #19  
Alt 15.02.2021, 12:03
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Guru & Moderator
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.976
Abgegebene Danke: 1.418
Erhielt 1.718 Danke für 464 Beiträge
Zitat:
Zitat von Einzelkind Beitrag anzeigen
Genau das! Ich vermute, seine Anfangseuphorie ist ihm ziemlich schnell abhandengekommen. Er hat in einer turbulenten Zeit seine Arbeit gemacht und wird wohl zu dem Entschluss gekommen sein, dass es für ihn andere, erstrebenswertere Aufgaben gibt. Folglich tritt er nicht mehr an. Mir fehlt hier der Grund, der teilweise gehässigen Angriffe und sofortigen Rücktrittsforderungen.

Zumal man schon einmal festhalten muss, dass das Ziel der finanziellen Konsolidierung des e.V. offenbar schon gelungen ist. Außerdem war es doch wohl auch so, dass Funktionäre der Alemannia in D'dorf mit dafür gekämpft haben, dass die pandemiegeplagten Regionalligisten unterstützt werden.


Will heißen: Es ist/war mit Sicherheit nicht alles schlecht und ein Fehler war sicher auch, positive Errungenschaften dieser Präsidentschaft nicht nach Außen zu verkaufen. Und da sind wir bei dem größten Problem: KOMMUNIKATION. In diesem Bereich ist die Performance leider völlig ungenügend. Und der Umgang mit der Satzungsfrage oder auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den anderen Vereinsgremien sind zwei Beispiele dafür.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (15.02.2021), Achim F. (15.02.2021), Bucki (15.02.2021), DerLängsteFan (15.02.2021), Eike (15.02.2021), Geheimniskremer (15.02.2021), Go (15.02.2021), Harvey Specter (15.02.2021), Heinsberger LandEi (15.02.2021), Jonas (15.02.2021), josef heiter (15.02.2021), Mott (15.02.2021), Öcher Wellenbrecher (15.02.2021), Zoltan (17.02.2021)
  #20  
Alt 15.02.2021, 13:08
Go Go ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 953
Abgegebene Danke: 1.391
Erhielt 816 Danke für 320 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Zumal man schon einmal festhalten muss, dass das Ziel der finanziellen Konsolidierung des e.V. offenbar schon gelungen ist. Außerdem war es doch wohl auch so, dass Funktionäre der Alemannia in D'dorf mit dafür gekämpft haben, dass die pandemiegeplagten Regionalligisten unterstützt werden.


Will heißen: Es ist/war mit Sicherheit nicht alles schlecht und ein Fehler war sicher auch, positive Errungenschaften dieser Präsidentschaft nicht nach Außen zu verkaufen. Und da sind wir bei dem größten Problem: KOMMUNIKATION. In diesem Bereich ist die Performance leider völlig ungenügend. Und der Umgang mit der Satzungsfrage oder auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den anderen Vereinsgremien sind zwei Beispiele dafür.
Es ist doch ein Problem unserer Zeit, dass man nur danach beurteilt wird, wie man sich verkauft. Sommers vom RWO versteht das halt besser. Aber macht er deswegen bessere Arbeit? Ich finde, Fröhlich und der AR kommen hier viel zu schlecht weg. Die finanzielle/sportliche Konsolidierung in den letzten Jahren widerlegt die permanente Kritik, und ich hoffe, dass die solide Entwicklung in diese Richtung beibehalten/fortgesetzt wird.
__________________
"Möge mein Team gewinnen, egal wie lausig, verkrampft und glücklich wir den Sieg davontragen. Alles andere ist Entertainment." (Campino)

Geändert von Go (15.02.2021 um 13:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Go für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (16.02.2021), Franz Wirtz (16.02.2021)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung