Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

Umfrageergebnis anzeigen: Spieler des Tages
Ricco Cymer 0 0%
André Wallenborn 6 13,64%
Matti Fiedler 0 0%
Alexander Heinze 0 0%
Marco Müller 2 4,55%
Steven Rakk 0 0%
Can Özkan 0 0%
Stipe Batarilo 1 2,27%
Jonathan Benteke 19 43,18%
Kai Bösing 1 2,27%
Florian Rüter 13 29,55%
Vincent Boesen 0 0%
David Pütz 1 2,27%
Patrick Salata 1 2,27%
Muja Arifi 0 0%
Teilnehmer: 44. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2019, 19:36
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.614
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 786 Danke für 170 Beiträge
19. Spieltag: Alemannia - Sportfreunde Lotte (alles zum Spiel)

Samstag, 30.11.2019 - 14 Uhr: Alemannia Aachen - Sportfreunde Lotte

Alles zum Spiel bitte in diesen Thread
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Werbung
  #2  
Alt 28.11.2019, 20:51
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.178
Abgegebene Danke: 1.229
Erhielt 1.419 Danke für 784 Beiträge
https://www.reviersport.de/artikel/r...ffentlichkeit/

Da sage noch einer, wir wären finanziell nicht wettbewerbsfähig.

Da hat der Trainer Atalan aber eine Menge zu tun, die Truppe bei Laune zu halten, vor allem im Tabellenniemandsland.

Ich vertraue aber unserem Taktikfuchs, das wir hier einen klaren Sieg von 3 : 0 einfahren werden, da der Gegner angeschlagen ist und sicherlich sensibelste analysiert wurde.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
printe1 (29.11.2019)
  #3  
Alt 29.11.2019, 09:57
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 994
Abgegebene Danke: 708
Erhielt 363 Danke für 215 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
https://www.reviersport.de/artikel/r...ffentlichkeit/

Da sage noch einer, wir wären finanziell nicht wettbewerbsfähig.

Da hat der Trainer Atalan aber eine Menge zu tun, die Truppe bei Laune zu halten, vor allem im Tabellenniemandsland.

Ich vertraue aber unserem Taktikfuchs, das wir hier einen klaren Sieg von 3 : 0 einfahren werden, da der Gegner angeschlagen ist und sicherlich sensibelste analysiert wurde.
Mensch hör doch endlich auf damit. Das bringt doch nichts mehr außer der ewigen Belagerung durch die Getreuen. Wir müssen abwarten, ändern können wir eh nichts. Die Ansätze zur Änderung waren ja da, siehe Fred Tribbels, aber da wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Du kannst den Ungewollten hier nicht wegschreiben, entweder die Granden spüren das selbst, oder die sportliche Misere setzt sich fort.
Eines noch im Zusammenhang mit Tribbels: als Mitte des Jahres Kalle Dohms verstarb, ein echter Alemanne und Sponsor, hielt fred Tribbels in Alsdorf die Grabrede für die Alemannia. Nee, das ist so nicht richtig, er hielt sie auf eigene Initiative hin, das Geld für die Blumen musste er sich bei der Führung erfragen, Mann oh Mann die lernen es nicht! Schlechte Stimmung am Tivoli? Ja bitte...

Geändert von Neverwalkalone (29.11.2019 um 10:49 Uhr)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (29.11.2019)
  #4  
Alt 29.11.2019, 21:14
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.500
Abgegebene Danke: 410
Erhielt 263 Danke für 185 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
https://www.reviersport.de/artikel/r...ffentlichkeit/

Da sage noch einer, wir wären finanziell nicht wettbewerbsfähig.

Da hat der Trainer Atalan aber eine Menge zu tun, die Truppe bei Laune zu halten, vor allem im Tabellenniemandsland.

Ich vertraue aber unserem Taktikfuchs, das wir hier einen klaren Sieg von 3 : 0 einfahren werden, da der Gegner angeschlagen ist und sicherlich sensibelste analysiert wurde.

Gegen Lotte haben wir bisher noch nie gewonnen, entweder unentschieden oder verloren


aber irgendwann ist ja immer das erste mal, warum also nicht morgen, das positive aus den letzten beiden Spielen mitnehmen und vereinen, und dann das beste daraus machen
  #5  
Alt 30.11.2019, 10:22
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.583
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 4.380 Danke für 1.541 Beiträge
Machen wir mal drei Kreuze, dass Lotte heute antritt und Wuppertal nächste Woche auch noch, das wäre finanziell arg bitter, wenn insgesamt 3 Heimspiele nicht ausgetragen werden könten, weil Vereine pleite gehen.
  #6  
Alt 30.11.2019, 11:32
Eschweiler Eschweiler ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 497
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 46 Danke für 23 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Machen wir mal drei Kreuze, dass Lotte heute antritt und Wuppertal nächste Woche auch noch, das wäre finanziell arg bitter, wenn insgesamt 3 Heimspiele nicht ausgetragen werden könten, weil Vereine pleite gehen.
Hier in Aachen bekommen die Spieler, wenn auch niedriger, ihre Gehälter.

`Seit zwei Monaten warten die Spieler um die ehemaligen Regionalliga-West-Akteure wie Joy-Lance Mickels und Maurice Pluntke, die beide einst für Alemannia Aachen aktiv waren, auf ihre Gehälter und die vereinbarten Prämien.`

https://www.reviersport.de/artikel/r...die-insolvenz/

Geändert von Eschweiler (30.11.2019 um 12:10 Uhr)
  #7  
Alt 30.11.2019, 12:48
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.189
Abgegebene Danke: 1.220
Erhielt 3.253 Danke für 743 Beiträge
Die Spieler unseres heutigen Gegners, Timo Brauer und Kevin Freiberger, waren vor der Saison auch ein Thema bei uns. Laut AZ von heute hätte FK sie gerne unter Vertrag genommen. Die Transfers waren laut FK allerdings nicht zu realisieren.
Solche Meldungen erreichen uns ja nun regelmäßig. Und auch in diesem Fall bin ich doch irritiert. Die Sportfreunde arbeiten, wenn man diversen Artikeln Glauben schenken darf, mit einem deutlich geringeren Budget als die Alemannia (das angesichts ihrer Finanzprobleme offensichtlich schon zu hoch angesetzt ist). Was läuft da also schief?
__________________
Nur der TSV !!
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (30.11.2019)
  #8  
Alt 30.11.2019, 13:27
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.583
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 4.380 Danke für 1.541 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Die Spieler unseres heutigen Gegners, Timo Brauer und Kevin Freiberger, waren vor der Saison auch ein Thema bei uns. Laut AZ von heute hätte FK sie gerne unter Vertrag genommen. Die Transfers waren laut FK allerdings nicht zu realisieren.
Solche Meldungen erreichen uns ja nun regelmäßig. Und auch in diesem Fall bin ich doch irritiert. Die Sportfreunde arbeiten, wenn man diversen Artikeln Glauben schenken darf, mit einem deutlich geringeren Budget als die Alemannia (das angesichts ihrer Finanzprobleme offensichtlich schon zu hoch angesetzt ist). Was läuft da also schief?

Inzwischen bin ich geneigt zu glauben, dass FK hier eine Info nach der anderen platziert, damit man ihm nicht den schwarzen Peter zuschieben kann. Gemäß dem Motto, mehr war leider mit unseren Bedingungen nicht drin.
Verstehen tue ich das ganze auch nicht mehr. Was ist den bitte alles in dem Etat von 1,5 Mio für den Sport enthalten, dass wir ständig gegen Verein wie Verl, Lotte und demnächst Wuppertal den kürzeren ziehen? Das geht doch eigentlich gar nicht, dass wir auf dem Papier mehr Geld zur Verfügung haben, aber alle möglichen Spieler nicht kommen, weil die bei anderen Vereinen, die weniger Geld ausgeben, mehr verdienen.
  #9  
Alt 30.11.2019, 13:29
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 901
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 422 Danke für 220 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Die Spieler unseres heutigen Gegners, Timo Brauer und Kevin Freiberger, waren vor der Saison auch ein Thema bei uns. Laut AZ von heute hätte FK sie gerne unter Vertrag genommen. Die Transfers waren laut FK allerdings nicht zu realisieren.
Solche Meldungen erreichen uns ja nun regelmäßig. Und auch in diesem Fall bin ich doch irritiert. Die Sportfreunde arbeiten, wenn man diversen Artikeln Glauben schenken darf, mit einem deutlich geringeren Budget als die Alemannia (das angesichts ihrer Finanzprobleme offensichtlich schon zu hoch angesetzt ist). Was läuft da also schief?
Schief läuft da - und da lobe ich mir neben all den Problemen wie Zündler, Fernbleiber und Kritiker, unsere Alemannia in Bezug auf die Finanzen - ein gewisses Maß an falschem wirtschaften.
Da werden Spieler geholt die man sich über die Saison hinweg vlt nicht leisten kann aber man hofft durch deren Verstärkung einen sportlichen Erfolg und daraufhin einen finanziellen Erfolg um sich den Spieler dann eben doch wieder leisten zu können. Man plant also mit einem positiven Ausgang. Bleibt der aus, kommt man in Schieflage. Siehe Wacker.

Das ist ja genau das was ich bereits gesagt habe. Klar hätten wir Spieler verpflichten können die wir uns zwar anschaffen aber nicht unterhalten können. Dann wäre die Kritik am Verein noch größer, wenn man in finanzielle Schieflage gerät, als jetzt wenn man Spieler eben nicht verpflichtet obwohl viele sagen: der hätte uns weitergeholfen!

Sorry aber da lehne ich mich im Moment eher zurück, schaue auf die Vereine die diese Schwierigkeiten haben und sage mir: was geht es uns doch eigentlich gut zur Zeit. Jeder bekommt sein Geld und wir machen keine Schulden. Trotz 1. Liga Stadion und professionellen Strukturen im Stab.

So... Matchday!
3 Punkte heute als Unterstreichung unserer Finanzlage
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!

Geändert von KILO (30.11.2019 um 18:35 Uhr)
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu KILO für den nützlichen Beitrag:
BigBandi (30.11.2019), Joschi (30.11.2019), Mott (01.12.2019), oecher68 (30.11.2019)
  #10  
Alt 30.11.2019, 13:32
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 901
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 422 Danke für 220 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Das geht doch eigentlich gar nicht, dass wir auf dem Papier mehr Geld zur Verfügung haben, aber alle möglichen Spieler nicht kommen, weil die bei anderen Vereinen, die weniger Geld ausgeben, mehr verdienen.

Woher willst du denn wissen, dass die anderen Vereine weniger Geld ausgeben?
Hätten die sonst diese Probleme mit Gehaltszahlungen, etc. wenn sie realistisch planen würden?
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu KILO für den nützlichen Beitrag:
Cello (01.12.2019), Joschi (30.11.2019)
  #11  
Alt 30.11.2019, 13:39
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.583
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 4.380 Danke für 1.541 Beiträge
Zitat:
Zitat von KILO Beitrag anzeigen
Woher willst du denn wissen, dass die anderen Vereine weniger Geld ausgeben?
Hätten die sonst diese Probleme mit Gehaltszahlungen, etc. wenn sie realistisch planen würden?

Wie Achim ja geschireben hat, der Etat von Lotte zum Beispiel ist niederiger als unserer, aber anscheinend immer noch zu hoch. Aber selbst mit dem kleinen ( zu hohen Etat ) haben die Brauer und Freiberger unter Vertrag genommen.
Vielleicht sollten wir jetzt mal nicht so tuen, als ob jetzt alle Vereine ihre Etats überziehen würden. Das der Etat vermutlich vollkommen falsch in Lotte angesetzt ist, steht auf einem anderen Blatt
  #12  
Alt 30.11.2019, 14:39
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.246
Abgegebene Danke: 741
Erhielt 1.206 Danke für 417 Beiträge
1-0 Rüter
__________________
Ich habe fertig.
  #13  
Alt 30.11.2019, 15:26
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.246
Abgegebene Danke: 741
Erhielt 1.206 Danke für 417 Beiträge
2-0 Benteke
__________________
Ich habe fertig.
  #14  
Alt 30.11.2019, 15:53
Benutzerbild von flitzer1982
flitzer1982 flitzer1982 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 2.015
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 442 Danke für 212 Beiträge
3-1 gewonnen...klasse!
__________________
Futt met die Quante, die sich schame. Vör dat, wat hön de Beiß jeliehrt! Wo echte Öcher sönd zesame, moß Öchesch weäde tespetiert! Dröm roff ich, datt de Mure beäve. Än wenn versenke müüet os Stadt: Alaf, mi Oche, du salls leäve! Alaf ouch du, min Öcher Platt!
  #15  
Alt 30.11.2019, 15:56
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.246
Abgegebene Danke: 741
Erhielt 1.206 Danke für 417 Beiträge
3-1 und Platz 7 nach der Hinrunde. So darf es gerne weitergehen: im oberen Mittelfeld der Regionalliga mitmischen und alle Kräfte bündeln für den FVM-Pokal, der uns unter normalen Umständen nicht mehr zu nehmen sein sollte. Auf mehr zu hoffen, wäre Traumtänzerei.
__________________
Ich habe fertig.

Geändert von B. Trüger (30.11.2019 um 16:05 Uhr)
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (02.12.2019), Braveheart (30.11.2019)
  #16  
Alt 30.11.2019, 16:19
Eschweiler Eschweiler ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 497
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 46 Danke für 23 Beiträge
Taktisch gut eingestellt und verdient 3 :1 gewonnen.
  #17  
Alt 30.11.2019, 16:46
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 287
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 179 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Die Spieler unseres heutigen Gegners, Timo Brauer und Kevin Freiberger, waren vor der Saison auch ein Thema bei uns. Laut AZ von heute hätte FK sie gerne unter Vertrag genommen. Die Transfers waren laut FK allerdings nicht zu realisieren.
Solche Meldungen erreichen uns ja nun regelmäßig. Und auch in diesem Fall bin ich doch irritiert. Die Sportfreunde arbeiten, wenn man diversen Artikeln Glauben schenken darf, mit einem deutlich geringeren Budget als die Alemannia (das angesichts ihrer Finanzprobleme offensichtlich schon zu hoch angesetzt ist). Was läuft da also schief?
Ich glaube die Einstellung zum professionellen Fußball von der sportlichen Leitung aus.
Bei uns gibt es Verpflegung für die Spieler zwischen Trainingseinheiten, vor bzw. Nach Spielen. Es wird mit dem Bus angereist und Ggfs. Übernachtet (auswärts Verl, Dortmund, Rödinghausen, Lotte). Es werden Utensilien angeschafft wie Pulsuhren, man hat neben Trainer, Co und TW Trainer noch einen Athletiktrainer sowie einen größeren Betreuerstab. Unser Kader ist dazu auch größer als der von Lotte (umfasst 3 oder 4 Spieler mehr). Das macht im großen und Ganzen vielleicht nicht die 400 bis 500 TEUR aus die wir mehr haben, aber schon einen großen Teil.

Über Lotte war letztens zu lesen, dass die Spieler sich beklagten, dass es an Verpflegung mangele, Obst, sogar an Wasser (!), dass mit Bullis oder privaten PKW angereist werden müsse (übernachtet wird dann wohl auch nicht).

Desweiteren haben die lotter meiner Meinung nach zwar 13-14 namhafte Spieler, drittliga erfahren teilweise, aber wenn man mal so durchklickt auch wirklich absolute no names die vorher in der eigenen A Jugend in der landesklasse gespielt haben usw.

Im Endeffekt sieht man aber, beide Mannschaften sind weit weg von oben, also daher.

Trotzdem, heute war ein tolles Spiel, mir hat's Spaß gemacht und fand es super. Wegbleiben gibt's für mich nicht.
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Kohlscheiderjung für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (30.11.2019), Cello (01.12.2019), Heinsberger LandEi (30.11.2019), Michi Müller (30.11.2019), Neverwalkalone (01.12.2019)
  #18  
Alt 30.11.2019, 16:47
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.062
Abgegebene Danke: 2.593
Erhielt 4.928 Danke für 1.427 Beiträge
Zitat:
Zitat von Eschweiler Beitrag anzeigen
Taktisch gut eingestellt und verdient 3 :1 gewonnen.
...mit drei sehr schön herausgespielten Treffern unserer Offensivleute. Das waren keine Zufallsprodukte, wir haben den Platz, den uns der Gegner da gelassen hat, konsequent genutzt. Einige starke Aktionen von Benteke, der mit einem guten Auge auch öffnende Pässe spielen kann. Müller mit viel Grell und Offensivpower.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (02.12.2019)
  #19  
Alt 30.11.2019, 19:44
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.178
Abgegebene Danke: 1.229
Erhielt 1.419 Danke für 784 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
...mit drei sehr schön herausgespielten Treffern unserer Offensivleute. Das waren keine Zufallsprodukte, wir haben den Platz, den uns der Gegner da gelassen hat, konsequent genutzt. Einige starke Aktionen von Benteke, der mit einem guten Auge auch öffnende Pässe spielen kann. Müller mit viel Grell und Offensivpower.
Und was ich sehr angenehm fand, war das faire Spiel auf beiden Seiten.
Es ist auch nie ein Spieler lange auf dem Boden gelegen und hat rumgeschrien.
Der Schiri war auch ok und keiner hat da gross gemeckert.

Kann man ja auch mal erwähnen , wenn sonst nur rumgebolze und Schauspielerei zu sehen ist
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (30.11.2019 um 19:52 Uhr)
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
arnonym (30.11.2019), tjangoxxl (30.11.2019), Wissquass (30.11.2019)
  #20  
Alt 30.11.2019, 20:02
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.583
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 4.380 Danke für 1.541 Beiträge
kurzes Fazit zum Hinrundenende...


Die Hinrunde kann man getrost in zwei Abschnitt einteilen. Ab dem Spiel gegen Verl haben wir genau ein Spiel verloren, zwei Unentschieden und vier Siege. Dies ist eine sehr ordentliche Quote, wenn man die Gegner beachtet - Essen, Verl, Gladbach II, BVB II, Fortuna Köln und Lotte. Wir haben also gegen 6 vermeintlich ordentliche bis sehr gute Gegner 14 Punkte in 7 Spielen geholt. In den ersten 10 Spielen haben wir lediglich 12 Punkte einsammeln können.
Für mich ist die Umstellung auf die Viererkette der Hauptgrund, weshalb wir ziemlich gut gepunktet haben. Das nebenbei alle Spieler auf den stärksten Positionen spielen, ist ebenfalls ein Fortschritt zu den ersten 10 Spielen.
Das der ein oder andere die Verletzung von Bors angeführt hat, um die nicht optimale Hinrunde zu begründen, dem sei gesagt, dass Bors auch an den Spieltagen 11-17 nicht dabei war. Nicht auszudenken, wo wir stehen könnten, hätten wir an den Sieltagen 1-10 ähnlich gepunktet, wie nachher, vor allem, da wir ein relativ faires Startprogramm hatten.

Schade finde ich, dass Spieler wie Hackenberg oder Glowacz anscheinend keine Rolle mehr spielen, obwohl sie vom Leistungsvermögen mit Sicherheit nah an der Stammelf sein sollten.

Ich bleibe bei meiner Meinung, dass man mit der Mannschaft oben mitspielen hätte können. Hoffentlich zieht die Mannschaft die Saison sauber bis zum Ende durch und schafft nochmal den Sprung in den DFB-Pokal

Geändert von tjangoxxl (30.11.2019 um 20:16 Uhr)
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (30.11.2019), Dibe (01.12.2019), Kosh (30.11.2019), Landalemanne (30.11.2019)
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung