Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 21.05.2015, 17:27
Benutzerbild von Stephanie
Stephanie Stephanie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 7.094
Abgegebene Danke: 1.147
Erhielt 3.121 Danke für 1.104 Beiträge
Zitat:
Zitat von s-blocker Beitrag anzeigen
Kann es sein, daß Robert Moonen diesen Job momentan macht?!
Ich habe eben die Pressekonferenz gesehen und mich gewundert, warum der Stadionsprecher dort "moderiert". Ich schaue aber sonst auch keine Pressekonferenzen und weiß nicht, ob er das schon länger macht ... ?! Beim letzten Mal war es noch der Pracht oder wie der hieß ....
Ist aber früher auch manchmal so gewesen, dass Robert Moonen das gemacht hat.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #122  
Alt 21.05.2015, 17:33
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 103 Danke für 41 Beiträge
"Und auch wenn es hier schon hinreichend thematisiert wurde : wo war die
kritische Berichterstattung oder das " Finger in die Wunden legen " vor der Insolvenz ???? Es gab genügend Hinweise und Infos durch Insider das die Finanzierung so nicht funktionieren konnte. Über das Wirken eines Fridjof
Totengräbers ganz zu schweigen. Hier hat der Zeitungsverlag (Pauli) mehr als versagt."

Tja, wenn damalige Entscheidungsträger der Alemannia eng mit dem Inhaber des Aachener Zeitungsverlages befreundet sind, kann man sich doch gut erklären, dass kritische Berichterstattung nicht zugelassen wurde... .
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pit für den nützlichen Beitrag:
RudisLampenladen (21.05.2015)
  #123  
Alt 21.05.2015, 20:01
Joschi Joschi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 124
Erhielt 293 Danke für 96 Beiträge
Schlagzeile morgen in der Bildzeitung:

Pauli bei der Vorstellung des neuen Alemanniatrainers journalistisch am Thema vorbei!



...und übermorgen vielleicht schon: Zeitungsverlag mit neuem Sportchefredakteur.....einer, dem der Ruf des Verlages mehr am Herzen liegt....

Geändert von Joschi (21.05.2015 um 20:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 21.05.2015, 21:11
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.326
Abgegebene Danke: 1.357
Erhielt 3.668 Danke für 838 Beiträge
Es gab und gibt sicher ausreichend Gründe sich sehr kritisch mit der alemannischen Berichterstattung des Aachener Zeitungsverlages und von Herrn Pauli auseinanderzusetzen.
Gegen die Gossenpolemik und billige Medienschelte (vorsichtig formuliert) die hier aber teilweise abgesondert wird, sind die Pauli Beiträge ja fast "Pulitzer-Preis" verdächtig.
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
Blackthorne (22.05.2015), Heinsberger LandEi (22.05.2015), Kalex (22.05.2015), Max (21.05.2015), Mott (22.05.2015), tivolino (22.05.2015)
  #125  
Alt 11.11.2020, 12:05
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 193
Erhielt 585 Danke für 233 Beiträge
Da kommt der Pauli unterm Schreibtisch hervorgekrochen

Als allererstes Mal möchte ich Herrn Pauli mein tiefes Bedauern ausdrücken. Die kleine Erfolgsserie von Alemannia hat er klein gehalten, indem er die Berichte im Sportteil knapp und und unterkühlt wiedergab und in der Printausgabe aus Zeitgründen Berichte für den Folgetag unter den Tisch hat fallen lassen, wie z.B. in der AZ nach dem Sieg gegen VfB Homberg. Weil er diese Erfolgsserie nicht genug aufgebauscht hat, ja sie noch nicht mal angemessen begleitet hat, war die Bombe natürlich nicht so krass, wie sie hätte sein können. Er musste also jetzt schon viel schwadronieren, damit dem gemeinen Leser überhaupt klar wird, dass der sich anbahnende Erfolg wieder mit einnem RUUUMMMS kaputt gemacht wird. Ärgerlich also, dass er vorher den Spannungsbogen nicht gezogen hat, obwohl er es ja eigentlich wissen müsste, dass nach Sonnenschein bei Alemannia auch immer Gewitter kommt.
Es ist also wie seit jeher: Pauli , der immer noch sauer ist, dass er nicht mehr mit den Reichen und Schönen im VIP-Zelt sein jämmerliches Dasein aufpeppeln kann, sucht aus Rache nur die schlechten Nachrichten, aber da springt er sofort an. Da gibt es gleich einen bericht und auch einen Meinungsartikel - ohne Rücksicht auf Abgabeschluss für eine Printausgabe.
Damals, als Journalismus wichtig gewesen wäre, um Missstände bei Alemannia vorzeitig aufzudecken, da hat er versagt, besäuselt vom besagten VIP-Dasein, dass ihm mit dem Absturz der Alemannia genommen wurde.

Und nun zu Alemannia:
Wir werden sehen wohin es führt. Dass es nun an die Presse geraten ist, war sicher unvermeidlich. Man soll mir einen Fall zeigen, wo die Mannschaft in Teilen mit dem Trainer gebrochen hatte und das nicht ad hoc öffentlich wurde. Sowas kannste nicht verhindern. Einfache Leute arbeiten mit einfachen Leuten zusammen, sie sind angeblich Profis, aber Sie verdienen ein Hungerlohn und alle bewegen sich leistungstechnisch auf Amateu-Niveau. Ein Kilic hat diese Leute eingefangen, dafür hatte er an anderer Stelle sicher Defizite.
Die Aussenwirkung von SV hatte auch hier bereits beim Pokalfinale negative Emotionen losgelöst, sein Umgang mit Situationen schien gewöhnungsbedürftig. Warum soll es den Spielern anders gehen. Und wenn der Trainer total beratungsresistent ist, dann geht man eben zum Vorgesetzten. Wenn der einen abwatscht, geht man vielleicht weiter. Und weiter und weiter. Gut ist das nicht, aber nachvollziehbar vielleicht, wenn man wirklich alle Umstände kennt. Ich weiß es nicht.

Ich kann mir eine Zusammenarbeit gerade gar nicht mehr vorstellen zwischen den beiden Parteien, aber ich muss es auch nicht. Das müssen die Protagonisten hinbekommen.

Eine Niederlage am heutigen Abend würde sicher etwas Feuer reinbringen. Uns als Fans bleibt im Moment nur das Abwarten und das Abbestellen des AZ/AN-Abos.
Meine persönliche Abneigung gegen Pauli steigt nicht, weil er über Alemannia berichtet und auch nicht weswegen, sondern nur, weil man einfach merkt, welche Nachrichten über Alemannia ihm am Wichtigsten sind. Und weil er mit seinem Kunjunktiv-Geschrubbel möglichst viel Unmut aufbeschwören will und seine Schreiber-Leistung insgesamt der einer Schülerzeitung entspricht.



#PauliisteinRiesenFutloch*****Vollspacko

Geändert von Geheimniskremer (11.11.2020 um 12:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (11.11.2020), Lorenzius (11.11.2020), Odin (13.11.2020)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung