Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Fußball allgemein > National/International > Weltmeisterschaft 2018

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.06.2018, 11:39
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.263
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.616 Danke für 1.726 Beiträge
Zitat:
Zitat von Turbolator Beitrag anzeigen
Gebe dir in allen Punkten Recht, bis auf die Tatsache, dass Kimmich absolut kein Verteidiger ist!!

Für der total Ausfall und mit Hauptschuldige für das Gegentor und zwar mit Ansage! Alle Angriffe Mexicos liefen über genau diese Abwehrseite, da Kimmich meint er wäre rechter Außenstürmer und eben nie auf seiner Position war. Und wenn er mal da war, war er komplett überfordert mit allem. Ich frage mich allen ernstes warum er überhaupt als Abwehrspieler eingesetzt wird?!?

Also entweder weiter vorne aufstellen oder wir werden -gerade gegen gute Teams- hinten auf dieser Seite immer schlecht aussehen...
Da hast du nicht unrecht.

Confed Cup Gewinner sind wir übrigens mit einer Dreierabwehrkette geworden im 3-4-2-1 System.

Dabei spielte Kimmich im Endspiel gegen Chile vorgerückt im Mittelfeld und hatte immer noch eine Absicherung hinter sich:

https://www.google.com/search?client...02t7t2;dt;fp;1
__________________
Mit Zitat antworten
Werbung
  #42  
Alt 20.06.2018, 11:58
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.263
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.616 Danke für 1.726 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Ich glaube, diese beiden brauchen dringend eine Pause. Die haben gespielt wie Fremdkörper. Ich glaube, Daß hier eine Änderung vorgenommen werden muss
Da bin ich bei Dir.

Müller ist schon seit langem ein Schatten seiner selbst, ungelenk, technisch und läuferisch unglaublich schwach und konditionell am Ende!

Wieso Löw stur wie ein Esel immer wieder bzw. noch auf ihn setzt und auf ein Wunder hofft, dass für jeden ersichtlich nicht mehr kommen kann und wird, weiß nur er selber.

Da scheint mir Löw völlig beratungsresistent zu sein und lieber auf einen Myhtos zu setzen, der mit der Wirklichkeit nichts mehr zu tun hat. Gar nichts mehr.

Das Gleiche gilt dann für Özil. Allein seine Körpersprache spricht Bände!! Lustlos, saft- und kraftlos, ohne Anspannung, fast schon hilflos wirkend. Ahnlich dann Khedira, dem ich dann noch ansatzweise zutrauen würde, sich steigen zu können.

Damit aber nicht genug. Ein Ter Stegen hätte ins Tor gehört, und ein Süle gehört einfach aufs Feld für den nicht wirklich fitten Boateng.

Von daher, ich bleibe dabei, Reus, Gündogan, Süle und Goretzka gehören auf den Platz, von Anfang an!!!!!
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (20.06.2018 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (20.06.2018)
  #43  
Alt 20.06.2018, 15:13
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 173 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Müller ist schon seit langem ein Schatten seiner selbst, ungelenk, technisch und läuferisch unglaublich schwach und konditionell am Ende!

Müller hat aber auf rechts außen auch nichts zu suchen, weil oft wirkunslos dort. Der Mann ist als hängende Spitze deutlich besser aufgehoben. Auch hier ist Löw, wie bei anderen Dingen auch, beratungsresistent und stur. Des Weiteren hat Löw, wie schon oft erwähnt, keinen Plan B in der Tasche. Einige Spieler haben ja angesprochen, dass Mexico (taktisch) anders auftrat als erwartet. Dem Trainer fiel dazu nix ein, gar nix. Er hat nicht mal versucht von außen einzuwirken. Außer blöd mit den Armen zu rudern.

Außerdem muss man mal zugeben, dass die Nationalmannschaft selten schön Fußball spielt. Bei der letzten WM waren die Spiele gegen die USA, Ghana (einziger Punkt gegen uns) und Algerien alles andere als weltmeisterlich und teilweise glücklich. Gegen Frankreich war es nach früher Führung ne reine Abwehrschlacht. Das Endspiel hätte auch anders ausgehen können, die besseren Chancen hatte Argentinien. Vieles wurde erarbeitet und erkämpft, was uns immer ausgezeichnet hat, Anerkennung verschaffte und nicht verwerflich ist. Leider kann ich nun davon nichts erkennen, nicht mal im Ansatz. Kein Kampfgeist, kein Siegeswille. Dafür Überheblichkeit und Gemütlichkeit. Die Mannschaft hat null Ausstrahlung und nichts was begeistert oder mitreist.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Monti für den nützlichen Beitrag:
Adam (21.06.2018)
  #44  
Alt 21.06.2018, 00:06
Benutzerbild von Anton
Anton Anton ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 659
Erhielt 85 Danke für 45 Beiträge
Daumen hoch

https://www.youtube.com/watch?v=VymTWc_Mys0
entschuldigung.., wenn es schon ein alter Hut ist...ich find's einfach saucool
__________________
Qui vit sans folie n'est pas si sage qu'il croit
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 21.06.2018, 02:46
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.806
Erhielt 2.173 Danke für 1.144 Beiträge
Selbst mit nem 1:1 gegen Schweden können wir noch weiterkommen...

Wenn wir im letzten Spiel gewinnen, Schweden verliert und Mexiko alles gewinnt! Dann hätte Mexiko 9 Punkte, Schweden und wir jeweils 4 Punkte!
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 22.06.2018, 10:43
Benutzerbild von Turbolator
Turbolator Turbolator ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 95 Danke für 27 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Selbst mit nem 1:1 gegen Schweden können wir noch weiterkommen...

Wenn wir im letzten Spiel gewinnen, Schweden verliert und Mexiko alles gewinnt! Dann hätte Mexiko 9 Punkte, Schweden und wir jeweils 4 Punkte!

Stimmt 1:1 könnte selbst dann auch ausreichen,

wenn Südkorea und Schweden jeweils Mexico schlagen und wir unser letztes gewinnen.

Dann hätte Schweden 7 Punkte, wir 4, Mexico und Südkorea jeweils 3

__________________
Än se krij- jen os, än se krij- jen os, än se krij- jen os net kapott - tralalala lalalala - Wenn das so weiter geht - ein halbes Jahr - hab'n wir`s Tilerium - hallelujah
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 22.06.2018, 12:52
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.872
Abgegebene Danke: 269
Erhielt 3.611 Danke für 1.221 Beiträge
Zitat:
Zitat von Turbolator Beitrag anzeigen
Stimmt 1:1 könnte selbst dann auch ausreichen,

wenn Südkorea und Schweden jeweils Mexico schlagen und wir unser letztes gewinnen.

Dann hätte Schweden 7 Punkte, wir 4, Mexico und Südkorea jeweils 3

die Mannschaft kann aber auch ihren Hintern hoch bekommen, einfach mal richtig Gas geben und die Punkte einsammeln, die wir eigentlich aufgrund der eigenen Stärke einsammeln müssten.

Damit hätten wir 6 Punkte und müssten uns keine Gedanken machen, ob eventuell ein Unentschieden gegen Südkorea reichen könnte.

Ich erwarte von einem Nationalspieler bei einer WM, die alle 4 Jahre ausgetragen wird und wo man sein Heimatland vertritt, dass eine gewisse Einstellung selbstverständlich ist
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Dibe (22.06.2018), Kosh (22.06.2018), Michi Müller (22.06.2018), Monti (22.06.2018)
  #48  
Alt 22.06.2018, 15:57
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 678
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 173 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
die Mannschaft kann aber auch ihren Hintern hoch bekommen, einfach mal richtig Gas geben und die Punkte einsammeln, die wir eigentlich aufgrund der eigenen Stärke einsammeln müssten.

Damit hätten wir 6 Punkte und müssten uns keine Gedanken machen, ob eventuell ein Unentschieden gegen Südkorea reichen könnte.

Ich erwarte von einem Nationalspieler bei einer WM, die alle 4 Jahre ausgetragen wird und wo man sein Heimatland vertritt, dass eine gewisse Einstellung selbstverständlich ist

Das sollte nun wirklich selbstverständlich sein. Grundvoraussetzung eigentlich.
Manchmal ist es auch ne Kopfsache. Mit Sicherheit gibt es schon mal Spiele in denen man weniger motiviert ist und sich weniger anstrengt. Ganz normal.
Wer aber bei einer WM nicht motiviert ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Aber wer weiß schon, was im Hirn von Fußballmillionären vorgeht, die schon einiges erreicht haben.
Bleibt zu hoffen, dass es reine Überheblichkeit war, Mexico im Schongang schlagen zu wollen. Ansonsten isses mir auch ejal.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 22.06.2018, 16:11
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.806
Erhielt 2.173 Danke für 1.144 Beiträge
Da gehe ich sogar von aus. Ich denke der Dämpfer kam genau richtig. Jetzt sind alle wach geworden, das Team rückt enger zusammen und wir schlagen Schweden 3:0
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
die Mannschaft kann aber auch ihren Hintern hoch bekommen, einfach mal richtig Gas geben und die Punkte einsammeln, die wir eigentlich aufgrund der eigenen Stärke einsammeln müssten.

Damit hätten wir 6 Punkte und müssten uns keine Gedanken machen, ob eventuell ein Unentschieden gegen Südkorea reichen könnte.

Ich erwarte von einem Nationalspieler bei einer WM, die alle 4 Jahre ausgetragen wird und wo man sein Heimatland vertritt, dass eine gewisse Einstellung selbstverständlich ist
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 23.06.2018, 10:47
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist gerade online
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.252
Abgegebene Danke: 1.638
Erhielt 1.934 Danke für 550 Beiträge
Bei dem ganzen Optimismus bin ich mal die Unke: Was, wenn das Mexiko-Spiel uns den wahren Leistungsstand einer in die Jahre gekommenen, ziemlich satten, nach einer langen Saison überspielt wirkenden und auf dem Platz zunehmend ratlos wirkenden Mannschaft gezeigt hat? Es ist ziemlich lange her, dass wir ein wirklich überzeugendes Spiel der Elf gesehen haben.
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 23.06.2018, 11:45
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.263
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.616 Danke für 1.726 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Bei dem ganzen Optimismus bin ich mal die Unke: Was, wenn das Mexiko-Spiel uns den wahren Leistungsstand einer in die Jahre gekommenen, ziemlich satten, nach einer langen Saison überspielt wirkenden und auf dem Platz zunehmend ratlos wirkenden Mannschaft gezeigt hat? Es ist ziemlich lange her, dass wir ein wirklich überzeugendes Spiel der Elf gesehen haben.
Das ist sicherlich so. Andererseits sind genügend junge Wilde da, fast der komplette Confed Kader, die bewiesen haben, dass sie es können. Man muss sie nur endlich auch mal bringen !!!!!!
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (23.06.2018)
  #52  
Alt 23.06.2018, 12:01
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.872
Abgegebene Danke: 269
Erhielt 3.611 Danke für 1.221 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Das ist sicherlich so. Andererseits sind genügend junge Wilde da, fast der komplette Confed Kader, die bewiesen haben, dass sie es können. Man muss sie nur endlich auch mal bringen !!!!!!

Uns fehlen Leader auf dem Platz und " Typen "



Und in den letzten gefühlt 5-6 Spielen die Einstellung. Wenn ich sehe, wie ein Ronaldo gegen Spanien Gas gegeben hat, dann hat mir das schon imponiert. Ziemlich viele Wege im höchsten Tempo gegangen. Und er ist x mal CL Sieger geworden, Weltspieler usw. Das Wort satt kennt der nur in den unwichtigen Spielen, wenn es drum geht, gibt der Vollgas.



Ich mage den Wagner nicht wirklich, aber der macht sich weniger Gedanken drum, wie man welche Laufwege richtig setzen muss oder wie man bestimmte Räume in welchem Tempo bespielen muss, sondern versucht auf dem Platz mit ALLEN Mitteln irgendwie zum Erfolg zu kommen.


Mich würde es wundern, wenn es eine erfolgreiche WM wird. Da ist viel nicht gut gelaufen. Neuer und Boateng sind mit Sicherheit gute Spieler, aber sind wir von zwei Spielern so abhängig wie Ägypten von Salah. Was denkt sich ein ter Stegen, was ein Süle? Wieso schafft man es nicht einen Özil mal zu einem Statement zu bringen? Die Liste lässt sich in meinen Augen ziemlich gut fortsetzen, aber im Endeffekt hat die Mannschaft zumindest bis heute nicht die richtige Struktur, um eine erfolgreiche WM zu spielen
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 23.06.2018, 14:20
Benutzerbild von printenduevel
printenduevel printenduevel ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.671
Abgegebene Danke: 2.083
Erhielt 1.232 Danke für 643 Beiträge
Nachdem wir uns schon an den Tortillas verschluckt haben, werden wir uns an den Köttbullar auch verschlucken. Am kommenden Mittwoch gehts dann nur noch um die goldene Ananas.
__________________
Quelle: ???
Ich bliev dich treu, ming Alemannia - ejal wat och könt, woe och ömmer vür stönt:
Vür weäde niemols ongerjoe!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 23.06.2018, 16:13
Benutzerbild von printenduevel
printenduevel printenduevel ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.671
Abgegebene Danke: 2.083
Erhielt 1.232 Danke für 643 Beiträge
Jogi Löwstrumpf



https://www.youtube.com/watch?v=suFZujxPkdA
__________________
Quelle: ???
Ich bliev dich treu, ming Alemannia - ejal wat och könt, woe och ömmer vür stönt:
Vür weäde niemols ongerjoe!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 23.06.2018, 16:42
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.322
Abgegebene Danke: 912
Erhielt 1.111 Danke für 596 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Uns fehlen Leader auf dem Platz und " Typen "



Und in den letzten gefühlt 5-6 Spielen die Einstellung. Wenn ich sehe, wie ein Ronaldo gegen Spanien Gas gegeben hat, dann hat mir das schon imponiert. Ziemlich viele Wege im höchsten Tempo gegangen. Und er ist x mal CL Sieger geworden, Weltspieler usw. Das Wort satt kennt der nur in den unwichtigen Spielen, wenn es drum geht, gibt der Vollgas.



Ich mage den Wagner nicht wirklich, aber der macht sich weniger Gedanken drum, wie man welche Laufwege richtig setzen muss oder wie man bestimmte Räume in welchem Tempo bespielen muss, sondern versucht auf dem Platz mit ALLEN Mitteln irgendwie zum Erfolg zu kommen.


Mich würde es wundern, wenn es eine erfolgreiche WM wird. Da ist viel nicht gut gelaufen. Neuer und Boateng sind mit Sicherheit gute Spieler, aber sind wir von zwei Spielern so abhängig wie Ägypten von Salah. Was denkt sich ein ter Stegen, was ein Süle? Wieso schafft man es nicht einen Özil mal zu einem Statement zu bringen? Die Liste lässt sich in meinen Augen ziemlich gut fortsetzen, aber im Endeffekt hat die Mannschaft zumindest bis heute nicht die richtige Struktur, um eine erfolgreiche WM zu spielen
Es war auch sehr überheblich, auf Heintze und Fiedler für die Abwehr zu verzichten.

Hoffentlich rächt sich das nicht noch.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (25.06.2018), hemingway (23.06.2018)
  #56  
Alt 23.06.2018, 17:17
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.336
Abgegebene Danke: 2.889
Erhielt 2.104 Danke für 761 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Bei dem ganzen Optimismus bin ich mal die Unke: Was, wenn das Mexiko-Spiel uns den wahren Leistungsstand einer in die Jahre gekommenen, ziemlich satten, nach einer langen Saison überspielt wirkenden und auf dem Platz zunehmend ratlos wirkenden Mannschaft gezeigt hat? Es ist ziemlich lange her, dass wir ein wirklich überzeugendes Spiel der Elf gesehen haben.
Bitte nicht! Die ganze WM dann ohne Fieber gucken zu müssen wäre echt bescheiden.
Deine Beschreibung stimmt aber leider. Aus meiner Sicht ist es eine Frage der Motivation, ob frühere Fähigkeiten wieder reaktiviert werden. Dazu müsste der Löw mal seine feingeistige Art ablegen und Feuer in die Mannschaft legen. Das Können hat die Elf ja. Daran kann nicht liegen. Die müssen wieder zum Brennen gebracht werden.
__________________
"Bitte auch zwischen den Zeilen lesen. Selbst wenn es nur eine ist!"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hemingway für den nützlichen Beitrag:
ZappelPhilipp (23.06.2018)
  #57  
Alt 23.06.2018, 17:30
Benutzerbild von printenduevel
printenduevel printenduevel ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.671
Abgegebene Danke: 2.083
Erhielt 1.232 Danke für 643 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Bitte nicht! Die ganze WM dann ohne Fieber gucken zu müssen wäre echt bescheiden...

Dies tue ich schon seit dem Beginn der WM. Die geht mir emotional bisher am Popo vorbei.
__________________
Quelle: ???
Ich bliev dich treu, ming Alemannia - ejal wat och könt, woe och ömmer vür stönt:
Vür weäde niemols ongerjoe!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 23.06.2018, 18:14
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.263
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.616 Danke für 1.726 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Bitte nicht! Die ganze WM dann ohne Fieber gucken zu müssen wäre echt bescheiden.
Deine Beschreibung stimmt aber leider. Aus meiner Sicht ist es eine Frage der Motivation, ob frühere Fähigkeiten wieder reaktiviert werden. Dazu müsste der Löw mal seine feingeistige Art ablegen und Feuer in die Mannschaft legen. Das Können hat die Elf ja. Daran kann nicht liegen. Die müssen wieder zum Brennen gebracht werden.
Nach Lage der Dinge spielen wir ohne Hummels, Özil, Khedira und Plattenhardt. Dafür mit Süle, Hector, Reus u. Gomez.

Bedeutet, dass wir auf volle Offensive setzen mit zwei Stürmern sowie mit Reus u. Müller.

Dass Müller weiter in der Startformation steht, verstehe wer will. Der wäre der Erste gewesen, der eine Pause verdient hat.

Wer in der Zentrale neben Kroos den Laden dichthalten soll, keine Ahnung.
__________________
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 23.06.2018, 19:00
Benutzerbild von Hauptmann
Hauptmann Hauptmann ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 313
Abgegebene Danke: 320
Erhielt 173 Danke für 89 Beiträge
offizielle Aufstellung:
1 Neuer (C)
3 Hector
7 Draxler
8 Kroos
9 Werner
11 Reus
13 Müller
16 Rüdiger
17 Boateng
18 Kimmich
19 Rudy
__________________
Wenn du meinst, du hast schon alles erlebt im Fußball, dann geh zur Alemannia, da erlebst du immer was Neues

Geändert von Hauptmann (23.06.2018 um 19:00 Uhr) Grund: Satz vergessen
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 23.06.2018, 19:00
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.861
Abgegebene Danke: 738
Erhielt 1.278 Danke für 558 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Nach Lage der Dinge spielen wir ohne Hummels, Özil, Khedira und Plattenhardt. Dafür mit Süle, Hector, Reus u. Gomez.

Bedeutet, dass wir auf volle Offensive setzen mit zwei Stürmern sowie mit Reus u. Müller.

Dass Müller weiter in der Startformation steht, verstehe wer will. Der wäre der Erste gewesen, der eine Pause verdient hat.

Wer in der Zentrale neben Kroos den Laden dichthalten soll, keine Ahnung.
https://www.bild.de/sport/fussball/f...7130.bild.html


Hier mit Rüdiger und Rudy statt Süle und Gomez.
Edith sagt: Der Hauptmann war schneller.
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung