Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1241  
Alt 26.08.2020, 20:40
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 976
Abgegebene Danke: 941
Erhielt 533 Danke für 249 Beiträge
Ausrufezeichen Meine Frage war missverständlich formuliert ...

Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Die Frage ist recht einfach zu beantworten: Zank, Zwist und Streitereien. Wenn es nicht gerade der liebe Gönner von nebenan ist, der keinerlei Einfluss möchte (so einer kam bisher nicht an, warum also jetzt?). Alle anderen würden gewisse Einflussnahmemöglichkeiten haben wollen oder sind von vornherein als unseriös einzustufen.

Die Hälfte der Fans würde sich abwenden mit dem Argument, dass die Tradition stirbt. Die andere Hälfte würde es begrüßen, da man sich von Tradition nichts mehr kaufen kann und man oben mitspielen möchte (was einem natürlich keiner garantiert, es dürfte aber wahrscheinlicher werden). Ein Mittelweg ist angesichts der Zurückhaltung regionaler Großsponsoren nicht in Sicht.

Von daher ist die Frage für mich dermaßen hypothetisch, solange sich keiner 'mal mit Politik und regionalen Größen zusammensetzt und zu einem Alemannia-Abend einlädt, wo man vor einer Vielzahl von Leuten ein zukunftsfähiges Konzept präsentiert und aktiv wirbt. Denn im Normalfall kommt der große Retter nicht von alleine.

Ob ein solcher Investor (oder auch mehrere) die Lösung sind, weiß ich auch nicht. Zudem - wie gesagt - ist keiner auch nur annähernd in Sicht, von daher ist das zumindest keine absehbare Lösung.
Angesichts der von »chris« zum Ausdruck gebrachten Enttäuschung, „dass es scheinbar genügt, etwas Geld in einen Dorfclub zu stecken und wir sind diesem gegenüber, was Spielereinkäufe angeht, nicht mehr konkurrenzfähig“, hab' ich mich gefragt, »was wäre wenn«, würde ein neuer, bzw. erstarkter, Wettbewerber nicht in einem 35 Kilometer entferntem Dorf entstehen, sondern unmittelbar in Aachen?
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1242  
Alt 26.08.2020, 20:52
printe1 printe1 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 2.022
Abgegebene Danke: 517
Erhielt 380 Danke für 274 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Die Frage stellt sich quasi von alleine: Was wäre, würde in Aachen selbst jemals ein Newcomer auftauchen?
.



genau und zwar der FC Alemannia Bad Aachen e.V.
Mit Zitat antworten
  #1243  
Alt 27.08.2020, 01:38
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.534
Abgegebene Danke: 5.259
Erhielt 2.892 Danke für 1.539 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Angesichts der von »chris« zum Ausdruck gebrachten Enttäuschung, „dass es scheinbar genügt, etwas Geld in einen Dorfclub zu stecken und wir sind diesem gegenüber, was Spielereinkäufe angeht, nicht mehr konkurrenzfähig“, hab' ich mich gefragt, »was wäre wenn«, würde ein neuer, bzw. erstarkter, Wettbewerber nicht in einem 35 Kilometer entferntem Dorf entstehen, sondern unmittelbar in Aachen?

.
Gib dem FC Walheim doch mal was Zeit Mensch...

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung