Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 19.06.2020, 09:23
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.933
Abgegebene Danke: 388
Erhielt 4.706 Danke für 1.679 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen

Aber egal, das Forum ist gerade offenbar wieder im Sommer(Corona-)loch-Modus.Gut, dass es nicht die Relevanz von früher hat, sondern nur noch Stammtisch von zwei Hände voll Leute ist, sonst würde ich mir große Sorgen machen, dass Leute, die gerade versuchen in schwierigsten Zeiten seriöse und zukunftsträchtige Strukturen aufzubauen (mit Fokus Nachwuchsbereich) durch ahnungslose Spekulationen vergrault werden.
1. MvH kündigt letzten Monat zum 15.06., fängt aber erst am 01.07.2020 seinen neuen Job an. Wenn jemand freiwillig in dieser Position auf 2 Wochen Bezahlung verzichtet, spricht das für sich.

2. Wenn jetzt im AR ( anscheinend ) Stress herrscht und gegeneinander gearbeitet wird, dann spricht das auch für sich.

3. Hier sind von Fans und Sponsoren ( vermutlich ) fast 100.000€ eingesammelt worden, was ich für sehr viel halte. Wo bleiben denn nun mal Aussage, wo die Alemannia gerade steht, ob das Geld für die nächsten 2 bis 3 Monate reicht, wie die Resonanz der Dauerkarteninhaber war usw usw

Du kannst es ahnungslose Spekulationen nennen, ich mache mir in vielerlei Hinsicht einfach Sorgen
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Harvey Specter (19.06.2020), Heinsberger LandEi (19.06.2020), Öcher Wellenbrecher (19.06.2020)
Werbung
  #42  
Alt 19.06.2020, 09:26
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.965
Abgegebene Danke: 844
Erhielt 1.637 Danke für 789 Beiträge
Gewagte These. Vielleicht hat er den Rest Urlaub genommen? Nicht unüblich.

Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
1. MvH kündigt letzten Monat zum 15.06., fängt aber erst am 01.07.2020 seinen neuen Job an. Wenn jemand freiwillig in dieser Position auf 2 Wochen Bezahlung verzichtet, spricht das für sich.
__________________
Et hätt noch immer jott jejange

www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
Bucki (19.06.2020), Jonas (19.06.2020)
  #43  
Alt 19.06.2020, 09:54
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.820
Abgegebene Danke: 2.853
Erhielt 5.763 Danke für 2.213 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
1. MvH kündigt letzten Monat zum 15.06., fängt aber erst am 01.07.2020 seinen neuen Job an. Wenn jemand freiwillig in dieser Position auf 2 Wochen Bezahlung verzichtet, spricht das für sich.

2. Wenn jetzt im AR ( anscheinend ) Stress herrscht und gegeneinander gearbeitet wird, dann spricht das auch für sich.

3. Hier sind von Fans und Sponsoren ( vermutlich ) fast 100.000€ eingesammelt worden, was ich für sehr viel halte. Wo bleiben denn nun mal Aussage, wo die Alemannia gerade steht, ob das Geld für die nächsten 2 bis 3 Monate reicht, wie die Resonanz der Dauerkarteninhaber war usw usw

Du kannst es ahnungslose Spekulationen nennen, ich mache mir in vielerlei Hinsicht einfach Sorgen

Bestenfalls wird es eine kurze Stellungnahme von Fröhlich in der Zeitung geben, wenn überhaupt. Mehr kannst du da nicht erwarten und mehr wird da auch nicht kommen.

Ich wiederhole es an dieser Stelle, dass eine Person gleichzeitig Präsident und AR Vorsitzender ist, halte ich für ein Unding.
__________________
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.06.2020, 10:06
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.140
Abgegebene Danke: 1.239
Erhielt 1.625 Danke für 550 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Die Geschichte, die Du da darstellst, ist dermaßen an den tatsächlichen Begebenheiten vorbei....manchmal ist das hier wie in einem Attila Hildmann-Chat.
Pinto hat übrigens damals selbst gesagt, dass die AZ (Pauli?) ihn völlig falsch wiedergegeben habe.

Aber egal, das Forum ist gerade offenbar wieder im Sommer(Corona-)loch-Modus.Gut, dass es nicht die Relevanz von früher hat, sondern nur noch Stammtisch von zwei Hände voll Leute ist, sonst würde ich mir große Sorgen machen, dass Leute, die gerade versuchen in schwierigsten Zeiten seriöse und zukunftsträchtige Strukturen aufzubauen (mit Fokus Nachwuchsbereich) durch ahnungslose Spekulationen vergrault werden.

Nun sind hier einige auch schon einige Jahre dabei, unter anderem auch Du wertes Flutlicht.
Wir wollen doch einfach mal festhalten das in einem sehr hohen zweistelligen % Bereich sich viele der Gerüchte , des Flurfunks am Ende bewahrheitet haben.
Festellen kann man auch, das gerade du bei fast all diesen Themen wenn es brenzlig für die Alemannia wurde, eben Leute Mißstände in unserem Club angesprochen & aufgezeigt haben, eben diese immer wieder von dir als Stammtisch und ahnungslose Spekulationen abgetan wurden.
Leider hast du fast immer daneben gelegen.


Wir sind hier sicherlich nicht immer alle einer Meinung aber ich gehe mal davon aus das hier kaum ( ein paar Ausnahmen gibt es, die sind bekannt ) einer irgendeinen Müll verzapft wenn es um solche Themen geht.
Dieses Forum hier ist weit weg von irgendwelchen Attilas & irgendwelchen Verschwörungstheoretikern.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (19.06.2020 um 10:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Harvey Specter (19.06.2020), Münzenberg (19.06.2020), Tommytb (19.06.2020)
  #45  
Alt 19.06.2020, 13:20
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.561
Abgegebene Danke: 1.339
Erhielt 1.536 Danke für 870 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Gewagte These. Vielleicht hat er den Rest Urlaub genommen? Nicht unüblich.
Naja , dann hätte er trotzdem zum Ende des Monats gekündigt , da der Resturlaub normalerweise zum Schluss genommen wird.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 19.06.2020, 13:38
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.933
Abgegebene Danke: 388
Erhielt 4.706 Danke für 1.679 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Naja , dann hätte er trotzdem zum Ende des Monats gekündigt , da der Resturlaub normalerweise zum Schluss genommen wird.
soweit ich weiß hatte er Ende Mai dann seinen letzten Arbeitstag auf der Geschäftsstelle, er hat also seinen Resturlaub vermutlich genommen. Warum man sich nicht drauf verständigt hat, dass er zu Ende Juni geht und er den Interims-GF ein paar Tage einarbeitet, kann wahrscheinlich nur von MvH und dem AR beantwortet werden.
Für mich wirkt es nach wie vor so, als ob es ihm vorrangig darum ging, so schnell als irgendwie möglich das Ding zu beenden.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 20.06.2020, 08:14
Dat Ei Dat Ei ist offline
Talent
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 33 Danke für 16 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
1. MvH kündigt letzten Monat zum 15.06., fängt aber erst am 01.07.2020 seinen neuen Job an. Wenn jemand freiwillig in dieser Position auf 2 Wochen Bezahlung verzichtet, spricht das für sich.
Ich verstehe deine Sorgen und bin auch etwas skeptisch, wie die aktuelle Situation wirklich ist.

Zu dem 1. Punkt allerdings, würde ich sagen, dass das in der Position schon häufig zu sehen ist, noch extremer bei größeren Organisationen, wo teilweise nach Beendigung eines Arbditsverhältnis erstmal ein Sabbatical gemacht wird.

Die Leute in den Positionen haben häufig im Schnitt eine Wochenarbeitszeit von 60-80 Stunden und sind zudem Rund um die Uhr für alle erreichbar. Das wird zwar auch in den meisten Fällen großzügig entlohnt, jedoch kompensiert das dann auch den zusätzlichen unbezahlten Urlaub, den man sich dann letztendlich nimmt, um mit neuer Kraft in den neuen Job zu starten.

Ich persönlich finde halt eher den Vertragspassuns zur Kündigungsfrist interessant, da die ja eigentlich immer x Tage zum Monatsende in der Regel greift (allerdings existiert auch die reine in x Tagen Version).

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.06.2020, 11:01
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.933
Abgegebene Danke: 388
Erhielt 4.706 Danke für 1.679 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Ich verstehe deine Sorgen und bin auch etwas skeptisch, wie die aktuelle Situation wirklich ist.

Zu dem 1. Punkt allerdings, würde ich sagen, dass das in der Position schon häufig zu sehen ist, noch extremer bei größeren Organisationen, wo teilweise nach Beendigung eines Arbditsverhältnis erstmal ein Sabbatical gemacht wird.

Die Leute in den Positionen haben häufig im Schnitt eine Wochenarbeitszeit von 60-80 Stunden und sind zudem Rund um die Uhr für alle erreichbar. Das wird zwar auch in den meisten Fällen großzügig entlohnt, jedoch kompensiert das dann auch den zusätzlichen unbezahlten Urlaub, den man sich dann letztendlich nimmt, um mit neuer Kraft in den neuen Job zu starten.

Ich persönlich finde halt eher den Vertragspassuns zur Kündigungsfrist interessant, da die ja eigentlich immer x Tage zum Monatsende in der Regel greift (allerdings existiert auch die reine in x Tagen Version).

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Ich glaube eher, dass man die gesetzliche Kündigungsfrist laut §622 BGB in den Vertrag aufgenommen hat, welche 4 Wochen zum 15. oder Ende des Monats beträgt. Zumindest ist MvH mit dieser Frist gegangen ( Mitte des Montas, zu Mitte des Folgemonats )



Bisher hatte ich rein beruflich immer den Eindruck, dass Kündigungsfristen - auch durch den Arbeitnehmer - an die jeweilige Tätigkeit angepasst werden. Wenn also jemand eine relativ wichtige Rolle in einer Firma spielt, ist die Kündigungsfrist länger, damit man Zeit hat eine Nachfolge zu regeln und eine vernünftige Einarbeitung zu gewährleisten. Je höher die Position, desto größer kann ja der Schaden sein, wenn diese nicht oder nicht vernünftig ausgefüllt werden kann.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (21.06.2020)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung