Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #14701  
Alt 25.09.2023, 09:41
Benutzerbild von Pascalinho
Pascalinho Pascalinho ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 3.109
Erhielt 2.352 Danke für 906 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Es ist schon witzig hier...nie hat irgendjemand irgendetwas mit den Ultras zu tun
.
Also falls du mich damit ansprichst, Nein in der Tat habe ich rein garnichts mit der Ultraszene zu tun, habe nichtmal gute Freunde in dieser!!
So wie manche hier ständig Kritik gegen Verantwortliche, der Ultraszene usw. äußert ohne mit ihnen Verschwägert oder befreundet zu sein, kann man doch auch Lob bzw. Zustimmung äußern ohne einer Gruppierung anzugehören oder geht das nur in eine Richtung??
Mit Zitat antworten
Werbung
  #14702  
Alt 25.09.2023, 10:24
chris2010 chris2010 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.571
Erhielt 8.738 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pascalinho Beitrag anzeigen
Man könnte sich aber auch einfach in einen anderen Block stellen, statt sich unbedingt mitten in die Ultras zu stellen um sich dann zu beschweren nichts zu sehen..
...Einige nehmen sich hier echt zu wichtig.. passt mir das SingSang nicht bleibe ich entweder zuhause ...
Beim Ersten stimme ich Dir zu, aber das Fettgedruckte meinst Du doch wohl nicht ernst, oder?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Jonas (25.09.2023)
  #14703  
Alt 25.09.2023, 10:44
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.943
Abgegebene Danke: 5.292
Erhielt 6.937 Danke für 1.957 Beiträge
Fanszene

Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Beim Ersten stimme ich Dir zu, aber das Fettgedruckte meinst Du doch wohl nicht ernst, oder?

Jetzt mal im Ernst: dieser Kinderchor mit Karnevalskapelle geht mir derart auf den Geist, dass ich bei Sporttotal den Ton abschalten muss, um das Spiel sehen zu können. Auch im Stadion ist es nur schwer zu ertragen. Das hat mit Fussball und Tivoli nichts zu tun. Tivoli Stimmung, das waren die lauten vereinten Anfeuerungsrufe, wenn wir den Gegner in den Strafraum zurück drückten. Das schallte von allen Rängen durchs Stadion. Diese monotonen Gesänge mit dem Megaphon dazwischen sind nur noch kindisch.
__________________
NO PYRO - KEINE VERMUMMUNG
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu hemingway für den nützlichen Beitrag:
Ananas (25.09.2023), Jonas (25.09.2023), josef heiter (27.09.2023), Koebes (25.09.2023), Leuchtturm (25.09.2023), miba222 (25.09.2023), Rethon (25.09.2023), Rodannia (25.09.2023), V-Blocker (25.09.2023), virus (25.09.2023)
  #14704  
Alt 25.09.2023, 10:49
PaTroNuS PaTroNuS ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.04.2019
Beiträge: 270
Abgegebene Danke: 615
Erhielt 925 Danke für 226 Beiträge
Das Ziel meines Postings bestand nicht darin, die Fanszene zu spalten, sondern anzuregen, dass sowohl die Ultras etwas umstellen müssen und von den „Normalos“ viel mehr kommen muss, um für gute Stimmung zu sorgen.
Wie gesagt, grundsätzlich unterstütze ich unsere Ultras, ohne diese wäre bei uns tote Hose.
Aber trotzdem gibt es halt Punkte, welche mMn überarbeitet werden sollten.
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass der Großteil von den Jungs denkt, die Stimmung von uns wäre ausgezeichnet. Eben weil es sich im Ultrahaufen oder knapp darüber auch teilweise laut anhört.
Ich bin mir ebenfalls ziemlich sicher, dass die Riesen Fahne viele Leute stört, die knapp über den Ultras stehen. Jedoch gehen diese nicht weg, weil sie ebenfalls Supporten wollen. Das Ziel kann doch nicht sein, dass die alle woanders im Stadion hingehen, dann wärs ja noch leiser.
Vor Corona war’s doch teilweise schon so, dass über den Ultras teilweise 6/7 Reihen nicht besetzt waren.
Soviel müsste denke ich auch garnicht umgestellt werden, damit die gute Lautstärke öfters erreicht wird (bei Heimspielen).

Lieder kürzer halten und weg davon kommen, dass 90 Minuten durchgesungen werden muss. Zumindest mal die Riesen Fahne weglassen, das stört ziemlich viele. Mehr spielbezogener Support und vorallem in der Endphase des Spiels wenn das Spiel offen ist, kein melodisches Lied wählen.
Vielleicht auch etwas öfters als 1 Mal pro Spiel nen Wechselgesang mit der Osttribüne anstimmen.

Das sind Punkte, welche leicht umsetzbar sind und zu Verbesserung führen würde.
Und ein letztes Mal: Ich bin Unterstützer unserer Ultras und habe diese hier oft verteidigt. Jedoch gibt es Verbesserungspotenzial.
Zudem habe ich auch geschrieben, dass von den Normalos viel mehr kommen muss, denn da kommt fast garnichts.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PaTroNuS für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (25.09.2023), Odin (25.09.2023)
  #14705  
Alt 25.09.2023, 10:55
Benutzerbild von Pascalinho
Pascalinho Pascalinho ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 3.109
Erhielt 2.352 Danke für 906 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Beim Ersten stimme ich Dir zu, aber das Fettgedruckte meinst Du doch wohl nicht ernst, oder?
Doch, das meine ich sehr wohl ernst.. du musst auch alles mit zitieren..
war eine Entweder, ODER Aussage..
Bist doch eigentlich nicht dafür bekannt Zitate auseinander zu reißen
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pascalinho für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (25.09.2023)
  #14706  
Alt 25.09.2023, 10:59
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.607
Abgegebene Danke: 4.232
Erhielt 4.894 Danke für 1.893 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pascalinho Beitrag anzeigen
Man könnte sich aber auch einfach in einen anderen Block stellen, statt sich unbedingt mitten in die Ultras zu stellen um sich dann zu beschweren nichts zu sehen..
Also Sorry, auch wenn man vor 40 jahren vielleicht noch keine Fähnchen geschwenkt hat, heutzutage ist das nun mal so!! Bei uns, bei Schalke, bei Dortmund, ja sogar beim großen FCB und sogar beim kleinen FC Düren..

Einige nehmen sich hier echt zu wichtig.. passt mir das SingSang nicht bleibe ich entweder zuhause oder stelle mich weiter weg, ebenfalls mit den Fähnchen, den "dummen" Kindern oä.!

Die "dummen" Kinder sind jedoch die die jedes Auswärtsspiel die Alemannia anfeuern und sie damit unterstützen, währenddessen die "wahren" Ultras zuhause auf der Couch sitzen und sich beschweren dass ihr 5 Euro Stream ab und an wackelt!!

Und NEIN ich bin weder ein Ultra noch finde ich alles gut was sie machen, aber sie bringen mehr Herzblut in den Verein als die Dauernörgler die schon soooooooo lange bei der Alemannia sind.. kann man sich aktuell auch nichts von kaufen.. Oder?
PUNKT!

war gestern aber tatsächlich überraschend: am Kassenhäuschen: Sitztribüne ist ausverkauft….
Wer konnte ahnen, dass die Ultras da alle untergekommen sind …
Wenn man vorher da gebucht hatte, war das Pech, denn die Sicht aufs Spielfeld war wegen der Fahnen sicher nahe 0.
Vlt nächstes mal so was besser kommunizieren
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Pascalinho (25.09.2023)
  #14707  
Alt 25.09.2023, 11:07
chris2010 chris2010 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.571
Erhielt 8.738 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pascalinho Beitrag anzeigen
Doch, das meine ich sehr wohl ernst.. du musst auch alles mit zitieren..
war eine Entweder, ODER Aussage..
Bist doch eigentlich nicht dafür bekannt Zitate auseinander zu reißen
Zugegeben...
Dennoch ist mir das zu hart formuliert.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Pascalinho (25.09.2023)
  #14708  
Alt 25.09.2023, 11:15
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.396
Abgegebene Danke: 1.014
Erhielt 2.151 Danke für 762 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pascalinho Beitrag anzeigen
Einige nehmen sich hier echt zu wichtig.. passt mir das SingSang nicht bleibe ich entweder zuhause oder stelle mich weiter weg, ebenfalls mit den Fähnchen, den "dummen" Kindern oä.!
Diese Aussage ist an Unverschämtheit schwer zu überbieten. 99% der Stadionbesucher kommen, um ein Fußballspiel zu sehen. Wenn die anderen 100 Zuschauer unbedingt trommeln und singen möchten und eigentlich gar kein Interesse am Geschehen auf dem Platz zeigen, dann sollten die einen Chor aufmachen und irgendwo auf der grünen Wiese singen und trommeln.

Thema Fahnen: ich stehe in S4 und selbst da wird mir der Blick auf Spielsituationen oft verdeckt.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Koebes für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (27.09.2023), virus (25.09.2023)
  #14709  
Alt 25.09.2023, 11:26
Benutzerbild von Pascalinho
Pascalinho Pascalinho ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 3.109
Erhielt 2.352 Danke für 906 Beiträge
Ich teile die Anregungen nach wechselhafteren Gesängen, weniger Sing Sang und spielbezogenere Anfeuerung zu 100%. Jedoch muss ich auch als jahrelanger Gastzuschauer unterschiedlichster Vereine (Dortmund, Leverkusen, Schalke, Kaiserslautern, Duisburg, Dresden, Köln, Gladbach, Salzburg, Paris, Lyon, Union Saint-Gilloise, Essen, Münster, Aue, Barcelona, Madrid, Turin und noch einige mehr..) sagen, dass es bei anderen Vereinen viele Überschneidungen mit uns gibt. Was die Probleme nicht besser macht, aber aufzeigt dass sich die Ultraszene nun mal verändert.. und damit muss sich nun mal jeder abfinden. Zeiten ändern sich, genauso wie die Stimmung.
Mir gefiel früher auch die "Show" beim einlaufen, Lieder wie "lebt denn der alte Holzmichl noch" und "und dann die Hände zum Himmel".. Jedoch wollen viele hier ja auch keine "Show", obwohl diese früher viel größer war.. Alles teilweise sehr widersprüchlich.. meineserachtens könnten viele Dinge von früher wieder reaktiviert werden und gerne auch wieder mehr "Event" in den Tivoli einkehren, aber das ist und bleibt natürlich Geschmackssache. Die ständigen Schlägereien früher untereinander jedoch, können bitte in der Vergangenheit bleiben..!
Mit Zitat antworten
  #14710  
Alt 25.09.2023, 11:27
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 2.292
Abgegebene Danke: 2.905
Erhielt 4.883 Danke für 1.563 Beiträge
meine Meinung zu den Ultras:
- positiv: super Choreos, teils auch sozial engagiert, teils auch gute Aktionen, treu, haben gewiss gute Absichten
- negativ: keine stimmgewalt, isoliert, selbstverliebt, engstirnig, Gesänge einfallslos+monoton+zu leise. Kein auf das Spiel abgestimmter Support. Hier steht das Bildmaterial (Fotos und Videos, wo man sich selbst inzeniert) vor dem eigentlichen Support. Es geht hier scheinbar mehr um die Wahrnehmung des eigenen "Kults", als um die Alemannia. Dem Durchschnittsalter auch entsprechender Habitus und Verhaltensmuster.

Fazit: Ich hoffe, dass es irgendwann auch wieder anders sein wird. Man muss aber halt berücksichtigen, dass sie diese brachiale, durchdringende und abwechslungsreiche Stimmung, die es früher gab, nie erlebt haben. Die haben den Vergleich nunmal nicht. Die kennen nur dieses eine "Ultra" Ding und sind daher so davon überzeugt, dass sie das non-plus-ultra darstellen.
Wenn ich mal nicht gut schlafen kann, dann lasse ich im Hintergrund nochmal das Spiel von gestern laufen. Das hilft bestimmt. 15 Minuten reichen und alle Schäfchen sind gezählt.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu LinkerVogel für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (25.09.2023), Grenzwolf (25.09.2023), hemingway (25.09.2023), josef heiter (27.09.2023), V-Blocker (25.09.2023), virus (25.09.2023)
  #14711  
Alt 25.09.2023, 11:36
Benutzerbild von Pascalinho
Pascalinho Pascalinho ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 3.109
Erhielt 2.352 Danke für 906 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Diese Aussage ist an Unverschämtheit schwer zu überbieten. 99% der Stadionbesucher kommen, um ein Fußballspiel zu sehen. Wenn die anderen 100 Zuschauer unbedingt trommeln und singen möchten und eigentlich gar kein Interesse am Geschehen auf dem Platz zeigen, dann sollten die einen Chor aufmachen und irgendwo auf der grünen Wiese singen und trommeln.

Thema Fahnen: ich stehe in S4 und selbst da wird mir der Blick auf Spielsituationen oft verdeckt.
Nein, das bezweifel ich sehr sehr stark!
80% kommen um ein Fussballspiel in schöner Stadionatmosphäre (wozu nun mal auch die Ultras gehören) zu genießen, seine Freunde zu treffen und paar Bierchen zu trinken.. wer das Spiel höchst analytisch wahrnehmen möchte, ohne Chor, Fahnen oder jeglicher Ablenkung, der sollte das Spiel am besten von zuhause aus verfolgen..

Bestes Beispiel, ich habe hier ja schonmal die Geschichte vom S3 erzählt, wo mich ein älterer Herr mehr als deutlich drauf aufmerksam gemacht hat, ich solle ja bitte nicht so laut mitsingen das würde ihn stören.. (in S3, 5 Ränge über den Ultras!!).. Sorry, aber da fehlen mir dann in der Tat die Worte.. Und ja da sollte man dann doch lieber zuhause bleiben.. mir hat die Auseinandersetzung mit dem netten Herren aufjedenfall den Spaß an dem Tag geraubt.. sowie einigen um mich rum auch die er ebenfalls angeschnauzt hat.. (der eine hat geraucht, der andere bisschen Bier verschüttet, der andere hat sich mit seiner Freundin unterhalten und das Mädchen hat zu laut gekichert)
Leider genau so passiert..

Wenn das also die 99% der Zuschauer sind.. Nein, Danke!
Mit Zitat antworten
  #14712  
Alt 25.09.2023, 11:37
Benutzerbild von Odin
Odin Odin ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.010
Abgegebene Danke: 1.350
Erhielt 952 Danke für 300 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Jetzt mal im Ernst: dieser Kinderchor mit Karnevalskapelle geht mir derart auf den Geist, dass ich bei Sporttotal den Ton abschalten muss, um das Spiel sehen zu können. Auch im Stadion ist es nur schwer zu ertragen. Das hat mit Fussball und Tivoli nichts zu tun. Tivoli Stimmung, das waren die lauten vereinten Anfeuerungsrufe, wenn wir den Gegner in den Strafraum zurück drückten. Das schallte von allen Rängen durchs Stadion. Diese monotonen Gesänge mit dem Megaphon dazwischen sind nur noch kindisch.
Wer kennt denn noch die alte Tivoli Stimmung? Diejenigen, die sie noch kennen, machen keine Stimmung mehr. Das sind die, die nur noch nörgeln. Ausnahmen gibt es natürlich noch. Der größte Teil der Ultras kennt diese Stimmung nicht, da es den alten Tivoli zu deren Zeit nicht mehr gab bzw noch nicht zum Fußball gegangen sind.
Wir spielen jetzt seit 14 Jahren am neuen Tivoli und die Stimmung war nie wie im alten Stadion. Selbst im alten Stadion war die Stimmung nicht immer so bombastisch wie z.B 1999-2004.
Früher würden die Gesänge etc von den verschiedenen Fanclubs angestimmt. Heute macht das keiner mehr. Ohne den Ultras würde gar keine Stimmung mehr sein.

Ich persönlich mag auch lieber diese "aggressive" Stimmung wie im alten Tivoli und weniger dieser 90min Dauergesang um jeden Preis. Man müsste versuchen beides zu vereinen.
Wobei der Job eines Capos nicht einfach ist. Spielbezogen supporten, alle Fans mitnehmen, die richtigen Lieder zur richtigen Zeit anstimmen, etc. Und man muss auch den ***** in der Hose haben, sich vorne hinzustellen und diesen Job machen.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Odin für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (25.09.2023), Michi Müller (25.09.2023), Pascalinho (25.09.2023)
  #14713  
Alt 25.09.2023, 11:45
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.254
Abgegebene Danke: 6.366
Erhielt 4.956 Danke für 936 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pascalinho Beitrag anzeigen
...Einige nehmen sich hier echt zu wichtig.. passt mir das SingSang nicht bleibe ich entweder zuhause oder stelle mich weiter weg, ebenfalls mit den Fähnchen, den "dummen" Kindern oä.!...PUNKT!
Es geht hier nicht darum, ob einem der Singsang passt oder nicht. Es geht darum, ob das einlullende Dauergenöle auf Tanzbrunnen-Talentschau-Niveau der Mannschaft hilft oder nicht. Am einzig wahren Tivoli hat die Atmosphäre der Mannschaft geholfen. Gegen Verl, gegen die Bayern, gegen noch ganz Viele. Wenn man heute bei einer Ecke für den Gegner sein schon 20 Minuten währendes "Wir sind immer da, für die Alemanniaaaaaaaa" weiterleiert, dann ist das eben keine Unterstützung - vulgo Support - sondern pure Selbstbeweihräucherung. Und dauergewedelte Fahnen beeinflussen das Spielgeschehen ebenfalls nicht ein Jota. Weil die Spieler auf dem Rasen den so genannten "optischen Support" gar nicht wirklich wahrnehmen (können).

Mir ist schnurzpiepegal, ob man das macht, weil man es eben heute so macht. Diese Argumentation ist reinster Bullshit. Sie offenbart aber aufs Trefflichste die typische Ultra-Motivation. Es geht in erster Linie darum, sich in der übergreifenden Ultraszene eine Position zu sichern. Man will sich als "guter Ultrahaufen" beweisen. Und der Verein ist eben dei Plattform dafür. Die ach so unangepassten Nonkonformisten entlarven sich als konformistisch bis zur Selbstverleugnung. Und geben sich dabei ebenso uninspiriert wie es der gestrige Kick in der ersten HZ war.

Und ganz nebenbei: Deine mir schon mehrfach aufgefallene Attitüde, Diskussionen mit einem Punkt oder Basta abwürgen zu wollen und die Diskutanten als pure Nörgler abzutun, weil sie Deiner heiligen Meinung nicht entsprechen, ist nicht weniger unoriginell.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
hemingway (25.09.2023), Jonas (25.09.2023), josef heiter (27.09.2023), Kenkeni (25.09.2023), Koebes (25.09.2023), Leuchtturm (25.09.2023), LinkerVogel (25.09.2023), miba222 (25.09.2023), Öcher Wellenbrecher (25.09.2023), ottwiller (25.09.2023), V-Blocker (25.09.2023), ZappelPhilipp (25.09.2023)
  #14714  
Alt 25.09.2023, 11:55
Benutzerbild von Odin
Odin Odin ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.010
Abgegebene Danke: 1.350
Erhielt 952 Danke für 300 Beiträge
@Mott
Dann nehme das Heft doch in die Hand und mache es besser. Lasse die alte Tivoli Stimmung wieder aufleben.
Nicht nur meckern sondern handeln.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Odin für den nützlichen Beitrag:
JUAC99 (25.09.2023), Pascalinho (25.09.2023)
  #14715  
Alt 25.09.2023, 12:05
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.231 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Es kann doch nicht sein, dass viele Leute woanders hingehen oder gar nicht mehr kommen, nur weil so ein paar dumme Kinder Fähnchen schwenken müssen. - Und wenn es solche riesigen Bettlaken sind, können sie ja auch nach hinten zum Fähnchen schwenken gehen, wenn ihnen das solch einen Spaß macht. Andere kommen ja auch nur dahin, um ein Fußballspiel zu sehen.
Um die Jahrtausendwende wollte ich die größte Fahne am Tivoli besitzen und habe mir eine mit meinem Cousen gebastelt, jedoch habe ich die damals im P-Block nur bei den typischen Ereignissen geschwenkt, sei es beim Einlauf oder den Toren. Später im S-Block war das ein absolutes NoGo, selbst Getränke und Kippen waren nicht gern gesehen, denn das behindert den Support.

Permanent diese riesen Fahnen mit ner Stocklänge von 3 Meter zu schwenken vermasselt einen das ganze Spiel.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
Leuchtturm (25.09.2023)
  #14716  
Alt 25.09.2023, 13:02
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.396
Abgegebene Danke: 1.014
Erhielt 2.151 Danke für 762 Beiträge
Zitat:
Zitat von Odin Beitrag anzeigen
Wobei der Job eines Capos nicht einfach ist. Spielbezogen supporten, alle Fans mitnehmen, die richtigen Lieder zur richtigen Zeit anstimmen, etc. Und man muss auch den ***** in der Hose haben, sich vorne hinzustellen und diesen Job machen.
Da fängt das Problem aber doch schon an. Der Capo steht mit dem Rücken zum Spielfeld und sieht das Spiel gar nicht. Einen spielbezogenen Support kann der doch gar nicht initiieren.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Koebes für den nützlichen Beitrag:
Leuchtturm (25.09.2023)
  #14717  
Alt 25.09.2023, 13:16
Benutzerbild von Pascalinho
Pascalinho Pascalinho ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 3.109
Erhielt 2.352 Danke für 906 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Es geht hier nicht darum, ob einem der Singsang passt oder nicht. Es geht darum, ob das einlullende Dauergenöle auf Tanzbrunnen-Talentschau-Niveau der Mannschaft hilft oder nicht. Am einzig wahren Tivoli hat die Atmosphäre der Mannschaft geholfen. Gegen Verl, gegen die Bayern, gegen noch ganz Viele. Wenn man heute bei einer Ecke für den Gegner sein schon 20 Minuten währendes "Wir sind immer da, für die Alemanniaaaaaaaa" weiterleiert, dann ist das eben keine Unterstützung - vulgo Support - sondern pure Selbstbeweihräucherung. Und dauergewedelte Fahnen beeinflussen das Spielgeschehen ebenfalls nicht ein Jota. Weil die Spieler auf dem Rasen den so genannten "optischen Support" gar nicht wirklich wahrnehmen (können).

Mir ist schnurzpiepegal, ob man das macht, weil man es eben heute so macht. Diese Argumentation ist reinster Bullshit. Sie offenbart aber aufs Trefflichste die typische Ultra-Motivation. Es geht in erster Linie darum, sich in der übergreifenden Ultraszene eine Position zu sichern. Man will sich als "guter Ultrahaufen" beweisen. Und der Verein ist eben dei Plattform dafür. Die ach so unangepassten Nonkonformisten entlarven sich als konformistisch bis zur Selbstverleugnung. Und geben sich dabei ebenso uninspiriert wie es der gestrige Kick in der ersten HZ war.

Und ganz nebenbei: Deine mir schon mehrfach aufgefallene Attitüde, Diskussionen mit einem Punkt oder Basta abwürgen zu wollen und die Diskutanten als pure Nörgler abzutun, weil sie Deiner heiligen Meinung nicht entsprechen, ist nicht weniger unoriginell.
Ob es nun der Mannschaft hilft oder nicht kann ich genau so wie du sicherlich schwer beurteilen.. Laut Mannschaft (in jedem Interview), hilft es ihnen schon sehr .. Zumindest der Meinung der Spieler nach zu urteilen..

Das ständige Genörgel und Kritisieren hier, im Stadion und in der sonstigen Internetlandschaft hilft der Mannschaft auch nicht und wird trotzdem tagtäglich hundertfach angewendet.. zum Teil auch von Dir (zugegeben in letzter Zeit angenehm selten).

Und um international was an der Ultrabewegung zu ändern haben weder Du noch ich die Macht zu.

Punkt, Ende und Aus!! *Spaß*
Ich geb dir Recht solche Ausdruckstarken Wörter am Ende des Satzes sind unnötig
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pascalinho für den nützlichen Beitrag:
JUAC99 (25.09.2023)
  #14718  
Alt 25.09.2023, 13:18
chris2010 chris2010 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.571
Erhielt 8.738 Danke für 2.914 Beiträge
Das scheint mittlerweile überall das Gleiche zu sein, was es natürlich nicht besser macht. Ich war kürzlich in Babelsberg gegen Leipzig und hatte die Freude, mit Sicht auf die Ultras zu stehen. Fast ausverkauftes Stadion, gute Stimmung und von den Rängen durchaus auch spielbezogener Support. Die Ultras zogen allerdings ihr Ding durch, und als es ein Foul mit anschließender umstrittener Entscheidung gab, sangen sie munter weiter, während das Stadion tobte. Irgendwann bekam es der Capo doch mit und gab einen Anti-Schiri-Ruf vor, der dann brav aufgenommen wurde, das Spiel lief schon lange weiter und der Rest des Stadions war längst woanders. Das ist mir schon ziemlich fremd.
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (25.09.2023), hemingway (25.09.2023), josef heiter (27.09.2023), LinkerVogel (25.09.2023), miba222 (25.09.2023), Mott (26.09.2023), ottwiller (25.09.2023), V-Blocker (25.09.2023), virus (25.09.2023)
  #14719  
Alt 25.09.2023, 13:19
Benutzerbild von Pascalinho
Pascalinho Pascalinho ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 3.109
Erhielt 2.352 Danke für 906 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Da fängt das Problem aber doch schon an. Der Capo steht mit dem Rücken zum Spielfeld und sieht das Spiel gar nicht. Einen spielbezogenen Support kann der doch gar nicht initiieren.
Steht er mit dem Rücken zu den Zuschauern wirds nicht besser.. Wie soll er dann Stimmung vermitteln?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pascalinho für den nützlichen Beitrag:
JUAC99 (25.09.2023)
  #14720  
Alt 25.09.2023, 13:22
chris2010 chris2010 ist gerade online
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.522
Abgegebene Danke: 11.571
Erhielt 8.738 Danke für 2.914 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pascalinho Beitrag anzeigen
Ob es nun der Mannschaft hilft oder nicht kann ich genau so wie du sicherlich schwer beurteilen.. Laut Mannschaft (in jedem Interview), hilft es ihnen schon sehr .. Zumindest der Meinung der Spieler nach zu urteilen..
...
Die öffentlich geäußerte Meinung der Mannschaft würde ich da nicht überbewerten. Was sollen sie denn sagen, sie müssen ja schließlich nach Spielschluss immer dahin zum Rapport... Wenn Rumpf erklären würde, "der Fehlpass ist nur passiert, weil mich der Gesang eingeschläfert hat", käme das sicher nicht so gut an
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
V-Blocker (25.09.2023), virus (25.09.2023)
Antwort

Stichworte
acu, kbu, ultra

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung