Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #341  
Alt 04.05.2021, 18:33
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.508
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 553 Danke für 379 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Mit RWE, WSV, RWO, Preußen und KFC werden wir uns jedenfalls nicht messen können. Realistisch bleiben.

Es geht nur um die Vermeidung des Abstiegs. Alles andere zählt nicht. Klassenerhalt 2021/2022!
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Werbung
  #342  
Alt 04.05.2021, 18:34
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.508
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 553 Danke für 379 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Weiß jemand, ob es unsere Alemannia noch gibt?

Das lähmende Schweigen dauert an. Gibt es Pläne? Namen? Verlängerungen? gar Verpflichtungen? Oder Ideen für den Pokal, für die neue Saison?

Vermutlich werden wir auch nach Corona ohne Zuschauer spielen, weil Fans einfach lästig sind. Wer soll denn angesichts dieser Informationspolitik überhaupt noch Bedauerkarten kaufen?

Oder gehen jetzt doch die Lichter endgültig aus, und die Verantwortlichen spielen Schnickschnackschnuck, um denjenigen zu finden, der es auf dem Tvoli-Vorplatz den letzten zwanzig Foristen erklärt?

Bader zählt gerade das Geld im Koffer.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #343  
Alt 04.05.2021, 18:35
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.508
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 553 Danke für 379 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Wenn das so weiter geht könnten ja vielleicht bald neue Fanartikel rausbringen mit dem Slogan:
"Alemannia auf Tauchstation!"

Oder vielleicht "Alemannia die Insolvenzspezialisten". Wenn keine Kohle reinkommt, ist Schicht im Schacht.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #344  
Alt 04.05.2021, 22:04
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 979 Danke für 330 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Wenn das so weiter geht könnten ja vielleicht bald neue Fanartikel rausbringen mit dem Slogan:
"Alemannia auf Tauchstation!"
"Transparenz wird überbewertet - 1000 Wege des Schweigens" - Das 750-Seiten Werk von F. Mröhlich

"Schweigen eines Präsidenten" - Genießen sie 90 Minuten lang den entspannenden Rhythmus des Schweigens auf Doppel-CD für langweilige Abende

"Das kleine Taucher-ABC" - Von A wie Abtauchen über I wie Inkompetenz bis zu Z wie Zukunftsversionen

"Schwarz gelbe Badehosen" zum Preis von 29,99€ - mit Geld-Zurück-Garantie für 24h, allerdings nur wenn sie zuvor mindestens die doppelte Summe in goldene Tickets oder Versteigerungen investiert haben - ihr Geld nehmen wir schließlich gerne.

"Schwarz-gelbe Schwimmtiere mit Luftlöchern" - dazu der Slogan 'fast abgesoffen aber irgendwie immer noch da - zumindest manchmal'

"Die große Wahrheit - Der Film" mit Stefan V. und Thomas H. in den Hauptrollen - in den weiteren Rollen: 6 Stangen Porree und ein Staudensellerie - Die Hauptcharaktere nehmen Sie mit auf eine unnachahmliche Reise durch die Saison 20/21 - Einfach nochmal die Highlights aus unvergesslichen Spielen gegen Lotte, Straelen und Lippstadt genießen. Schmerzmittel sind in ausreichender Stückzahl vorhanden und werden vor Filmbeginn verabreicht.

Und für alle Dauerkartenbesitzer ein ganz besonderes Angebot: Im Rahmen eines viertelstündigen persönlichen Termins mit den Gremien bekommen sie einen einmaligen Einblick in die Fan-Arbeit des Vereins mit allem drum und dran. Allerdings werden sie zuvor 14 Minuten lang im Kreis gedreht und müssen mindestens sechs Kurze trinken, damit sie gar nicht merken, dass es hier nichts zu erzählen gibt.

Und beim nächsten mal:

"Das große Mensch-Ärger-Dich-Nicht" mit dem Zusatzjoker "Taucher" - jedes mal, wenn du eigentlich geschlagen wirst, tauchst du mit deiner Figur einfach ab - genial!
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (05.05.2021), Heinsberger LandEi (04.05.2021), Öcher Wellenbrecher (04.05.2021), schnuffel (05.05.2021)
  #345  
Alt 04.05.2021, 22:31
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.877
Abgegebene Danke: 4.493
Erhielt 4.448 Danke für 1.697 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
"Transparenz wird überbewertet - 1000 Wege des Schweigens" - Das 750-Seiten Werk von F. Mröhlich
...
Das hole ich mir sofort in der nächsten Trinkhalle mit Zeitschriftenabteilung.

Mit seinem Erstlingswerk "50 Shades of Silence - Geheimes Verdrängen" hat er ja bereits die internationalen Worstsellerlisten in stürmischer Windstille erobert.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (05.05.2021), Exiloecherjonge (04.05.2021), Öcher Wellenbrecher (04.05.2021)
  #346  
Alt 04.05.2021, 22:37
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 1.024 Danke für 404 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
"Transparenz wird überbewertet - 1000 Wege des Schweigens" - Das 750-Seiten Werk von F. Mröhlich

"Schweigen eines Präsidenten" - Genießen sie 90 Minuten lang den entspannenden Rhythmus des Schweigens auf Doppel-CD für langweilige Abende

"Das kleine Taucher-ABC" - Von A wie Abtauchen über I wie Inkompetenz bis zu Z wie Zukunftsversionen

"Schwarz gelbe Badehosen" zum Preis von 29,99€ - mit Geld-Zurück-Garantie für 24h, allerdings nur wenn sie zuvor mindestens die doppelte Summe in goldene Tickets oder Versteigerungen investiert haben - ihr Geld nehmen wir schließlich gerne.

"Schwarz-gelbe Schwimmtiere mit Luftlöchern" - dazu der Slogan 'fast abgesoffen aber irgendwie immer noch da - zumindest manchmal'

"Die große Wahrheit - Der Film" mit Stefan V. und Thomas H. in den Hauptrollen - in den weiteren Rollen: 6 Stangen Porree und ein Staudensellerie - Die Hauptcharaktere nehmen Sie mit auf eine unnachahmliche Reise durch die Saison 20/21 - Einfach nochmal die Highlights aus unvergesslichen Spielen gegen Lotte, Straelen und Lippstadt genießen. Schmerzmittel sind in ausreichender Stückzahl vorhanden und werden vor Filmbeginn verabreicht.

Und für alle Dauerkartenbesitzer ein ganz besonderes Angebot: Im Rahmen eines viertelstündigen persönlichen Termins mit den Gremien bekommen sie einen einmaligen Einblick in die Fan-Arbeit des Vereins mit allem drum und dran. Allerdings werden sie zuvor 14 Minuten lang im Kreis gedreht und müssen mindestens sechs Kurze trinken, damit sie gar nicht merken, dass es hier nichts zu erzählen gibt.

Und beim nächsten mal:

"Das große Mensch-Ärger-Dich-Nicht" mit dem Zusatzjoker "Taucher" - jedes mal, wenn du eigentlich geschlagen wirst, tauchst du mit deiner Figur einfach ab - genial!
Ich sehe es so: Wenn er wirklich federführend im Hintergrund mit den Abringen von Landeshilfen bei der politik für das Überleben der Alemannia gesorgt hat, dann hat er ein Stein bei mir im Brett.
Aber damit ist es dann auch gut. Er will gehen und wir sehnen uns nach einem gesprächigeren Präsi.

Die Bücher habe ich mir alle gekauft, aber im Taucher-ABC war bei Z gar nichts. Eventuell war er im Rückblick dann für die Corona-Zeit doch der Richtige. Ein Visionär hätte uns evtl in den Abgrund gewirtschaftet, weil selbst ohne oder mit geringsten Risiko kaum ein Überleben der Kostenschiffe möglich war.

Geändert von Geheimniskremer (04.05.2021 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
DerPaul (05.05.2021)
  #347  
Alt 04.05.2021, 22:44
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.877
Abgegebene Danke: 4.493
Erhielt 4.448 Danke für 1.697 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
...
Die Bücher habe ich mir alle gekauft, aber im Taucher-ABC war bei Z gar nichts. ...

Dies entspricht auch genau dem, was diesbezüglich bereits zuvor verkündet wurde. Diese Übereinstimmung, die nur dem besonders aufmerksamen Leser auffällt, unterstreicht einmal mehr die Authentizität des Autors.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (04.05.2021)
  #348  
Alt 05.05.2021, 09:35
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.853
Abgegebene Danke: 2.224
Erhielt 2.463 Danke für 893 Beiträge
Laut AZ von heute

  • Neuer Trainer P. Helmes beobachtet bereits Trainingseinheiten und ist in die Planungen für die kommende Saison involviert
  • Alemannia plant mit 20-22 Feldspielern plus 3 Torhütern - Mit Mroß, Zelic möchte man verlängern, dazu noch ein U19 Torhüter - Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern - Jugendspieler sollen in der kommenden Saison mit ins Training eingebunden werden
  • M. Bader hat wohl mehrere Szenarien berücksichtigt > keine, wenige oder uneingeschränkte Zuschauer
  • Saison Etat unter Berücksichtigung der Gegebenheiten & Zusagen von Sponsoren liegt wieder bei 1,1 Mio Euro
  • Keinen großen Einfluss auf den Etat hätte das Erreichen der 1. Hauptrunde im DFB Pokal und die damit zu erwartenden 120.000 Euro ( Der Haupteil dieser möglichen Summe geht wohl in großen Teilen an die FVM Pokalteilnehmer die dieses Jahr verzichtet haben )
Danke an unseren inoffiziellen Pressesprecher / Alemannia Sprachrohr C.Pauli
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (05.05.2021 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (06.05.2021), Aix Trawurst (05.05.2021), Cindy Lou (06.05.2021), DerLängsteFan (05.05.2021), Go (05.05.2021), Heinsberger LandEi (05.05.2021), Jonas (05.05.2021), Kosh (05.05.2021), Oche_Alaaf_1958 (05.05.2021), tjangoxxl (05.05.2021), Wissquass (05.05.2021)
  #349  
Alt 05.05.2021, 10:05
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 1.024 Danke für 404 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Laut AZ von heute

  • Neuer Trainer P. Helmes beobachtet bereits Trainingseinheiten und ist in die Planungen für die kommende Saison involviert
  • Alemannia plant mit 20-22 Feldspielern plus 3 Torhütern - Mit Mroß, Zelic möchte man verlängern, dazu noch ein U19 Torhüter - Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern - Jugendspieler sollen in der kommenden Saison mit ins Training eingebunden werden
  • M. Bader hat wohl mehrere Szenarien berücksichtigt > keine, wenige oder uneingeschränkte Zuschauer
  • Saison Etat unter Berücksichtigung der Gegebenheiten & Zusagen von Sponsoren liegt wieder bei 1,1 Mio Euro
  • Keinen großen Einfluss auf den Etat hätte das Erreichen der 1. Hauptrunde im DFB Pokal und die damit zu erwartenden 120.000 Euro ( Der Haupteil dieser möglichen Summe geht wohl in großen Teilen an die FVM Pokalteilnehmer die dieses Jahr verzichtet haben )
Danke an unseren inoffiziellen Pressesprecher / Alemannia Sprachrohr C.Pauli
Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das unser Anfangs-Etat, mit Zuschauern oder Landeshilfen könnte es wieder besser werden.

Interessant in diesem Bericht ist übrigens, dass die Alemannia letzendlich letzte Saison einen Etat von 1,3 Mio hatte. Ich gehe in Zusammenhang der geschriebenen Worte davon aus, dass es der berühmte Etat für den Sport ist.
Über den Gesamt-Etat steht dort nichts, er müsste aber ja deutlich drüber liegen bei 1,6 Mio Landeshilfe und Sponsoreneinnahmen, dazu 2000 Dauerkarten und der Stream wird sich vermutlich mit den Tageszahlern fressen.

Wir haben also nach einer Planung von 1,0 Mio noch 300.000 aufgesattelt. Dieses Geld ging dann wohl in die zusätzliche Personalplanung (Mergim, Studtrucker, Groothuisen, etc.).
Mit Zitat antworten
  #350  
Alt 05.05.2021, 12:15
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.977
Abgegebene Danke: 567
Erhielt 5.842 Danke für 2.168 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Laut AZ von heute

  • Neuer Trainer P. Helmes beobachtet bereits Trainingseinheiten und ist in die Planungen für die kommende Saison involviert
  • Alemannia plant mit 20-22 Feldspielern plus 3 Torhütern - Mit Mroß, Zelic möchte man verlängern, dazu noch ein U19 Torhüter - Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern - Jugendspieler sollen in der kommenden Saison mit ins Training eingebunden werden
  • M. Bader hat wohl mehrere Szenarien berücksichtigt > keine, wenige oder uneingeschränkte Zuschauer
  • Saison Etat unter Berücksichtigung der Gegebenheiten & Zusagen von Sponsoren liegt wieder bei 1,1 Mio Euro
  • Keinen großen Einfluss auf den Etat hätte das Erreichen der 1. Hauptrunde im DFB Pokal und die damit zu erwartenden 120.000 Euro ( Der Haupteil dieser möglichen Summe geht wohl in großen Teilen an die FVM Pokalteilnehmer die dieses Jahr verzichtet haben )
Danke an unseren inoffiziellen Pressesprecher / Alemannia Sprachrohr C.Pauli
Diese 1,1 Mio ist doch eine vernünftige Grundlage, da kann man doch jetzt mal mit arbeiten.

Wo das Problem bisher war, werde ich wohl nicht mehr verstehen.

Die Idee, rund um ein vorhandenes Gerüst viele Junge Spieler einzubauen, finde ich persönlich sehr gut.

Vielleicht fängt man in der nächsten Saison einmal an gezielt zu scouten, sowas dürfte eigentlich keine Fehlinvestition sein.

Auch Danke an Pauli, sowas kommt mir eigentlich nie über die Lippen
Mit Zitat antworten
  #351  
Alt 05.05.2021, 13:29
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.508
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 553 Danke für 379 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Diese 1,1 Mio ist doch eine vernünftige Grundlage, da kann man doch jetzt mal mit arbeiten.

Wo das Problem bisher war, werde ich wohl nicht mehr verstehen.

Die Idee, rund um ein vorhandenes Gerüst viele Junge Spieler einzubauen, finde ich persönlich sehr gut.

Vielleicht fängt man in der nächsten Saison einmal an gezielt zu scouten, sowas dürfte eigentlich keine Fehlinvestition sein.

Auch Danke an Pauli, sowas kommt mir eigentlich nie über die Lippen

Der Chefscout scharrt bestimmt schon mit den Hufen und freut sich auf die Zeit wo er wieder von Platz zu Platz hüpfen kann um zu scouten .
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 05.05.2021, 13:53
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.057
Abgegebene Danke: 3.399
Erhielt 6.552 Danke für 1.993 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Laut AZ von heute

  • Neuer Trainer P. Helmes beobachtet bereits Trainingseinheiten und ist in die Planungen für die kommende Saison involviert
  • Alemannia plant mit 20-22 Feldspielern plus 3 Torhütern - Mit Mroß, Zelic möchte man verlängern, dazu noch ein U19 Torhüter - Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern - Jugendspieler sollen in der kommenden Saison mit ins Training eingebunden werden
  • M. Bader hat wohl mehrere Szenarien berücksichtigt > keine, wenige oder uneingeschränkte Zuschauer
  • Saison Etat unter Berücksichtigung der Gegebenheiten & Zusagen von Sponsoren liegt wieder bei 1,1 Mio Euro
  • Keinen großen Einfluss auf den Etat hätte das Erreichen der 1. Hauptrunde im DFB Pokal und die damit zu erwartenden 120.000 Euro ( Der Haupteil dieser möglichen Summe geht wohl in großen Teilen an die FVM Pokalteilnehmer die dieses Jahr verzichtet haben )
Danke an unseren inoffiziellen Pressesprecher / Alemannia Sprachrohr C.Pauli

"Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern", schreibst du. "Die künftige Kabine soll mit etwa zehn Feldspielern aus dem aktuellen Kader gefüllt werden", schreibt die Zeitung.
Da vier Feldspieler aus dem aktuellen Kader ohnehin noch Verträge haben, könnte das auch heißen, dass man nur mit etwa sechs Feldspielern verlängern möchte. Und ob die, die man gern halten würde, überhaupt bleiben wollen, muss man auch erst mal abwarten. Bei den Neuen ist die Rede von "ein paar jüngeren Neuzugängen, die Tempo mitbringen." Aber leider nicht von meines Erachtens dringend benötigten neuen Leistungsträgern mit Führungsqualitäten und Erfahrung.

Was die Einbindung von Jugendspielern angeht, liest sich das zwar gut, aber in der Praxis sehe ich erhebliche Probleme. Denn U19-Spieler, die bei Bedarf auch in der RL ihren Mann stehen können, muss man erst mal finden.

Unterm Strich liest sich das für mich alles erst mal so, als müssten wir mit einer erneut langwierigen Kaderplanung sowie mit quantitativem und qualitativem Abspecken rechnen. Dass da gezielt an einer Truppe gebastelt wird, die konstant im oberen Drittel mitspielen könnte, sehe ich nicht.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (05.05.2021), DerLängsteFan (05.05.2021), Exiloecherjonge (05.05.2021), Re3011 (05.05.2021)
  #353  
Alt 05.05.2021, 14:31
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.304
Abgegebene Danke: 1.123
Erhielt 1.830 Danke für 773 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
"Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern", schreibst du. "Die künftige Kabine soll mit etwa zehn Feldspielern aus dem aktuellen Kader gefüllt werden", schreibt die Zeitung.
Da vier Feldspieler aus dem aktuellen Kader ohnehin noch Verträge haben, könnte das auch heißen, dass man nur mit etwa sechs Feldspielern verlängern möchte. Und ob die, die man gern halten würde, überhaupt bleiben wollen, muss man auch erst mal abwarten. Bei den Neuen ist die Rede von "ein paar jüngeren Neuzugängen, die Tempo mitbringen." Aber leider nicht von meines Erachtens dringend benötigten neuen Leistungsträgern mit Führungsqualitäten und Erfahrung.

Was die Einbindung von Jugendspielern angeht, liest sich das zwar gut, aber in der Praxis sehe ich erhebliche Probleme. Denn U19-Spieler, die bei Bedarf auch in der RL ihren Mann stehen können, muss man erst mal finden.

Unterm Strich liest sich das für mich alles erst mal so, als müssten wir mit einer erneut langwierigen Kaderplanung sowie mit quantitativem und qualitativem Abspecken rechnen. Dass da gezielt an einer Truppe gebastelt wird, die konstant im oberen Drittel mitspielen könnte, sehe ich nicht.
So sieht es aus.
Bei 1,1 Mio Etat sollte es aber schon wirtschaftlich vertretbar sein, mit den absuluten Wunschspielern zeitnah zu verlängern. Das wäre Planungssicherheit für beide Seiten. Und nicht wie im Bericht beschrieben, den gesamten Monat Mai sich dem neuen Trainer aufdrängen.
U19 Spieler am Training der ersten Mannschaft teilnehmen zu lassen, ist schon ein guter Gedanke. Vielleicht sind wirklich 2-3 dabei, die das nötige Rüstzeug haben, und wenn nur als Ergänzungsspieler bei einem kleinen Kader.
"Jüngere Spieler, die Tempo mitbringen" ist schon ein vages mehr oder weniger nichtssagendes Anforderungsprofil.
Ich hoffe, damit sind keine Papiertaschentücher gemeint zum Trocknen der Enttäuschungtränen.
Hört sich für mich jetzt auch nicht nach Euphorie an.


Haben wir für dieses Szenario einen Bader wirklich gebraucht?
__________________
Es macht keinen Sinn mehr, Spiele zu verlieren. (Horst Hrubesch)
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 05.05.2021, 14:37
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.977
Abgegebene Danke: 567
Erhielt 5.842 Danke für 2.168 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
"Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern", schreibst du. "Die künftige Kabine soll mit etwa zehn Feldspielern aus dem aktuellen Kader gefüllt werden", schreibt die Zeitung.
Da vier Feldspieler aus dem aktuellen Kader ohnehin noch Verträge haben, könnte das auch heißen, dass man nur mit etwa sechs Feldspielern verlängern möchte. Und ob die, die man gern halten würde, überhaupt bleiben wollen, muss man auch erst mal abwarten. Bei den Neuen ist die Rede von "ein paar jüngeren Neuzugängen, die Tempo mitbringen." Aber leider nicht von meines Erachtens dringend benötigten neuen Leistungsträgern mit Führungsqualitäten und Erfahrung.

Was die Einbindung von Jugendspielern angeht, liest sich das zwar gut, aber in der Praxis sehe ich erhebliche Probleme. Denn U19-Spieler, die bei Bedarf auch in der RL ihren Mann stehen können, muss man erst mal finden.

Unterm Strich liest sich das für mich alles erst mal so, als müssten wir mit einer erneut langwierigen Kaderplanung sowie mit quantitativem und qualitativem Abspecken rechnen. Dass da gezielt an einer Truppe gebastelt wird, die konstant im oberen Drittel mitspielen könnte, sehe ich nicht.
Dazu muss man grundsätzlich sagen, es kommt immer drauf an, wie man etwas macht.

Ich erinnere mich immer gerne an den BVB, die damals auch eine verdammt junge Mannschaft an den Start gebracht haben. So hat man damals die ganz jungen Subotic und Hummels als jüngstes Innverteidigerpaar ins Rennen geschickt, auch weil man keine Kohle hatte und mit Klopp neu angefangen hat.

Das ist zwar ein ganz anderes Niveau, aber trotzdem vergleichbar.

Wenn man wie damals in Dortmund oder vor kurzem in Verl mit Sinn und Verstand an sowas ran geht, kann das halt auch mal funktionieren
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Cindy Lou (06.05.2021), Lorenzius (05.05.2021)
  #355  
Alt 05.05.2021, 14:53
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 621
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 979 Danke für 330 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
So sieht es aus.
Bei 1,1 Mio Etat sollte es aber schon wirtschaftlich vertretbar sein, mit den absuluten Wunschspielern zeitnah zu verlängern. Das wäre Planungssicherheit für beide Seiten. Und nicht wie im Bericht beschrieben, den gesamten Monat Mai sich dem neuen Trainer aufdrängen.
U19 Spieler am Training der ersten Mannschaft teilnehmen zu lassen, ist schon ein guter Gedanke. Vielleicht sind wirklich 2-3 dabei, die das nötige Rüstzeug haben, und wenn nur als Ergänzungsspieler bei einem kleinen Kader.
"Jüngere Spieler, die Tempo mitbringen" ist schon ein vages mehr oder weniger nichtssagendes Anforderungsprofil.
Ich hoffe, damit sind keine Papiertaschentücher gemeint zum Trocknen der Enttäuschungtränen.
Hört sich für mich jetzt auch nicht nach Euphorie an.


Haben wir für dieses Szenario einen Bader wirklich gebraucht?
Das Anforderungsprofil empfinde ich auch als vage bis dürftig, aber erstmal kriegen die beiden mein Vertrauen, dass sie eine Idee haben und nicht mit dem Altersschnitt 19,3 Jahre in die Saison gehen wollen. Was bleibt uns auch übrig? Sie müssen liefern, nicht wir. Was die Kaderplanung angeht, bleibe ich aber auch skeptisch, da ich die Aussagen so wie tivolino verstehe.

Euphorie entfacht dieser Artikel tatsächlich nicht, die ganze momentane Außendarstellung tut dies nicht. Und gerade nach dieser Saison wären Aussagen zum Hauptsponsor etwa oder Ähnliches ganz nett. Aber immerhin mal Aussagen zum Etat, damit kann man ja wenigstens etwas anfangen.

Alemannia - mühsam ernährt sich der Fan
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 05.05.2021, 15:39
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.053
Abgegebene Danke: 864
Erhielt 1.696 Danke für 819 Beiträge
Das mit jungen Spielern Spielern und Talenten ist ja keine neue Idee und auch kein Allheilmittel. Wenn wir solche Spieler haben und gut sind werden sie nach einer Saison zur Konkurrenz gehen weil die finanziell mehr bieten können. Wir werden, wenn sich die finanziellen Struktur nicht signifikant ändert immer eine Durchgangsstation sein. Wie wollen wir die jungen aufstrebende Spieler denn halten? Verträge sind schnell aufgelöst und 50.000 Euro nicht viel für potente Vereine.


Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Dazu muss man grundsätzlich sagen, es kommt immer drauf an, wie man etwas macht.

Ich erinnere mich immer gerne an den BVB, die damals auch eine verdammt junge Mannschaft an den Start gebracht haben. So hat man damals die ganz jungen Subotic und Hummels als jüngstes Innverteidigerpaar ins Rennen geschickt, auch weil man keine Kohle hatte und mit Klopp neu angefangen hat.

Das ist zwar ein ganz anderes Niveau, aber trotzdem vergleichbar.

Wenn man wie damals in Dortmund oder vor kurzem in Verl mit Sinn und Verstand an sowas ran geht, kann das halt auch mal funktionieren
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt 05.05.2021, 15:39
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.508
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 553 Danke für 379 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
.
Auch Danke an Pauli, sowas kommt mir eigentlich nie über die Lippen

Für Deinen Dank habe ich kein Verständnis. Bei den ganzen miesen Artikeln die bisher in dieser Zeitung erschienen sind, wird es schwer, dass bis zum Renteneintritt wieder gut zu machen. Also vielleicht ein "Danke für nix".


P.S.: Außerdem bedanke ich mich nicht bei einem Gladbach-Fan. Alleine wenn ich schon die Hymne (Die Elf vom Niederrhein) mir vorstelle kriege ich das kalte
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 05.05.2021, 15:51
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.853
Abgegebene Danke: 2.224
Erhielt 2.463 Danke für 893 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
"Mit ca. 10 Spielern möchte man verlängern", schreibst du. "Die künftige Kabine soll mit etwa zehn Feldspielern aus dem aktuellen Kader gefüllt werden", schreibt die Zeitung.
Da vier Feldspieler aus dem aktuellen Kader ohnehin noch Verträge haben, könnte das auch heißen, dass man nur mit etwa sechs Feldspielern verlängern möchte. Und ob die, die man gern halten würde, überhaupt bleiben wollen, muss man auch erst mal abwarten. Bei den Neuen ist die Rede von "ein paar jüngeren Neuzugängen, die Tempo mitbringen." Aber leider nicht von meines Erachtens dringend benötigten neuen Leistungsträgern mit Führungsqualitäten und Erfahrung.

Was die Einbindung von Jugendspielern angeht, liest sich das zwar gut, aber in der Praxis sehe ich erhebliche Probleme. Denn U19-Spieler, die bei Bedarf auch in der RL ihren Mann stehen können, muss man erst mal finden.

Unterm Strich liest sich das für mich alles erst mal so, als müssten wir mit einer erneut langwierigen Kaderplanung sowie mit quantitativem und qualitativem Abspecken rechnen. Dass da gezielt an einer Truppe gebastelt wird, die konstant im oberen Drittel mitspielen könnte, sehe ich nicht.

Danke das du das nochmal korrigiert / in den richtigen Kontext gestellt hast.

Bei den jüngeren Neuzugängen die "Tempo" mitbringen sollen, sucht man hoffentlich nach guten Fussballern und nicht nach Leichtathleten.

Im übrigen suchen sehr viele andere Clubs in Deutschland nach genau diesen Spielertypen. Das wird alles andere als einfach.



Noch sehe ich in der Personalie Bader leider keinen Mehrwert für die Alemannia.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 05.05.2021, 15:57
SteffAC SteffAC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 456
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 616 Danke für 221 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Das mit jungen Spielern Spielern und Talenten ist ja keine neue Idee und auch kein Allheilmittel. Wenn wir solche Spieler haben und gut sind werden sie nach einer Saison zur Konkurrenz gehen weil die finanziell mehr bieten können. Wir werden, wenn sich die finanziellen Struktur nicht signifikant ändert immer eine Durchgangsstation sein. Wie wollen wir die jungen aufstrebende Spieler denn halten? Verträge sind schnell aufgelöst und 50.000 Euro nicht viel für potente Vereine.
Mir ist es zehn mal lieber, dass wir eine Durchgangsstation für die 2. bzw. 3. Liga werden als dass man ein Auffangbecken für abgehalfterter Regionalligaspieler bleibt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (05.05.2021)
  #360  
Alt 05.05.2021, 16:05
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.467
Abgegebene Danke: 3.330
Erhielt 3.874 Danke für 1.625 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Mir ist es zehn mal lieber, dass wir eine Durchgangsstation für die 2. bzw. 3. Liga werden als dass man ein Auffangbecken für abgehalfterter Regionalligaspieler bleibt.
Egal wie und mit welchen Spielertypen, wir müssen jedenfalls deutlich besser spielen als zuletzt um in der Spitzenregion der Tabellen zu landen. Das ist doch letzlich das Einzige was wirklich zählt.

Bei älteren Spielern zahlt man für die Erfahrung, bei den jungen Spieler zahlt man für das Entwicklungspotential das in ihnen Steckt und gegebenenfalls die damit verbundene Chance entsprechend (hohe) Ablösesummen zu kassieren.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (05.05.2021 um 16:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung