Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.06.2022, 18:34
printe1 printe1 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 2.460
Abgegebene Danke: 646
Erhielt 526 Danke für 366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Läuft...
Ca. 170 - 180 Mitglieder anwesend

...
ab Saison 23/24 ist eine 3. Mannschaft bestehend aus Fans geplant

...
Viele Namen bei den Ehrungen für 25 jährige Mitgliedschaft, kein Wunder, denn damals gab es eine große Mitglieder Werbeaktion, u.a. auch über das Vorgänger Forum 1996/1997

...
Ago Vildic (bekannt vor allem aus der Jugend Cafeteria) wird Ehrenmitglied
Zweites Ehrenmitglied wird der Lutz, was wohl keiner weiteren Erklärung bedarf.

...
155 Mitglieder anwesend (von ca. 5000)

...
Wahlausschuss informiert, dass wenn nicht alle vorgeschlagenen Kandidaten gewählt werden, es keinen funktionsfähigen VR gibt. Habe ich jedenfalls so verstanden...

...
Vorstellung Kandidaten. Ein Vereins-Vertreter erklärt gerade, dass er von seinen Ämtern zurück getreten ist, die Kandidatur für den VR aber aufrecht erhält. Habe ich so verstanden.

...
Ach ja... Auszählungspause. Lutz getroffen (kenne ich jetzt 25 Jahre). Hat inzwischen auch ein paar graue Haare bekommen

....
Überraschung: Alle Kandidaten für den VR gewählt. Ja Stimmen zwischen 60 und 95 Prozent

...
Abteilungsberichte. Leichtathletik, Volleyball, Frauen Fußball, eSport

...
Berichte Geschäftsführer und AR-Vorsitzender. Mikrofone versagen mehrmals.

Wg. Anschlusstermin endet hier mein Beitrag
ich konnte leider nicht zur Ehrung kommen, bin auch 1996 beigetreten, musste heute zur Taufe meiner Nichte
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 11.06.2022, 19:19
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.343
Abgegebene Danke: 351
Erhielt 2.433 Danke für 691 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
ich konnte leider nicht zur Ehrung kommen, bin auch 1996 beigetreten, musste heute zur Taufe meiner Nichte
Kein Problem. Namen (so wie meiner) wurden vorgelesen, sonst war da nichts. Allerdings soll evtl. zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas für langjährigen Mitglieder organisiert werden. Konkret wurde da aber nichts verkündet.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12.06.2022, 09:28
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.379
Abgegebene Danke: 3.379
Erhielt 3.201 Danke für 939 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Kein Problem. Namen (so wie meiner) wurden vorgelesen, sonst war da nichts. Allerdings soll evtl. zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas für langjährigen Mitglieder organisiert werden. Konkret wurde da aber nichts verkündet.

Nach Information des Präsidiums wird eine gesonderte Ehrung auf jeden Fall stattfinden.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
BigBandi (12.06.2022), Rolli Kucharski (13.06.2022)
  #24  
Alt 12.06.2022, 11:40
Benutzerbild von BigBandi
BigBandi BigBandi ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.487
Abgegebene Danke: 2.275
Erhielt 634 Danke für 215 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen

Vorstellung Kandidaten. Ein Vereins-Vertreter erklärt gerade, dass er von seinen Ämtern zurück getreten ist, die Kandidatur für den VR aber aufrecht erhält. Habe ich so verstanden.

Danke für die kurze Zusammenfassung Deiner Eindrücke!



Für welchen Kandidaten für den VR aber soll diese Aussage zugetroffen haben? M.E. gilt das für keinen der fünf Kandidaten.


Andreas Görtges ist aus dem VR im Oktober ausgeschieden, weil er ins Präsidium gewählt wurde. Möglicherweise kommt das Missverständnis daher?
__________________
Wir kommen wieder, keine Frage. Stellt sich allerdings die Frage, wohin.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.06.2022, 13:12
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.345
Abgegebene Danke: 1.432
Erhielt 684 Danke für 343 Beiträge
Ausrufezeichen Mangelndes Interesse … da und dort?

Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
155 Mitglieder anwesend (von ca. 5000) ...
Das entspräche einer Mitgliederbeteiligung von 3,1%. Gegenüber ehrenamtlich tätig Verantwortlichen ist die Teilnahme an der jährlichen Hauptversammlung eigentlich eine selbstverständliche Respektsbekundung.

Hinsichtlich 'mitgliederstärkster Sportverein in Aachen' und dem hier im Forum so oft schon geäußertem Unverständnis, bezüglich eines ausbleibenden 'großzügigen Sponsors', einerseits anscheinend widersprüchlich, andererseits gleichermaßen vielsagend.

Wieviele von den 5.000 Mitgliedern des Sportvereins betreiben tatsächlich aktiv Sport, oder, anders gefragt, wie hoch ist der Anteil der Inaktiven?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.06.2022, 13:34
Benutzerbild von Ananas
Ananas Ananas ist offline
Experte
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 1.180
Abgegebene Danke: 443
Erhielt 583 Danke für 277 Beiträge
Zitat:
Zitat von BigBandi Beitrag anzeigen
Danke für die kurze Zusammenfassung Deiner Eindrücke!



Für welchen Kandidaten für den VR aber soll diese Aussage zugetroffen haben? M.E. gilt das für keinen der fünf Kandidaten.


Andreas Görtges ist aus dem VR im Oktober ausgeschieden, weil er ins Präsidium gewählt wurde. Möglicherweise kommt das Missverständnis daher?
Genau so ist es.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.06.2022, 13:58
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.659
Abgegebene Danke: 4.090
Erhielt 7.926 Danke für 2.392 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Das entspräche einer Mitgliederbeteiligung von 3,1%. Gegenüber ehrenamtlich tätig Verantwortlichen ist die Teilnahme an der jährlichen Hauptversammlung eigentlich eine selbstverständliche Respektsbekundung.

Hinsichtlich 'mitgliederstärkster Sportverein in Aachen' und dem hier im Forum so oft schon geäußertem Unverständnis, bezüglich eines ausbleibenden 'großzügigen Sponsors', einerseits anscheinend widersprüchlich, andererseits gleichermaßen vielsagend.

Wieviele von den 5.000 Mitgliedern des Sportvereins betreiben tatsächlich aktiv Sport, oder, anders gefragt, wie hoch ist der Anteil der Inaktiven?
.

Im Vergleich zu manch anderem Klub sind die 3,1 % Mitgliederbeteiligung eine sehr gute Quote. Borussia Mönchengladbach hat es zuletzt auf rund 1,9 Prozent, Bayern München gar nur auf 0,3 Prozent gebracht. Und großzügige Sponsoren hat der mitgliederstärkste Sportverein der Welt trotz der miesen Teilnehmerquote bei der Jahreshauptversammlung. Ist das jetzt auch "einerseits anscheinend widersprüchlich" und "andererseits gleichermaßen vielsagend"?
Die Bayern werden im übrigen ganz froh gewesen sein, dass nur 1000 und nicht alle 293.000 Mitglieder angereist sind, um den Ehrenamtlern Respekt zu bekunden. Den Anteil der aktiv Sporttreibenden dürfte bei uns grob bei ca. 20 % liegen, bei den Bayern deutlich niedriger.
Wie so oft fragt man sich, worauf du mit deinem Beitrag eigentlich hinaus willst, lieber Franz.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.06.2022), Aix Trawurst (12.06.2022), Braveheart (12.06.2022), chris2010 (12.06.2022), hemingway (12.06.2022), Öcher Will (12.06.2022)
  #28  
Alt 12.06.2022, 14:17
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.435
Abgegebene Danke: 3.145
Erhielt 2.359 Danke für 829 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Das entspräche einer Mitgliederbeteiligung von 3,1%. Gegenüber ehrenamtlich tätig Verantwortlichen ist die Teilnahme an der jährlichen Hauptversammlung eigentlich eine selbstverständliche Respektsbekundung.

Hinsichtlich 'mitgliederstärkster Sportverein in Aachen' und dem hier im Forum so oft schon geäußertem Unverständnis, bezüglich eines ausbleibenden 'großzügigen Sponsors', einerseits anscheinend widersprüchlich, andererseits gleichermaßen vielsagend.

Wieviele von den 5.000 Mitgliedern des Sportvereins betreiben tatsächlich aktiv Sport, oder, anders gefragt, wie hoch ist der Anteil der Inaktiven?
.
Das ergibt null Sinn. Ich bin Mitglied und gehe nie zu den Versammlungen. Ich kann den bürokratischen Mist nicht ab, auch wenn ich weiß, dass er notwendig ist. Wieso ich Ehrenämter mit meiner Nichtteilnahme nicht respektiere, das musst du mir mal erklären. Ich würdige sie bereits mit meiner Mitgliedschaft und gezwungen wird auch keiner zur ehrenamtlichen Arbeit.

Bezüglich Sponsoren ist der Zusammenhang noch unsinniger. Was hat denn ein Sponsor davon, wenn ich stundenlang Protokolle höre und einschlafe dabei? Ein Sponsor freut sich an der Beliebtheit eines Vereins, an seinen Zuschauerzahlen und an seiner Öffentlichkeitspräsenz.

Und wieviele Mitglieder Sport treiben ist eine völlig hinrissige Frage. Soviele eben, die es wollen und Spass dran haben. Die anderen Mitglieder bekunden einfach ihre Zuneigung zum TSV.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu hemingway für den nützlichen Beitrag:
arnonym (13.06.2022), Öcher Will (12.06.2022), tivolino (12.06.2022)
  #29  
Alt 12.06.2022, 14:44
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.116
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 4.517 Danke für 1.918 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Das ergibt null Sinn. Ich bin Mitglied und gehe nie zu den Versammlungen. Ich kann den bürokratischen Mist nicht ab, auch wenn ich weiß, dass er notwendig ist. Wieso ich Ehrenämter mit meiner Nichtteilnahme nicht respektiere, das musst du mir mal erklären. Ich würdige sie bereits mit meiner Mitgliedschaft und gezwungen wird auch keiner zur ehrenamtlichen Arbeit.

Bezüglich Sponsoren ist der Zusammenhang noch unsinniger. Was hat denn ein Sponsor davon, wenn ich stundenlang Protokolle höre und einschlafe dabei? Ein Sponsor freut sich an der Beliebtheit eines Vereins, an seinen Zuschauerzahlen und an seiner Öffentlichkeitspräsenz.

Und wieviele Mitglieder Sport treiben ist eine völlig hinrissige Frage. Soviele eben, die es wollen und Spass dran haben. Die anderen Mitglieder bekunden einfach ihre Zuneigung zum TSV.
Lieber Hemingway, lass' Dich Doch nicht von einem penetrant "bekennenden Nichtfan" über "mangelndes Interesse ... da und dort", insbesondere bei Mitgliederversammlungen belehren. Das ist doch wirklich viel zu skuril, um darauf groß einzugehen. Bringt auch nichts, denn antworten wird Dir der Zitatefranz eh nicht.

Ob Franz aus Mangel an Interesse oder aus Mangel an Respekt nie antwortet, das kann ich Dir leider nicht sagen. Aber eines ist doch klar, der Franz ist nur zum Trollen hier.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.06.2022, 15:14
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.435
Abgegebene Danke: 3.145
Erhielt 2.359 Danke für 829 Beiträge
Jhv 2022

Lieber Aix Trawurst.

okay. Ich neige naiverweise noch dazu, ihn hin und wieder ernst zunehmen. Aber Du wirst Recht haben, er will nur stänkern und spalten. Wenns ihm Freude macht und er sonst keine hat, was solls.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hemingway für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (12.06.2022)
  #31  
Alt 12.06.2022, 16:16
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.345
Abgegebene Danke: 1.432
Erhielt 684 Danke für 343 Beiträge
Ausrufezeichen Frage/Antwort … ganz einfach

Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Im Vergleich zu manch anderem Klub sind die 3,1 % Mitgliederbeteiligung eine sehr gute Quote. Borussia Mönchengladbach hat es zuletzt auf rund 1,9 Prozent, Bayern München gar nur auf 0,3 Prozent gebracht. Und großzügige Sponsoren hat der mitgliederstärkste Sportverein der Welt trotz der miesen Teilnehmerquote bei der Jahreshauptversammlung. Ist das jetzt auch "einerseits anscheinend widersprüchlich" und "andererseits gleichermaßen vielsagend"?
Die Bayern werden im übrigen ganz froh gewesen sein, dass nur 1000 und nicht alle 293.000 Mitglieder angereist sind, um den Ehrenamtlern Respekt zu bekunden. Den Anteil der aktiv Sporttreibenden dürfte bei uns grob bei ca. 20 % liegen, bei den Bayern deutlich niedriger.
Wie so oft fragt man sich, worauf du mit deinem Beitrag eigentlich hinaus willst, lieber Franz.
Danke für die konkrete Antwort hinsichtlich der Aufteilung in aktive und inaktive Vereinsmitglieder. Angesichts der immer wieder beanspruchten Position des 'mitgliederstärksten Sportvereins in Aachen' überrascht mich eine derart niedrige Beteiligung bei einer JHV generell.

Die Sektion Aachen des Deutschen Alpenvereins e.V (DAV) nimmt beispielsweise für sich in Anspruch, 'der größte Sportverein in Aachen' zu sein. Ich möchte, wie immer, lediglich die Hintergründe hierfür verstehen.

Eine derart erschütternd niedrige Beteiligung mit der gefühlt alle drei Tage aufkommenden Frage nach einem 'großzügigen Sponsor' in Verbindung zu stellen, erscheint mir naheliegend. Jedenfalls naheliegender als Vergleiche mit Bayern München oder anderen Fußball-Bundesligisten.

PS:
https://www.dav-aachen.de/neuigkeiten/9052
.
PPS:
„Der Mensch ist ein Nichts, das die Eigenschaft besitzt, hartnäckig dumme Fragen zu stellen.“ – Unbekannt
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 12.06.2022, 16:59
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.116
Abgegebene Danke: 4.298
Erhielt 4.517 Danke für 1.918 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Danke für die konkrete Antwort hinsichtlich der Aufteilung in aktive und inaktive Vereinsmitglieder. Angesichts der immer wieder beanspruchten Position des 'mitgliederstärksten Sportvereins in Aachen' überrascht mich eine derart niedrige Beteiligung bei einer JHV generell.

Die Sektion Aachen des Deutschen Alpenvereins e.V (DAV) nimmt beispielsweise für sich in Anspruch, 'der größte Sportverein in Aachen' zu sein. Ich möchte, wie immer, lediglich die Hintergründe hierfür verstehen.

Eine derart erschütternd niedrige Beteiligung mit der gefühlt alle drei Tage aufkommenden Frage nach einem 'großzügigen Sponsor' in Verbindung zu stellen, erscheint mir naheliegend. Jedenfalls naheliegender als Vergleiche mit Bayern München oder anderen Fußball-Bundesligisten.

PS:
https://www.dav-aachen.de/neuigkeiten/9052
.
PPS:
„Der Mensch ist ein Nichts, das die Eigenschaft besitzt, hartnäckig dumme Fragen zu stellen.“ – Unbekannt
.
Tu doch bitte nicht so doof, als wüsstest Du nicht selber ganz genau, dass Fußball keine Bergsteigerei ist.

Vielleicht kannst Du uns ja aber in dem Kontext mal zuallererst darüber aufklären, welche Ticket- und Fanartikelrabatte eine Mitgliedschaft im Alpenverein denn so mit sich bringt. Den prinzipiellen Unterschied zwischen den sportlich aktiven Vereinsmitgliedern und den viel zahlreicheren "reinen Fußballfan-Mitgliedern", denen es im Grunde fast ausschließlich nur um Profifußball und die GmbH geht, scheinst Du ja bei Deinen wundersam skurilen Zahlendrehereien ganz gezielt zu ignorieren.

Anschließend könntest Du uns vielleicht dann auch mal vergleichsweise über Mitgliederbeteilungsquoten der Jahreshauptversammlungen im ADAC aufklären, dem sicherlich mit Abstand größten "Motorsportverein" Deutschlands.

Und wenn Du dann immer noch nicht genug Zitate und Zahlen zusammengesammelt hast, dann gibt's ja sicherlich noch diverse Jahreshauptversammlungen von Hallenhalma Sportvereinigungen mit ganz gewaltigen Beteiligungsquoten.

Zuguterletzt könntest Du doch zumindest mal erläutern, was Deiner Ansicht nach denn eine persönliche Teilnahme an einer JHV, die doch wohl fraglos zum primären Zweck der Ausübung des Wahlrechts (und damit zur Selbstorganisation des Vereins) besucht wird, überhaupt auch nur ansatzweise mit Respekt oder Respektbekundung zu tun haben soll.

Und nein, ich erwarte, wie immer, auch dieses mal wieder keine Antwort von Dir.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (12.06.2022 um 17:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.06.2022, 18:05
Bucki Bucki ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 640
Abgegebene Danke: 686
Erhielt 336 Danke für 122 Beiträge
Zitat:
Zitat von BigBandi Beitrag anzeigen
Danke für die kurze Zusammenfassung Deiner Eindrücke!



Für welchen Kandidaten für den VR aber soll diese Aussage zugetroffen haben? M.E. gilt das für keinen der fünf Kandidaten.


Andreas Görtges ist aus dem VR im Oktober ausgeschieden, weil er ins Präsidium gewählt wurde. Möglicherweise kommt das Missverständnis daher?
Es geht hier wohl um den Abteilungsvertreter der Frauenfußballer. Thomas Minartz ist, wenn ich das richtig noch in Erinnerung habe, ca. 14 Tage vor der JHV von seinen Abteilungsposten zurückgetreten. Er war aber von der Frauenfußballabteilung fristgerecht und ordentlich nominiert worden und stand deshalb zur Wahl und wurde auch in den VR gewählt.
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bucki für den nützlichen Beitrag:
Ananas (12.06.2022), BigBandi (12.06.2022)
  #34  
Alt 12.06.2022, 19:25
Benutzerbild von BigBandi
BigBandi BigBandi ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.487
Abgegebene Danke: 2.275
Erhielt 634 Danke für 215 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
Es geht hier wohl um den Abteilungsvertreter der Frauenfußballer. Thomas Minartz ist, wenn ich das richtig noch in Erinnerung habe, ca. 14 Tage vor der JHV von seinen Abteilungsposten zurückgetreten. Er war aber von der Frauenfußballabteilung fristgerecht und ordentlich nominiert worden und stand deshalb zur Wahl und wurde auch in den VR gewählt.
Merci Dir! Das war mir in der Tat durchgegangen, weil ich die Abteilungsleitung nur bedingt als Vereinsgremium, eben nur als Abteilungsgremium angesehen hatte.
__________________
Wir kommen wieder, keine Frage. Stellt sich allerdings die Frage, wohin.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 13.06.2022, 11:11
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.345
Abgegebene Danke: 1.432
Erhielt 684 Danke für 343 Beiträge
Ausrufezeichen Urplötzlich unglaublich offen und ehrlich – ein Widerspruch in sich? …

Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
.., Wie so oft fragt man sich, worauf du mit deinem Beitrag eigentlich hinaus willst, lieber Franz.
Umgekehrt darf ich dann sicherlich auch einmal nachfragen: Wie war es möglich, dass nachfolgend gekennzeichnete Kernaussage nicht nur unwidersprochen blieb, was bisher immer der Fall war, sondern sogar auffallend viele, auch Ihre, Danksagung(en) erhielt?
Zitat:
Zitat von Alemanniafanboy Beitrag anzeigen
Kann ich gerne auch übernehmen. Alles was du schreibst, hat sicherlich ‘nen hohen Wahrheitsgehalt, ist aber kalter Kaffee und weiß doch mittlerweile jeder Depp. … Auch wenn ihr alle dem alten tollen Tivoli und der legendären UEFA Cup Saison 2005 oder den Siegen gegen Bayern usw. nach trauert … es wird nie wieder so sein wie damals! …
Ich erinnere mich, dass Sie Martin Bader u.a. dafür kritisierten, dass seine sportlichen Zielsetzungen zu unklar formuliert und grundsätzlich zu unambitioniert wären. 'So läuft das in Aachen nicht', lautete kurz zusammengefasst Ihr Resümee.

Angesichts der urplötzlich demonstrierten 'neuen Demut', stellt sich zwangsläufig die Frage: Wie erklärt sich ein derartiger Meinungsumschwung innerhalb der Forumsgemeinde, oder werden, falls ja warum, lediglich andere Maßstäbe an das neue Führungspersonal angelegt?

PS:
„Das Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen.“ – Thomas von Aquin
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Alemanniafanboy (13.06.2022)
  #36  
Alt 13.06.2022, 11:27
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 139 Danke für 40 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Umgekehrt darf ich dann sicherlich auch einmal nachfragen: Wie war es möglich, dass nachfolgend gekennzeichnete Kernaussage nicht nur unwidersprochen blieb, was bisher immer der Fall war, sondern sogar auffallend viele, auch Ihre, Danksagung(en) erhielt?

Ich erinnere mich, dass Sie Martin Bader u.a. dafür kritisierten, dass seine sportlichen Zielsetzungen zu unklar formuliert und grundsätzlich zu unambitioniert wären. 'So läuft das in Aachen nicht', lautete kurz zusammengefasst Ihr Resümee.

Angesichts der urplötzlich demonstrierten 'neuen Demut', stellt sich zwangsläufig die Frage: Wie erklärt sich ein derartiger Meinungsumschwung innerhalb der Forumsgemeinde, oder werden, falls ja warum, lediglich andere Maßstäbe an das neue Führungspersonal angelegt?

PS:
„Das Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen.“ – Thomas von Aquin
.

Ich erinner mich nicht, jemals irgendwas in dieser Richtung behauptet zu haben, lautet meine Antwort.
Angesichts der urplötzlich demonstrierten Dummheit Ihrerseits, stellt sich zwangsläufig die Frage: Wie erklärt sich eine derartig verzerrte Wahrnehmung, oder werden Sie mal wieder, falls ja warum, lediglich Ihrer Rolle als Troll dieses Forums gerecht?


PS:
„Du laberst Müll“ - Forumsteilnehmer
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alemanniafanboy für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (14.06.2022)
  #37  
Alt 13.06.2022, 11:28
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 1.125
Erhielt 2.475 Danke für 900 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
.......Forumsgemeinde, oder werden, falls ja warum, lediglich andere Maßstäbe an das neue Führungspersonal angelegt?

......
.
Kann ich die erklären:
Das eine ist Bader, die anderen sind Ausbader.

Na, verstanden?

Und hier noch extra nur für Dich:
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andre ihn begehen.“ (Christoph Lichtenberg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung