Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.09.2019, 21:38
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.532
Abgegebene Danke: 3.158
Erhielt 5.888 Danke für 2.588 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen

"Die Würde des Menschen ist unantastbar."
Alles andere, auch Forumsregeln, ergeben sich aus diesem unfassbar schönen ersten Satz unseres Grundgesetzes.
Übersetzt: Mit JEDEM von Euch möchte ich ggf. respektvoll streiten. Und trotzdem möchte ich danach mit JEDEM von Euch ein, zwei, viele Kaiserstädter trinken können.
Sagte Rummenigge bei der unsäglichen Bayern-Pressekonferenz.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 23.09.2019, 22:40
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 1.365
Erhielt 1.450 Danke für 504 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Sagte Rummenigge bei der unsäglichen Bayern-Pressekonferenz.

Jetzt mach es doch nicht gleich wieder runter.
Und von Kaiserstädter hat Rummenigge auch nicht gesprochen...
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.09.2019, 00:45
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 734
Abgegebene Danke: 751
Erhielt 394 Danke für 179 Beiträge
Ausrufezeichen Quasi 1:1 abgeleitet ...

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Ich habe grundsätzlich vor jeder hier abgegeben Meinung Respekt, zumindest solange, bis ich sie vollständig gelesen habe. ...
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Diesen schönen Satz finde ich übrigens besonders bemerkenswert. ...
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“
Alles andere, auch Forumsregeln, ergeben sich aus diesem unfassbar schönen ersten Satz unseres Grundgesetzes. ...
Zugegeben nicht wortwörtlich, aber sinngemäß nahezu 1:1 übersetzt, - naja 1:0,9 vielleicht.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.09.2019, 01:05
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.706
Abgegebene Danke: 2.503
Erhielt 3.321 Danke für 1.349 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Zugegeben nicht wortwörtlich, aber sinngemäß nahezu 1:1 übersetzt, - naja 1:0,9 vielleicht.
.
Franz Wirtz, Erfinder des Grundgesetzes.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.09.2019, 09:15
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 1.365
Erhielt 1.450 Danke für 504 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Zugegeben nicht wortwörtlich, aber sinngemäß nahezu 1:1 übersetzt, - naja 1:0,9 vielleicht.
.

Hätte ich vielleicht doch den Ironie-Smiley hinter meinen Satz setzen sollen? Ich fand es eigentlich ziemlich klar.


P.S.:
"Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.“ Anatole France
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.09.2019, 16:16
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 734
Abgegebene Danke: 751
Erhielt 394 Danke für 179 Beiträge
Ausrufezeichen Immerhin eine gemeinsame Erfahrung ...

Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Hätte ich vielleicht doch den Ironie-Smiley hinter meinen Satz setzen sollen? Ich fand es eigentlich ziemlich klar. ...
Exakt dieselbe Frage hatte ich mir, anlässlich meines Beitrages, auch schon gestellt.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt Gestern, 13:52
Benutzerbild von Erwin
Erwin Erwin ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.179
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 796 Danke für 286 Beiträge
Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
...
Da habe ich schon ganz andere Zeiten erleben dürfen.
...



Genau das ist der Grund, warum ich micht seit einigen Jahren geistig aus dem Forum verabschiedet habe. Alle paar Monate mal reinlesen, kräftig lachen und das Fenster wieder schließen.


Es ist wie eine Endlosschleife, ich würde wetten, dass ich mindestens 90% der Bayträge dem richtigen Nutzer zuordnen könnte. Immer dieselben Beiträge, von immer den selben Forumsnutzern. Immer mal etwas umgestellt und mit aktuellen Modeworten garniert (hüftsteif, Vollstrecker, Unterschiedsspieler, schneller Spielaufbau aus der Defensive...) Wenn es doch alles so einfach ist, sollten wir vllt demnächst 3-4 Forenlegenden in die sportliche Verantwortung wählen. Die hätten dann innerhalb weniger Tage mit sämtlichen Großsponsoren im erweiterten Umfeld Werbeverträge abschlossen, alle Jugendspieler der Region (vor allem die aus Holland und Belgien) hätten bei der Alemannia gültige Vorverträge unterschrieben, und wir hätten auf einen Schlag auf jeder Position mindestens 2 Unterschiedsspieler. Warum werden immer wieder Torhüter verpflichtet, die Fehler machen und Stürmer, die das Tor nicht treffen? Das ist doch reine Geldverschwendung! Forenlegenden an die Macht, und wir sind spätestens in der Winterpause wieder Aufstiegsfavorit in der 2. Liga! Mindestens!



Die aktuelle Situation zeigt doch eindeutig, dass einige mit dem "Erfolg" nicht umgehen können. Wann hatten wir zuletzt einen Trainer, der knapp 4 Jahre am Stück tätig sein durfte und das - man kann darüber sicherlich diskutieren - mit zumindestens mal ordentlichem Erfolg? Die ersten drei Jahre wurde er dafür kritisiert, dass er kaum einen Spieler halten konnte, jetzt wurde er dafür angeprangert, dass er zuviele mittelmäßige Spieler weiterverpflichtet hat, anstatt endlich mal ein paar Kracher (mittlerweile heißen die Kracher glaube ich Unterschiedsspieler, die Forderung ist aber seit Jahr(zehnt)en unverändert) zu holen. Man spürt richtig, wie es manche wurmt, dass sie nicht so richtig raus konnten mit ihrem Hass und ihrer Hähme. Dazu die ständigen Provokationen ("Man darf ja hier nichts Kritisches mehr sagen, denn sonst ist man ja direkt ein Querulant und Nestbeschmutzer", "Wo sind denn jetzt die ....befürworter?" und Ähnliches).




Ich glaube einfach, dass soviel Schmutz, der nicht im Forum entsorgt werden konnte in den letzten Jahren, die Kübel so voll gemacht hat, dass sie jetzt einfach endlich mal alle in einem Durch ausgekippt werden müssen. Auf alles und jeden, der irgendwie hier im Forum aktiv ist. Und da muss ich leider auch sagen, dass mit der Moderationsstil ein bisschen zu viel "laissez faire" ist und man einfach mal durchgreifen sollte. Ständig diese Wiederholungen, Provokationen, dazu der (ewig andauernde) persönliche Kleinkrieg zwischen einzeln Nutzern ("Ich finde deinen Lieblingspräsidenten echt total blöde" "Aber du mit deinem Napolen-Oberbürgermeister, mit dem du einmal die Woche gemeinsam in die Sauna gehst" "Gib mit mein Förmchen wieder sonst halte ich solange die Luft an, bis es aufhört zu regnen"...)







Die 3. und 4. Liga ist halt ein Durchlaufposten. Man hat eine bestimmt Anzahl von Spielern. Ein Teil davon ist zu schlecht, kann sich nicht durchsetzen und sucht sich einen soliden Job und hört mit dem professionellen Fußball auf oder geht erst mal eine Liga tiefer und schaut, ob er sich da weiterentwickeln kann. Ein anderer Teil ist richtig gut auf diesem Niveau und probiert sich eins oder zwei Ligen höher. Und ein ganz kleiner Teil ist regional verwurzelt, spielt solide und ist mit ganzem Herzblut beim Verein und der Stadt.



Wer in der 4. Liga auf starke, regionalverwurzelte, hochtalentierte Spieler setzt, die den Weg bis in die 2. Liga mitgehen sollte mal aufhören Fußball Manager am PC zu spielen und sich mal anschauen, wieviel Spieler bzw. Vereine das seit der Einführung des Profifußballs geschafft haben.




Ich nehme einigen ja auch ab, das sie sich um den Verein sorgen, und dass es ihnen um die Sache geht. Bei vielen ist es aber offenkundig die Lust an der Lästerei, Besserwisserei oder einfach nur Langeweile.


Möglicherweise hat das bei mir auch etwas mit meinen Anfangstagen zu tun. Ich habe Anfang/Mitte der 90er mit meiner Alemannia-Leidenschaft begonnen. Da waren Meisterschaftsspiele zu denen man mit dem Linienbus fahren konnte völlig normal. (SV Baesweiler, Rhenania Würselen, Germania Teveren,...) Für mich waren die Erst- und Zweitligazeiten eher Ausreißer nach oben.
__________________
"Wenn du als Trainer Erfolg hast, kannst du die Spieler auch im Training Purzelbäume schlagen lassen und alle Experten stehen daneben und klatschen Applaus!" (Hans Meyer)
Mit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Erwin für den nützlichen Beitrag:
#14 (Gestern), Aix Trawurst (Gestern), B. Trüger (Gestern), Black-Postit (Gestern), Eschweiler (Gestern), Flutlicht (Gestern), Go (Gestern), Grenzwolf (Gestern), Kartoffelkäfer (Gestern), karue 71 (Gestern), KILO (Gestern), Kosh (Gestern), Letzter Mann (Gestern), Mick (Gestern)
  #28  
Alt Gestern, 14:00
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 760
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 320 Danke für 174 Beiträge
Sehr gut!


Ich glaube sowas ändert sich nie.
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt Gestern, 14:15
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 332
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 323 Danke für 76 Beiträge
Zitat:
Zitat von Erwin Beitrag anzeigen





(…)

Es ist wie eine Endlosschleife, ich würde wetten, dass ich mindestens 90% der Bayträge dem richtigen Nutzer zuordnen könnte. Immer dieselben Beiträge, von immer den selben Forumsnutzern. Immer mal etwas umgestellt und mit aktuellen Modeworten garniert (hüftsteif, Vollstrecker, Unterschiedsspieler, schneller Spielaufbau aus der Defensive...) Wenn es doch alles so einfach ist, sollten wir vllt demnächst 3-4 Forenlegenden in die sportliche Verantwortung wählen. Die hätten dann innerhalb weniger Tage mit sämtlichen Großsponsoren im erweiterten Umfeld Werbeverträge abschlossen, alle Jugendspieler der Region (vor allem die aus Holland und Belgien) hätten bei der Alemannia gültige Vorverträge unterschrieben, und wir hätten auf einen Schlag auf jeder Position mindestens 2 Unterschiedsspieler. Warum werden immer wieder Torhüter verpflichtet, die Fehler machen und Stürmer, die das Tor nicht treffen? Das ist doch reine Geldverschwendung! Forenlegenden an die Macht, und wir sind spätestens in der Winterpause wieder Aufstiegsfavorit in der 2. Liga! Mindestens!

(…)

Großartig! :-D
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
Letzter Mann (Gestern)
  #30  
Alt Gestern, 14:48
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.602
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 776 Danke für 167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfbiker Beitrag anzeigen
Der 01.08.2007 war das Live-Datum dieses Forums in diesem Aussehen. Ich für mich denke, dass ich sicherlich schon seit 15 Jahren in diesem Forum mitschreibe (oder eher mitlese mittlerweile), und bei dir sind es sicher auch schon ein paar Jahre mehr. Hat jemand eigentlich einen Screenshot vom alten Forum zur Hand? Würde mich echt interessieren, wie es damals ausgesehen hat. Irgendwie kann ich mir nur daran erinnern, dass es nicht so gelb war.

...
Da kann ich helfen:



https://www.facebook.com/alemanniabr...x6&__tn__=HH-R


https://www.facebook.com/alemanniabrett/
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt Gestern, 14:57
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.704
Abgegebene Danke: 1.309
Erhielt 3.880 Danke für 1.102 Beiträge
@Erwin:
Ich bin vollkommen Deiner Meinung und habe auch sofort ein "Danke" verteilt.
....wohlwissend, dass ich selbst als jemand, der sich viel hier rumtummelt, zu diesen Endlosschleifen beitrage.
Im Grunde versuche ich regelmäßig sowohl Deine meiner Meinung nach absolut zutreffende Lagebeschreibung der Alemannia als auch Deine Einschätzung zum Forum hier kundzutun. Durch diese Regelmäßigkeit bin ich aber auch nicht wirklich besser.

Die Diskussionen im Forum sind vermutlich deswegen seit Jahren so unfruchtbar und ätzend, weil die Lage der Alemannia so unterschiedlich eingeschätzt wird, dass man gar nicht auf gleicher Basis diskutiert. Wenn man in der zweiten Liga spielt, dann weiß jeder, wo die Alemannia steht und man diskutiert unter Zugrundelegen der gleichen Ausgangspostionen direkt über die sportliche (oder finanzielle) Situation und die Leistungen.
Aktuell haben hier aber alle User vermutlich noch immer unterschiedliche Auffassungen, was "Regionalliga" eigentlich bedeutet. Und deswegen diskutiert man aneinander vorbei bzw. seit Ewigkeiten über Grundsätzliches.

Ich nehme mir oft vor, mich etwas zurückzunehmen, weil es letztendlich gar nichts bringt und ohnehin - wie meistens bei Onlinediskussionen - nur festgefahrene Meinungen aufeinander prallen.

Andererseits hat es immer Spaß gemacht, hier mit Gleichgesinnten über die Alemannia zu diskutieren (und mit den allermeisten Usern macht es das immer noch) und das Forum hat vor allem in vielen vereinspolitischen Fragen - verglichen mit anderen Foren - oft auf hohem Niveau diskutiert. Doch diesbezüglich hat es (im Gegensatz zu früher!) wohl eher keine Relevanz mehr.

Momentan kommt das Forum in der Tat ein wenig wie ein Müllabladeplatz für Dauernörgelei, Besserwisserei, Realitätsferne, Kleinkriege usw. daher, was vielleicht aber unter anderem auch daran liegt, dass es in der Regioanlliga in der Saison für die meisten Vereine nach kurzer Zeit schon um nichts mehr geht, da hat man halt Zeit für sowas.

Hitzige Diskussionen und heftige Kritik hat es schon immer gegeben, irgendwie ist hier aber teilweise so ein schwer definierbarer Facebook-Stil eingezogen, der jeglichen Respekt vor Mitusern und Verantwortlichen vermissen lässt. Was das angeht gibt es einfach 2-3 relativ neue User, die den Tonfall hier ins Unerträgliche verschärft haben.

Ich sehe aber ein, dass penetrante und dünnhäutige Versuche, das lieb gewonnene Form vor diesem Stil zu verteidigen, oder penetrante Versuche, ein positiveres Stimmungsbild in den tristen Ligaalltag zu bringen, in dem man die Regionalliga-Wirklichkeit annimmt, für einen selbst und auch für alle anderen zermürbend und ätzend ist.
Füße still halten wäre manchmal die bessere Alternative, es fällt aber schwer, wenn einem die Alemannia wichtig ist.

Geändert von Flutlicht (Gestern um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
#14 (Gestern), Mick (Gestern)
  #32  
Alt Gestern, 16:25
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 365 Danke für 139 Beiträge
Zitat:
Zitat von Erwin Beitrag anzeigen


......

Es ist wie eine Endlosschleife, ich würde wetten, dass ich mindestens 90% der Bayträge dem richtigen Nutzer zuordnen könnte. Immer dieselben Beiträge, von immer den selben Forumsnutzern. Immer mal etwas umgestellt und mit aktuellen Modeworten garniert (hüftsteif, Vollstrecker, Unterschiedsspieler, schneller Spielaufbau aus der Defensive...) Wenn es doch alles so einfach ist, sollten wir vllt demnächst 3-4 Forenlegenden in die sportliche Verantwortung wählen. Die hätten dann innerhalb weniger Tage mit sämtlichen Großsponsoren im erweiterten Umfeld Werbeverträge abschlossen, alle Jugendspieler der Region (vor allem die aus Holland und Belgien) hätten bei der Alemannia gültige Vorverträge unterschrieben, und wir hätten auf einen Schlag auf jeder Position mindestens 2 Unterschiedsspieler. Warum werden immer wieder Torhüter verpflichtet, die Fehler machen und Stürmer, die das Tor nicht treffen? Das ist doch reine Geldverschwendung! Forenlegenden an die Macht, und wir sind spätestens in der Winterpause wieder Aufstiegsfavorit in der 2. Liga! Mindestens!


......
Du hast in eine Maße recht, die mich dazu bewegen, das Forum zu verlassen. Insbesondere weil mir durch Deinen Beitrag die Sinnlosigkeit dieser Zeitinvestition klar geworden ist.
Also Danke, Erwin, ich mache es künftig wie Du und lese alle paar Monate mal.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
#14 (Gestern), Mick (Gestern)
  #33  
Alt Gestern, 16:42
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 332
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 323 Danke für 76 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Du hast in eine Maße recht, die mich dazu bewegen, das Forum zu verlassen. Insbesondere weil mir durch Deinen Beitrag die Sinnlosigkeit dieser Zeitinvestition klar geworden ist.
Also Danke, Erwin, ich mache es künftig wie Du und lese alle paar Monate mal.


Sehe ich ähnlich. Es ärgert mich, dass ich mich dazu verleiten ließ, mich in den Ring ziehen zu lassen bzw. mich zu ärgern. In Zukunft halte ich es so, wie im echten Leben, ich mache einen Bogen um negative Menschen und beschäftige mich lieber mit schönen Dingen und positiven Menschen.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
#14 (Gestern)
  #34  
Alt Gestern, 17:54
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.704
Abgegebene Danke: 1.309
Erhielt 3.880 Danke für 1.102 Beiträge
Vielleicht noch eine Ergänzung:
Ich bin mir auch gar nicht mehr sicher, ob das Forum noch irgendwie repräsentativ für die Alemannia-Fans ist. Sehr oft, ohne es jetzt an einen konkreten Sachverhalt fest zu machen, gehen Themen und Diskussionen, die hier stattfinden, an vielen Fans, mit denen ich ins Stadion gehe oder mit denen ich oft über Alemannia philosophiere, völlig vorbei. Und oft sind auch die Stimmungslagen hier im Forum völlig andere als bei denen, die hier nicht aktiv sind. (Im Moment allerdings ist der Frust über die sportliche Entwicklung überall gleich groß!).

Ich denke da konkret z.B. an glückliche, unverdiente Siege, wo man direkt nach Spielschluss erstmal erleichtert und glückselig die 3 Punkte feiert, der anschließende Blick ins Forum aber ausschließlich den Frust der bescheidenen Leistung in voller Wucht wiederspiegelt. Da beneide ich die Nicht-Foristen unter meinen Mitstreitern, die zumindest für ein paar Stunden den Sieg feiern. Irgendwie hat das den Fußball auch mal ausgemacht, dass der unverdiente Sieg fast noch schöner war. Nur mal so als Beispiel.

Geändert von Flutlicht (Gestern um 17:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
#14 (Gestern), Black-Postit (Gestern), Go (Gestern), Grenzwolf (Gestern), Kosh (Gestern), tivolino (Gestern)
  #35  
Alt Gestern, 18:25
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 760
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 320 Danke für 174 Beiträge
Vielleicht müsste man den Dauernörglern hier ein gewisses Kontingent an Nörgel-Posts bereitstellen


Ne im Ernst,
wenn ihr euch mal die Mühe macht und alte Threads anschaut, und ich meine wirklich alte Threads, dann fällt einem auf, dass das früher nicht anders war. Meist waren es dieselben User aber genörgelt wurde dennoch.
Und auch die Themen waren immer dieselben:


Wir sind dem Abstieg nahe, die Mannschaft spielt gegen den Trainer, schmeißt den Trainer raus der hat den Zug zur Mannschaft verloren, AR bitte einschreiten, und und und...


Aber bitte Leute, kehrt dem Forum doch nicht den Rücken. Überlasst es doch nicht den negativ eingestellten Menschen. Lasst mich nicht allleeeeeeein!!!!
Vor allen Dingen, im Gegensatz zu anderen Mannschaften, sogar Ligen höher, haben wir ein echt großes Forum mit wirklich regem Austausch! Das ist doch mal was!
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu KILO für den nützlichen Beitrag:
tivolino (Gestern)
  #36  
Alt Gestern, 20:23
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.844
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 1.100 Danke für 296 Beiträge
Zitat:
Zitat von Erwin Beitrag anzeigen
Ich habe mir dein Posting nun mehrere Mal durchgelesen. Vieles verstehe ich gut, sehr gut. Auch ich habe meine Wellenbäder hier im Forum hinter mir (und neue vielleicht noch vor mir). Sie reichten von beleidigt und/oder erschrocken sein, contra geben, über spielen mit der Ignor-Funktion (ja oder nein) bis zur Abstinenz. Aber irgendwie kann ich dann doch nicht los lassen, weil es hier immer noch um Alemannia geht und weil es auch noch – zugegebenermaßen – weniger werdende User gibt, die sachlich, pfiffig und mit Verstand und Lebenserfahrung argumentieren. Und weil wir über diese Diskussionen zu anstehenden Problemen, Themen und Gerüchten rund um die Alemannia gemeinsam hier immer so etwas wie die gefühlte Mitte, was ehrliches raus arbeiten konnten, sehe ich das Ganze nicht so negativ.

Mir ist es im Laufe der Jahre zunehmend gelungen, die von dir zu Recht angeführten Dauerposter/-nörgler weitestgehend auszublenden, die lesenswerten Beiträge mit Genuss und Freude zu lesen, manchmal auch mit zu argumentieren und mir so eine Meinung bilden zu können, die ohne das Forum und die hier postenden User so nicht möglich wäre.

Vielleicht gelingt dir (und anderen) das auch.
__________________
Es kommt anders, wenn man denkt !
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
fanfreund (Gestern), Franz Wirtz (Gestern)
  #37  
Alt Gestern, 20:57
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 1.664
Erhielt 1.736 Danke für 721 Beiträge
Unser Forum

Zitat:
Zitat von Mick Beitrag anzeigen
Sehe ich ähnlich. Es ärgert mich, dass ich mich dazu verleiten ließ, mich in den Ring ziehen zu lassen bzw. mich zu ärgern. In Zukunft halte ich es so, wie im echten Leben, ich mache einen Bogen um negative Menschen und beschäftige mich lieber mit schönen Dingen und positiven Menschen.
Klingt weise, aber das Leben ist nicht so.
Geht man konfliktscheu allen unangenehmen Menschen aus dem Weg, werden diese die Oberhand gewinnen, ihren Willen durchsetzen und irgendwann bestimmen, was du zu tun und zu lassen hast ..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)

Geändert von Wissquass (Gestern um 21:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (Gestern)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung