Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2023, 15:26
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Eure Fragen an...

Es gibt die Gelegenheit das Fans dem Alemannia Vorstand, Spieler, Trainer Fragen stellen können die noch im Trainingslager Belek beantwortet werden.

--> Mehr Infos in meinem kleinen Video
__________________
Nur der TSV 🖤💛

Geändert von Klenkes (16.01.2023 um 15:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (16.01.2023), Geheimniskremer (17.01.2023), LinkerVogel (16.01.2023), Neverwalkalone (16.01.2023), Paudel (16.01.2023), Rodannia (16.01.2023)
  #2  
Alt 17.01.2023, 14:37
Cello Cello ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.449
Abgegebene Danke: 933
Erhielt 758 Danke für 414 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Es gibt die Gelegenheit das Fans dem Alemannia Vorstand, Spieler, Trainer Fragen stellen können die noch im Trainingslager Belek beantwortet werden.

--> Mehr Infos in meinem kleinen Video
Meine Frage wäre ob es seitens der Alemannia Verbindungen zu den Vereinen der Euregio gibt und ob im Nachwuchsbereich eine intensive gemeinsame Arbeit möglich wäre - sportlich wie strukturell - so daß die verschiedenen Vereine über mehrere Jahre davon profitieren. Dürfte zum Beispiel ein Übungsleiter im Jugendbereich gleichzeitig bei Roda, Eupen und uns arbeiten?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2023, 15:04
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.708
Abgegebene Danke: 4.078
Erhielt 9.743 Danke für 3.650 Beiträge
Mich würde interessieren, ob es Bestrebungen in Sachen Kooperation mit einem höherklassigen Verein gibt. In Sachen Ausbildung, Spieler bei uns zu parken und ihnen Spielpraxis zu geben bis komplette Ausleihe.

Die Verbindungen zu z.b. Bayer Leverkusen über Simon Rolfes müßten doch noch existieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2023, 16:03
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt 1.200 Danke für 478 Beiträge
Frage an HH:


Welche sportlichen Ziele werden für die anstehende Rückrunde ausgegeben?
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2023, 19:42
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 2.948
Erhielt 5.574 Danke für 1.844 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Frage an HH:


Welche sportlichen Ziele werden für die anstehende Rückrunde ausgegeben?
Ich glaube, das hat er schon mehrfach gesagt:
Sportliche Weiterentwicklung
Noch stabiler und konstanter beim hohen Anlaufen
Auswärtspielweise an Heimauftritte anpassen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2023, 21:53
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 4.795
Abgegebene Danke: 9.609
Erhielt 12.424 Danke für 3.035 Beiträge
Lieber Dirk, frag doch bitte mal nach, wie sehr und wie lange uns der Kölmel-Deal noch belastet. Wir haben uns hier ja schon oft darüber die Köpfe zerbrochen. Und Rolfes nahm, so wird es kolportiert, seinerzeit nicht zuletzt deshalb Reißaus, noch bevor er überhaupt eingestiegen war. Wie aktuell ist Kölmel?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2023, 22:31
Benutzerbild von printenduevel
printenduevel printenduevel ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.628
Abgegebene Danke: 3.593
Erhielt 1.984 Danke für 985 Beiträge
https://www.kicker.de/alemannias-ein...597296/artikel


https://www.derfriedri.ch/alemannia-...jahre-reichen/


https://www.derfriedri.ch/nachgefragt-bei-oliver-laven/




Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Lieber Dirk, frag doch bitte mal nach, wie sehr und wie lange uns der Kölmel-Deal noch belastet. Wir haben uns hier ja schon oft darüber die Köpfe zerbrochen. Und Rolfes nahm, so wird es kolportiert, seinerzeit nicht zuletzt deshalb Reißaus, noch bevor er überhaupt eingestiegen war. Wie aktuell ist Kölmel?
__________________
Quelle: ???
Ich bliev dich treu, ming Alemannia - ejal wat och könt, woe och ömmer vür stönt:
Vür weäde niemols ongerjoe!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu printenduevel für den nützlichen Beitrag:
Daniel89 (17.01.2023), LinkerVogel (17.01.2023)
  #8  
Alt 17.01.2023, 22:54
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 1.944
Abgegebene Danke: 2.554
Erhielt 4.009 Danke für 1.323 Beiträge
genau das war auch mein Stand. Wenn Irgendwann wieder 2.Liga, dann 12 Jahrelang 15% der TV Gelder an Kölmel. Da hat er uns wohl am Haken.

Andererseits hat der sich immer wieder (auch bei anderen Vereinen) flexibel und gesprächsbereit gezeigt. Sollte es irgendwann zum 2-Liga Aufstieg kommen, kann man ggfs die Karten wieder neu mischen und ein anderes Paket schnüren, was auch für uns attraktiver ist. Aber ganz klar: der ist Geschäftsmann und will verdienen.

Nicht bekannt sind natürlich Vertragsdetails, zB ob und zu welchen Konditionen wir uns rauskaufen können
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2023, 07:49
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.010
Abgegebene Danke: 1.329
Erhielt 1.187 Danke für 461 Beiträge
Lieber Dirk, gebe die nachstehende Frage von Achim mal an Herrn Eller weiter
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Der "Tivoli" ist ja in städtischer Hand. Da frage ich mich, in wie weit die Alemannia von einem Namensponsoring wie "Tivoli Merkur" profitieren würde?
__________________
„Fußball ist das wichtigste aller unwichtigen Dinge im Leben.“ (Arrigo Sacchi)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ottwiller für den nützlichen Beitrag:
LinkerVogel (18.01.2023)
  #10  
Alt 18.01.2023, 08:24
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 1.944
Abgegebene Danke: 2.554
Erhielt 4.009 Danke für 1.323 Beiträge
Zitat:
Zitat von ottwiller Beitrag anzeigen
Lieber Dirk, gebe die nachstehende Frage von Achim mal an Herrn Eller weiter
gute Frage!
Ich würde vermuten, dass die Begriffe "Tivoli" und "Alemannia Aachen" immaterielle Wirtschaftsgüter sind, deren Rechtinhaber die Alemannia ist und diese daher auch losgelöst von dem Bauwerk als solches eigenständig vermarkten kann.

Aber wissen ist besser als glauben. Würde mich auch interessieren. Das wäre ja sonst der supergau!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.01.2023, 08:55
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Hallo zusammen,

die Fragen wurden gestern alle an die Alemannia übermittelt. Leider haben es nicht alle Fragen nach Belek geschafft, dafür war die Zeit einfach zu knapp. Aber diese Frage-Antwort Runde soll ja nicht die letzte gewesen sein. Ich habe die Fragen notiert und werden sie weitergeben für ein nächstes mal oder einfach Zwischendurch. Da geht nix unter. Danke für eure Teilnahme, leider kam das mit dem Stadionnamen Vermarktung zu "spät", aber da im März ja angemacht ist Verträge zu unterschreiben werde ich bestimmt vorher mal "nachfragen" bei den Verantwortlichen.
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.01.2023, 09:10
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 1.944
Abgegebene Danke: 2.554
Erhielt 4.009 Danke für 1.323 Beiträge
Zitat:
Zitat von ottwiller Beitrag anzeigen
Lieber Dirk, gebe die nachstehende Frage von Achim mal an Herrn Eller weiter
Alemannia ist Rechteinhaber. Guckste hier:

https://register.dpma.de/DPMAregiste...r/307823369/DE
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LinkerVogel für den nützlichen Beitrag:
ottwiller (18.01.2023)
  #13  
Alt 18.01.2023, 08:51
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Die Frage hat es leider nicht mehr geschafft nach Belek, aber ich nehme sie dennoch mit (es war bestimmt nicht die letzte Fragerunde).

Der Kölmel Deal ist weiter unten ja skizziert, aus den DFB Pokal Teilnahmen müssen wir schon Geld abgeben, ein Aufstieg in die 3. Liga lässt dann die 12 Jahresfrist laufen wenn wir bis dahin nicht in de 2. Liga aufgestiegen sind. Pokaleinnahmen sind hiervon unberührt die fallen immer an.

Man muss es mal so sehen, Kölmel hätte den Verein (also den e.V.) damals platt machen können. Mit dem Vergleich waren alle glücklich. Zudem wollte Kölmel damals ja auch als Investor einsteigen (aus ureigenen Interesse natürlich) aber das hatte man ihm damals verwehrt. Ob man heute den Vertrag noch ändern kann oder anders gestaltet mit einer Zusammenarbeit irgendwann in Zukunft muss sich zeigen. Vielleicht haben unsere jetzigen Verantwortlichen einen besseren Gesprächsfaden :-)

Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Lieber Dirk, frag doch bitte mal nach, wie sehr und wie lange uns der Kölmel-Deal noch belastet. Wir haben uns hier ja schon oft darüber die Köpfe zerbrochen. Und Rolfes nahm, so wird es kolportiert, seinerzeit nicht zuletzt deshalb Reißaus, noch bevor er überhaupt eingestiegen war. Wie aktuell ist Kölmel?
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
LinkerVogel (18.01.2023), Öcher Wellenbrecher (18.01.2023)
  #14  
Alt 18.01.2023, 09:14
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 1.944
Abgegebene Danke: 2.554
Erhielt 4.009 Danke für 1.323 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Die Frage hat es leider nicht mehr geschafft nach Belek, aber ich nehme sie dennoch mit (es war bestimmt nicht die letzte Fragerunde).

Der Kölmel Deal ist weiter unten ja skizziert, aus den DFB Pokal Teilnahmen müssen wir schon Geld abgeben, ein Aufstieg in die 3. Liga lässt dann die 12 Jahresfrist laufen wenn wir bis dahin nicht in de 2. Liga aufgestiegen sind. Pokaleinnahmen sind hiervon unberührt die fallen immer an.

Man muss es mal so sehen, Kölmel hätte den Verein (also den e.V.) damals platt machen können. Mit dem Vergleich waren alle glücklich. Zudem wollte Kölmel damals ja auch als Investor einsteigen (aus ureigenen Interesse natürlich) aber das hatte man ihm damals verwehrt. Ob man heute den Vertrag noch ändern kann oder anders gestaltet mit einer Zusammenarbeit irgendwann in Zukunft muss sich zeigen. Vielleicht haben unsere jetzigen Verantwortlichen einen besseren Gesprächsfaden :-)
richtig. Wobei der seinen Einsatz flott raus hat, wenn wir wirklich mal wieder 2. Liga sind. Die TV Gelder haben sich in den letzten Jahren ja stetig erhöht. War leider damals ein Deal, wo die Alemannia mit dem Rücken zur Wand stand und Kölmel nun mal die Hosen in der "Verhandlung" an hatte.

Zur Investor-Offerte:
der Lümmel wollte ja auch 80% haben, falls die 50+1 Regel kippt. Da hat man zum Glück gesagt:
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.01.2023, 09:25
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Kölmel hätte den Verein auch platt machen können. Wir waren in keiner guten Verhandlungsposition. Und wenn ich sehe wie man uns Mitglieder auf der JHV die Pistole auf die Brust gesetzt hat, nachdem uns zwei Stunden vorher das ganze als tollen Deal verkaufen wollte, war das am Ende das maximale.

Zur Investor-Offerte, Kölmel wollte damals den Tivoli kaufen aber die Stadt wollte das nicht. Meiner Meinung nach wäre er der richtige gewesen, das hätte uns viel Leiden erspart ;-) Aber mal schauen was die Zukunft bringt.


Zitat:
Zitat von LinkerVogel Beitrag anzeigen
richtig. Wobei der seinen Einsatz flott raus hat, wenn wir wirklich mal wieder 2. Liga sind. Die TV Gelder haben sich in den letzten Jahren ja stetig erhöht. War leider damals ein Deal, wo die Alemannia mit dem Rücken zur Wand stand und Kölmel nun mal die Hosen in der "Verhandlung" an hatte.

Zur Investor-Offerte:
der Lümmel wollte ja auch 80% haben, falls die 50+1 Regel kippt. Da hat man zum Glück gesagt:
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (21.01.2023), LinkerVogel (18.01.2023)
  #16  
Alt 18.01.2023, 10:23
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 1.944
Abgegebene Danke: 2.554
Erhielt 4.009 Danke für 1.323 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Kölmel hätte den Verein auch platt machen können. Wir waren in keiner guten Verhandlungsposition. Und wenn ich sehe wie man uns Mitglieder auf der JHV die Pistole auf die Brust gesetzt hat, nachdem uns zwei Stunden vorher das ganze als tollen Deal verkaufen wollte, war das am Ende das maximale.

Zur Investor-Offerte, Kölmel wollte damals den Tivoli kaufen aber die Stadt wollte das nicht. Meiner Meinung nach wäre er der richtige gewesen, das hätte uns viel Leiden erspart ;-) Aber mal schauen was die Zukunft bringt.
Interessante Diskussion!
Licht und Schatten mit Kölmel. Hätte er uns damals platt gemacht, hätte er ja sämtliche Ansprüche auf Null abschreiben müssen und wäre leer ausgegangen. So kann er natürlich hinten raus verdienen. Er ist in erster Linie ein Investor, der Geschäft machen will. Und das macht er relativ erfolgreich. Bei solchen Leuten muss man dann immer auf der Hut sein, dass man sich nicht komplett in den Tentakeln so einer Krake verfängt. Diese Absicht hatte er ja, als er sich die Option 80%, falls 50+1 kippt, einräumen lassen wollte. Wir wären womöglich dann nicht so durchgereicht worden. Aber irgendwo wäre das für mich als Fan ein furchtbares Gefühl, wenn die Alemannia ausverkauft worden wäre. Es gibt doch noch wichtigeres, als den finanziellen und sportlichen Erfolg.
Und war der Kauf des Tivolis nicht auch an diese Klausel geknüpft? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr. Klar, wir hätten uns viel Leid erspart. Aber eben auch unsere Zukunft verkauft.
Bei der Stadt zahlt die Alemannia nun eine relativ niedrige Pacht (besser gesagt: "der" Steuerzahler zahlt). Auch bei Aufstiegen steigen die Pachtzahlungen moderat an. Ist eine gute Perspektive. Aber ja, das haben wir teuer bezahlt.

...so oder so: die Fehler der Vergangenheit laufen uns noch Jahre hinterher.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.01.2023, 11:45
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Das zu durchblicken nach den ganzen Jahren ist es schon schwer genug :-)
Man muss aber auch sagen das seinerzeit ja viele (auch die Alemannia) gerne das Geld von ihm genommen haben, als man dann wieder erfolgreich wurde dachte man das man den Deal einfach beenden kann. Kölmel hat sich ja gegen alle Klubs erfolgreich durchgeklagt die am Ende doch vertragsgemäß zahlen mussten.

Mit der Stadt Aachen sind wir jetzt tatsächlich am besten verbunden, aber auch Dank Bernhard Deil der neben seinem Job auch Alemannia Fan ist. Wenn ich bedenke was damalige Entscheider alles aus dem Tivoli machen wollten (Fitnesstudio etablieren, Fanshop in den Presseraum verlagern, Räume extern vermieten etc pp) haben wir echt Glück gehabt das es so nicht gekommen ist.

Die Vergangenheit bleibt uns noch angehaftet, aber wir sind jetzt wieder auf einem mehr als guten Weg in eine deutlich bessere Zukunft zu blicken. :-)

Zitat:
Zitat von LinkerVogel Beitrag anzeigen
Interessante Diskussion!
Licht und Schatten mit Kölmel. Hätte er uns damals platt gemacht, hätte er ja sämtliche Ansprüche auf Null abschreiben müssen und wäre leer ausgegangen. So kann er natürlich hinten raus verdienen. Er ist in erster Linie ein Investor, der Geschäft machen will. Und das macht er relativ erfolgreich. Bei solchen Leuten muss man dann immer auf der Hut sein, dass man sich nicht komplett in den Tentakeln so einer Krake verfängt. Diese Absicht hatte er ja, als er sich die Option 80%, falls 50+1 kippt, einräumen lassen wollte. Wir wären womöglich dann nicht so durchgereicht worden. Aber irgendwo wäre das für mich als Fan ein furchtbares Gefühl, wenn die Alemannia ausverkauft worden wäre. Es gibt doch noch wichtigeres, als den finanziellen und sportlichen Erfolg.
Und war der Kauf des Tivolis nicht auch an diese Klausel geknüpft? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr. Klar, wir hätten uns viel Leid erspart. Aber eben auch unsere Zukunft verkauft.
Bei der Stadt zahlt die Alemannia nun eine relativ niedrige Pacht (besser gesagt: "der" Steuerzahler zahlt). Auch bei Aufstiegen steigen die Pachtzahlungen moderat an. Ist eine gute Perspektive. Aber ja, das haben wir teuer bezahlt.

...so oder so: die Fehler der Vergangenheit laufen uns noch Jahre hinterher.
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (18.01.2023), Heinsberger LandEi (21.01.2023), LinkerVogel (18.01.2023)
  #18  
Alt 18.01.2023, 09:43
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.957
Abgegebene Danke: 3.656
Erhielt 4.796 Danke für 1.586 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Die Frage hat es leider nicht mehr geschafft nach Belek, aber ich nehme sie dennoch mit (es war bestimmt nicht die letzte Fragerunde).

Der Kölmel Deal ist weiter unten ja skizziert, aus den DFB Pokal Teilnahmen müssen wir schon Geld abgeben, ein Aufstieg in die 3. Liga lässt dann die 12 Jahresfrist laufen wenn wir bis dahin nicht in de 2. Liga aufgestiegen sind. Pokaleinnahmen sind hiervon unberührt die fallen immer an.

Man muss es mal so sehen, Kölmel hätte den Verein (also den e.V.) damals platt machen können. Mit dem Vergleich waren alle glücklich. Zudem wollte Kölmel damals ja auch als Investor einsteigen (aus ureigenen Interesse natürlich) aber das hatte man ihm damals verwehrt. Ob man heute den Vertrag noch ändern kann oder anders gestaltet mit einer Zusammenarbeit irgendwann in Zukunft muss sich zeigen. Vielleicht haben unsere jetzigen Verantwortlichen einen besseren Gesprächsfaden :-)



Korrektur > 13 Jahre

Der ehemalige Vorstand hat hier noch nachverhandelt

Die Einen sagen...
Deal mit Kölmel ( 13 Jahre ) startet erst ab Liga 3.
15 % Pokaleinnahmen ab Liga 3 und der Rest (15% TV Gelder ) erst ab Liga 2


Die Anderen behaupten....
Deal mit Kölmel ( 13 Jahre ) > Ligaeinnahmen für Kölmel ab Liga 3, Pokaleinnahmen seit Vertragsabschluss.


Letzteres ist eher wahrscheinlich da Kölmel ja aus dem damaligen DFB Pokal Spiel gegen Leverkusen bereits Geld ( 15%) erhalten hat
__________________
Ende aus Micky Maus

Geändert von Öcher Wellenbrecher (18.01.2023 um 09:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Klenkes (18.01.2023), LinkerVogel (18.01.2023)
  #19  
Alt 18.01.2023, 13:46
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Mit den TV-Geldern für den DFB-Pokal stimmt, das zahlen wir immer. Hoffentlich weiß noch einer genau wie die Konditionen sind ;-)


Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Korrektur > 13 Jahre

Der ehemalige Vorstand hat hier noch nachverhandelt

Die Einen sagen...
Deal mit Kölmel ( 13 Jahre ) startet erst ab Liga 3.
15 % Pokaleinnahmen ab Liga 3 und der Rest (15% TV Gelder ) erst ab Liga 2


Die Anderen behaupten....
Deal mit Kölmel ( 13 Jahre ) > Ligaeinnahmen für Kölmel ab Liga 3, Pokaleinnahmen seit Vertragsabschluss.


Letzteres ist eher wahrscheinlich da Kölmel ja aus dem damaligen DFB Pokal Spiel gegen Leverkusen bereits Geld ( 15%) erhalten hat
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.01.2023, 16:39
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 2.948
Erhielt 5.574 Danke für 1.844 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Korrektur > 13 Jahre

Der ehemalige Vorstand hat hier noch nachverhandelt

Die Einen sagen...
Deal mit Kölmel ( 13 Jahre ) startet erst ab Liga 3.
15 % Pokaleinnahmen ab Liga 3 und der Rest (15% TV Gelder ) erst ab Liga 2


Die Anderen behaupten....
Deal mit Kölmel ( 13 Jahre ) > Ligaeinnahmen für Kölmel ab Liga 3, Pokaleinnahmen seit Vertragsabschluss.


Letzteres ist eher wahrscheinlich da Kölmel ja aus dem damaligen DFB Pokal Spiel gegen Leverkusen bereits Geld ( 15%) erhalten hat
Die Frage, die sich mir stellt: wann endet denn die Beteiligung am DFB-Pokal, wenn das schon läuft?
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung