Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2001  
Alt 03.11.2022, 17:36
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.063
Abgegebene Danke: 5.266
Erhielt 8.194 Danke für 2.327 Beiträge
Zitat:
Zitat von 68er Beitrag anzeigen
Freut mich für ihn, kann ich mir super vorstellen, ihn über Fußball reden zu hören, macht mir immer wieder Spaß. Mal gucken, ob er auch Alemannia macht. Ich tippe: Erstmal nicht.
Die Akquise war bestimmt am Rande dieser Internetrunde neulich, Sporttotal macht das fein.

Einen guten Start und viel Spaß, Fuat!
(Von der Payroll ist er dadurch aber sicher nicht ;-))

alemannia - kölner keller
#14
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (03.11.2022), DerLängsteFan (03.11.2022)
Werbung
  #2002  
Alt 03.11.2022, 17:42
Benutzerbild von simon99180
simon99180 simon99180 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 15.06.2022
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
Einlasskontrollen

Bezüglich des AZ-Berichts über Kritik an den Einlasskontrollen:
So akribisch und genau wie in dieser Saison wurde ich seit meinem ersten Tivoli Besuch 2014 noch nie kontrolliert. Dadurch entstehen natürlich auch lange Wartezeiten an den Eingängen, auch verschuldet dadurch dass man (aus finanz.Gründen) den Südwest Eingang nicht öffnet. Um Pyrotechnick zu finden, müsste man wohl auch Körpereingänge kontrollieren, was dann wohl viel zu weit gehen würde.
  #2003  
Alt 03.11.2022, 17:45
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Wurde mal wieder Zeit für das Haar in der Suppe:


https://www.aachener-zeitung.de/spor...t_aid-79304237

Eine Sache ist mir jedoch ebenfalls negativ aufgefallen:

Offenbar ist an der Stadt da allerdings etwas vorbeigegangen. Auch einige Minuten vor dem Anpfiff standen die Besucher bei diesem Spiel an den Eingängen zur Stehtribüne noch in langen Schlangen an. Kurz vor Anpfiff wurden die Eingänge dort dann geöffnet, damit alle noch rechtzeitig ins Stadion kamen – und zwar ohne jegliche Kontrolle.

Die Alemannia versucht Kosten zu sparen und öffnet selbst bei 5-stelligen Zuschauerzahlen nur 1-2 Eingänge. Das geht so nicht. Auch wenn offensichtlich höhere Kosten anfallen, muss man als Veranstalter gewährleisten, dass man einen vernünftigen Zugang zum Stadion erhält. Dort gab es in der Vergangenheit mitunter 30 Minuten Wartezeit. Gleiches galt zumindest bis Münster für die Stadionkiosks - gibt es hier inzwischen ein Umdenken?
Die Ultras marschieren doch immer im Pulk mit ca. 50 Leuten geschlossen ins Stadion und werden dabei überhaupt nicht kontrolliert.
Da ist es doch nicht verwunderlich, dass Pyromaterial ins Stadion gelangt.

Ich kann aufgrund meiner Beobachtungen aus dem benachbarten Block S1 den Bericht von Polizei und AZ bezüglich der Kontrollen absolut nachvollziehen.

Schon seit ewigen Zeiten hat die Führung der Alemannia die 100-150 Problemfans mit Samthandschuhen angefasst.
Weil sie eben zur " Alemannia - DNA " gehören
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Allegretto (03.11.2022), Bucki (03.11.2022), Flutlicht (03.11.2022), josef heiter (04.11.2022)
  #2004  
Alt 03.11.2022, 17:48
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.317
Abgegebene Danke: 2.079
Erhielt 5.134 Danke für 1.471 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Wurde mal wieder Zeit für das Haar in der Suppe:
https://www.aachener-zeitung.de/spor...t_aid-79304237
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Bäääm... Da denkst Du es geht mal aufwärts und schon versucht man der Alemannia wieder ans Bein zu pinkeln...
Ich gehöre ja auch regelmäßig zu den AZ/AN-Kritikern, wenn man mal wieder zeitlich lanciert einen reißerischen Negativartikel aus der Schublade holt.

Aber in dem Punkt bin ich froh, dass es (nochmal) in aller Deutlichkeit zur Sprache kommt. Und der zeitliche Zusammenhang ist ja nun mal aufgrund der anstehenden Strafe für die Alemannia gegeben.

Sagen wir es klipp und klar:
Ich gehe mit meiner Tochter (10) und meinem Vater (82, am Stock gehend) zum Tivoli. Meine Tochter muss ihre Micky Maus-Kappe ausziehen, mein Vater wird abgetastet, als ob er einen Sprengstoffanschlag planen könnte. Immer. Jedes Mal.
Dann kommen die Ultras kollektiv ins Stadion und werden kollektiv durchgewunken. Immer.

Weil der Ordnungsdienst nur bei harmlosen Rentnern und Kindern als Alibi mutig durchgreifen kann und sich von den Ultras überlaufen fühlt?
Weil die Ultras ohnehin der große Einfluss im Verein und an Spieltagen gewährt wird?
Weil Ordnungsdienst und Ultras eine kollegiale Mischung sind?
Wahrscheinlich von allem etwas.

Ich bin seit Wochen verwundert, das Köln II mit einer Witzstrafe für den von fehlendem Ordnungsdienst herbeigeführten oder sogar von ihm tolerierten Spielabbruch davon kommt, obwohl dort dutzende Idioten mitten auf dem Platz standen......und uns Geisterspiele und sonst was angedroht werden.

Jetzt, wo das wundersame Schweigen der Alemannia dargelegt wird, denke ich so langsam: Verständlich. Wir sind in letzter Zeit wieder ganz besonders ein Verein auf Kuschelkurs mit den vereinsschädigenden Idioten. Sie dürfen ihre Fanutensilien verkaufen. Man gewährt Sonderrechte. Nimmt lächelnd Spenden für die Jugend entgegen und lässt die Stadionwände verzieren.
.....von denen, die den Verein schaden und für die Strafen sorgt.

Und jetzt kommt dann Herr Eller und reagiert auf den Polizeivorwurf, dass die Alemannia die Hobby-Pyrotechniker einfach gewähren lässt mit.....Schweigen!
Herr Eller: Wird der Alemannia hart bestraft, haben Sie es mit zu verantworten!

Wer aber auf der JHV war, weiß, dass die derzeitigen Alemannia-Verantwortlichen zu großen Teilen (auch) von den Ultras ins Amt geholt wurden. Ob die dem GF mal den Kopf waschen? Eher nicht.
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (05.11.2022), Andreas (03.11.2022), Black-Postit (03.11.2022), Bucki (03.11.2022), DerLängsteFan (03.11.2022), Franz Wirtz (03.11.2022), josef heiter (04.11.2022), Münzenberg (04.11.2022), ottwiller (03.11.2022), tivolino (03.11.2022), Wolfgang (03.11.2022)
  #2005  
Alt 03.11.2022, 17:53
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.673
Abgegebene Danke: 7.835
Erhielt 5.824 Danke für 2.806 Beiträge
Zitat:
Zitat von simon99180 Beitrag anzeigen
Bezüglich des AZ-Berichts über Kritik an den Einlasskontrollen:

So akribisch und genau wie in dieser Saison wurde ich seit meinem ersten Tivoli Besuch 2014 noch nie kontrolliert. Dadurch entstehen natürlich auch lange Wartezeiten an den Eingängen, auch verschuldet dadurch dass man (aus finanz.Gründen) den Südwest Eingang nicht öffnet. Um Pyrotechnick zu finden, müsste man wohl auch Körpereingänge kontrollieren, was dann wohl viel zu weit gehen würde.
Das ist es ja gerade. Ich kann aus meinen "wilden Jahren" sagen, wenn man Pyro rein bekommen will, dann kann man es auch. Völlig ohne jegliche Mithilfe von Ordnern oder sonst wem.

Willst man demnächst jeder Frau und jedem Mann in die Unterwäsche gucken oder in den Schritt fassen?

Statt solche Berichte raus zu hauen, sollte die Aachener Polizei sich lieber mal an die eigene Nase fassen, denn wenn man sich mal so anguckt was in der Aachener City los ist, dann hat nicht nur Alemannia "nix im Griff"

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
  #2006  
Alt 03.11.2022, 17:58
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.111
Abgegebene Danke: 3.212
Erhielt 5.795 Danke für 1.320 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Das ist es ja gerade. Ich kann aus meinen "wilden Jahren" sagen, wenn man Pyro rein bekommen will, dann kann man es auch. Völlig ohne jegliche Mithilfe von Ordnern oder sonst wem.

Willst man demnächst jeder Frau und jedem Mann in die Unterwäsche gucken oder in den Schritt fassen?

Statt solche Berichte raus zu hauen, sollte die Aachener Polizei sich lieber mal an die eigene Nase fassen, denn wenn man sich mal so anguckt was in der Aachener City los ist, dann hat nicht nur Alemannia "nix im Griff"

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
oder über den Fantreff.... will zwar keiner hören, war aber schon vor 10 Jahren Gang und Gäbe, zumindest in Bezug auf Spruchbänder, bestimmt auch auch auf Pyro.

Abgesehen davon: Polizeiblaming kann man betreiben, hat aber nichts mit dem Fehlverhalten einzelner Stadionbesucher zu tun.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
#14 (03.11.2022)
  #2007  
Alt 03.11.2022, 18:02
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 791 Danke für 329 Beiträge
Marcel Moberz über den Bericht der Az:

Erbärmlich liebe AZ. Diese Mitarbeiter schaden der Alemannia, der Stadt Aachen und Ihrem Medienhaus.

Schade, dass dieser unseriöse Mist geduldet wird.

Aber zu den wichtigen Themen: Samstag findet Aachens größte, regelmäßige und SICHERSTE Großveranstaltung statt - kommt alle zum Tivoli! Das ist nämlich der Teil der Wahrheit, der immer wieder weggelogen wird 😉

Samstag, 14 Uhr, Alemannia Aachen - Rödinghausen

#AlemanniaAachen #Aachen #Alemannia #zesame #tivoli #heimspiel #RegionalligaWest
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aufsteiger Aachen für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (03.11.2022)
  #2008  
Alt 03.11.2022, 18:10
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.537
Abgegebene Danke: 5.286
Erhielt 10.471 Danke für 3.053 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Marcel Moberz über den Bericht der Az:

Erbärmlich liebe AZ. Diese Mitarbeiter schaden der Alemannia, der Stadt Aachen und Ihrem Medienhaus.

Schade, dass dieser unseriöse Mist geduldet wird.

Aber zu den wichtigen Themen: Samstag findet Aachens größte, regelmäßige und SICHERSTE Großveranstaltung statt - kommt alle zum Tivoli! Das ist nämlich der Teil der Wahrheit, der immer wieder weggelogen wird 😉

Samstag, 14 Uhr, Alemannia Aachen - Rödinghausen

#AlemanniaAachen #Aachen #Alemannia #zesame #tivoli #heimspiel #RegionalligaWest
Erbärmlich ist nur die Reaktion von Moberz.
__________________

Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Bucki (03.11.2022), Flutlicht (03.11.2022), Franz Wirtz (03.11.2022), josef heiter (04.11.2022), Münzenberg (04.11.2022), SteffAC (03.11.2022)
  #2009  
Alt 03.11.2022, 18:15
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.502
Abgegebene Danke: 6.652
Erhielt 3.385 Danke für 1.661 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Erbärmlich ist nur die Reaktion von Moberz.
Lieber tivolino. Deine krassen Äußerungen in allen Ehren, aber die Meinung anderer ist nun wirklich nicht Dein Ding. Dürfte ich Dich bitten, wenigstens Deine Signatur entsprechend anzupassen? Oder ist die Signatur pure Ironie?
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Odin (03.11.2022)
  #2010  
Alt 03.11.2022, 18:17
Rick James Rick James ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 17.10.2009
Beiträge: 251
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 101 Danke für 39 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die Ultras marschieren doch immer im Pulk mit ca. 50 Leuten geschlossen ins Stadion und werden dabei überhaupt nicht kontrolliert.
Da ist es doch nicht verwunderlich, dass Pyromaterial ins Stadion gelangt.

Ich kann aufgrund meiner Beobachtungen aus dem benachbarten Block S1 den Bericht von Polizei und AZ bezüglich der Kontrollen absolut nachvollziehen.

Schon seit ewigen Zeiten hat die Führung der Alemannia die 100-150 Problemfans mit Samthandschuhen angefasst.
Weil sie eben zur " Alemannia - DNA " gehören
Seit 2009 steht das Stadion, es gab genau 2 mal pyro. Wo ist das Problem?
Die "Problemfans" haben sich all die Jahre zu Hause ordentlich verhalten.
Auswärts wird schärfer kontrolliert, verhindern konnte man es bislang nicht einmal.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rick James für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (03.11.2022), Odin (03.11.2022)
  #2011  
Alt 03.11.2022, 18:21
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 791 Danke für 329 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Erbärmlich ist nur die Reaktion von Moberz.
Sehe ich anders…
Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen.

Das Problem ist doch ein allgemeines und nicht nur in Aachen.
Fast überall wird gezündet und passiert misst.

Darüber sollte man reden und Lösungen finden!
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aufsteiger Aachen für den nützlichen Beitrag:
Odin (03.11.2022), Rick James (03.11.2022)
  #2012  
Alt 03.11.2022, 18:24
SteffAC SteffAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 2.374
Abgegebene Danke: 812
Erhielt 4.602 Danke für 1.443 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Lieber tivolino. Deine krassen Äußerungen in allen Ehren, aber die Meinung anderer ist nun wirklich nicht Dein Ding. Dürfte ich Dich bitten, wenigstens Deine Signatur entsprechend anzupassen? Oder ist die Signatur pure Ironie?
Meinungsäußerungen hören bei Beleidigungen und Unterstellungen auf.

„Diese Mitarbeiter schaden der Alemannia (…)“ - Puh.

Den Kampf gegen die AZ/AN wird man nicht gewinnen können, vor allem sind inhaltlich ein paar Dinge nicht falsch im Bericht.

Da sollte man deutlich souveräner als Vorsitzender agieren.
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
#14 (03.11.2022), Bucki (03.11.2022), DerLängsteFan (03.11.2022), Flutlicht (03.11.2022), josef heiter (04.11.2022), Mott (04.11.2022), Münzenberg (04.11.2022), ottwiller (03.11.2022), schokobär (03.11.2022), tivolino (03.11.2022), Wolfgang (03.11.2022)
  #2013  
Alt 03.11.2022, 18:28
Allegretto Allegretto ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 225 Danke für 107 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Meinungsäußerungen hören bei Beleidigungen und Unterstellungen auf.

„Diese Mitarbeiter schaden der Alemannia (…)“ - Puh.

Den Kampf gegen die AZ/AN wird man nicht gewinnen können, vor allem sind inhaltlich ein paar Dinge nicht falsch im Bericht.

Da sollte man deutlich souveräner als Vorsitzender agieren.



Gegen den Inhalt des AZ/AN Artikel`s ist ja nichts einzuwenden, aber muß er vor so einem wichtigen Spiel veröffentlich werden?
  #2014  
Alt 03.11.2022, 18:31
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.317
Abgegebene Danke: 2.079
Erhielt 5.134 Danke für 1.471 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Lieber tivolino. Deine krassen Äußerungen in allen Ehren, aber die Meinung anderer ist nun wirklich nicht Dein Ding. Dürfte ich Dich bitten, wenigstens Deine Signatur entsprechend anzupassen? Oder ist die Signatur pure Ironie?
Der AR-Chef darf das Geschriebene der Zeitungsredakteure erbärmlich nennen, ein Forums-User aber das Geschriebene des AR-Chefs nicht.

Muss ich das verstehen?

Herr Moberz Reaktion ist erbärmlich.

Und so nebenbei: Ich verweise auf den letzten Satz meines Postings von eben.
q.e.d. würde Big Bandi sagen.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
Bucki (03.11.2022), schokobär (03.11.2022), tivolino (03.11.2022)
  #2015  
Alt 03.11.2022, 18:34
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.317
Abgegebene Danke: 2.079
Erhielt 5.134 Danke für 1.471 Beiträge
Zitat:
Zitat von Allegretto Beitrag anzeigen
Gegen den Inhalt des AZ/AN Artikel`s ist ja nichts einzuwenden, aber muß er vor so einem wichtigen Spiel veröffentlich werden?
Vielleicht nicht.
Aber ihn vor der wichtigen Entscheidung des Verbandes zu veröffentlichen, macht Sinn. Und die steht vermutlich auch bald an.

Seit dem Schweigen von Eller und dem "Erbärmlich" von Moberz sehe ich der Entscheidung nun gelassen entgegen. "Wir" (oder besser "die") haben es halt nicht anders verdient.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
Bucki (03.11.2022)
  #2016  
Alt 03.11.2022, 18:47
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.537
Abgegebene Danke: 5.286
Erhielt 10.471 Danke für 3.053 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Sehe ich anders…
Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen.

Das Problem ist doch ein allgemeines und nicht nur in Aachen.
Fast überall wird gezündet und passiert misst.

Darüber sollte man reden und Lösungen finden!

Nein, man muss sich nicht alles gefallen lassen. Aber von einem AR-Chef und von einem Geschäftsführer erwarte ich, dass sie sachlich reagieren und inhaltlich auf solche Vorwürfe eingehen. Der GF verweigert die Aussage komplett. Der AR-Chef geht inhaltlich gar nicht aufs für ihn offenbar unwichtige Thema ein, sondern pöbelt auf FB nur blöde gegen die (anerkannt guten) Journalisten und den Verlag. Der Satz "Teil der Wahrheit, die immer wieder weggelogen wird" geht schon erschreckend in Richtung Lügenpresse-Schelte. Das Ganze einfach nur lapidar als "unseriösen Mist" wegzukicken, reicht einfach nicht. Wenn der Verein dazu nicht mehr zu sagen hat, bleibe ich dabei: Die Reaktion ist erbärmlich, unterste Schublade, stillos und ganz schlecht für die Außendarstellung des Vereins.
__________________

Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (04.11.2022), Münzenberg (04.11.2022), schokobär (03.11.2022)
  #2017  
Alt 03.11.2022, 18:51
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Privat Account Admin
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.919
Abgegebene Danke: 634
Erhielt 4.338 Danke für 1.086 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
...

Aber zu den wichtigen Themen: Samstag findet Aachens größte, regelmäßige und SICHERSTE Großveranstaltung statt - kommt alle zum Tivoli! Das ist nämlich der Teil der Wahrheit, der immer wieder weggelogen wird 😉

...
Was meint denn unser AR-Vorsitzender damit (ist übrigens ein FB-Post, ob das jetzt auch ein offizielles Statement der Alemannia ist, weiß ich nicht)? Welche Wahrheit wird weggelogen? Und von wem?
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
schokobär (03.11.2022)
  #2018  
Alt 03.11.2022, 18:56
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.111
Abgegebene Danke: 3.212
Erhielt 5.795 Danke für 1.320 Beiträge
Facebook bleibt einfach weiterhin kein geeignetes Medium, Dampf abzulassen. Egal, wieviel Ärger da ist und egal wie berechtigt er sein mag: Das bringt doch nichts. In dieser Zeit wirst du keinen Kampf gegen die Medien gewinnen können. Und ein solcher Kampf kann doch auch wirklich nicht im Interesse der GmbH sein!

Stattdessen sollten beide Seiten nun endlich aufeinander zugehen (JA, sowohl Moberz als auch der zurecht gescholtene C. Pauli) und die bestehende "Medienpartnerschaft" zum Anlass nehmen, offen und direkt die existierenden Probleme zu klären.

So oder so: Den Nebenschauplatz hätte es nicht gebraucht. Entscheidend ist aufm Platz. Und ich bin dennoch dankbar, wenn der Sicherheitsdienst seine Aufgabe in genügender Weise wahrnimmt und somit keinen Grund zur Klage gibt. Noch dankbarer wäre ich, würden einzelne Zuschauer durch ihr Verhalten nicht einen Schatten auf die derzeitig erfolgreiche sportliche Situation werfen.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
#14 (03.11.2022), chris2010 (03.11.2022), Mott (04.11.2022), Salamander (04.11.2022), schokobär (03.11.2022)
  #2019  
Alt 03.11.2022, 18:57
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.502
Abgegebene Danke: 6.652
Erhielt 3.385 Danke für 1.661 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Der AR-Chef darf das Geschriebene der Zeitungsredakteure erbärmlich nennen, ein Forums-User aber das Geschriebene des AR-Chefs nicht.

Muss ich das verstehen?

Herr Moberz Reaktion ist erbärmlich.

Und so nebenbei: Ich verweise auf den letzten Satz meines Postings von eben.
q.e.d. würde Big Bandi sagen.
Ich habe Dich gar nicht angesprochen. Lies mal nach q.e.d., sage ich auch. Deine Signatur irritiert mich nicht wie die von tivolino seit geraumer Zeit. Verstehst Du?
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
  #2020  
Alt 03.11.2022, 19:07
schokobär schokobär ist offline
Experte
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 1.091
Abgegebene Danke: 536
Erhielt 1.298 Danke für 533 Beiträge
Wenn die Alemannia daran interessiert ist, möglichst hohe Zuschauerzahlen zu erreichen, die optimaler Weise sogar fünfstellig sind, dann muss sie auch den Service - und dazu gehört der Einlass - so gestalten, dass dieser dem Besucherstrom entspricht.

Sprich:

Mehr Einlass-Stellen öffnen und mehr Ordner.

Man kann keinen Maserati fahren und von einem niedrigen Benzinverbrauch träumen. Das passt nicht.

Oder besser noch: Man stelle sich vor, dass ein Restaurant sich eines vielleicht unerwartet hohen Besucheraufkommens erfreut, vielleicht 500 Gäste am Abend, aber auf Teufel komm raus nur einen Koch und zwei Kellner beschäftigen möchte. Ein cleverer Geschäftsmann würde dies ändern - und zwar schnell.

Man nennt das übrigens Dienst am Kunden - und immerhin generiert der Verein ja auch entsprechend höhere Einnahmen.

Geändert von schokobär (03.11.2022 um 20:00 Uhr)
Thema geschlossen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung