Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 29.09.2009, 20:31
Benutzerbild von petrocelli
petrocelli petrocelli ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.462
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 3.194 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Lorenzius Beitrag anzeigen
hast ja recht, ist sicher ein wichtiger Spieler für uns, aber schnell war er noch nie, doch er hat ein Kämpferherz . Trotzdem sollte er mal eine Pause machen.
Wäre Fiel auch noch schnell, hätte er 200 Erstligaspiele auf dem Buckel.
__________________
In der Krise beweist sich der Charakter.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 29.09.2009, 20:33
Benutzerbild von Schwalbenkönig
Schwalbenkönig Schwalbenkönig ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 684
Abgegebene Danke: 232
Erhielt 240 Danke für 100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Unter Anderem! Möglicherweise hat es auch am geschiedenen Trainer gelegen? An einer Person kann man das ganz sicher nicht festmachen, oder ist etwa Christian Fiél an allem Schuld? Das kann es doch wohl auch nicht sein!
Dass Fiel "an allem Schuld hat" habe ich nicht gesagt (und auch nicht gedacht).
Auf der anderen Seite nimmt er eine zentrale Position im Aachener Spiel ein und ist obendrein Kapitän seit dieser Saison.
Seine Schwächen sind wie seine Stärken seit Jahren bekannt, allerdings - und das betone ich nochmals hat er eine hohe Fehlerquote gerade auch bei kurzen Pässen in dieser Saison.

Wenn er so stark wäre wie ihn hier manche machen wollen, hätten wir bessere Spiele dieses Jahr gesehen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.09.2009, 20:42
Benutzerbild von Kalle-TSV
Kalle-TSV Kalle-TSV ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 1.559
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 328 Danke für 147 Beiträge
Zitat:
Zitat von Schwalbenkönig Beitrag anzeigen
Dass Fiel "an allem Schuld hat" habe ich nicht gesagt (und auch nicht gedacht).
Auf der anderen Seite nimmt er eine zentrale Position im Aachener Spiel ein und ist obendrein Kapitän seit dieser Saison.
Seine Schwächen sind wie seine Stärken seit Jahren bekannt, allerdings - und das betone ich nochmals hat er eine hohe Fehlerquote gerade auch bei kurzen Pässen in dieser Saison.

Wenn er so stark wäre wie ihn hier manche machen wollen, hätten wir bessere Spiele dieses Jahr gesehen.
Nochmals, ich akzeptiere Deine Meinung! Trotzdem machst Du es immer noch nur an einem Spieler fest, das ist zu einfach! Für die Spielgestaltung sind auch noch weitere 10 Spieler zuständig. Alles nur subjektiv betrachtet!
__________________
Irren ist menschlich, sprach der Igel, und stieg von der Bürste!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.09.2009, 22:05
Benutzerbild von Schwalbenkönig
Schwalbenkönig Schwalbenkönig ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 684
Abgegebene Danke: 232
Erhielt 240 Danke für 100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kalle-TSV Beitrag anzeigen
Nochmals, ich akzeptiere Deine Meinung! Trotzdem machst Du es immer noch nur an einem Spieler fest, das ist zu einfach! Für die Spielgestaltung sind auch noch weitere 10 Spieler zuständig. Alles nur subjektiv betrachtet!
Nein, dann kommt meine Meinung falsch rüber...
Ich sage nicht, dass er allein verantwortlich ist, aber dass er in seiner Rolle auf dem Feld und als Kapitän mehr Verantwortung zu tragen hat als z.B. ein Junglas oder ein Kratz.
An das sinnlose Draufgehaue, was hier teilweise wohl betrieben worden ist, beteilige ich mich zumindest nicht! Eine differenzierte Sichtweise täte beiden Seiten gut (damit meine ich jetzt weder Dich noch mich...). Es hilft weder eine übertriebene Heiligenverehrung noch eine Steinigung im verbalen Sinne- um es mal übertrieben auszudrücken.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.09.2009, 23:54
Benutzerbild von Meachem
Meachem Meachem ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1.459
Abgegebene Danke: 392
Erhielt 114 Danke für 57 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Eigentlich habe ich oben versucht, eine sachliche Diskussion zu führen. Wenn Du dazu nicht in der Lage bist, tut es mir Leid. Aber ich antworte trotzdem mal für die anderen Leser.
die diskussion ist auch von meiner seite sachlich, klar polemik und ironie sind enthalten, aber differenzierte meinungen zum gleichen spieler können auch sachlich sein, sonst wäre eine diskussion überflüssig und jeder würde dir einfach mit einem kurzen : "seh ich auch so !"
antworten.

Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Ich kann hier - da es keine gibt - schlecht mit Statistiken argumentieren. Dich scheint das nicht zu stören. Aber schau Dir mal an, in wieviele Zweikämpfe er geht und wie oft er dabei den Ball erobert.
Offensichtlich scheinen Dir die Ballgewinne ja auch aufzufallen, denn sonst könntest Du Deine zweite Behauptung ja nicht aufstellen.
klar sind mit die ballgewinne aufgefallen, aber abfangen und nach vorne holzen sind aufgaben eines zweitliga IV nicht eines zentralen mittelfeldmannes.

Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Bei vielen Spielern war es aber zumindest bis vor einigen Wochen nicht, das Reinhängen. Auch wenn es Voraussetzung ist. Aber gut, man kann natürlich sogar Einsatz negativ bewerten ("Wenn er besser wäre, müsste er sich nicht so anstrengen").
Fiel ist in einigen dingen Lehmann nicht unähnlich, er ist ein Mittläufer der sich seinem drumherum anpasst, eben der anti führungsspieler und kapitän, das ist meine kritikbasis

Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Es ist in einem System mit zwei Sechsern nicht so sehr seine Aufgabe - weil der Mann neben ihm offensiver ist (Junglas). Und wenn wir mit einer Zehn spielen, dann hat diese die Kreativaufgabe. Warum die Spieleröffnung schlechter gemacht wird als sie ist, habe ich weiter unten geschrieben.
nur weil Junglas offensiv, spielerisch und technisch schneller und effektiver ist als Fiel, heisst das noch lange nicht, dass er sich nicht in die offensive einschalten darf, weder bei einer doppelsechs noch bei einer einfachen sechs ist der spieler dazu verdammt lediglich gegnerische angriffe im keim zu ersticken, niemand verbietet ihm seine "fähigkeiten" ins kreativspiel gewinn erfolgend einbringen zu dürfen. er ist bestimmt kein opfer des systems. oft hat er sogar raum genug, macht aber wenig daraus.

Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Dann guckst Du nicht richtig hin, die Anspiele auf Gueye und Müller sind ziemlich oft angekommen. Der zweite Satz ist einfach nur polemisch... findest Du wirklich, dass ein Spieler, der seit sechs Jahren hier seine Knochen hinhält, so einen Umgang verdient?
muss ich jetzt jeden angekommen querpass feiern ? meine güte, die ansprüche sind echt gesunken, wo ich doch selber stets versuche minimalist und realist zu bleiben.
natürlich möchte ich keinen schlechten umgang mit Fielo sehen und schmährufe nach dem spiel, in seine richtung verachte ich genauso. jeder alemanne bekommt meine unterstützung. nur wenn ich es differenziert betrachte, braucht er und auch 2-3 andere mal ne verschnauf/kreativ pause um sich selbst zu finden.

Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Der erste Punkt ist nicht falsch, ja. Er muss schneller spielen. Lauffaul ist er nicht, und der finale Pass muss vorne passieren. Alles andere ist genau das lange "Geholze", was Dir ja nicht gefällt.
gut lauffaul ist übertrieben, jedoch stimmt zurzeit einfach das verhältnis von aufwand zum daraus resultierenden ergebnis nicht.

Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Nochmal für die Langsameren: Es kann nicht sein, dass unser Spiel in Offensive und Defensive von ihm abhängt. Er ist defensiv stark, für die offensiven Akzente müssen Junglas als zweiter Sechser oder der Mann hinter den Spitzen sorgen.
nochmal für schwer verstehende : junglas sorgt für offensive akzente, kratz als zehner gegen 60 hat das auch getan. das bedeutet aber nicht das sich christian nicht gewinnbringen hinter der mittelline einbringen darf.
jetzt mal ein pathos : offensive und defensive werden von der gesamten mannschaft getragen. wenn ein gueye einen achenbach hinten aushilft und ein kratz als zehner den gegnerischen stürmer am eigenen sechzehner attackiert, dann darf ein fiel ebenso mal bis zum strafraumrand der gegner antanzen und mal nen schuss nehmen. oder nicht ?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30.09.2009, 01:01
Benutzerbild von Mia Schwarz Gelb
Mia Schwarz Gelb Mia Schwarz Gelb ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.710
Abgegebene Danke: 1.772
Erhielt 292 Danke für 158 Beiträge
Zitat:
Zitat von AAC-Freak Beitrag anzeigen
noll - brinkmann - fiel ...

also so langsam nimmt das ganze dimensionen an, die nicht mehr zu tolerieren sind . kritik ja - aber nicht diese primitive, unter die gürtellinie gehende personen bezogene diffamierung.

anscheinend wird es hier bei uns in aachen so langsam zum volkssport, einzelne spieler heraus zu picken und sie nieder zu machen.

nehmt euch einen boxsack und haut drauf wenn ihr frust habt, aber hört endlich mal auf so auf einzelnen rum zu reiten

echt zum , was hier mittlerweile abgeht. das hat mit sachlicher und konstruktiver kritik nichts zu tun - hauptsache man hat sich über einzelnen entleert ...

und so was nennt sich fan!

fielo rennt und tut und macht ... und wenn es momentan nicht klappt, so reißt er sich dennoch den allerwertesten auf.

ihr solltet mal euren anspruch ein ganzes stück runterschrauben. aachen ist eine von 18 mannschaften, die aufsteigen wollen - und die anderen können auch fussball spielen ... euer rumgekotze hemmt mit sicherheit den ein oder anderen zusätzlich ...

eine schande wie sich manche sogenannte fans hier benehmen ...

Mich kotzt es auch an,jede Woche wird ein Spieler runtergemacht.Die Mannschaft gewinnt oder verliert,oder wie gestern 0-0.Das liegt nicht an einen Spieler,sondern an die ganze Mannschaft.Wir koennen froh sein,das Fiel bei uns spielt.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.09.2009, 09:17
Benutzerbild von buzzie
buzzie buzzie ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mia Schwarz Gelb Beitrag anzeigen
Mich kotzt es auch an,jede Woche wird ein Spieler runtergemacht.Die Mannschaft gewinnt oder verliert,oder wie gestern 0-0.Das liegt nicht an einen Spieler,sondern an die ganze Mannschaft.Wir koennen froh sein,das Fiel bei uns spielt.
Das ist nun mal so, wenn man ein forum einrichtet, dass auch über die stärken und schwächen einer mannschaft diskutiert wird, dazu gehören auch die einzelnen spieler. ich finde daran nichts verwerfliches auch mal eine negative meinung (selbstverständlich ohne beleidigungen usw.) zu schreiben. wir können aber auch in diesem forum über blümchen und käfer an der krefelder str. diskutieren.

und nun zum CF: meine meinung ist, dass seine zeit vorbei ist und er eine völlig falsche rolle in dieser mannschaft einnimmt. er ist kein spielmacher, hat kein verständnis für ein spielaufbau, ist vor allem zu langsam (bis der ein ball annimmt sich 3 um eigene achse dreht, schau und abspielt, kann man sich ein bier im stadion holen , ausserdem will er einen Messi imitieren und das ist er nun wirklich nicht).
Er gehört auf die BANK oder TRIBÜNE !!!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.09.2009, 10:05
Crakok Crakok ist offline
Experte
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 413
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 190 Danke für 91 Beiträge
Fiel ist unbestritten einer, der sich reinhängt, auch wenn es manchmal etwas nach Alibi-Einsatz aussieht.

Es war aber eindeutig eine eklatante Fehlentscheidung, ihn in die Rolle des Captains zu setzen. Ein Freund von mir hatte zuletzt die Gelegenheit, diesen Punkt mit Jörg Berger zu besprechen. Berger erzählte, dass Fiel früher immer der Stillste im Team war und er sich nie hätte vorstellen können, dass Fiel mal eine solche Führungsposition übernehmen würde. Ich denke, das sagt schon alles aus. Fiel selbst kann nix dafür, er versucht die Rolle bestmöglich auszufüllen, doch für mich ist er lediglich ein schwächerer M. Lehmann, mit etwas mehr kreativen Möglichkeiten, aber viel langsamer, schlechter im Zweikampf und der Balleroberung sowie in der Torgefährlichkeit. Leider haben wir aber nun mal keine Typen mehr wie Blank, Meijer, Pflipsen, Grilic und Co., so dass es aktuell schwer ist, Fiels Position neu zu besetzen.

Geändert von Crakok (30.09.2009 um 10:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.09.2009, 10:14
AAC-Freak AAC-Freak ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von buzzie Beitrag anzeigen
und nun zum CF: meine meinung ist, dass seine zeit vorbei ist und er eine völlig falsche rolle in dieser mannschaft einnimmt. er ist kein spielmacher, hat kein verständnis für ein spielaufbau, ist vor allem zu langsam (bis der ein ball annimmt sich 3 um eigene achse dreht, schau und abspielt, kann man sich ein bier im stadion holen , ausserdem will er einen Messi imitieren und das ist er nun wirklich nicht).
Er gehört auf die BANK oder TRIBÜNE !!!
auweija - wenn ich so einen stuss lese, dann kommt mir gleich das frühstück wieder hoch

wir sind ein kleiner zweitligaverein mit einem kleinen budget. damit sollte eigentlich jedem klar sein, daß wir uns keinen messi oder ronaldo leisten können. ergo müssen wir mit dem zufrieden sein, was wir haben.

hätte fielo größeres potential, würde er nicht bei uns in der zweiten liga spielen, sondern bei einem der erstliga clubs - das sollte doch jedem hier klar sein. siehe lewies holtby, der ja bekanntlich nach seinem ersten sehr guten jahr direkt weggekauft wurde.

wir sollten uns auf das was wir haben beschränken und versuchen daraus das beste zu machen. alemannia hat in vergangenheit, in der gegenwart und wird in zukunft nur im kollektiv funktionieren.

fielo ist mit seiner erfahrung sicherlich wichtig für viele junge spieler wie kratz oder junglas. die wollen geführt werden und fielo ist ein typ der diese aufgabe erfüllen kann. fielo ist momentan - wie fast alle - verunsichert. aber ist das auch ein wunder?

wenn fielo, wie im übrigen auch ein auer oder ein nemeth, hinter seinen leistungen zurück hängt, dann sollte man sich mal hinterfragen ob es nicht auch am verein, am benehmen des ex-trainers ooder an der überzogenen erwartungshaltung einiger sogenannter fans liegen kann.

st. pauli ist ein grandioses beispiel. letztes jahr war st. pauli nur durchschnitt ... aber dort haben die fans bedingungslos hinter der mannschaft gestanden. egal obs lief oder nicht, die fans standen bedingungslos hinter den spielern. ich denke, daß der erfolg des letzten jahres auch dieser "fan-liebe" zu verdanken ist.

ich weiß nicht, was hier in aachen los ist. jeder erwartet den aufstieg oder bei jedem spiel ein 5:0 für us alemannia. das ist etwas hoch gegriffen. wozu die alemannia im kollektiv fähig ist, hat die letzte saison gezeigt. ein sehr guter 4ter platz und spannung bis zum vorletzten spieltag.

also, fussballherz was willst du mehr?

wir wissen alle was fielo kann, daher lasst dem neuen trainer zeit, der mannschaft seinen stempel aufzudrücken. dann werden wir auch wieder sehr viel spass an fielo & co haben.

hört endlich auf, auf einzelne spieler ein zu kloppen.
__________________
... Wem die *******e bis zum Hals steht,
sollte den Kopf nicht hängen lassen ...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.09.2009, 10:34
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 103 Danke für 41 Beiträge
Man könnte einigen Spielern mal eine Ruehpause gönnen, auch Fiel und Achenbach spielen konstant unterirdisch. Diese sogenannten Stammspieler sind doch keine heiligen Kühe!!!

Mein Aufstellungsvorschlag: Alemannia gegen Cottbus

******************Stuckmann*********************** ***

Demai************Olajengbesi*******Herzig********* ***Casper


**********************Kratz*********************** ****


Junglas************************************Milchra um

*********************Nemeth*********************

*************Auer*********************Gueye******

In o.g. Aufstellung würde ich Auer zum Kapitän bestimmen.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 30.09.2009, 10:46
Kutakarazy Kutakarazy ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 32 Danke für 5 Beiträge
----------Stuckmann-----------

Demai---Herzig---Ola---Achenbach / Casper


--Müller-----------Fiel--------------Kratz


-Junglas / Nemeth----Auer------------Gueye
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.09.2009, 11:01
Benutzerbild von s-blocker
s-blocker s-blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 885
Abgegebene Danke: 173
Erhielt 75 Danke für 29 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Es scheint ja so zu sein, dass hier im Forum, aber auch im Block, mit Cristian Fiél die nächste Sau ist, die durchs Dorf getrieben wird. Beschimpfungen nach dem Spiel, Auspfeifen schon bei der Aufstellung... alles schon passiert. Ich möchte für ihn mal eine Lanze brechen.

Ich halte ihn für den wichtigsten Spieler in unserem Mittelfeld, und zwar nicht nur aufgrund seiner Position. Natürlich ist er nicht der Schnellste, und er kann auch nicht jeden Zweikampf gewinnen. Aber einige Vorwürfe hier sind völlig fernab der Realität. Ich bin mir sicher (und wenn wir Statistiken hätten, würden die das auch belegen), dass er von allen Spielern die größte Laufleistung in den Spielen hat. Er hängt sich in jeden Zweikampf rein, niemand grätscht und kämpft bei gegnerischem Ballbesitz mehr. Das ist es doch, was wir immer verlangen, oder?
Auch in der Spieleröffnung sehe ich ihn nicht so negativ, wie er immer gemacht wird. Klar, lange Bälle kommen nicht immer an. Aber gerade diejenigen, die ihn aus der Mannschaft haben wollen, fordern ja auch regelmäßig die völlige Abkehr von der Doppel-6. In den letzten Spielen hat Fiél immer neben und/oder hinter einem offensiven Mann gespielt, seine Aufgabe ist klar die Defensive. Schnelles Kurzpassspiel müssen andere organisieren. Aber gerade gegen 1860 hat er auch bewiesen, dass er das Auge für geschickte (lange Pässe) hat.
Fiél zeigt genau die Tugenden, die wir einfordern. Er geht als Kapitän da auch mit gutem Bayspiel voran. Und wenn er von seinen Mitspielern wie Kratz, Junglas, Müller in der Offensive entlastet wird und sich so nicht auch noch diese Last aufbürden muss, dann ist er extrem wertvoll für uns.


Dem kann ich zu 100% zustimmen.
Fiel ist der am meisten unterschätzte Spieler im Team, komischerweise nur bei den eigenen Fans. Aber was red' ich, das war bei Ebbers damals genauso ...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.09.2009, 11:07
Benutzerbild von buzzie
buzzie buzzie ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von s-blocker Beitrag anzeigen


Dem kann ich zu 100% zustimmen.
Fiel ist der am meisten unterschätzte Spieler im Team, komischerweise nur bei den eigenen Fans. Aber was red' ich, das war bei Ebbers damals genauso ...

wenn er so untershätzt wird, warum hat er keine guten angebote (wie ebbers) von anderen vereinen ???
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 30.09.2009, 11:15
Crakok Crakok ist offline
Experte
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 413
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 190 Danke für 91 Beiträge
Neururer sagte mal, dass Fiel in einer Mannschaft wie Bochum einfach keine Chance hätte...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 30.09.2009, 11:48
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 677
Abgegebene Danke: 313
Erhielt 173 Danke für 79 Beiträge
Nur mal so, beim kicker hat Fiel einen Notendurchschnitt von 3,25 (6 Bewertungen), nur Demai mit 3,0 (Bewertungen) kann eine bessere Bewertung vorweisen.
Was die Liga betrifft, liegt Fiel auf Platz 23 von ca. 80 bewerteten Mittelfeldspielern. Hat der kicker keine Ahnung?
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 30.09.2009, 12:07
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.643
Abgegebene Danke: 2.845
Erhielt 5.449 Danke für 2.334 Beiträge
Zitat:
Zitat von s-blocker Beitrag anzeigen


Dem kann ich zu 100% zustimmen.
Fiel ist der am meisten unterschätzte Spieler im Team, komischerweise nur bei den eigenen Fans. Aber was red' ich, das war bei Ebbers damals genauso ...
Für mich ist er zur Zeit der am meisten überforderte und überschätzte Spieler
in der Mannschaft.
Ich kann seine 3fachen Pioretten mit anschliessendem Rückpass nicht mehr sehen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 30.09.2009, 12:10
AAC-Freak AAC-Freak ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Nur mal so, beim kicker hat Fiel einen Notendurchschnitt von 3,25 (6 Bewertungen), nur Demai mit 3,0 (Bewertungen) kann eine bessere Bewertung vorweisen.
Was die Liga betrifft, liegt Fiel auf Platz 23 von ca. 80 bewerteten Mittelfeldspielern. Hat der kicker keine Ahnung?

sowohl der kicker als auch unsere sportliche leitung sollten ahnung haben. das problem liegt wohl eher darin, daß einige wenige forums mitglieder hier ihren frust abladen und andere mit in diesen strudel ziehen.

vielleicht sollten diejenigen, die auf solche neagtiven postings keine lust haben einfach ihren mund aufmachen und den anderen zeigen, daß man hier nicht auf deren zug aufspringen will.

genauso wie in diesem thread!
__________________
... Wem die *******e bis zum Hals steht,
sollte den Kopf nicht hängen lassen ...
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 30.09.2009, 12:22
Benutzerbild von derBodo
derBodo derBodo ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 609
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 257 Danke für 77 Beiträge
Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Nur mal so, beim kicker hat Fiel einen Notendurchschnitt von 3,25 (6 Bewertungen), nur Demai mit 3,0 (Bewertungen) kann eine bessere Bewertung vorweisen.
Was die Liga betrifft, liegt Fiel auf Platz 23 von ca. 80 bewerteten Mittelfeldspielern. Hat der kicker keine Ahnung?

Fiel war auch letzte Saison laut kicker Aachens bester Mittelfeldspieler.

Leider ist es in den letzten Jahren gang und gäbe geworden, dass einzelne Spieler von der Tribüne rausgepickt werden um als Sündenbock für eine schlechte Phase herzuhalten. Teilweise auch wenn wir gut spielen.

Ich habe die letzten Spiele leider nur im Internet schauen können, aber Fiels Einsatz ist in vielen Fällen vorbildlich. Hinzu kommt, dass er es m.E. versteht, dass Spiel in die Breite zu ziehen und unsere Außen mit mittellangen Bällen zu schicken.

Seine große Schwächen sehe ich in der Geschwindigkeit (nicht im Antritt) und insb. im Abschluss. Da könnte und muss mehr kommen. Wenn ich ihn allerdings mit unseren anderen defensiven Mittelfeldspielern der letzen Jahre vergleiche (Plaßhenrich, Lehmann, Heidrich), gibt es für mich keine Diskussion, dass Fiel der beste Spieler ist, den wir seit Rolfes auf dieser Position hatten.

Was ihm im Vergleich zu insb. Plaßhenrich fehlt, ist die Akzeptanz auf er Tribüne (definitiv nicht innerhalb der Mannschaft, dass sieht man oft genug) als Führungsspieler. Das kann daran liegen, dass er unter Kapitän Plaßhenrich als Mitläufer und "Schönling" galt. Dass dieses nicht mehr zutrifft hat aber leider nicht dazu geführt, dass die Fans im Stadion ihre Meinung revidiert haben.

Bei ihm ist sicherlich auch noch Luft nach oben, aber er ist mE der wichtigste und im Moment beste Mittelfeldspieler, den wir haben.

Grüße,
derBodo.
__________________
Aachen till I die.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 30.09.2009, 12:28
AAC-Freak AAC-Freak ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Zitat:
Zitat von derBodo Beitrag anzeigen
Fiel war auch letzte Saison laut kicker Aachens bester Mittelfeldspieler.

Leider ist es in den letzten Jahren gang und gäbe geworden, dass einzelne Spieler von der Tribüne rausgepickt werden um als Sündenbock für eine schlechte Phase herzuhalten. Teilweise auch wenn wir gut spielen.

Ich habe die letzten Spiele leider nur im Internet schauen können, aber Fiels Einsatz ist in vielen Fällen vorbildlich. Hinzu kommt, dass er es m.E. versteht, dass Spiel in die Breite zu ziehen und unsere Außen mit mittellangen Bällen zu schicken.

Seine große Schwächen sehe ich in der Geschwindigkeit (nicht im Antritt) und insb. im Abschluss. Da könnte und muss mehr kommen. Wenn ich ihn allerdings mit unseren anderen defensiven Mittelfeldspielern der letzen Jahre vergleiche (Plaßhenrich, Lehmann, Heidrich), gibt es für mich keine Diskussion, dass Fiel der beste Spieler ist, den wir seit Rolfes auf dieser Position hatten.

Was ihm im Vergleich zu insb. Plaßhenrich fehlt, ist die Akzeptanz auf er Tribüne (definitiv nicht innerhalb der Mannschaft, dass sieht man oft genug) als Führungsspieler. Das kann daran liegen, dass er unter Kapitän Plaßhenrich als Mitläufer und "Schönling" galt. Dass dieses nicht mehr zutrifft hat aber leider nicht dazu geführt, dass die Fans im Stadion ihre Meinung revidiert haben.

Bei ihm ist sicherlich auch noch Luft nach oben, aber er ist mE der wichtigste und im Moment beste Mittelfeldspieler, den wir haben.

Grüße,
derBodo.

- genau so ist es ...
__________________
... Wem die *******e bis zum Hals steht,
sollte den Kopf nicht hängen lassen ...
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 30.09.2009, 12:42
Benutzerbild von Kalle-TSV
Kalle-TSV Kalle-TSV ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 1.559
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 328 Danke für 147 Beiträge
Zitat:
Zitat von Schwalbenkönig Beitrag anzeigen
Nein, dann kommt meine Meinung falsch rüber...
Ich sage nicht, dass er allein verantwortlich ist, aber dass er in seiner Rolle auf dem Feld und als Kapitän mehr Verantwortung zu tragen hat als z.B. ein Junglas oder ein Kratz.
An das sinnlose Draufgehaue, was hier teilweise wohl betrieben worden ist, beteilige ich mich zumindest nicht! Eine differenzierte Sichtweise täte beiden Seiten gut (damit meine ich jetzt weder Dich noch mich...). Es hilft weder eine übertriebene Heiligenverehrung noch eine Steinigung im verbalen Sinne- um es mal übertrieben auszudrücken.
Hallo Schwalbenkönig,

es tut doch mal richtig gut, ein Thema auch etwas kontrovers vernünftig zu diskutieren!

Möglicherweise kommt er mit der zusätzlichen Verantwortung als Kapitän noch nicht so richtig zurecht. Dem Rest Deines Statements schließe ich mich vorbehaltslos an.
__________________
Irren ist menschlich, sprach der Igel, und stieg von der Bürste!
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung