Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #9101  
Alt 03.10.2020, 17:58
Benutzerbild von Eu-Forist
Eu-Forist Eu-Forist ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 978
Erhielt 212 Danke für 87 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
"Dieser Artikel wurde automatisch von unserem Partner Retresco anhand von Spieldaten erstellt."

Die Zukunft des Sportjournalimus.

Das ist ja fürchterlich. Liest sich auch völlig "mechanisch" irgendwie. Wie von einem Roboter zusammengeklöppelt anhand von den statistischen Werten und dann mit vorgefertigten Phrasen versehen.

Nein Danke, darauf kann ich echt verzichten.
__________________
Eine Abwehr aus Granit, so wie einst Real Madrid, und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden ewig Deutscher Meister sein
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Eu-Forist für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (05.10.2020)
Werbung
  #9102  
Alt 03.10.2020, 19:14
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.553
Abgegebene Danke: 5.272
Erhielt 2.895 Danke für 1.542 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Habe ich nicht so verstanden. Es ging einfach darum, dass Menschen bei öffentlichen Veranstaltungen bei Einhaltung von Hygienemaßnahmen ein vermutlich geringeres Infektionsrisiko haben als wenn diese sich privat in geschlossenen Räumen treffen, wo man zumindest einen Teil der AHA-Regeln schon mal vergisst oder außer Acht lässt. Und wo es im Falle einer Infektion auch schwerer ist, weitere potentiell Infizierte nachzuverfolgen.
Wenigstens einer der verstanden hat, worauf ich hinaus wollte...

Der Rest denkt sich einfach nur "Der Beitrag ist von Michi, also ist er Käse"

Weil Leute sich zu hunderten auf privaten Partys treffen und dort alle gegenseitig anstecken, soll man auf Fußball-Spiele mit Hygiene-Konzepten verzichten? Halte ich für Kontraproduktiv!
Mit Zitat antworten
  #9103  
Alt 03.10.2020, 19:16
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.553
Abgegebene Danke: 5.272
Erhielt 2.895 Danke für 1.542 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Das verwundert mich auch. Ich habe für mich entschieden, keine Veranstaltungen zu besuchen und ich kann mir vorstellen dass mehrere Hundert Fans genauso denken. Hier lässt sich der Verein nicht unerhebliche Einnahmen entgehen.
Ehrlich gesagt kann ich beide Seiten verstehen!

Ich kann verstehen das Alemannia diesen Service nicht anbietet weil dadurch vermutlich einige doch lieber von zu Hause gucken, aber ich kann auch verstehen das manche so oder so nicht gehen und es lieber von zu Hause aus gucken würden.

Die berühmte Zwickmühle würd ich mal sagen...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (04.10.2020)
  #9104  
Alt 03.10.2020, 19:33
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.183
Abgegebene Danke: 3.036
Erhielt 6.091 Danke für 2.324 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Das verwundert mich auch. Ich habe für mich entschieden, keine Veranstaltungen zu besuchen und ich kann mir vorstellen dass mehrere Hundert Fans genauso denken. Hier lässt sich der Verein nicht unerhebliche Einnahmen entgehen.
Das Hygienekonzept der Alemannia ist so sicher wie Goldbarren in Fort Knox.

Selbst im Stadion Umfeld wurden die Leute bereits angewiesen, Masken zu tragen. Für jeden Block eigene Eingänge ( O1, O2, O3.......u.s.w.), mit eigenen Einlasszeiten. Fast private Einlasskontrolle, Handdesinfektion, eigene Plätze mit großem Abstand zu den nächsten Leuten.

Da steckst du dich bei jedem Einkauf im Laden oder durchqueren der Altstadt eher an als auf dem Tivoli. Von daher, es besteht absolut keine, nein, nicht die geringste Veranlassung, nicht zum Tivoli zu gehen.

Das sollte man auch jedem so mitteilen, ehe falsche und unnötige Sorgen Leute vom Stadionbesuch abhalten.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (04.10.2020), Braveheart (03.10.2020), Dibe (04.10.2020), Heinsberger LandEi (04.10.2020), Koebes (03.10.2020), Max (04.10.2020), Michi Müller (04.10.2020), Mott (04.10.2020), Münzenberg (04.10.2020), Rolli Kucharski (03.10.2020), TivOlli (03.10.2020), Tommytb (03.10.2020), Turbopaul (04.10.2020)
  #9105  
Alt 03.10.2020, 19:54
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.104
Abgegebene Danke: 3.179
Erhielt 3.473 Danke für 999 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Wenigstens einer der verstanden hat, worauf ich hinaus wollte...

Der Rest denkt sich einfach nur "Der Beitrag ist von Michi, also ist er Käse"

Weil Leute sich zu hunderten auf privaten Partys treffen und dort alle gegenseitig anstecken, soll man auf Fußball-Spiele mit Hygiene-Konzepten verzichten? Halte ich für Kontraproduktiv!

Du hast völlig Recht. Nach dem Stadionerlebnis heute kann ich nicht nur Alaaf beipflichten, sondern Dir auch. Sicherer als mit unserem Hygienekonzept geht es kaum. Wenn ich drei Kumpels aus vier Haushalten zum Rudelgucken zu mir einlade, ist es unendlich viel riskanter als im Stadion unter den herrschenden Regeln - von Kneipenbesuchen gar nicht erst zu reden.
Ich frage mich nur, warum heute in Dortmund offenbar alles erlaubt war, bei uns dagegen allenfalls Sprechgesang. Im Rahmen des geltenden Konzepts halte ich Fangesänge im Stadion für unbedenklich. Chapeau jedenfalls noch einmal für die große Disziplin, die 2700 Schwarzgelbe heute aufgebracht haben.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (04.10.2020), Mott (04.10.2020), Münzenberg (04.10.2020), Neverwalkalone (04.10.2020), Öcher93 (03.10.2020), Rolli Kucharski (03.10.2020)
  #9106  
Alt 03.10.2020, 20:03
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.268
Abgegebene Danke: 3.293
Erhielt 2.918 Danke für 862 Beiträge
Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen
Mein Sitznachbar und ich haben heute dankend auf die Plätze für morgen verzichtet.

Bei uns lag dies nicht an der Alemannia! Es lag an der nicht verständlichen Würdigung des Gesundheitsamtes (nicht Aachen, aber größer!) bzw. der allgemeinen Daten.

Eine wahre Geschichte aus einer gravierenden Stadt als Aachen:
Eine Bekannte (kurz: „B“) hat sich letzte Woche Montag mit fünf anderen Teilnehmern zu einem Treffen in einem Garten mit Abstand um einen Tisch getroffen.

Einen Tag später musste sich der Teilnehmer links von B („L“) testen lassen, da ein Krankenhausbesuch anstand. Mittwoch war dann „L“ positiv. Daraufhin war „B“ sofort angespannt und zurückhaltend. Der Hausarzt fand einen Test unsinnig, weil dieser noch nicht anschlagen könnte. „B“ wartetet auf einen Anruf des Gesundheitsamtes. Dieser kam nicht! Sie schrieb eine Mail mit Ihrem Unverständnis.

Am Freitag riss die Geduld von „B“. Sie ließ sich selbst testen.

Am Samstag erhielt Sie zuerst das Ergebnis: negativ.

Dann rief eine Dame des Gesundheitsamtes aufgrund der Mail bei ihr an: Verständnis und in Kombination mit dem Ergebnis, sie bräuchte sich keine Sorgen zu machen, alles Gut.

Etwas später ruft ein Typ vom Gesundheitsamt an, der dann nach Tagen den Fall zu bearbeiten hatte. Lange Diskussionen und Hinweis auf die negative Testung; behördliche Quarantäne bis zum 04.10.2020. Punkt. Aus. Keine Diskussion!

Parallel war „L“ völlig unsicher, weil keine Symptome. Sie ließ sich auch am vergangenen Freitag nochmal testen. Und? Und? Negativ!!! Hahaha!

Den Test vom Gesundheitsamt hat „B“ diese Woche nochmals durchführen lassen. Ergebnis? Neeeeeeegaaaativ! Resultat: Keine Änderung! Behördliche Quarantäre bis zum anstehenden Wochenende!

Ganz ehrlich: Das macht mir Angst! Dafür kann Alemannia überhaupt nichts!

Epilog: Eine Teilnehmerin an der diagonal gegenüberliegenden Seite musste auch in Quarantäne. Eine Teilnehmerin, die genau gegenüber von „T“ saß, musste nicht in Quarantäne.

Ich verstehe das nicht hinsichtlich der Quarantäne und auch nicht hinsichtlich der Auswirkungen. Ich will nicht angesteckt werden und ich will auch nicht willkürlich in Quarantäne gesteckt werden. Dann verzichte ich lieber auch einen Besuch in der Soers.

Viel Glück an alle, die hingehen. Hoffentlich droht keine spätere Quarantäne! Wenn fremde Fans neben einem sitzen, könnte die Unsicherheit mitspielen.

Ich bin raus, dann kann mich auch keine komische Quarantäne treffen. Bezahlt habe ich schon...

Schade, dass der neue VR-Vorsitzende heute mehrfach im Forum aktiv war, ohne eine Klärung der unsicheren Situation zu bewirken.

Guten Abend. Manchmal lese ich auch nur in bestimmten Fäden. Für mein Verständnis: Inwiefern hätte ich auf die behördliche Entscheidung einwirken können oder sollen?
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
  #9107  
Alt 03.10.2020, 20:54
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 716
Abgegebene Danke: 292
Erhielt 799 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Guten Abend. Manchmal lese ich auch nur in bestimmten Fäden. Für mein Verständnis: Inwiefern hätte ich auf die behördliche Entscheidung einwirken können oder sollen?
Interessant, wie ein Gedanke umgedreht wird. Wundert mich aber nicht wirklich.

Auf behördliche Entscheidungen einwirken? Haha!
Das sollte aus den Postings von mir eineindeutig gewesen sein, dass dies vermutlich erfolglos ist. Insofern ist die Unterstellung fehlgeleitet.

Nein, gemeint war, dass gestern Nachmittag merklich große Unsicherheit bzgl. der Informationen hier in diesem Forum bestand. Zudem war erkennbar, dass der VR-Vorsitzende mehrfach angemeldet war. Insofern habe ich vermutlich unberechtigt vermutet, dass er auch diese Unsicherheiten hätte wahrnehmen können. Wenn er denn klärende Kenntnisse gehabt hätte, die keine Geheimnisse darstellen, dann hätte es hilfreich sein können, wenn eine Unterstützung in der Unsicherheit stattgefunden hätte.

Tja, vermutlich zu viele Konjunktive. Zu viel Hoffnung. Vielleicht wurden auch nur persönliche Nachrichten bearbeitet oder selektiv gelesen...

„Einwirken auf behördliche Entscheidungen“, der war gut!
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]
Mit Zitat antworten
  #9108  
Alt 04.10.2020, 11:53
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.763
Abgegebene Danke: 3.293
Erhielt 2.977 Danke für 550 Beiträge
Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen
Interessant, wie ein Gedanke umgedreht wird. Wundert mich aber nicht wirklich....
Ich frage mich aber auch gerade, was der VR-Vorsitzende mit den Belangen der GmbH zu tun haben sollte. Wenn Du schon so kleinkariert unterwegs bist, dann richte Deine Beschwerde besser an den Geschäftsführer. Und für den nicht unwahrscheinlichen Fall, dass der damit überfordert sein sollte, an den AR-Chef. Vielleicht findet Dein Begehr ja da Gehör. Im Übrigen: So ganz verstanden, auf was Du hinaus willst, habe ich nicht.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (04.10.2020)
  #9109  
Alt 04.10.2020, 18:29
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 996
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 554 Danke für 259 Beiträge
Ausrufezeichen Um Befürchtungen ausräumen zu können, muss man sie erst 'mal ernst nehmen ...

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Das Hygienekonzept der Alemannia ist so sicher wie Goldbarren in Fort Knox. Selbst im Stadion-Umfeld wurden die Leute bereits angewiesen, Masken zu tragen. Für jeden Block eigene Eingänge (O1, O2, O3 ... u.s.w.), mit eigenen Einlasszeiten. Fast private Einlasskontrolle, Handdesinfektion, eigene Plätze mit großem Abstand zu den nächsten Leuten.

Da steckst du dich bei jedem Einkauf im Laden oder durchqueren der Altstadt eher an als auf dem Tivoli. Von daher, es besteht absolut keine, nein, nicht die geringste Veranlassung, nicht zum Tivoli zu gehen. Das sollte man auch jedem so mitteilen, ehe falsche und unnötige Sorgen Leute vom Stadionbesuch abhalten.
Ich hege keinerlei Zweifel an Deiner Beschreibung, erkenne allerdings einen gewissen Widerspruch hinsichtlich möglicher Schlussfolgerungen: Hätte sich einer Deiner Stadion-Sitznachbarn tatsächlich „beim Einkauf im Laden oder beim durchqueren der Altstadt“ infiziert, wärest auch Du von der Quarantäneverordnung betroffen.

Aus vorangegangenen Beiträgen wurde ersichtlich, dass neben dem wahrscheinlich tatsächlich geringem Infektionsrisiko selbst, die Angst besteht, (berechtigt/unberechtigt) zu »Quarantäne« verdonnert zu werden. Ich möchte selbstredend nicht gegen einen Stadionbesuch argumentieren, halte es aber für ratsam, auch diesbezügliche Befürchtungen wahr- und ernstzunehmen.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Adam (06.10.2020), DerLängsteFan (04.10.2020), josef heiter (06.10.2020), Rodannia (05.10.2020), tivolino (04.10.2020)
  #9110  
Alt 04.10.2020, 21:17
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.775
Abgegebene Danke: 1.380
Erhielt 1.601 Danke für 927 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Und da Vogel in seiner Historie schon einiges vorzuweisen hat ist diese Aussage umso mehr hervor zu heben.
Der Mann hat Ahnung
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #9111  
Alt 04.10.2020, 22:28
Joschi Joschi ist offline
Talent
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 256 Danke für 73 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Und da Vogel in seiner Historie schon einiges vorzuweisen hat ist diese Aussage umso mehr hervor zu heben.
Der Mann hat Ahnung



Welche Aussage genau meinst Du?
Mit Zitat antworten
  #9112  
Alt 06.10.2020, 14:14
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 996
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 554 Danke für 259 Beiträge
Ausrufezeichen „Mit dem Wissen wächst der Zweifel.“ ...

Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ich finde konstruktive Kritik wirklich wichtig.
Wie würdest Du denn an diese Pandemie herangehen, um bessere Zahlen zu erhalten?
Wer sagt denn, dass ich mir zutraue „bessere Zahlen“ zu erreichen? Momentan empfände ich es bereits als Zugewinn, bestünde hinsichtlich der veröffentlichten Zahlen halbwegs Einigkeit darüber, was man daraus schließen darf/kann/muss. Ist es zuviel verlangt, wenn man nach intensiver kontrovers geführter Diskussion, einen Hauch von gesicherten Fortschritt bei der Interpretation und Vorgehensweise erwartet?

Beispielhaft hierfür eignet sich meines Erachtens die weiterhin offene Frage: Müssen Jugendliche während des Unterrichts Masken tragen? Was haben monatelange Diskussionen und 'tonnenweise' Expertenwissen als [nützliches] Ergebnis erbracht? - Ein zerstrittenes und restlos unversöhnliches Meinungsbild quer durch alle Bevölkerungsschichten.

Der Virologe Streeck betont in seiner jüngsten Äußerung nochmals die unbedingt notwendige Solidarität: Das Problem ist, dass eine Pandemie nur gemeinsam bewältigt werden kann. Da geht es nicht nur um eine Solidarität von allen Menschen in Deutschland, sondern auch weltweit und vor allem auch innerhalb Europas. ...

Verglichen mit unserer Realität - jedes Bundesland anders, - willkürliche Grenzwerte, - fortwährende Änderungen der Bestimmungen, - kannst Du mir eine gewisse Skepsis eventuell doch nachsehen, auch wenn ich selbst keinen Königsweg aufzuzeigen vermag? Immerhin ist der Zweifel Voraussetzung für jede Form von Neuorientierung.

PS:
Auf WDR5 zog gerade eben ein Anrufer folgendes Fazit: „Erst Versäumnisse, jetzt Gängelung und Null Perspektive auf Jahrzehnte hinaus.“ Ich hoffe, er wird nicht recht behalten.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
LaPalma (06.10.2020), tivolino (07.10.2020)
  #9113  
Alt 12.10.2020, 17:22
Cello Cello ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 516
Abgegebene Danke: 193
Erhielt 128 Danke für 78 Beiträge
Manchmal kann ein Trainerwechsel ja tatsächlich was bringen. Wenn Stipe jetzt schon mit dem Kopf trifft. Und wenn die vielen Abwehrspieler feine Pässe spielen ...
Mit Zitat antworten
  #9114  
Alt 13.10.2020, 13:17
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.183
Abgegebene Danke: 3.036
Erhielt 6.091 Danke für 2.324 Beiträge
https://www.aachener-zeitung.de/nrw-...485.1573648002

Was bedeutet das jetzt für uns?

Weiter mit 5.200 Zuschauern bei 2 m Abstand und Gruppen nur mit Familienangehörigen mit gleicher Adresse sowie jetzt Maske am Platz, oder aber nur 500 Zuschauern bei einer Inzidenz über 50 und 1000 Zuschauern bei einer Inzidenz über 35. Jeweils mit Maske am Platz und 2 m Abstand...........
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (13.10.2020 um 13:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9115  
Alt 13.10.2020, 22:27
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.996
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 1.784 Danke für 479 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
https://www.aachener-zeitung.de/nrw-...485.1573648002

Was bedeutet das jetzt für uns?

Weiter mit 5.200 Zuschauern bei 2 m Abstand und Gruppen nur mit Familienangehörigen mit gleicher Adresse sowie jetzt Maske am Platz, oder aber nur 500 Zuschauern bei einer Inzidenz über 50 und 1000 Zuschauern bei einer Inzidenz über 35. Jeweils mit Maske am Platz und 2 m Abstand...........
War das jetzt eine Frage? Wenn du oben oder aber mit allerdings tauschst, hast du die Antwort.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
  #9116  
Alt 14.10.2020, 08:43
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 716
Abgegebene Danke: 292
Erhielt 799 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
https://www.aachener-zeitung.de/nrw-...485.1573648002

Was bedeutet das jetzt für uns?

Weiter mit 5.200 Zuschauern bei 2 m Abstand und Gruppen nur mit Familienangehörigen mit gleicher Adresse sowie jetzt Maske am Platz, oder aber nur 500 Zuschauern bei einer Inzidenz über 50 und 1000 Zuschauern bei einer Inzidenz über 35. Jeweils mit Maske am Platz und 2 m Abstand...........
Mal nur so eine allgemeine Frage in die Runde:
Auf n-tv.de wird die StädteRegion weiterhin mit einer Inzidenz von unter 50 angegeben und die Angaben basieren auf dem RKI (s. auch rki.de mit Stand 14.10.2020 00:00 Uhr).

Wessen Werte werden im Zweifel zugrunde gelegt?

Ich habe gehört, dass die Stadt Essen wohl kürzlich ihre Zahlen auf die Methodik des RKI umgestellt hat (es geht wohl um Abweichungen in der Meldekette). Wäre dies auch vereinfachend für Aachen? Ich stelle mir den umgekehrten Fall vor. Aufgrund einer geringeren Inzidenz als 50 seitens der StädteRegion fährt man in ein anderes Bundesland zum 100. Geburtstag einer Tante. Im Hotel wird man abgewiesen, weil RKI für die StädteRegion eine Inzidenz von mehr als 50 berechnet. Das wäre schon blöd.

Nachtrag:
Da die StädteRegion gerade eine neue Inzidenz mit 57,6 (Mist!) angibt, wird voraussichtlich RKI die StädteRegion morgen auch rot ausweisen. Da hat man sich gestern über „nur“ 21 „Neuzugänge“ erfreut und dann kommt heute mit 69 der achthöchste Tageswert seit Beginn der Aufzeichnungen (01.03.; Höchstwert am 02.04. mit 101) hinzu. Bäääääh!
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]

Geändert von Harvey Specter (14.10.2020 um 12:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9117  
Alt 14.10.2020, 08:54
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.183
Abgegebene Danke: 3.036
Erhielt 6.091 Danke für 2.324 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
War das jetzt eine Frage? Wenn du oben oder aber mit allerdings tauschst, hast du die Antwort.

Es ging mir um die etwas verwirrende Unterteilung in Veranstaltungen und Stadion. Man hätte es auch so lesen können, dass die Regelungen im Stadion andere seien als bei Veranstaltungen. Ist aber mittlerweile geklärt, es werden zur Zeit nur 500 Zuschauer im Stadion zugelassen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #9118  
Alt 22.10.2020, 22:36
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.996
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 1.784 Danke für 479 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
https://www.alemannia-aachen.de/aktu...nd-U17-25304D/


Und weiter geht's - mit der Pausetaste.
Wenn wir es nicht schaffen unsere sozialen Kontakte einzuschränken, wird es natürlich immer weiter gehen.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
  #9119  
Alt 22.10.2020, 23:55
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 5.460
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 3.144 Danke für 1.476 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Wenn wir es nicht schaffen unsere sozialen Kontakte einzuschränken, wird es natürlich immer weiter gehen.

Waere ja auch ein Wunder, wenn die Viren bei den augenblicklichen Infektionszahlen ausgerechnet um Alemannia einen Bogen machen wuerden.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (23.10.2020), Neverwalkalone (23.10.2020), Öcher Wellenbrecher (23.10.2020)
  #9120  
Alt Gestern, 09:33
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.183
Abgegebene Danke: 3.036
Erhielt 6.091 Danke für 2.324 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ganz so dramatisch scheint die wirtschaftliche Lage doch nicht zu sein, glaubt man dem AZAN-Bericht vor dem Spiel morgen (leider hinter der Schranke, https://www.aachener-zeitung.de/spor...aid-54216337):
In der kommenden Woche könnte SV weitere, neue Optionen haben, "wenn die finanziellen Modalitäten es zulassen", denn zurzeit spielen gleich drei Gastspieler am Tivoli vor.
Marco Müller sagt, die Jungs werden das Spiel so angehen wie jedes andere: "positiv". Die Doppelbedeutung des Wortes in diesen Zeiten ist hoffentlich nicht gemeint.

Weiß jemand, um welche Spieler es sich handelt?
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung