Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 08.05.2018, 20:15
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.821
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
Du weißt doch ganz genau was ich meine. Also schieb Dir Deine Spitzfindigkeiten dahin wo es dunkel ist und es stinkt!
Rectal wie der Lateiner sagt ?
Die derzeitige Alemannia- Elite war aufm Pius oder KKG und weiss was hintenrum ist.

Derzeit gibt es in der Führung der Alemannia folgende Seilschaften:

- Pius- Gymnasium mit Max + Fröhlich + dem Anstreicher + Laschets Bruder
- Anwaltskanzlei Soiron
- Kreis - Handwerkerschaft

Es ist wie es immer war.

Es tut mir leid, es sagen zu müssen:
Der Sch...s- FC KÖLN ist demokratischer als Alemannia , denn er hat wirklich Mitglieder- Vertreter laut Satzung-

Wir haben das nicht !!!
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 08.05.2018, 20:33
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Ergänzend noch: Mike Schleiden als Kompetenz Sport im aktuellen Aufsichtsrat sollte doch auch im neuen Aufsichtsrat ein Stimmrecht haben. Wie lange wurde das gefordert und wird jetzt womöglich wieder überworfen? Kooptierung hin oder her, er braucht eine Stimme.

Ebenfalls gehört ein Mitgliedervertreter mit Stimmrecht in den Aufsichtsrat. Alles andere wäre ein Rückschritt für das bisher erreichte.

Die Mitgliedern sollten klar vorgeben: Keine Ausgliederung ohne Mitgliederbeschluss und vor allem Dingen nicht ohne Stimmberechtigten Mitgliedervertreter im Aufsichtsrat.
tut doch nicht so. wenn jetzt für die neue gmbh ein ar zur wahl stünde, würdet ihr schreien, dass das nach der satzung nicht geht.

es muss eine übereinkunft her, dass die stimme der gewählten ar-mitglieder trotz kooptierung berücksichtigt wird. dann wäre das gut gelöst.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.05.2018, 20:36
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Rectal wie der Lateiner sagt ?
Die derzeitige Alemannia- Elite war aufm Pius oder KKG und weiss was hintenrum ist.

Derzeit gibt es in der Führung der Alemannia folgende Seilschaften:

- Pius- Gymnasium mit Max + Fröhlich + dem Anstreicher + Laschets Bruder
- Anwaltskanzlei Soiron
- Kreis - Handwerkerschaft

Es ist wie es immer war.

Es tut mir leid, es sagen zu müssen:
Der Sch...s- FC KÖLN ist demokratischer als Alemannia , denn er hat wirklich Mitglieder- Vertreter laut Satzung-

Wir haben das nicht !!!
und was ist mit kempf, schmid, tribbels? die waren doch von mitgliedern vorgeschlagen, oder nicht?

waren hh, jl und tetzlaff eigentlich auch eine einhard seilschaft?
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu twickenham für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (08.05.2018), BigBandi (12.05.2018)
  #24  
Alt 08.05.2018, 21:50
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.821
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
und was ist mit kempf, schmid, tribbels? die waren doch von mitgliedern vorgeschlagen, oder nicht?

waren hh, jl und tetzlaff eigentlich auch eine einhard seilschaft?
Kempf war von der IG vorgeschlagen, Tribbels und Carlos aus der Mitgliedschaft und Didi vom Vorstand , wenn ich mich recht erinnere.

Das macht aber keinen Unterschied, es kommt darauf an, wie man hinterher agiert.

JL, HH, La palma,Tetzlaff , der GmbH - Event
- Direktor , Mott und noch andere waren vor 100 Jahren aufm Einhard.

Es geht um derzeitige Verquickungen und nicht um Schnee von gestern.
Derrzeit hat am Tivoli die Laschet - Pius- Soiron - CDU - Seilschaft das Sagen.

Die anderen werden vereinnahmt.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (08.05.2018 um 22:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.05.2018, 22:12
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Kempf war von der IG vorgeschlagen, Tribbels und Carlos aus der Mitgliedschaft und Didi vom Vorstand , wenn ich mich recht erinnere.

Das macht aber keinen Unterschied, es kommt darauf an, wie man hinterher agiert.

JL, HH, La palma,Tetzlaff , der GmbH - Event
- Direktor , Mott und noch andere waren vor 100 Jahren aufm Einhard.

Es geht um derzeitige Verquickungen und nicht um Schnee von gestern.
Derrzeit hat am Tivoli die Laschet - Pius- Soiron - CDU - Seilschaft das Sagen.

Die anderen werden vereinnahmt.
schon ein bisschen albern. die haben das dann im klassenzimmer ausgeheckt, ja?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.05.2018, 22:22
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.821
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
schon ein bisschen albern. die haben das dann im klassenzimmer ausgeheckt, ja?
Deine bisherigen Beiträge zeigen, wo Du was ausgeheckt hast.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.05.2018, 10:50
Benutzerbild von DerPaul
DerPaul DerPaul ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 666
Erhielt 305 Danke für 138 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Kempf war von der IG vorgeschlagen, Tribbels und Carlos aus der Mitgliedschaft und Didi vom Vorstand , wenn ich mich recht erinnere.

Das macht aber keinen Unterschied, es kommt darauf an, wie man hinterher agiert.

JL, HH, La palma,Tetzlaff , der GmbH - Event
- Direktor , Mott und noch andere waren vor 100 Jahren aufm Einhard.

Es geht um derzeitige Verquickungen und nicht um Schnee von gestern.
Derrzeit hat am Tivoli die Laschet - Pius- Soiron - CDU - Seilschaft das Sagen.

Die anderen werden vereinnahmt.
Ich war auch auf dem Pius. Frechheit, dass ich noch kein Pöstchen inne habe!

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.05.2018, 03:57
Benutzerbild von BigBandi
BigBandi BigBandi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.408
Abgegebene Danke: 1.890
Erhielt 509 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerPaul Beitrag anzeigen
Ich war auch auf dem Pius. Frechheit, dass ich noch kein Pöstchen inne habe!

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk


Hat mich auch schon gewundert.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
__________________
Wir kommen wieder, keine Frage.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.05.2018, 16:10
Aki Aki ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 442 Danke für 79 Beiträge
Posting von gestern:

Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Apropos Gremien: Noch habe ich auf der Homepage keine Terminierung für die Mitgliederversammlung gesehen. Bei der gewissen Schockstarre in der Fanszene eigentlich ein geschenkter Vorteil.
Also Zufälle gibt es!

Mitgliederversammlung: 12.06.2018 um 19:00 Uhr im Einhard (Lt. Brief).

Mit Entlastungsabstimmungen!

Nachtrag:
Also, die Einladung ist auf den 15.05.2018 bei mir datiert und ist heute per Post angekommen.

Bevor jetzt groß gerätselt wird, heute ist der 19. Tag vor der Mitgliederversammlung. In der Satzung steht aber,
Zitat:
10.3 Die Mitgliederversammlung muss im ersten Halbjahr eines jeden Geschäftsjahres stattfinden. Sie wird vom Präsidium in Abstimmung mit dem Verwaltungsrat einberufen. Die Einladung erfolgt schriftlich unter Angabe der Tagesordnung und der vollständigen namentlichen Vorschlagslisten für anstehende Personenwahlen. Die Einladungsfrist gilt als gewahrt, wenn die Einladungen 20 Tage vor der Mitgliederversammlung bei der Post unter der letzten dem Verein bekannten Mitgliederanschrift aufgegeben worden sind.
Also, mögliche Schnappatmung runterfahren! Wenn die Schreiben gestern zur Post gegangen wären, wäre alles in Ordnung. Wegen den Feiertagen und der Art der Zustellung sind dort auch noch größere Zeitspannen denkbar. Alles gut!

Nicht ganz so gut oder toll finde ich aber, wieso auf der Homepage nicht die Einladung dann parallel bekanntgegeben wird. Blockt Herr Dr. Niering wieder, weil ihm andere Meldungen wichtig sind und deren Wahrnehmung nicht beeinträchtigt werden darf?

In der Zeit vor Herrn Dr. Niering als Hüter über unsere Homepage war die online-Bekanntgabe scheinbar ganz easy und selbstverständlich.

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...mmlung-23443p/

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...6-2016-23438s/

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...i-2015-22846N/

Herr Dr. Niering, liegt das an Ihrem Veto oder möchte das Präsidium gar nicht parallel versuchen, z.B. weitere Alemannia-Mitglieder, die in Belgien oder den Niederlanden wohnen (Euregio!) und meist viel später die Post erhalten, über die Homepage vorab zu informieren? VG
__________________
"Ein kleiner Buchstabendreher kann einem den ganzen Satz urinieren." (WDR2)

Geändert von Aki (24.05.2018 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.05.2018, 11:13
Benutzerbild von Tommytb
Tommytb Tommytb ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 732
Abgegebene Danke: 367
Erhielt 190 Danke für 80 Beiträge
Und manchmal ist jede Verschwörungstheorie daneben und man muss einfach nur 1-2 Tage Geduld haben...
http://www.alemannia-aachen.de/aktue...2-Juni-24649j/
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommytb für den nützlichen Beitrag:
twickenham (30.05.2018)
  #31  
Alt 27.05.2018, 19:56
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.532
Abgegebene Danke: 2.163
Erhielt 4.122 Danke für 1.154 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Posting von gestern:



Also Zufälle gibt es!

Mitgliederversammlung: 12.06.2018 um 19:00 Uhr im Einhard (Lt. Brief).

Mit Entlastungsabstimmungen!

Nachtrag:
Also, die Einladung ist auf den 15.05.2018 bei mir datiert und ist heute per Post angekommen.

Bevor jetzt groß gerätselt wird, heute ist der 19. Tag vor der Mitgliederversammlung. In der Satzung steht aber,


Also, mögliche Schnappatmung runterfahren! Wenn die Schreiben gestern zur Post gegangen wären, wäre alles in Ordnung. Wegen den Feiertagen und der Art der Zustellung sind dort auch noch größere Zeitspannen denkbar. Alles gut!

Nicht ganz so gut oder toll finde ich aber, wieso auf der Homepage nicht die Einladung dann parallel bekanntgegeben wird. Blockt Herr Dr. Niering wieder, weil ihm andere Meldungen wichtig sind und deren Wahrnehmung nicht beeinträchtigt werden darf?

In der Zeit vor Herrn Dr. Niering als Hüter über unsere Homepage war die online-Bekanntgabe scheinbar ganz easy und selbstverständlich.

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...mmlung-23443p/

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...6-2016-23438s/

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...i-2015-22846N/

Herr Dr. Niering, liegt das an Ihrem Veto oder möchte das Präsidium gar nicht parallel versuchen, z.B. weitere Alemannia-Mitglieder, die in Belgien oder den Niederlanden wohnen (Euregio!) und meist viel später die Post erhalten, über die Homepage vorab zu informieren? VG
Entlastungsabstimmungen aber nur für 2017. Was ist mit 2016?
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 27.05.2018, 21:50
Bucki Bucki ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 549
Abgegebene Danke: 458
Erhielt 226 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Entlastungsabstimmungen aber nur für 2017. Was ist mit 2016?
Richtig lesen hilft s. Punkt 8 auf der Einladung
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bucki für den nützlichen Beitrag:
tivolino (27.05.2018)
  #33  
Alt 30.05.2018, 09:24
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
oder möchte das Präsidium gar nicht parallel versuchen, z.B. weitere Alemannia-Mitglieder, die in Belgien oder den Niederlanden wohnen (Euregio!) und meist viel später die Post erhalten, über die Homepage vorab zu informieren?
genau. die wollen bewusst bestimmte mitglieder raushalten.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 30.05.2018, 09:54
Thai-Man Thai-Man ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 26.05.2012
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 228
Erhielt 184 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Nicht ganz so gut oder toll finde ich aber, wieso auf der Homepage nicht die Einladung dann parallel bekanntgegeben wird. Blockt Herr Dr. Niering wieder, weil ihm andere Meldungen wichtig sind und deren Wahrnehmung nicht beeinträchtigt werden darf?
Gibt's wieder Niering-Bashing?
Ja er hat Dinge nicht 100% gelöst, aber er ist und bleibt Insolvenzverwalter der GmbH. In dieser Funktion hat er es geschafft die Uhren für den e.V. sowie die baldige (Spielbetriebs-)GmbH auf "0" zu setzen.
Dankbarkeit hat er scheinbar von einigen hier nichtzu erwarten!

Da wird eher noch eine Behauptung als Frage formuliert die mit einer Kompetenzüberschreitung die gegen die Vereinssatzung verstösst (Als Insolvenzverwalter der GmbH, Bekanntmachungen zur Mitgliederversammlung der e.V. zu blockieren) in Verbindung gebracht wird! Frage mich warum da ohne Grundlage derartige Fragen/Behauptungen gestellt werden!

Gerade von dir Aki, von dem ich die Beiträge sonst sehr förderlich und angebracht finde!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 30.05.2018, 10:43
Aki Aki ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 442 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Thai-Man Beitrag anzeigen
Gibt's wieder Niering-Bashing?
[...]
Gerade von dir Aki, von dem ich die Beiträge sonst sehr förderlich und angebracht finde!
Weil Du Deinen Unmut schön dargelegt hast, möchte ich Dir antworten.

1) Mein Posting habe ich geschrieben, als noch keine Veröffentlichung auf der Homepage vorhanden war, aber schon Briefe angekommen sind. Mittlerweile haben wir also eine ganz neue Situation.

2) (@twickenham) Aus der Erinnerung heraus, war das in der Vergangenheit tatsächlich mal ein Problem, dass die Briefe dort viel später angekommen waren. Dies wurde m.E. auch hier thematisiert. Ich gehe nicht davon aus, dass man die Leute raushalten will (die meisten Bösewichte wohnen in Deutschland), man hat vermutlich nur nicht daran gedacht. Also gebe ich Dir gerne ein dreifaches Unverständnis retour.

3) Dr. Niering-Bashing? Nein! Kritisches hinterFRAGEn? Ja!
Erst kürzlich habe ich versucht zu verdeutlichen, dass ich einige Dinge von Herrn Dr. Niering nicht nachvollziehen kann.
http://www.alemannia-brett.de/forums...32&postcount=8
Ein wesentlicher Punkt ist die Zensur der Meldung des Wahlausschusses. Insofern halte ich es für hinterfragbar, weshalb (damals noch) keine Meldung auf der Homepage war.

4) Und, wenn man hinguckt, stellt man fest, dass die Einladung das Datum von 15.05.2018 (aus der Erinnerung) trägt. Da hätte man locker schon vor meinem Posting agieren können.

5) Ich habe dokumentiert, dass in der Vergangenheit früher und auch ausführlicher informiert wurde, also nicht plump etwas behauptet.
__________________
"Ein kleiner Buchstabendreher kann einem den ganzen Satz urinieren." (WDR2)

Geändert von Aki (30.05.2018 um 10:49 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Aki für den nützlichen Beitrag:
Bucki (30.05.2018), Hawk-Eye (30.05.2018), tivolino (30.05.2018)
  #36  
Alt 30.05.2018, 11:44
Thai-Man Thai-Man ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 26.05.2012
Beiträge: 372
Abgegebene Danke: 228
Erhielt 184 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Weil Du Deinen Unmut schön dargelegt hast, möchte ich Dir antworten.

1) Mein Posting habe ich geschrieben, als noch keine Veröffentlichung auf der Homepage vorhanden war, aber schon Briefe angekommen sind. Mittlerweile haben wir also eine ganz neue Situation.

2) (@twickenham) Aus der Erinnerung heraus, war das in der Vergangenheit tatsächlich mal ein Problem, dass die Briefe dort viel später angekommen waren. Dies wurde m.E. auch hier thematisiert. Ich gehe nicht davon aus, dass man die Leute raushalten will (die meisten Bösewichte wohnen in Deutschland), man hat vermutlich nur nicht daran gedacht. Also gebe ich Dir gerne ein dreifaches Unverständnis retour.

3) Dr. Niering-Bashing? Nein! Kritisches hinterFRAGEn? Ja!
Erst kürzlich habe ich versucht zu verdeutlichen, dass ich einige Dinge von Herrn Dr. Niering nicht nachvollziehen kann.
http://www.alemannia-brett.de/forums...32&postcount=8
Ein wesentlicher Punkt ist die Zensur der Meldung des Wahlausschusses. Insofern halte ich es für hinterfragbar, weshalb (damals noch) keine Meldung auf der Homepage war.

4) Und, wenn man hinguckt, stellt man fest, dass die Einladung das Datum von 15.05.2018 (aus der Erinnerung) trägt. Da hätte man locker schon vor meinem Posting agieren können.

5) Ich habe dokumentiert, dass in der Vergangenheit früher und auch ausführlicher informiert wurde, also nicht plump etwas behauptet.
Danke für deine ausführliche und gut argumentierte Antwort!

Habe dann deine Aussage falsch wahrgenommen! Aber das zeigte einfach das Face-to-Face-Dialoge einfach am besten sind um Verständnis Schwierigkeiten vorzubeugen.

Für Kritisches Hinterfragen (auch wenn die Antwort weh tut) bin ich immer zu haben, da so hoffentlich in der Zukunft Dinge vermieden werden können, die uns in der Vergangenheit geschadet haben!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 30.05.2018, 11:45
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Ich gehe nicht davon aus, dass man die Leute raushalten will (die meisten Bösewichte wohnen in Deutschland), man hat vermutlich nur nicht daran gedacht. .
das unterstellst du aber mit "möchte das präsidium gar nicht...?". oder nicht?

ergänzung

aki weißt darauf hin dass er nur von vorab-informieren sprach. das stimmt auch. trotzdem unterstellt er nicht ein versehen sondern fragt, ob das präsidium nicht will. für mich unmissverständlich.

Geändert von twickenham (30.05.2018 um 12:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 05.06.2018, 12:37
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.532
Abgegebene Danke: 2.163
Erhielt 4.122 Danke für 1.154 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aki Beitrag anzeigen
Posting von gestern:



Also Zufälle gibt es!

Mitgliederversammlung: 12.06.2018 um 19:00 Uhr im Einhard (Lt. Brief).

Mit Entlastungsabstimmungen!

Nachtrag:
Also, die Einladung ist auf den 15.05.2018 bei mir datiert und ist heute per Post angekommen.

Bevor jetzt groß gerätselt wird, heute ist der 19. Tag vor der Mitgliederversammlung. In der Satzung steht aber,


Also, mögliche Schnappatmung runterfahren! Wenn die Schreiben gestern zur Post gegangen wären, wäre alles in Ordnung. Wegen den Feiertagen und der Art der Zustellung sind dort auch noch größere Zeitspannen denkbar. Alles gut!

Nicht ganz so gut oder toll finde ich aber, wieso auf der Homepage nicht die Einladung dann parallel bekanntgegeben wird. Blockt Herr Dr. Niering wieder, weil ihm andere Meldungen wichtig sind und deren Wahrnehmung nicht beeinträchtigt werden darf?

In der Zeit vor Herrn Dr. Niering als Hüter über unsere Homepage war die online-Bekanntgabe scheinbar ganz easy und selbstverständlich.

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...mmlung-23443p/

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...6-2016-23438s/

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...i-2015-22846N/

Herr Dr. Niering, liegt das an Ihrem Veto oder möchte das Präsidium gar nicht parallel versuchen, z.B. weitere Alemannia-Mitglieder, die in Belgien oder den Niederlanden wohnen (Euregio!) und meist viel später die Post erhalten, über die Homepage vorab zu informieren? VG

Ärgerlicher finde ich, dass man es nicht auf die Reihe bekommen hat, eine ordentliche Wahl der Aufsichtsratsmitglieder für die neue GmbH auf die Tagesordnung zu setzen (obwohl Carsten Laschet dies beim Fan-Abend fest zugesagt hatte). Statt dessen behilft man sich mit diesem seltsamen Not-Konstrukt "Kooptierung ohne Stimmrecht". Mal sehen, was der Wahlausschuss dazu sagt.
Dass den Mitgliedern anders als in früheren Jahren diesmal offenbar keine Vorab-Infos zu den Jahresrechnungen zur Verfügung gestellt werden sollen, ist ebenfalls ärgerlich. Es überrascht mich allerdings nicht.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 06.06.2018, 17:16
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.532
Abgegebene Danke: 2.163
Erhielt 4.122 Danke für 1.154 Beiträge
Auf der Alemannia-HP gibt's jetzt doch Zahlen zum Jahresabschluss 2017:

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...es-TSV-24659A/

Vielleicht gibt's hier ja Experten, die so was fachmännisch lesen und erläutern können, wo der e.V. finanziell aktuell vermutlich steht - wenn man noch die bald fälligen 78.000 Euro für Niering einrechnet. Und da war dann ja auch noch von 50.000 Euro Insolvenzverlust die Rede. Aber vielleicht sind die ja schon irgendwo in den 2017er Zahlen verrechnet.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 06.06.2018, 20:07
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.199
Abgegebene Danke: 2.434
Erhielt 4.558 Danke für 1.697 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Auf der Alemannia-HP gibt's jetzt doch Zahlen zum Jahresabschluss 2017:

http://www.alemannia-aachen.de/aktue...es-TSV-24659A/

Vielleicht gibt's hier ja Experten, die so was fachmännisch lesen und erläutern können, wo der e.V. finanziell aktuell vermutlich steht - wenn man noch die bald fälligen 78.000 Euro für Niering einrechnet. Und da war dann ja auch noch von 50.000 Euro Insolvenzverlust die Rede. Aber vielleicht sind die ja schon irgendwo in den 2017er Zahlen verrechnet.
78.000 € für Niering.

Da erklärt sich das Reinziehen der Forderungen aus der 1. Insolvenz in das aktuelle Insolvenzverfahren. Ein Schelm, wer sich dabei was denkt.

Will heißen, das Salär des Insolvenzverwalters orientiert sich nach der Schadenshöhe.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung