Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6461  
Alt 18.12.2018, 08:55
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Talent
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 132
Erhielt 69 Danke für 38 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Sicher ist es nett von Dir, darauf hinzuweisen, dass die Herren einiges zu verantworten haben. Doch was hat es damit zu tun, dass diese nun versuchen wollen, die Alemannia mit ihren mitteln wieder auf die Beine zu bringen? Wir sollten doch froh sein, dass die dies versuchen. Dies können sie nur auf ihre Weise machen. Außerdem sollte man endlich die Vergangenheit ruhen lassen und nach orne blicken. Seien wir doch froh, dass es diese Hilfen gibt! Die haben evtl. die Alemannia " in Brand gesteckt" aber ob das auch bewiesen ist? - Un wenn ja, dann ist es doch nur recht, das Ganze mal abzuhaken und sozusagen die Wiedergutmachung postiv zu honorieren. Man kennt das doch in Deutschland - hier hat man mal die Welt in Brand gesetzt und nachher wieder aufgebaut. Das Inbrandsetzen wurde nie betont aber der Wiederaufbau war dann heldenhaft. Diese Raktionen sind ganz normal und lassen wir es doch hier bei der Alemannia auch zu und lassen die Vergangenheit ruhen. Denk mal daran lieber Franz Wirtz
Zu deinem letzten Satz. Sicher ist Franz Wirtz ein lieber Mensch, das bezweifele ich keine Sekunde. Warum er sich aber "meine" Alemannia als Schwadronierarena ausgesucht hat, erschließt sich mir nicht.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #6462  
Alt 22.12.2018, 22:00
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.182
Abgegebene Danke: 1.474
Erhielt 1.521 Danke für 628 Beiträge
Pressethread - Diskussion und Meinung hierzu

Betr Interview Fuat..

Fortuna Köln?
Haben heute in Münster gewonnen, wehren sich noch ..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #6463  
Alt 27.12.2018, 00:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 618
Abgegebene Danke: 643
Erhielt 340 Danke für 152 Beiträge
Ausrufezeichen „Beiß nicht gleich in jeden Apfel, er könnte sauer sein“, ...

Die Marschrichtung eines Fußballvereins bestimmt normalerweise die Vorstandsetage, eher selten bis nie ein frustrierter Trainer. „Fuat & Friends“ tauchen bis heute nicht auf der Homepage des Traditionsvereins auf und in seinem Jahresrückblick erwähnt der Vereinsvorsitzende sie auch nicht ausdrücklich. Zwangsläufig drängt sich der Eindruck auf, der Trainer hat sich, nachdem er mit der Forderung nach einem deutlich höheren Etat mehrfach gescheitert ist, bewusst andere Ansprechpartner gesucht, um dieses Thema öffentlich hochzukochen. Gut möglich, dass der Impuls hierfür absichtsvoll »von außen« an ihn herangetragen wurde und er sich nur allzu gern hat instrumentalisieren lassen.

„Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.“ - Hermann Hesse

Die Art und Weise, mit der der Trainer seine zweite Kündigung auch schon wieder aus der Welt schaffen möchte, klingt recht eigenwillig. Wurden wir zuletzt noch im November darüber informiert, dass für ihn endgültig das Fass übergelaufen ist und die Regionalliga jeden Reiz verloren hat, verblüfft(e) er damals wie heute mit einer geheimnisvollen Andeutung: „Denkbar sei allenfalls eine andere Funktion im Verein“ (...)

Außenstehende wie ich verstehen derart merkwürdige Andeutungen nicht. Grübeln und darüber nachdenken hilft auch nicht, ich komm' einfach nicht d'rauf. Eventuell waren es wiederum spezielle „Friends“, die dem Trainer auch diesen „Floh ins Ohr setzen“ konnten?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #6464  
Alt 27.12.2018, 00:31
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.550
Abgegebene Danke: 310
Erhielt 530 Danke für 115 Beiträge
Ach herrje...

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Die Marschrichtung eines Fußballvereins bestimmt normalerweise die Vorstandsetage, eher selten bis nie ein frustrierter Trainer. „Fuat & Friends“ tauchen bis heute nicht auf der Homepage des Traditionsvereins auf und in seinem Jahresrückblick erwähnt der Vereinsvorsitzende sie auch nicht ausdrücklich. Zwangsläufig drängt sich der Eindruck auf, der Trainer hat sich, nachdem er mit der Forderung nach einem deutlich höheren Etat mehrfach gescheitert ist, bewusst andere Ansprechpartner gesucht, um dieses Thema öffentlich hochzukochen. Gut möglich, dass der Impuls hierfür absichtsvoll »von außen« an ihn herangetragen wurde und er sich nur allzu gern hat instrumentalisieren lassen.

„Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.“ - Hermann Hesse

Die Art und Weise, mit der der Trainer seine zweite Kündigung auch schon wieder aus der Welt schaffen möchte, klingt recht eigenwillig. Wurden wir zuletzt noch im November darüber informiert, dass für ihn endgültig das Fass übergelaufen ist und die Regionalliga jeden Reiz verloren hat, verblüfft(e) er damals wie heute mit einer geheimnisvollen Andeutung: „Denkbar sei allenfalls eine andere Funktion im Verein“ (...)

Außenstehende wie ich verstehen derart merkwürdige Andeutungen nicht. Grübeln und darüber nachdenken hilft auch nicht, ich komm' einfach nicht d'rauf. Eventuell waren es wiederum spezielle „Friends“, die dem Trainer auch diesen „Floh ins Ohr setzen“ konnten?
.

Ach, Herr Wirtz, kann es sein, dass so ein "einfaches" Fußballforum im Grunde unter Ihren vermeintlichen geistigen Möglichkeiten ist? Kann es sein, dass Sie sich zu Höherem berufen fühlen?
Dann bleibt die Frage: warum tun Sie sich dies immer wieder an?
Oder reicht es nicht für anspruchsvollere Foren? Etwa betreffend Philosophie, Germanistik u. ä.? Dort, wo nicht Gelaber und pseudointellektuelles Geschwafel zählt? Dort, wo man nicht mit ein paar eingeworfenen Zitaten aus der Broschüre "Zitate für alle Lebenslagen" punkten kann? Oder dem Büchlein "1.000 Worte schreiben ohne etwas zu sagen"?
Da kann man dann schon versucht sein, dies lieber in einem Fußballforum abzuladen, um dort vermeintlich Eindruck zu schinden.
Und wenn Sie sich selbst hier im Alemannia-Forum als "Außenstehender" bezeichnen - warum gehen Sie nicht dahin, wo Sie selbiges nicht sind, sondern Insider (falls es dies gibt)?
Ich bin sicher, dies würde beiden Seiten von Nutzen sein - Ihnen und uns echten Fans unserer Alemannia.
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu LaPalma für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (27.12.2018), Aix Trawurst (28.12.2018), Allegretto (27.12.2018), Dibe (28.12.2018), Flutlicht (27.12.2018), Neverwalkalone (27.12.2018), Oswald Pfau (27.12.2018), Steen (27.12.2018), ZappelPhilipp (27.12.2018)
  #6465  
Alt 27.12.2018, 01:09
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.326
Abgegebene Danke: 2.473
Erhielt 4.679 Danke für 1.750 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Die Marschrichtung eines Fußballvereins bestimmt normalerweise die Vorstandsetage, eher selten bis nie ein frustrierter Trainer. „Fuat & Friends“ tauchen bis heute nicht auf der Homepage des Traditionsvereins auf und in seinem Jahresrückblick erwähnt der Vereinsvorsitzende sie auch nicht ausdrücklich. Zwangsläufig drängt sich der Eindruck auf, der Trainer hat sich, nachdem er mit der Forderung nach einem deutlich höheren Etat mehrfach gescheitert ist, bewusst andere Ansprechpartner gesucht, um dieses Thema öffentlich hochzukochen. Gut möglich, dass der Impuls hierfür absichtsvoll »von außen« an ihn herangetragen wurde und er sich nur allzu gern hat instrumentalisieren lassen.

„Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.“ - Hermann Hesse

Die Art und Weise, mit der der Trainer seine zweite Kündigung auch schon wieder aus der Welt schaffen möchte, klingt recht eigenwillig. Wurden wir zuletzt noch im November darüber informiert, dass für ihn endgültig das Fass übergelaufen ist und die Regionalliga jeden Reiz verloren hat, verblüfft(e) er damals wie heute mit einer geheimnisvollen Andeutung: „Denkbar sei allenfalls eine andere Funktion im Verein“ (...)

Außenstehende wie ich verstehen derart merkwürdige Andeutungen nicht. Grübeln und darüber nachdenken hilft auch nicht, ich komm' einfach nicht d'rauf. Eventuell waren es wiederum spezielle „Friends“, die dem Trainer auch diesen „Floh ins Ohr setzen“ konnten?
.
Neben all deinem Rumgelaber bleibt zu konstatieren, dass deine Marschrichtung feststeht.

Unruhe Stiften, den Spaltpilz befördern, unseren Trainer diskreditieren, Spender und Unterstützer mit Schmutz bewerfen...

Und im Sinne von Hermann Hesse, den du für deinen Dreck auch noch heranziehst, spreche ich es dann einfach aus:

Widerlich und unanständig, anders kann man so etwas einfach nicht mehr bezeichnen.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (27.12.2018), Neverwalkalone (27.12.2018)
  #6466  
Alt 27.12.2018, 19:30
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Talent
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 132
Erhielt 69 Danke für 38 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Die Marschrichtung eines Fußballvereins bestimmt normalerweise die Vorstandsetage, eher selten bis nie ein frustrierter Trainer. „Fuat & Friends“ tauchen bis heute nicht auf der Homepage des Traditionsvereins auf und in seinem Jahresrückblick erwähnt der Vereinsvorsitzende sie auch nicht ausdrücklich. Zwangsläufig drängt sich der Eindruck auf, der Trainer hat sich, nachdem er mit der Forderung nach einem deutlich höheren Etat mehrfach gescheitert ist, bewusst andere Ansprechpartner gesucht, um dieses Thema öffentlich hochzukochen. Gut möglich, dass der Impuls hierfür absichtsvoll »von außen« an ihn herangetragen wurde und er sich nur allzu gern hat instrumentalisieren lassen.

„Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.“ - Hermann Hesse

Die Art und Weise, mit der der Trainer seine zweite Kündigung auch schon wieder aus der Welt schaffen möchte, klingt recht eigenwillig. Wurden wir zuletzt noch im November darüber informiert, dass für ihn endgültig das Fass übergelaufen ist und die Regionalliga jeden Reiz verloren hat, verblüfft(e) er damals wie heute mit einer geheimnisvollen Andeutung: „Denkbar sei allenfalls eine andere Funktion im Verein“ (...)

Außenstehende wie ich verstehen derart merkwürdige Andeutungen nicht. Grübeln und darüber nachdenken hilft auch nicht, ich komm' einfach nicht d'rauf. Eventuell waren es wiederum spezielle „Friends“, die dem Trainer auch diesen „Floh ins Ohr setzen“ konnten?
.
Mensch Herr Wirtz, du Wortkloake, für das Jahr 2019 habe ich einen Wunsch, lass uns hier in Ruhe
Mit Zitat antworten
  #6467  
Alt 27.12.2018, 19:58
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.752
Abgegebene Danke: 2.882
Erhielt 5.516 Danke für 2.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Mensch Herr Wirtz, du Wortkloake, für das Jahr 2019 habe ich einen Wunsch, lass uns hier in Ruhe
Man muss auch ignorieren können, auch wenn es bei diesem Geschwurbel schwerfällt.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #6468  
Alt 28.12.2018, 14:10
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.675
Abgegebene Danke: 2.484
Erhielt 3.299 Danke für 1.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Man muss auch ignorieren können, auch wenn es bei diesem Geschwurbel schwerfällt.
Wenn so einer von den wahnsinnigen Kackbachern seinen Gülletrecker alle zwei Tage bei Dir im Vorgarten ausladen würde, dann könntest Du das theoretisch auch einfach ignorieren, müsstest Du aber nicht.

Und genau so ist das eben auch mit dem Wirren Wirtz und was der tagtäglich an Gülle hier ablädt.

Kann man ignorieren, muss man aber nicht.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (28.12.2018)
  #6469  
Alt 30.12.2018, 10:29
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.925
Abgegebene Danke: 273
Erhielt 3.681 Danke für 1.241 Beiträge
https://www.alemannia-aachen.de/aktu...w-2018-24839X/


hier die beiden Teile des Jahresinterview mit Fuat Kilic.


Hört sich ziemlich optmistisch an, hoffen wir mal das Beste
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (31.12.2018), Neverwalkalone (30.12.2018)
  #6470  
Alt 31.12.2018, 01:24
Gegenwind Gegenwind ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 19 Danke für 14 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Und genau so ist das eben auch mit dem Wirren Wirtz und was der tagtäglich an Gülle hier ablädt.

Kann man ignorieren, muss man aber nicht.

Und wie ist das mit Dir?
Du schriebst doch auch oft genug ganze Bücher hier als Einzel-Beitrag.
Habe ich als Leser im Forum auch immer wie Gülle, bzw. nervig empfunden.
Anfänglich habe ich Deine Beiträge immer gelesen,
irgendwann aber gar nicht mehr - ignoriert halt,

weil ja auch nicht sooo wichtig alles, was da drin war.


Wünsche trotzdem guten Rutsch und ein besseres neues Jahr für die Alemannia!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gegenwind für den nützlichen Beitrag:
printenduevel (31.12.2018)
  #6471  
Alt 10.01.2019, 19:35
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 618
Abgegebene Danke: 643
Erhielt 340 Danke für 152 Beiträge
Ausrufezeichen taz von morgen: Kreisligist erobert China

Der TC Freisenbruch aus Essen versteht sich als erster voll digitalisierter Fußballklub Deutschlands. Nun wirbt er in Peking für sein Onlinekonzept. (...)

https://www.taz.de/Archiv-Suche/!556...hRahmen=Print/
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #6472  
Alt 10.01.2019, 22:18
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Talent
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 132
Erhielt 69 Danke für 38 Beiträge
Daumen runter

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Der TC Freisenbruch aus Essen versteht sich als erster voll digitalisierter Fußballklub Deutschlands. Nun wirbt er in Peking für sein Onlinekonzept. (...)

https://www.taz.de/Archiv-Suche/!556...hRahmen=Print/
.
Und in Salzgitter ist ein Fahrrad umgefallen, in Wolfenbüttel ein Sack Reis
Mit Zitat antworten
  #6473  
Alt 10.01.2019, 22:27
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.752
Abgegebene Danke: 2.882
Erhielt 5.516 Danke für 2.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Der TC Freisenbruch aus Essen versteht sich als erster voll digitalisierter Fußballklub Deutschlands. Nun wirbt er in Peking für sein Onlinekonzept. (...)

https://www.taz.de/Archiv-Suche/!556...hRahmen=Print/
.
Herr Wirtz,

was wollen Sie uns damit sagen?

Oder wollen Sie sich hier nur weiter wichtigtun ?

Mir geht der TC Freisenbruch am Ar..h vorbei.
Egal , ob der nun digitalisiert ist oder nicht
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #6474  
Alt 10.01.2019, 22:32
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.385
Abgegebene Danke: 935
Erhielt 1.124 Danke für 605 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Herr Wirtz,

was wollen Sie uns damit sagen?

Oder wollen Sie sich hier nur weiter wichtigtun ?

Mir geht der TC Freisenbruch am Ar..h vorbei.
Egal , ob der nun digitalisiert ist oder nicht
Vielleicht sah er da einen Zusammenhang mit Wattenscheid
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #6475  
Alt 11.01.2019, 01:02
Gegenwind Gegenwind ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 19 Danke für 14 Beiträge
"Herr Wirtz" scheint krank,


aber


dieses Forum nebst Usern auch irgendwie!
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung