Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 25.06.2020, 22:54
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.505
Abgegebene Danke: 3.573
Erhielt 3.937 Danke für 1.492 Beiträge
Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
Nach Auswertung des Statistischen Bundesamts sind in Deutschland in 2020 nur im April mehr Menschen gestorben als im Durchschnitt der Vorjahre.
Im Mai lag die Zahl der Sterbefälle hingegen sogar leicht unter dem Durchschnitt.
...

Zur sachlichen Information kann man dem auch hinzufügen, dass diese Zahlen alleine für Deutschland gelten, wo frühzeitige Vorsichtsmaßnmahmen sowohl durch private als auch gesetzgeberische Entscheidungen getroffen wurden.

Länder, die von der Entwicklung überrascht wurden oder in denen erst spät oder nur in geringem Umfang reagiert wurde, haben vielfach eine sehr deutliche Übersterblichkeit zu verzeichnen.

Das von Wissenschaftlern der dänischen Seuchenschutzbehörde betriebene Projekt https://www.euromomo.eu/ hat dazu eine anschauliche Übersterblichkeitsgrafik für die dort teilnehmenden 24 europäischen Länder im Vergleich zu den Vorjahren veröffentlicht (größer kriege ich es nicht hin, lässt sich dort aber auf der Startseite direkt finden):
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (25.06.2020)
Werbung
  #62  
Alt 26.06.2020, 00:25
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.505
Abgegebene Danke: 3.573
Erhielt 3.937 Danke für 1.492 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wenn ich sowas lese, will ich vielleicht gar nicht mehr zurück ins Stadion:

https://www.kicker.de/778319/artikel..._zurueckkehren

Falls die Karten knapp werden, komme ich auf Dein Angebot zurück.


Aber mal ernsthaft, wenn es eine Begrenzung der Tickets auf 5000 gäbe, könnte das tatsächlich die Dauerkarten- und Vorverkaufszahlen positiv beeinflussen, denn ein knappes Gut gilt als begehrt. Das kauft man dann auch schonmal vorsichtshalber, ohne sicher zu wissen, ob man es in naher Zukunft wirklich schon braucht. Klopapier lässt grüßen.


Wer noch überlegt, soll ich zum Tivoli oder nicht, kauft dann auch schonmal einfach so, damit er am Ende nicht als Kaufinteressent Nr. 5001 für ömmesönz an der Tageskasse angestanden hat.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 26.06.2020, 00:54
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.505
Abgegebene Danke: 3.573
Erhielt 3.937 Danke für 1.492 Beiträge
Während Wacker Nordhausen die Regionalliga Nordost insolvenzbedingt verlässt (https://www.mdr.de/sport/fussball_rl...lvent-100.html), sorgt der Torwart von Lok Leipzig womöglich für deren Verbleib:


https://www.mdr.de/sport/fussball_rl...-verl-100.html


Einmal getunnelt, am Schluss ein Eigentor.


Verl reicht jetzt ein 0:0 oder 1:1 im Rückspiel. Auch wenn ich ansonsten in diesen Duellen meistens dem Verein mit der größeren Tradition und dem stärkeren Zuschauerzuspruch die Daumen drücke, freut mich das aus Alemannia-Sicht. Und am Samstag können wir den bei Ballwurf Mannheim antretenden Münsteranern noch die Daumen drücken, die dürfen gerne bleiben wo sie sind.



Münster ist in die laufende Drittligasaison mit einem Personaletat im sportlichen Bereich von 3,2 Millionen Euro gestartet (https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/P...iga-ist-sicher). Wäre in Liga 4 sicherlich weniger, aber sie dürften trotzdem das finanzielle Schwergewicht vermutlich noch vor Essen und Rödinghausen darstellen. Auch wenn das ein Traditionsduell weniger bedeutet, kann ich da gerne drauf verzichten.
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 26.06.2020, 02:45
Benutzerbild von littlefatman
littlefatman littlefatman ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.234
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 628 Danke für 355 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Ich will damit auch gar nix schönreden, mich wundert es halt persönlich nur das man gegen all die anderen Todesursachen auf der Welt kaum was unternimmt. Denn viele davon kann man verhindern!

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Man könnte auch den Tod von Schweinen verhindern.
__________________



Carpe Diem


Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 26.06.2020, 06:01
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.605
Abgegebene Danke: 5.329
Erhielt 2.940 Danke für 1.563 Beiträge
Zitat:
Zitat von littlefatman Beitrag anzeigen
Man könnte auch den Tod von Schweinen verhindern.
Es wäre ja schon mal ein Anfang, wenn man sie die paar Monate die sie haben würdevoll leben dürften...



Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (26.06.2020), Gorgar (26.06.2020), Heinsberger LandEi (27.06.2020), Holland AC (26.06.2020), Steen (26.06.2020)
  #66  
Alt 26.06.2020, 06:27
Dat Ei Dat Ei ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 99 Danke für 36 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Verl reicht jetzt ein 0:0 oder 1:1 im Rückspiel. Auch wenn ich ansonsten in diesen Duellen meistens dem Verein mit der größeren Tradition und dem stärkeren Zuschauerzuspruch die Daumen drücke, freut mich das aus Alemannia-Sicht.
Nicht nur, dass es mich für die Verler freut, wenn sie sich für die gute und überraschend erfolgreiche Saison belohnen könnten, allein schon wegen dem Trainer auf der Gegnerseite, darf es nur einen Aufsteiger geben: Verl.

Kollege Wolf hat da zu Nürnberger Zeiten jeglichen Kredit "verspielt".

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dat Ei für den nützlichen Beitrag:
Mott (26.06.2020)
  #67  
Alt 26.06.2020, 07:46
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 295
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 157 Danke für 60 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Stadion für mehr als 30.000 Leute und dann kommt demnächst Grenzwacht Pannesheide, Germania Teveren II oder Eintracht Kornelimünster zum Tivoli.


Einen Vorteil hat es. Keine lange Anreise zu den Auswärtsspielen. Ggf. können die da auch mit einem E-Bike hinfahren.

Darüber muss man sich wohl am wenigsten Sorgen machen. Wenn das Untergangsszenario tatsächlich eintritt, werden wir froh sein, im Waldstadion o.ä. zu spielen. Aber wir hoffen doch wohl alle, dass das niemals eintreten wird.
Als Fans sollten wir versuchen positiv zu denken und unseren Teil dazu beizutragen, damit es nicht zum GAU kommt
__________________
Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit, weil er sich ausbreitet und Anklang findet (Mahatma Gandhi)
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 26.06.2020, 08:30
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.307
Abgegebene Danke: 1.480
Erhielt 1.844 Danke für 635 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Nicht nur, dass es mich für die Verler freut, wenn sie sich für die gute und überraschend erfolgreiche Saison belohnen könnten, allein schon wegen dem Trainer auf der Gegnerseite, darf es nur einen Aufsteiger geben: Verl.

Kollege Wolf hat da zu Nürnberger Zeiten jeglichen Kredit "verspielt".

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Was den Trainer/Manager angeht bin ich zu 100% bei dir, jedoch wenn es um den Club geht da bin ich persönlich eher auf der Seite von Lok.

Dieser Traditionsclub hat wahnsinnig gelitten in den letzten 30 Jahren ( Umbenennung, Auflösung, Neugründung, Landesliga, Oberliga, Regionalliga ) und es wäre schön zu sehen das in Leipzig ein kleiner Gegenpart zu RB ensteht und das mehr Leipziger einen nicht künstlich entstandenen Club aus ihrer Stadt supporten könnten.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (26.06.2020 um 08:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (26.06.2020)
  #69  
Alt 26.06.2020, 13:54
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.780
Abgegebene Danke: 3.383
Erhielt 3.043 Danke für 564 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Was den Trainer/Manager angeht bin ich zu 100% bei dir, jedoch wenn es um den Club geht da bin ich persönlich eher auf der Seite von Lok.

Dieser Traditionsclub hat wahnsinnig gelitten in den letzten 30 Jahren ( Umbenennung, Auflösung, Neugründung, Landesliga, Oberliga, Regionalliga ) und es wäre schön zu sehen das in Leipzig ein kleiner Gegenpart zu RB ensteht und das mehr Leipziger einen nicht künstlich entstandenen Club aus ihrer Stadt supporten könnten.
Lok? Der Trainer ist übel genug. Aber das Klientel, das sich hinter Gelb-Blau sammelt, ist nun mal eines der ganz miesen Sorte. Für einen großen Teil der aktiven Fanszene ist die AfD doch sozialdemokratisch. Tradition hin, Tradition her.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
berlinaix (26.06.2020), Jonas (26.06.2020), Öcher Wellenbrecher (27.06.2020)
  #70  
Alt 26.06.2020, 18:15
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.171
Abgegebene Danke: 3.304
Erhielt 3.632 Danke für 1.041 Beiträge
Ich würde mir wünschen, dass wir zum 1.7., offiziell ja der Beginn der neuen Saison (mit neuen Verträgen), auch kommunikativ wieder in die Offensive kommen. Am besten mit einem längeren Interview unseres neuen GF, in dem er Folgendes bekannt gibt:


"Liebe Alemannen, die Pandemie wird uns leider noch lange beschäftigen. Aber bangemachen gilt nicht: Wir starten ab kommenden Montag, 6.7., in die neue Zeit mit dem Beginn des Dauerkartenverkaufs für die Saison 2020/21. Wir arbeiten gerade parallel und in gutem Einvernehmen mit der Stadt, dem Gesundheitsamt und der Sicherheitsfirma an einem tragfähigen Konzept, das uns Heimspiele mit einer begrenzten Zuschauerzahl so bald wie irgend möglich wieder erlaubt.

Dabei gehen wir zunächst von einer Kapazität unseres Stadions von 5000 Zuschauern aus, damit wir die Distanzregeln sehr gut einhalten können. Alle Blöcke werden geöffnet sein. Bis auf Weiteres können aber allein Dauerkartenbesitzerinnen und -besitzer Einlass erhalten. Dafür werden die neuen Dauerkarten so vergeben, dass zunächst zwischen jedem verkauften Sitz drei Sitze in alle Richtungen freigelassen werden. Sollten mehr als 5000 Dauerkartenwünsche eingehen, werden wir eine Warteliste erstellen. Leider müssen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass mit dem Erwerb einer Dauerkarte kein Anrecht auf den tatsächlichen Besuch aller Spiele entsteht; dieser wird nur abhängig von der jeweiligen Pandemielage und den Hygienebestimmungen gestattet werden können. Wir gehen von bis zu 23 Heimspielen aus und haben daher die Preise moderat erhöht. Auch Stehplatzdauerkarten werden in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Also: Ran an die Dauerkarten, wir freuen uns auf Euch! Zunächst werden die Besitzer von Dauerkarten der abgebrochenen Saison angeschrieben; deren neue Dauerkarte wird bis zum 20.7. reserviert.

Auf geht's, ihr Alemannen! You'll never walk alleng!"


Euch allen ein feines Wochenende.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (26.06.2020)
  #71  
Alt 26.06.2020, 19:55
Holland AC Holland AC ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 10.08.2010
Beiträge: 225
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 44 Danke für 30 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Lok? Der Trainer ist übel genug. Aber das Klientel, das sich hinter Gelb-Blau sammelt, ist nun mal eines der ganz miesen Sorte. Für einen großen Teil der aktiven Fanszene ist die AfD doch sozialdemokratisch. Tradition hin, Tradition her.

Quelle? Oder wieder eine deiner Voreingenommenheiten.
__________________
Mijn duits is klote, maar dat komt omdat ik helaas in Nederland ben geboren.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Holland AC für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (27.06.2020)
  #72  
Alt 27.06.2020, 01:04
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.605
Abgegebene Danke: 5.329
Erhielt 2.940 Danke für 1.563 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Lok? Der Trainer ist übel genug. Aber das Klientel, das sich hinter Gelb-Blau sammelt, ist nun mal eines der ganz miesen Sorte. Für einen großen Teil der aktiven Fanszene ist die AfD doch sozialdemokratisch. Tradition hin, Tradition her.
Das war ein mal, wie selbst ein linkes Magazin bestätigt! Natürlich gibt es noch ein paar, jedoch haben Nazis dort nicht mehr das Sagen... https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...d288730aaa.jpg

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 27.06.2020, 12:26
Benutzerbild von Ananas
Ananas Ananas ist offline
Experte
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 961
Abgegebene Danke: 311
Erhielt 371 Danke für 181 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ich würde mir wünschen, dass wir zum 1.7., offiziell ja der Beginn der neuen Saison (mit neuen Verträgen), auch kommunikativ wieder in die Offensive kommen. Am besten mit einem längeren Interview unseres neuen GF, in dem er Folgendes bekannt gibt:


"Liebe Alemannen, die Pandemie wird uns leider noch lange beschäftigen. Aber bangemachen gilt nicht: Wir starten ab kommenden Montag, 6.7., in die neue Zeit mit dem Beginn des Dauerkartenverkaufs für die Saison 2020/21. Wir arbeiten gerade parallel und in gutem Einvernehmen mit der Stadt, dem Gesundheitsamt und der Sicherheitsfirma an einem tragfähigen Konzept, das uns Heimspiele mit einer begrenzten Zuschauerzahl so bald wie irgend möglich wieder erlaubt.

Dabei gehen wir zunächst von einer Kapazität unseres Stadions von 5000 Zuschauern aus, damit wir die Distanzregeln sehr gut einhalten können. Alle Blöcke werden geöffnet sein. Bis auf Weiteres können aber allein Dauerkartenbesitzerinnen und -besitzer Einlass erhalten. Dafür werden die neuen Dauerkarten so vergeben, dass zunächst zwischen jedem verkauften Sitz drei Sitze in alle Richtungen freigelassen werden. Sollten mehr als 5000 Dauerkartenwünsche eingehen, werden wir eine Warteliste erstellen. Leider müssen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass mit dem Erwerb einer Dauerkarte kein Anrecht auf den tatsächlichen Besuch aller Spiele entsteht; dieser wird nur abhängig von der jeweiligen Pandemielage und den Hygienebestimmungen gestattet werden können. Wir gehen von bis zu 23 Heimspielen aus und haben daher die Preise moderat erhöht. Auch Stehplatzdauerkarten werden in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Also: Ran an die Dauerkarten, wir freuen uns auf Euch! Zunächst werden die Besitzer von Dauerkarten der abgebrochenen Saison angeschrieben; deren neue Dauerkarte wird bis zum 20.7. reserviert.

Auf geht's, ihr Alemannen! You'll never walk alleng!"


Euch allen ein feines Wochenende.
Ich würde meine Dauerkarte verlängern
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 27.06.2020, 22:04
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.825
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 432 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ich würde mir wünschen, dass wir zum 1.7., offiziell ja der Beginn der neuen Saison (mit neuen Verträgen), auch kommunikativ wieder in die Offensive kommen. Am besten mit einem längeren Interview unseres neuen GF, in dem er Folgendes bekannt gibt:


"Liebe Alemannen, die Pandemie wird uns leider noch lange beschäftigen. Aber bangemachen gilt nicht: Wir starten ab kommenden Montag, 6.7., in die neue Zeit mit dem Beginn des Dauerkartenverkaufs für die Saison 2020/21. Wir arbeiten gerade parallel und in gutem Einvernehmen mit der Stadt, dem Gesundheitsamt und der Sicherheitsfirma an einem tragfähigen Konzept, das uns Heimspiele mit einer begrenzten Zuschauerzahl so bald wie irgend möglich wieder erlaubt.

Dabei gehen wir zunächst von einer Kapazität unseres Stadions von 5000 Zuschauern aus, damit wir die Distanzregeln sehr gut einhalten können. Alle Blöcke werden geöffnet sein. Bis auf Weiteres können aber allein Dauerkartenbesitzerinnen und -besitzer Einlass erhalten. Dafür werden die neuen Dauerkarten so vergeben, dass zunächst zwischen jedem verkauften Sitz drei Sitze in alle Richtungen freigelassen werden. Sollten mehr als 5000 Dauerkartenwünsche eingehen, werden wir eine Warteliste erstellen. Leider müssen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass mit dem Erwerb einer Dauerkarte kein Anrecht auf den tatsächlichen Besuch aller Spiele entsteht; dieser wird nur abhängig von der jeweiligen Pandemielage und den Hygienebestimmungen gestattet werden können. Wir gehen von bis zu 23 Heimspielen aus und haben daher die Preise moderat erhöht. Auch Stehplatzdauerkarten werden in sehr begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

Also: Ran an die Dauerkarten, wir freuen uns auf Euch! Zunächst werden die Besitzer von Dauerkarten der abgebrochenen Saison angeschrieben; deren neue Dauerkarte wird bis zum 20.7. reserviert.

Auf geht's, ihr Alemannen! You'll never walk alleng!"


Euch allen ein feines Wochenende.

Solange nicht klar ist, wann und wie die neue Saison startet werden auch keine (Be)-Dauerkarten verkauft werden.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 28.06.2020, 13:59
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.780
Abgegebene Danke: 3.383
Erhielt 3.043 Danke für 564 Beiträge
Zitat:
Zitat von Holland AC Beitrag anzeigen
Quelle? Oder wieder eine deiner Voreingenommenheiten.
Na ja, wer sich mit den Fanszenen in Deutschland nur ein wenig befasst, dem muss die die Situation in Leipzig geläufig sin. Die alten Rivalen LOK und Chemie stehen sich da nicht zur vereinsmäßig unversöhnlich gegenüber. Das geht über herkömmliche Fußballrivalität hinaus. Und hat inzwischen eine politische Dimension bekommen. Klassische Antipoden. Seit etwa Mitte der 10er Jahre hat sich die Schraube immer weiter gedreht.

Und mit dem Phänomen Roter Stern Leipzig ist die politische Polarisierung des Fanproblems in der Sachsenmetropole bis in die Tiefen der siebten Liga vorgedrungen. Wobei man konstatieren muss, dass RSL sicherheitstechnisch bisher nicht aktenkundig geworden ist. Im Gegenteil: Deren Spiele mussten in der Vergangenheit immer wieder geschützt werden. Bei den Angriffen sollen auch Mitglieder der LOK-Szene in Erscheinung getreten sein. Ohne, dass das von offizieller Seite bestätigt wurde.

Bestätigt ist jedoch, dass bei LOK Jugendmannschaften und Mitglieder des Nachwuchstrainerstabes hinlänglich auffällig geworden sind. Dem Verein muss man zugute halten, dass er in diesen Fällen konsequent reagiert hat. Aber die Bemühungen, auch die Fanszene nachhaltig in den Griff zu bekommen, greifen anscheinend nur unzulänglich.

Man muss noch nicht einmal tief buddeln, um die "Geschichte" der Leipziger Fußballszene nachlesen zu können.

Aber: Man muss bei all dem unbedingt berücksichtigen, dass es in Deutschland eigentlich keine homogene Fanszene gibt. Bei LOK nicht, bei St. Pauli nicht, bei Bremen nicht, in Dresden nicht. Bei uns schon gar nicht.
__________________

these colours don't run

Geändert von Mott (28.06.2020 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (28.06.2020), chris2010 (28.06.2020), Jonas (28.06.2020)
  #76  
Alt 29.06.2020, 21:21
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.029
Abgegebene Danke: 1.012
Erhielt 561 Danke für 265 Beiträge
Ausrufezeichen RWO-Etat ...

Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es doch besser, noch auf genauere Informationen zu warten, wie unser Vorstand es gerade macht, als eine Etatplanung auf so tönernen Füßen aufzustellen.
In der Video-Aufzeichnung von heute kamen deutlich weniger konkrete Fakten auf den Tisch, als letzten Montag. Sucht man nach verbindlichen Zielvorgaben, findet man letztlich eine Einzige: „ÜBERLEBEN“.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 29.06.2020, 21:52
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.605
Abgegebene Danke: 5.329
Erhielt 2.940 Danke für 1.563 Beiträge
Schalke soll knapp 40 Millionen vom Land NRW bekommen! https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...2540f02f71.jpg

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 29.06.2020, 22:22
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.029
Abgegebene Danke: 1.012
Erhielt 561 Danke für 265 Beiträge
Ausrufezeichen NRW-Bürgschaft ...

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Schalke soll knapp 40 Millionen vom Land NRW bekommen! https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...2540f02f71.jpg
https://www.handelsblatt.com/unterne...x7qdnKueCJ-ap2

NRW-Landesregierung will mit 40 Millionen Euro für Schalke bürgen

Ergänzung:
https://www1.wdr.de/nachrichten/land...sliga-100.html
WDR / Corona und der Fußball: Ein Fall für den Steuerzahler?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz

Geändert von Franz Wirtz (29.06.2020 um 23:33 Uhr) Grund: Ergänzung ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (30.06.2020)
  #79  
Alt 30.06.2020, 11:22
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.780
Abgegebene Danke: 3.383
Erhielt 3.043 Danke für 564 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Schalke soll knapp 40 Millionen vom Land NRW bekommen! https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...2540f02f71.jpg

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Wir sollten da jetzt aber nicht mit dem ganz dicken Finger zeigen. Mit Bürgschaften, auch vom Land, kennen wir uns ja bestens aus.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (30.06.2020), Bucki (30.06.2020), josef heiter (30.06.2020), Max (30.06.2020)
  #80  
Alt 30.06.2020, 11:51
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.605
Abgegebene Danke: 5.329
Erhielt 2.940 Danke für 1.563 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Wir sollten da jetzt aber nicht mit dem ganz dicken Finger zeigen. Mit Bürgschaften, auch vom Land, kennen wir uns ja bestens aus.
ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir etwas vom Land BEKOMMEN haben... so nach dem Motto "lieber geben wir denen 10.000.000 Euro als das wir nachher 20.000.000 zahlen"
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung