Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #601  
Alt 13.08.2019, 22:51
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.850
Abgegebene Danke: 2.768
Erhielt 3.196 Danke für 1.171 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Sagt der Herr des Aufwiegelns und hetzen gegen andere, die nicht die gleiche Meinung wie der Meister aus Heinsberg haben.

Boah wie windig , kommt bekannt vor ....

Da musste mir aber mal ein Beispiel für nennen. Wann und wo soll das gewesen sein?
Mit Zitat antworten
Werbung
  #602  
Alt 14.08.2019, 10:29
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.060
Abgegebene Danke: 2.593
Erhielt 4.925 Danke für 1.426 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Nix da.
"This is not the end. This is not even the beginning of the end. But maybe it is the end of the beginning." Churchill hat Recht. Wir greifen jetzt an. Das LEV-Spiel wird uns Flügel verleihen. So viel Kaiserstädter kann ich gar nicht trinken, dass ich die Saison vor Ostern 2020 herschenke...
Völlig richtig, lieber Braveheart, es gibt keinen Grund, die Flinte jetzt schon ins Korn zu werfen. Das sollte lieber RWE tun, denn deren Chancen auf die Meisterschaft tendieren gegen Null, während uns Alemannen in Hinblick auf Platz eins in der Abschlusstabelle ein nahezu optimaler Saisonstart gelungen ist. All die Skeptiker, Nörgler und Jammerlappen, die das anders sehen und die die noch junge Saison schon fast abhaken wollen, sind hingegen völlig auf dem Holzweg.

Dies jedenfalls ist in Kurzform das höchst ermutigende Ergebnis einer umfangreichen empirischen Untersuchung, die ich gestern Abend - beflügelt von reichlich Kaiserstädter - auf statistisch-wissenschaftlicher Basis in meinem Privatinstitut für Regionalliga-West-Meisterschaftsforschung durchgeführt habe. Alle Zahlen sprechen demnach zweifelsfrei für uns...

Natürlich bin ich gern bereit, die Ergebnisse meiner Forschungsarbeit exklusiv hier im Forum detailliert zu publizieren.
In Kapitel I meiner Untersuchung habe ich zunächst jene Mannschaften unter die Lupe genommen, die die RL-West-Tabellen seit Gründung der Liga in ihrer jetzigen Form nach drei Spieltagen angeführt haben. Die Aufgabenstellung lautete, herauszufinden, wo diese Frühstarter am Ende gelandet sind. Lets go!

Saison 12/13:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Viktoria Köln mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Viktoria: Rang 6 mit 61 Punkten
Saison 13/14:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Schalke II mit 7 Punkten
Abschlussplatzietung Schalke II: Rang 6 mit 58 Punkten
Saison 14/15:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Rödinghausen mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Rödnghausen: Rang 8 mit 49 Punkten
Saison 15/16:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Rödinghausen mit 7 Punkten
Abschlussplatzierung Rödinghausen: Rang 14 mit 43 Punkten
Saison 16/17:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Dortmund II mit 7 Punkten
Abschlussplatzierung Dortmund II: Rang 2 mit 63 Punkten
Saison 17/18:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Düsseldorf II mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Düsseldorf II: Rang 15 mit 36 Punkten
Saison 18/19:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Oberhausen mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Oberhausen: Rang 2 mit 64 Punkten.

Fazit: In der gesamten Geschichte der RL West konnte sich noch keine einzige Mannschaft, die nach drei Spielen ganz oben stand, am Ende die Meisterschaft sichern. Zwei Teams sind relativ knapp gescheitert, zwei andere richtig abgekackt, der Rest fand sich im Mittelfeld wieder.
Bad News für RWE

(Fortsetzung folgt)
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (14.08.2019), Gorgar (14.08.2019), Heinsberger LandEi (14.08.2019), Kosh (14.08.2019), miba222 (14.08.2019), Michi Müller (14.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (14.08.2019), wilsberg (14.08.2019)
  #603  
Alt 14.08.2019, 10:52
Benutzerbild von Black-Postit
Black-Postit Black-Postit ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.684
Abgegebene Danke: 2.317
Erhielt 1.069 Danke für 467 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Fazit: In der gesamten Geschichte der RL West konnte sich noch keine einzige Mannschaft, die nach drei Spielen ganz oben stand, am Ende die Meisterschaft sichern. Zwei Teams sind relativ knapp gescheitert, zwei andere richtig abgekackt, der Rest fand sich im Mittelfeld wieder.
Bad News für RWE

(Fortsetzung folgt)
Sehr schöne Ausarbeitung.
__________________
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)
Mit Zitat antworten
  #604  
Alt 14.08.2019, 11:02
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.060
Abgegebene Danke: 2.593
Erhielt 4.925 Danke für 1.426 Beiträge
Statistik-Forschung, Teil II

Es ist natürlich schön zu wissen, dass RWE aus statistischer Sicht praktisch keine Meisterschaftschancen mehr hat. Schadenfreude allein bringt uns aber nichts. Entscheidend ist ja die Frage, welche Perspektive auf Platz 1 wir selber haben.

Deshalb habe ich im zweiten Teil meiner Forschungsarbeit untersucht, wo diejenigen Teams, die am Ende tatsächlich Meister geworden sind, nach den ersten drei Spielen gestanden haben. Lets go again!

Saison 12/13:
Meister: SF Lotte mit 86 Punkten
Platzierung Lotte nach drei Spielen: Rang 9 mit 4 Punkten
Saison 13/14:
Meister: Fortuna Köln mit 76 Punkten
Platzierung Fortuna nach drei Spielen: Rang 6 mit 6 Punkten
Saison 14/15:
Meister: Gladbach II mit 69 Punkten
Platzierung Gladbach II nach Spielen: Rang 11 mit 3 Punkten
Saison 15/16:
Meister: SF Lotte mit 83 Punkten
Platzierung Lotte nach drei Spielen: Rang 3 mit 7 Punkten
Saison 16/17:
Meister: Viktoria Köln mit 72 Punkten
Platzierung Viktoria nach drei Spielen: Rang 9 mit 4 Punkten
Saison 17/18:
Meister: KFC Uerdingen mit 76 Punkten
Platzierung Uerdingen nach drei Spielen: Rang 7 mit 6 Punkten
Saison 18/19:
Meister: Viktoria Köln mit 67 Punktrn
Platzierung Viktoria nach drei Spielen: Rang 5 mit 5 Punkten


Fazit: Keine der späteren Meistermannschaften ist jemals überragend gut in die Saison gestartet. Der Bestwert lag zwar bei beachtlichen sieben Punkten aus drei Spielen, aber auch nicht wenige Teams, die anfangs nur fünf, vier oder gar nur drei Punkte auf dem Konto hatten, durften sich zu guter Letzt feiern lassen.
Klar, dass wir gegen Haltern gewinnen müssen. Dann werden auch wir vier Punkten nach drei Spielen gesammelt haben und damit in einer Reihe stehen mit Meisterteams wie SF Lotte und Viktoria Köln.

Es gibt also überhaupt keinen Grund, Trübsal zu blasen. Im Gegenteil: Die Voraussetzungen für den Triumph könnten kaum besser sein...


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (14.08.2019), Braveheart (14.08.2019), Gorgar (14.08.2019), Heinsberger LandEi (14.08.2019), KILO (14.08.2019), Kosh (14.08.2019), miba222 (14.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (14.08.2019), wilsberg (14.08.2019)
  #605  
Alt 14.08.2019, 11:09
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 901
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 422 Danke für 220 Beiträge
Sehr gute Arbeit.
Jetzt bin ich beruhigt!
Und sollte Statstik nicht aussagekräftig genug sein so kann man sich immer noch auf das Gewohnheitsrecht berufen
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #606  
Alt 14.08.2019, 11:26
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.425
Abgegebene Danke: 2.712
Erhielt 5.476 Danke für 2.082 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Völlig richtig, lieber Braveheart, es gibt keinen Grund, die Flinte jetzt schon ins Korn zu werfen. Das sollte lieber RWE tun, denn deren Chancen auf die Meisterschaft tendieren gegen Null, während uns Alemannen in Hinblick auf Platz eins in der Abschlusstabelle ein nahezu optimaler Saisonstart gelungen ist. All die Skeptiker, Nörgler und Jammerlappen, die das anders sehen und die die noch junge Saison schon fast abhaken wollen, sind hingegen völlig auf dem Holzweg.

Dies jedenfalls ist in Kurzform das höchst ermutigende Ergebnis einer umfangreichen empirischen Untersuchung, die ich gestern Abend - beflügelt von reichlich Kaiserstädter - auf statistisch-wissenschaftlicher Basis in meinem Privatinstitut für Regionalliga-West-Meisterschaftsforschung durchgeführt habe. Alle Zahlen sprechen demnach zweifelsfrei für uns...

Natürlich bin ich gern bereit, die Ergebnisse meiner Forschungsarbeit exklusiv hier im Forum detailliert zu publizieren.
In Kapitel I meiner Untersuchung habe ich zunächst jene Mannschaften unter die Lupe genommen, die die RL-West-Tabellen seit Gründung der Liga in ihrer jetzigen Form nach drei Spieltagen angeführt haben. Die Aufgabenstellung lautete, herauszufinden, wo diese Frühstarter am Ende gelandet sind. Lets go!

Saison 12/13:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Viktoria Köln mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Viktoria: Rang 6 mit 61 Punkten
Saison 13/14:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Schalke II mit 7 Punkten
Abschlussplatzietung Schalke II: Rang 6 mit 58 Punkten
Saison 14/15:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Rödinghausen mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Rödnghausen: Rang 8 mit 49 Punkten
Saison 15/16:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Rödinghausen mit 7 Punkten
Abschlussplatzierung Rödinghausen: Rang 14 mit 43 Punkten
Saison 16/17:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Dortmund II mit 7 Punkten
Abschlussplatzierung Dortmund II: Rang 2 mit 63 Punkten
Saison 17/18:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Düsseldorf II mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Düsseldorf II: Rang 15 mit 36 Punkten
Saison 18/19:
Tabellenführer nach drei Spieltagen: Oberhausen mit 9 Punkten
Abschlussplatzierung Oberhausen: Rang 2 mit 64 Punkten.

Fazit: In der gesamten Geschichte der RL West konnte sich noch keine einzige Mannschaft, die nach drei Spielen ganz oben stand, am Ende die Meisterschaft sichern. Zwei Teams sind relativ knapp gescheitert, zwei andere richtig abgekackt, der Rest fand sich im Mittelfeld wieder.
Bad News für RWE

(Fortsetzung folgt)

Das kramen wir am Ende der Saison noch mal aus und sehen dann, ob Pseudowissenschaft tatsächlich zutrifft........
__________________
Mit Zitat antworten
  #607  
Alt 14.08.2019, 11:38
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.166
Abgegebene Danke: 1.226
Erhielt 1.408 Danke für 778 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es ist natürlich schön zu wissen, dass RWE aus statistischer Sicht praktisch keine Meisterschaftschancen mehr hat. Schadenfreude allein bringt uns aber nichts. Entscheidend ist ja die Frage, welche Perspektive auf Platz 1 wir selber haben.

Deshalb habe ich im zweiten Teil meiner Forschungsarbeit untersucht, wo diejenigen Teams, die am Ende tatsächlich Meister geworden sind, nach den ersten drei Spielen gestanden haben. Lets go again!

Saison 12/13:
Meister: SF Lotte mit 86 Punkten
Platzierung Lotte nach drei Spielen: Rang 9 mit 4 Punkten
Saison 13/14:
Meister: Fortuna Köln mit 76 Punkten
Platzierung Fortuna nach drei Spielen: Rang 6 mit 6 Punkten
Saison 14/15:
Meister: Gladbach II mit 69 Punkten
Platzierung Gladbach II nach Spielen: Rang 11 mit 3 Punkten
Saison 15/16:
Meister: SF Lotte mit 83 Punkten
Platzierung Lotte nach drei Spielen: Rang 3 mit 7 Punkten
Saison 16/17:
Meister: Viktoria Köln mit 72 Punkten
Platzierung Viktoria nach drei Spielen: Rang 9 mit 4 Punkten
Saison 17/18:
Meister: KFC Uerdingen mit 76 Punkten
Platzierung Uerdingen nach drei Spielen: Rang 7 mit 6 Punkten
Saison 18/19:
Meister: Viktoria Köln mit 67 Punktrn
Platzierung Viktoria nach drei Spielen: Rang 5 mit 5 Punkten


Fazit: Keine der späteren Meistermannschaften ist jemals überragend gut in die Saison gestartet. Der Bestwert lag zwar bei beachtlichen sieben Punkten aus drei Spielen, aber auch nicht wenige Teams, die anfangs nur fünf, vier oder gar nur drei Punkte auf dem Konto hatten, durften sich zu guter Letzt feiern lassen.
Klar, dass wir gegen Haltern gewinnen müssen. Dann werden auch wir vier Punkten nach drei Spielen gesammelt haben und damit in einer Reihe stehen mit Meisterteams wie SF Lotte und Viktoria Köln.

Es gibt also überhaupt keinen Grund, Trübsal zu blasen. Im Gegenteil: Die Voraussetzungen für den Triumph könnten kaum besser sein...


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Ich habe es doch immer gesagt, das uns dieses Jahr ( ausser evt. RWE ) keiner stoppen kann.
Diese ZDF Aufbereitung unterstreicht dies nur !
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #608  
Alt 14.08.2019, 11:42
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.425
Abgegebene Danke: 2.712
Erhielt 5.476 Danke für 2.082 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Ich habe es doch immer gesagt, das uns dieses Jahr ( ausser evt. RWE ) keiner stoppen kann.
Diese ZDF Aufbereitung unterstreicht dies nur !

Dieses Jahr.....
__________________
Mit Zitat antworten
  #609  
Alt 14.08.2019, 11:51
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.571
Abgegebene Danke: 1.027
Erhielt 3.071 Danke für 1.099 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Fazit: In der gesamten Geschichte der RL West konnte sich noch keine einzige Mannschaft, die nach drei Spielen ganz oben stand, am Ende die Meisterschaft sichern. Zwei Teams sind relativ knapp gescheitert, zwei andere richtig abgekackt, der Rest fand sich im Mittelfeld wieder
Stellt euch nur mal vor, wir hätten die beiden ersten Spiele gewonnen, dann hätten wir die Saison ja jetzt schon abhaken können, der Aufstieg wäre nicht mehr möglich gewesen. Hier im Forum hätte sich vermutlich eine tiefe Depression breitgemacht.

Ein Glück, dass RWE das nicht wusste und so doof war, die ersten drei Spiele zu gewinnen. Dumm gelaufen.

__________________
Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Allegretto (14.08.2019), Heinsberger LandEi (14.08.2019), Ritschi15 (15.08.2019)
  #610  
Alt 14.08.2019, 12:56
Benutzerbild von Black-Postit
Black-Postit Black-Postit ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.684
Abgegebene Danke: 2.317
Erhielt 1.069 Danke für 467 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Stellt euch nur mal vor, wir hätten die beiden ersten Spiele gewonnen, dann hätten wir die Saison ja jetzt schon abhaken können, der Aufstieg wäre nicht mehr möglich gewesen. Hier im Forum hätte sich vermutlich eine tiefe Depression breitgemacht.

Ein Glück, dass RWE das nicht wusste und so doof war, die ersten drei Spiele zu gewinnen. Dumm gelaufen.

Das ist nicht ganz korrekt, wir hätten ja noch die Option gegen Haltern nicht zu gewinnen, um die Aufstiegsmöglichkeit zu erhalten.
__________________
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Black-Postit für den nützlichen Beitrag:
Blackthorne (14.08.2019)
  #611  
Alt 14.08.2019, 16:01
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.060
Abgegebene Danke: 2.593
Erhielt 4.925 Danke für 1.426 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
In dem Zusammenhang - hat eigentlich jemand einen Überblick was auf uns Zukommen würde im Falle eine Aufstiegs in die 3. Liga?

- da gibt es ja noch den Kölmel Vertrag (e.V.) mit Abtretung von TV Geldern
- gibt es sonst noch Rechte die wir seinerzeit verkauft haben oder sind die alle mit der Insolvenz obsolet? (Recht am Alemannia Wappen, Namensrechte, sonstige verkaufbaren Rechte?

Den Kölmel-Vertrag mit Abtretung von TV-Geldern (außer Pokal aber erst ab 2.Liga) gibt es noch. Wären sonst irgendwelche Rechte an Dritte über Bord gegangen, müsste dies im Rahmen des zweiten Insolvenzverfahrens eigentlich ans Tageslicht gekommen sein. Ist es aber nicht, also vermutlich alles gut. Es war ja nach meiner Erinnerung so, dass Insolvenzverwalter Niering alle Recht auf den e.V. übertragen hat, der sie dann wiederum sofort in die neue GmbH eingelegt hat. Es ist mal gesagt worden, dass die Rechte an der Homepage aus guten Gründen beim e.V. bleiben sollen. Im Impressum taucht der im Moment allerdings nirgendwo auf, sondern nur die GmbH und vom Hofe.

Bei der Sicherung der Kaiserstädter-Markenrechte scheint ein Fehler unterlaufen zu sein, den man aber zum Glück mit geringem finanziellem Aufwand inzwischen glimpflich beheben konnte.
Trotzdem käme im Aufstiegsfall einiges auf uns zu: Über kurz oder lang müsste das Stammkapital der GmbH laut DFB-Statuten von 25.000 auf eine Million Euro erhöht werden. Das kann das man aber offenbar über die Einlage von Rechten regeln. Darüberhinaus wäre aber noch eine Zulassungsgebühr für den DFB in Millionenhöhe fällig. Uerdingen hat da im vorletzten Jahr 1,5 Millionen überweisen müssen, über RWO war zu lesen, dass die im Aufstiegsfall Bürgschaften in Höhe von zwei Millionen hätten nachweisen müssen.
Auf der JHV wurde von Kall gesagt, dass dies üblich sei auch und auf die Alemannia zukommen würde. Er sei zwar guter Dinge, dass man die Lizenzanforderungen im Fall der Fälle erfüllen könne; ein Spaziergang oder ein Selbstläufer sei das aber nicht. Denn da müsste wegen der Statuten als Sicherheit schon eine beachtliche Summe aufgetrieben werden, die im Ernstfall auch als "echtes" Geld direkt verfügbar sein müsse, falls es im Saisonverlauf zu Liquiditätsengpässen komme.

Auch läuft der Pachtvertrag mit der städtischen Stadiongesellschaft nach meiner Erinnerung am Ende der laufenden Saison nach fünf Jahren aus. Da kann man nur hoffen, dass die Stadt uns weiterhin so günstige Konditionen gewährt.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (15.08.2019), Klenkes (15.08.2019), Kosh (15.08.2019), Neverwalkalone (15.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (14.08.2019)
  #612  
Alt 14.08.2019, 18:08
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.850
Abgegebene Danke: 2.768
Erhielt 3.196 Danke für 1.171 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Auch läuft der Pachtvertrag mit der städtischen Stadiongesellschaft nach meiner Erinnerung am Ende der laufenden Saison nach fünf Jahren aus. Da kann man nur hoffen, dass die Stadt uns weiterhin so günstige Konditionen gewährt.




Aus meiner Erfahrung als Untermieter auf der Tribüne würde ich die Miete ordentlich kürzen:
- Es regnet rein, selbst bei geringem Niederschlag werden alle Spieler nass.
- Es zieht bei Wind auf allen Tribünen. Dichtheitsprüfung / Blower-Door-Test offenbar unterlassen?
- Die Lautstärke - vor allem nach einem Tor - überschreitet alle Grenzwerte und lässt keinen gesunden Schlaf zu.
- Duschen sind nicht fest verbaut, nicht selbst steuerbar und bestehen aus Bier statt Wasser.


Eine Reduzierung der Miete um mindestens 60% sollte angesichts dieser Mängel gerechtfertigt sein.


Außerdem befinden sich am Getränkestand regelmäßig mehrere Schlangen. Solange der Vermieter die nicht vom Kammerjäger beseitigen lässt, würde ich gar nix zahlen.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Andreas (14.08.2019), Black-Postit (15.08.2019), KILO (14.08.2019), tivolino (14.08.2019)
  #613  
Alt 14.08.2019, 20:08
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.640
Abgegebene Danke: 3.218
Erhielt 5.941 Danke für 2.619 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Aus meiner Erfahrung als Untermieter auf der Tribüne würde ich die Miete ordentlich kürzen:
- Es regnet rein, selbst bei geringem Niederschlag werden alle Spieler nass.
- Es zieht bei Wind auf allen Tribünen. Dichtheitsprüfung / Blower-Door-Test offenbar unterlassen?
- Die Lautstärke - vor allem nach einem Tor - überschreitet alle Grenzwerte und lässt keinen gesunden Schlaf zu.
- Duschen sind nicht fest verbaut, nicht selbst steuerbar und bestehen aus Bier statt Wasser.


Eine Reduzierung der Miete um mindestens 60% sollte angesichts dieser Mängel gerechtfertigt sein.


Außerdem befinden sich am Getränkestand regelmäßig mehrere Schlangen. Solange der Vermieter die nicht vom Kammerjäger beseitigen lässt, würde ich gar nix zahlen.
Ausserdem hat die Stadt ausser Alemannia garkeinen anderen Nutzer.
Im Ernst:
Die Stadt wird sich hüten, die Miete signifikant zu erhöhen.
Die geringe Miete iwird weiter auch über 2019 hinaus eine Quasi- Subvention bleiben.
Keine Angst!!!
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #614  
Alt 14.08.2019, 21:36
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.425
Abgegebene Danke: 2.712
Erhielt 5.476 Danke für 2.082 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Ausserdem hat die Stadt ausser Alemannia garkeinen anderen Nutzer.
Im Ernst:
Die Stadt wird sich hüten, die Miete signifikant zu erhöhen.
Die geringe Miete iwird weiter auch über 2019 hinaus eine Quasi- Subvention bleiben.
Keine Angst!!!

Die Stadt müsste eigentlich ein evidentes Interesse daran haben, dass Alemannia so schnell wie möglich wieder in den Profifußball kommt, erst dann gibt es ordentlich Stadionmiete.


Von daher sollte die Stadt bis zu einem Aufstieg komplett auf die Stadionmiete verzichten, damit Alemannia Geld hat, in den Kader zu investieren und schnell aufzusteigen.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Go (15.08.2019), Heinsberger LandEi (15.08.2019), Klenkes (15.08.2019), Kosh (15.08.2019), Michi Müller (14.08.2019)
  #615  
Alt 15.08.2019, 01:09
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.731
Abgegebene Danke: 1.328
Erhielt 3.932 Danke für 1.119 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Fazit: In der gesamten Geschichte der RL West konnte sich noch keine einzige Mannschaft, die nach drei Spielen ganz oben stand, am Ende die Meisterschaft sichern. Zwei Teams sind relativ knapp gescheitert, zwei andere richtig abgekackt, der Rest fand sich im Mittelfeld wieder.
Bad News für RWE
Fernab jeder Statistik können wir ohnehin froh sein, nicht den Katastrophenstart von RWE hingelegt zu haben.

Stelle Dir mal vor, wir wären so in die Saison gestartet, was dann hier los wäre:
Die Heimspiele in der 97. bzw. 92. Minute gewonnen. Wie soll die Saison was werden? Glauben DIE (wahlweise Trainer oder die da oben), man würde die ganze Saison so ein Dusel haben? Das gibt noch ein böses Erwachen. Wenn man es nicht schafft, auch mal souverän zu gewinnen, dann wird man nie oben landen. DIE sollen ja nicht denken, man könnte sich auf Siege, die man mit Ach und Krach in der Nachspielzeit reineiert, ausruhen. Und dann noch nur 2:1 gegen Homberg....was ist das bitte? Aufsteiger, Thekenmannschaft, Vollamateure.
Nein, liebes Team, dass war in den ersten 3 Spielen gar nichts. Das wird böse enden...

Von daher: Gut, dass wir nicht so schlecht wie RWE in die Saison gestartet sind.
Mit Zitat antworten
  #616  
Alt 15.08.2019, 08:20
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.877
Abgegebene Danke: 814
Erhielt 1.577 Danke für 754 Beiträge
Besten Dank für die ausführliche Info

Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Den Kölmel-Vertrag mit Abtretung von TV-Geldern (außer Pokal aber erst ab 2.Liga) gibt es noch. Wären sonst irgendwelche Rechte an Dritte über Bord gegangen, müsste dies im Rahmen des zweiten Insolvenzverfahrens eigentlich ans Tageslicht gekommen sein. Ist es aber nicht, also vermutlich alles gut. Es war ja nach meiner Erinnerung so, dass Insolvenzverwalter Niering alle Recht auf den e.V. übertragen hat, der sie dann wiederum sofort in die neue GmbH eingelegt hat. Es ist mal gesagt worden, dass die Rechte an der Homepage aus guten Gründen beim e.V. bleiben sollen. Im Impressum taucht der im Moment allerdings nirgendwo auf, sondern nur die GmbH und vom Hofe.

Bei der Sicherung der Kaiserstädter-Markenrechte scheint ein Fehler unterlaufen zu sein, den man aber zum Glück mit geringem finanziellem Aufwand inzwischen glimpflich beheben konnte.
Trotzdem käme im Aufstiegsfall einiges auf uns zu: Über kurz oder lang müsste das Stammkapital der GmbH laut DFB-Statuten von 25.000 auf eine Million Euro erhöht werden. Das kann das man aber offenbar über die Einlage von Rechten regeln. Darüberhinaus wäre aber noch eine Zulassungsgebühr für den DFB in Millionenhöhe fällig. Uerdingen hat da im vorletzten Jahr 1,5 Millionen überweisen müssen, über RWO war zu lesen, dass die im Aufstiegsfall Bürgschaften in Höhe von zwei Millionen hätten nachweisen müssen.
Auf der JHV wurde von Kall gesagt, dass dies üblich sei auch und auf die Alemannia zukommen würde. Er sei zwar guter Dinge, dass man die Lizenzanforderungen im Fall der Fälle erfüllen könne; ein Spaziergang oder ein Selbstläufer sei das aber nicht. Denn da müsste wegen der Statuten als Sicherheit schon eine beachtliche Summe aufgetrieben werden, die im Ernstfall auch als "echtes" Geld direkt verfügbar sein müsse, falls es im Saisonverlauf zu Liquiditätsengpässen komme.

Auch läuft der Pachtvertrag mit der städtischen Stadiongesellschaft nach meiner Erinnerung am Ende der laufenden Saison nach fünf Jahren aus. Da kann man nur hoffen, dass die Stadt uns weiterhin so günstige Konditionen gewährt.
__________________
Ich küüent esue e nett Mensch siie!!! Wenn ich mär uusjeschloffe wör...

www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
  #617  
Alt 15.08.2019, 09:12
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 901
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 422 Danke für 220 Beiträge
Ist einer von Euch heute aufm Bend?
Um 18 Uhr ist die Mannschaft ja da.
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #618  
Alt 15.08.2019, 10:09
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.615
Abgegebene Danke: 2.761
Erhielt 2.623 Danke für 463 Beiträge
Zitat:
Zitat von Osttribühne Beitrag anzeigen
J...immer die gleichen Parolen, ...aber die tuen ja nix dafür mit Pokaleinnahmen oder ohne !
Gut. Was sollen die denn konkret tun oder anders machen? Mit oder ohne Pokaleinnahmen. Erzähl mal.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Steen (15.08.2019)
  #619  
Alt 15.08.2019, 10:35
Benutzerbild von 4Helden-AC
4Helden-AC 4Helden-AC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
Wie lange läuft dieser Kölmel Vertrag eigentlich noch?
2020?, 2021?


Ich denke große Investoren und Geldgebende Sponsoren kommen erst wieder an Board wenn der Weg ist.
__________________
Mammutaufgabe Wiederaufstieg!!
Mit Zitat antworten
  #620  
Alt 15.08.2019, 10:38
Benutzerbild von 4Helden-AC
4Helden-AC 4Helden-AC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
Edit: Lese grade in einem Bericht von 2013 das die Frist von 12 Jahren erst läuft wenn der Aufstieg in die Dritte Liga geschafft ist?


Ist das wirklich so?
__________________
Mammutaufgabe Wiederaufstieg!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung