Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #8741  
Alt 17.07.2020, 15:23
Benutzerbild von Christoph.Ac
Christoph.Ac Christoph.Ac ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 806
Abgegebene Danke: 204
Erhielt 426 Danke für 61 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Du provoziert wirklich sehr hintergründig

Man mag von den Funktionären/Trainern halten was man will, jedem seine Meinung.


Aber, meine Aussage zu dem Bors Transfer/Angebot entnahm ich der AN/AZ in der "Klarstellung" von Hengen. Er sagte eindeutig, dass man mit Bors gerne verlängert hätte, er aber dazu gezwungen war sich zu entscheiden.


LG
Mit Zitat antworten
Werbung
  #8742  
Alt 17.07.2020, 16:00
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.496
Abgegebene Danke: 2.866
Erhielt 5.493 Danke für 1.641 Beiträge
Zitat:
Zitat von Christoph.Ac Beitrag anzeigen
Man mag von den Funktionären/Trainern halten was man will, jedem seine Meinung.


Aber, meine Aussage zu dem Bors Transfer/Angebot entnahm ich der AN/AZ in der "Klarstellung" von Hengen. Er sagte eindeutig, dass man mit Bors gerne verlängert hätte, er aber dazu gezwungen war sich zu entscheiden.


LG
...und dass er Bors deshalb in der Tat erst gar kein Angebot unterbreitet habe. Hengen stellt damit nicht etwa eine falsche Behauptung von Bors richtig, sondern eine falsche oder zumindest sehr missverständliche Interview-Äußerung des eigenen Trainers.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #8743  
Alt 21.07.2020, 19:32
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 2.931
Erhielt 3.168 Danke für 908 Beiträge
Stelle gerade fest, dass Salata noch nicht einmal einen eigenen Faden hier hatte: Jetzt geht er in die Oberliga zu den Sportfreunden Baumberg: https://www.kicker.de/780103/artikel...emannia_aachen
Die neue Funktion als Brecher vorne drin war vielleicht die unglücklichste aller unglücklichen taktischen Entscheidungen von Fuat.
Viel Glück, Patrick, und danke für Deine beiden Jahre in Schwarzgelb.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
DerLängsteFan (22.07.2020), Jonas (21.07.2020), Mia Schwarz Gelb (03.08.2020), Neverwalkalone (21.07.2020), Paudel (21.07.2020)
  #8744  
Alt 21.07.2020, 20:43
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.576
Abgegebene Danke: 1.112
Erhielt 566 Danke für 330 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Stelle gerade fest, dass Salata noch nicht einmal einen eigenen Faden hier hatte: Jetzt geht er in die Oberliga zu den Sportfreunden Baumberg: https://www.kicker.de/780103/artikel...emannia_aachen
Die neue Funktion als Brecher vorne drin war vielleicht die unglücklichste aller unglücklichen taktischen Entscheidungen von Fuat.
Viel Glück, Patrick, und danke für Deine beiden Jahre in Schwarzgelb.
War leider auch eine Alibi Verpflichtung. Schade für den Spieler.
Mit Zitat antworten
  #8745  
Alt 21.07.2020, 21:18
Cello Cello ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 116 Danke für 71 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
War leider auch eine Alibi Verpflichtung. Schade für den Spieler.
Warum war Salata nur eine Alibiverpflichtung ?
Mit Zitat antworten
  #8746  
Alt 22.07.2020, 12:36
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.576
Abgegebene Danke: 1.112
Erhielt 566 Danke für 330 Beiträge
Zitat:
Zitat von Cello Beitrag anzeigen
Warum war Salata nur eine Alibiverpflichtung ?
Er hat den Kader auffüllen müssen und hätte einen Stammplatz nur als Mittelstürmer bekommen können. Das sagt alles ...Ich wünsche ihm für sein Studium viel Erfolg und ein erfolgreiches Leben jenseits der Alemannia
Mit Zitat antworten
  #8747  
Alt 22.07.2020, 16:10
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.981
Abgegebene Danke: 850
Erhielt 1.646 Danke für 793 Beiträge
Leistungsmäßig hat er gegen Hackenberg, Heinze, Fiedler auch keine Option gehabt.

Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Er hat den Kader auffüllen müssen und hätte einen Stammplatz nur als Mittelstürmer bekommen können. Das sagt alles ...Ich wünsche ihm für sein Studium viel Erfolg und ein erfolgreiches Leben jenseits der Alemannia
__________________
Et hätt noch immer jott jejange

www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
  #8748  
Alt 22.07.2020, 16:16
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 5.326
Abgegebene Danke: 927
Erhielt 2.977 Danke für 1.415 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Er hat den Kader auffüllen müssen...
Für einen "Kaderauffüller" hat er aber in der Saison 18/19 erstaunlich oft gespielt... 26 mal in Punktspielen, die meisten davon über 90 Minuten.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #8749  
Alt 22.07.2020, 16:25
Benutzerbild von Black-Postit
Black-Postit Black-Postit ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.712
Abgegebene Danke: 2.492
Erhielt 1.106 Danke für 482 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Für einen "Kaderauffüller" hat er aber in der Saison 18/19 erstaunlich oft gespielt... 26 mal in Punktspielen, die meisten davon über 90 Minuten.
Meistens auf der linken Abwehrseite, die dann im Folgejahr Wallenborn erobert hat. In der Mitte kam er einfach nicht an den anderen vorbei. Auf außen hat er das gar nicht schlecht gemacht. Die Brecherfunktion vorne drin war natürlich nur auf einen Mangel an Alternativen zurückzuführen.
__________________
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Black-Postit für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (22.07.2020)
  #8750  
Alt 22.07.2020, 16:52
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.160
Abgegebene Danke: 1.283
Erhielt 1.661 Danke für 561 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Leistungsmäßig hat er gegen Hackenberg, Heinze, Fiedler auch keine Option gehabt.

Bei Heinze und Fiedler stimme ich dir ja noch zu aber besser als Hackenberg war er schon.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Öcher_Sep (23.07.2020)
  #8751  
Alt 25.07.2020, 23:12
Carsten Carsten ist offline
Talent
 
Registriert seit: 04.07.2008
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 119 Danke für 60 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
Pütz weine ich ehrlich gesagt nach seiner Aussage bei der Vorstellung bei Düren keine Träne nach


... nach meinen vier Jahren in Aachen habe ich etwas gesucht wo ich studieren und Fussball auf höchstmöglichem Niveau spielen kann.....


hört hört in Düren wird also Fussball auf höchstmöglichem Niveau gespielt, frage mich wieso die dann nur in der Oberliga spielen

So negativ würde ich ihm das nicht nicht auslegen wollen. Hört sich für mich eher danach an, dass er eben keinen Profifußball mehr spielen wollte sondern eben nur Feierabendfußball. Da gäbe es jetzt sicherlich auch noch Möglichkeiten in der Regionalliga, aber welcher Spieler sagt bei seiner Vorstellung, dass er wegen der Kohle zu seinem neuen Verein gewechselt ist.


Sportlich hat er sich bei uns nach seiner zweiten Saison nicht mehr groß weiterentwickelt und daher wohl für beide Seiten verständlich nicht mehr so weiter machen zu wollen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Carsten für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (27.07.2020)
  #8752  
Alt 27.07.2020, 16:35
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.239
Abgegebene Danke: 3.224
Erhielt 3.660 Danke für 1.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
... Hört sich für mich eher danach an, dass er eben keinen Profifußball mehr spielen wollte sondern eben nur Feierabendfußball. ....

Ich habe es eher so verstanden, dass er mit Düren in die RL aufsteigen will um dann dort Fußball auf für ihn höchstmöglichem Niveau spielen zu können.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (28.07.2020)
  #8753  
Alt 03.08.2020, 18:54
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.239
Abgegebene Danke: 3.224
Erhielt 3.660 Danke für 1.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Modalitäten des Dauerkartenverkaufs

https://www.alemannia-aachen.de/aktu...020-21-25239H/


https://www.aachener-nachrichten.de/...t_aid-52538493


lt. AN

-keine Stehplätze
-5000-7000 Zuschauer
-kein Alkohol (kein Kaiserstädter)
-keine Bratwürste (nur schnell abgreifbare Lebensmittel)
-keine Tageskassen
-kleine Gruppen dürfen zusammensitzen

Das mit der Bratwurst habe ich etwas anders verstanden. Es sollen "lange Bratwurst-Schlangen" verhindert werden. Wenn es also möglich wäre, soviele Bratwürste vorzubraten, dass jede Bestellung direkt ohne Wartezeit bedient werden kann, dürfte das eigentlich kein Problem darstellen.


Das Alkoholverbot finde ich für den Tivoli übertrieben. Leute, die sich während des Stadionaufenthaltes hemmungslos besaufen, sind doch eine absolute Ausnahme. Die wenigen, die man mal auf der Tribüne torkeln sah, haben sich doch meist schon vorher außerhalb des Stadions heißgeglüht. Ein Alkoholverbot würde solche Verlagerungseffekte nur begünstigen zu Nutzen von: Niemandem.


Der Tivoli ist ja keine Partymeile mit Nachtvergnügungsviertelcharakter, bei den frühen Anstoßzeiten trinken die meisten doch eh nur 1-2 Bier, damit der Tag nicht schon vor dem Sonnenuntergang endet...


Ich würde Bierausschank zulassen, aber keinen Ausschank an offensichtlich angetrunkene. Evtl. ein Limit pro Person, aber ein Komplettverbot wäre weit übers Ziel hinausgeschossen.


Sofern es tatsächlich zu Problemen aufgrund Bierkonsumes käme, kann man ja immer noch reagieren und die Regeln strenger fassen. Aber so ist eine in meinen Augen übervorsichtig und zu leichtfertig zu Lasten von Vereinen und Zuschauern getroffene Einschränkung, welche später mal ins Geschichtsbuch der überzogenenen Regulierungsmaßnahmen eingehen wird.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (03.08.2020)
  #8754  
Alt 03.08.2020, 19:18
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.627
Abgegebene Danke: 1.358
Erhielt 1.563 Danke für 894 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Das mit der Bratwurst habe ich etwas anders verstanden. Es sollen "lange Bratwurst-Schlangen" verhindert werden. Wenn es also möglich wäre, soviele Bratwürste vorzubraten, dass jede Bestellung direkt ohne Wartezeit bedient werden kann, dürfte das eigentlich kein Problem darstellen.


Das Alkoholverbot finde ich für den Tivoli übertrieben. Leute, die sich während des Stadionaufenthaltes hemmungslos besaufen, sind doch eine absolute Ausnahme. Die wenigen, die man mal auf der Tribüne torkeln sah, haben sich doch meist schon vorher außerhalb des Stadions heißgeglüht. Ein Alkoholverbot würde solche Verlagerungseffekte nur begünstigen zu Nutzen von: Niemandem.


Der Tivoli ist ja keine Partymeile mit Nachtvergnügungsviertelcharakter, bei den frühen Anstoßzeiten trinken die meisten doch eh nur 1-2 Bier, damit der Tag nicht schon vor dem Sonnenuntergang endet...


Ich würde Bierausschank zulassen, aber keinen Ausschank an offensichtlich angetrunkene. Evtl. ein Limit pro Person, aber ein Komplettverbot wäre weit übers Ziel hinausgeschossen.


Sofern es tatsächlich zu Problemen aufgrund Bierkonsumes käme, kann man ja immer noch reagieren und die Regeln strenger fassen. Aber so ist eine in meinen Augen übervorsichtig und zu leichtfertig zu Lasten von Vereinen und Zuschauern getroffene Einschränkung, welche später mal ins Geschichtsbuch der überzogenenen Regulierungsmaßnahmen eingehen wird.
Es gibt doch seit 2 Jahren kein Bier mehr.
Es gibt ein Getränk von Bolten mit Alkohol.
Ausserdem wäre ein Alkoholverbot ja wohl das geringste, daran sollte es doch echt nicht scheitern.
Man wird das Spiel auch ohne überstehen.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (03.08.2020 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8755  
Alt 03.08.2020, 19:47
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.239
Abgegebene Danke: 3.224
Erhielt 3.660 Danke für 1.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Es gibt doch seit 2 Jahren kein Bier mehr.
Es gibt ein Getränk von Bolten mit Alkohol.

Ist halt Geschmackssache. Aus dem Hause Bolten bevorzuge ich auch das Ur-Alt, das Landbier oder das normale Alt, da ich beim Flaschenkauf sowieso eher selten zu Pils greife.


Als Fassbier finde ich das Kaiserstädter aber zumindest ganz okay. Auf nem Festival in Wilhelmshaven musst ich mal Haake-Beck-Pils probieren, glaube mir, dagegen ist das Kaiserstädter ein wahrhaft edler Gaumenstreichler.
Mit Zitat antworten
  #8756  
Alt 03.08.2020, 19:52
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.239
Abgegebene Danke: 3.224
Erhielt 3.660 Danke für 1.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Ausserdem wäre ein Alkoholverbot ja wohl das geringste, daran sollte es doch echt nicht scheitern.
Man wird das Spiel auch ohne überstehen.

Man kann das Spiel auch mit 7 Feldspielern, kleinen Toren und mit nackten 80-jährigen Sumo-Ringern als Cheerleadern überstehen.


Frage ist nur, ist es sinnvoll und erforderlich oder leidet darunter unnötiger Weise die wahrgenommene Stadionsbesuchsqualität, der Zuspruch der Zuschauer und die Kasse des Veranstalters.
Mit Zitat antworten
  #8757  
Alt 03.08.2020, 20:01
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.627
Abgegebene Danke: 1.358
Erhielt 1.563 Danke für 894 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Ist halt Geschmackssache. Aus dem Hause Bolten bevorzuge ich auch das Ur-Alt, das Landbier oder das normale Alt, da ich beim Flaschenkauf sowieso eher selten zu Pils greife.


Als Fassbier finde ich das Kaiserstädter aber zumindest ganz okay. Auf nem Festival in Wilhelmshaven musst ich mal Haake-Beck-Pils probieren, glaube mir, dagegen ist das Kaiserstädter ein wahrhaft edler Gaumenstreichler.
Ich kenne das Haake sehr gut da ich öfters an der Nordsee bin.
Finde ich besser, aber wie du sagst, Geschmäcker sind verschieden, und Alt kommt für mich gar nicht in Frage.

Dann sagen wir mal Prost auf das jeweilige Lieblingsbier
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #8758  
Alt 03.08.2020, 20:02
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.627
Abgegebene Danke: 1.358
Erhielt 1.563 Danke für 894 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Man kann das Spiel auch mit 7 Feldspielern, kleinen Toren und mit nackten 80-jährigen Sumo-Ringern als Cheerleadern überstehen.


Frage ist nur, ist es sinnvoll und erforderlich oder leidet darunter unnötiger Weise die wahrgenommene Stadionsbesuchsqualität, der Zuspruch der Zuschauer und die Kasse des Veranstalters.
Die leidet schon dadurch, dass das ganze Flair eines Stadionbesuches durch Corona zerstört ist, bzw wird.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #8759  
Alt 03.08.2020, 20:26
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.128
Abgegebene Danke: 942
Erhielt 1.586 Danke für 679 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Das mit der Bratwurst habe ich etwas anders verstanden. Es sollen "lange Bratwurst-Schlangen" verhindert werden. Wenn es also möglich wäre, soviele Bratwürste vorzubraten, dass jede Bestellung direkt ohne Wartezeit bedient werden kann, dürfte das eigentlich kein Problem darstellen.


Das Alkoholverbot finde ich für den Tivoli übertrieben. Leute, die sich während des Stadionaufenthaltes hemmungslos besaufen, sind doch eine absolute Ausnahme. Die wenigen, die man mal auf der Tribüne torkeln sah, haben sich doch meist schon vorher außerhalb des Stadions heißgeglüht. Ein Alkoholverbot würde solche Verlagerungseffekte nur begünstigen zu Nutzen von: Niemandem.


Der Tivoli ist ja keine Partymeile mit Nachtvergnügungsviertelcharakter, bei den frühen Anstoßzeiten trinken die meisten doch eh nur 1-2 Bier, damit der Tag nicht schon vor dem Sonnenuntergang endet...


Ich würde Bierausschank zulassen, aber keinen Ausschank an offensichtlich angetrunkene. Evtl. ein Limit pro Person, aber ein Komplettverbot wäre weit übers Ziel hinausgeschossen.


Sofern es tatsächlich zu Problemen aufgrund Bierkonsumes käme, kann man ja immer noch reagieren und die Regeln strenger fassen. Aber so ist eine in meinen Augen übervorsichtig und zu leichtfertig zu Lasten von Vereinen und Zuschauern getroffene Einschränkung, welche später mal ins Geschichtsbuch der überzogenenen Regulierungsmaßnahmen eingehen wird.
Bratwurst auf Vorrat, ich weiss nicht, die wird kalt und schmeckt nicht mehr. Dann eher Frikadellenbrötchen, Schnitzelbrötchen oder Brezeln.


Ohne Bier kann dann schonmal gehen, vielleicht alkoholfreies oder Radler.


Denn Merke: Ein Bier ist rausgeschmissenes Geld.
__________________

Mit Zitat antworten
  #8760  
Alt 03.08.2020, 20:50
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.239
Abgegebene Danke: 3.224
Erhielt 3.660 Danke für 1.366 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Die leidet schon dadurch, dass das ganze Flair eines Stadionbesuches durch Corona zerstört ist, bzw wird.

Man muss das Flair aber nicht auch noch durch zusätzliche Regeln weiter zerstören, deren Sinn zu Zwecken der Pandemiebekämpfung eher zweifelhaft ist.


Warum sollten am Rande eines Amateurfußballspieles nicht dieselben Speisen und Getränke verkauft werden dürfen wie am Rande eines Konzertes? Weil die Fußballfans im Allgemeinen als Verhaltsauffällige gelten, denen man alles verbieten muss und auch kann? Wetten, dass niemand vorschlagen wird, den Champagner-Ausschank im Stadttheater zu verbieten?



Ist der zulässige Bierkonsum in einer schlecht belüfteten Kneipe der Düsseldorfer oder Kölner Altstadt weniger "enthemmend" oder riskant als der in einem offenen und zugigen Fußballstadion?


Am Rande beinahe jeder Freizeitveranstaltung gehört die Stillung kulinarischer Bedürfnisse schlichtweg dazu. Und staatliche Vorgaben, welche legalen und zur heimatlichen Kultur gehörende Getränke hierbei konsumiert werden dürfen, erscheinen mir da eher suspekt. In vorauseilendem Gehorsam alles zu verbieten, was nur rein theoretisch - und bislang noch nie in der Praxis - zu einem Problem führen könnte, ist in meinen Augen eine Zeichen von fehlender Rücksichtnahme auf die Interessen des Veranstalters und seiner Kunden.


Beim Straßenfest an der Mosel wird auch niemand auf die Idee kommen, den Weinausschank zu verbieten.


Ansonsten bin ich dann mal gespannt auf das neue "Sparmenü Fanta & Esspapier".
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung