Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #261  
Alt 15.05.2019, 17:43
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.217
Abgegebene Danke: 3.047
Erhielt 5.730 Danke für 2.497 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Was ist denn die Kerntätigkeit? Er hat zwei Kerntätigkeiten: Training/Auftstellung/Taktik und Kaderplanung. Dafür investiert er sehr viel Zeit und Arbeit, und er macht nach meinem Eindruck unterm Strich beides ziemlich gut. Gilt übrigens auch für Schubert damals. Die personelle Trennung beider Bereiche hingegen hat bei uns seit Schmadtke/Hecking nach meiner Erinnerung jedenfalls aus den verschiedensten Gründen nie mehr so richtig geklappt. Meijer/Hyballa/Funkel, Schubert/Klitzpera, Benbenneck/Klitzpera, Klitzpera/Kilic - in jeder Kombination war mindestens eine Pfeife dabei. Eine Kombination Kilic/neuer Trainer oder neuer Sportdirektor/Kilic kann ich mir ehrlich gesagt beim besten Willen nicht vorstellen; dazu ist Kilic zu dominant. Trennt man sich von ihm, was ich für ziemlichen Unfug halten würde, müsste man erst mal einen in Doppelfunktion oder sogar zwei in getrennten Funktionen finden, die es besser machen. Der Schuss könnte leicht nach hinten losgehen und teuer werden. Also lieber Ruhe bewahren.
Jedenfalls vorerst noch.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Werbung
  #262  
Alt 15.05.2019, 17:54
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.585
Abgegebene Danke: 1.189
Erhielt 3.648 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Tja, woran es liegt, darüber streiten sich hier die Geister. Ist der Kader so herausragend, wie einige ihn hier sehen, und nur der Trainer Kilic nicht so gut, dass er mit den Spielern deswegen nicht das erreicht, was eigentlich möglich wäre.

Oder hat der Kaderplaner Kilic nicht die finanziellen Mittel zur Verfügung gehabt, die Spieler verpflichten zu können, die er gerne geholt hätte.

Ich denke, von Beidem etwas, will heißen, die Wahrheit liegt in der Mitte.
Vermutlich hast Du mit dem letzten Satz Recht.

Über den Trainer kann man nach fragwürdigen sportlichen Darbietungen streiten. Da gibt es immer bei 100 Fans 100 Meinungen. Die letzten Spiele waren ernüchternd, der Einsatz nicht immer da, die Taktik diskutabel.
Binde ich die ganze Saison mit ein, wechselten sich gute und schlechte Phasen ab. Die Mannschaft hat oft auch sehr guten Charakter gezeigt, z.B. Spiele gedreht, oft nach der Halbzeitansprache. Die Abwehr hat lange Zeit gut gestanden (eine Basis, die damals auch Schubert vor einer folgenden Top-Saison gelegt hatte).
Betrachte ich den gesamten Zeitraum der bisherigen Kilic-Tätigkeit, waren wir lange Zeit sehr begeistert von ihm. Er passte von der Emotionalität zu uns, förderte den Teamgedanken. Er hat jedes Jahr in Insolvenzzeiten ein völlig neues Team zusammenstellen und dann formen müssen. Das ist - gemessen an den jeweils erreichten Tabellenplätzen - gelungen.
Manche Spieler funktionierten offenbar nur unter ihm (z.B. Fejzullahu oder Torunarigha) oder er ebnete den Sprung weit nach oben (Mohr)....
Der Trend der sportlichen Darbietungen spricht etwas gegen ihn, die richtige Taktik ist zuletzt abhanden gekommen.
Alles zweischneidig, alles diskutabel.

ABER:
Diese Auffassung, die einige vertreten, dass dies hier ein Kader gewesen wäre, mit der man (bzw. jeder andere Trainer) hätte aufsteigen können/müssen, halte ich ehrlich gesagt für Blödsinn.
Bei aller Wertschätzung: Man sollte sich mal anschauen, wo die Spieler herkommen, und -vor allem beim Kader der Vorsaison- was sie in den alten Vereinen für Einsatzzeiten hatten. Und wer sich die Spiele ansieht und die individuellen Fähigkeiten der meisten (nicht alle!) Spielern ernsthaft zu Grunde legt, kann niemals zu der Gorgar´schen Erkenntnis kommen, dass die alle Ligaspitze oder "Weltklasse" sind.
Tut mir leid, aber hier von einem Aufstiegskader zu sprechen, den nur der Trainer nicht richtig "auf den Platz gebracht hat" halte ich -bei aller berechtigten Trainerkritik- für absurd.

Ach ja, meine persönliche Meinung zu der diskutablen Trainerfrage:
Ich würde (und das wird ja mehr oder weniger der Fall sein) sehr gerne mal sehen, wie eine neue Saison unter Kilic läuft, wenn der Kader einigermaßen zusammenbleibt und er nicht völlig bei Null anfängt. Auch und gerade, wenn wir von den finanziellen Möglichkeiten wieder etwas hinterherhinken werden.

Geändert von Flutlicht (15.05.2019 um 18:01 Uhr)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (15.05.2019)
  #263  
Alt 15.05.2019, 17:54
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.886
Abgegebene Danke: 2.617
Erhielt 5.023 Danke für 1.909 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Jedenfalls vorerst noch.

Vorerst noch? Sehr Interpretationswürdig.

Zur Erinnerung, wir gehen in die 6. Regionalligasaison.

Hoffentlich müssen wir nicht weitere 6 Jahre warten. Sonst erleben einige von uns das nachher nicht mehr.

Und ja, ich will noch mal auf dem Marktplatz stehen und ein schwarz-gelbes Meer sehen, während andere hier das sich mit Regionalligafußball zufrieden geben und sich darin einzurichten predigen.

Letzteres ist wirklich nicht mein Ding.
__________________
  #264  
Alt 15.05.2019, 18:10
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.585
Abgegebene Danke: 1.189
Erhielt 3.648 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Vorerst noch? Sehr Interpretationswürdig.

Zur Erinnerung, wir gehen in die 6. Regionalligasaison.

Hoffentlich müssen wir nicht weitere 6 Jahre warten. Sonst erleben einige von uns das nachher nicht mehr.

Und ja, ich will noch mal auf dem Marktplatz stehen und ein schwarz-gelbes Meer sehen, während andere hier das sich mit Regionalligafußball zufrieden geben und sich darin einzurichten predigen.

Letzteres ist wirklich nicht mein Ding.
Geht vielen (allen?) so. Hilft aber ja nichts. Man muss sich irgendwann auch mal der Realität stellen.
Und wenn die Geduld schon nicht mal 1 Jahr nach der zweiten Insolvenz am Ende ist, dann war der Geduldsfaden sehr dünn.

Weiterarbeiten, Vertrauen gewinnen, auf sportliche Erfolge hoffen, die alemannische Ausbruchstimmung erzeugt,....(und meinetwegen ins Nachtgebet aufnehmen, dass mal ein millionenschwerer Sponsor oder ein bisher versteckt gehaltener Mäzen auftaucht).

Und gaaanz wichtig:
Sich auch auf eine Fußballsaison freuen, wenn man Fan eines Vereins ist, der nur den siebthöchsten Etat der Liga hat. Oder sich auch auf ein Spiel freuen, in das man als Außenseiter reingeht.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (15.05.2019)
  #265  
Alt 15.05.2019, 18:59
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 688
Abgegebene Danke: 702
Erhielt 370 Danke für 164 Beiträge
Ausrufezeichen Einfach nur verlorene Zeit ...

Zitat:
Zitat von big Oldie Beitrag anzeigen
RWO zeigt doch, wie es gehen kann. Nur hält sich unser Trainer für zu wichtig. Es gibt eben niemanden außer ihm, der die sportlichen Themen in der Öffentlichkeit vertritt. Er hat die Themen-Hoheit. Seine Verantwortung kann er so immer auf andere Themen abwälzen - der Etat zu klein - Insolvenz - neuer Kader, weil zuwenig Geld - Spieler halten sich nicht an die taktische Vorgabe - Gegner haben sich nur fallen gelassen - usw.. Es gibt keine Instanz, die einen Gegenpol darstellen könnte. Die Zeit der Wahrheit wird aber kommen. Irgendwann wiederholen sich die Ausreden und dann wird man so ganz langsam wach werden und merken, wo das Problem noch liegen könnte.
Normalerweise äußere ich mich nicht zu spieltechnischen Themen, wie auch, schließlich bin ich nicht im Stadion. Angesichts der internen »taktischen Finessen« des Trainers fällt mir die selbst auferlegte Zurückhaltung allerdings immer schwerer. Früher war ich ebenso wie die Allermeisten hier im Forum überzeugt von seiner bescheidenen Art. Das hat sich leider ebenso geändert, wie er sich in meiner Wahrnehmung verändert hat. Mittlerweile fährt man sozusagen sehenden Auges gegen die Wand.
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ich glaube die Verantwortlichen müssen nicht wach werden, sondern sie erfüllen natürlich den geschlossen Arbeitsvertrag und warten mal in Ruhe ab, was nächste Saison passiert. .....
Man kann nicht einfach abwarten
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ok, wenn wir hier jetzt doch schon die Trainerdebatte entwickeln: Mal ganz praktisch gefragt, soll Fuat sich selbst entlassen? Es ist immer saugefährlich, sich komplett von einem Menschen abhängig zu machen, sei es der Trainer, ein Superspieler, ein Investor. "Kein Mensch ist größer als der Verein" (Dirk Kall, In der Pratsch, Mai 2019).
Er hat immerhin bereits zweimal angekündigt den Vertrag nicht mehr zu verlängern, um in die 3. Liga zu wechseln, sofern die Mannschaft nicht (auch!) am Saisonende 2019/2020 aufsteigen sollte. Originellerweise berichtet »In der Pratsch« allerdings auch davon, dass er mehrfach auf eine Vertragsklausel hinwies, die eine automatische Vertragsverlängerung im Aufstiegsfall vorsähe. Falls das stimmt hätte die GmbH sich äußerst anfängerhaft „selbst ins Knie geschossen“, schließlich kann man die endgültige Entwicklung nicht einfach abwarten, sondern muss sich lange Zeit vorher schon in der Trainerfrage festlegen.

Der Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende äußert sich genau gegenteilig, eine derartige Klausel existiere überhaupt nicht, während Wolfgang Hammer sich in der Aussage gefällt alles sei in Ordnung und dieser Trainer sei das Beste, was dem Verein überhaupt hätte passieren können. Angesichts des großformatigen Schnappschusses in »In der Pratsch« und der zugrundeliegenden Botschaft, fragt man sich ohnehin, warum Irgendwer überhaupt daran zweifeln kann?

PS:
Zweifellos zweifelhaft

„Zudem betont Kilic immer wieder, dass sich sein Arbeitspapier im Falle eines Aufstiegs automatisch verlängere. ...“

„Im Zweifel würde eine Entscheidung erst nach Abpfiff eines Relegationsspiels Mitte Mai 2020 fallen. Planungsstärke würde sich anders definieren. Doch am Tivoli will man erst gar keine Nervosität aufkommen lassen. Warum auch, wenn die vom Sportchef ins Feld geführte Verlängerungsklausel gar nicht existiert, wie »In der Pratsch« erfuhr. ...“


„Stellen Fuat & Friends dann ihre Unterstützung ein? Immerhin wären sie dann ja ihres Namenspatrons verlustig geraten. Bei dieser Frage gibt sich Wolfgang Hammer zurückhaltend. ...“
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
  #266  
Alt 15.05.2019, 19:26
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.488
Abgegebene Danke: 2.069
Erhielt 2.274 Danke für 664 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Normalerweise äußere ich mich nicht zu spieltechnischen Themen, wie auch, schließlich bin ich nicht im Stadion. Angesichts der internen »taktischen Finessen« des Trainers fällt mir die selbst auferlegte Zurückhaltung allerdings immer schwerer. Früher war ich ebenso wie die Allermeisten hier im Forum überzeugt von seiner bescheidenen Art. Das hat sich leider ebenso geändert, wie er sich in meiner Wahrnehmung verändert hat. Mittlerweile fährt man sozusagen sehenden Auges gegen die Wand. ...
Er hat immerhin bereits zweimal angekündigt den Vertrag nicht mehr zu verlängern, um in die 3. Liga zu wechseln, sofern die Mannschaft nicht (auch!) am Saisonende 2019/2020 aufsteigen sollte. Originellerweise berichtet »In der Pratsch« allerdings auch davon, dass er mehrfach auf eine Vertragsklausel hinwies, die eine automatische Vertragsverlängerung im Aufstiegsfall vorsähe. Falls das stimmt hätte die GmbH sich äußerst anfängerhaft „selbst ins Knie geschossen“, schließlich kann man die endgültige Entwicklung nicht einfach abwarten, sondern muss sich lange Zeit vorher schon in der Trainerfrage festlegen.
Der Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende äußert sich genau gegenteilig, eine derartige Klausel existiere überhaupt nicht, während Wolfgang Hammer sich in der Aussage gefällt alles sei in Ordnung und dieser Trainer sei das Beste, was dem Verein überhaupt hätte passieren können. Angesichts des großformatigen Schnappschusses in »In der Pratsch« und der zugrundeliegenden Botschaft, fragt man sich ohnehin, warum Irgendwer überhaupt daran zweifeln kann?
PS:
Zweifellos zweifelhaft
„Zudem betont Kilic immer wieder, dass sich sein Arbeitspapier im Falle eines Aufstiegs automatisch verlängere. ...“
„Im Zweifel würde eine Entscheidung erst nach Abpfiff eines Relegationsspiels Mitte Mai 2020 fallen. Planungsstärke würde sich anders definieren. Doch am Tivoli will man erst gar keine Nervosität aufkommen lassen. Warum auch, wenn die vom Sportchef ins Feld geführte Verlängerungsklausel gar nicht existiert, wie »In der Pratsch« erfuhr. ...“

„Stellen Fuat & Friends dann ihre Unterstützung ein? Immerhin wären sie dann ja ihres Namenspatrons verlustig geraten. Bei dieser Frage gibt sich Wolfgang Hammer zurückhaltend. ...“ .

Ach, lieber Franz Wirtz, jetzt muss ich aber doch mal unseren Trainer schützen - denn das ist er, und daher gehört er zu uns. Woher kommt denn Deine Wahrnehmung, der Trainer habe "sich verändert"? Woran macht Du seine "bescheidene Art" fest, die er verloren habe? Und wobei genau muss "man" sich "lange vorher festlegen"? In der Trainerfrage, sollte es tatsächlich nächsten Mai eine Aufstiegschance geben? Du bist bekennender Nicht-Fan, bist nicht im Stadion, immerhin, ja, Du liest offenbar Zeitung, und stets griffbereit ist der dicke Zitatenschatz.

Dein Post verwirrt mich aufs Neue, das ist zu hoch für mich. Im Kern stellst Du stets fast alles in Frage: den Trainer, unsere Erwartungshaltung, die vielen Herzen, die hier am Verein hängen. Jedenfalls wird es Dir nicht gelingen, dass Oche Alaaf, ich und all die anderen jemals mit der RL zufrieden sein werden. (Übrigens auch nicht mit Liga 3.) Niemand, der in diesem wunderbaren Verein Verantwortung trägt, darf das sein.

Fuat braucht bei aller wohl begründeten Kritik jetzt auch Unterstützung, die wir uns aber ohne Weiteres nicht werden leisten können. Das kann anders aussehen, wenn wir das Finale gewinnen. Uneingeschränkte Macht ist auch für denjenigen nur selten gut, der sie ausübt.

Ja, jetzt muss etwas Neues folgen. Ich bin sehr gespannt, was bis Oktober geschieht. Der Boden ist jedenfalls bestellt mit den 15 Verträgen. Alle Konzentration für den 25.5. Und selbst dann wird es für den Trainer, für jeden Trainer, hier sehr ungemütlich, wenn wir wieder einen Fehlstart in der Liga hinlegen.

Vielleicht solltest Du doch mal den Tivoli besuchen, auch wenn Du so geschickt fremdelst.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (15.05.2019), Wissquass (15.05.2019)
  #267  
Alt 15.05.2019, 19:36
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.217
Abgegebene Danke: 3.047
Erhielt 5.730 Danke für 2.497 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Vorerst noch? Sehr Interpretationswürdig.

Zur Erinnerung, wir gehen in die 6. Regionalligasaison.

Hoffentlich müssen wir nicht weitere 6 Jahre warten. Sonst erleben einige von uns das nachher nicht mehr.

Und ja, ich will noch mal auf dem Marktplatz stehen und ein schwarz-gelbes Meer sehen, während andere hier das sich mit Regionalligafußball zufrieden geben und sich darin einzurichten predigen.

Letzteres ist wirklich nicht mein Ding.
Vorerst noch ruhig bezüglich Kilic bleiben heisst für mich bis zu den ersten
4 - 6 Spielen der nächsten Saison.

Bei einem Fehlstart muss er weg.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (15.05.2019)
  #268  
Alt 15.05.2019, 19:48
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.642
Abgegebene Danke: 1.020
Erhielt 1.248 Danke für 677 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Vorerst noch ruhig bezüglich Kilic bleiben heisst für mich bis zu den ersten
4 - 6 Spielen der nächsten Saison.

Bei einem Fehlstart muss er weg.
Bei einem Fehlstart gibt es aber bestimmt viele Argumente, die da gegen sprechen:
Starke Gegner als Absteiger oder mit höherem Etat
Schwache Gegner, die sich hinten reinstellen und bei eigener Führung doch tatsächlich auf Zeit spielen
Verletzte Spieler, die nicht ersetzt werden können
Schlechte Vorbereitung, weil es geregnet hat
Die Auswärtsfahrt war zu weit
Der Schiedsrichter hätte nur RL Niveau
Die Spieler, obwohl nicht neu, verstehen immer noch nicht die Taktik
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Adam (15.05.2019), Oswald Pfau (15.05.2019), Wissquass (15.05.2019)
  #269  
Alt 15.05.2019, 21:30
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 688
Abgegebene Danke: 702
Erhielt 370 Danke für 164 Beiträge
Ausrufezeichen Humor ist ...

Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Vorerst noch, bezüglich Kilic, ruhig bleiben heisst für mich bis zu den ersten 4 - 6 Spielen der nächsten Saison.

Bei einem Fehlstart muss er weg.
Deine daraus zu vermutende Erwartungshaltung, dass Du nach dem 6. Spieltag in der Lage wärest den Tabellenstand zum Saisonende halbwegs exakt vorherzusehen, wird sich nicht bewahrheiten. Derart hellseherische Fähigkeiten besitzt keiner von uns.

Entsprechend wird sich zum ständig zunehmenden Handlungsbedarf eine quälende Ungewissheit hinzugesellen. - Da kommt Freude auf. Eine Methode diesem Szenario zu entgehen wäre, er würde seine zweite (An-)Kündigung auch schon wieder zurücknehmen. Anscheinend bin ich ohnehin der Einzige, der seine diesbezüglichen Äußerungen ernst nimmt.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
  #270  
Alt 15.05.2019, 21:31
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.350
Abgegebene Danke: 509
Erhielt 264 Danke für 155 Beiträge
Zitat:
Zitat von big Oldie Beitrag anzeigen
RWO zeigt doch, wie es gehen kann.

Nur hält sich unser Trainer für zu wichtig. Es gibt eben niemanden außer ihm, der die sportlichen Themen in der Öffentlichkeit vertritt. Er hat die Themen-Hoheit.

Seine Verantwortung kann er so immer auf andere Themen abwälzen - der Etat zu klein - Insolvenz - neuer Kader, weil zuwenig Geld - Spieler halten sich nicht an die taktische Vorgabe - Gegner haben sich nur fallen gelassen - usw.
Es gibt keine Instanz, die einen Gegenpol darstellen könnte.

Die Zeit der Wahrheit wird aber kommen. Irgendwann wiederholen sich die Ausreden und dann wird man so ganz langsam wach werden und merken, wo das Problem noch liegen könnte.
Wach werden einige wahrscheinlich wenn nur noch Ordner auf den Stehrängen zu sehen sind.......
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
  #271  
Alt 15.05.2019, 21:48
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.355
Abgegebene Danke: 1.595
Erhielt 1.648 Danke für 686 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Vorerst noch ruhig bezüglich Kilic bleiben heisst für mich bis zu den ersten

4 - 6 Spielen der nächsten Saison.



Bei einem Fehlstart muss er weg.

das dürften viele so einschätzen..
Trotz nicht weniger Problemkreise, die man anders einschätzen kann (Taktik, Auswechslungen, Torwart-Dilemma, Spieler auf nicht passende Positionen, zeitweise Motivations- und oder Konditionsprobleme zum Ende der Saison, Verhalten an der Seitenlinie etc) verdient Kilic natürlich die Chance, seinen Stamm- Kader in die 2. Saison zu führen.
Wenn wir aber zur Winterpause unter ferner liefen abtauchen, dürfte es für den Coach eng werden ...
Bloß, dann geht das finanzielle Theater wieder los, er sitzt auf 2 Positionen mit Vertrag....
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
  #272  
Alt 15.05.2019, 22:18
Adam Adam ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 422
Abgegebene Danke: 614
Erhielt 251 Danke für 131 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Vorerst noch ruhig bezüglich Kilic bleiben heisst für mich bis zu den ersten
4 - 6 Spielen der nächsten Saison.

Bei einem Fehlstart muss er weg.
Für mich heißt das, die Spiele 1-3!
Ansonsten hätte man wieder den selben Mist wie diese Saison.
  #273  
Alt 15.05.2019, 22:51
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.968
Abgegebene Danke: 563
Erhielt 1.390 Danke für 443 Beiträge
Wie sieht es denn aus mit Kilic?


Er ist in seiner ersten richtigen Saison 7. geworden
In seiner 2. Saison 6.
Nun in seiner 3. Saison ähnlich.


Unser Kader ist unseren finanziellen Möglichkeiten angepasst und da bewegen wir uns irgendwo zwischen 4 und 8 - Ein breites Feld, da die 2. Mannschaften schwer einzuschätzen sind.
Also alles so, wie man es erwarten könnte.


Der Saisonverlauf ließ zwischenzeitlich mal etwas besseres vermuten. Aber leider fehlen dem Kader die spielerischen Mittel, um die schwachen Teams der Liga zu schlagen. Das hat Kilic sicher falsch eingeschätzt. Er hat auch sicher mal den einen oder anderen Spieler falsch eingesetzt.
Aber da er den Kern des Kaders endlich mal halten kann, wird das sicher besser werden.


Auch nach einem schwachen Start würde ich tendenziell die Ruhe wahren. Hecking brauchte mehrere Anläufe und auch unter Trainer Fuchs hatten wir im Prinzip in der Aufstiegssaison nach Ende der Hinrunde den Aufstieg schon abgehakt.


Natürlich bedeutet das nicht, dass Geduld immer belohnt wird.
Aber ohne Geduld geht es ganz sicher nicht.
Trotzdem würde ich Fuat gerne mitgeben am Spielfeldrand souveräner aufzutreten. Da ist noch reichlich Luft zu einem Aufstiegstrainer.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (16.05.2019)
  #274  
Alt 16.05.2019, 14:05
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Talent
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 224 Danke für 81 Beiträge
Quo vadis, Kilic

Also tatsächlich habe ich mich ja immer vor Kilic gestellt.
Es gibt immer noch Punkte, die für Ihn sprechen, aber auch welche die gegen Ihn sprechen.

Er schafft es immer wieder, die Mannschaft in entscheidenden Spielen gut einzustellen. Als Beispiel nehme ich mal die letzten 3 Spiele gegen Viktoria. Auch wenn wir nur einen Punkt und eine Pokalspiel-Verlängerung als Minimal-Erfolge haben.
Das könnte uns im wichtigsten Spiel der Saison ja auch mal helfen.
Dazu kommen die klaren Fakten, mit nem Überraschungsei-Kader stabile Mittelfeldplätze erreichen, machmal mit kurzem Riechen an der Spitze.
Sich das Ganze hier anzutun, etc. - Ihr kennt die Argumente ja alle.

Was sich mittlerweile bei mir als absoluter Minuspunkt etabliert hat, ist diese häufige Aufgeregtheit, die bei ihm nun wieder bis zu einer Handgreiflichkeit geführt hat. Das ist einfach ein Riesenmist.
Geschockt war ich, als er nach seiner fatalen Fehleinschätzung am Anfang der Saison mit 3er-Kette spielen zu können, dieses nun noch zweimal versucht hat. Also das lässt mich sogar am Gesamtkonstrukt "Kilic" zweifeln. Denn was ebenfalls eine bekannte Außenwirkung ist: Er ist fehlerlos. Läuft es gut ist er irgendwie gefühlt immer dabei, läuft es schlecht, "kann er sich nicht mehr länger vor die Mannschaft stellen..." etc.! In der Kombi hat er da schon ordentlich eingebüßt.

Nun spielen wir gegen einen Gegner auf Augenhöhe, mehr ist das nicht. Die wenigen guten Spieler der Fortuna fallen größtenteils verletzt aus. Die Fortuna wird sicher trotzdem das Spiel machen wollen, da die Außenansicht diese ja als Favorit einstuft. Das klingt so ziemlich nach allem, was uns in die Karten spielt. Wir werden den Support in Bonn stellen, Fortunas Fanszene ist ein Witz. Ich sehe uns tatsächlich im nicht unbedeutenden Vorteil.

Sollten wir trotzdem verlieren, muss man sich anschauen, wie das passierte:
Wenn alle müde wirken oder ne Dreierkette aufm Feld steht, dann ist mein Glauben an Kilic restlos zerstört.

Ich gehe aber heute davon aus, dass wir uns ab Samstag, 25.5. abends auf die DFB-Pokal-Auslosung freuen.
Und dann kann Kilic nächste Saison entweder zeigen, dass er nur mal ein eingespieltes Team benötigt hat oder dass es einfach nicht reicht. Ich gehe von Ersterem auch hier aus, solange nichts anderes bewiesen ist. Er hat es selber in der Hand, das er mit 3-5 Verstärkungen das Team moderat verändert und mit diesem nächste Saison das Stadion wieder füllt.

Gleichzeitig frage ich mich für den Fall, dass er geht: Wer soll denn bitte sich die Regionalliga antun, wenn er dafür auch noch nicht mal adäquat honoriert wird. Das wird nur ein Newbie machen, und so eine Verpflichtung wird hier auf jeden Fall übelst zerrissen, nach zwei erfolglosen Spielen.

Es wird also in jedem Fall spannend in den nächste Wochen und wir werden hier reichlich zu diskutieren haben. Mit einem Pokal im Schrank wäre mir am Liebsten.

Geändert von Geheimniskremer (16.05.2019 um 14:09 Uhr)
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Heya Alemannia (16.05.2019), Max (16.05.2019), Neverwalkalone (16.05.2019), Pandaman SchwarzGelb (16.05.2019), Ritschi15 (17.05.2019)
  #275  
Alt 16.05.2019, 15:22
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.968
Abgegebene Danke: 563
Erhielt 1.390 Danke für 443 Beiträge
[QUOTE]
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen

Was sich mittlerweile bei mir als absoluter Minuspunkt etabliert hat, ist diese häufige Aufgeregtheit, die bei ihm nun wieder bis zu einer Handgreiflichkeit geführt hat. Das ist einfach ein Riesenmist.


... was ebenfalls eine bekannte Außenwirkung ist: Er ist fehlerlos. Läuft es gut ist er irgendwie gefühlt immer dabei, läuft es schlecht, "kann er sich nicht mehr länger vor die Mannschaft stellen..." etc.! In der Kombi hat er da schon ordentlich eingebüßt
Das sehe ich ebenso. Da muss er souveräner werden und mehr Führer der Mannschaft. In beiden Punkten.

Zitat:
Geschockt war ich, als er nach seiner fatalen Fehleinschätzung am Anfang der Saison mit 3er-Kette spielen zu können, dieses nun noch zweimal versucht hat. Also das lässt mich sogar am Gesamtkonstrukt "Kilic" zweifeln.

Nun spielen wir gegen einen Gegner auf Augenhöhe, mehr ist das nicht. Die wenigen guten Spieler der Fortuna fallen größtenteils verletzt aus. Die Fortuna wird sicher trotzdem das Spiel machen wollen, da die Außenansicht diese ja als Favorit einstuft. Das klingt so ziemlich nach allem, was uns in die Karten spielt. Wir werden den Support in Bonn stellen, Fortunas Fanszene ist ein Witz. Ich sehe uns tatsächlich im nicht unbedeutenden Vorteil.

Sollten wir trotzdem verlieren, muss man sich anschauen, wie das passierte:
Wenn alle müde wirken oder ne Dreierkette aufm Feld steht, dann ist mein Glauben an Kilic restlos zerstört.
Die 3er Kette dient dazu im Mittelfeld eine Überzahl herzustellen. Eigentlich ein probates Mittel, um gegen schwächere Gegner eine offensive Ausrichtung einzuschlagen. Gegen Gegner, die mindestens gleich stark sind eher ein Risiko. Die können dann durchein variables Angriffsspiel die große Schwäche der Kette offenbaren. Entweder einen zu großen Abstand der Abwehrspieler zueinander, oder ein Diagonalpass zeigt, dass die entgegen gelegene Außenseite total offen ist.

Somit kann ich mir nie und nimmer vorstellen, dass Kilic gegen die favorisierten Kölner so ein Wagnis eingeht.


In der Liga hat er es vielleicht hin und wieder praktiziert um es einzuspielen und selber darauf gesetzt, dass die Saison ein Problelauf für das kommende Jahr sein wird.


Auch wenn es gegen Fortuna in die Hose gehen wird, habe ich das Gefühl, dass uns Kontinuität im Kader und auf dem Trainerstuhl sehr gut tun wird.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (16.05.2019), Heinsberger LandEi (16.05.2019)
  #276  
Alt 17.05.2019, 14:59
Neverwalkalone Neverwalkalone ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 487
Abgegebene Danke: 331
Erhielt 179 Danke für 100 Beiträge
Dauerkarten

Ich glaube das der Dauerkartenverkauf richtig anzieht, wenn wir das Finale gewinnen. Wenn nicht, wird jede Endzahl wohl entäuschen
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Heya Alemannia (17.05.2019)
  #277  
Alt 17.05.2019, 15:25
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.968
Abgegebene Danke: 563
Erhielt 1.390 Danke für 443 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ich glaube das der Dauerkartenverkauf richtig anzieht, wenn wir das Finale gewinnen. Wenn nicht, wird jede Endzahl wohl entäuschen

Wenn wir das Finale verlieren werden, aber die Transferperiode wird vielversprechend und die Vorbereitung läuft gut, dann könnnte der DK - Verauf ebenfalls anziehen.
Aber auch wenn wenige DK vorab an den Mann gebracht werden kann es viele Zuschauer geben, wenn Leistung und Ergebnisse stimmen.

Man kann es drehen und wenden wie man will. Man muss im kommenden Jahr an der Spitze dran sein.
Das wird schwer genug bei den Absteigern aus Liga 3 und der Bewegung innerhalb der Liga.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (17.05.2019)
  #278  
Alt 17.05.2019, 15:36
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.973
Abgegebene Danke: 821
Erhielt 2.627 Danke für 1.269 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heya Alemannia Beitrag anzeigen
Das wird schwer genug bei den Absteigern aus Liga 3 und der Bewegung innerhalb der Liga.
... und von unten kommt dann noch so eine nervige Zweitvertretung (S04), die sich eben Fatih Candan geangelt hat.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
  #279  
Alt 18.05.2019, 17:41
B. Trüger B. Trüger ist offline
Experte
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.185
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 1.139 Danke für 393 Beiträge
Möglicherweise erleben wir in einer Woche das hochbrisante Duell Not gegen Elend: Wir haben aus den letzten 6 Spielen sage und schreibe 3 Punkte geholt und bei Fortuna Köln dürfte die Leistungsklurve ähnlich verlaufen sein. Wahrscheinlich werden sich ob dieser Perspektiven nicht allzu viele einheimische Bonner ins Stadion begeben. Irgendwie verständlich.
__________________
Ich habe fertig.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (18.05.2019), Neverwalkalone (19.05.2019)
  #280  
Alt 18.05.2019, 17:45
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.488
Abgegebene Danke: 2.069
Erhielt 2.274 Danke für 664 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Möglicherweise erleben wir in einer Woche das hochbrisante Duell Not gegen Elend: Wir haben aus den letzten 6 Spielen sage und schreibe 3 Punkte geholt und bei Fortuna Köln dürfte die Leistungsklurve ähnlich verlaufen sein. Wahrscheinlich werden sich ob dieser Perspektiven nicht allzu viele einheimische Bonner ins Stadion begeben. Irgendwie verständlich.

Ja, es wird furchtbar. Wollte eigentlich noch ein paar Kollegen aus Bonn animieren, in Schwarzgelb im Stadion zu erscheinen, aber das lasse ich lieber. Das Stadion ist gruselig, das Spiel wird es auch - und trotzdem: Es ist ein Finale, und es können Weichen für die neue Saison gestellt werden. Daher nix wie hin - auch wenn ich mich vor einer trostlosen Rückfahrt fürchte. Bis kommenden Samstag stelle ich alle Debatten um den Kader, den Trainer, die Finanzen zurück. Auch wenn mir heute nicht danach ist. Am Samstag bist Du wieder mein Stolz, meine Liebe...
Folgender Benutzer sagt Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
B. Trüger (18.05.2019)
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung