Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 16.07.2020, 18:41
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.525
Abgegebene Danke: 5.242
Erhielt 2.889 Danke für 1.537 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Aus sportlicher Sicht finde ich es eigentlich ganz spannend zu beobachten, wie sich da vielleicht ein neuer Lokalrivale formiert. Das könnte mal heiße Duelle mit besonderem Feuer ergeben, und daran habe ich mehr Spaß als an Spielen gegen Bergisch Gladbach, Homberg oder Straelen.
Jülich 10 und Langerwehe wären mir lieber

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 16.07.2020, 19:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 951
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 521 Danke für 241 Beiträge
Ausrufezeichen Der Unterschied zwischen unscheinbar u. unauffällig, ist unscheinbar und unauffällig

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na ja, das Konstrukt, dass ein und dieselbe Person Präsident und gleichzeitig AR-Vorsitzender ist, ist nicht nur suboptimal,
es ist eigentlich ein Unding. Meine Meinung.
Nur interessehalber, erinnerst Du Dich noch wann Dir diese Erkenntnis zum ersten Mal bewusst wurde?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 16.07.2020, 19:57
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.565 Danke für 896 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn man sich die Liste der Dürener Sponsoren ansieht, kann man neidisch werden. Der 1. FC Düren ist besser aufgestellt als Alemannia, was die sponsoren betrifft.
Die haben ja auch nicht unsere Altlasten und in Spelthahn einen sehr aktiven Präsidenten.
Unser Präsident hat alles im Griff, ist eben kein Selbstdarsteller wie andere, die immer nur blöd grinsend in jede Kamera gucken.
Er hat bei allen Personalentscheidungen richtig gehandelt, wenn auch etwas spät. Aber das hatte wohl sei ne speziellen Gründe.

Und was die Sponsoren angeht: es sind zum größten Teil alte Dürener Unternehmen
Und was heisst neidisch? Weisst Du denn, was die an Geld geben?
Darauf kommt es doch letztendlich an, und nicht welches Emblem ich in der Unterstützer Liste habe.

Ok, bei dem Bierpartner kann man echt neidisch werden. Alte Eifeler Brauerei aus Nideggen.
Schon was anderes als unsere Plörre von Bolten. Und das , obwohl es Kölsch ist.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (16.07.2020 um 20:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Christoph.Ac (16.07.2020)
  #64  
Alt 16.07.2020, 20:22
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Talent
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 140 Danke für 66 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Ok, bei dem Ehepartner kann man echt neidisch werden. Alte Eifeler Brauerei aus Nideggen.
Bist du unglücklich oder arm verheiratet?
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
Christoph.Ac (16.07.2020), Gorgar (16.07.2020)
  #65  
Alt 16.07.2020, 20:37
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.565 Danke für 896 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Bist du unglücklich oder arm verheiratet?
Owei ich ändere 😊
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Christoph.Ac (16.07.2020)
  #66  
Alt 16.07.2020, 20:57
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.516
Abgegebene Danke: 2.872
Erhielt 5.500 Danke für 1.646 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Deshalb entscheiden das ein Sportdirektor und Trainer und nicht du
Das ist wohl wahr.
Andererseits kann ich dir aus leidvoller Erfahrung berichten, dass hier in den vergangenen Jahren noch so ziemliche jede neue sportliche Leitung freudig begrüßt und anfänglich für jede einzelne Entscheidung mit höchstem Lob bedacht wurde - alles in dem festen Glauben, dass nun sicher endlich alles besser werden würde. Sogar Klitzpera und Benbennek wurden von manchen hier mit Vorschusslorbeeren überhäuft.
Einige wurden nach sechs Monaten zum Teufel geschickt, andere haben ein Jahr oder auch länger durchgehalten, bevor sie als Fehlgriffe abserviert wurden. Also warte ich lieber mal ab, ob Entscheidungen, die heute befürwortet werden, auch morgen noch über jeden Zweifel erhaben sein werden. Schön wär's jedenfalls. Im aktuellen Fall werden wir recht schnell Klarheit bekommen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 16.07.2020, 21:08
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.161
Abgegebene Danke: 1.288
Erhielt 1.664 Danke für 562 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na ja, das Konstrukt, dass ein und dieselbe Person Präsident und gleichzeitig AR Vorsitzender ist, ist nicht nur suboptimal, es ist eigentlich ein Unding. Meine Meinung.

Vorallem bei seiner Vorgeschichte als VR Vorsitzender in der China Mann Posse.
Sicherlich ein freundlicher Mensch, aber als Präsident / Funktionär damals wie heute für mich genau aus dem Grund unwählbar.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (16.07.2020), Oche_Alaaf_1958 (16.07.2020)
  #68  
Alt 16.07.2020, 21:20
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.893
Abgegebene Danke: 2.890
Erhielt 5.845 Danke für 2.241 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Nur interessehalber, erinnerst Du Dich noch wann Dir diese Erkenntnis zum ersten Mal bewusst wurde?
.

Was soll die Frage. Wer für Demokratie im Verein ist kann kaum eine Ämterhäufung an den entscheidenden Positionen befürworten. Diese Erkenntnis ist zeitlos.
__________________
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 16.07.2020, 21:32
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.161
Abgegebene Danke: 1.288
Erhielt 1.664 Danke für 562 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Nur interessehalber, erinnerst Du Dich noch wann Dir diese Erkenntnis zum ersten Mal bewusst wurde?
.

Ich gehe mal davon aus das ihm das genau wie vielen anderen Mitgliedern schon vor den Wahlen bewußt war.
Leider hatte aber nicht jedes Mitglied den Durchblick oder die Muße sich zu informieren.....wobei es, zugegeben, in den letzten Jahren bei den MV´s schon besser geworden ist und sich immer mehr Mitglieder vorab informieren.
Vielleicht wirds bei den nächsten Wahlen noch besser.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 16.07.2020, 21:51
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.213
Abgegebene Danke: 3.446
Erhielt 6.253 Danke für 2.786 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Was soll die Frage. Wer für Demokratie im Verein ist kann kaum eine Ämterhäufung an den entscheidenden Positionen befürworten. Diese Erkenntnis ist zeitlos.
Demokratie bei Alemannia erleben wir nicht mehr.
Ein Sche..ssverein wie der 1. FC Köln ist weit demoktatischer als Alemannia.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 16.07.2020, 21:55
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.213
Abgegebene Danke: 3.446
Erhielt 6.253 Danke für 2.786 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Vorallem bei seiner Vorgeschichte als VR Vorsitzender in der China Mann Posse.
Sicherlich ein freundlicher Mensch, aber als Präsident / Funktionär damals wie heute für mich genau aus dem Grund unwählbar.
Wie sich Fröhlich bei Alemannia an die Macht gebracht hat, ist einzigartig in der Alemannia-Geschichte.
Er hatte natürlich verschiedene Steigbügelhalter, auch aus diesem erlauchten Forum.
Da braucht mal nur mal zu sehen, wer hier als Ex-Forist nicht mehr schreibt, seitdem er in Gremien sitzt.
Das gab es aber auch schon vorher.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (17.07.2020), tivolino (16.07.2020)
  #72  
Alt 16.07.2020, 23:03
Benutzerbild von Barbapapa
Barbapapa Barbapapa ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 275
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 131 Danke für 40 Beiträge
Das finde ich spannend. Was genau bei den Wahlen seit 2017 ist undemokratisch abgelaufen? Und was machen die Geißböcke da besser als Alemannia?

Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Demokratie bei Alemannia erleben wir nicht mehr.
Ein Sche..ssverein wie der 1. FC Köln ist weit demoktatischer als Alemannia.
__________________
Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 17.07.2020, 06:05
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Talent
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 140 Danke für 66 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Und was machen die Geißböcke da besser als Alemannia?
So ziemlich alles. Sonst würden die nicht Bundesliga und wir Regionalliga spielen...
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 17.07.2020, 08:49
Benutzerbild von aachenfan86
aachenfan86 aachenfan86 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 863
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 232 Danke für 133 Beiträge
Liegt vielleicht auch daran, dass da quasi die ganze Stadt hinter dem führenden Fußballklub steht, was man hier in Aachen nicht wirklich behaupten kann. Hier gibt es kein Interesse an Profifußball, aus der Wirtschaft erst recht nicht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aachenfan86 für den nützlichen Beitrag:
Münzenberg (17.07.2020)
  #75  
Alt 17.07.2020, 10:57
Benutzerbild von Barbapapa
Barbapapa Barbapapa ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 275
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 131 Danke für 40 Beiträge
Das Thema war doch Demokratie. Was genau macht der FC da besser? Was ist bei uns undemokratisch. Es wurde behauptet der FC wäre viel demokratischer.

Um es mal auf den Punkt zu bringen. Bei Alemannia hätte bei den geltenden Regeln eine riesige Masse an Mitgliedern die Möglichkeit sich für jeden Posten im Verein aufstellen zu lassen. Wenn das keiner oder wenige machen, dann liegt das nicht am Verein. Wenn hier Leute teilweise massiv unzufrieden sind, dann muss man halt mal selbst den ***** hochkriegen und sich zur Wahl stellen.

Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
So ziemlich alles. Sonst würden die nicht Bundesliga und wir Regionalliga spielen...
__________________
Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Barbapapa für den nützlichen Beitrag:
Bucki (17.07.2020), Gorgar (17.07.2020), Kaffeesatzleser (17.07.2020), Mott (17.07.2020)
  #76  
Alt 17.07.2020, 12:40
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 3.151
Erhielt 2.889 Danke für 526 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na ja, das Konstrukt, dass ein und dieselbe Person Präsident und gleichzeitig AR Vorsitzender ist, ist nicht nur suboptimal, es ist eigentlich ein Unding. Meine Meinung.
Könnte man aber auch anders sehen. Wer soll denn AR-Chef werden, wenn nicht der oberste, vom Souverän gewählte Repräsentant des 100%-Inhabers dieser GmbH? Ein Fremder, der nichts mit dem Inhaber (also letztendlich uns) zu tun hat?
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (17.07.2020)
  #77  
Alt 17.07.2020, 12:49
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.516
Abgegebene Danke: 2.872
Erhielt 5.500 Danke für 1.646 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Könnte man aber auch anders sehen. Wer soll denn AR-Chef werden, wenn nicht der oberste, vom Souverän gewählte Repräsentant des 100%-Inhabers dieser GmbH? Ein Fremder, der nichts mit dem Inhaber (also letztendlich uns) zu tun hat?
Kall z.B.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 17.07.2020, 13:19
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 3.151
Erhielt 2.889 Danke für 526 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Kall z.B.
Sollte er Vereinsmitglied sein, wäre das denkbar. Allerdings wählt das Gremium seinen Vorsitzenden selbst. Also bräuchte es da zweierlei: die Bereitschaft der Person und eine mindesten 3:2-Mehrheit.

Generell bleibt aber die Frage, ob es nicht richtig ist, dass eine Person aus der Führungsebene des Inhabers nicht auch an der Spitze des Kontrollorgans stehen sollte. Sprich: ein Vertreter des Präsidiums. Oder, ob es reicht, dass der Chef des Aufsichtsrats "nur" Mitglied sein muss.

Diese Frage kann man sicherlich nachdrücklich diskutieren. Für beide Lösungen gibt es gute Argumente.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 17.07.2020, 13:37
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.516
Abgegebene Danke: 2.872
Erhielt 5.500 Danke für 1.646 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Das Thema war doch Demokratie. Was genau macht der FC da besser? Was ist bei uns undemokratisch. Es wurde behauptet der FC wäre viel demokratischer.

Um es mal auf den Punkt zu bringen. Bei Alemannia hätte bei den geltenden Regeln eine riesige Masse an Mitgliedern die Möglichkeit sich für jeden Posten im Verein aufstellen zu lassen. Wenn das keiner oder wenige machen, dann liegt das nicht am Verein. Wenn hier Leute teilweise massiv unzufrieden sind, dann muss man halt mal selbst den ***** hochkriegen und sich zur Wahl stellen.
Undemokratisch war die Berufung von Kall und Schleiden in den AR der neuen GmbH. Meines Wissens sind sie von den drei AR-Mitgliedern aus dem Präsidium lediglich "mit Stimmrecht kooptiert", aber nicht von den Mitgliedern in das Gremium gewählt worden, wie es die Satzung vorsieht. Sie waren nur in den AR der alten GmbH gewählt worden. Und dann ist im Nachhinein einfach gesagt worden, dass diese Wahl auch für die neue GmbH gelte.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 17.07.2020, 13:45
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.893
Abgegebene Danke: 2.890
Erhielt 5.845 Danke für 2.241 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Könnte man aber auch anders sehen. Wer soll denn AR-Chef werden, wenn nicht der oberste, vom Souverän gewählte Repräsentant des 100%-Inhabers dieser GmbH? Ein Fremder, der nichts mit dem Inhaber (also letztendlich uns) zu tun hat?

Nun ja, wenn dem aus gutem Grunde so wäre, verwundert doch, warum in so vielen Vereinen diese beiden entscheidenden Ämter auf zwei Köpfe verteilt worden sind.


Also ich für meinen Teil wollte nicht gleichzeitig Führen und die Kontrolle ausüben wollen. Das sollte immer in zwei Hände gelegt werden, um Fehler zu vermeiden und die Möglichkeit zum Austausch und zur Korrektur zu erhöhen.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung