Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Die Fan-IG informiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #481  
Alt 16.05.2020, 17:36
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.598
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.490 Danke für 1.702 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen
Habe auch auf alle möglichen Ansprüche meiner DK verzichtet. Wie kann man denn bereits eine neue DK ordern? Würde ich auch gern tun, habe aber nichts dazu gefunden ob das schon geht?
Habe es nur an von Hasselt geschrieben...
Mit Zitat antworten
Werbung
  #482  
Alt 16.05.2020, 19:19
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 5.163
Abgegebene Danke: 10.702
Erhielt 14.302 Danke für 3.355 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Habe es nur an von Hasselt geschrieben...

Habe ich auch. Aus der Antwort von Lutz:
Alles noch nicht spruchreif, weil noch unklar ist, ob wir wirklich ab September und unter welchen Bedingungen wieder vor Zuschaurn werden spielen können und wie viele Vereine die Liga haben wird: 18? 24? Es gebe aber die Idee, Vorbestellungen oder Anzahlungen entgegenzunehmen, isr aber noch nicht spruchreif.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass hinter den Kulissen sehr gut geaebeitet wird und wir in dieser Katastrophenlage in guten Händen sind.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
DerLängsteFan (16.05.2020), Jonas (17.05.2020)
  #483  
Alt 16.05.2020, 19:48
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 5.163
Abgegebene Danke: 10.702
Erhielt 14.302 Danke für 3.355 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Das "überarbeitete" Soli-Shirt ist da.
https://www.facebook.com/AlemanniaAa...type=3&theater

Kann ich das nur per E-Mail bestellen oder im Fan-Shop kaufen? Im Online-shop ist es offenbar nicht erhältlich. Weiß jemand, warum?
Mit Zitat antworten
  #484  
Alt 16.05.2020, 19:59
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.697
Abgegebene Danke: 7.848
Erhielt 5.863 Danke für 2.825 Beiträge
Das Wattenscheid mal mehr Dauerkarten verkauft als wir, hätt ich mir auch nie träumen lassen

OK, ist nur ne Momentaufnahme
Anhang 3898

Geändert von Michi Müller (27.11.2021 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #485  
Alt 16.05.2020, 20:01
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 5.862
Abgegebene Danke: 3.776
Erhielt 5.589 Danke für 1.790 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Kann ich das nur per E-Mail bestellen oder im Fan-Shop kaufen? Im Online-shop ist es offenbar nicht erhältlich. Weiß jemand, warum?

Keine Ahnung, vielleicht steuerliche Gründe?
Geht auf jeden Fall erstmal in einen anderen Topf.


Ich war diese Woche im Fanshop. Habe zusätzlich paar Fanartikel gekauft.
Diese konnte ich ganz normal bezahlen, auch mit Karte.
Die Shirts gingen separat und nur in bar.
__________________
Begegne deinem Gegenüber mit Respekt im Leben, also auch im Forum.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (16.05.2020)
  #486  
Alt 16.05.2020, 20:04
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 5.862
Abgegebene Danke: 3.776
Erhielt 5.589 Danke für 1.790 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Habe ich auch. Aus der Antwort von Lutz:
Alles noch nicht spruchreif, weil noch unklar ist, ob wir wirklich ab September und unter welchen Bedingungen wieder vor Zuschaurn werden spielen können und wie viele Vereine die Liga haben wird: 18? 24? Es gebe aber die Idee, Vorbestellungen oder Anzahlungen entgegenzunehmen, isr aber noch nicht spruchreif.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass hinter den Kulissen sehr gut geaebeitet wird und wir in dieser Katastrophenlage in guten Händen sind.

Das Prozedere mit den Dauerkarten macht so Sinn.
Hat auch noch Zeit, da der Erlös zwingend in den Etat der neuen Saison fließen muss.
__________________
Begegne deinem Gegenüber mit Respekt im Leben, also auch im Forum.
Mit Zitat antworten
  #487  
Alt 17.05.2020, 11:43
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.599
Abgegebene Danke: 5.353
Erhielt 10.668 Danke für 3.098 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Habe ich auch. Aus der Antwort von Lutz:
Alles noch nicht spruchreif, weil noch unklar ist, ob wir wirklich ab September und unter welchen Bedingungen wieder vor Zuschaurn werden spielen können und wie viele Vereine die Liga haben wird: 18? 24? Es gebe aber die Idee, Vorbestellungen oder Anzahlungen entgegenzunehmen, isr aber noch nicht spruchreif.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass hinter den Kulissen sehr gut geaebeitet wird und wir in dieser Katastrophenlage in guten Händen sind.

Ein leider mehr als berechtigter Hinweis. Ich fürchte, dass im September noch keine Spiele vor Zuschauern möglich sein werden und die RL folglich weiter auf Eis liegen wird - vielleicht bis zum Jahresende, vielleicht fällt aber auch die gesamte Saison 20/21 ins Wasser. Damit muss man nach dem neuen Ausbruch in Hückelhoven erst recht rechnen.
Die spannende Frage ist, was der Verband Ende Mai/Anfang Juni entscheiden wird. Legen die Herren aufs Geratewohl einfach mal fest, dass die Vereine sich gefälligst darauf einstellen sollen, dass die neue Saison Anfang September beginnt, kann es für viele Vereine ganz prekär werden, wenn es dann doch nicht so kommt.
Ohne ein frühzeitiges klares Signal der Politik, dass ab Tag X wieder Zuschauerspiele erlaubt werden, wäre eine Entscheidung über den Saisonstart eigentlich unverantwortlich. Vereine, die jetzt schon beginnen, unter Vorbehalt Spieler zu verpflichten, Dauerkarten zu verkaufen und Sponsorenverträge abzuschließen, tun sich keinen Gefallen. Bei den Planungen müsste die Annahme, dass 2020 gar nicht mehr gespielt werden kann, stärker in den Fokus rücken als es bisher geschieht.
Gespannt bin ich auch darauf, wann die Abschaffung von Stehplätzen zur Debatte gestellt wird. Vorgaben wie "Zuschauerspiele ja, aber keine Stehplätze, reduzierte Sitzplatzkapazität und Maskenpflicht" würden jedenfalls nur allzu gut ins derzeitige Handlungsmuster der Politik passen. Vielleicht sind wir bald froh, so ein großes Stadion mit so vielen Sitzplätzen zu haben. Die Dorfvereine würden allerdings vor kaum lösbare Probleme gestellt.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Modefan (17.05.2020)
  #488  
Alt 17.05.2020, 12:27
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.598
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.490 Danke für 1.702 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ein leider mehr als berechtigter Hinweis. Ich fürchte, dass im September noch keine Spiele vor Zuschauern möglich sein werden und die RL folglich weiter auf Eis liegen wird - vielleicht bis zum Jahresende, vielleicht fällt aber auch die gesamte Saison 20/21 ins Wasser. Damit muss man nach dem neuen Ausbruch in Hückelhoven erst recht rechnen.
Die spannende Frage ist, was der Verband Ende Mai/Anfang Juni entscheiden wird. Legen die Herren aufs Geratewohl einfach mal fest, dass die Vereine sich gefälligst darauf einstellen sollen, dass die neue Saison Anfang September beginnt, kann es für viele Vereine ganz prekär werden, wenn es dann doch nicht so kommt.
Ohne ein frühzeitiges klares Signal der Politik, dass ab Tag X wieder Zuschauerspiele erlaubt werden, wäre eine Entscheidung über den Saisonstart eigentlich unverantwortlich. Vereine, die jetzt schon beginnen, unter Vorbehalt Spieler zu verpflichten, Dauerkarten zu verkaufen und Sponsorenverträge abzuschließen, tun sich keinen Gefallen. Bei den Planungen müsste die Annahme, dass 2020 gar nicht mehr gespielt werden kann, stärker in den Fokus rücken als es bisher geschieht.
Gespannt bin ich auch darauf, wann die Abschaffung von Stehplätzen zur Debatte gestellt wird. Vorgaben wie "Zuschauerspiele ja, aber keine Stehplätze, reduzierte Sitzplatzkapazität und Maskenpflicht" würden jedenfalls nur allzu gut ins derzeitige Handlungsmuster der Politik passen. Vielleicht sind wir bald froh, so ein großes Stadion mit so vielen Sitzplätzen zu haben. Die Dorfvereine würden allerdings vor kaum lösbare Probleme gestellt.
Ich gebe dir in allen Punkten Recht. Gerade deshalb ist eine Neuordnung von Seiten des DFB unbedingt nötig. Ohne etwas gegen Vereine wie Verl, Rödinghausen, Halten usw. sagen zu wollen, sie sind keine Clubs, die diese Probleme stemmen können. Ein junger Spieler, der wochentags seiner Arbeit nachgeht und am Wochenende durch Fußball etwas dazu verdiet, oder ein Student, der morgens studiert und nachmittags trainiert und dazu verdient, kann nicht wirklich Profi sein. Dieser Regionalligamischmasch muss weg. Das bedeutet natürlich auch, Firmenbossen ihre kleinen Spielzeuge wegzunehmen. Wie dem auch sei, ich kaufe die DK auch, wenn wir erst wieder im Januar zum Tivoli dürfen, dass mache ich bewusst für meine Alemannia nach 55 Jahren, die ich dort viel Leid erleben musste und noch mehr Freud erfahren durfte. Wenn dann trotzdem alles zusammen bricht, dann ist es halt so.

Geändert von Neverwalkalone (17.05.2020 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (17.05.2020), Max (17.05.2020), Michi Müller (17.05.2020)
  #489  
Alt 17.05.2020, 13:51
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.599
Abgegebene Danke: 5.353
Erhielt 10.668 Danke für 3.098 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ich gebe dir in allen Punkten Recht. Gerade deshalb ist eine Neuordnung von Seiten des DFB unbedingt nötig. Ohne etwas gegen Vereine wie Verl, Rödinghausen, Halten usw. sagen zu wollen, sie sind keine Clubs, die diese Probleme stemmen können. Ein junger Spieler, der wochentags seiner Arbeit nachgeht und am Wochenende durch Fußball etwas dazu verdiet, oder ein Student, der morgens studiert und nachmittags trainiert und dazu verdient, kann nicht wirklich Profi sein. Dieser Regionalligamischmasch muss weg. Das bedeutet natürlich auch, Firmenbossen ihre kleinen Spielzeuge wegzunehmen. Wie dem auch sei, ich kaufe die DK auch, wenn wir erst wieder im Januar zum Tivoli dürfen, dass mache ich bewusst für meine Alemannia nach 55 Jahren, die ich dort viel Leid erleben musste und noch mehr Freud erfahren durfte. Wenn dann trotzdem alles zusammen bricht, dann ist es halt so.
Und wer bliebe übrig, wenn Rödinghausen, Verl, Haltern usw. nicht mehr dabei wären? Aachen, Essen, Oberhausen und drei 2. Mannschaften, die du aber wahrscheinlich auch nicht dabeihaben willst....?
__________________

Mit Zitat antworten
  #490  
Alt 17.05.2020, 14:49
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.697
Abgegebene Danke: 7.848
Erhielt 5.863 Danke für 2.825 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Und wer bliebe übrig, wenn Rödinghausen, Verl, Haltern usw. nicht mehr dabei wären? Aachen, Essen, Oberhausen und drei 2. Mannschaften, die du aber wahrscheinlich auch nicht dabeihaben willst....?
Wattenscheid... Ahlen... Wuppertal... Siegen...

Nein im Ernst, eine richtige reine Profiliga kann man aus der Regionalliga SO nicht machen. Das ginge wirklich nur, wenn man sie auf eine, maximal zwei Ligen reduzieren würde. Warum eigentlich nicht? Klappt doch in England auch wunderbar!

Dort gibt es 92 Vollprofi-Vereine, erst darunter beginnt der Amateurbereich. Nur mal zum Vergleich, in Deutschland gibt es nur 56 Profi-Clubs!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (17.05.2020)
  #491  
Alt 17.05.2020, 15:11
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 1.157
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 2.312 Danke für 701 Beiträge
Aktueller Stand "Goldene Tickets" laut Homepage:

5.000er - Marke geknackt

Auch aus der Ferne stifte ich die vor Ort ansässigen Freunde und Verwandten weiter zum Kauf an, der ein oder andere wird auch von mir eins in der Geburtstagskarte haben.

Hoffentlich sind beim ersten Heimspiel mit Zuschauern dann auch genug Fritten und Würste da.

Auf die nächsten 5.000.
Mit Zitat antworten
  #492  
Alt 17.05.2020, 15:38
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.598
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.490 Danke für 1.702 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Und wer bliebe übrig, wenn Rödinghausen, Verl, Haltern usw. nicht mehr dabei wären? Aachen, Essen, Oberhausen und drei 2. Mannschaften, die du aber wahrscheinlich auch nicht dabeihaben willst....?
Auch jetzt gebe ich dir wieder in allen Punkten Recht. Deshalb muss eine Fußball Neurorientierung her.
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 17.05.2020, 15:50
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.254
Abgegebene Danke: 6.366
Erhielt 4.956 Danke für 936 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ich gebe dir in allen Punkten Recht. Gerade deshalb ist eine Neuordnung von Seiten des DFB unbedingt nötig. Ohne etwas gegen Vereine wie Verl, Rödinghausen, Halten usw. sagen zu wollen, sie sind keine Clubs, die diese Probleme stemmen können. Ein junger Spieler, der wochentags seiner Arbeit nachgeht und am Wochenende durch Fußball etwas dazu verdiet, oder ein Student, der morgens studiert und nachmittags trainiert und dazu verdient, kann nicht wirklich Profi sein. Dieser Regionalligamischmasch muss weg. Das bedeutet natürlich auch, Firmenbossen ihre kleinen Spielzeuge wegzunehmen. Wie dem auch sei, ich kaufe die DK auch, wenn wir erst wieder im Januar zum Tivoli dürfen, dass mache ich bewusst für meine Alemannia nach 55 Jahren, die ich dort viel Leid erleben musste und noch mehr Freud erfahren durfte. Wenn dann trotzdem alles zusammen bricht, dann ist es halt so.
Verl, Rödinghausen und wohl auch Haltern leisten großartige sportliche Arbeit. Anscheinend bessere als wir es in der Vergangenheit getan haben. Und jetzt soll man diese Arbeit so mir nichts Dir nichts wegen höherer Gewalt wegradieren? Hielte ich für zutiefst unsozial und ungerecht.

Dann müsste man ja auch sagen: Tut mir leid, mein lieber Restaurantbetreiber. Du hast einfach gar nicht die Voraussetzung, um im Konzert der großen Systemgastronomie a la Vapiano mitzumachen. Tschö!

Oder der kleinen aber feinen Buchhandlung um die Ecke: Sorry, Du bist nicht systemgemäß im Vergleich zu den Mayerschens, Amazons und Thalias des Marktes. Sieh zu, wo Du bleibst.

Welcome Mr. Darwin!


Das ändert nichts daran, dass man sich einer grundlegenden Regionalligareform widmen muss. Aber bitte (sportlich) gerecht.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (17.05.2020), Braveheart (17.05.2020), chris2010 (18.05.2020), Heinsberger LandEi (18.05.2020), tivolino (17.05.2020)
  #494  
Alt 17.05.2020, 15:55
Adam
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Wenn dann trotzdem alles zusammen bricht, dann ist es halt so.
Genau.
Und dann fangen wir eben 2022 wieder in der Kreisliga an, mit 2000
Zuschauern pro Heimspiel.
Das wäre auch eine Möglichkeit und das meine ich durchaus ernst;
denn vor 2022 werden wir keinen Impfstoff haben und somit keine Veranstaltungen mit Zuschauern.
Vieles verändert sich gerade, nicht nur der Fußball.

Bleibt gesund.
Gruß

Geändert von Adam (17.05.2020 um 15:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Rodannia (17.05.2020)
  #495  
Alt 17.05.2020, 17:09
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 3.130
Abgegebene Danke: 3.891
Erhielt 5.496 Danke für 1.718 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Aktueller Stand "Goldene Tickets" laut Homepage:

5.000er - Marke geknackt

Auch aus der Ferne stifte ich die vor Ort ansässigen Freunde und Verwandten weiter zum Kauf an, der ein oder andere wird auch von mir eins in der Geburtstagskarte haben.

Hoffentlich sind beim ersten Heimspiel mit Zuschauern dann auch genug Fritten und Würste da.

Auf die nächsten 5.000.

5.000 ??? ( 50.000 Euro ) sind eigentlich ein Witz, wenn man bedenkt das auch diese Anzahl von einem viel geringeren Anteil der noch vorhanden Rest Fans gekauft wurde.

5000 bräuchte es schon im Monat um auf längere Sicht diese verfic.kte Krise ohne Spiele & ohne Zuschauer überleben zu können.
Es sei denn, es fällt noch von irgendwo Geld vom Alemannia Himmel. Ist dann aber doch eher unwahrscheinlich.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (17.05.2020 um 17:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #496  
Alt 18.05.2020, 15:01
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.571
Erhielt 8.738 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ich gebe dir in allen Punkten Recht. Gerade deshalb ist eine Neuordnung von Seiten des DFB unbedingt nötig. Ohne etwas gegen Vereine wie Verl, Rödinghausen, Halten usw. sagen zu wollen, sie sind keine Clubs, die diese Probleme stemmen können. Ein junger Spieler, der wochentags seiner Arbeit nachgeht und am Wochenende durch Fußball etwas dazu verdiet, oder ein Student, der morgens studiert und nachmittags trainiert und dazu verdient, kann nicht wirklich Profi sein. Dieser Regionalligamischmasch muss weg. Das bedeutet natürlich auch, Firmenbossen ihre kleinen Spielzeuge wegzunehmen. Wie dem auch sei, ich kaufe die DK auch, wenn wir erst wieder im Januar zum Tivoli dürfen, dass mache ich bewusst für meine Alemannia nach 55 Jahren, die ich dort viel Leid erleben musste und noch mehr Freud erfahren durfte. Wenn dann trotzdem alles zusammen bricht, dann ist es halt so.

Was Du schreibst, ist aus Alemannen-Sicht sehr verständlich. Allerdings ist die Regionalliga nunmal nicht als Profi-Liga konzipiert, und Vereine wie wir, Essen oder RWO sind gewissermassen selber schuld, wenn wir so arbeiten. Es ist natürlich schleierhaft, wie man den Sprung in den "richtigen" Profifussball schaffen sollte, wenn man nicht schon entsprechende Strukturen hätte. Aber auch wenn man eine Vierte Profiliga einführt, es wird immer eine Liga geben, in der die Ansprüche und Wünsche der Clubs auseinandergehen, wo es die gibt, die in den Profibereich wollen, und die, für die der Status quo das höchste Erreichbare ist. Es ist eben unser Pech (oder Unvermögen, wenn wir die Vergangenheit betrachten), dass wir nun da drin hängen.

Die kleinen Vereine werden von den Problemen jetzt möglicherweise weniger betroffen sein als wir, da sie kaum von den ohnehin geringen Zuschauereinnahmen leben werden und sicher weniger Fixkosten haben.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (18.05.2020), Franz Wirtz (18.05.2020), Heinsberger LandEi (18.05.2020), tivolino (18.05.2020)
  #497  
Alt 20.05.2020, 16:16
printe1 printe1 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 3.386
Abgegebene Danke: 901
Erhielt 913 Danke für 588 Beiträge
coool für 300 Treuepunkte gibts die Auswärts Shuttle, da kommt der Martin vom Hofe einen persönlich abholen, ob das im nächsten Jahr auch noch so ist?


da sollte man evtl. schon mal die Homepage änderen lassen
Mit Zitat antworten
  #498  
Alt 20.05.2020, 16:29
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.598
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.490 Danke für 1.702 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
coool für 300 Treuepunkte gibts die Auswärts Shuttle, da kommt der Martin vom Hofe einen persönlich abholen, ob das im nächsten Jahr auch noch so ist?


da sollte man evtl. schon mal die Homepage änderen lassen
...der fährt jetzt den Mafia-Russen Chrustschow
Mit Zitat antworten
  #499  
Alt 20.05.2020, 16:32
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.598
Abgegebene Danke: 6.773
Erhielt 3.490 Danke für 1.702 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
coool für 300 Treuepunkte gibts die Auswärts Shuttle, da kommt der Martin vom Hofe einen persönlich abholen, ob das im nächsten Jahr auch noch so ist?


da sollte man evtl. schon mal die Homepage änderen lassen
...der fährt jetzt den Mafia-Russen Chrustschow
Mit Zitat antworten
  #500  
Alt 20.05.2020, 18:46
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.063
Abgegebene Danke: 1.412
Erhielt 1.283 Danke für 487 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
5.000 ??? ( 50.000 Euro ) sind eigentlich ein Witz, wenn man bedenkt das auch diese Anzahl von einem viel geringeren Anteil der noch vorhanden Rest Fans gekauft wurde.

5000 bräuchte es schon im Monat um auf längere Sicht diese verfic.kte Krise ohne Spiele & ohne Zuschauer überleben zu können.
Es sei denn, es fällt noch von irgendwo Geld vom Alemannia Himmel. Ist dann aber doch eher unwahrscheinlich.

Gibt es eigentlich Informationen wieviele DK-Inhaber auf Ihre Erstattungsansprüche schon verzichtet haben?
Ich persönlich fände ähnlich dem DK-Verkauf einen Zähler auf der HP nicht verkehrt. Das würde m.E. den moralischen Druck auf die jenigen erhöhen, die ihren Verzicht noch nicht erklärt haben.
__________________
„Fußball ist das wichtigste aller unwichtigen Dinge im Leben.“ (Arrigo Sacchi)
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung