Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1941  
Alt 06.12.2022, 12:15
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.065
Abgegebene Danke: 5.274
Erhielt 8.207 Danke für 2.329 Beiträge
Zitat:
Zitat von schokobär Beitrag anzeigen
Frag' mal nach, warum er in Cöln aussortiert wurde.

Ist mir bekannt, dass es abseits des Platzes erhebliche Verfehlungen gab, aber, wie ich ja schon schrieb: Der Junge ist aktuell wieder eher mit Fußball im Kopf unterwegs.
Klar, er kickt auch einiges unter seinem Maximalniveau, klar, er spielt zu Hause.
Aber: Talent (das ihm überall attestiert wurde) und die Überzeugung, blutjunge Menschen nicht fallen zu lassen, würden mich eher zum "Ja!" bringen.
Der Spieler selbst wills sicher wissen.

alemannia - zusammen (auf)wachsen
#14
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1942  
Alt 06.12.2022, 12:16
Benutzerbild von Sachirou Balou
Sachirou Balou Sachirou Balou ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 26.06.2022
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 111 Danke für 41 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Lars Oesswein hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen! Shit! Gute und möglichst schnelle Genesung!!!
Sehr bitter! Damaschek und Schmitt können die Rolle aber auch adäquat ausfüllen. Ggf sollte man noch einen günstigen Backup holen, bspw Kmieckowiak vom SV Eilendorf
__________________
Schlaudraff mit einer Einzelleistung, Schlaudraff, immer noch Schlaudraff - unglaubliche Leistung des Nationalspielers!
Mit Zitat antworten
  #1943  
Alt 06.12.2022, 12:43
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sachirou Balou Beitrag anzeigen
Sehr bitter! Damaschek und Schmitt können die Rolle aber auch adäquat ausfüllen. Ggf sollte man noch einen günstigen Backup holen, bspw Kmieckowiak vom SV Eilendorf
Schöner Mist, der hat sich super gemacht. Wirklich bitter für ihn und uns.

Ich würde keinen Spieler mehr holen, Schmitt, Damaschek, Heim und Ramaj können alle auf links spielen, da sollte im Normalfall bei 15 Spielen ausreichend sein
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (06.12.2022), Theos.Pfau (15.12.2022)
  #1944  
Alt 06.12.2022, 15:46
chris2010 chris2010 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.463
Abgegebene Danke: 11.340
Erhielt 8.541 Danke für 2.869 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
....
Bei Aldin bin ich sicher, dass er ein sehr stabiler und guter Spieler für unsere Gefilde wird, eigentlich schon ist. Ob die "Ausreißer" fehlende Spielerfahrung, der ganz normale, ligenunabhängige (Süle! Schlotterbeck!) Wahnsinn auf dieser Position oder doch Limitierung sind, das weiß ich noch nicht so recht. Wenns 1 und 2 sind, geht's noch höher, das glaube ich auch.
Ansonsten ein super Junge für uns. Könnte schlimmer sein;-) ...
Der wird bestimmt ein guter Regionalligaspieler, braucht noch etwas mehr linken Fuß, die Angewohnheit, den in der Rückwärtsbewegung zu umlaufen, kann mal ins Auge gehen. Und mir persönlich manchmal noch zögerlich im Stellen bzw Attackieren wie vor dem 1:1, auch im Spielaufbau geht noch mehr, von daher denke ich nicht, dass er uns Richtung 3. Liga verlässt. Das sehe ich auch bei keinem so ganz akut, auch Held kann technisch wie Mause noch drauflegen. Ich hätte eher Sorge, dass uns jemand wegen der Bezahlung verlässt, wobei man sich es nicht vorstellen mag - die Stimmung ist doch mit Geld nicht aufzuwiegen...
Mit Zitat antworten
  #1945  
Alt 06.12.2022, 15:55
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Der wird bestimmt ein guter Regionalligaspieler, braucht noch etwas mehr linken Fuß, die Angewohnheit, den in der Rückwärtsbewegung zu umlaufen, kann mal ins Auge gehen. Und mir persönlich manchmal noch zögerlich im Stellen bzw Attackieren wie vor dem 1:1, auch im Spielaufbau geht noch mehr, von daher denke ich nicht, dass er uns Richtung 3. Liga verlässt. Das sehe ich auch bei keinem so ganz akut, auch Held kann technisch wie Mause noch drauflegen. Ich hätte eher Sorge, dass uns jemand wegen der Bezahlung verlässt, wobei man sich es nicht vorstellen mag - die Stimmung ist doch mit Geld nicht aufzuwiegen...
Die Jungs müssen vernünftig bezahlt werden. Und wenn wir nächste Saison aufsteigen wollen, dass muss man auch das Geld für eine starke Mannschaft in die Hand nehmen.

Aber in einem Punkt hast Du absolut Recht - welcher Fußballer in der Regionalliga träumt denn nachts nicht davon, regelmäßig vor einer fünfstelligen Zuschauerzahl zu kicken? Und wir sind ja nicht am Ende der Fahnenstange angekommen. Wenn wir wirklich mal ganz oben dabei wären, dann steht eine 2 vorne bei der Zuschauerzahl. Da müssen alle unsere Leistungsträger drüber nachdenken. Einerseits müssen wir vermutlich einige Gehälter anpassen, aber die Jungs müssten eigentlich vor Vorfreude auf die nächste Saison durchdrehen, was hier passieren kann. Da würde ich als Spieler lange und gut abwägen, was ich mache und wo ich meine Prioritäten setze. Ab einem bestimmten Punkt wird vermutlich jeder Spieler gehen. Aber die Alemannia ist in den letzten Wochen für Regionalliga mal ganz schön sexy geworden in meinen Augen
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
#14 (06.12.2022), chris2010 (06.12.2022), Kosh (06.12.2022), Landalemanne (07.12.2022), LinkerVogel (06.12.2022), Peterpan (06.12.2022), Turbopaul (06.12.2022), Wissquass (06.12.2022), ZappelPhilipp (06.12.2022)
  #1946  
Alt 07.12.2022, 08:53
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 1.157
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 2.312 Danke für 701 Beiträge
So, nach drei Wochen berufsbedingter Alemannia-Abstinenz hatte ich einiges hier aufzuholen und nachzulesen

Bezüglich unserer Kaderplanung: Je nachdem, ob wir in diesem Winter nochmal Geld ausgeben wollen oder uns dies für die neue Saison aufsparen, gibt es zwar einige interessante, wenn auch vielleicht eher fernliegende Spieler. Insgesamt scheint mir der Markt der Vereinslosen aktuell jedoch eher leergefegt zu sein:

Philip Türpitz, OM, als eventueller Korzu-Konkurrent, drittligaerfahren, 31, gleicher Berater wie Heinze.

Heinz Mörschel, OM, 25, sogar zweitligaerfahren, zuletzt in Österreich im Probetraining, seit November allerdings kein Update mehr.

Wo seht ihr noch Nachholbedarf, gerade mit Blick auf Oeßweins Verletzung und einem eventuellen Abgang von Andzouana? Meiner Meinung nach könnte man das Geld auch für nächste Saison sparen ehrlich gesagt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
Beinschuss (07.12.2022)
  #1947  
Alt 07.12.2022, 09:05
Schorsch Schorsch ist offline
Talent
 
Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 164 Danke für 63 Beiträge
Sehe ich ähnlich. Jetzt im Winter würde ich nicht wirklich viel Geld in die Hand nehmen.


Zuerst sollte, noch vor Weihnachten, geklärt werden wer auf welchem Stuhl sitzt. Von mir aus sehr gerne HH weiter als Trainer und wenn es sein muss einen SD mit "Alemannia DNA". Dieses Team sollte dann sofort ab Januar, quasi sobald der Rauch vom Feuerwerk weg ist, mit Spielern verlängern.


Zur nächsten Saison dann ordentlich nachlegen und '24 gehts zur Feier auf den Marktplatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schorsch für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (07.12.2022)
  #1948  
Alt 07.12.2022, 12:45
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 1.513
Erhielt 1.219 Danke für 487 Beiträge
Ich denke, dass wir jetzt keine Zugänge holen sollten, nur um irgendwelche Löcher zu stopfen, da wir leider mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Rückrunde nichts mehr mit dem Aufstieg zu tun haben werden. Sollten auf dem Markt aber Spieler verfügbar sein, die uns wirklich verstärken, dann könnte man schon zuschlagen, weil man sich in der Rückrunde gut aufeinander einspielen könnte. Andererseits gibt der Markt im Sommer wohl mehr her, da viele Verträge auslaufen, sodass man eine bessere Auswahl hat. Der optimale Weg liegt wohl in der goldenen Mitte, also jetzt Spieler holen und im Sommer.
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
Mit Zitat antworten
  #1949  
Alt 07.12.2022, 21:04
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 5.098
Abgegebene Danke: 10.483
Erhielt 13.975 Danke für 3.295 Beiträge
Keinen Schnellschuss, unser Kader ist noch enorm entwicklungsfähig. Allerdings benötigen wir irgendwann wohl doch einen abgezockten Fahrensmann, der dem Team noch mehr Struktur geben kann und von dem unsere Edelsteine wie Baum oder Dervisevic sich noch was abgucken können. Unsere besten Zeiten verbinden sich mit echten Typen wie van der Luer oder Erik Meijer. Habe gestern doch mal WM geguckt. Lange nicht mehr ein so gut strukturiertes und sortiertes Team gesehen wie Portugal ohne Ronaldo. Und hinten stand Pepe, 39. Famos.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Münzenberg (07.12.2022)
  #1950  
Alt 07.12.2022, 21:44
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.548
Abgegebene Danke: 5.299
Erhielt 10.521 Danke für 3.060 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
So, nach drei Wochen berufsbedingter Alemannia-Abstinenz hatte ich einiges hier aufzuholen und nachzulesen

Bezüglich unserer Kaderplanung: Je nachdem, ob wir in diesem Winter nochmal Geld ausgeben wollen oder uns dies für die neue Saison aufsparen, gibt es zwar einige interessante, wenn auch vielleicht eher fernliegende Spieler. Insgesamt scheint mir der Markt der Vereinslosen aktuell jedoch eher leergefegt zu sein:

Philip Türpitz, OM, als eventueller Korzu-Konkurrent, drittligaerfahren, 31, gleicher Berater wie Heinze.

Heinz Mörschel, OM, 25, sogar zweitligaerfahren, zuletzt in Österreich im Probetraining, seit November allerdings kein Update mehr.

Wo seht ihr noch Nachholbedarf, gerade mit Blick auf Oeßweins Verletzung und einem eventuellen Abgang von Andzouana? Meiner Meinung nach könnte man das Geld auch für nächste Saison sparen ehrlich gesagt.
Hohl sieht den Bedarf laut AZ-Podcast in erster Linie auf den Zehn, weil Korzuschek so verletzungsanfällig ist. In zweiter Linie auf den offensiven Außen, wo er gern noch einen guten Eins-gegen-Eins-Spieler hätte. Oeßweins Ausfall könnten Schmitt und Damaschek kompensieren. Auf der Vier erwartet er Heinze und da Vita relativ zeitnah (Anfang/Mitte Restrunde) zurück. Vor allem aber sollen im Winter, wenn überhaupt, nur solche Leute geholt werden, die nicht nur für ein paar Monate aushelfen sollen, sondern perspektivisch auch für die nächste Saison interessant sind.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Beinschuss (07.12.2022), chris2010 (07.12.2022), Kosh (10.12.2022), LinkerVogel (07.12.2022), Mott (10.12.2022), Salamander (08.12.2022), Wissquass (07.12.2022)
  #1951  
Alt 07.12.2022, 22:24
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.537
Abgegebene Danke: 4.165
Erhielt 4.805 Danke für 1.856 Beiträge
Kaderplanung 2022 / 2023

Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Hohl sieht den Bedarf laut AZ-Podcast in erster Linie auf den Zehn, weil Korzuschek so verletzungsanfällig ist. In zweiter Linie auf den offensiven Außen, wo er gern noch einen guten Eins-gegen-Eins-Spieler hätte. Oeßweins Ausfall könnten Schmitt und Damaschek kompensieren. Auf der Vier erwartet er Heinze und da Vita relativ zeitnah (Anfang/Mitte Restrunde) zurück. Vor allem aber sollen im Winter, wenn überhaupt, nur solche Leute geholt werden, die nicht nur für ein paar Monate aushelfen sollen, sondern perspektivisch auch für die nächste Saison interessant sind.

…und gerade außen sind wir doch stark (Held, Ramaj, Schmitt, hoffentlich bald wieder Össwein)..
Das Problem ist eher die fehlende Torgefahr in der Mitte. Imbongo trifft zu selten, und zumeist verzögert er den Spielfluss…
Auf dem Posten wäre eine Alternative imA wünschenswert
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #1952  
Alt 08.12.2022, 00:08
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 395 Danke für 135 Beiträge
Kaderplanung 2022 / 2023

Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
…und gerade außen sind wir doch stark (Held, Ramaj, Schmitt, hoffentlich bald wieder Össwein)..
Das Problem ist eher die fehlende Torgefahr in der Mitte. Imbongo trifft zu selten, und zumeist verzögert er den Spielfluss…
Auf dem Posten wäre eine Alternative imA wünschenswert

Doch ich kann Hohl total verstehen. Held und Schmitt kann man zwar nicht den Einsatz oder Willen absprechen, aber gegen kompakte und tiefstehende Gegner bleiben beide oft auch blass. Gerade Jannis Held ist eher ein guter Konterspieler, der viel Platz braucht um dann mit hohem Tempo über Außen lange Wege gehen zu können.
Rödelhausen und RWO sind beides Teams, die offensiven Fußball spielen wollen und deshalb auch sehr hoch stehen. Das waren auch die Spiele, in denen Held und Schmitt am Besten performt haben. Gegen Düren, Schalke II oder Lippstadt hab ich allerdings nicht viel von den Beiden gesehen. Da braucht man technisch versiertere Spieler, die neben Tempo auch in 1 gegen 1 Situationen gehen können und durch Dribblings für Unruhe in der gegnerischen Abwehr sorgen. Der einzige Flügelspieler, der das wirklich draufhat, ist Elsamed Ramaj. Wir brauchen da auf jeden Fall noch Verstärkung.

Geändert von Alemanniafanboy (08.12.2022 um 01:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Alemanniafanboy für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (08.12.2022), Holgsson (08.12.2022)
  #1953  
Alt 09.12.2022, 16:44
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.537
Abgegebene Danke: 4.165
Erhielt 4.805 Danke für 1.856 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alemanniafanboy Beitrag anzeigen
Doch ich kann Hohl total verstehen. Held und Schmitt kann man zwar nicht den Einsatz oder Willen absprechen, aber gegen kompakte und tiefstehende Gegner bleiben beide oft auch blass. Gerade Jannis Held ist eher ein guter Konterspieler, der viel Platz braucht um dann mit hohem Tempo über Außen lange Wege gehen zu können.
Rödelhausen und RWO sind beides Teams, die offensiven Fußball spielen wollen und deshalb auch sehr hoch stehen. Das waren auch die Spiele, in denen Held und Schmitt am Besten performt haben. Gegen Düren, Schalke II oder Lippstadt hab ich allerdings nicht viel von den Beiden gesehen. Da braucht man technisch versiertere Spieler, die neben Tempo auch in 1 gegen 1 Situationen gehen können und durch Dribblings für Unruhe in der gegnerischen Abwehr sorgen. Der einzige Flügelspieler, der das wirklich draufhat, ist Elsamed Ramaj. Wir brauchen da auf jeden Fall noch Verstärkung.

du meinst so Spieler wie Richarlison….

aber im Ernst, solche Außen müssten in der Lage sein, dem Gegner auf den ersten 5 m schon 3 abzunehmen, die sind auch im Profi Bereich sehr rar gesät…
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Alemanniafanboy (09.12.2022)
  #1954  
Alt 09.12.2022, 17:01
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 395 Danke für 135 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
du meinst so Spieler wie Richarlison….

aber im Ernst, solche Außen müssten in der Lage sein, dem Gegner auf den ersten 5 m schon 3 abzunehmen, die sind auch im Profi Bereich sehr rar gesät…

Richarlison wäre toll! Aber nein ich dachte eher an Spielertypen wie Henor Teklab, Andreas Ivan, Oubeyapwa, Isaiah Young oder auch eben unser Elsamed Ramaj.
Klar sind solche Spieler nicht gerade günstig zu erwerben, aber wenn wir uns für die nächste Saison das Ziel Aufstieg auf die Fahne schreiben, müssen wir eben auch was tiefer in die Tasche greifen.
Mit Zitat antworten
  #1955  
Alt 09.12.2022, 19:07
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.538
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 936 Danke für 608 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alemanniafanboy Beitrag anzeigen
Richarlison wäre toll! Aber nein ich dachte eher an Spielertypen wie Henor Teklab, Andreas Ivan, Oubeyapwa, Isaiah Young oder auch eben unser Elsamed Ramaj.
Klar sind solche Spieler nicht gerade günstig zu erwerben, aber wenn wir uns für die nächste Saison das Ziel Aufstieg auf die Fahne schreiben, müssen wir eben auch was tiefer in die Tasche greifen.
Tiefer in die Tasche greifen mit kalkulierbarem wirtschaftlichen Risiko. Ideal wäre es, wenn wir den FVM-Pokal holen und so den einen oder anderen Euro im DFB-Pokal einnehmen würden. Oder Zentis steigt groß bei Alemannia ein.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #1956  
Alt 10.12.2022, 11:22
chris2010 chris2010 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.463
Abgegebene Danke: 11.340
Erhielt 8.541 Danke für 2.869 Beiträge
Darius Ghindovean ist bei Münster unzufrieden - offensives Mittelfeld, 21 Jahre jung, in Duisburg ausgebildet, aber für die Dritte Liga hat es (noch?) nicht gereicht... Interessanter Spieler, finde ich.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Alemanniafanboy (10.12.2022), Neverwalkalone (10.12.2022), Paudel (10.12.2022)
  #1957  
Alt 10.12.2022, 12:38
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 395 Danke für 135 Beiträge
Kaderplanung 2022 / 2023

Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Darius Ghindovean ist bei Münster unzufrieden - offensives Mittelfeld, 21 Jahre jung, in Duisburg ausgebildet, aber für die Dritte Liga hat es (noch?) nicht gereicht... Interessanter Spieler, finde ich.

An den hab ich auch gedacht.
Ansonsten könnte man es auch bei Suheyel Najar von Wehen Wiesbaden versuchen. Der war letzte Saison noch Topscorer in der Regionalliga West bei Fortuna Köln mit 9 Tore und 20 Assists. In Wiesbaden kommt er allerdings bisher kaum zum Zug. Allerdings eher fraglich, ob er nach einem halben Jahr direkt wieder aufgibt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alemanniafanboy für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (10.12.2022)
  #1958  
Alt 10.12.2022, 12:47
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Tiefer in die Tasche greifen mit kalkulierbarem wirtschaftlichen Risiko. Ideal wäre es, wenn wir den FVM-Pokal holen und so den einen oder anderen Euro im DFB-Pokal einnehmen würden. Oder Zentis steigt groß bei Alemannia ein.

Gehen wir mal davon aus, dass seriös geplant wurde.


Dann hätten wir einen Schnitt von 5.500 Zuschauern benötigt, um unseren Etat zu decken.


Nach 11 Heimspielen liegen wir bei etwas mehr als 9.200 Zuschauern. Das sind aber nicht alles nur Stehplazubesucher oder Kinder. Der Businessbereich ist deutlich voller geworden, die Logen sind bis Saisonende fast ausverkauft, auch auf der Osttribüne ist es deutlich voller geworden.


Gehen wir vielleicht konservativ gerechnet davon aus, dass jeder zusätzliche Zuschauer ( mindestens ) 10€ netto einbringt. Dann kann sich jeder selber ausrechnen, wie weit wir über dem Plan liegen.


Ich glaube wir sind auf einem mehr als guten Weg, den Etat für die nächste Saison ordentlich anpassen zu können, auch ohne DFB Pokal. Alles was da noch on top kommt, wäre der Hammer.


Aber, diesen Etat brauchst Du auch, um Dir eine Mannschaft leisten zu können, mit der Du aufsteigen kannst. Da muss noch etwas passieren, was Qualität, Erfahrung und Breite des Kaders auf hohem Niveau erhöht.


Insgesamt solllte die Aussicht top sein, aus eigener Kraft eine mögliche Aufstiegsmannschaft ins Rennen zu scchicken, ohne komplett Harakiri zu machen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (10.12.2022)
  #1959  
Alt 10.12.2022, 14:44
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.760
Abgegebene Danke: 4.107
Erhielt 9.869 Danke für 3.682 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Gehen wir mal davon aus, dass seriös geplant wurde.


Dann hätten wir einen Schnitt von 5.500 Zuschauern benötigt, um unseren Etat zu decken.


Nach 11 Heimspielen liegen wir bei etwas mehr als 9.200 Zuschauern. Das sind aber nicht alles nur Stehplazubesucher oder Kinder. Der Businessbereich ist deutlich voller geworden, die Logen sind bis Saisonende fast ausverkauft, auch auf der Osttribüne ist es deutlich voller geworden.


Gehen wir vielleicht konservativ gerechnet davon aus, dass jeder zusätzliche Zuschauer ( mindestens ) 10€ netto einbringt. Dann kann sich jeder selber ausrechnen, wie weit wir über dem Plan liegen.


Ich glaube wir sind auf einem mehr als guten Weg, den Etat für die nächste Saison ordentlich anpassen zu können, auch ohne DFB Pokal. Alles was da noch on top kommt, wäre der Hammer.


Aber, diesen Etat brauchst Du auch, um Dir eine Mannschaft leisten zu können, mit der Du aufsteigen kannst. Da muss noch etwas passieren, was Qualität, Erfahrung und Breite des Kaders auf hohem Niveau erhöht.


Insgesamt solllte die Aussicht top sein, aus eigener Kraft eine mögliche Aufstiegsmannschaft ins Rennen zu scchicken, ohne komplett Harakiri zu machen

Nun ja, nächste Saison haben wir 2 Trainer von der Payroll, Helmes und Fuat. Dadurch dürfte im Vergleich zu dieser Saison bereits

einiges an Geld zur Verfügung stehen. Hoffe ich zumindest mal.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1960  
Alt 10.12.2022, 15:50
Beinschuss Beinschuss ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 26.05.2015
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 19 Danke für 10 Beiträge
Also wenn ich mal stumpf nach Daten gehe und mich bei den Abstiegskandidaten in unserer Liga umschauen, dann wären für die 10 und die 9 Juian Meier (Wattenscheid) und Malek Fakhro (Bocholt) echt interessant.
Beide noch jung und entwicklungsfähig, haben aber schon nachgewiesen, dass Sie in der RL mehr als mithalten können.



Ich werfe die Namen einfach auch mal rein. Gerne zerreißen oder ignorieren. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Beinschuss für den nützlichen Beitrag:
Cello (10.12.2022)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung