Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1361  
Alt 11.05.2019, 21:43
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 693
Abgegebene Danke: 326
Erhielt 192 Danke für 84 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Bedauerkartenbesitzer , die jetzt schon nicht mehr kommen und nächste Saison evtl keine mehr kaufen

Jepp, habe trotz DK das zweite Spiel in Folge geschwänzt. Kein Bock mehr auf diese Austrudelei.
Die Dauerkarte für die nächste Saison ist aber Ehrensache. Alemannia wird (bis auf weiteres) weiter unterstützt.
Auch, wenn man mich in meinem Bekanntenkreis deswegen für bescheuert hält.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Monti für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (11.05.2019), josef heiter (11.05.2019)
Werbung
  #1362  
Alt 12.05.2019, 10:07
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.645
Abgegebene Danke: 2.570
Erhielt 4.871 Danke für 1.843 Beiträge
Nach Lage der Dinge gibt's nächste Saison eine 19' er Liga, Lotte sei dank......
__________________
Mit Zitat antworten
  #1363  
Alt 12.05.2019, 10:08
B. Trüger B. Trüger ist offline
Experte
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 659
Erhielt 1.119 Danke für 385 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
..hab mich schwarz geärgert, als rauskam, dass wir keine Lizenz für Liga 3 beantragt hatten.
Wir waren im Lauf und lauter Spiele gegen Kellerkinder vor uns..
Wer weiß, welche Kräfte hätten freigesetzt werden können,
ansonsten seitdem überwiegend nur noch lustloses Gekicke
Sorry, aber das ist doch Unsinn. In der letzten Februarwoche hatten wir nach dem Spiel gegen Rödinghausen 36 Punkte auf dem Konto und wir hätten aus den verbleibenden 11 Paarungen schon mindestens 30 Punkte machen müssen, um mit den aktuell in Führung liegenden Mannschaften VK (64 Zähler) oder RWO (63 Zähler) mitzuhalten. Dass dergleichen außerhalb jeder Wahrscheinlichkeit liegt bzw. lag, dafür brauchst Du nicht einmal unsern Mathematik-Experten Michi Müller zu befragen. Dafür reicht der einfache Durchschnitts-Menschenverstand.
__________________
Ich habe fertig.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (12.05.2019), Oswald Pfau (12.05.2019), Wolfbiker (12.05.2019)
  #1364  
Alt 12.05.2019, 10:50
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.283
Abgegebene Danke: 1.549
Erhielt 1.594 Danke für 664 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Sorry, aber das ist doch Unsinn. In der letzten Februarwoche hatten wir nach dem Spiel gegen Rödinghausen 36 Punkte auf dem Konto und wir hätten aus den verbleibenden 11 Paarungen schon mindestens 30 Punkte machen müssen, um mit den aktuell in Führung liegenden Mannschaften VK (64 Zähler) oder RWO (63 Zähler) mitzuhalten. Dass dergleichen außerhalb jeder Wahrscheinlichkeit liegt bzw. lag, dafür brauchst Du nicht einmal unsern Mathematik-Experten Michi Müller zu befragen. Dafür reicht der einfache Durchschnitts-Menschenverstand.


..andere Re: wenn wir nach rödelhansen alles gewinnen, stehen wir ganz oben...,
und bis auf RWE folgten überwiegend Spiele gegen Feierabendfussballer ..
Mit der richtigen Einstellung und Motivation hätten deutlich mehr Siege möglich sein müssen ..
Außerdem - wie Gorgar schon schrieb - muss man immer damit rechnen, dass oben Turbulenzen auftreten (Insolvenzen, Lizenz Entzug, kein Stadion, gar keine Lizenz beantragt, s Rödel etc).
Will nicht behaupten, dass die Wahrscheinlichkeit hoch lag, aber nach der Alemannia Denke könnte ja ein Großteil der Mannschaften ihren Betrieb nach der Winterpause runterfahren,
ne, wenns nicht mehr kribbelt, fehlt auch die Lust auf den Stadionbesuch..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
tivolino (12.05.2019)
  #1365  
Alt 12.05.2019, 16:05
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 676
Abgegebene Danke: 691
Erhielt 364 Danke für 162 Beiträge
Ausrufezeichen RevierSport / Regionalliga

Viktoria Kölns Trainer steht vor dem Aus
https://www.reviersport.de/artikel/v...t-vor-dem-aus/

Auszug: Gut möglich, dass am letzten Spieltag gegen die U23 Mönchengladbachs nicht mehr Patrick Glöckner auf der Trainerbank der Viktoria sitzen wird. Der 42-Jährige ist eigentlich schon seit Wochen angezählt. Glöckner, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 besitzt, konnte nur drei der letzten neun Spiele gewinnen. "Wir wollen nichts überstürzen und aus der Emotion Entscheidungen treffen. Wir werden uns am Montag mit dem Vorstand und dem Trainerteam treffen und diskutieren, wie es weitergeht."

Alles läuft auf eine Trennung Glöckners hinaus. ...

.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #1366  
Alt 13.05.2019, 18:25
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.280
Erhielt 2.769 Danke für 971 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Nach Lage der Dinge gibt's nächste Saison eine 19' er Liga, Lotte sei dank......

gelöscht wegen falschem Inhalt ;-)

Geändert von Heinsberger LandEi (13.05.2019 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1367  
Alt 13.05.2019, 18:45
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.746
Abgegebene Danke: 2.297
Erhielt 4.406 Danke für 1.256 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Gibbet nich.
Entweder 18 oder 20.


Also wenn Lotte absteigt, 20er Liga.


Dass die dadurch verursachten 4 zusätzlichen Spieltage alle vom Verband ins Jahr 2020 terminiert werden, verstehe ich nicht so ganz. Da werden Spielausfälle im Januar/Februar bestimmt länger für verzerrte Tabellen sorgen.
Dann lieber noch 1-2 englische Wochen zusätzlich in der Schönwetterzeit zu Saisonbeginn, da kommen auch mehr Zuschauer als im nasskalten Winter.
Wo steht das? Wir hatten doch schon mal eine 19er Liga. Wie kommst du auf 20?
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (13.05.2019)
  #1368  
Alt 13.05.2019, 19:00
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.280
Erhielt 2.769 Danke für 971 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wo steht das? Wir hatten doch schon mal eine 19er Liga. Wie kommst du auf 20?

Ja, Du hast recht und OcheAlaaf auch.
Ich war der festen Überzeugung, der Verband hätte Regeln dafür geschaffen, dass die Ligagröße immer gerade sein soll und 18 oder 20 Mannschaften beträgt (mal abgesehen von unvorhergesehen Ausnahmen wie kurzfristigem Rückzug einer Mannschaft).


Man hat ja gerade erst einen Rahmenspielplan nur für eine 18er oder eine 20er Liga veröffentlicht, daher war ich sicher, man würde im Falle von zwei Absteigern aus der 3. Liga auf 20 Teams aufstocken. Aber offenbar fehlt so eine Regel...
Mit Zitat antworten
  #1369  
Alt 13.05.2019, 19:23
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.280
Erhielt 2.769 Danke für 971 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Böser Gedanke dazu: Ab Rang 8 aufwärts gibt's wohl erst Prämien, und als sicher war, dass wir nicht mehr als 9. oder schlechter einlaufen können, spielen unsere Jungs... SICK. Schäfchen im Trocknen, Fans im Regen.


Die Prämien dürften ja trotzdem bei Platz 7 besser sein als bei Platz 8 etc. Und Punktprämien dürften auch weiterhin noch anfallen. Glaube also nicht, dass es daran liegt, wenn die meisten der Jungs doch eh jeden Euro zum Leben brauchen können.


Andere Ursachen wie Motivation, wo es um nix mehr geht oder Fragen der Taktik und Aufstellung sind hier eher zu vermuten. Das liegt - auch wenn ich seine Weiterbeschäftigung nicht in Frage stelle - auch im Verantwortungsbereich des Trainers. Ist ja jetzt schon ein Wiederholungsfall, dass die Leistungen zum Saisonende dramatisch einbrechen.

Geändert von Heinsberger LandEi (13.05.2019 um 21:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (13.05.2019)
  #1370  
Alt 13.05.2019, 21:26
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.442
Abgegebene Danke: 1.920
Erhielt 2.204 Danke für 635 Beiträge
Liebes Landei aus HS, auch nach zwei Tagen nagt der Samstag heftig an mir. Daher noch ein ketzerischer Gedanke: Was, wenn das Gesehene eben sehr realistisch unser reales Leistungsvermögen widerspiegelt - unter den taktischen und strategischen Bedingungen, wie sie der Trainer definiert? (zu defensiv, Dreierkette, falsche Positionen, rätselhafte Wechsel)

Welche wirklich guten Spiele haben wir denn in dieser zu Ende gehenden Saison gesehen? Die beiden Spiele gegen Vik, BVB daheim, Rödinghausen auswärts, gegen RWE daheim - und sonst? Dafür viele Punkte doch recht glücklich geholt, zwei Mal gegen die Käner, manch knapper Sieg in der Fremde. Dann sind wir mit Platz 6 sehr gut bedient.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Adam (13.05.2019), Bucki (14.05.2019), Oche_Alaaf_1958 (13.05.2019)
  #1371  
Alt 13.05.2019, 23:29
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 1.106
Erhielt 1.194 Danke für 414 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Viktoria Kölns Trainer steht vor dem Aus
https://www.reviersport.de/artikel/v...t-vor-dem-aus/

Auszug: Gut möglich, dass am letzten Spieltag gegen die U23 Mönchengladbachs nicht mehr Patrick Glöckner auf der Trainerbank der Viktoria sitzen wird. Der 42-Jährige ist eigentlich schon seit Wochen angezählt. Glöckner, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 besitzt, konnte nur drei der letzten neun Spiele gewinnen. "Wir wollen nichts überstürzen und aus der Emotion Entscheidungen treffen. Wir werden uns am Montag mit dem Vorstand und dem Trainerteam treffen und diskutieren, wie es weitergeht."

Alles läuft auf eine Trennung Glöckners hinaus. ...

.

...und schwupps:


https://www.kicker.de/news/fussball/...ebernimmt.html
Mit Zitat antworten
  #1372  
Alt 14.05.2019, 00:30
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 676
Abgegebene Danke: 691
Erhielt 364 Danke für 162 Beiträge
Ausrufezeichen Das könnte wahrscheinlich tatsächlich noch ins Auge gehen ...

Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Wird MG-II alles Mögliche versuchen, um Viktoria Köln im letzten Moment noch auszubremsen?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #1373  
Alt 14.05.2019, 07:39
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.103
Abgegebene Danke: 1.126
Erhielt 3.027 Danke für 687 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Wird MG-II alles Mögliche versuchen, um Viktoria Köln im letzten Moment noch auszubremsen?
.

Viktoria verliert das letzte Spiel gegen MG. Die steigen trotzdem auf. Denn RWO kommt nicht über ein Unentschieden gegen Verl hinaus.
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (14.05.2019)
  #1374  
Alt 21.05.2019, 15:20
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 676
Abgegebene Danke: 691
Erhielt 364 Danke für 162 Beiträge
Ausrufezeichen RevierSport / Regionalligen im Vergleich ...

So stark sind die Regionalligen im Vergleich
https://www.reviersport.de/artikel/s...-im-vergleich/

Auszug:
Alle fünf Regionalligen haben bereits den 34. Spieltag absolviert. RevierSport zeigt, wie stark die Regionalligen im direkten Vergleich sind. Dabei schneidet die Regionalliga West nicht allzu gut ab. Lediglich eine Kategorie gewinnt die West-Staffel – dank der Fans von RWE. Unsere Statistiken im Überblick.

Punkte der jeweiligen Meister:
1. SV Waldhof Mannheim (Südwest): 85 Punkte
2. VfL Wolfsburg 2 (Nord): 77 Punkte
2. Chemnitzer FC (Nordost): 77 Punkte
4. FC Bayern München 2 (Bayern): 73 Punkte
5. Viktoria Köln (West): 67 Punkte

Punkte der jeweiligen Tabellenletzten:
1. FC Pipinsried (Bayern): 33 Punkte
2. ...

Torgefährlichste Mannschaft der jeweiligen Ligen:
1. Waldhof Mannheim (Südwest): 88 Tore
2. VfL Wolfsburg 2 (Nord): 86 Tore
3. ...

Schlechteste Defensive der jeweiligen Ligen:
1. Optik Rathenow (Nordost): 65 Gegentore
2. SV ...
5. TV Herkenrath (West): 91 Gegentore

Beste Torschützen der jeweiligen Ligen:
1. Daniel Frahn (Chemnitzer FC, Nordost): 24 Tore
1. Kwasi Okyere Wriedt (FC Bayern München II, Bayern): 24 Tore
3. Simon Engelmann (SV Rödinghausen, West): 19 Tore
3. ...

Höchster Zuschauerschnitt in den jeweiligen Ligen:
1. Rot-Weiss Essen (West): 7259 Zuschauer
2. Waldhof Mannheim (Südwest): 6509 Zuschauer
3. Chemnitzer FC (Nordost): 4885 Zuschauer
4. VfB Lübeck (Nord): 2154 Zuschauer
5. Viktoria Aschaffenburg (Bayern): 1213 Zuschauer
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Cello (21.05.2019)
  #1375  
Alt 21.05.2019, 15:34
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 2.280
Erhielt 2.769 Danke für 971 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
So stark sind die Regionalligen im Vergleich
https://www.reviersport.de/artikel/s...-im-vergleich/

Auszug:
.... RevierSport zeigt, wie stark die Regionalligen im direkten Vergleich sind. Dabei schneidet die Regionalliga West nicht allzu gut ab. Lediglich eine Kategorie gewinnt die West-Staffel – dank der Fans von RWE. Unsere Statistiken im Überblick.

Punkte der jeweiligen Meister:
...

Torgefährlichste Mannschaft der jeweiligen Ligen:
...


Was für ein Quatsch. Die meisten Punkte und Tore kann der Meister auch dort erreichen, wo er die schwächsten Gegner hat. Insofern können hohe Werte dort zwar auch bedeuten, dass der Meister besonders gut ist. Oder aber seine Gegner waren besonders schlecht. Aufgrund so eines Vergleiches die Stärke der Liga einzuordnen ist unseriöser Boulevard-Journalismus der Marke Reviersport.
Man hätte genauso gut die durchschnittliche Dicke des Klopapiers im Gästeblock messen können. Wäre wahrscheinlich noch realistischer.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (21.05.2019), Jonas (21.05.2019), Michi Müller (21.05.2019), Pandaman SchwarzGelb (21.05.2019)
  #1376  
Alt 21.05.2019, 16:38
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 127 Danke für 65 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
So stark sind die Regionalligen im Vergleich
https://www.reviersport.de/artikel/s...-im-vergleich/

Auszug:
Alle fünf Regionalligen haben bereits den 34. Spieltag absolviert. RevierSport zeigt, wie stark die Regionalligen im direkten Vergleich sind. Dabei schneidet die Regionalliga West nicht allzu gut ab. Lediglich eine Kategorie gewinnt die West-Staffel – dank der Fans von RWE. Unsere Statistiken im Überblick.

Punkte der jeweiligen Meister:
1. SV Waldhof Mannheim (Südwest): 85 Punkte
2. VfL Wolfsburg 2 (Nord): 77 Punkte
2. Chemnitzer FC (Nordost): 77 Punkte
4. FC Bayern München 2 (Bayern): 73 Punkte
5. Viktoria Köln (West): 67 Punkte

Punkte der jeweiligen Tabellenletzten:
1. FC Pipinsried (Bayern): 33 Punkte
2. ...

Torgefährlichste Mannschaft der jeweiligen Ligen:
1. Waldhof Mannheim (Südwest): 88 Tore
2. VfL Wolfsburg 2 (Nord): 86 Tore
3. ...

Schlechteste Defensive der jeweiligen Ligen:
1. Optik Rathenow (Nordost): 65 Gegentore
2. SV ...
5. TV Herkenrath (West): 91 Gegentore

Beste Torschützen der jeweiligen Ligen:
1. Daniel Frahn (Chemnitzer FC, Nordost): 24 Tore
1. Kwasi Okyere Wriedt (FC Bayern München II, Bayern): 24 Tore
3. Simon Engelmann (SV Rödinghausen, West): 19 Tore
3. ...

Höchster Zuschauerschnitt in den jeweiligen Ligen:
1. Rot-Weiss Essen (West): 7259 Zuschauer
2. Waldhof Mannheim (Südwest): 6509 Zuschauer
3. Chemnitzer FC (Nordost): 4885 Zuschauer
4. VfB Lübeck (Nord): 2154 Zuschauer
5. Viktoria Aschaffenburg (Bayern): 1213 Zuschauer
.
dankeschön für die bewegende Information, ich fasse es nicht
Mit Zitat antworten
  #1377  
Alt 21.05.2019, 17:31
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.562
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
So stark sind die Regionalligen im Vergleich
https://www.reviersport.de/artikel/s...-im-vergleich/

Auszug:
Alle fünf Regionalligen haben bereits den 34. Spieltag absolviert. RevierSport zeigt, wie stark die Regionalligen im direkten Vergleich sind. Dabei schneidet die Regionalliga West nicht allzu gut ab. Lediglich eine Kategorie gewinnt die West-Staffel – dank der Fans von RWE. Unsere Statistiken im Überblick.

Punkte der jeweiligen Meister:
1. SV Waldhof Mannheim (Südwest): 85 Punkte
2. VfL Wolfsburg 2 (Nord): 77 Punkte
2. Chemnitzer FC (Nordost): 77 Punkte
4. FC Bayern München 2 (Bayern): 73 Punkte
5. Viktoria Köln (West): 67 Punkte

Punkte der jeweiligen Tabellenletzten:
1. FC Pipinsried (Bayern): 33 Punkte
2. ...

Torgefährlichste Mannschaft der jeweiligen Ligen:
1. Waldhof Mannheim (Südwest): 88 Tore
2. VfL Wolfsburg 2 (Nord): 86 Tore
3. ...

Schlechteste Defensive der jeweiligen Ligen:
1. Optik Rathenow (Nordost): 65 Gegentore
2. SV ...
5. TV Herkenrath (West): 91 Gegentore

Beste Torschützen der jeweiligen Ligen:
1. Daniel Frahn (Chemnitzer FC, Nordost): 24 Tore
1. Kwasi Okyere Wriedt (FC Bayern München II, Bayern): 24 Tore
3. Simon Engelmann (SV Rödinghausen, West): 19 Tore
3. ...

Höchster Zuschauerschnitt in den jeweiligen Ligen:
1. Rot-Weiss Essen (West): 7259 Zuschauer
2. Waldhof Mannheim (Südwest): 6509 Zuschauer
3. Chemnitzer FC (Nordost): 4885 Zuschauer
4. VfB Lübeck (Nord): 2154 Zuschauer
5. Viktoria Aschaffenburg (Bayern): 1213 Zuschauer
.
Zeigt eben nur, das es im Westen am schwierigsten ist,Meister zu werden auf Grund der Leistungsdichte.

Bei den Zuschauern sieht man noch mehr den Stellenwert, wenn Mann die gesamten Zuschauerzahlen verglichen hätte.

Mit der richtigen Taktik wäre Alemannia in jeder Liga Meister geworden
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (21.05.2019)
  #1378  
Alt 21.05.2019, 18:50
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.043
Abgegebene Danke: 4.052
Erhielt 2.282 Danke für 1.204 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Zeigt eben nur, das es im Westen am schwierigsten ist,Meister zu werden auf Grund der Leistungsdichte.

Bei den Zuschauern sieht man noch mehr den Stellenwert, wenn Mann die gesamten Zuschauerzahlen verglichen hätte.

Mit der richtigen Taktik wäre Alemannia in jeder Liga Meister geworden
So sehe ich das auch. Bei uns kann fast jeder gegen jeden gewinnen, daher holt der Meister auch nicht so viele Punkte wie z.B. im Norden wo Lübeck und WOB ausser Konkurrenz gespielt haben.

Erstaunlich ist, dass Aschaffenburg mit 1.200 Zuschauern den höchsten Wert im Süden hat. Damit landet man im Westen im Mittelfeld...

Solche Statistiken sind schöne Spielchen, sagen aber nix aus!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Cello (21.05.2019)
  #1379  
Alt 21.05.2019, 19:12
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.013
Abgegebene Danke: 2.974
Erhielt 5.631 Danke für 2.440 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Zeigt eben nur, das es im Westen am schwierigsten ist,Meister zu werden auf Grund der Leistungsdichte.

Bei den Zuschauern sieht man noch mehr den Stellenwert, wenn Mann die gesamten Zuschauerzahlen verglichen hätte.

Mit der richtigen Taktik wäre Alemannia in jeder Liga Meister geworden
Phantast!
Meinst Du das eigentlich ernst oder ist das Satire ?
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1380  
Alt 21.05.2019, 21:14
Benutzerbild von Black-Postit
Black-Postit Black-Postit ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.595
Abgegebene Danke: 2.097
Erhielt 970 Danke für 421 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Phantast!

Meinst Du das eigentlich ernst oder ist das Satire ?
Hast du den jemals ernst genommen?

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk
__________________
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung