Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #981  
Alt 27.01.2019, 22:37
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.800
Abgegebene Danke: 2.904
Erhielt 5.528 Danke für 2.376 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ohne eine signifikante Erhöhung des Etat's und eine dementsprechende Verstärkung des Kaders wird die Alemannia nicht wieder aufsteigen. Nicht 2020, nicht 2021 und auch nicht später. Wer anderes erzählt, will uns hier entweder für dumm verkaufen, oder aber er findet ein Verweilen in dieser Liga eigentlich gar nicht so schlimm.

Genau deswegen aber entscheidet der Erfolg oder Misserfolg der Sponsorenakquise über die Zukunft und das Schicksal von Alemannia Aachen.
Da haben wir Konsenz.

Wir 2 haben ja auch nicht mehr soviel Zeit für einen weiteren Aufstieg
bis in Liga 1 wie die jungen Leute hier.

Leider sind derzeit bei Alemannia Leute am Ruder, die offenbar nicht bereit sind, Risiken einzugehen.
Das kann man sogar verstehen nach den Erfahrungen der letzen Jahre.
Ohne Risiko geht es leider aber im Fußball nicht.


Dass es eine Initiative wie die von Hammer & Co geben muss , ist bezeichnend. und erbärmlich
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (27.01.2019)
Werbung
  #982  
Alt 27.01.2019, 22:56
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.646
Abgegebene Danke: 2.235
Erhielt 4.264 Danke für 1.204 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Da haben wir Konsenz.

Wir 2 haben ja auch nicht mehr soviel Zeit für einen weiteren Aufstieg
bis in Liga 1 wie die jungen Leute hier.

Leider sind derzeit bei Alemannia Leute am Ruder, die offenbar nicht bereit sind, Risiken einzugehen.
Das kann man sogar verstehen nach den Erfahrungen der letzen Jahre.
Ohne Risiko geht es leider aber im Fußball nicht.


Dass es eine Initiative wie die von Hammer & Co geben muss , ist bezeichnend. und erbärmlich
Was meinst du konkret mit "Risiko eingehen"? Mit geliehenem Geld der Bodenseebank teure Knipser verpflichten? Den Spieletat einfach mal kräftig erhöhen und drauf hoffen, dass die nötigen Sponsoren im Saisonverlauf schon noch kommen werden?
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #983  
Alt 27.01.2019, 23:10
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.382
Abgegebene Danke: 2.488
Erhielt 4.711 Danke für 1.770 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Was meinst du konkret mit "Risiko eingehen"? Mit geliehenem Geld der Bodenseebank teure Knipser verpflichten? Den Spieletat einfach mal kräftig erhöhen und drauf hoffen, dass die nötigen Sponsoren im Saisonverlauf schon noch kommen werden?

Natürlich nicht, genauso wenig übrigens wie unseriösen Träumen und Märchen von verpeilten Steuerberatern und Geschäftsführern insolventer Firmen hinterherzurennen und diese noch zu protegieren.


Was wir brauchen, sind solide uns seriöse Partner und Finanzierungen. Der Akquisition solcher Sponsoren und Partner muss die ganze und ungeteilte Energie und Aufmerksamkeit der Verantwortlichen der Alemannia gelten. Gerade hier ist noch sehr sehr viel Luft nach Oben bei der Alemannia.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (28.01.2019)
  #984  
Alt 29.01.2019, 19:54
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.373
Abgegebene Danke: 2.186
Erhielt 2.648 Danke für 928 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Liegt darin nicht ein gewisser Widerspruch?


Wenn der Tabellenplatz nicht lügt, warum dann die Truppe zusammenhalten? Um wieder 11. zu werden oder sich um einige wenige Plätze zu verbessern?



Truppe zusammenhalten soll ja auch nicht heißen, dass der gesamte Kader unverändert bleiben muss. Ein paar Ab- und Zugänge gibt es immer. In den Jahren seit dem Abstieg aus Liga 2 wurde bei uns jedes Jahr mehr als der halbe Kader ausgetauscht.


Es geht eher darum, zumindest ein eingespieltes Grundgerüst an Stammspielern zu halten und dieses punktuell zu ergänzen bzw. verstärken.


Beispiel aus der Schubert-Zeit: Saison 2013/14 als 13. der Tabelle abgeschlossen. Folgesaison beinahe aufgestiegen mit einem Punkt Rückstand.
Und dabei waren, habe das jetzt mal nachgesehen, unter den elf Spielern mit der meisten Einsatzzeit im Vizemeisterjahr auch sechs Spieler, die schon im tabellarisch sehr mäßigen Vorjahr zu den elf Spielern mit der meisten Einsatzzeit gehörten.


Man kann also mit ein paar eingespielten Stammspielern tatsächlich einiges mehr erreichen im nächsten Jahr, wenn die Verstärkungen passen. Rüter stimmt mich da zumindest schon mal hoffnungsfroh.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (29.01.2019), Braveheart (29.01.2019), DerLängsteFan (30.01.2019), karue 71 (30.01.2019), Rolli Kucharski (30.01.2019), tivolino (29.01.2019)
  #985  
Alt 30.01.2019, 08:22
karue 71 karue 71 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
Vielleicht sollte man einmal davon wegkommen, die Mannschaft nur nach ihrem jetzigen Tabellenstand zu bewerten. Sicher ist Platz 11 nicht das, was wir uns alle erträumt haben. Trotzdem sehe ich die Entwicklung durchaus positiv. Ich erinnere dabei gerne an unser Heimspiel gegen Vic. Wernze. Dem stehen natürlich auch eine Menge unnötige Punktverluste gegenüber, die ich im einzelnen erst garnicht alle aufführen möchte. Aber was bitte schön haben denn alle von einer aus finanzieller Not neu zusammengewürfelten Mannschaft erwartet? Den Aufstieg? Die Mannschaft ist lernwillig und hat einen guten Charakter. Es gab kaum ein Spiel, wo wir nicht auch als Sieger vom Platz hätten gehen können. Letztlich ist das nur an Kleinigkeiten gescheitert. Daran gilt es nun in den noch verbleibenden Spielen zu arbeiten und diese abzustellen. Ich sehe den Rest der Rückrunde eigentlich eher als Vorbereitung für die kommende Saison und ich bin mir sicher, dass wir in der nächsten Saison zumindest bis zum Ende oben mitspielen werden. Das muss reichen. Was sich dann letztendlich ergibt, hängt auch ein bißchen vom Fussballgott ab. Wenn der BVB diese Saison Meister wird, hat er ja vielleicht nächste Saison wieder mehr Zeit um sich um unsere Schwarz-Gelben zu kümmern!
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu karue 71 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (30.01.2019), Heinsberger LandEi (30.01.2019), Mott (30.01.2019), Niemand (30.01.2019), tivolino (30.01.2019)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung