Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Die Fan-IG informiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 14.04.2019, 18:31
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.172
Abgegebene Danke: 4.138
Erhielt 2.339 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Redet Ihr von dem Patrick Höser der in diesem Artike namentlich erwähnt wird? (Seite 8)



https://antifaendetail.noblogs.org/f...achen-2016.pdf
Er wird dort erwähnt, weil er "ein führender Kopf der KBU" ist. Das wussten wir auch vorher schon. Was willst Du also mit diesem seriösen Blättchen erreichen?
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 14.04.2019, 19:02
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.758
Abgegebene Danke: 2.322
Erhielt 4.420 Danke für 1.263 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Er wird dort erwähnt, weil er "ein führender Kopf der KBU" ist. Das wussten wir auch vorher schon. Was willst Du also mit diesem seriösen Blättchen erreichen?
Ein führendes Mitglied, das gern mit Nazis auf "Kategorie C"-Konzerten feiert. Bloß um vollständig zu zitieren. Ob's stimmt, kann ich nicht beurteilen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 14.04.2019, 19:43
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 238 Danke für 151 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Er wird dort erwähnt, weil er "ein führender Kopf der KBU" ist. Das wussten wir auch vorher schon. Was willst Du also mit diesem seriösen Blättchen erreichen?

Was ist das für eine doofe Frage von Dir? Verstehe leider nich den Zusammenhang...
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 14.04.2019, 22:06
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.008
Erhielt 5.676 Danke für 2.465 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ein führendes Mitglied, das gern mit Nazis auf "Kategorie C"-Konzerten feiert. Bloß um vollständig zu zitieren. Ob's stimmt, kann ich nicht beurteilen.
Ein Patrick Höser als Mitglied eines Vorstandes der Fan IG der Alemannia geht garnicht.
Eher sollte die Fan IG aufgelöst werden.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (15.04.2019), Heinsberger LandEi (15.04.2019), Oswald Pfau (15.04.2019)
  #65  
Alt 14.04.2019, 22:16
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 238 Danke für 151 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ein Patrick Höser als Mitglied eines Vorstandes der Fan IG der Alemannia geht garnicht.
Eher sollte die Fan IG aufgelöst werden.

Absolute Zustimmung. Ich finde es auch äußerst erschreckend, falls sich wirklich der GF der Alemannia Aachen GmbH mit solchen Leuten an einen Tisch setzt und über mögliche Turniere spricht, die die Ultras ausrichten wollen.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (15.04.2019), Oche_Alaaf_1958 (14.04.2019)
  #66  
Alt 14.04.2019, 23:03
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.768
Abgegebene Danke: 2.588
Erhielt 4.956 Danke für 1.875 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Absolute Zustimmung. Ich finde es auch äußerst erschreckend, falls sich wirklich der GF der Alemannia Aachen GmbH mit solchen Leuten an einen Tisch setzt und über mögliche Turniere spricht, die die Ultras ausrichten wollen.

In diesem Fall möge sich dann aber bitte auch der GF hinterfragen, ob er der richtige Mann am richtigen Fleck ist.


Die klare und gesunde Trennlinie, die Mönning damals gezogen hat, darf nicht aufgeweicht werden, auch nicht von MvH.
__________________
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.04.2019, 16:22
Benutzerbild von Barbapapa
Barbapapa Barbapapa ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 107 Danke für 33 Beiträge
Ich bin mal gespannt, welche Vor- und Nachnamen da dann bald vom designierten IG-Ultra-Vorstand veröffentlicht werden. Bei der IG-MV schien es mir als sei das irgenwie geheim... Oder man wusste die nicht so genau...?

Ich fand das irgenwie komisch, dass man die anderen fünf (nicht mehr anwesenden Vorstandskandidaten) nicht mal kurz mit Namen und wer das ist vorstellen wollte
__________________
Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Barbapapa für den nützlichen Beitrag:
Andreas (15.04.2019)
  #68  
Alt 15.04.2019, 16:46
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.761
Abgegebene Danke: 1.189
Erhielt 1.155 Danke für 321 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Ich bin mal gespannt, welche Vor- und Nachnamen da dann bald vom designierten IG-Ultra-Vorstand veröffentlicht werden. Bei der IG-MV schien es mir als sei das irgenwie geheim... Oder man wusste die nicht so genau...?

Ich fand das irgenwie komisch, dass man die anderen fünf (nicht mehr anwesenden Vorstandskandidaten) nicht mal kurz mit Namen und wer das ist vorstellen wollte

Ist Teil der Ultrákultur. Alles möglichst unverbindlich, keine Namen, keine Mitgliederlisten. Wäre ja zu gefährlich sonst, bei Fehlverhalten kassiert zu werden.


Großartig, diese Entwicklung. Kannste dir nicht ausdenken...
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (15.04.2019)
  #69  
Alt 15.04.2019, 17:03
Benutzerbild von Barbapapa
Barbapapa Barbapapa ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 107 Danke für 33 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Ist Teil der Ultrákultur. Alles möglichst unverbindlich, keine Namen, keine Mitgliederlisten. Wäre ja zu gefährlich sonst, bei Fehlverhalten kassiert zu werden.


Großartig, diese Entwicklung. Kannste dir nicht ausdenken...

Wenn das so sein sollte, dann ist der Beitritt zur IG schon "nicht so günstig". Als Mitglied muss man sich ja beim Verein registrieren. Und für die Kandidaten ist das mal "richtig brandgefährlich", die stehen ja dann mit ihren Namen dauerhaft in der Öffentlichkeit.
__________________
Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15.04.2019, 20:02
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.008
Erhielt 5.676 Danke für 2.465 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
In diesem Fall möge sich dann aber bitte auch der GF hinterfragen, ob er der richtige Mann am richtigen Fleck ist.


Die klare und gesunde Trennlinie, die Mönning damals gezogen hat, darf nicht aufgeweicht werden, auch nicht von MvH.
Martin v. Hofe ist ja noch nicht so lange Geschäftsführer, dass er die leidige Ultra-Vorgeschichte zwischen Karlbande und ACU kennt.

Weiss er nicht , dass es seinerzeit einen Krieg zwischen 2 Ultra-Gruppierungen gegeben hat, bei dem die Karlsbande , deren führende Köpfe mit der rechten Szene koOperieren, die ACU aus dem Stadion getrieben hat.??

Wie kann es soweit kommen, dass sich führende Köpfe der Karlsbande jetzt ihrer guten Beziehungen mit dem Geschäftsführer rühmen können?

Patrick Höser stellt für mich seit Jahren das hässliche Gesicht der Karlsbande Ultras dar.
Ehe eine solche Figur die Fan IG der Alemannia repräsentiert, sollte die Fan IG besser liquidiert werden.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (16.04.2019 um 00:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 15.04.2019, 20:52
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 238 Danke für 151 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Ich bin mal gespannt, welche Vor- und Nachnamen da dann bald vom designierten IG-Ultra-Vorstand veröffentlicht werden. Bei der IG-MV schien es mir als sei das irgenwie geheim... Oder man wusste die nicht so genau...?

Ich fand das irgenwie komisch, dass man die anderen fünf (nicht mehr anwesenden Vorstandskandidaten) nicht mal kurz mit Namen und wer das ist vorstellen wollte

Nicht nur das finde ich interessant. Mich interessiert auch, was diese Leute dazu befähigt, ein Vorstandsamt auszuführen und welchen beruflichen Hintergrund sie mitbringen.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 15.04.2019, 20:54
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 238 Danke für 151 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Martin v. Hofe ist ja noch nicht so lange Geschäftsführer, dass er die leidige Ultra-Vorgeschichte zwischen Karlbande und ACU kennt.

Weiss er nicht , dass es seinerzeit einen Krieg zwischen 2 Ultra-Gruppierungen gegeben hat, bei dem die Karlsbande , deren führende Köpfe mit der rechten Szene koOperieren, die ACU aus dem Stadion getrieben hat.??

Wie kann es soweit kommen, dass sich führende Köpfe der Karlsbande jetzt ihrer guten Beziehungen mit dem Geschäftsführer rühmen können?

Patrick Höser stellt für mich seit Jahren das sch ..ge Gesicht der Karlsbande Ultras dar.
Ehe eine solche Figur die Fan IG der Alemannia repräsentiert, sollte die Fan IG besser liquidiert werden.

Vielleicht sollte man MvH mal fragen ob das auch alles so stimmt was P. Höser so erzählt bzw. ihn mal über die KBU besser informieren.
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 15.04.2019, 20:56
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.008
Erhielt 5.676 Danke für 2.465 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Ich bin mal gespannt, welche Vor- und Nachnamen da dann bald vom designierten IG-Ultra-Vorstand veröffentlicht werden. Bei der IG-MV schien es mir als sei das irgenwie geheim... Oder man wusste die nicht so genau...?

Ich fand das irgenwie komisch, dass man die anderen fünf (nicht mehr anwesenden Vorstandskandidaten) nicht mal kurz mit Namen und wer das ist vorstellen wollte
Ich glaube, die wollen ihre Vorstandsämter anonym antreten.
Jedenfalls würde das zu ihrer Ultrakultur passen.

Du wirst nirgenwo finden , wer die Ultras anführt, obwohl sie ein strenge interne Hierarchie haben.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 15.04.2019, 21:05
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.768
Abgegebene Danke: 2.588
Erhielt 4.956 Danke für 1.875 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Martin v. Hofe ist ja noch nicht so lange Geschäftsführer, dass er die leidige Ultra-Vorgeschichte zwischen Karlbande und ACU kennt.

Weiss er nicht , dass es seinerzeit einen Krieg zwischen 2 Ultra-Gruppierungen gegeben hat, bei dem die Karlsbande , deren führende Köpfe mit der rechten Szene koOperieren, die ACU aus dem Stadion getrieben hat.??

Wie kann es soweit kommen, dass sich führende Köpfe der Karlsbande jetzt ihrer guten Beziehungen mit dem Geschäftsführer rühmen können?

Patrick Höser stellt für mich seit Jahren das sch ..ge Gesicht der Karlsbande Ultras dar.
Ehe eine solche Figur die Fan IG der Alemannia repräsentiert, sollte die Fan IG besser liquidiert werden.

Ich kenne P. Höser nicht. Von daher kann ich zu der Person nichts sagen.


Abgesehen davon täte MvH sehr gut daran, sich mal bei Mönning über die Gründe und Notwendigkeiten der Abgrenzung der Alemannia zu bestimmten Kreisen näher zu informieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 16.04.2019, 14:01
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.172
Abgegebene Danke: 4.138
Erhielt 2.339 Danke für 1.233 Beiträge
Also ich finde das Verhalten einiger hier mit Verlaub gesagt äußerst bescheiden!

Hier wird mehrfach sogar noch extra betont PH nicht zu kennen, trotzdem erlaubt ihr Euch über ihn zu urteilen. Und dazu wird noch ein Flugblatt der Antifa benutzt, was in etwa so seriös ist wie Epochetimes oder Junge Freiheit. Und der dort veröffentlichte Text stammt noch aus Zeiten des Konfliktes mit ACU, auch wenn auf der Titelseite "2017" steht.

Und das jetzt sogar gefordert wird, dass leidige ACU/KBU Thema wieder auszupacken um MvH damit zu manipulieren ist an Primitivität nicht mehr zu überbieten!

Wer damals beim Spiel bei Viktoria Köln im Gästeblock stand, hat gesehen das die Gewalt mitnichten immer nur von der einen Seite ausging. Beide Seiten hatten gehörigen Anteil daran!

Die Zeiten sind nun aber Gott sei Dank vorbei und es ist wieder Frieden eingekehrt.
Wir sollten froh darüber sein und uns über die positiven Entwicklungen freuen.

Jeder hat das Recht dazu, skeptisch gegenüber Ultras in der IG zu sein. Jeder hat auch das Recht dazu, Konzepte von ihnen zu verlangen. Und jeder hat das Recht dazu gegen sie zu stimmen.

Aber bitte auf eine saubere, sachliche und faire Art und Weise, nicht so wie es jetzt hier abläuft!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (16.04.2019)
  #76  
Alt 16.04.2019, 14:12
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.311
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 491 Danke für 277 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
....
Aber bitte auf eine saubere, sachliche und faire Art und Weise, nicht so wie es jetzt hier abläuft!

Worte wie sauber, sachlich und fair in Bezug auf die Ultras zu gebrauchen, kann meines Erachtens nur ironisch gemeint sein.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (16.04.2019), Oche_Alaaf_1958 (16.04.2019)
  #77  
Alt 16.04.2019, 14:16
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.008
Erhielt 5.676 Danke für 2.465 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Also ich finde das Verhalten einiger hier mit Verlaub gesagt äußerst bescheiden!

Hier wird mehrfach sogar noch extra betont PH nicht zu kennen, trotzdem erlaubt ihr Euch über ihn zu urteilen. Und dazu wird noch ein Flugblatt der Antifa benutzt, was in etwa so seriös ist wie Epochetimes oder Junge Freiheit. Und der dort veröffentlichte Text stammt noch aus Zeiten des Konfliktes mit ACU, auch wenn auf der Titelseite "2017" steht.

Und das jetzt sogar gefordert wird, dass leidige ACU/KBU Thema wieder auszupacken um MvH damit zu manipulieren ist an Primitivität nicht mehr zu überbieten!

Wer damals beim Spiel bei Viktoria Köln im Gästeblock stand, hat gesehen das die Gewalt mitnichten immer nur von der einen Seite ausging. Beide Seiten hatten gehörigen Anteil daran!

Die Zeiten sind nun aber Gott sei Dank vorbei und es ist wieder Frieden eingekehrt.
Wir sollten froh darüber sein und uns über die positiven Entwicklungen freuen.

Jeder hat das Recht dazu, skeptisch gegenüber Ultras in der IG zu sein. Jeder hat auch das Recht dazu, Konzepte von ihnen zu verlangen. Und jeder hat das Recht dazu gegen sie zu stimmen.

Aber bitte auf eine saubere, sachliche und faire Art und Weise, nicht so wie es jetzt hier abläuft!
Es war ja zu erwarten, dass Du dich dazu meldest.

Es ist doch nicht sauber und fair, am Tag einer Wahl 30 Mitgliedsanträge auf den Tisch zu knallen und dazu noch Kandidaten zu präsentieren, die sich noch nicht mal namentlich im Vorfeld vorstellen.

Das ist ein handstreichartiger gewaltsamer Versuch einer Übernahme.

Das sind Methoden, die selbst in den Endsechzigern nicht in der SPD praktiziert wurden, um Altvordere abzuwählen und stattdessen Jusos
( spätere Bundesminister, OBs usw. ) in Ämter zu hieven.
Da ging man vorher Klinken putzen und Wahlkampf machen und selbstverständlich wurde man rechtzeitig vorher Mitglied und die Kandidaten stellten sich ordentlich vor.

Und Herrn v. Hofe muss mal klargemacht werden, mit welchen Figuren er sich einlässt.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (16.04.2019 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (16.04.2019)
  #78  
Alt 16.04.2019, 14:26
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.008
Erhielt 5.676 Danke für 2.465 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Also ich finde das Verhalten einiger hier mit Verlaub gesagt äußerst bescheiden!

Hier wird mehrfach sogar noch extra betont PH nicht zu kennen, trotzdem erlaubt ihr Euch über ihn zu urteilen. Und dazu wird noch ein Flugblatt der Antifa benutzt, was in etwa so seriös ist wie Epochetimes oder Junge Freiheit. Und der dort veröffentlichte Text stammt noch aus Zeiten des Konfliktes mit ACU, auch wenn auf der Titelseite "2017" steht.

Und das jetzt sogar gefordert wird, dass leidige ACU/KBU Thema wieder auszupacken um MvH damit zu manipulieren ist an Primitivität nicht mehr zu überbieten!

Wer damals beim Spiel bei Viktoria Köln im Gästeblock stand, hat gesehen das die Gewalt mitnichten immer nur von der einen Seite ausging. Beide Seiten hatten gehörigen Anteil daran!

Die Zeiten sind nun aber Gott sei Dank vorbei und es ist wieder Frieden eingekehrt.
Wir sollten froh darüber sein und uns über die positiven Entwicklungen freuen.

Jeder hat das Recht dazu, skeptisch gegenüber Ultras in der IG zu sein. Jeder hat auch das Recht dazu, Konzepte von ihnen zu verlangen. Und jeder hat das Recht dazu gegen sie zu stimmen.

Aber bitte auf eine saubere, sachliche und faire Art und Weise, nicht so wie es jetzt hier abläuft!
Es geht nicht alleine um die Vorfälle in Köln , sondern eher noch um die Vorfälle auf dem Tivoli in S6, als die Hooligan - Kumpel der Karlsbande die ACU s in S6 verprügelt haben und um Bedrohungen einzelner ACU - Mitglieder zuhause.

Auch darüber und die Rolle der noch heute führenden Mitglieder der Karlsbande sollte sich v. Hofe mal informieren.

Aber nicht nur von seinem Fanbeauftragten, sondern besser von Herrn Mönning.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 16.04.2019, 14:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.172
Abgegebene Danke: 4.138
Erhielt 2.339 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es ist doch nicht sauber und fair, am Tag einer Wahl 30 Mitgliedsanträge auf den Tisch zu knallen und dazu noch Kandidaten zu präsentieren, die sich noch nicht mal namentlich im Vorfeld vorstellen.



Das ist ein handstreichartiger gewaltsamer Versuch einer Übernahme.



Das sind Methoden, die selbst in den Endsechzigern nicht in der SPD praktiziert wurden, um Altvordere abzuwählen und stattdessen Jusos

( spätere Bundesminister, OBs usw. ) in Ämter zu hieven.

Da ging man vorher Klinken putzen und Wahlkampf machen und selbstverständlich wurde man rechtzeitig vorher Mitglied und die Kandidaten stellten sich ordentlich vor.



Und Herrn v. Hofe muss mal klargemacht werden, mit welchen Figuren er sich einlässt.
Auch das ist nur eine Vermutung. Kann ja sein das Du recht hast, will ich gar nicht abstreiten. Aber bis dahin ist es eine Unterstellung!

Die IG hat dem Ganzen an dem Abend einen Riegel vorgeschoben. Das finde ich z.B. fair und sachlich. Danach sollte man sich Konzepte oder Ideen vorlegen lassen. Das wäre auch fair und sachlich.

Aber einem MvH irgendeine Nazi-*******e zu erzählen um zu "seinem" Ziel zu kommen ist nun mal nicht mehr sachlich und fair, zumal es nicht den Tatsachen entspricht...

Hier sollen Leute die ihr überhaupt nicht kennt und mit denen ihr noch nie ein Wort geredet habt fertig gemacht werden.

Schämt Euch!
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 16.04.2019, 14:37
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.008
Erhielt 5.676 Danke für 2.465 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Auch das ist nur eine Vermutung. Kann ja sein das Du recht hast, will ich gar nicht abstreiten. Aber bis dahin ist es eine Unterstellung!

Die IG hat dem Ganzen an dem Abend einen Riegel vorgeschoben. Das finde ich z.B. fair und sachlich. Danach sollte man sich Konzepte oder Ideen vorlegen lassen. Das wäre auch fair und sachlich.

Aber einem MvH irgendeine Nazi-*******e zu erzählen um zu "seinem" Ziel zu kommen ist nun mal nicht mehr sachlich und fair, zumal es nicht den Tatsachen entspricht...

Hier sollen Leute die ihr überhaupt nicht kennt und mit denen ihr noch nie ein Wort geredet habt fertig gemacht werden.

Schämt Euch!

Es soll doch niemand fertig gemacht werden.
Der Höser kann bleiben , was er ist, meinetwegen der 1. oder 2 Capo der Ultras.

Bei dem selbstreferentiellen und egozentrierten Verständnis, das die Ultras regional, national und international nunmal an den Tag legen, kann aber beim besten Willen nicht zugelassen werden, dass einer oder mehrere der führenden Köpfe der Ultras an der Spitze einer Fan IG steht, die für sich in Anspruch nimmt, das Interesse aller Fans der Alemannia zu vertreten.

Dann soll sich die Fan IG umbenennen und zwar in Ultra-Fan IG.

Ich verstehe aber auch nicht , wie man als Ultra ( im ursprünglichen Sinne) in den Vorstand einer Normalo-Fan IG ziehen will.

Das ist ja ausgesprochen spiessig und mainstream.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (16.04.2019 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung