Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201  
Alt 27.10.2022, 21:03
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 2.198
Abgegebene Danke: 2.827
Erhielt 4.647 Danke für 1.498 Beiträge
Ausschnitte
https://www.youtube.com/watch?v=DQo6ArNSIeQ
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu LinkerVogel für den nützlichen Beitrag:
Axl (27.10.2022), B. Trüger (28.10.2022), Black-Postit (27.10.2022), Braveheart (27.10.2022), chris2010 (27.10.2022)
Werbung
  #202  
Alt 28.10.2022, 07:55
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Hoffen wir mal das wir in der nächsten Runde nicht beim Türkischen SV auf der Asche ran müssen

Wobei 2 mal habe ich Alemannia schon auf der Asche gesehen bei Pflichtspielen:

Einmal im Pokal bei Germania Horbach und einmal wegen Dunkelheit beim KBC

Und natürlich beim SV Nothberg, aber da war ich leider nicht

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 28.10.2022, 09:10
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Falsch! In vielen Stadien kann man unter einem Dach nun mal viel besser und lauter Stimmung machen.

By the way, dass haben wir schon in den 90ern z.B. in Wattenscheid gemacht lange bevor es Ultras gab...

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum man dann unter einem Dach keine bessere Stimmung macht.

Klar, Dein Verweis auf die Singing-Area auf der Insel passt schon, wenn man es wörtlich nimmt. Unsere Aktive Fanszene ( ich bin so stolz, dass ich dieses für mich neue Wort so schön nutzen kann ) singt tatsächlich durch.

Bei einem Punkt musst Du mir aber nochmal argumentativ helfen. Was genau hat das mit Stimmung oder mit Unterstützung der Mannschaft zu tuen?
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 28.10.2022, 10:31
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum man dann unter einem Dach keine bessere Stimmung macht.



Klar, Dein Verweis auf die Singing-Area auf der Insel passt schon, wenn man es wörtlich nimmt. Unsere Aktive Fanszene ( ich bin so stolz, dass ich dieses für mich neue Wort so schön nutzen kann ) singt tatsächlich durch.



Bei einem Punkt musst Du mir aber nochmal argumentativ helfen. Was genau hat das mit Stimmung oder mit Unterstützung der Mannschaft zu tuen?
Sagen wir es mal so: Bevor ich Vater wurde, bin ich für Fussball durch halb Europa gereist. Aktuell war ich in 253 verschiedenen Stadien in 17 verschiedenen Ländern. (Soll einen Scout geben, der lacht darüber ). Da habe ich natürlich viel gesehen und aufgeschnappt. England z.B. ist quasi tot. Italien mit vielen melodischen und langen Liedern hat mich schon fasziniert. Ich kann also nicht sagen, dass ich generell keine langen Gesänge mag. Allerdings klingt es dort ganz anders. Da spielt es auch keine Rolle ob es ein Stadion mit Laufbahn ohne Dach ist, es klingt einfach laut. Oder Polen. Da stehen manchmal nur 50 bis 80 Leute im Gästeblock aber sind sowas von laut. Es kommt sich also nicht immer nur auf Masse und Akustik an...

Um auf Deine Frage zurückkommen, ich denke wenn Du als Spieler auf dem Platz stehst, dann motiviert es Dich schon mehr wenn Du "irgendwas" von Deinen Fans hörst, als gar nix

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 28.10.2022, 10:43
Benutzerbild von AC-Sebi
AC-Sebi AC-Sebi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 315
Erhielt 844 Danke für 292 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Sagen wir es mal so: Bevor ich Vater wurde, bin ich für Fussball durch halb Europa gereist. Aktuell war ich in 253 verschiedenen Stadien in 17 verschiedenen Ländern. (Soll einen Scout geben, der lacht darüber ). Da habe ich natürlich viel gesehen und aufgeschnappt. England z.B. ist quasi tot. Italien mit vielen melodischen und langen Liedern hat mich schon fasziniert. Ich kann also nicht sagen, dass ich generell keine langen Gesänge mag. Allerdings klingt es dort ganz anders. Da spielt es auch keine Rolle ob es ein Stadion mit Laufbahn ohne Dach ist, es klingt einfach laut. Oder Polen. Da stehen manchmal nur 50 bis 80 Leute im Gästeblock aber sind sowas von laut. Es kommt sich also nicht immer nur auf Masse und Akustik an...

Um auf Deine Frage zurückkommen, ich denke wenn Du als Spieler auf dem Platz stehst, dann motiviert es Dich schon mehr wenn Du "irgendwas" von Deinen Fans hörst, als gar nix

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Es müssen aber alle Fans abgeholt werden.. das schafft man nicht wenn man ein Lied 10 Minuten durchsingt. Sobald im Spiel was passiert oder eine gute Phase ist sind die Leute auf den Rängen doch dabei..
Bisschen mehr aufs Spiel bezogen und die Stimmung wäre deutlich besser.
__________________
Vür stönd zesame!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu AC-Sebi für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (28.10.2022), Odin (28.10.2022), Salamander (28.10.2022)
  #206  
Alt 28.10.2022, 10:57
Benutzerbild von Odin
Odin Odin ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 979
Abgegebene Danke: 1.291
Erhielt 872 Danke für 277 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC-Sebi Beitrag anzeigen
Es müssen aber alle Fans abgeholt werden.. das schafft man nicht wenn man ein Lied 10 Minuten durchsingt. Sobald im Spiel was passiert oder eine gute Phase ist sind die Leute auf den Rängen doch dabei..
Bisschen mehr aufs Spiel bezogen und die Stimmung wäre deutlich besser.
Sehe ich auch so. Mehr abwechslung und noch spielbezogen dann hat man die Stimmung deutlich lauter.

Als damals in Aachen die Ultras gegründet wurden und ***** der "Capo" war, war die Stimmung spielbezogener. Auch abwechslungsreicher. Am damaligen Megaphon (wenn überhaupt eins benutzt wurde) klebte ein Zettel mit zig verschiedenen Lieder drauf.
Allerdings war es damals auch einfacher, da man gegnerische Fans im Stadion hatte und die beleidigen sorry besingen konnten. Auch gab es damals mehr grell. Da wurde der Gegner bei jedem Einwurf/Ecke gnadenlos ausgepfiffen und ausgebuht. Über die Art der Lieder brauchen wir nicht sprechen. Dafür käme heute der Staatsschutz (überspitzt gesagt).
__________________

Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 28.10.2022, 10:57
SteffAC SteffAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 2.374
Abgegebene Danke: 812
Erhielt 4.602 Danke für 1.443 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Sagen wir es mal so: Bevor ich Vater wurde, bin ich für Fussball durch halb Europa gereist. Aktuell war ich in 253 verschiedenen Stadien in 17 verschiedenen Ländern. (Soll einen Scout geben, der lacht darüber ). Da habe ich natürlich viel gesehen und aufgeschnappt. England z.B. ist quasi tot. Italien mit vielen melodischen und langen Liedern hat mich schon fasziniert. Ich kann also nicht sagen, dass ich generell keine langen Gesänge mag. Allerdings klingt es dort ganz anders. Da spielt es auch keine Rolle ob es ein Stadion mit Laufbahn ohne Dach ist, es klingt einfach laut. Oder Polen. Da stehen manchmal nur 50 bis 80 Leute im Gästeblock aber sind sowas von laut. Es kommt sich also nicht immer nur auf Masse und Akustik an...

Um auf Deine Frage zurückkommen, ich denke wenn Du als Spieler auf dem Platz stehst, dann motiviert es Dich schon mehr wenn Du "irgendwas" von Deinen Fans hörst, als gar nix

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Und wo war die Stimmung am besten?
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 28.10.2022, 11:33
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 3.051
Abgegebene Danke: 3.792
Erhielt 5.176 Danke für 1.653 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Sagen wir es mal so: Bevor ich Vater wurde, bin ich für Fussball durch halb Europa gereist. Aktuell war ich in 253 verschiedenen Stadien in 17 verschiedenen Ländern. (Soll einen Scout geben, der lacht darüber ). Da habe ich natürlich viel gesehen und aufgeschnappt. England z.B. ist quasi tot. Italien mit vielen melodischen und langen Liedern hat mich schon fasziniert. Ich kann also nicht sagen, dass ich generell keine langen Gesänge mag. Allerdings klingt es dort ganz anders. Da spielt es auch keine Rolle ob es ein Stadion mit Laufbahn ohne Dach ist, es klingt einfach laut. Oder Polen. Da stehen manchmal nur 50 bis 80 Leute im Gästeblock aber sind sowas von laut. Es kommt sich also nicht immer nur auf Masse und Akustik an...

Um auf Deine Frage zurückkommen, ich denke wenn Du als Spieler auf dem Platz stehst, dann motiviert es Dich schon mehr wenn Du "irgendwas" von Deinen Fans hörst, als gar nix

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...



Als Spieler will ich nicht "irgendwas" hören, sondern ich will hören das mich meine Supporters nach vorne peitschen.

Der Support muss den Spieler/die Mannschaft pushen, am besten situationsbedingt.
Mit monotonem Dauersingsang lullt, schläfert man doch eher komplett ein.
Fussball Support ist doch kein Shanty Chor Wettbewerb bei dem dir eher Krabben an den Füssen wachsen.
Support muss spielbezogen, situativ einen Ruck / eine Motivation auslösen und nicht dazu führen das die Mannschaft/der Spieler einen Hypnose Tinitus wahrnimmt. Alter Falter...wir sind doch bei der Alemannia nicht beim WDR wo jährlich der beste Kirchenchor, der auch noch hüpfen kann, gesucht wird. Springen kann ich auf der Hüpfburg und Wedeln bis zur Sehnenscheidenentzündung bei den Fahnenschwenkern
Auf den Rängen muss es laut rappeln...grell rein und die Jungs nach vorne peitschen. Das ist Support...aber doch nicht dieser Kinder Kappes! Wir sind doch keine Muschis
__________________
Alemannen Grundgesetz Art.1900 - Wir ALLE sind Alemannia Aachen - KEINER ist größer als der Verein ! NUR DER TSV

Geändert von Öcher Wellenbrecher (28.10.2022 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Death Dealer (28.10.2022), Düsseldorfer (28.10.2022), josef heiter (28.10.2022), Koebes (28.10.2022), Kosh (29.10.2022), Mott (28.10.2022), Odin (28.10.2022)
  #209  
Alt 28.10.2022, 12:07
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC-Sebi Beitrag anzeigen
Es müssen aber alle Fans abgeholt werden.. das schafft man nicht wenn man ein Lied 10 Minuten durchsingt. Sobald im Spiel was passiert oder eine gute Phase ist sind die Leute auf den Rängen doch dabei..

Bisschen mehr aufs Spiel bezogen und die Stimmung wäre deutlich besser.
Gebe ich Dir recht. Wenn es mal besonders gut oder besonders schlecht läuft, kann mal ja gerne einen Dauergesang wie "Du bist mein Stolz und meine Liebe" zum besten geben

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 28.10.2022, 12:20
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Und wo war die Stimmung am besten?
Ehrlich gesagt hat mir die Stimmung am besten gefallen:

Offenbach (alt)
Osnabrück (alt)
Essen (alt)
Aachen (alt)
St. Gallen (alt)
AIK Solna (alt)

Am meisten enttäuscht war ich von:
Schalke (neu)
Dortmund
Kaiserslautern
Bayern
Mailand
...und alles in der Premiere League

Am meisten überrascht war ich von Hertha, glaube aber das da per Lautsprecher nachgeholfen wurde.

Und seit wirklich mehreren Jahrzehnten fasziniert mich irgendwie Lippstadt. Die hatten schon ewig trotz mangelnden Erfolges eine kleine Fanszene. Bei anderen Vereinen dieses Kalibers (Bocholt, Remscheid, Kleve, Bergisch-Gladbach, Beckum) kommen und gehen diese wieder, aber in Lippstadt bleiben sie kontinuierlich.

Wo wir gerade bei kleinen Fanszenen sind, Bad Honnef hätte ich mir gewünscht aber die sind ja leider schon raus.

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
SteffAC (28.10.2022)
  #211  
Alt 28.10.2022, 12:21
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Als Spieler will ich nicht "irgendwas" hören, sondern ich will hören das mich meine Supporters nach vorne peitschen.

Der Support muss den Spieler/die Mannschaft pushen, am besten situationsbedingt.
Mit monotonem Dauersingsang lullt, schläfert man doch eher komplett ein.
Fussball Support ist doch kein Shanty Chor Wettbewerb bei dem dir eher Krabben an den Füssen wachsen.
Support muss spielbezogen, situativ einen Ruck / eine Motivation auslösen und nicht dazu führen das die Mannschaft/der Spieler einen Hypnose Tinitus wahrnimmt. Alter Falter...wir sind doch bei der Alemannia nicht beim WDR wo jährlich der beste Kirchenchor, der auch noch hüpfen kann, gesucht wird. Springen kann ich auf der Hüpfburg und Wedeln bis zur Sehnenscheidenentzündung bei den Fahnenschwenkern
Auf den Rängen muss es laut rappeln...grell rein und die Jungs nach vorne peitschen. Das ist Support...aber doch nicht dieser Kinder Kappes! Wir sind doch keine Muschis
Also ein Heja Heja Alemannia ist mir auch lieber!

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 28.10.2022, 12:29
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Gebe ich Dir recht. Wenn es mal besonders gut oder besonders schlecht läuft, kann mal ja gerne einen Dauergesang wie "Du bist mein Stolz und meine Liebe" zum besten geben

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Das Problem ist aber in meinen Augen, dass das von Dir genannte Lied auch kommt, wenn das Spiel auf Messers Schneide steht und eigentlich jeder Zuschauer gebraucht würde, um die Jungs auf dem Rasen zu pushen.

Am Finetunig müsste mal ordentlich gearbeitet werden. Ich habe halt stets den Eindruck, dass es eher drum geht, sich selber zu feiern. Das 12,4 minutenlange Gebrülle " alle für Aachen " erinnert mich eher an verschiedene Gebetsmöglichkeiten. Wem das was bringt, keine Ahnung
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 28.10.2022, 12:38
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 903
Abgegebene Danke: 696
Erhielt 496 Danke für 190 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Also ein Heja Heja Alemannia ist mir auch lieber!
Das langgezogene "Aaaaachen" ist auch schon seit Ewigkeiten ausgestorben.
Geil, wenn das früher über dem alten Tivoli hallte.
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Monti für den nützlichen Beitrag:
Andreas (28.10.2022), Heinsberger LandEi (31.10.2022), hemingway (28.10.2022), Mott (28.10.2022), Öcher Wellenbrecher (28.10.2022), ottwiller (28.10.2022), Salamander (28.10.2022), ZappelPhilipp (28.10.2022)
  #214  
Alt 28.10.2022, 12:41
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.111
Abgegebene Danke: 3.212
Erhielt 5.795 Danke für 1.320 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das Problem ist aber in meinen Augen, dass das von Dir genannte Lied auch kommt, wenn das Spiel auf Messers Schneide steht und eigentlich jeder Zuschauer gebraucht würde, um die Jungs auf dem Rasen zu pushen.

Am Finetunig müsste mal ordentlich gearbeitet werden. Ich habe halt stets den Eindruck, dass es eher drum geht, sich selber zu feiern. Das 12,4 minutenlange Gebrülle " alle für Aachen " erinnert mich eher an verschiedene Gebetsmöglichkeiten. Wem das was bringt, keine Ahnung
Dafür müsste man sich in der "singing area" halt mit dem Spiel beschäftigen und sich dann fragen, wann die Mannschaft Feuer von den Rängen braucht. Das kriegt man mit Blick durch die eigens gewedelte Fahne halt nicht mit, ebenso wenig, wie wenn man als Vorsänger mit dem Rücken zum Platz rumturnt oder wenn Pyromanen den Block einräuchern (wegen der "Emotionen"). Vor allem setzt es aber, wie du richtig sagst, voraus, dass man unser Team feiern und pushen will und nicht die eigene Subkultur.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
AC-Sebi (28.10.2022), josef heiter (28.10.2022), Koebes (28.10.2022), Kosh (29.10.2022), Mott (28.10.2022), Neverwalkalone (28.10.2022), ottwiller (28.10.2022)
  #215  
Alt 28.10.2022, 13:31
Neverwalkalone Neverwalkalone ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.495
Abgegebene Danke: 6.636
Erhielt 3.370 Danke für 1.658 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Dafür müsste man sich in der "singing area" halt mit dem Spiel beschäftigen und sich dann fragen, wann die Mannschaft Feuer von den Rängen braucht. Das kriegt man mit Blick durch die eigens gewedelte Fahne halt nicht mit, ebenso wenig, wie wenn man als Vorsänger mit dem Rücken zum Platz rumturnt oder wenn Pyromanen den Block einräuchern (wegen der "Emotionen"). Vor allem setzt es aber, wie du richtig sagst, voraus, dass man unser Team feiern und pushen will und nicht die eigene Subkultur.
Besser kann man es nicht sagen
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 28.10.2022, 13:38
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Das langgezogene "Aaaaachen" ist auch schon seit Ewigkeiten ausgestorben.
Geil, wenn das früher über dem alten Tivoli hallte.
U... A... Riethmacher... war auch nicht schlecht
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Monti (28.10.2022), Öcher Wellenbrecher (28.10.2022)
  #217  
Alt 28.10.2022, 13:40
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.670
Abgegebene Danke: 7.829
Erhielt 5.815 Danke für 2.803 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das Problem ist aber in meinen Augen, dass das von Dir genannte Lied auch kommt, wenn das Spiel auf Messers Schneide steht und eigentlich jeder Zuschauer gebraucht würde, um die Jungs auf dem Rasen zu pushen.

Am Finetunig müsste mal ordentlich gearbeitet werden. Ich habe halt stets den Eindruck, dass es eher drum geht, sich selber zu feiern. Das 12,4 minutenlange Gebrülle " alle für Aachen " erinnert mich eher an verschiedene Gebetsmöglichkeiten. Wem das was bringt, keine Ahnung
Der Grund ist, dass man als Ziel hat nach Möglichkeit 90 Minuten durchzusingen. Das ist halt mit Liedern einfacher als mit Schlachtrufen.
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 28.10.2022, 13:56
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 903
Abgegebene Danke: 696
Erhielt 496 Danke für 190 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
U... A... Riethmacher... war auch nicht schlecht

Jep, sehr lustig...
Den habe ich vor ein paar Jahren mal am Rosenmontag in der Stadthalle Alsdorf gesehen und angelabert.
Wat ne au Hur.....
Ich meine, der war da mit der Schwester von T. Frings eng befreundet.
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 28.10.2022, 14:05
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Der Grund ist, dass man als Ziel hat nach Möglichkeit 90 Minuten durchzusingen. Das ist halt mit Liedern einfacher als mit Schlachtrufen.
Und ich Trottel dachte, es ginge vorrangig darum, drei Punkte zu holen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (28.10.2022)
  #220  
Alt 28.10.2022, 14:56
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.888
Abgegebene Danke: 5.191
Erhielt 6.690 Danke für 1.912 Beiträge
Mittelrheinpokal 2022/2023

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Der Grund ist, dass man als Ziel hat nach Möglichkeit 90 Minuten durchzusingen. Das ist halt mit Liedern einfacher als mit Schlachtrufen.

Wat? 90 Minuten singen? oh no!
Wie wärs mit ner Kirchenchorteilnahme? Die suchen oft noch Sänger. Allerdings ohne Pyro.
__________________
"Keine Angst, das wird schon!"
Heiner Backhaus, 1. Pressekonferenz
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung