Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #7541  
Alt 10.01.2020, 22:06
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.213
Abgegebene Danke: 3.446
Erhielt 6.253 Danke für 2.786 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Interessanter Artikel von Pauli. Die wesentlichen Aussagen:

  • Bei PH laufen zurzeit alle Fäden zusammen. Er biete seine Hilfe noch für eine ganze Weile an. Zunächst, und zwar "zeitnah", solle ein SD verpflichtet werden; Gespräche gebe es bereits. Viele hätten sich von selbst bei Peter gemeldet, andere habe er angerufen. Unsere Alemannia sei immer noch eine gute Adresse, Verein und Stadt seien attraktiv.
  • Profil des neuen SD: großes Netzwerk, er müsse die NLZ der Umgebung kennen - und er müsse einen Trainer FÜHREN können. Stallgeruch sei nicht unbedingt erforderlich, aber auch kein Hinderungsgrund.
  • Zu den ersten Aufgaben des neuen SD werde dann gehören, einen neuen Trainer zu finden. Auch hier gebe es bereits Initiativbewerbungen; darüber solle aber der SD entscheiden.
  • Peter und Fuat hätten sich ausgetauscht: Mit einigen Spielern solle noch in der Winterpause über die Vertragsverlängerung gesprochen werden. Die Kaderplanung 20/21 habe begonnen.
Klingt für mich sehr vielversprechend und nach seriösem Aufbruch - und nach respektvollem Umgang mit unserem Noch-Trainer.
Ist aber nicht sensationell, sondern war eher so zu erwarten.
Wichtig: Die Personalie Sportdirektor ist bald zu entscheiden.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Werbung
  #7542  
Alt 10.01.2020, 23:08
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.538
Abgegebene Danke: 1.773
Erhielt 1.811 Danke für 762 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Interessanter Artikel von Pauli. Die wesentlichen Aussagen:

  • Bei PH laufen zurzeit alle Fäden zusammen. Er biete seine Hilfe noch für eine ganze Weile an. Zunächst, und zwar "zeitnah", solle ein SD verpflichtet werden; Gespräche gebe es bereits. Viele hätten sich von selbst bei Peter gemeldet, andere habe er angerufen. Unsere Alemannia sei immer noch eine gute Adresse, Verein und Stadt seien attraktiv.
  • Profil des neuen SD: großes Netzwerk, er müsse die NLZ der Umgebung kennen - und er müsse einen Trainer FÜHREN können. Stallgeruch sei nicht unbedingt erforderlich, aber auch kein Hinderungsgrund.
  • Zu den ersten Aufgaben des neuen SD werde dann gehören, einen neuen Trainer zu finden. Auch hier gebe es bereits Initiativbewerbungen; darüber solle aber der SD entscheiden.
  • Peter und Fuat hätten sich ausgetauscht: Mit einigen Spielern solle noch in der Winterpause über die Vertragsverlängerung gesprochen werden. Die Kaderplanung 20/21 habe begonnen.
Klingt für mich sehr vielversprechend und nach seriösem Aufbruch - und nach respektvollem Umgang mit unserem Noch-Trainer.


..womit die Marschrichtung vorgegeben scheint: mehr Geld für Etablierte ist nicht zu erwarten, dafür sollen die jungen Wilden ran.

Nochmals der Hinweis auf den Ziegenstall: nlz mehrfach ausgezeichnet, da sind viele gute Leute beschäftigt , ua unser Aussem,
allen voran Stephan Ruthenbeck: fachlich wie menschlich glatte 1
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #7543  
Alt 10.01.2020, 23:17
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.565 Danke für 896 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
..womit die Marschrichtung vorgegeben scheint: mehr Geld für Etablierte ist nicht zu erwarten, dafür sollen die jungen Wilden ran.

Nochmals der Hinweis auf den Ziegenstall: nlz mehrfach ausgezeichnet, da sind viele gute Leute beschäftigt , ua unser Aussem,
allen voran Stephan Ruthenbeck: fachlich wie menschlich glatte 1
Sagt aber auch aus, das unser momentaner SD kein brauchbares Netzwerk hat und die Jugendarbeit sträflich vernachlässigt wurde.

Aber das ist auch nichts neues und war ja bekannt.

Schade das erst nach der Analyse von PH dies erkannt wurde.

Aber lieber spät als zu spät.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #7544  
Alt 11.01.2020, 12:27
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.161
Abgegebene Danke: 1.288
Erhielt 1.664 Danke für 562 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
https://www.welt.de/sport/fussball/p...iefe-Fall.html

Hat jemand Zugang und kann evtl zusammenfassen ?

Die Einleitung reicht bereits um auf weitere Ergüsse des Schreibers zu verzichten.
1. Seit 10 Jahren geht es nur noch bergab > Falsch wir befinden uns seit Jahren in Liga 4 > - Stagnation
2. Alemannia tauschte Atmosphäre gegen Funktionalität > Nicht aus freien Stücken ( Das ganze Drumherum ist bestens bekannt und kann in dem Artikel nur nochmal aufgewärmt werden, wenn überhaupt)
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #7545  
Alt 11.01.2020, 13:25
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.629
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 1.763 Danke für 597 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Sagt aber auch aus, das unser momentaner SD kein brauchbares Netzwerk hat und die Jugendarbeit sträflich vernachlässigt wurde.

Aber das ist auch nichts neues und war ja bekannt.

Schade das erst nach der Analyse von PH dies erkannt wurde.

Aber lieber spät als zu spät.

Dass die Jugendarbeit (vermutlich durch F.K., oder?) sträflich vernachlässigt wurde, sieht man ja alleine daran, dass wir mit den 4 ältesten Jahrgängen in der jeweils höchstmöglichen Liga spielen. Auch wenn sich die zwei Bundesligisten und der Regionalligist sehr schwer tun, ist das unter Berücksichtigung der umliegenden attraktiven NLZs der Erstligisten ein herausragendes Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre.
Und nein, ich erwarte nicht, dass du irgendwie inhaltlich darauf eingehst, allenfalls, dass du erklärst, dass Kilic damit ja nichts zu tun hat. Man dreht es sich halt, wie man will.
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (11.01.2020), Black-Postit (11.01.2020), Braveheart (11.01.2020), Dibe (12.01.2020), flitzer1982 (11.01.2020), Heinsberger LandEi (13.01.2020), Jonas (11.01.2020), Öcher Wellenbrecher (12.01.2020), smannia (11.01.2020), tivolino (11.01.2020), vollepulle (11.01.2020)
  #7546  
Alt 12.01.2020, 01:17
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.565 Danke für 896 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Dass die Jugendarbeit (vermutlich durch F.K., oder?) sträflich vernachlässigt wurde, sieht man ja alleine daran, dass wir mit den 4 ältesten Jahrgängen in der jeweils höchstmöglichen Liga spielen. Auch wenn sich die zwei Bundesligisten und der Regionalligist sehr schwer tun, ist das unter Berücksichtigung der umliegenden attraktiven NLZs der Erstligisten ein herausragendes Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre.
Und nein, ich erwarte nicht, dass du irgendwie inhaltlich darauf eingehst, allenfalls, dass du erklärst, dass Kilic damit ja nichts zu tun hat. Man dreht es sich halt, wie man will.
Also sofort eine Petition starten ; Haltet Kilic
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #7547  
Alt 12.01.2020, 10:36
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.590
Abgegebene Danke: 1.123
Erhielt 575 Danke für 335 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Dass die Jugendarbeit (vermutlich durch F.K., oder?) sträflich vernachlässigt wurde, sieht man ja alleine daran, dass wir mit den 4 ältesten Jahrgängen in der jeweils höchstmöglichen Liga spielen. Auch wenn sich die zwei Bundesligisten und der Regionalligist sehr schwer tun, ist das unter Berücksichtigung der umliegenden attraktiven NLZs der Erstligisten ein herausragendes Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre.
Und nein, ich erwarte nicht, dass du irgendwie inhaltlich darauf eingehst, allenfalls, dass du erklärst, dass Kilic damit ja nichts zu tun hat. Man dreht es sich halt, wie man will.
Aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen hört man, dass andere die erfolgreiche Arbeit machten. Fuat kilic war selten da, maulte den platzwart an und der wollte ihm mit der Schaufel eins überziehen. Eines hatte kilic aber gemerkt. Seine eigenen Kinder hätte er. Wie er sagte, auf dem giftigen Dach nicht spielen lassen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Eschweiler (12.01.2020), Gorgar (12.01.2020)
  #7548  
Alt 12.01.2020, 12:10
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.634
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.565 Danke für 896 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen hört man, dass andere die erfolgreiche Arbeit machten. Fuat kilic war selten da, maulte den platzwart an und der wollte ihm mit der Schaufel eins überziehen. Eines hatte kilic aber gemerkt. Seine eigenen Kinder hätte er. Wie er sagte, auf dem giftigen Dach nicht spielen lassen.
Der Übungsleiter Kilic hat sich ja immer gut gewehrt, junge eigene Spieler zu fördern.
Wenn er ganz mutig war, dürften diese dann mal für 7 Minuten ran.

Er ist eben für fertige Mannschaften geboren wie Barca, Bayern und so.
Da sind die Trainingsbedingung auch besser
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #7549  
Alt 12.01.2020, 17:06
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.961
Abgegebene Danke: 235
Erhielt 1.663 Danke für 454 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Dass die Jugendarbeit (vermutlich durch F.K., oder?) sträflich vernachlässigt wurde, sieht man ja alleine daran, dass wir mit den 4 ältesten Jahrgängen in der jeweils höchstmöglichen Liga spielen. Auch wenn sich die zwei Bundesligisten und der Regionalligist sehr schwer tun, ist das unter Berücksichtigung der umliegenden attraktiven NLZs der Erstligisten ein herausragendes Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre.
Und nein, ich erwarte nicht, dass du irgendwie inhaltlich darauf eingehst, allenfalls, dass du erklärst, dass Kilic damit ja nichts zu tun hat. Man dreht es sich halt, wie man will.
Ich glaube, ihr habt beide recht. Weder wurde die Nachwuchsarbeit vernachlässigt (das sieht man) noch hat Kilic irgendetwas mit dieser zu tun (das weiß man).
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (12.01.2020)
  #7550  
Alt 12.01.2020, 17:16
M-Block M-Block ist offline
Talent
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen hört man, dass andere die erfolgreiche Arbeit machten. Fuat kilic war selten da, maulte den platzwart an und der wollte ihm mit der Schaufel eins überziehen. Eines hatte kilic aber gemerkt. Seine eigenen Kinder hätte er. Wie er sagte, auf dem giftigen Dach nicht spielen lassen.
Vieleicht könnte man ja Kilic als Platzwart weiter beschäftigen

Geändert von M-Block (12.01.2020 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7551  
Alt 12.01.2020, 18:46
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.629
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 1.763 Danke für 597 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Ich glaube, ihr habt beide recht. Weder wurde die Nachwuchsarbeit vernachlässigt (das sieht man) noch hat Kilic irgendetwas mit dieser zu tun (das weiß man).

Das auszudrücken, war meine Intention. Ich gehe nicht davon aus, dass Kilic für die gute Jugendarbeit verantwortlich ist (wobei er möglicherweise als Sportdirektor zumindest die Entscheidungshoheit über einige Dinge hatte), aber ich finde es völlig absurd, eine angeblich schlechte Jugendarbeit Kilic anzuhängen.
Aber dass das von einer Person als Lobpreisung von Kilic durch mich dargestellt (ich schreibe bewusst nicht missverstanden) wird, war auch klar.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
flitzer1982 (12.01.2020), Wolfgang (13.01.2020)
  #7552  
Alt 13.01.2020, 02:04
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.760
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 313 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Das auszudrücken, war meine Intention. Ich gehe nicht davon aus, dass Kilic für die gute Jugendarbeit verantwortlich ist (wobei er möglicherweise als Sportdirektor zumindest die Entscheidungshoheit über einige Dinge hatte), aber ich finde es völlig absurd, eine angeblich schlechte Jugendarbeit Kilic anzuhängen.
Aber dass das von einer Person als Lobpreisung von Kilic durch mich dargestellt (ich schreibe bewusst nicht missverstanden) wird, war auch klar.

Genau, danke an Herrn Kilic, dass Mark Klefisch in unserem Sturm keine Chance erhalten hat, und jetzt in Wegberg spielt
Mit Zitat antworten
  #7553  
Alt 13.01.2020, 02:06
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.760
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 313 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von M-Block Beitrag anzeigen
Vieleicht könnte man ja Kilic als Platzwart weiter beschäftigen

bei seinen Gehaltsforderungen werden wir uns ihn nicht leisten können
Mit Zitat antworten
  #7554  
Alt 13.01.2020, 05:44
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 517
Erhielt 323 Danke für 132 Beiträge
Freude

Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Der Übungsleiter Kilic hat sich ja immer gut gewehrt, junge eigene Spieler zu fördern.
Wenn er ganz mutig war, dürften diese dann mal für 7 Minuten ran.

Er ist eben für fertige Mannschaften geboren wie Barca, Bayern und so.
Da sind die Trainingsbedingung auch besser

Ich freue mich immer wieder Deine Satireversuche zu lesen. - Wie immer: daneben! aber ein Versuch...
Mit Zitat antworten
  #7555  
Alt 13.01.2020, 11:21
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.629
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 1.763 Danke für 597 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
Genau, danke an Herrn Kilic, dass Mark Klefisch in unserem Sturm keine Chance erhalten hat, und jetzt in Wegberg spielt

Okay, ich erweitere auf zwei Personen, die es bewusst falsch verstehen.



Dass es nicht immer leicht ist, aus der A-Junioren-Verbandsliga, aber auch aus der Bundesliga, in eine höhere Erwachsenenliga zu kommen, zeigen jedes Jahr sehr viele Spieler. Kleefisch spielt jetzt eine Klasse tiefer als wir und zwei Klassen unter der, wo wir hinwiollen. Davon gibt es sehr viele junge und talentierte Spieler. Aber um Kleefisch oder den Übergang vom Jugend- zum Erwachsenenbereich ging es nicht.
Wenn Dich irgendetwas am derzeitigen Stand der Jugendarbeit mit A- und B-Bundesliga, C-Regionalliga und B2-Verbandsliga (jeweils höchstmögliche Klasse) stört, lass es mich gerne wissen.

Und genau darum ging es in der ersten Aussage des Users.
Mit Zitat antworten
  #7556  
Alt 13.01.2020, 22:58
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.590
Abgegebene Danke: 1.123
Erhielt 575 Danke für 335 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Also sofort eine Petition starten ; Haltet Kilic
Gib doch bitte Ruhe, das ist doch nicht nötig, dieses Nachtreten. Kilic geht und das andere ist doch wirklich fast schon Rufmord.
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (14.01.2020), AcFrönd (21.01.2020), ATSV-Mow (22.01.2020), B. Trüger (14.01.2020), Eschweiler (14.01.2020), Grenzwolf (14.01.2020), Heinsberger LandEi (13.01.2020), Jonas (14.01.2020), josef heiter (14.01.2020), Kosh (14.01.2020), Mott (14.01.2020), Rodannia (14.01.2020), vollepulle (14.01.2020)
  #7557  
Alt 15.01.2020, 02:02
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.760
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 313 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Also sofort eine Petition starten ; Haltet Kilic

ne bitte nicht
Mit Zitat antworten
  #7558  
Alt 15.01.2020, 02:05
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.760
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 313 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Okay, ich erweitere auf zwei Personen, die es bewusst falsch verstehen.



Dass es nicht immer leicht ist, aus der A-Junioren-Verbandsliga, aber auch aus der Bundesliga, in eine höhere Erwachsenenliga zu kommen, zeigen jedes Jahr sehr viele Spieler. Kleefisch spielt jetzt eine Klasse tiefer als wir und zwei Klassen unter der, wo wir hinwiollen. Davon gibt es sehr viele junge und talentierte Spieler. Aber um Kleefisch oder den Übergang vom Jugend- zum Erwachsenenbereich ging es nicht.
Wenn Dich irgendetwas am derzeitigen Stand der Jugendarbeit mit A- und B-Bundesliga, C-Regionalliga und B2-Verbandsliga (jeweils höchstmögliche Klasse) stört, lass es mich gerne wissen.

Und genau darum ging es in der ersten Aussage des Users.

und wie viele Jugendspieler haben bei Kilic während seiner Zeit im ersten Team eine Chance erhalten?


Wie viele Jugendspieler sind zu Bundesligateams während seiner Zeit bei uns gewechselt?
Mit Zitat antworten
  #7559  
Alt 15.01.2020, 09:58
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.629
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 1.763 Danke für 597 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
und wie viele Jugendspieler haben bei Kilic während seiner Zeit im ersten Team eine Chance erhalten?


Wie viele Jugendspieler sind zu Bundesligateams während seiner Zeit bei uns gewechselt?

Ein letztes Mal, da Du mich ja zitierst:
Es ging in meiner Aussage nicht darum, wie der Übergang Junioren-Senioren gelaufen ist. Es ging darum, dass Kilic eine schlechte Jugendarbeit angelastet wurde, die Jugendarbeit aber in den letzten Jahren gut war (aus meiner Sicht).
Man sollte sich schon entscheiden:
a) Kilic ist für die Jugendarbeit der letzten Jahre nicht verantwortlich - die Jugendarbeit war gut, auch wenn einzelne Spieler im Nachwuchs einer Bundesligamannschaft mehr Chancen (oder Geld) gesehen haben, als bei uns.
b) Kilic ist auch für die Jugendarbeit der letzten Jahre verantwortlich - die Jugendarbeit war aber trotzdem gut. Das ist jetzt argumentativ gesehen Pech.


Du kannst gerne Deine Fragen beantworten, da Du ja scheinbar Informationen darüber hast; eine genaue Auflistung würde mich auch interessieren.

Zur ersten Frage gehört aber auch: wie war die Qualität der Spieler, die aus der Jugend kamen, wo spielen sie jetzt? Schließlich standen wir vor 2-3 Jahren noch lange nicht so gut da wie jetzt, was die Spielklassen der Jugend angeht. Und dazu gehört auch: Waren die Jugendlichen bereit, sich auf eine Art Profitum einzulassen, was ja scheinbar bei der Alemannia vorausgesetzt wird? Und übrigens: das halte ich für falsch, ich wäre durchaus dafür, dass Spielern wie dem von Dir genannten Kleefisch die Gelegenheit gegeben wird, eine Ausbildung zu machen und bei der Alemannia zu spielen - wobei das einfacher wäre, wenn wir eine zweite Mannschaft in der Landesliga hätten.
Und zu Deiner zweiten Frage gehört auch: wieviele Jugendspieler aus Bundesligavereinen sind in der A- oder B-Jugend zu uns gewechselt? Ich denke nicht, dass ein Juniorenspieler in erster Linie den Trainer der Ersten Mannschaft im Blick hat, wenn er kommt oder geht. Der will sich in der Regel in der Bundesliga zeigen und geht dahin, wo er die beste Chance dazu sieht.


Ich finde den Weg der Jugendabteilung sehr gut, und es wäre wünschenswert, wenn dann auch Spieler für die Erste Mannschaft daraus resultieren würden. Aber sowas ist kein Selbstläufer, und der Sprung ist manchmal groß. Und die jungen Spieler müssen spielen, um sich weiter zu entwickeln. Das geht aber nicht immer, wenn gleichzeitig der Druck besteht, zumindest oben in der Regionalliga mitzuspielen. Da wäre, wie geschrieben, eine zweite Mannschaft hilfreich, und da beisst sich bei der Alemannia leider die Katze in den Schwanz. Möglicherweise wäre, das habe ich schonmal geschrieben, eine Kooperation mit einem Verbands- und Landesligisten, der nicht in die Regionalliga will und somit kein Konkurrent wäre, hilfreich. Denn, da sollten wir uns nichts vormachen: die Spieler, die das Potential haben, aus der A-Junioren-Bundesliga direkt in den Profifussball zu gehen, sind selten, und die landen in der Regel schon früh bei den großen Clubs. Wir werden eher die haben, die vielleicht ein, zwei oder drei Jahre mehr brauchen - oder es eben nicht schaffen.
Und damit würde ich mich gerne aus dem Thema Kilic-Jugendarbeit ausklinken.

Geändert von chris2010 (15.01.2020 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (15.01.2020), Neverwalkalone (15.01.2020)
  #7560  
Alt 16.01.2020, 02:22
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.760
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 313 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Ein letztes Mal, da Du mich ja zitierst:
Es ging in meiner Aussage nicht darum, wie der Übergang Junioren-Senioren gelaufen ist. Es ging darum, dass Kilic eine schlechte Jugendarbeit angelastet wurde, die Jugendarbeit aber in den letzten Jahren gut war (aus meiner Sicht).
Man sollte sich schon entscheiden:
a) Kilic ist für die Jugendarbeit der letzten Jahre nicht verantwortlich - die Jugendarbeit war gut, auch wenn einzelne Spieler im Nachwuchs einer Bundesligamannschaft mehr Chancen (oder Geld) gesehen haben, als bei uns.
b) Kilic ist auch für die Jugendarbeit der letzten Jahre verantwortlich - die Jugendarbeit war aber trotzdem gut. Das ist jetzt argumentativ gesehen Pech.


Du kannst gerne Deine Fragen beantworten, da Du ja scheinbar Informationen darüber hast; eine genaue Auflistung würde mich auch interessieren.

Zur ersten Frage gehört aber auch: wie war die Qualität der Spieler, die aus der Jugend kamen, wo spielen sie jetzt? Schließlich standen wir vor 2-3 Jahren noch lange nicht so gut da wie jetzt, was die Spielklassen der Jugend angeht. Und dazu gehört auch: Waren die Jugendlichen bereit, sich auf eine Art Profitum einzulassen, was ja scheinbar bei der Alemannia vorausgesetzt wird? Und übrigens: das halte ich für falsch, ich wäre durchaus dafür, dass Spielern wie dem von Dir genannten Kleefisch die Gelegenheit gegeben wird, eine Ausbildung zu machen und bei der Alemannia zu spielen - wobei das einfacher wäre, wenn wir eine zweite Mannschaft in der Landesliga hätten.
Und zu Deiner zweiten Frage gehört auch: wieviele Jugendspieler aus Bundesligavereinen sind in der A- oder B-Jugend zu uns gewechselt? Ich denke nicht, dass ein Juniorenspieler in erster Linie den Trainer der Ersten Mannschaft im Blick hat, wenn er kommt oder geht. Der will sich in der Regel in der Bundesliga zeigen und geht dahin, wo er die beste Chance dazu sieht.


Ich finde den Weg der Jugendabteilung sehr gut, und es wäre wünschenswert, wenn dann auch Spieler für die Erste Mannschaft daraus resultieren würden. Aber sowas ist kein Selbstläufer, und der Sprung ist manchmal groß. Und die jungen Spieler müssen spielen, um sich weiter zu entwickeln. Das geht aber nicht immer, wenn gleichzeitig der Druck besteht, zumindest oben in der Regionalliga mitzuspielen. Da wäre, wie geschrieben, eine zweite Mannschaft hilfreich, und da beisst sich bei der Alemannia leider die Katze in den Schwanz. Möglicherweise wäre, das habe ich schonmal geschrieben, eine Kooperation mit einem Verbands- und Landesligisten, der nicht in die Regionalliga will und somit kein Konkurrent wäre, hilfreich. Denn, da sollten wir uns nichts vormachen: die Spieler, die das Potential haben, aus der A-Junioren-Bundesliga direkt in den Profifussball zu gehen, sind selten, und die landen in der Regel schon früh bei den großen Clubs. Wir werden eher die haben, die vielleicht ein, zwei oder drei Jahre mehr brauchen - oder es eben nicht schaffen.
Und damit würde ich mich gerne aus dem Thema Kilic-Jugendarbeit ausklinken.

ich habe auch nicht geschrieben, dass das ein Selbstläufer ist, ich habe auch nicht kritisiert was du im allgemeinen geschrieben hast,


ich finde halt das Resultat, also den Erfolg nicht sonderlich viel versprechend, und kritisiere hier auch nur, dass die TOP Spieler der Jugendmannschaften nicht gehalten werden können, und zu anderen Bundesligisten oder ausländischen Vereinen wechslen, es geht mir nicht um die Spieler die zu unterklassigen Teams wechslen


Mir geht es darum, dass in den letzten Jahren, wenig Jugendspieler die Chance erhalten haben, in der ersten Mannschaft zu spielen, quasi den letzten Sprung geschafft haben, denn dabei geht es doch auch bei der Jugendarbeit, den ein oder anderen für die erste Mannschaft zu gewinnen


In der Vergangenheit hatten wir immer gute Jugendspieler wie Höger, Holtby, Moritz, Frings etc. ,dass man solche Top Spieler natürlich nicht dauerhaft in der Regionalliga halten kann ist auch klar, aber durch solche Transfersummen kommt mal ein Batzen Geld in die leere Kasse, wo man dann evtl. zwei gute Regionalligaspieler verpflichten könnte, wir dümpelen doch seit jahren in dieser liga, und wenn nicht mal ein Batzen Geld reinkommt wird das auch ewig so weiter gehen
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung