Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

Umfrageergebnis anzeigen: Spieler des Tages
Niklas Jakusch 2 3,70%
Alexander Heinze 8 14,81%
Patrick Salata 3 5,56%
Marco Müller 0 0%
Matti Fiedler 0 0%
Steven Rakk 17 31,48%
Robin Garnier 4 7,41%
Stipe Batarilo 9 16,67%
Dimitry Imbongo 5 9,26%
Blendi Idrizi 6 11,11%
Vincent Boesen 0 0%
Kai Bösing 0 0%
Manuel Glowacz 0 0%
Sebastia Schmitt 0 0%
Teilnehmer: 54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 09.04.2019, 16:04
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.910
Abgegebene Danke: 3.958
Erhielt 2.247 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Niemand wird allen ernstes davon ausgehen, dass das stimmungstechnisch das Beste war, was in Aachen auf die Beine gestellt werden kann.
Aber, für die letzten 3-4 Jahre und die Antistimmung die wir sonst im Stadion haben, fand ich das richtig gut. Und noch mehr freue ich mich, dass so ein Spiel endlich nochmal so was wie Signalwirkung haben könnte. 9.000 Zuschauer bei einem Spiel hatten wir glaube ich letztes mal vor einem Jahr gegen Krefeld und haben das vergeigt, wie auch die meisten anderen wichtigen Spiele in den letzten Jahren. Dieses Mal souverän Essen nach Hause geschickt und da kann ich mir auch bei dem ein oder anderen Sponsor vorstellen, dass er da weiter macht, vielleicht sogar noch etwas erweitert. Oder das der ein oder andere noch einsteigt. Und wir haben noch die Möglichkeit im FVM-Pokal



Ich bin fürs erste zufrieden, auch wenn da noch Potential drin steckt, keine Frage
Eben. Und das Gute ist, dass wir solch ein Spiel dann auch mal gewonnen haben. Das von Dir angesprochene Spiel gegen Uerdingen haben wir ja deutlich verloren. Da hat man damals keine Werbung betrieben, dass die Zuschauer wiederkommen...

Dieses mal aber schon!
Werbung
  #82  
Alt 09.04.2019, 21:30
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.090
Abgegebene Danke: 1.104
Erhielt 2.975 Danke für 676 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=k2uyM4ygVCE
__________________
Nur der TSV !!
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (09.04.2019), Heinsberger LandEi (09.04.2019), pierrevermeulen (09.04.2019), Wissquass (09.04.2019)
  #83  
Alt 09.04.2019, 21:35
Adam Adam ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 409
Abgegebene Danke: 569
Erhielt 244 Danke für 127 Beiträge
Zitat:
Zitat von AndreAC Beitrag anzeigen

..... immer den Zusatz hören "Essener Frauen, f*cken und verhauen".

Nicht von ein paar Einzelnen, ..... sondern von nahezu allen Schwarz-Gelben im Umkreis/Bus.
Einfach widerlich. Und dann wundert man sich, dass man als Alemannen den Ruf als asozialer Haufen nicht los wird.

Danke für den Beitrag.

Das ist eine Entwicklung, die erschreckend ist, und die der Alemannia auf Dauer einen erheblichen Schaden zufügen wird.
Abgesehen davon,
ist so etwas nur noch menschenverachtend und zum .
  #84  
Alt 09.04.2019, 21:38
Adam Adam ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 409
Abgegebene Danke: 569
Erhielt 244 Danke für 127 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Nö, eindeutig niederländisch!!
Liegt Genk in den Niederlanden?

Geändert von Adam (09.04.2019 um 21:47 Uhr)
  #85  
Alt 09.04.2019, 21:52
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.531
Abgegebene Danke: 2.538
Erhielt 4.828 Danke für 1.815 Beiträge
Zitat:
Zitat von Adam Beitrag anzeigen
Liegt Genk in den Niederlanden?

Fährt die Linie 47 nach Genk???
__________________
  #86  
Alt 09.04.2019, 22:08
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.910
Abgegebene Danke: 3.958
Erhielt 2.247 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Fährt die Linie 47 nach Genk???
Ja fährt se

Genk.JPG
  #87  
Alt 09.04.2019, 22:14
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.493
Abgegebene Danke: 965
Erhielt 1.188 Danke für 640 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Nö, eindeutig niederländisch!!

Nach dem Spiel gingen sie geschlossen die Krefelder Straße hoch in Richtung Innenstadt.
Polizei anrufen, diese Kameraden bis zum eintreffen der Polizei festhalten , und dann der Alemannia übergeben.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
  #88  
Alt 09.04.2019, 22:47
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.929
Abgegebene Danke: 2.947
Erhielt 5.592 Danke für 2.413 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Polizei anrufen, diese Kameraden bis zum eintreffen der Polizei festhalten , und dann der Alemannia übergeben.
Und wer soll diese Typen festhalten?

Höchstens Klaus Gallwe, Mario Guedes oder Kasim Aras
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (10.04.2019 um 14:34 Uhr)
  #89  
Alt 10.04.2019, 01:14
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.910
Abgegebene Danke: 3.958
Erhielt 2.247 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und wer soll diese Typen festhalten?



Höchstens Klaus Gallwe oder Mario Guedes.
Mario Guedes
  #90  
Alt 10.04.2019, 01:19
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 651
Abgegebene Danke: 662
Erhielt 346 Danke für 154 Beiträge
Ausrufezeichen Sprache und Denken ...

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Ich kaufe ein „i“ und möchte lösen: mimimimimiiiii
Nein im Ernst, aufgrund dessen, dass sich auch viele Kinder im Stadion befinden, ist solch eine Wortwahl sicherlich nicht angebracht. Wir sind aber nun mal beim Fussball und so lange es doch „nur“ bei verbalen Beschimpfungen bleibt, sollten wir auch damit mal „zufrieden“ sein. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass es Zeiten gab in denen man vor Freude in die Luft gesprungen wäre, wenn es „nur“ ein obszönes Plakat gegeben hätte.

Wie ich schon sagte, sollte man mit dem Erreichten einfach mal zufrieden sein:
Mal froh sein, dass NICHT mehr jedes zweite Spiel gezündet wird. ...
Mal froh sein, dass sich NICHT jedes Spiel vor dem Stadion gekloppt wird. ...
Mal froh sein, dass diverse Lieder NICHT mehr gesungen werden. ...
Bei aller Liebe, aber ich möchte gar nicht, dass es irgendwann mal so ist wie beim Handball, Basketball oder Volleyball - am besten noch „quiet please“, wenn der Ball in Bewegung ist.

Nein, es soll ruhig ein wenig rauer zugehen, genau das ist doch (auch) der Grund, warum wir ins Stadion gehen und uns so auf Spiele gegen Essen, Wuppertal oder Münster freuen!
Um Missverständnissen vorzubeugen, ich kann und möchte niemandem ein bestimmtes Verhalten abverlangen. Ich diskutiere seit mehr als zwei Jahren hier im Forum mit und habe längst verstanden, dass „die Fans“ weder sich, noch das Vereins-Image an sich, jemals ändern möchten und akzeptiere das auch. Dumm nur, falls wahrscheinlich nicht nur ich diesbezüglich einer Lethargie erlegen bin und jegliche Hoffnung auf Veränderung aufgegeben habe, vermutlich gilt das auch für viele Unternehmen. Im Hinblick auf die ersehnte Finanzhilfe, - die eines großen Kalibers, - erscheint es andererseits naheliegend sich nicht darauf zu beschränken, lediglich eigenen Ansprüchen zu genügen.

Jeder wie er mag. - Die Konsequenzen habuen allerdings immer alle zu tragen.

Ortsansässigen, weltweit erfolgreich tätigen Unternehmen beispielsweise zu unterstellen, diese würden sich ihrer „Verantwortung für Region, Menschen und lokale Identität nicht stellen“, erscheint jedenfalls einfach nur dumm, falsch und verräterisch. Dumm weil kontraproduktiv; falsch, weil diese Unternehmen in vielfältiger Weise sozial engagiert sind und verräterisch, weil immer der Klub selbst vorrangig in der Verantwortung steht.

PS:
Sprache und Denken. - „Die Sprache ist die Infrastruktur im Land des Denkens.“
Rainer Kohlmayer - (*1940), Professor für Interkulturelle Germanistik
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Ich sehe in der Verwendung des Begriffes Hurensöhne keine Verunglimpfung. Immerhin unterstellt dies, dass ein Elternteil der Betroffenen einer traditionsreichen Erwerbstätigkeit nachgeht. Für viele dürfte dies eher ein Kompliment darstellen.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
  #91  
Alt 10.04.2019, 04:36
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.910
Abgegebene Danke: 3.958
Erhielt 2.247 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Um Missverständnissen vorzubeugen, ich kann und möchte niemandem ein bestimmtes Verhalten abverlangen. Ich diskutiere seit mehr als zwei Jahren hier im Forum mit und habe längst verstanden, dass „die Fans“ weder sich, noch das Vereins-Image an sich, jemals ändern möchten und akzeptiere das auch. Dumm nur, falls wahrscheinlich nicht nur ich diesbezüglich einer Lethargie erlegen bin und jegliche Hoffnung auf Veränderung aufgegeben habe, vermutlich gilt das auch für viele Unternehmen. Im Hinblick auf die ersehnte Finanzhilfe, - die eines großen Kalibers, - erscheint es andererseits naheliegend sich nicht darauf zu beschränken, lediglich eigenen Ansprüchen zu genügen.

Jeder wie er mag. - Die Konsequenzen habuen allerdings immer alle zu tragen.

Ortsansässigen, weltweit erfolgreich tätigen Unternehmen beispielsweise zu unterstellen, diese würden sich ihrer „Verantwortung für Region, Menschen und lokale Identität nicht stellen“, erscheint jedenfalls einfach nur dumm, falsch und verräterisch. Dumm weil kontraproduktiv; falsch, weil diese Unternehmen in vielfältiger Weise sozial engagiert sind und verräterisch, weil immer der Klub selbst vorrangig in der Verantwortung steht.

PS:
Sprache und Denken. - „Die Sprache ist die Infrastruktur im Land des Denkens.“
Rainer Kohlmayer - (*1940), Professor für Interkulturelle Germanistik
Öhm... hast Du eventuell etwas durcheinander geworfen?

Du hattest doch meinen Satz "das wir so gerne zum Fussball gehen und uns auf heiße Derbys freuen" fett markiert.

Den Text den Du dann geschrieben hast, verstehe ich aber nicht so ganz...

Was haben Sponsoren mit den Fans zu tun?

Du hast recht, dass einige Sponsoren "es aufgegeben haben", aber wohl eher weil (bisher) bei Alemannia das Geld oft sinnlos verpulvert wurde.

Eine Firma stellt kein Sponsoring ein, weil Fans die Essener als "HuXXensöhne" bezeichnen... eine Firma stellt wohl Sponsoring ein, wenn sie der Meinung sind das ein Verein das Geld falsch verwendet!
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (10.04.2019)
  #92  
Alt 10.04.2019, 13:47
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.412
Abgegebene Danke: 2.217
Erhielt 2.708 Danke für 946 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
... Ich diskutiere seit mehr als zwei Jahren hier im Forum mit und habe längst verstanden, dass „die Fans“ weder sich, noch das Vereins-Image an sich, jemals ändern möchten und akzeptiere das auch. Dumm nur, falls wahrscheinlich nicht nur ich diesbezüglich einer Lethargie erlegen bin und jegliche Hoffnung auf Veränderung aufgegeben habe, vermutlich gilt das auch für viele Unternehmen. ...


Wenn die Verwendung "schmutziger Wörter" in Fußballstadien auf Sponsoren abschreckend wirken würde, gäbe es von der Kreisliga D bis aufwärts zur Bundesliga weder Banden- noch Trikotwerbung.


Bist Du vielleicht nur hier, weil der Tennis-Klub Blau-Weiß Aachen kein eigenes Fanforum hat? Die dortige "Fanszene" dürfte Deine Erwartungen eher erfüllen...
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (10.04.2019), Flutlicht (10.04.2019)
  #93  
Alt 10.04.2019, 18:26
Adam Adam ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 409
Abgegebene Danke: 569
Erhielt 244 Danke für 127 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Fährt die Linie 47 nach Genk???
Nö. Aber die Leute die ich gesehen und gehört habe, kamen aus Genk.
Also aus Belgien.
  #94  
Alt 10.04.2019, 18:29
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.910
Abgegebene Danke: 3.958
Erhielt 2.247 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Adam Beitrag anzeigen
Nö. Aber die Leute die ich gesehen und gehört habe, kamen aus Genk.

Also aus Belgien.
Jetzt mal ne Frage, hört man da überhaupt nen Unterschied?

Ich persönlich kann nur erkennen ob einer aus Lüttich, Genk oder Eupen kommt...
  #95  
Alt 10.04.2019, 19:01
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 818 Danke für 233 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Polizei anrufen, diese Kameraden bis zum eintreffen der Polizei festhalten , und dann der Alemannia übergeben.

Ööööhm ....die Brocken sind an mir vorbei gegangen und ich bin mir sicher ich würde jetzt diesen Beitrag nicht schreiben können wenn ich auch nur einen Mux von mir gegeben hätte.

Einer sagte zu mir ....hey cooler Schal....Roda? Und auf niederländisch ( nicht flämisch ) Wir sind international & rechtsradikal! Festhalten & an wen auch immer übergeben.....no way
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (10.04.2019 um 19:05 Uhr)
  #96  
Alt 10.04.2019, 19:45
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 651
Abgegebene Danke: 662
Erhielt 346 Danke für 154 Beiträge
Ausrufezeichen Sponsoren und Fans ...

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Öhm ... hast Du eventuell etwas durcheinander geworfen? Du hattest doch meinen Satz "das wir so gerne zum Fussball gehen und uns auf heiße Derbys freuen" fett markiert. Den Text den Du dann geschrieben hast, verstehe ich aber nicht so ganz. Was haben Sponsoren mit den Fans zu tun?

Du hast recht, dass einige Sponsoren "es aufgegeben haben", aber wohl eher weil (bisher) bei Alemannia das Geld oft sinnlos verpulvert wurde. Eine Firma stellt kein Sponsoring ein, weil Fans die Essener als "Hurensöhne" bezeichnen ... eine Firma stellt wohl Sponsoring ein, wenn sie der Meinung sind das ein Verein das Geld falsch verwendet!
Ich hatte die Textpassage „Nein, es soll ruhig ein wenig rauer zugehen, genau das ist doch (auch) der Grund, warum wir ins Stadion gehen (...)“ markiert.

Zur Wahrnehmung eines Fußballklubs tragen „die Fans“ einen wesentlichen Beitrag bei. Ganz gleich worin die Motive eines Sponsors für sein Engagement vorrangig zu vermuten sind, die Fans und deren öffentliches Erscheinungsbild liefert der Klub, gewollt oder ungewollt, zwangsläufig immer mit.

Deine Mutmaßung, ehemals aktive Sponsoren haben sich vorrangig aufgrund des sportlichen Niedergangs zurückgezogen ist sicherlich begründet, aber was ist mit Unternehmen, die bisher noch nie nennenswert als Förderer aufgetreten sind? Kannst Du deren Beweggründe für Ihre Zurückhaltung gleichfalls zweifelsfrei erklären? Oder möchtest Du schlichtweg einfach weiterhin auf sie verzichten?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
  #97  
Alt 10.04.2019, 20:28
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.031
Abgegebene Danke: 280
Erhielt 3.792 Danke für 1.285 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Ich hatte die Textpassage „Nein, es soll ruhig ein wenig rauer zugehen, genau das ist doch (auch) der Grund, warum wir ins Stadion gehen (...)“ markiert.

Zur Wahrnehmung eines Fußballklubs tragen „die Fans“ einen wesentlichen Beitrag bei. Ganz gleich worin die Motive eines Sponsors für sein Engagement vorrangig zu vermuten sind, die Fans und deren öffentliches Erscheinungsbild liefert der Klub, gewollt oder ungewollt, zwangsläufig immer mit.

Deine Mutmaßung, ehemals aktive Sponsoren haben sich vorrangig aufgrund des sportlichen Niedergangs zurückgezogen ist sicherlich begründet, aber was ist mit Unternehmen, die bisher noch nie nennenswert als Förderer aufgetreten sind? Kannst Du deren Beweggründe für Ihre Zurückhaltung gleichfalls zweifelsfrei erklären? Oder möchtest Du schlichtweg einfach weiterhin auf sie verzichten?
.

Kannst Du es zweifelsfrei erklären? Dann gib uns bitte die 100% Handlungsempfehlung, wie wir als " Fans " unseren Beitrag leisten können, damit alle Unternehmen begeistert ins Sponsoring einsteigen.



Am besten in kurzen und einfach zu verstehenden Sätzen.
  #98  
Alt 10.04.2019, 20:43
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.929
Abgegebene Danke: 2.947
Erhielt 5.592 Danke für 2.413 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Mario Guedes
Kasim Aras.

Der macht jetzt MMA.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
  #99  
Alt 11.04.2019, 00:08
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.910
Abgegebene Danke: 3.958
Erhielt 2.247 Danke für 1.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Ich hatte die Textpassage „Nein, es soll ruhig ein wenig rauer zugehen, genau das ist doch (auch) der Grund, warum wir ins Stadion gehen (...)“ markiert.

Zur Wahrnehmung eines Fußballklubs tragen „die Fans“ einen wesentlichen Beitrag bei. Ganz gleich worin die Motive eines Sponsors für sein Engagement vorrangig zu vermuten sind, die Fans und deren öffentliches Erscheinungsbild liefert der Klub, gewollt oder ungewollt, zwangsläufig immer mit.

Deine Mutmaßung, ehemals aktive Sponsoren haben sich vorrangig aufgrund des sportlichen Niedergangs zurückgezogen ist sicherlich begründet, aber was ist mit Unternehmen, die bisher noch nie nennenswert als Förderer aufgetreten sind? Kannst Du deren Beweggründe für Ihre Zurückhaltung gleichfalls zweifelsfrei erklären? Oder möchtest Du schlichtweg einfach weiterhin auf sie verzichten?
.
Die Sponsoren die bisher nie nennenswert als Förderer aufgetreten sind, haben dies aber vielleicht (auch) nicht gemacht, weil sie "Kosten sparen" wollen und/oder weil sie sich einfach nicht für Fussball interessieren. Auf Anhieb fällt mir jetzt gar nicht so wirklich eine Firma hier aus der Region ein, die noch nie was mit uns zu tun hatte...

Ob Dalli, Lambertz, Saint-Gobain, Lindt, Zentis, eGo, NetAachen, AM, Grünenthal, oder was weiss ich was - sie alle haben oder hatten schon was mit uns zu tun.

Selbst EA Sports hat mal unsere Jugend gesponsort... oder die Amateure, weiss ich nicht mehr genau
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung