Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 19.10.2022, 11:03
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von berlinaix Beitrag anzeigen
Die "heute-show" gefällt mir da wesentlich besser ...
eigene Leute in den Dreck zu ziehen und lächerlich zu machen, ohne ALLE Hintergründe zu kennen, hat für mich nix mehr mit Humor zu tuen
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
berlinaix (19.10.2022), oecher68 (19.10.2022)
Werbung
  #102  
Alt 19.10.2022, 11:10
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.529
Abgegebene Danke: 4.153
Erhielt 4.780 Danke für 1.848 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Wenn Marco Antwerpen zum Tivoli kommen würde, würde ich sofort und ohne Zögern meine Alemannia-Schals verbuddeln und heißer Fan vom TUS Niedernwöhren werden.

…dann wäre das schonmal geklärt …

Alexander Ende hatte bei FortK hervorragende Arbeit geleistet.. im Schnitt 1.8 Punkte pro Spiel; ein überragender Wert.
Er wollte nur bleiben, wenn der Kader aufstiegsfähig verstärkt würde..
Aber der Präsi faselte da auch den Käu von DNA und nur junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs…
Was ja dann mit der Verpflichtung von Lokosch voll umgesetzt wurde …

Der Ende ist in jedweder Hinsicht prima
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 19.10.2022, 11:21
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.755
Abgegebene Danke: 4.105
Erhielt 9.854 Danke für 3.678 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC-Sebi Beitrag anzeigen
Du kannst nicht alles von deinem geliebten Fuat fern halten. Er hat schon auch was mit dem Kader der aktuellen Saison zu tun.

Ist jetzt nicht neu das wir keine Kohle hatten um 18 gleichwertige Spieler zu holen..

Und dieses DNA bla bla nervt wirklich langsam. Ein glück legt man hier in Aachen nicht jedes Wort auf die Goldwaage.
Erstens halte ich nichts von Kilic fern, und zweitens ist Kilic nie mein geliebter Fuat gewesen. Einige Dinge von Kilic habe ich immer kritisch gesehen, aber das Gesamtpaket hat immer gestimmt. Anders wäre er nie Rekordtrainer bei einem Club geworden, der seine Trainer seit jeher wechselt wie andere ihre Unterhosen.

Das ist das Eine. Das Andere ist, dass nach einer derartigen einsamen und irritierenden Entscheidung hier im Forum im Nachgang Dinge gegen Kilic aus der hintersten Kiste rausgekramt werden, die der Leistung von Kilic einfach nicht gerecht wird. Erst recht nicht nach der letzten Saison!!!!!

Und schließlich ist es selbst für einen Verein, der seine Trainer derartig häufig wechselt, schon ein einmaliger Vorgang, einen Trainer vor die Türe zu setzen, der sich weder etwas hat zu schulde kommen lassen noch sportlich gescheitert wäre oder sportliche Mißerfolge vorzuweisen hätte. Nein, Kilic lag nach erfüllter Mission letzter Saison auch jetzt im Soll im Rahmen der Zielsetzung Konsolidierung und gesicherter Mittelfeldplatz.

Und letzlich, dass er nunmehr von seinem Chef geschasst wird und in direkter Folge beerbt wird, hat schon was. Selbst für Alemanniaverhältnisse. Diesen Vorgang dann aber noch zu begründen mit neuer Alemannia DNA, dazu sage ich mal lieber nichts und mag sich jeder selbst seinen Teil zu denken.

Nun ist es aber nicht mehr zu ändern und die Alemannia begibt sich mal wieder völlig ohne Not vom Kurs der Konsolidierung ins ungewisse Risiko. Nicht zum ersten Mal.

Wie die vorherigen Male gelaufen sind, sollte jedem hinlänglich bekannt sein. Von daher erlaube ich mir, das Ganze überaus kritisch zu sehen und auch weiterhin zu begleiten. Zumal ich von der Personalie Hohl nicht gerade begeistert bin, er aus meiner Sicht weder Besonderes vorzuweisen hat noch über die Erfahrung verfügt, die der Alemannia meiner Ansicht nach mehr als gut tun würde.
__________________
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 19.10.2022, 11:43
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Nun ist es aber nicht mehr zu ändern und die Alemannia begibt sich mal wieder völlig ohne Not vom Kurs der Konsolidierung ins ungewisse Risiko. Nicht zum ersten Mal.

Wie die vorherigen Male gelaufen sind, sollte jedem hinlänglich bekannt sein. Von daher erlaube ich mir, das Ganze überaus kritisch zu sehen und auch weiterhin zu begleiten. Zumal ich von der Personalie Hohl nicht gerade begeistert bin, er aus meiner Sicht weder Besonderes vorzuweisen hat noch über die Erfahrung verfügt, die der Alemannia meiner Ansicht nach mehr als gut tun würde.
Ich erinnere Dich an die letzte Saison.

Dort wurden Helmes und Bader in einer super schnellen ad hoc Aktion vor die Türe gesetzt.

Auch damals gab es sehr kritische Töne. Damit meine ich gar nicht Dich, sondern insgesamt die Reaktionen.

Heute sehen wir das alles komplett anders, weil es gut funktioniert hat.

Das bedeutet mit Sicherheit nicht, dass auch dieses Mal wie gewünscht funktioniert, aber es gab auch Personalwechsel, welche bei uns sehr gut funktioniert haben und erfolgreich waren.

Dazu glaube ich, dass es neben Fuat noch andere Trainer gibt, welche zur Alemannia passen und nebenbei Ahnung vom Fußball und Menschenführung haben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (19.10.2022)
  #105  
Alt 19.10.2022, 11:58
Benutzerbild von AC-Sebi
AC-Sebi AC-Sebi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 315
Erhielt 844 Danke für 292 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Erstens halte ich nichts von Kilic fern, und zweitens ist Kilic nie mein geliebter Fuat gewesen. Einige Dinge von Kilic habe ich immer kritisch gesehen, aber das Gesamtpaket hat immer gestimmt. Anders wäre er nie Rekordtrainer bei einem Club geworden, der seine Trainer seit jeher wechselt wie andere ihre Unterhosen.

Das ist das Eine. Das Andere ist, dass nach einer derartigen einsamen und irritierenden Entscheidung hier im Forum im Nachgang Dinge gegen Kilic aus der hintersten Kiste rausgekramt werden, die der Leistung von Kilic einfach nicht gerecht wird. Erst recht nicht nach der letzten Saison!!!!!

Und schließlich ist es selbst für einen Verein, der seine Trainer derartig häufig wechselt, schon ein einmaliger Vorgang, einen Trainer vor die Türe zu setzen, der sich weder etwas hat zu schulde kommen lassen noch sportlich gescheitert wäre oder sportliche Mißerfolge vorzuweisen hätte. Nein, Kilic lag nach erfüllter Mission letzter Saison auch jetzt im Soll im Rahmen der Zielsetzung Konsolidierung und gesicherter Mittelfeldplatz.

Und letzlich, dass er nunmehr von seinem Chef geschasst wird und in direkter Folge beerbt wird, hat schon was. Selbst für Alemanniaverhältnisse. Diesen Vorgang dann aber noch zu begründen mit neuer Alemannia DNA, dazu sage ich mal lieber nichts und mag sich jeder selbst seinen Teil zu denken.

Nun ist es aber nicht mehr zu ändern und die Alemannia begibt sich mal wieder völlig ohne Not vom Kurs der Konsolidierung ins ungewisse Risiko. Nicht zum ersten Mal.

Wie die vorherigen Male gelaufen sind, sollte jedem hinlänglich bekannt sein. Von daher erlaube ich mir, das Ganze überaus kritisch zu sehen und auch weiterhin zu begleiten. Zumal ich von der Personalie Hohl nicht gerade begeistert bin, er aus meiner Sicht weder Besonderes vorzuweisen hat noch über die Erfahrung verfügt, die der Alemannia meiner Ansicht nach mehr als gut tun würde.

Woher weißt du das ? Warst du bei den seltenen Gesprächen dabei?
Nach außen hin ist wenig bis gar nichts gedrungen, was selten aber auch mal schön war.

Das Hohl es darauf anlegt den Posten zu bekommen ist doch reine Spekulation und mit Fakten nicht zu belegen

Aber und das ist finde ich das wichtigste, bringt es keinem etwas hier mit unbelegbaren Anschuldigungen dauerhaft Unruhe zu stiften.

Fuat geht hier jetzt als Held vom Hof(nach der Aufholjagt zurecht), ich wünsche ihm wirklich das er dieses mal Angebote aus der 3 Liga bekommt, vielleicht als Feuerwehrmann. Denn das kann er nun mal wie kaum ein anderer.
__________________
Vür stönd zesame!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu AC-Sebi für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (19.10.2022), Odin (19.10.2022)
  #106  
Alt 19.10.2022, 12:01
schokobär schokobär ist offline
Experte
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 536
Erhielt 1.295 Danke für 532 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
„Wir haben beschlossen, dass wir grundsätzlich bis Winter mit meiner Person als Coach planen. Natürlich schauen wir parallel auch.“ (Reviersport,16.10.2022)

Ich kann euch gar nicht beschreiben, wie erleichert ich aufgeatmet habe, als ich dieses Hohl-Zitat jüngst im Reviersport las. Zeigt es doch, mit welcher Klugheit und Weisheit sich unsere Verantwortlichen auf alle Eventualitäten vorbereiten. Allerdings stellte sich mir unwillkürlich die Frage, wie das denn in der Praxis gehen soll mit diesem "Parallel-Schauen". Just als ich darüber sinnierte, ploppte mein Mail-Postfach auf, und ich fand eine anonym versandte Nachricht mit einem Anhang brisanten Inhaltes vor. Eine Audio-Datei offenbar aus dem engsten Führungszirkel unserer Alemannia!
Mir ist bewusst, dass ich diese Sache besser vertraulich behandeln sollte. Aber als Freund der Transparenz habe ich mich dennoch dazu durchgerungen, eine Wortlaut-Niederschrift der Datei zu fertigen und sie euch unter dem Siegel absoluter Verschwiegenheit zur Kenntnis zu geben. Es handelt sich um den geheimen Mitschnitt eines Telefonats zwischen unserem Geschäftsführer und Co-Sportdirektror Sascha Eller und dem hier immer mal wieder als heißem Trainer-Kandidaten gehandelten Uwe Koschinat (51, derzeit arbeitslos). Aber lest selbst:

Eller: Herr Koschinat?

Koschinat: Am Apparat. Wer stört?

Eller: Schön, dass ich Sie erreiche, lieber Herr Koschinat. Eller hier, Sascha Eller von Alemannia Aachen.

Koschniat: Heller? Der Name sacht mir nix.

Eller: Eller, Herr Koschinat, Eller ohne H. Ich war hier bei der Alemannia früher mal Kindertrainer. Aber aktuell bin ich der Kaufmännische Geschäftsführer und seit kurzem plötzlich auch noch 2. Sportdirektor. Wie das Leben so spielt! Geil, gell?! Treppe hochgefallen, wie man so schön sagt. Aber so ist das hier bei uns im Klömpchensklub, wenn man ein paar gudde Gumpels hat, hahaha.

Koschinat: Sehr lustig, und schön für Sie. Aber was wollen Sie denn jetzt eigentlich von mir, Herr Keller?

Eller: Eller, Herr Koschinat. Ohne K. Aber gut, dass Sie fragen. Also, es geht sich da eigentlich um Folgendes: Ich wollte bei Ihnen einfach mal ganz unverbindlich nachhorchen, ob Sie sich eventuell vorstellen können, in den Winterpause bei uns eventuell den Posten des Cheftrainers zu übernehmen.

Koschinat: Ich kann mir vieles vorstellen, wenn der Tag lang ist. UndCheftrainer klingt in den Ohren eines Uwe Koschinat natürlich immer gut - gerade jetzt, wo mir mal wieder die Decke auf den Kopf fällt. Aber wo spielen die Öcher im Moment eigentlich?

Eller: Regionalliga West, im Moment noch im Niemandsland der Tabelle. Aber es soll bald wieder aufwärts gehen.

Koschinat: Hmmm.Und was erwartet ihr da von mir?

Eller: Also, in der Rückrunde sollten Sie uns erst mal unter die ersten vier, fünf Mannschaften führen, aber so richtig knackig, mit feinem technischen Spektakelfußball. Das ist nämlich unsere neue DNA. Und nächste Saison würden wir dann gern von Anfang an unbedingt ganz oben mitspielen und am besten mit noch ganz viel mehr Spektakel eventuell auch spektakulär aufsteigen wollen, mindestens.

Koschinat: Kein Problem für mich, das krieg’ ich hin, wenn die Vergütung und die Aufstiegsprämie stimmen. Ich bin schließlich der Uwe Koschinat.

Eller: Prima, Herr Koschinat. Sie stünden also eventuell zur Verfügung?

Koschinat: Hab’s mir mal notiert. Aber warum in Gottes Namen ist bei Ihnen eigentlich jedes dritte Wort „eventuell“?

Eller: Gut, dass Sie fragen. Hätte ich fast vergessen, aber im Moment haben wir da noch so einen Interimstrainer mit einer Art Weiterbeschäftigungsgarantie im Erfolgsfall. Aber wenn das mit dem Typ nicht klappt, dann wären Sie dann eventuell unser Mann. Unser Mann für alle Fälle sozusagen, wenn’s der Hohl nicht bringt.

Koschinat: Kohl? Der Name sacht mir auch nix.

Eller: Nicht Kohl, Herr Koschinat. Seine Name ist Hohl, Helge Hohl. War früher mal Kindercoach in Walheim.

Koschinat: Und jetzt hat er die Lizenz zum Vielleicht-Weitermachen, hahaha. Na ja, wie gesagt, ich setz euch mal auf die Warteliste. Unter den gegebenen Umständen allerdings eher weiter unten. Ein Uwe Koschinat ist nämlich normalerweise nicht gern zweite Wahl. Aber weil ihr so lustig seid…und man soll ja bekanntlich niemals nie sagen.

Eller: Prima, Herr Koschinat. Ich darf Herrn Moberz also ausrichten, dass Sie eventuell nicht ganz abgeneigt wären?

Koschinat: Roberts? Was zum Teufel hat denn jetzt dieser Schlager-Futzi mit der ganzen Geschichte zu tun? Lebt der überhaupt noch?

Eller: Nein, leider nicht. Schon 2017 verstorben. Ein ganz Großer seiner Zunft war der, genau wie Sie, mein lieber Herr Koschinat. Aber den Chris Roberts meine ich ja gar nicht. Ich spreche von meinem Aufsichtsratsvorsitzenden, der bei uns nach Tagesform entscheidet, wer kommt und wer geht. Und der heißt auch gar nicht Roberts. Sein Name ist Moberz, Marcel Moberz.

Koschinat: Und der hat jetzt bei euch die Lizenz zum Feuern, hahaha.

Eller: Genau, Herr Koschinat, ich merke schon, wir haben den gleichen Humor, das passt mit uns, hahaha. Wir bleiben also auf Ihrer Liste, lieber Herr Koschinat?

Koschinat: Schau’n mer mal. Aber eines kann ich Ihnen schon mal zusagen: Ich werde bei meinem alten Kumpel Fuat, der nach meiner Erinnerung bei euch doch mal Trainer war, auf jeden Fall mal anklingeln und nachfragen, wie es sich denn so lebt und arbeitet bei der Alemannia.

Eller: Ach, tun Sie das lieber nicht, Herr Koschinat. Pure Zeitverschwendung. Der Kilic nimmt sowieso nicht ab. Der ist nicht so der kommunikative Typ. Mit uns hat der am Ende gar nicht mehr gesprochen.

Koschinat: Wie dem auch sei. Ich muss jetzt leider auflegen und meine 789 neuen Mails checken. Postfach quillt über. Alles Anfragen, vermute ich.

Eller: Verstehe, lieber Herr Koschinat. Ich will dann auch gar nicht länger stören. Wir bleiben jedenfalls in Kontakt, oder?!

Koschinat: Eventuell, Herr Scheller, eventuell…
Ich finde es absolut köstlich! 1000 Dank dafür, tivolino!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Salamander (23.10.2022)
  #107  
Alt 19.10.2022, 12:03
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.755
Abgegebene Danke: 4.105
Erhielt 9.854 Danke für 3.678 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ich erinnere Dich an die letzte Saison.

Dort wurden Helmes und Bader in einer super schnellen ad hoc Aktion vor die Türe gesetzt.

Auch damals gab es sehr kritische Töne. Damit meine ich gar nicht Dich, sondern insgesamt die Reaktionen.

Heute sehen wir das alles komplett anders, weil es gut funktioniert hat.

Das bedeutet mit Sicherheit nicht, dass auch dieses Mal wie gewünscht funktioniert, aber es gab auch Personalwechsel, welche bei uns sehr gut funktioniert haben und erfolgreich waren.

Dazu glaube ich, dass es neben Fuat noch andere Trainer gibt, welche zur Alemannia passen und nebenbei Ahnung vom Fußball und Menschenführung haben.
Du gehst davon aus, dass Hohl nicht unser Trainer bleiben wird? Das stellt sich für mich anders da. Zudem gibt es zu dem von dir angeführten Beispiel einen entscheidenden Unterschied. Der Wechsel von Helmes zu Kilic war der Wechsel vom Novizen zum erfahrenen Trainer. Jetzt sieht es genau umgekehrt aus. Genau darum sehe ich den jetzigen Vorgang mit Sorge und um ehrlich zu sein erinnert mich Hohl zu sehr an Helmes, der genauso hochstehend und offensiv spielen wollte wie jetzt Hohl.

Nun denn, hoffen wir, dass ich mich irre und Hohl hier einschlägt wie Bolle. Den Anfang kann er am Freitag machen, wegen der Ausfälle unter den gleichen Bedingungen wie sein Vorgänger. Demgemäß muss er sich nun auch bewerten lassen. Auf besonderem Wunsch ohne Punkt.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix-la-Chapelle für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.10.2022)
  #108  
Alt 19.10.2022, 12:41
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.363
Abgegebene Danke: 938
Erhielt 2.067 Danke für 739 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Nun denn, hoffen wir, dass ich mich irre und Hohl hier einschlägt wie Bolle. Den Anfang kann er am Freitag machen, wegen der Ausfälle unter den gleichen Bedingungen wie sein Vorgänger. Demgemäß muss er sich nun auch bewerten lassen. Auf besonderem Wunsch ohne Punkt.
Ich hätte gerne 3 Punkte.
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 19.10.2022, 12:51
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.755
Abgegebene Danke: 4.105
Erhielt 9.854 Danke für 3.678 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Ich hätte gerne 3 Punkte.

Da bin ich dann voll und ganz dabei.
__________________
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 19.10.2022, 13:32
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Du gehst davon aus, dass Hohl nicht unser Trainer bleiben wird? Das stellt sich für mich anders da. Zudem gibt es zu dem von dir angeführten Beispiel einen entscheidenden Unterschied. Der Wechsel von Helmes zu Kilic war der Wechsel vom Novizen zum erfahrenen Trainer. Jetzt sieht es genau umgekehrt aus. Genau darum sehe ich den jetzigen Vorgang mit Sorge und um ehrlich zu sein erinnert mich Hohl zu sehr an Helmes, der genauso hochstehend und offensiv spielen wollte wie jetzt Hohl.

Nun denn, hoffen wir, dass ich mich irre und Hohl hier einschlägt wie Bolle. Den Anfang kann er am Freitag machen, wegen der Ausfälle unter den gleichen Bedingungen wie sein Vorgänger. Demgemäß muss er sich nun auch bewerten lassen. Auf besonderem Wunsch ohne Punkt.
Findest Du Deine Argumentation nicht ein wenig trivial?
Mit Zitat antworten
  #111  
Alt 19.10.2022, 13:45
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.755
Abgegebene Danke: 4.105
Erhielt 9.854 Danke für 3.678 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Findest Du Deine Argumentation nicht ein wenig trivial?

Nicht so wie die Frage.
__________________
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 19.10.2022, 14:11
Benutzerbild von Karl Auer
Karl Auer Karl Auer ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.10.2015
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 224 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
So langsam reicht es hier echt.

Was hier für Legenden gebildet werden und welche Verschwörungstheorien ohne Substanz florieren, wie teilweise herablassend nachgetreten wird, ist so langsam nicht mehr feierlich. Bah Bah Bah

Dieser Kader wurde von keiner EINZELPERSON ALLEINE , sondern gemeinschaftlich, dh. von Trainer und Sportdirektor unter Berücksichtigung von Scouting Informationen und persönlichen Eindrücken zusammengestellt.



Sehe ich absolut genauso.

Ungeachtet der Person(en), die den Kader zusammengestellt hat/haben bin ich noch wie vor davon überzeugt, dass der Kader der ausgeglichenste und sinnvoll zusammengestellteste seit Langem ist.


Wir hatten zeitweise bis zu 10 Ausfälle zu verkraften, da ist es klar, dass die Power und die Abstimmung nicht 100% stimmt.


Wenn ich hier lese, die Mannschaft bricht auseinander, wenn 2-3 Leistungsträger nicht dabei sind wird mit echt übel.
Mit Schlösser und Sauerland fehlen 2 potentielle Leistungsträger schon fast die komplette Saison. Ist die Mannschaft in jedem Spiel auseinder gefallen deswegen?


Klar, der obligatorische technisch versierte Spielmacher der 10-15 Tore pro Saison garantiert und den torjagenden Stürmer mit den 25-30 Toren pro Saison haben wir nicht. Die werden aber auch von der halben Bundesliga gesucht..



Ich bin auch nach wie vor überzeugt von Kilic und wir hätten locker die Saison mit ihm erfolgreich zu Ende spielen können um dann in alle Ruhe den Übergang zu planen. Mindestens das hätte er verdient gehabt!


Jetzt muss man aber akzeptieren, dass es anders gekommen ist und wenn man will, kann man auch das positiv sehen. Hohl kann jetzt seinen DNA Stempel aufdrücken, und zeitgleich einen neuen Trainer suchen, der zu diesem Konzept passt. Findet er keinen (besseren als sich) bleibt er (im Erfolgsfall).


Man kann die Entscheidungen außerhalb des Platzes durchaus kritisch sehen und mir ist auch immer noch nicht ganz wohl dabei. Hatte sogar gegen Straelen bei den Gegentoren ein ganz kurzes Gefühl der Schadenfreude.


Aber ich denke die Zusammenstellung der Mannschaft, in Anbetracht der katastrophalen letzten Saison und unseres Zwiebelportomonaise, ist deutlich besser und ausgeglichender als man je hätte erwarten dürfen.


Jetzt geht es nur noch darum, das optimale herauszuholen. Das traue ich Hohl ohne wenn und aber zumindest kurzfristig zu.
__________________
"Aachen hat ein Tor gemacht und Gladbach hat auch ein Tor gemacht, also ist ein 1:1 ein gerechtes Ergebnis." (Hans Meyer)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Karl Auer für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.10.2022), Odin (19.10.2022)
  #113  
Alt 19.10.2022, 14:21
Neverwalkalone Neverwalkalone ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.638
Erhielt 3.372 Danke für 1.659 Beiträge
Daumen hoch

Wenn ich lotto spielte und gewänne, würde ich Frank Kramer holen. Ein Ehrenmann in dieser Charakter losen Zeit. Siehe gestern Abend
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 19.10.2022, 16:17
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.755
Abgegebene Danke: 4.105
Erhielt 9.854 Danke für 3.678 Beiträge
Zitat:
Zitat von Karl Auer Beitrag anzeigen
Sehe ich absolut genauso.

Ungeachtet der Person(en), die den Kader zusammengestellt hat/haben bin ich noch wie vor davon überzeugt, dass der Kader der ausgeglichenste und sinnvoll zusammengestellteste seit Langem ist.

Wir hatten zeitweise bis zu 10 Ausfälle zu verkraften, da ist es klar, dass die Power und die Abstimmung nicht 100% stimmt.

Wenn ich hier lese, die Mannschaft bricht auseinander, wenn 2-3 Leistungsträger nicht dabei sind wird mit echt Übel.
Mit Schlösser und Sauerland fehlen 2 potentielle Leistungsträger schon fast die komplette Saison. Ist die Mannschaft in jedem Spiel auseinder gefallen deswegen?

Klar, der obligatorische technisch versierte Spielmacher der 10-15 Tore pro Saison garantiert und den torjagenden Stürmer mit den 25-30 Toren pro Saison haben wir nicht. Die werden aber auch von der halben Bundesliga gesucht..

Ich bin auch nach wie vor überzeugt von Kilic und wir hätten locker die Saison mit ihm erfolgreich zu Ende spielen können um dann in alle Ruhe den Übergang zu planen. Mindestens das hätte er verdient gehabt!

Jetzt muss man aber akzeptieren, dass es anders gekommen ist und wenn man will, kann man auch das positiv sehen. Hohl kann jetzt seinen DNA Stempel aufdrücken, und zeitgleich einen neuen Trainer suchen, der zu diesem Konzept passt. Findet er keinen (besseren als sich) bleibt er (im Erfolgsfall).

Man kann die Entscheidungen außerhalb des Platzes durchaus kritisch sehen und mir ist auch immer noch nicht ganz wohl dabei. Hatte sogar gegen Straelen bei den Gegentoren ein ganz kurzes Gefühl der Schadenfreude.

Aber ich denke die Zusammenstellung der Mannschaft, in Anbetracht der katastrophalen letzten Saison und unseres Zwiebelportomonaise, ist deutlich besser und ausgeglichender als man je hätte erwarten dürfen.

Jetzt geht es nur noch darum, das optimale herauszuholen. Das traue ich Hohl ohne wenn und aber zumindest kurzfristig zu.
Den ersten Satz erzähle mal Moberz zur Einschätzung der Arbeit von Kilic.

Und zum zweiten Satz, was war noch mal der große Unterschied zwischen Münster, OB, Ahlen und co. auf der einen und zu Bocholt, Fortuna und Gladbach auf der Anderen. Die Spiele haben überdeutlich gemacht, was ein Ausfall von 3 Leistungsträgern ohne gleichwertige Backups bedeutet.

Fallen von denen drei Spieler aus, sieht es mehr als mau aus, wie man in Bocholt u. gegen Köln und Gladbach bewundern durfte. Die Spiele, die Kilic hier jetzt den Job gekostet haben.

Im Übrigen zähle ich Schlösser und Sauerland die bisherige Saison absolut nicht zu den Leistungsträgern. Dafür haben sie nicht bis viel zu wenig auf dem Platz gestanden.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix-la-Chapelle für den nützlichen Beitrag:
schokobär (19.10.2022)
  #115  
Alt 19.10.2022, 17:40
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.830
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Den ersten Satz erzähle mal Moberz zur Einschätzung der Arbeit von Kilic.

Und zum zweiten Satz, was war noch mal der große Unterschied zwischen Münster, OB, Ahlen und co. auf der einen und zu Bocholt, Fortuna und Gladbach auf der Anderen. Die Spiele haben überdeutlich gemacht, was ein Ausfall von 3 Leistungsträgern ohne gleichwertige Backups bedeutet.

Fallen von denen drei Spieler aus, sieht es mehr als mau aus, wie man in Bocholt u. gegen Köln und Gladbach bewundern durfte. Die Spiele, die Kilic hier jetzt den Job gekostet haben.

Im Übrigen zähle ich Schlösser und Sauerland die bisherige Saison absolut nicht zu den Leistungsträgern. Dafür haben sie nicht bis viel zu wenig auf dem Platz gestanden.
Auch wenn ich Dich ja eigentlich irgendwie doch mag, aber findest Du nicht das Du Fuat ein wenig zu sehr in den Klee lobst?

Wie lange sind wir jetzt in dieser doofen Liga? Knapp 10 Jahre? Hat sich in der Zeit irgendwas geändert? Nein, wir krebsen immer noch hier rum. Von daher bin ich froh, dass sich endlich mal etwas tut und man das Wort "Aufstieg" zumindest mal in den Mund nimmt...

Also lass uns doch alle mal hoffen und träumen!
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 19.10.2022, 18:19
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.620
Abgegebene Danke: 1.876
Erhielt 831 Danke für 420 Beiträge
Ausrufezeichen „Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt“ …

Ich habe immer noch nicht verstanden, woher sich der oft benutzte Spruch
„Keiner steht über dem Verein“ eigentlich ableitet, beziehungsweise ob er nicht allzu oft ganz und gar missbräuchlich verwendet wird?

Eventuell handelt sich um eine eigenwillige Ableitung von:
„Niemand steht über dem Gesetz.“
[Grundgesetz Artikel 3 - Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. …]

„Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein.“ – Neues Testament

Die Auflösung besonders schwerwiegender Probleme wird zuweilen mit dem Zerschlagen des Gordischen Knotens in Bezug gesetzt. Insoweit stünde dem Aufsichtsratsvorsitzenden der GmbH durchaus Dank und Ehre zu, allerdings besteht wohl ein entscheidender Unterschied darin, dass Alexander der Große, meines Wissens nach, den vermaledeiten Knöpp zuvor nicht ausgerechnet selber 'zesame jefrickelt' hatte.

Angesichts konkreter Warnhinweise auf ein drohendes Kompetenzgerangel, gleich zu Beginn seiner Tätigkeit, wollen die aktuellen Erläuterungen (noch) nicht recht überzeugen.

IdP_Januar 2022
Zitat:
Nun soll es also Fuat Kilic richten. Warum er?
Weil Fuat Kilic ein absolutes Mentalitätsmonster ist. Weil er die Liga kennt und bewiesen hat, dass er Mannschaften formen kann. Er hat die Fähigkeiten, etwas aufzubauen. Zudem kennt er das Umfeld und weiß, was auf ihn zukommt. Man kann sehr konstruktiv mit ihm diskutieren.

Das mag ja richtig sein. Aber dennoch wird es zu Kompetenzüberschneidungen und dadurch eventuell zu Konflikten kommen können.
Nein. Unser unmissverständlicher Auftrag an die Verantwortlichen wird sein, Lösungen im Team zu erarbeiten.
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Sofern jeweils nach 'eher irritierenden Interviews' weitere zwecks Erläuterung als hilfreich bzw. notwendig erachtet würden, könnte dies, jedenfalls für mich, in einer Endlosschleife enden.

Seine spezielle eigene Art fortwährend einzufordern, 'alle müssen an einem Strang ziehen,' kombiniert mit dem dringlichen Hinweis, 'in diesem Umfeld nicht gleich jedem vertrauen zu können,' verleiht diesen Interviews von Beginn an jene unverkennbare Note, die einen zweifeln lässt, träum‘ ich oder wach‘ ich?

Ich geb's nur ungern zu, aber ich fühle mich einigermaßen überfordert. Einerseits möchte er sich nicht ins operative Geschäft einmischen, andererseits, ich überspring' 'mal die sonstigen Kleinigkeiten, „müssen wir es schaffen, ein Spielsystem zu etablieren, für das wir dann den passenden Trainer suchen“. Nicht der Trainer, sondern „wir“?

Das verspricht immerhin, es wird auch zukünftig vermutlich nicht langweilig werden. …
PS:
„Der Mensch glaubt dann sich in der rechten Bahn, darf handeln er nach seinem Lieblingswahn.“ – Heinrich Martin
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz

Geändert von Franz Wirtz (20.10.2022 um 02:02 Uhr) Grund: Korrektur …
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Münzenberg (19.10.2022)
  #117  
Alt 19.10.2022, 18:24
Neverwalkalone Neverwalkalone ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.496
Abgegebene Danke: 6.638
Erhielt 3.372 Danke für 1.659 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Ich habe immer noch nicht verstanden, wo der oft benutzte Spruch
„Keiner steht über dem Verein“ eigentlich herrührt, beziehungsweise ob er nicht allzu oft ganz und gar missbräuchlich verwendet wird?

Eventuell handelt sich um eine eigenwillige Ableitung von:
„Niemand steht über dem Gesetz.“
[Grundgesetz Artikel 3 - Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. …]

„Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein.“ – Neues Testament

Die Auflösung besonders schwerwiegender Probleme wird zuweilen mit dem Zerschlagen des Gordischen Knotens in Bezug gesetzt. Insoweit stünde dem Aufsichtsratsvorsitzenden der GmbH durchaus Dank und Ehre zu, allerdings besteht wohl ein entscheidender Unterschied darin, dass Alexander der Große, meines Wissens nach, den vermaledeiten Knöpp zuvor nicht ausgerechnet selber 'zesame jefrickelt' hatte.

Angesichts konkreter Warnhinweise auf ein drohendes Kompetenzgerangel, gleich zu Beginn seiner Tätigkeit, wollen die aktuellen Erläuterungen (noch) nicht recht überzeugen.

IdP_Januar 2022


PS:
„Der Mensch glaubt dann sich in der rechten Bahn, darf handeln er nach seinem Lieblingswahn.“ – Heinrich Martin
.
Du fehltest hier noch
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.10.2022), Fuffzig Jahre Mitglied (19.10.2022), Geheimniskremer (19.10.2022), Kosh (19.10.2022), Öcher Wellenbrecher (19.10.2022), Salamander (23.10.2022)
  #118  
Alt 19.10.2022, 19:35
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 3.051
Abgegebene Danke: 3.792
Erhielt 5.177 Danke für 1.653 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Du fehltest hier noch

Und ich hab mich gestern noch gefreut das die Ignorierfunktion endlich zu 100% funktioniert und mich irgendwie gewundert warum der aussenstehende Troll bis jetzt seinen Senf noch nicht dazu geschmiert hat.
Zack da issa wieder ...der zitierte Zitatetroll
__________________
Alemannen Grundgesetz Art.1900 - Wir ALLE sind Alemannia Aachen - KEINER ist größer als der Verein ! NUR DER TSV
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (20.10.2022), Eu-Forist (19.10.2022), Odin (19.10.2022), Salamander (23.10.2022)
  #119  
Alt 19.10.2022, 19:41
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.440
Abgegebene Danke: 3.075
Erhielt 5.770 Danke für 1.920 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Du fehltest hier noch
Herrlicher knapper treffender Kommentar, vielleicht der erfrischendste der letzten Tage.
Großartig!

Jetzt 3 Heimspiele gewinnen und der Franz sucht sich ein neues Forum.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (19.10.2022)
  #120  
Alt 19.10.2022, 19:50
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 3.051
Abgegebene Danke: 3.792
Erhielt 5.177 Danke für 1.653 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Herrlicher knapper treffender Kommentar, vielleicht der erfrischendste der letzten Tage.
Großartig!

Jetzt 3 Heimspiele gewinnen und der Franz sucht sich ein neues Forum.



Oder verschwindet wieder auf eine Palme wo er sich auf selbiger was wedelt.
__________________
Alemannen Grundgesetz Art.1900 - Wir ALLE sind Alemannia Aachen - KEINER ist größer als der Verein ! NUR DER TSV
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung