Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #3941  
Alt 11.02.2024, 09:38
Kokoloreskopf Kokoloreskopf ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.06.2019
Beiträge: 224
Abgegebene Danke: 413
Erhielt 323 Danke für 117 Beiträge
Zitat:
Zitat von Uwe666 Beitrag anzeigen
Mir schwant fast das unsere Dürener Freunde an den letzten 3 Spieltagen die Meisterschaft entscheiden .
Hoffentlich bekommen wir es so hin, dass wir gar nicht von Teams aus dem Mittelfeld der Tabelle abhängig sind.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #3942  
Alt 11.02.2024, 11:20
PaTroNuS PaTroNuS ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.04.2019
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 498
Erhielt 842 Danke für 207 Beiträge
Ich habe ungelogen seit gestern Nachmittag mindestens 30 Minuten damit verbracht, auf die Tabelle zu schauen. Da ändert sich nichts, dennoch muss ich mir diese einfach die ganze Zeit anschauen. Leute, nun sind wir absoluter Aufstiegsfavorit, das kann man jetzt nicht mehr kleinreden.
Noch 13 Spiele Vollgas, mittlerweile ist unsere Mannschaft so gefestigt, dass ich persönlich wirklich glaube, dass wir es schaffen werden.
Das haben wir uns alle verdient nach 11 Jahren Regionalliga!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PaTroNuS für den nützlichen Beitrag:
Meisterkäfer (11.02.2024), tsv90 (11.02.2024)
  #3943  
Alt 11.02.2024, 11:31
miba222 miba222 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.106
Abgegebene Danke: 1.669
Erhielt 2.050 Danke für 717 Beiträge
Zitat:
Zitat von PaTroNuS Beitrag anzeigen
Ich habe ungelogen seit gestern Nachmittag mindestens 30 Minuten damit verbracht, auf die Tabelle zu schauen. Da ändert sich nichts, dennoch muss ich mir diese einfach die ganze Zeit anschauen. Leute, nun sind wir absoluter Aufstiegsfavorit, das kann man jetzt nicht mehr kleinreden.
Noch 13 Spiele Vollgas, mittlerweile ist unsere Mannschaft so gefestigt, dass ich persönlich wirklich glaube, dass wir es schaffen werden.
Das haben wir uns alle verdient nach 11 Jahren Regionalliga!
Du hast ja recht, aber wir dürfen wirklich keine Sekunde nachlassen, und ich denke, genau daran hat auch Backhaus mit seiner Kritik appelliert.

Der Spielplan ist nicht günstig für uns. Bocholt hat nominell in den nächsten Wochen die deutlich leichteren Gegner als wir. Die schwierigeren Gegner (Fortuna, Wuppertal) hat Bocholt erst zum Saisonende, wo es für diese vielleicht um nichts mehr geht. Insofern könnte es für uns sogar von Vorteil sein, wenn Wuppertal mit im Rennen bleibt, damit die am 33. Spieltag noch einen Anreiz haben, Bocholt zu schlagen.

Wenn Bocholt nicht unerwartet viele Punkte gegen schwächere Gegner liegen lässt, dann wird es bis zum Schluss eng bleiben, und unser Spiel gegen die am 31. Spieltag wird verdammt wichtig werden. Und bis dahin darf man sich einfach (fast) keine Blöße geben.

Geändert von miba222 (11.02.2024 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu miba222 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (11.02.2024)
  #3944  
Alt 11.02.2024, 11:35
PaTroNuS PaTroNuS ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.04.2019
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 498
Erhielt 842 Danke für 207 Beiträge
Natürlich dürfen wir keine Sekunde nachlassen. Jedoch schreibe ich aus Fansicht und nicht als Spieler, Trainer oder sonstiger Verantwortlicher. Das ist ein ziemlich großer Unterschied


Zitat:
Zitat von miba222 Beitrag anzeigen
Du hast ja recht, aber wir dürfen wirklich keine Sekunde nachlassen, und ich denke, genau daran hat auch Backhaus mit seiner Kritik appelliert.

Der Spielplan ist nicht günstig für uns. Bocholt hat nominell in den nächsten Wochen die deutlich leichteren Gegner als wir. Die schwierigeren Gegner (Fortuna, Wuppertal) haben Bocholt erst zum Saisonende, wo es für diese vielleicht um nichts mehr geht. Insofern könnte es für uns sogar von Vorteil sein, wenn Wuppertal mit im Rennen bleibt, damit die am 33. Spieltag noch einen Anreiz haben, Bocholt zu schlagen.

Wenn Bocholt nicht unerwartet viele Punkte gegen schwächere Gegner liegen lässt, dann wird es bis zum Schluss eng bleiben, und unser Spiel gegen die am 31. Spieltag wird verdammt wichtig werden. Und bis dahin darf man sich einfach (fast) keine Blöße geben.
Mit Zitat antworten
  #3945  
Alt 11.02.2024, 11:55
miba222 miba222 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.106
Abgegebene Danke: 1.669
Erhielt 2.050 Danke für 717 Beiträge
Zitat:
Zitat von PaTroNuS Beitrag anzeigen
Natürlich dürfen wir keine Sekunde nachlassen. Jedoch schreibe ich aus Fansicht und nicht als Spieler, Trainer oder sonstiger Verantwortlicher. Das ist ein ziemlich großer Unterschied
Das gilt aber genauso für uns Fans. Auch wir dürfen nicht nachlassen, die Mannschaft "so laut wie jeder kann" zu unterstützen. Vor allem auch in Spielen, in denen es mal nicht so laufen sollten.
Mit Zitat antworten
  #3946  
Alt 11.02.2024, 11:59
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.773
Abgegebene Danke: 4.667
Erhielt 7.257 Danke für 2.128 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Also 7 Punkte Vorsprung sind erstmal beruhigend. Denn selbst wenn man wider erwarten zwei mal verliert ist man immer noch dabei! Fortuna aktuell 10 Punkte hinter uns, das Nachholspiel müssen sie erstmal gewinnen

Gesendet von meinem 22101316UG mit Tapatalk

B
O
C
H
O
L
T

alemannia - vor lauter bäumen
#14
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (11.02.2024), PsyPanic70 (11.02.2024)
  #3947  
Alt 11.02.2024, 12:06
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.550
Abgegebene Danke: 7.742
Erhielt 5.646 Danke für 2.744 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
B

O

C

H

O

L

T



alemannia - vor lauter bäumen

#14
Richtig. Aber lieber kämpfe ich gegen einen als gegen vier Konkurrenten!



Gesendet von meinem 22101316UG mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #3948  
Alt 11.02.2024, 12:15
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.026
Abgegebene Danke: 3.027
Erhielt 5.418 Danke für 1.260 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
B
O
C
H
O
L
T

alemannia - vor lauter bäumen
#14
In der Tat! Habe die Statistik mal fortgeschrieben im Hinblick auf den Punkteschnitt. So lange Bocholt mit uns marschiert müssen wir einfach weiter punkten, punkten, punkten.
Und dennoch hat der zu Ende gehende Spieltag (wenn FC2 heute gewinnt sind die sogar vor RWO, aber ich hab sie jetzt dennoch mal nicht mit reingenommen) Veränderungen gebracht:

- Für mich war Fortuna Köln neben Bocholt bisher der härteste Konkurrent. Die unerwartete Niederlage trifft die Fortunen empfindlich. Gehen wir davon aus, dass ein Aufsteiger ungefähr bis zum Ende einen 2-Punkte-Schnitt halten muss und wir würden das tun, dann müsste die Fortuna schon mit einem Schnitt >2,5 punkten. Das traue ich der Mannschaft nicht zu - umso mehr, weil wir sie noch am Tivoli empfangen.

- RWO ist für mich raus. 9 Punkte in 13 Spielen sind natürlich grundsätzlich aufzuholen. Dies halte aber in dieser Liga, wo auch die Mannschaften aus dem Mittelfeld immer wieder überraschend punkten und die Kellerkinder für gewöhnlich am Saisonende im Punkteschnitt zulegen, für fast unmöglich. Auch hier: Bei einem TSV-Punkteschnitt von 2,0 bräuchte RWO 2,7 Punkte pro Spiel. Niemals!

- Der WSV sollte beobachtet werden. Mit jedem abgeschlossenen Spieltag wird das 7-Punkte-Polster zwar wertvoller, aber der WSV hat durchaus nochmal die Möglichkeit, einzugreifen - braucht dafür allerdings ebenfalls eine Performance >2,5, wie immer bei einem angenommenen 2-Punkte-Schnitt der Alemannia.

Es wird massiv darauf ankommen, Bocholt am Tivoli zu schlagen und gegen die Fortuna mindestens einen Punkt zu holen. Wenn dann die Alemannia-Performance bei etwa 2,0 Punkten pro Spiel bleibt, dann haben wir allen Anlass zur Hoffnung.

SCHALKE! Und Viktoria, natürlich, da bin ich im Zwickmühlenmodus im Hinblick auf Belastungssteuerung und Pokalreiz.


Obiter: Wenn die Fortuna ihr Nachholspiel nicht gewinnt sind die da, wo Oberhausen ist. Daumen drücken!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot 11.02.2024 um 12.12.48 PM [2].jpg (22,4 KB, 56x aufgerufen)
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...



Geändert von Andreas (11.02.2024 um 12:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
#14 (11.02.2024), Aixi (11.02.2024), Alemanniac (13.02.2024), HauDeMull (11.02.2024), Kosh (11.02.2024), Meisterkäfer (11.02.2024), Öcher Will (13.02.2024), smannia (11.02.2024), Theos.Pfau (11.02.2024), ZappelPhilipp (11.02.2024)
  #3949  
Alt 11.02.2024, 12:20
Der Lucía ihr Paco Der Lucía ihr Paco ist offline
Talent
 
Registriert seit: 18.04.2023
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 216 Danke für 57 Beiträge
Der Korzuschek scheint ja ein sehr gutes Spiel gemacht zu haben, wenn man nur die Zusammenfassung von Sporttotal zugrundelegt.
Wir können froh sein, dass der WSV viel zu lange an Dogan festgehalten hat, der ihm seinerseits kein Vertrauen geschenkt und ihn tlw. in der Abwehr einsetzte. Ich dachte mir, dass Dagon nach der Velbert-Pleite auf jeden Fall entlassen werden würde, aber Gott sei Dank durfte er danach noch ein paar Wochen weiterdillettieren.
Manchmal merkt man den Trainern einfach an, wenn sie mit ihrem Latein am Ende sind - das war für mich so bei Dogans letzten Pressekonferenzen und leider auch bei Helge Hohls letzten Interviews nach der RWO-Pleite in der Hinrunde (ich war eigentlich schon Hohl-Fan, aber die Trennung war unausweichlich in der Situation).
Zu Kevin Hagemann: Ich mag den irgendwie überhaupt nicht von seiner Spielweise her (weiß auch nicht warum), aber im Interview mit Sporttotal letzte Woche war er mir wahnsinnig sympathisch - komisch, woran sich so Sympathien und Antipathien an einer Spielweise festmachen ...



Gut, zu den Bocholtern (und bes. Fakro) mit ihren Elfern sag ich nichts mehr - jede Woche das gleiche Theater. Wundert mich, dass das unter den Schiris nicht durchsickert und die so langsam mal eine gelbe oder rote Karte für ihre gesammelten Unsportlichkeiten bekommen - peinlich! Ich bin ehrlich gesagt froh, dass unser Schwalbenkönig gen Norden weitergezogen ist ...
Meine Vorhersage für nächste Woche Bocholt vs. Paderborn II: Paderborn geht 1:0 in Führung, um die 60. Minute rum fliegt Fakro oder einer seiner Kollegen wieder spektakulär durch den 16er, Ausgleich und kurz vor Schluss noch ein weiteres Krümeltor.
Von mir aus können die auch gerne kurzfristig mal wieder die Tabellenführung übernehmen, aber den längeren Atem, denke ich, haben wir.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Der Lucía ihr Paco für den nützlichen Beitrag:
Alemanniac (13.02.2024)
  #3950  
Alt 11.02.2024, 12:40
miba222 miba222 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.106
Abgegebene Danke: 1.669
Erhielt 2.050 Danke für 717 Beiträge
Der Fairness halber sollte man aber schon anmerken, dass der gestrige Bocholter Elfmeter für mich sehr berechtigt war und die ganze Szene nur durch einen völlig überflüssigen Ballverlust der Wegberger entstanden ist. Einen Fehler des Schiedsrichters sehe ich hier nicht.

Aber natürlich legen es die Bocholter in jedem Spiel darauf an, solche Szenen zu kreieren. Es ist also auch Sache der jeweiligen Gegner, sich darauf einzustellen und nicht immer wieder in diese Falle zu tappen.
Mit Zitat antworten
  #3951  
Alt 11.02.2024, 12:45
miba222 miba222 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.106
Abgegebene Danke: 1.669
Erhielt 2.050 Danke für 717 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
SCHALKE! Und Viktoria, natürlich, da bin ich im Zwickmühlenmodus im Hinblick auf Belastungssteuerung und Pokalreiz.
Oh ja, das wird nun die große Herausforderung in der kommenden Woche, diese Zwickmühle gut zu moderieren und eine gute Mischung aus einer gewissen Rotation und Schonung der Kräfte, aber auch Konstanz und Fokussiertheit hinzubekommen.
Mit Zitat antworten
  #3952  
Alt 11.02.2024, 15:39
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 1.068
Abgegebene Danke: 2.995
Erhielt 1.915 Danke für 561 Beiträge
Zitat:
Zitat von miba222 Beitrag anzeigen
Oh ja, das wird nun die große Herausforderung in der kommenden Woche, diese Zwickmühle gut zu moderieren und eine gute Mischung aus einer gewissen Rotation und Schonung der Kräfte, aber auch Konstanz und Fokussiertheit hinzubekommen.
Ich glaube das erreicht man am fairsten durch das Leistungsprinzip. Bapoh muss ohnehin ersetzt werden; Baum und Heister haben sich durch ihr Spiel aufgedrängt. Wenn es noch bei einem der ersten Elf Spielern zwickt, wird man sowieso rotieren müssen. Hoffentlich werden wir nicht rotieren, um irgendwen zu schonen, schon gar nicht Jungs wie Hanraths, Schwermann, Heinz oder Bakhat in der jetzigen Verfassung.
Mit Zitat antworten
  #3953  
Alt 11.02.2024, 15:48
Aixi Aixi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.06.2023
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 405
Erhielt 463 Danke für 168 Beiträge
Düren gewinnt gegen die kleinen Racker vom FC Köln mit 0:1 und nimmt damit einem weiteren Verfolger die Punkte weg.
Der FC mit einem krassen Negativtrend und holt nur 3 von 18 möglichen Punkten in den letzten sechs Spielen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aixi für den nützlichen Beitrag:
JoE1205 (11.02.2024)
  #3954  
Alt 11.02.2024, 21:44
Tivolist Tivolist ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 472
Erhielt 513 Danke für 202 Beiträge
Spielbericht zu Köln 2 vs. Düren:

"Ruhepuls hatte auch keiner der mitgereisten Fans, unter denen auch die Ex-Dürener Kevin Goden (Mannheim) und Anas Bakhat (Aachen) ihre früheren Kollegen von der Tribüne aus unterstützten."

https://www.aachener-zeitung.de/spor...t/8250374.html
Mit Zitat antworten
  #3955  
Alt 12.02.2024, 18:54
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 5.360
Abgegebene Danke: 3.042
Erhielt 4.220 Danke für 1.448 Beiträge
Velbert entlässt Trainer Pappas.

https://www.reviersport.de/fussball/...uss-gehen.html
__________________

Mit Zitat antworten
  #3956  
Alt 12.02.2024, 19:18
Zschauspieler Zschauspieler ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 25.03.2023
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 736 Danke für 326 Beiträge
Syndemosebandriss bei Geerkens (WSV)

https://www.reviersport.de/fussball/...lange-aus.html
Mit Zitat antworten
  #3957  
Alt 12.02.2024, 19:56
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 3.969
Abgegebene Danke: 870
Erhielt 2.682 Danke für 1.358 Beiträge
Zitat:
Zitat von Zschauspieler Beitrag anzeigen
Syndemosebandriss bei Geerkens (WSV)

https://www.reviersport.de/fussball/...lange-aus.html

Gute Besserung.
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
  #3958  
Alt 13.02.2024, 09:02
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.732
Abgegebene Danke: 5.188
Erhielt 1.911 Danke für 924 Beiträge
Zitat:
Zitat von Zschauspieler Beitrag anzeigen
Syndemosebandriss bei Geerkens (WSV)

https://www.reviersport.de/fussball/...lange-aus.html
Das ist für den WSV ein herber Rückschlag, da Geerkens direkt im ersten Spiel sehr gut eingeschlagen ist und der beste Mann auf dem Feld war 3:1 gegen S04 II.

Tom natürlich gute Besserung!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ZappelPhilipp für den nützlichen Beitrag:
Dibe (13.02.2024), Pablo1909 (13.02.2024)
  #3959  
Alt 13.02.2024, 14:18
Tivolist Tivolist ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 472
Erhielt 513 Danke für 202 Beiträge
Das Pfeifen im Walde:


»Der Vorteil bei uns ist, dass wir nichts müssen, wir können nur etwas Großes erreichen. Aachen hingegen hat sich beispielsweise den Aufstieg auf die Fahne geschrieben.«


https://www.reviersport.de/fussball/...-klub-hat.html
Mit Zitat antworten
  #3960  
Alt 13.02.2024, 15:13
520XX 520XX ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.08.2023
Beiträge: 251
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 469 Danke für 148 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tivolist Beitrag anzeigen
Das Pfeifen im Walde:

»Der Vorteil bei uns ist, dass wir nichts müssen, wir können nur etwas Großes erreichen. Aachen hingegen hat sich beispielsweise den Aufstieg auf die Fahne geschrieben.«

Dafür, dass Aachen muss und Bocholt kann geht Dietmar Hirsch aber ganz schön der Stift, wenn Sie mal Punkte liegen lassen. Vor dem Hintergrund mit dem Stadionausbau glaube ich ihm die Lockerheit auch nicht.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 520XX für den nützlichen Beitrag:
LinkerVogel (13.02.2024), Tivolist (13.02.2024)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung