Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 19.02.2023, 15:19
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.601
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.498 Danke für 1.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Ja, das mag sein. Andererseits habe ich Eyrice gegen Lippstadt selbst im Stadion gesehen und De Jong wird hier auch manchmal gelobt. Mit der Einstellung von Rainer Plaßhenrich hat man ja auch bereits gut die Weichen gestellt. Kein Grund, hier was runterzumachen.
1999 hatten wir bei Werner auch im Verlauf der Saison wenig zu lachen. Dann plötzlich klappte es. Vielleicht bin ich zu naiv, aber ich hätte gern eine Blaupause zu der Aufstiegsmannschaft damals. Mit Holländern, Öchern, unbekannten Hungrigen. Heeren, Vanderbroek, Krohm, Zimmermann, Hoffmann, Bashi usw
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (19.02.2023), Salamander (20.02.2023), Totto1983 (19.02.2023), V-Blocker (19.02.2023)
Werbung
  #42  
Alt 19.02.2023, 15:20
schokobär schokobär ist offline
Experte
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 579
Erhielt 1.404 Danke für 570 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Kein Grund, hier was runterzumachen.
Leseverständnis wäre angenehm.

Ich habe nichts "runtergemacht", sondern den status quo beschrieben - und der ist nicht "hervorragend".
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Salamander (20.02.2023), V-Blocker (19.02.2023)
  #43  
Alt 19.02.2023, 15:46
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.573
Erhielt 8.740 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Die Euphorie durch Siege/Leistungen hat geblendet - auch mich. Als Beispiel nenne ich den von Kilic geholten, sympathischen Dimi Imbongo, der leider wenig bis nichts bei zu tragen in der Lage ist. Das gilt aber keineswegs nur für den. Andere Kaliber sind für mehr als Mittelmaß nötig. 0b das Duo Eller/Hohl das packt weiß ich nicht. Aber Moberz schaut ja genau hin. Ich erwarte mir auch von Heini einen Schub, hoffe wie immer auf Glücksgriffe aus B, NL, LUX
Das ist aber jetzt wirklich Ironie, oder?
  #44  
Alt 19.02.2023, 16:23
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.601
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.498 Danke für 1.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Das ist aber jetzt wirklich Ironie, oder?
Ach Chris, was ist schon Ironie bei Alemannia, in diesem Forum...meine echten Befürchtungen, nicht nur meine übrigens, gehen eher in Richtung Präsident. Du weißt warum. Moberz hin oder her, dann fangen wir von vorne an. Auch RA Fröhlich bekommt unter Leuten, die nah dran sind, mit Laschet zusammen ein gutes Zeugnis. Ich habe so oft über den geschimpft. Ich kenne mich nicht mehr aus.so vieler Ironie, lieber Freund. Gruß in die Hauptstadt
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (19.02.2023)
  #45  
Alt 19.02.2023, 21:11
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.573
Erhielt 8.740 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ach Chris, was ist schon Ironie bei Alemannia, in diesem Forum...meine echten Befürchtungen, nicht nur meine übrigens, gehen eher in Richtung Präsident. Du weißt warum. Moberz hin oder her, dann fangen wir von vorne an. Auch RA Fröhlich bekommt unter Leuten, die nah dran sind, mit Laschet zusammen ein gutes Zeugnis. Ich habe so oft über den geschimpft. Ich kenne mich nicht mehr aus.so vieler Ironie, lieber Freund. Gruß in die Hauptstadt
Ich will, damit das klar ist, keinesfalls die Leistung der neuen Führunsgetage schmälern, da ist vieles in positive Bewegung geraten. Ich bin aber, damit auch das klar ist, ein sehr großer Gegner der Theorie, dass Kritik immer etwas Negatives ist, was den Erfolg gefährdet. Ohne Kritik, auch Selbstkritik, fehlt ein wichtiges Regulativ.
Daher sehe ich die Kritik an den Spielern und teilweise ja auch am Trainer, solange es im Rahmen bleibt und konstruktiv gemeint ist, als völlig in Ordnung an. Ich denke, die Spieler wissen auch selber, dass ihre Leistungen derzeit nicht das sind, was möglich und erwartet ist.
Was ich aber sehr schwierig finde, ist, wenn Vereinsgremien sich öffentlich zu den Leistungen äußern, insbesondere wenn sich die Fragen stellen, woher die sportliche Kompetenz kommt und ob das nun wirklich die Aufgabe dieses Gremiums ist. Da gibt es viele ungute Beispiele, wo die Einmischung in die Aufgaben der sportlichen Führung (die ja hier wohl noch nicht erfolgt ist) zu sehr großen Problemen geführt haben. Daher meine Frage zu Deinem Beitrag.

https://www.swr.de/sport/fussball/sc...-2022-100.html
Zitat daraus:
Der Trainer, Sportvorstand Jochen Saier, Sportdirektor Klemens Hartenbach und Finanzchef Oliver Leki etwa arbeiten schon seit vielen Jahren eng zusammen, überlassen sich aber komplett ihr jeweiliges Feld. Der Aufsichtsratsvorsitzende Heinrich Breit habe mit ihm noch nie über Fußball, er mit Breit aber eben auch nicht über Finanzen reden wollen, erzählte Streich. "Das ist ein Symbol dafür, wie hier gearbeitet wird", betonte der 57-Jährige.

So etwas finde ich vorbildlich.
Einen Gruß zurück aus der Karnevals-Diaspora (was ich aber nicht schlimm finde...).
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
#14 (19.02.2023), horst (19.02.2023), tivolino (19.02.2023), V-Blocker (20.02.2023)
  #46  
Alt 19.02.2023, 21:30
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.601
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.498 Danke für 1.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Ich will, damit das klar ist, keinesfalls die Leistung der neuen Führunsgetage schmälern, da ist vieles in positive Bewegung geraten. Ich bin aber, damit auch das klar ist, ein sehr großer Gegner der Theorie, dass Kritik immer etwas Negatives ist, was den Erfolg gefährdet. Ohne Kritik, auch Selbstkritik, fehlt ein wichtiges Regulativ.
Daher sehe ich die Kritik an den Spielern und teilweise ja auch am Trainer, solange es im Rahmen bleibt und konstruktiv gemeint ist, als völlig in Ordnung an. Ich denke, die Spieler wissen auch selber, dass ihre Leistungen derzeit nicht das sind, was möglich und erwartet ist.
Was ich aber sehr schwierig finde, ist, wenn Vereinsgremien sich öffentlich zu den Leistungen äußern, insbesondere wenn sich die Fragen stellen, woher die sportliche Kompetenz kommt und ob das nun wirklich die Aufgabe dieses Gremiums ist. Da gibt es viele ungute Beispiele, wo die Einmischung in die Aufgaben der sportlichen Führung (die ja hier wohl noch nicht erfolgt ist) zu sehr großen Problemen geführt haben. Daher meine Frage zu Deinem Beitrag.

https://www.swr.de/sport/fussball/sc...-2022-100.html
Zitat daraus:
Der Trainer, Sportvorstand Jochen Saier, Sportdirektor Klemens Hartenbach und Finanzchef Oliver Leki etwa arbeiten schon seit vielen Jahren eng zusammen, überlassen sich aber komplett ihr jeweiliges Feld. Der Aufsichtsratsvorsitzende Heinrich Breit habe mit ihm noch nie über Fußball, er mit Breit aber eben auch nicht über Finanzen reden wollen, erzählte Streich. "Das ist ein Symbol dafür, wie hier gearbeitet wird", betonte der 57-Jährige.

So etwas finde ich vorbildlich.
Einen Gruß zurück aus der Karnevals-Diaspora (was ich aber nicht schlimm finde...).
Du weißt aber auch, dass Freiburg eine Ausnahme ist - von je her, siehe Finke. Das gibt es in Aachen nicht. Würde es auch nicht geben, wenn der Europapark nicht in Rust, sondern in Herzogenrath wäre. DerÖcher liebt den Zwist. Für einem Aufstieg wäre eine sorgfältig geplante Überraschung, das ist kein Widerspruch, nötig. Ob dafür der nötige lange Atem da ist weiß ich nicht. Ich hatte in meiner Euphorie vor wenigen Wochen gedacht, wir könnten 98/99 reloaden. War nix, dafür fehlt neben dem unvergleichlichen Werner auch die Mentalität der oben beschriebenen Spieler. Dazu noch ein Beispiel: Wolfram Klein war damals ein Gescheiterter, als er kam, ein als launenhaft und unzuverlässig geltender Spieler. Bei uns stellte er sich in den Dienst der Mannschaft. Ich werde sein Tir in Oer-Erkenschwick von uns 8000 Öchern nie vergessen. Eller/Hohl/Heini...sucht nach solchen Jungs.
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (19.02.2023), Totto1983 (20.02.2023), V-Blocker (20.02.2023)
  #47  
Alt 19.02.2023, 22:10
Semper_Fi Semper_Fi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.05.2017
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 444 Danke für 126 Beiträge
Sollten wir nächstes Jahr wirklich oben angreifen wollen, brauchen wir einige Verstärkungen. Der aktuelle Kader scheint menschlich gut aufeinander abgestimmt aber die Qualität fehlt leider. Sol leid es mir für den ein oder anderen tut. Ein Imbongo ist z.B. gut für das Mannschaftsgefüge aber dafür leider zu teuer.

Wir brauchen Spieler, die wissen wie man aufsteigt, höher gespielt haben oder bei anderen Top Regionalligisten Stammspieler sind.
Beispielsweise würde mir da ein Sasa Strujic, Kelvin Lunga, Nils Winter, Kevin Pires Rodrigues, Basti Müller, Lokotsch oder Marquet einfallen.
Weiter brauchen wir wirklich starke Talente. Eventuell könnte man bei Gladbach für Lofolomo oder ähnlich talentierte anfragen.

Aus der aktuellen Mamnschaft sehe ich nur Mause aufgrund seiner Qualität als unersetzlich an. Für alle anderen sollte man in der Regionalliga Ersatz finden, wenn sie gehen wollen.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Semper_Fi für den nützlichen Beitrag:
printe1 (24.02.2023), Totto1983 (20.02.2023)
  #48  
Alt 19.02.2023, 22:19
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.601
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.498 Danke für 1.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von Semper_Fi Beitrag anzeigen
Sollten wir nächstes Jahr wirklich oben angreifen wollen, brauchen wir einige Verstärkungen. Der aktuelle Kader scheint menschlich gut aufeinander abgestimmt aber die Qualität fehlt leider. Sol leid es mir für den ein oder anderen tut. Ein Imbongo ist z.B. gut für das Mannschaftsgefüge aber dafür leider zu teuer.

Wir brauchen Spieler, die wissen wie man aufsteigt, höher gespielt haben oder bei anderen Top Regionalligisten Stammspieler sind.
Beispielsweise würde mir da ein Sasa Strujic, Kelvin Lunga, Nils Winter, Kevin Pires Rodrigues, Basti Müller, Lokotsch oder Marquet einfallen.
Weiter brauchen wir wirklich starke Talente. Eventuell könnte man bei Gladbach für Lofolomo oder ähnlich talentierte anfragen.

Aus der aktuellen Mamnschaft sehe ich nur Mause aufgrund seiner Qualität als unersetzlich an. Für alle anderen sollte man in der Regionalliga Ersatz finden, wenn sie gehen wollen.
Einen Großteil der genannten Spieler hatten wir schon. Bloß ja nicht. Strujic, Winter, Marquet, Müller...
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
  #49  
Alt 19.02.2023, 22:28
Semper_Fi Semper_Fi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.05.2017
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 444 Danke für 126 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Einen Großteil der genannten Spieler hatten wir schon. Bloß ja nicht. Strujic, Winter, Marquet, Müller...
Das ist richtig. Aber die Spieler sind auf Ihren Positionen besser als das vorhandene Personal oder mindestens ein gleichwertiger Ersatz.
Es ist zwar vieles subjektiv aber im Vergleich:
Strujic > Schmitt
Winter > Müller (es geht nur um die RV Position)
Marquet >= Korzuschek
Müller >= Bajric
  #50  
Alt 19.02.2023, 22:40
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.573
Erhielt 8.740 Danke für 2.914 Beiträge
Ein Ramaj und ein Bajric in guter Verfassung würden uns aus meiner Sicht genauso weiterhelfen wie Mause. Sauerland und Schlösser hatten wie Bapoh, Hemcke und De Vita noch nicht genug Gelegenheit, sich zu zeigen, das ist schwer zu beurteilen.

Entwicklungsmöglichkeiten sehe ich vor allem bei Baum, Held, Schwermann, Heim und Dervisevic und den Torhütern. Wilton und Müller sind Spielertypen, die man braucht, ob es beide sein müssen, ist nicht leicht zu sagen. Wenn Oesswein und Heinze wieder fit sind, würde ich sie natürlich gerne weiter hier sehen.

Funfact: Der letzten Sommer mit etwas verblüffenden medialem Trara gekommene A-Junior Justin Tholens ist, nachdem er 3 Minuten Mittelrheinpokal gespielt hat, am 1.1. zur U21 von Maastricht weitergezogen.
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (19.02.2023)
  #51  
Alt 19.02.2023, 22:58
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.231 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Funfact: Der letzten Sommer mit etwas verblüffenden medialem Trara gekommene A-Junior Justin Tholens ist, nachdem er 3 Minuten Mittelrheinpokal gespielt hat, am 1.1. zur U21 von Maastricht weitergezogen.
Mit Gloire Kachala haben wir einen weiteren sehr begnadeten Kicker im Nachwuchs, den muss man endlich mal nach oben ziehen. Zur kommenden Saison ist er 20 und in dem Alter sollte der Sprung zu den Senioren geschafft sein...
Folgender Benutzer sagt Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
Totto1983 (20.02.2023)
  #52  
Alt 22.02.2023, 20:05
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
bei Preußen Münster laufen nachstehende Verträge zum 30.06.2023 aus

Thorben Deters (OM)

Dennis Daube (ZM) (149 2.Liga Spiele u.a. Union Berlin) 33 Jahre alt

Denis Grote (DM) 36 Jahre alt.

könnte mir vorstellen, dass mit den beiden zuletzt genannten aufgrund des Alters nicht verlängert wird.
  #53  
Alt 22.02.2023, 20:21
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
Folgende sind auch noch interessant vertrag bis 30.6.2023

1. Kaito Mizuta (22 Jahre) von Mainz II, 7Tore 8 Vorlagen (ZM)

2. Christian Skoda (32) von RW Ahlen , 3 Tore 7 Vorlagen (ZM)

3. Vincent Staub von Rödingh. , 5 Tore 5 Vorlagen (LM)
  #54  
Alt 22.02.2023, 20:29
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
oder

1. Niklas Antlitz (23) FC Astora Walldorf 11 Tore 2 Vorlagen (MS)

2. Markus Mendler (30) FC 08 Homberg 5 Tore 9 Vorlagen (LM)
  #55  
Alt 22.02.2023, 20:47
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
wie wärs mit ausleihen von SC Freiburg II

1. Mika Baur (18) RM

2. Robert Wagner (19) ZM
  #56  
Alt 22.02.2023, 20:54
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
Vertragsende, wie wärs mit

1. Marco HÖGER spielt bei Ballwurf Mannheim, zur Zeit verletzt Kreutzbandriss, Vertrag bis 30.6.2023, vielleicht kommt er ja gerne nach Aachen zurück.

2. Kevin Koffi Elversberg MS 6 tORE 5 Vorlagen
  #57  
Alt 22.02.2023, 21:49
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.573
Erhielt 8.740 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
wie wärs mit ausleihen von SC Freiburg II

1. Mika Baur (18) RM

2. Robert Wagner (19) ZM
Robert Wagner gehört zum Bundesliga-Kader, und auch der noch 18-jährige Mika Baur hat sicher andere Ziele als die Regionalliga. Das ist ein guter Drittligist, wir sollten bei den Zweitvertretungen aus der Regionalliga West mal nachschauen.
Und bitte keine Ü30-Spieler, vor allem keine verletzten. Ich denke, das ist nicht der richtige Weg für uns.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (24.02.2023), Salamander (23.02.2023)
  #58  
Alt 22.02.2023, 21:50
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Robert Wagner gehört zum Bundesliga-Kader, und auch der noch 18-jährige Mika Baur hat sicher andere Ziele als die Regionalliga. Das ist ein guter Drittligist, wir sollten bei den Zweitvertretungen aus der Regionalliga West mal nachschauen.
Und bitte keine Ü30-Spieler, vor allem keine verletzten. Ich denke, das ist nicht der richtige Weg für uns.
wir brauchen erfahrene Ü30 Spieler ein fitter marco H. wäre doch klasse, auch für den Zuschauerschnitt

m. Baur hat aber wenig Spieleinsätze, deswegen könnte eine Leihe zu uns für ihn doch interessant sein
  #59  
Alt 22.02.2023, 22:19
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.573
Erhielt 8.740 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
wir brauchen erfahrene Ü30 Spieler ein fitter marco H. wäre doch klasse, auch für den Zuschauerschnitt
m. Baur hat aber wenig Spieleinsätze, deswegen könnte eine Leihe zu uns für ihn doch interessant sein
Aber nur für den Zuschauerschnitt, fürchte ich. 2015 Kreuzbandriss, 8 Monate Pause, jetzt mit 33 erneuter Kreuzbandriss. Tut mir leid, ich mag ihn und fand ihn großartig, als er noch bei uns war, aber das wäre ein viel zu großes Risiko.
Und Mika Baur ist 18 und darf noch A-Junioren spielen. Wenn er dann schon Einsätze beim aktuellen Tabellenzweiten der Dritten Liga sammelt, wird er, und da bin ich ziemlich sicher, nicht in die Regionalliga wechseln.
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Salamander (23.02.2023)
  #60  
Alt 22.02.2023, 22:22
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.391
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 915 Danke für 589 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Aber nur für den Zuschauerschnitt, fürchte ich. 2015 Kreuzbandriss, 8 Monate Pause, jetzt mit 33 erneuter Kreuzbandriss. Tut mir leid, ich mag ihn und fand ihn großartig, als er noch bei uns war, aber das wäre ein viel zu großes Risiko.
Und Mika Baur ist 18 und darf noch A-Junioren spielen. Wenn er dann schon Einsätze beim aktuellen Tabellenzweiten der Dritten Liga sammelt, wird er, und da bin ich ziemlich sicher, nicht in die Regionalliga wechseln.
wie viele kreuzbandrisse hatt der de vita gehabt
Thema geschlossen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung