Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1041  
Alt 12.06.2019, 21:57
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.319
Abgegebene Danke: 1.569
Erhielt 1.631 Danke für 678 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Ab sofort 6er Kette?
Vielleicht hat der Imbongo auch nur sein Handy verloren


oder das legendäre estnische 5 4 1 System
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1042  
Alt 12.06.2019, 21:59
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Talent
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 188
Abgegebene Danke: 320
Erhielt 193 Danke für 76 Beiträge
Stürmer?

Es ist gut, welche stattliche Anzahl an Abwehrspielern in der kommenden Saison bei uns spielen - und bestimmt keine schlechten. Aber wer soll denn nun regelmäßig als Stürmer auflaufen? Wir haben zwar einige, aber in Relation zu den Abwehrspielern nicht soviel, zumal Stipe trotz Zusage immer noch nicht unterschrieben hat, Imbongo wohl nicht zu bezahlen ist, aber ist er zu ersetzen? Ich bin gespannt, ob sich noch was tut......
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rodannia für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (12.06.2019), Oche_Alaaf_1958 (12.06.2019)
  #1043  
Alt 12.06.2019, 22:16
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 145 Danke für 72 Beiträge
Zitat:
Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
Mir macht eher die Aussage "Budget erschöpft" Sorgen! D.h. wir müssen theoretisch die Bayern ziehen, um noch nen halbwegs passablen Spieler zu holen, bzw. einen (seien wir ehrlich) bisher nicht übermäßig wertvollen Idrizi halten zu können????


Da stimmt die Relation doch irgendwie nicht. Wir ziehen in den DFB-Pokal ein und geben dieses Geld anscheinend allen Spielern als Gehaltserhöhung, damit diese bleiben. Für ein Team, welches im letzten Jahr einen nicht überzeugenden 6. Platz belegt hat (gefühlt war das ein 10. Platz). - Und das OHNE Imbongo.


Ich bin froh, dass wir einige Leistungsträger halten konnten und nicht wieder von null anfangen. Aber warum wir auch mit fast der kompletten zweiten Garde verlängert haben, erschließt sich mir nicht.




Verdammt, wo habe ich nur meine schwarz-gelbe Brille hingelegt. Dann wäre die aktuelle Situation vielleicht ein wenig optimistischer für mich
Also ich sehe das anders mit dem Budget :

Idrizi und Imbongo haben Vertragsangebote der Alemannia vorliegen, Zeaiter steht ja noch unter Vertrag solange dieser nicht aufgelöst wurde. Damit ist das Budget dann wohl ausgereizt.

Dass wir noch einen 3.TW brauchen wird kilic wohl in seiner Planung nicht außer Acht gelassen haben.

Lehnen idrizi und Imbongo ab, Zeaiter geht, werden auch dann wohl 3 Gehälter frei um diese zu ersetzen.
Selbst wenn der Bielefelder noch on top ist bliebe wohl immer noch Geld für einen Zeaiter-Ersatz und einen offensiv Spieler.

Beim besten Willen wird das Budget jetzt noch nicht ausgereizt sein ohne, dass imbongo und idrizi angenommen haben. Die Gelder für die beiden sind eingeplant.

Wenn özkan etat mäßig statt imbongo in die Gehaltsliste kommt, wird idrizi im Notfall wohl noch mit dem für ihn eingeplanten Budget ersetzt, Zeaiter ebenfalls.

Für einen TW der noch a-Jugend spielen kann und 3. Bei den Profis sowie für den Testspieler aus eilendorf wird man Ggfs. Auch noch ein wenig übrig haben, da 1.die Torwart Stelle als offen beschrieben wurde und man 2. Kein Testspieler einlädt, wenn man ihn eh nicht holen wollen würde.

Ausgereizt heißt für mich dann wohl, dass es eben On Top nicht noch einen Spieler geben wird.


Zu Cymmer: er war stets auf der Bank, also 2.TW und nicht Dritter Torwart dort.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kohlscheiderjung für den nützlichen Beitrag:
Pandaman SchwarzGelb (12.06.2019)
  #1044  
Alt 12.06.2019, 22:17
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 504
Abgegebene Danke: 596
Erhielt 897 Danke für 256 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Es ist gut, welche stattliche Anzahl an Abwehrspielern in der kommenden Saison bei uns spielen - und bestimmt keine schlechten. Aber wer soll denn nun regelmäßig als Stürmer auflaufen? Wir haben zwar einige, aber in Relation zu den Abwehrspielern nicht soviel, zumal Stipe trotz Zusage immer noch nicht unterschrieben hat, Imbongo wohl nicht zu bezahlen ist, aber ist er zu ersetzen? Ich bin gespannt, ob sich noch was tut......

Sehen wir es doch einfach mal realistisch.
Imbongo hat zuletzt erstmals in den letzten 8 Jahren mehr als 4/5 Tore in einer Saison erzielt ( 11 + 3 Pokaltore ) - Soviele Tore hat er in seiner ganzen Karriere ( 10 Jahre ) noch nie für einen Verein erziehlt.

Imbongo ist 29 Jahre alt....hat hier bei uns zwar schon für Regionalliga Verhältnisse mehr als ordentlich verdient, jedoch tickt auch bei ihm die Sportler Uhr runter.
Es ist doch klar das er und sein Berater gerade jetzt nochmal irgendwo einen Vertrag abschliessen wollen bei der die Kasse klingelt.

So ist doch das Fussballgeschäft.
Ist Imbongo zu ersetzen? Klar ist er das!
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (12.06.2019 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (13.06.2019), Schwuk17 (13.06.2019), Wissquass (12.06.2019)
  #1045  
Alt 12.06.2019, 22:22
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.009
Erhielt 5.677 Danke für 2.466 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Auf die Aufstellung der Verdienste des Ex OB Linden deinerseits warte ich noch.

Was hat er für Aachen nachhaltig geleistet, also für Kinder, Radfahrer, Jugend,Schulen, Behinderteeinrichtungen, Umweltschutz und so weiter.

Wo kann Mann das erkennen und sehen.

Da du ja das weisst kannst du recht schnell alles dokumentieren.

Ich danke jetzt schon und liebe Grüße
Steht alles sicher in den Geschichtsbüchern von Aachen.

Darüber urteilen andere als Du Alemannia - Phantast an anderer Stelle als in einem Alemannia-Forum.
Das Thema " OB - Beurteilung "gehört hier nicht hin.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (12.06.2019 um 22:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Rodannia (13.06.2019)
  #1046  
Alt 12.06.2019, 22:27
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.319
Abgegebene Danke: 1.569
Erhielt 1.631 Danke für 678 Beiträge
Ist Terada eigentlich aus dem Rennen?
Unser Ehemaliger Kefkir ist auch auf dem Markt ...
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #1047  
Alt 12.06.2019, 22:32
Carsten Carsten ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 04.07.2008
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 87 Danke für 42 Beiträge
Wir haben vier Innenverteidiger und einen linken Verteidiger für die nächste Saison, soweit ist das denke ich normal.



Bleibt noch die nicht geringe Zahl an rechten Verteidigern;
- Garnier hat zuletzt fast immer auf den offensiven Außenbahnen gespielt
- Rack seine besten Spiele im zentralen Mittelfeld gemacht
- Müller hat auch einige Spiele im Mittelfeld gespielt



Reine Verteidiger sind das alle nicht und auch der Junge aus Bielefeld soll ja durchaus Zug nach vorne haben.


Marvin Ajani hat damals bei uns in der Regionalliga in der Innenverteidigung gespielt und wechselt jetzt als Rechtsaußen in die 2. Liga. Tobi Mohr war meist Linksverteidiger obwohl seine Stärken offensichtlich in der Offensive lagen.


Wenn man Garnier also mit zu den Offensiven zählt hätten wir mit Garnier, Rüter, Glowacz, Schmitt, Bösing, Arifi, Bors und Boesen schon acht Offensive unter Vertrag. Dazu sollen aktuell mit Batarilo und Idrizi noch mindestens zwei Spieler kommen.

Zehn Spieler für, je nach System, vier bis fünf Offensivpositionen klingt für mich jetzt nicht nach besonders wenig.


Ob deren Qualität dann ausreichend ist, ist natürlich eine andere Frage.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Carsten für den nützlichen Beitrag:
Schwuk17 (13.06.2019)
  #1048  
Alt 12.06.2019, 22:33
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 384
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 147 Danke für 84 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Sollte ich mich denn Mutter Theresa nennen?
Den Nick habe ich mir selber gegeben.

Nicht nur Schubert war in echt anders , auch ich.
Ich bin ein ganz Lieber.

Trotzdem liegst Du in Bezug auf den alten Tivoli voll daneben.
Deine Ausfälle gegen Kilic sehe ich Dir nach.
Als Fan kann man mal unsachlich sein.
Kiklic bleibt aber sicher mindestens bis zum Winter.
Da könnt Ihr stänkern wie Ihr wollt.

Das Thema Tivoli ist aber ein rein fachliches Thema, bei dem man schon fachlich argumentieren muss, was ich ausreichend getan habe im Gegensatz zu Dir.

"Man konnte den Tivoli erhalten " ist kein Argument.
Ich stänkere doch gar nicht gegen Kilic, im Gegenteil, ich habe seine Treue und sein Durchhaltevermögen geschätzt, sogar gehofft, er könnte eine erfolgreiche, langfristige Lösung sein. Aber: die letzte Saison habe nicht nur ich als taktisch extrem schlecht gesehen. (Imbongo in der Mitte, Boesen auf außen, Pütz ohne Hilfe, Glowasz auf Rechtsaußen usw, drei Innenverteidiger mit Fiedler als Aufbauspieler usw.). Ich habe als DK-Besitzer alle Heimspiele gesehen und mich andauernd geärgert. Der Tribünennachbar von mir ist seit Jahren ein Kilic-Gegner, ich habe ihm lange Kontra geboten, aber er hat leider recht. Dann die aktuelle Planung. Lassen wir mal die Herkunft der Spieler (s.o) außen vor. Die Alemannia hatte immer gute Torhüter, Beara, Prokop, Scholz, Koitka, Lenz, Kau, Straub u.v.a. Aber diese Saison holte Kilic eher unterdurchschnittliche Keeper. Nun hält er den Stammund holt Bors dazu. Prima!! Dann aber geht Imbongo und die Kaderplanung gilt offenbar als getan, bis auf den soundsovielten Abwehrspieler. Das kann nicht sein, wenn man nach oben will. Deshalb bin ich was Kilic angeht, gespalten. Ich glaube nicht mehr an ihn

Geändert von Neverwalkalone (12.06.2019 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Oswald Pfau (12.06.2019)
  #1049  
Alt 12.06.2019, 22:37
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.768
Abgegebene Danke: 2.588
Erhielt 4.956 Danke für 1.875 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Die Offensive fängt hinten an. Wenn jetzt ein Talent mit Profi-Ausbildung bei uns mitspielt, kann uns das nicht schaden.


Bis zum ersten Spieltag haben wir noch ein paar Wochen Zeit.
Falls wir bis dahin keinen Torhüter und keinen Stürmer mehr finden - das Risiko ist ja groß, schließlich sind uns letztes Jahr in diesem Zeitraum auch nur knapp 20 Neuverpflichtungen gelungen - stellen wir einfach 'nen 11-Mann-Abwehrriegel auf die Torlinie.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Kilic hat sich klipp und klar dahingehend geäußert, dass der finanzielle Rahmen bereits jetzt so gut wie ausgereitzt ist und selbst ein Idritzi wohl nur zum bleiben gebracht werden könnte, wenn durch eine gute Pokalauslosung weiteres Geld reinkommt. Von weiteren Verpflichtungen, die wiederum weiteres Geld erfordern würden, ist nirgendwo die Rede.


Von daher ist dein Kommentar von wegen noch viel Zeit für Neuverpflichtungen nicht mehr als schwachsinniger Nonsens, genauso wie dein

11'er Abwehrriegel.


Worum es geht ist, dass wir im Kader ein selten extremes Ungleichgewicht in den einzelnen Mannschaftsteilen haben. Ein völlig überdimensionierter und unnötig aufgeblähter Abwehrverbund auf der einen Seite, 2 1/2 Stürmer, wenn man Rüter auch zu einem solchen deklariert, auf der anderen Seite.

Diese Struktur einer Mannschaft ist nicht nur völlig unüblich, sie ist in Anbetracht der Lehren der vergangenen Saison, nämlich einer extremen Torabschlussschwäche, absolut daneben und verfehlt.

Was unseren Kaderplaner dabei geritten hat, versteht kein Mensch, außer vielleicht ein paar Scherzkekse, die von 11' Abwehrketten träumen.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (12.06.2019 um 22:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (12.06.2019), Neverwalkalone (12.06.2019), Oswald Pfau (12.06.2019)
  #1050  
Alt 12.06.2019, 22:41
Cello Cello ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 362
Abgegebene Danke: 144
Erhielt 75 Danke für 45 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Er will Merresbiologie studieren
Kann man gut da

Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #1051  
Alt 12.06.2019, 22:52
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 384
Abgegebene Danke: 241
Erhielt 147 Danke für 84 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen
Also ich sehe das anders mit dem Budget :

Idrizi und Imbongo haben Vertragsangebote der Alemannia vorliegen, Zeaiter steht ja noch unter Vertrag solange dieser nicht aufgelöst wurde. Damit ist das Budget dann wohl ausgereizt.

Dass wir noch einen 3.TW brauchen wird kilic wohl in seiner Planung nicht außer Acht gelassen haben.

Lehnen idrizi und Imbongo ab, Zeaiter geht, werden auch dann wohl 3 Gehälter frei um diese zu ersetzen.
Selbst wenn der Bielefelder noch on top ist bliebe wohl immer noch Geld für einen Zeaiter-Ersatz und einen offensiv Spieler.

Beim besten Willen wird das Budget jetzt noch nicht ausgereizt sein ohne, dass imbongo und idrizi angenommen haben. Die Gelder für die beiden sind eingeplant.

Wenn özkan etat mäßig statt imbongo in die Gehaltsliste kommt, wird idrizi im Notfall wohl noch mit dem für ihn eingeplanten Budget ersetzt, Zeaiter ebenfalls.

Für einen TW der noch a-Jugend spielen kann und 3. Bei den Profis sowie für den Testspieler aus eilendorf wird man Ggfs. Auch noch ein wenig übrig haben, da 1.die Torwart Stelle als offen beschrieben wurde und man 2. Kein Testspieler einlädt, wenn man ihn eh nicht holen wollen würde.

Ausgereizt heißt für mich dann wohl, dass es eben On Top nicht noch einen Spieler geben wird.


Zu Cymmer: er war stets auf der Bank, also 2.TW und nicht Dritter Torwart dort.
Spielt dann Verteidiger Özkan für Imbongo?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
willi bergstein (13.06.2019)
  #1052  
Alt 12.06.2019, 22:55
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.109
Abgegebene Danke: 3.009
Erhielt 5.677 Danke für 2.466 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ich stänkere doch gar nicht gegen Kilic, im Gegenteil, ich habe seine Treue und sein Durchhaltevermögen geschätzt, sogar gehofft, er könnte eine erfolgreiche, langfristige Lösung sein. Aber: die letzte Saison habe nicht nur ich als taktisch extrem schlecht gesehen. (Imbongo in der Mitte, Boesen auf außen, Pütz ohne Hilfe, Glowasz auf Rechtsaußen usw, drei Innenverteidiger mit Fiedler als Aufbauspieler usw.). Ich habe als DK-Besitzer alle Heimspiele gesehen und mich andauernd geärgert. Der Tribünennachbar von mir ist seit Jahren ein Kilic-Gegner, ich habe ihm lange Kontra geboten, aber er hat leider recht. Dann die aktuelle Planung. Lassen wir mal die Herkunft der Spieler (s.o) außen vor. Die Alemannia hatte immer gute Torhüter, Beara, Prokop, Scholz, Koitka, Lenz, Kau, Straub u.v.a. Aber diese Saison holte Kilic eher unterdurchschnittliche Keeper. Nun hält er den Stammund holt Bors dazu. Prima!! Dann aber geht Imbongo und die Kaderplanung gilt offenbar als getan, bis auf den soundsovielten Abwehrspieler. Das kann nicht sein, wenn man nach oben will. Deshalb bin ich was Kilic angeht, gespalten. Ich glaube ich nicht mehr an ihn
Abwarten.
Da geht noch was.
Die Planung ist noch nicht getan.
Kilic bleibt mindestens bis zum Winter; wenn man realistisch ist.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1053  
Alt 12.06.2019, 23:47
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.328
Abgegebene Danke: 497
Erhielt 258 Danke für 150 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ich stänkere doch gar nicht gegen Kilic, im Gegenteil, ich habe seine Treue und sein Durchhaltevermögen geschätzt, sogar gehofft, er könnte eine erfolgreiche, langfristige Lösung sein. Aber: die letzte Saison habe nicht nur ich als taktisch extrem schlecht gesehen. (Imbongo in der Mitte, Boesen auf außen, Pütz ohne Hilfe, Glowasz auf Rechtsaußen usw, drei Innenverteidiger mit Fiedler als Aufbauspieler usw.). Ich habe als DK-Besitzer alle Heimspiele gesehen und mich andauernd geärgert. Der Tribünennachbar von mir ist seit Jahren ein Kilic-Gegner, ich habe ihm lange Kontra geboten, aber er hat leider recht. Dann die aktuelle Planung. Lassen wir mal die Herkunft der Spieler (s.o) außen vor. Die Alemannia hatte immer gute Torhüter, Beara, Prokop, Scholz, Koitka, Lenz, Kau, Straub u.v.a. Aber diese Saison holte Kilic eher unterdurchschnittliche Keeper. Nun hält er den Stammund holt Bors dazu. Prima!! Dann aber geht Imbongo und die Kaderplanung gilt offenbar als getan, bis auf den soundsovielten Abwehrspieler. Das kann nicht sein, wenn man nach oben will. Deshalb bin ich was Kilic angeht, gespalten. Ich glaube nicht mehr an ihn
Ja ....sehe ich genau so....es geht nicht um 2 Verteidiger die kommen obwohl die Baustelle seit Jahren vorne ist oder erst ein Torwart vorhanden ist...mir geht es darum wie gegen so Riesentruppen in der Liga gerade auf dem Tivoli gespielt wird...man hat noch nicht mal die Hälfte der möglichen Punkte in Heimspielen geholt...und er wird sein System und auch Taktik nicht ändern...wie auch mit solchen Kaderergänzungen.....
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oswald Pfau für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (13.06.2019)
  #1054  
Alt 13.06.2019, 00:21
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 2.336
Erhielt 2.842 Danke für 1.008 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Dann aber geht Imbongo und die Kaderplanung gilt offenbar als getan, ...


Wo steht das, wer sagt das?
Denkst Du etwa, Kilic würde keinen Ersatz verpflichten, wenn Imbongo geht?
Mit Zitat antworten
  #1055  
Alt 13.06.2019, 00:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.172
Abgegebene Danke: 4.139
Erhielt 2.341 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Sollte ich mich denn Mutter Theresa nennen?
Den Nick habe ich mir selber gegeben.
Wer ist Mutter Theresa? Greta bekommt ja in Kürze den Friedensnobelpreis... "Greta von Tetzlaff" wäre also optimal
Mit Zitat antworten
  #1056  
Alt 13.06.2019, 00:52
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 2.336
Erhielt 2.842 Danke für 1.008 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Kilic hat sich klipp und klar dahingehend geäußert, dass der finanzielle Rahmen bereits jetzt so gut wie ausgereitzt ist und selbst ein Idritzi wohl nur zum bleiben gebracht werden könnte, wenn durch eine gute Pokalauslosung weiteres Geld reinkommt. Von weiteren Verpflichtungen, die wiederum weiteres Geld erfordern würden, ist nirgendwo die Rede.

Idrizi und Imbongo haben beide Angebote der Alemannia auf dem Tisch liegen, wobei es beiden derzeit anscheinend nicht ausreicht. Sollten beide weggehen, wäre der Betrag, den die Alemannia ihnen geboten hat, wieder für andere Ersatzverpflichtungen frei. Selbiges gilt, wenn nur einer der beiden weggeht.


Davon, dass wir auf keinen Fall mehr Neuverpflichtungen machen können, ist nämlich ebenfalls nirgendwo die Rede.

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Von daher ist dein Kommentar von wegen noch viel Zeit für Neuverpflichtungen nicht mehr als schwachsinniger Nonsens, genauso wie dein
11'er Abwehrriegel.

Worum es geht ist, dass wir im Kader ein selten extremes Ungleichgewicht in den einzelnen Mannschaftsteilen haben. Ein völlig überdimensionierter und unnötig aufgeblähter Abwehrverbund auf der einen Seite, 2 1/2 Stürmer, wenn man Rüter auch zu einem solchen deklariert, auf der anderen Seite.


Mal zu Deiner Erinnerung: Wir schreiben jetzt den 13. Juni 2019. Bis zum ersten Spiel sind es noch mehr als 6 Wochen. Wir haben gemäß Deiner gestrigen Aufstellung unter Vertrag:
1 Torwart
8 Verteidiger (wenn man den Leispieler aus Bielefeld schon dazu zählt)
9 Mittelfeldspieler (Batarilo von mir schon dazu gezählt)
3 Stürmer


Am 6. Juli 2018, also keine 4 Wochen vor Ligastart der vergangenen Saison, vermeldete die Aachener Zeitung folgende Spieler im Kader der Alemannia:
3 Torhüter
9 Verteidiger
8 Mittelfeldspieler
3 Stürmer (zu denen auch der noch unerfahrene Marc Kleefisch gehörte)


Quelle = https://www.aachener-zeitung.de/spor...9_aid-24497375


Du kannst mal davon ausgehen, dass in den verbleibenden 1,5 Monaten bis zum Ligastart noch 2 Torhüter verpflichtet werden plus Idrizi oder Idrizi-Ersatz sowie ein Imbongo-Ersatz.


Da darfst aber natürlich auch weiterhin schwarzmalen, in Panik verfallen und von meinem 11er Abwehrriegel alpträumen, falls Dir das den Kick gibt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Schwuk17 (13.06.2019)
  #1057  
Alt 13.06.2019, 01:11
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.886
Abgegebene Danke: 788
Erhielt 2.540 Danke für 1.226 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Eigentlich brauchen wir noch 2 Torhüter.....aus der eigenen Jugend hat man wohl nicht erkannt....
Doch.
Man hat.


https://www.reviersport.de/artikel/a...in-die-3-liga/
Zitat:
Aachen wollte den jungen Torwart halten, Voll entschied sich jedoch trotz weiterer Anfragen für Hansa Rostock.

Wahrscheinlich kommen jetzt ein paar "alternative facts", wieso Kilic trotzdem Schuld ist...
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Niemand für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (13.06.2019), Herzogenrather (13.06.2019), Thai-Man (13.06.2019)
  #1058  
Alt 13.06.2019, 01:17
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.768
Abgegebene Danke: 2.588
Erhielt 4.956 Danke für 1.875 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Idrizi und Imbongo haben beide Angebote der Alemannia auf dem Tisch liegen, wobei es beiden derzeit anscheinend nicht ausreicht. Sollten beide weggehen, wäre der Betrag, den die Alemannia ihnen geboten hat, wieder für andere Ersatzverpflichtungen frei. Selbiges gilt, wenn nur einer der beiden weggeht.


Davon, dass wir auf keinen Fall mehr Neuverpflichtungen machen können, ist nämlich ebenfalls nirgendwo die Rede.





Mal zu Deiner Erinnerung: Wir schreiben jetzt den 13. Juni 2019. Bis zum ersten Spiel sind es noch mehr als 6 Wochen. Wir haben gemäß Deiner gestrigen Aufstellung unter Vertrag:
1 Torwart
8 Verteidiger (wenn man den Leispieler aus Bielefeld schon dazu zählt)
9 Mittelfeldspieler (Batarilo von mir schon dazu gezählt)
3 Stürmer


Am 6. Juli 2018, also keine 4 Wochen vor Ligastart der vergangenen Saison, vermeldete die Aachener Zeitung folgende Spieler im Kader der Alemannia:
3 Torhüter
9 Verteidiger
8 Mittelfeldspieler
3 Stürmer (zu denen auch der noch unerfahrene Marc Kleefisch gehörte)


Quelle = https://www.aachener-zeitung.de/spor...9_aid-24497375

Du kannst mal davon ausgehen, dass in den verbleibenden 1,5 Monaten bis zum Ligastart noch 2 Torhüter verpflichtet werden plus Idrizi oder Idrizi-Ersatz sowie ein Imbongo-Ersatz.


Da darfst aber natürlich auch weiterhin schwarzmalen, in Panik verfallen und von meinem 11er Abwehrriegel alpträumen, falls Dir das den Kick gibt.

Wie gesagt, wer lesen kann ist klar im Vorteil.



Und wenn es auch noch nicht im Selfkant angekommen sein mag, das Manko der letzten Saison lag in der Offensive und der teils katastrophalen Chancenverwertung.



Wenn man diese Saison besser abschneiden will als die vergangene, gilt es genau hier den Hebel anzusetzen und sich breiter aufzustellen.


Also das genaue Gegenteil von deinem albernen Rumgefasel in Sachen 11'er Abwehrriegel.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Rodannia (13.06.2019)
  #1059  
Alt 13.06.2019, 01:45
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.262
Abgegebene Danke: 1.159
Erhielt 1.254 Danke für 427 Beiträge
Mich würde interessieren, wieviele Leute hier schon einmal ein A-Junioren-Bundesligaspiel gesehen haben. Wer richtig gut ist, ist in dem Alter bei einem der großen Vereine - Stuttgart, Dortmund, Schalke, Bayern, Bremen usw. und trainiert auch meist schon beim Profikader mit.

Und selbst von denen ist die Quote derer, die sich langfristig im Profifussball halten, nicht sehr hoch. Der überwiegende Teil der A-Junioren-Spieler braucht Zeit, selbst, um sich in der Regionalliga an den Männerfußball zu gewöhnen. Insofern wäre eine Zweite Mannschaft in der Mittelrheinliga eine gute Sache - oder man macht es über eine Leihe.

Ich freue mich sehr über den guten Unterbau, den die Alemannia derzeit hat, aber es wäre naiv, zu glauben, dass da jetzt jedes Jahr 5 oder 6 fertige Regionalligaspieler rauskommen. Und auch Voll wird ja auch erstmal Oberliga spielen, so wie es klingt. Ich dachte auch, man wolle einen Torwart als dritten Keeper haben, der nächste Saison noch A-Junioren spielen kann.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Death Dealer (Gestern)
  #1060  
Alt 13.06.2019, 07:50
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Talent
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 188
Abgegebene Danke: 320
Erhielt 193 Danke für 76 Beiträge
Technik

Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Sehen wir es doch einfach mal realistisch.
Imbongo hat zuletzt erstmals in den letzten 8 Jahren mehr als 4/5 Tore in einer Saison erzielt ( 11 + 3 Pokaltore ) - Soviele Tore hat er in seiner ganzen Karriere ( 10 Jahre ) noch nie für einen Verein erziehlt.

Imbongo ist 29 Jahre alt....hat hier bei uns zwar schon für Regionalliga Verhältnisse mehr als ordentlich verdient, jedoch tickt auch bei ihm die Sportler Uhr runter.
Es ist doch klar das er und sein Berater gerade jetzt nochmal irgendwo einen Vertrag abschliessen wollen bei der die Kasse klingelt.

So ist doch das Fussballgeschäft.
Ist Imbongo zu ersetzen? Klar ist er das!
Ich denke, dass die Stärken Imbongos nicht nur im Toreschießen liegt, sondern er ist einfach einer der besten Techniker in der Mannschaft und hat den Blick für die Situation, auch wenn nicht immer alles gelingt.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rodannia für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (13.06.2019), Philipp (13.06.2019)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung